Anzeige

Liveticker

FIS Ski Tour - Åre (SWE) Sprint Freistil - Herren
  • Östersund (SWE) 15km Freistil
    15.02. 16:10
  • Östersund (SWE) 15km Verfolgung klassisch
    16.02. 14:00
  • Åre (SWE) Sprint Freistil
    18.02. 16:45
  • Meråker (NOR) 34km Massenstart Freistil
    20.02. 13:30
  • Trondheim (NOR) Sprint klassisch
    22.02. 13:00
  • Trondheim (NOR) 30km Verfolgung klassisch
    23.02. 13:20
  • Gesamtwertung
    23.02.2020
••• Mehr
    18:06
    Tschüss und bis Donnerstag!
    Das soll es für heute aus dem tiefen Westen Schwedens gewesen sein: Wir verabschieden uns von einem norwegischen Doppelsieg bei jeweils Damen und Herren und freuen uns bereits auf übermorgen: Für die Männer steht dann der Distanzlauf von Schweden nach Norwegen über satte 38 Kilometer an! Bis dann!
    18:04
    Gute Nachrichten für Golberg
    Trotz seiner Final-Niederlage kann sich Klæbos Landsmann Golberg freuen, denn der Norweger baut seine Führung in der Ski Tour-Wertung aus! Zudem erleben wir im Finale eine kleine Überraschung, da mit Pellegrino und Jay gleichzeitig ein Italiener und ein Vertreter der starken Franzosen auf dem Treppchen stehen. Russland geht also leer aus, und "nur" einen Norweger auf dem Podium sehen wir auch nicht jeden Tag.
    18:02
    Klæbo gewinnt vor Pellegrino und Jay
    Ist Klæbo derzeit unschlagbar? Der 23-Jährige aus Trondheim läuft in einem irren Tempo bis ins Ziel und lässt die Beine der Konkurrenz mächtig brennen! Hinter dem siegreichen Skandinavier machen Pellegrino und Jay den zweiten Platz unter sich aus - und auch wenn sich der Italiener den Silberrang sichert, reißt der Franzose die Arme hoch: Es ist der erste Podestplatz überhaupt für Jay!
    17:59
    Finale
    Golberg fällt früh zurück! Während Johannes Klæbo am Berghang den vermeintlich entscheidenden Angriff setzt, können seine Landsmänner nicht mithalten! Während der Tour-Führende Golberg schlicht nicht schnell genug ist, landet Valnes im Schnee - das wird der letzte Platz!
    17:52
    Golberg fordert Klæbo heraus!
    Showdown in Åre - die schnellsten fünf Quali-Läufer stehen auch im Finale! Während sich die Augen des Publikums gebannt auf den norwegischen Dreikampf von Klæbo, Golberg und Valnes richten, rechnen sich auch der Italiener Pellegrino sowie das französische Duo Jay und Chanavat Chancen auf den Sprint-Sieg aus!
    17:36
    Zweites Halbfinale: Golberg und Pellegrino weiter
    Vom Sturz der beiden starken Läufer profitieren in erster Linie der Tour-Führende Pål Golberg sowie der schnelle Italiener Federico Pellegrino, die souverän ins Finale einziehen. Unabhängig von der finalen Entscheidung bezüglich des Sturzes von Alexander Bolshunov und Simen Krüger stehen die Lucky Loser fest: Aus dem ersten Heat qualifizieren sich Lucas Chanavat und Erik Valnes!
    17:33
    Zweites Halbfinale
    Bolshunov versagen die Nerven! Der Russe verliert gleich zu Beginn des Halbfinals die Konzentration und fährt Simen Krüger in die Parade! Im schlimmsten Fall könnte dies für den Gesamtweltcupführenden sogar den Wettkampfausschluss bedeuten - im engen Rennen um den Tour-Titel könnte das bereits der entscheidende Rückschlag sein!
    17:31
    Erstes Halbfinale: Valnes zieht den Kürzeren!
    Unglaublich, wie entspannt dieser Klæbo ist! Der Norweger sichert sich auch in diesem Halbfinale den Sieg, während seine Konkurrenz um jeden Meter kämpft! Gemeinsam mit dem aktuell besten Sprinter der Welt zieht Renaud Jay ins Finale ein, Lucas Chanavat und Erik Valnes dahinter müssen aufgrund weniger Zehntel ums Weiterkommen bangen!
    17:27
    Erstes Halbfinale
    Am Start macht sich immer wieder bemerkbar, wer ein echter Sprinter ist und wer nicht: Der Russe Denis Spitsov verliert direkt zum Start zwei Meter und hat daher früh zu kämpfen. Zu seiner Konkurrenz zählen neben den norwegischen Favoriten Johannes Klæbo und Erik Valnes auch alle drei im Feld verbliebenen Franzosen!
    17:18
    Keine Norwegen-Dominanz im Viertelfinale
    Die eine oder andere Überraschung durften wir in den fünf Heats bereits bestaunen, so sind die beiden starken Norweger Finn Hagen Krogh und Martin Johnsrud Sundby nicht mehr Teil des Wettkampfs! Ganz knapp den Cut geschafft hat dagegen Alexander Bolshunov, der dadurch gemeinsam mit Simen Hegstad Krüger und Erik Valnes die Konkurrenz um den Titel der Ski Tour weiter distanziert!
    17:08
    Fünftes Viertelfinale: Røthe fliegt raus!
    Aufruhr in der Geasmtwertung der Tour de Ski, denn hinter dem slowenischen Überraschungssieger Miha Simenc zieht aus diesem Heat nur Pål Golberg ins Halbfinale ein! Sjur Røthe dagegen kommt einfach nicht an den beiden Führenden vorbei, liegt am Ende 0,4 Sekunden zurück und scheidet damit aus dem Wettkampf aus!
    17:06
    Fünftes Viertelfinale
    Sjur Røthe verursacht den ersten Fehlstart von Åre! Der nach dem Tour-Führenden Pål Golberg zweite starke Norweger bricht übermotiviert aus seiner Box und sieht entsprechend eine Gelbe Karte. Das hat zumindest keine direkten Auswirkungen für den Spitzenläufer, beim zweiten Versuch läuft dann auch alles glatt.
    17:04
    Viertes Viertelfinale: Krüger schlägt Krogh
    Im norwegischen Duell dieses Heats heißt der Verlierer etwas überraschend Finn Hagen Krogh! Stattdessen zieht sein Landsmann Simen Hegstad Krüger in die Vorschlussrunde ein, auch Federico Pellegrino zieht in die nächste RUnde ein!
    17:02
    Viertes Viertelfinale
    Wir blicken zum ersten Mal auf die Punktewertung, auf die sich der Italiener Federico Pellegrino spezialisiert hat: Bei den Zwischensprints will der 29-Jährige aus dem Aostatal nachlegen und am Ende der Ski Tour die 6.000 Schweizer Franken einsacken!
    16:57
    Drittes Viertelfinale: Beide Norweger raus
    Das kommt überaschend! Der Franzose Lucas Chanavat fährt den entscheidenden Angriff und nimmt noch den einzigen Briten im Feld - James Clugnet - mit. Raus sind dagegen Andrey Melnichenko sowie die zwei Norweger Emil Iversen und Martin Johnsrud Sundby, denen auch die Lucky-Loser-Wertung nicht weiterhilft. In dieser führt übrigens weiterhin der Gesamtweltcupführende Alexander Bolshunov!
    16:55
    Drittes Viertelfinale
    Die norwegische Dominanz im Langlauf ist für keinen Experten mehr eine großartige Erwähnung wert, neu ist jedoch das starke Team France! Allein in diesem Heat treten zwei von sechs Franzosen ein, gelten jedoch eher als Außenseiter gegen den Russen Andrey Melnichenko und gleich zwei weitere Norweger.
    16:51
    Zweites Viertelfinale: Erster Franzose weiter
    In einem sehr ausgeglichen besetzten Heat macht erneut ein Franzose früh Tempo: Renaud Jay setzt sich taktisch geschickt an die Spitze und schafft es in die nächste Runde - der Sieger des Heats kommt jedoch aus Russland und heißt Denis Spitsov!
    16:51
    Zweites Viertelfinale: Erster Franzose weiter
    In einem sehr ausgeglichen besetzten Heat macht erneut ein Franzose früh Tempo: Renaud Jay setzt sich taktisch geschickt an die Spitze und schafft es in die nächste Runde - der Sieger des Heats kommt jedoch aus Russland und heißt Denis Spitsov!
    16:48
    Erstes Viertelfinale: Klæbo schlägt Bolshunov!
    Zittern bei Alexander Bolshunov! Der Gesamtweltcupführende zieht im Fotofinish gegen die beiden starken Norweger Erik Valnes und Johannes Klæbo den Kürzeren und muss nun auf einen der beiden Lucky-Loser-Tickets für die schnellsten Unterlegenen hoffen!
    16:44
    Erstes Viertelfinale
    Der Startschuss ist gefallen! Der Franzose Richard Jouve setzt sich direkt an die Spitze und will dieses Heat von vorne laufen, Alexander Bolshunov dagegen hat zunächst das Nachsehen und muss am langen Anstieg aufholen!
    16:35
    Gleich geht's los!
    Die Herren scharren schon mit den Hufen, denn bei den Damen hat soeben das letzte Viertelfinale begonnen! Bei einer Laufzeit von etwa 2:30 Minuten bedeutet das: Das Warten hat schon bald ein Ende!
    16:28
    Direkt Action im ersten Viertelfinale!
    Der einzige Nicht-Norweger unter den ersten Neun der Ski Tour kommt aus Russland und heißt ALexander Bolshunov. Doch für den Osteuropäer ist ein Erfolg heute sicher kein Spaziergang: Direkt im Viertelfinale warten der beste Sprinter Johannes Klæbo sowie Top-Ten-Läufer Erik Valnes auf den Führenden des Gesamtweltcups!
    16:26
    Heute leider kein Cologna am Start
    Nach den ersten zwei Wettkämpfen lag der formstarke Schweizer Dario Cologna noch in den Top Ten der Ski Tour, schaffte jedoch leider nicht den Cut fürs Sprint-Finale auf der vor allem aus dem alpinen Skisport bekannten Åre. Das bedeutet: Neben den ohnehin selten vertretenen Nationen Deutschland und Österreich wird das Viertelfinale in Westschweden heute auch ohne Schweizer stattfinden!
    16:00
    Willkommen zurück zur Tour de Ski!
    Hallo und God dag aus Åre! Auf der dritten Etappe der Ski Tour ist der norwegische Sprintkönig Johannes Høsflot Klæbo favorisiert, liegt jedoch in der Tour-Wertung hinter sage und schreibe acht Landsmännern! Pål Golberg führt das an der Spitze enge Feld an, allein der russische Ausnahmeathlet Alexander Bolshunov bricht in diese Phalanx ein. Schauen wir mal, ob der stets unberechenbare Sprint das Feld durcheinanderwürfelt - ab etwa 16.40 Uhr!

    Aktuelle Wintersport-Events

    Damen
    Österreich
    Sölden
    24.10.2020
    Riesenslalom
    Herren
    Österreich
    Sölden
    25.10.2020
    Riesenslalom
    Herren
    Österreich
    Lech
    14.11.2020
    Parallel
    Damen
    Österreich
    Lech
    14.11.2020
    Parallel
    Mixed
    Österreich
    Lech
    15.11.2020
    Team-Parallel
    Anzeige

    News - FIS Ski Tour

    Anzeige