Anzeige

Liveticker

Gruppe F
OrtScandinavium, Göteborg
Zuschauer11.896
12.01.2020 18:15
Schweden
19:21
9:10
Slowenien
60
20:02
Fazit:
Die slowenische Handballnationalmannschaft schlägt Co-Gastgeber Schweden im Göteborger Scandinavium mit 21:19 und hat beste Chancen auf den Hauptundeneinzug. Nach dem 9:10-Halbzeitrückstand hatten die Tre-Kronor weiterhin große offensive Schwierigkeiten. Dank einer ordentlichen Deckungsleistung kaschierten sie diese aber und blieben den spielerisch starken Gästen auf den Fersen. Die Vranjes-Truppe schaffte es, sich nicht zu sehr darüber zu ärgern, dass ihr Vorsprung nicht deutlicher ausfiel. Bei maximal zwei Treffern Überlegenheit bewahrte sie auch in den Schlussminuten kühlen Kopf und sicherte sich vor allem dank einer taktischen Meisterleistung in der Deckung die Vorrundenpunkte drei und vier. Die Auswahl Sloweniens duelliert sich übermorgen mit der Schweiz. Im Abendspiel begegnet das schwedische Team den Polen. Einen schönen Abend noch!
60
19:49
Spielende
60
19:49
Jure Dolenec
Tor für Slowenien, 19:21 durch Jure Dolenec
Per Siebenmeter, den Bombač gegen Nielsen gezogen hat, sorgt Dolenec für die Entscheidung.
59
19:46
Hüben wie drüben gehen die Kräfte aus; seit mehr als vier Minuten ist kein Tor mehr gefallen. Nehmen die Hausherren zumindest noch einen Zähler mit?
55
19:40
Kim Ekdahl Du Rietz
Tor für Schweden, 19:20 durch Kim Ekdahl Du Rietz
53
19:38
Borut Mačkovšek
Tor für Slowenien, 18:20 durch Borut Mačkovšek
52
19:37
Bewahrt die Vranjes-Truppe im Göteborger Hexenkessel kühlen Kopf oder bekommt sie weiche Knie?
51
19:35
Jerry Tollbring
Tor für Schweden, 18:19 durch Jerry Tollbring
50
19:35
Dean Bombač
Tor für Slowenien, 17:19 durch Dean Bombač
50
19:33
Andreas Nilsson
Tor für Schweden, 17:18 durch Andreas Nilsson
49
19:32
Borut Mačkovšek
Tor für Slowenien, 16:18 durch Borut Mačkovšek
48
19:32
Jure Dolenec
Tor für Slowenien, 16:17 durch Jure Dolenec
47
19:28
Das Gewinnerduell in Göteburg steuert auf einen echten Krimi in der Schlussphase zu. Ljubomir Vranjes reagiert auf zwei Gegentore in Serie mit einer Auszeit.
47
19:28
Lukas Nilsson
Tor für Schweden, 16:16 durch Lukas Nilsson?
Ist das die Wende für Schweden? Der Kieler sorgt mit dem erfolgreichen Abschluss eines Tempogegenstoßes für den Ausgleich.
46
19:26
Jerry Tollbring
Tor für Schweden, 15:16 durch Jerry Tollbring
45
19:26
Blaž Janc
Tor für Slowenien, 14:16 durch Blaž Janc
45
19:26
Max Darj
Tor für Schweden, 14:15 durch Max Darj
44
19:25
Dean Bombač
Tor für Slowenien, 13:15 durch Dean Bombač
44
19:25
Slowenien ist zwar nicht mehr so leichtfüßig, vermittelt im Angriff aber den deutlich besseren Eindruck.
41
19:21
Nik Henigman
Tor für Slowenien, 13:14 durch Nik Henigman
40
19:21
Daniel Pettersson
Tor für Schweden, 13:13 durch Daniel Pettersson
40
19:21
Jure Dolenec
Tor für Slowenien, 12:13 durch Jure Dolenec
39
19:19
Lukas Nilsson
Tor für Schweden, 12:12 durch Lukas Nilsson
38
19:18
Dean Bombač
Tor für Slowenien, 11:12 durch Dean Bombač
37
19:17
Kim Ekdahl Du Rietz
Tor für Schweden, 11:11 durch Kim Ekdahl Du Rietz
36
19:15
Weiterhin stehen die Deckungsreihen und die Torhüter im Mittelpunkt.
34
19:12
Jim Gottfridsson
Tor für Schweden, 10:11 durch Jim Gottfridsson
34
19:12
Schweden hat auch in den Anfangsminuten der zweiten Halbzeit offensive Probleme.
31
19:09
Blaž Blagotinšek
Tor für Slowenien, 9:11 durch Blaž Blagotinšek
31
19:09
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in Göteborg! Nach dem Kantersieg gegen die Schweiz haben es die Tre-Kronor heute wie erwartet mit einem Widersacher auf einem deutlich höheren Niveau zu tun. Die Slowenen überzeugen nicht nur in spielerischer Hinsicht, sondern auch in der Deckung.
31
19:09
Beginn 2. Halbzeit
30
19:03
Halbzeitfazit:
Die slowenische Handballnationalmannschaft führt zur Pause des Vergleichs mit Co-Gastgeber Schweden mit 10:9. Nachdem sie die ersten beiden Treffer erzielt hatten, ergaben sich bei den Tre-Kronor Schwierigkeiten im offensiven Zusammenspiel. In einem Duell mit maximal durchschnittlichem Tempo bewegte sich die Vranjes-Truppe auf Augenhöhe, wurde vom treffsicheren Dolenec getragen. Sie setzte sich durch einen 3:0-Lauf sogar ab (22.), ließ das Andrésson-Team in der Schlussphase aber wieder herankommen. Bis gleich!
30
19:02
Ende 1. Halbzeit
29
19:02
Daniel Pettersson
Tor für Schweden, 9:10 durch Daniel Pettersson
28
19:02
Dean Bombač
Tor für Slowenien, 8:10 durch Dean Bombač
25
19:02
Jim Gottfridsson
Tor für Schweden, 8:9 durch Jim Gottfridsson
Der Flensburger überimmt in dieser schwierigen Phase Verantwortung und stellt den Anschluss her.
24
19:02
Jim Gottfridsson
Tor für Schweden, 7:9 durch Jim Gottfridsson
22
19:02
Dean Bombač
Tor für Slowenien, 6:9 durch Dean Bombač
Drei vor für Slowenien! Cehte holt gegen Ekdahl Du Rietz einen Siebenmeter heraus, den Bombač sicher verwandelt.
21
18:59
Klemen Ferlin
Tor für Slowenien, 6:8 durch Klemen Ferlin
Der slowenische Keeper wirft nach Blagotinšeks Block gegen Gottfridsson in den verwaisten schwedischen Kasten.
20
18:57
Kristján Andrésson nutzt die T1-Karte.
19
18:53
Max Darj
2 Minuten für Max Darj (Schweden)
18
18:52
Nilsson scheitert vom Kreis an Ferlin.
18
18:50
Blaž Blagotinšek
Tor für Slowenien, 6:7 durch Blaž Blagotinšek
17
18:48
Jim Gottfridsson
Tor für Schweden, 6:6 durch Jim Gottfridsson
17
18:48
Nik Henigman
2 Minuten für Nik Henigman (Slowenien)
16
18:48
Borut Mačkovšek
Gelbe Karte für Borut Mačkovšek (Slowenien)
16
18:45
Blaž Janc
Tor für Slowenien, 5:6 durch Blaž Janc
14
18:42
Die Abwehrreihen machen es den Angreifern aktuell sehr schwer, aus dem Rückraum zu treffen.
12
18:36
Jure Dolenec
Tor für Slowenien, 5:5 durch Jure Dolenec
12
18:35
Linus Arnesson
Tor für Schweden, 5:4 durch Linus Arnesson
Trotz Unterzahl bringt der BHC-Profi die Tre-Kronor in Führung.
10
18:32
Kim Ekdahl Du Rietz
2 Minuten für Kim Ekdahl Du Rietz (Schweden)
Der Ex-Löwe bekommt die erste Zeitstrafe gegen die Hausherren aufgebrummt.
10
18:31
Mačkovšek verpasst aus der zweiten Reihe die erneute Führung, scheitert an Palicka.
9
18:30
Andreas Nilsson
Tor für Schweden, 4:4 durch Andreas Nilsson
8
18:29
Borut Mačkovšek
Tor für Slowenien, 3:4 durch Borut Mačkovšek
8
18:28
Andreas Nilsson
Tor für Schweden, 3:3 durch Andreas Nilsson
7
18:27
Blaž Blagotinšek
2 Minuten für Blaž Blagotinšek (Slowenien)
6
18:25
Blaž Blagotinšek
Gelbe Karte für Blaž Blagotinšek (Slowenien)
6
18:25
Dolenec macht den slowenischen Fehlstart im Alleingang vergessen.
6
18:25
Jure Dolenec
Tor für Slowenien, 2:3 durch Jure Dolenec
6
18:24
Ekdahl Du Rietz schenkt die Kugel mit einem Offensivfoul her.
6
18:23
Jure Dolenec
Tor für Slowenien, 2:2 durch Jure Dolenec
5
18:23
Nielsen scheitert aus zentralen sechs Metern am rechten Pfosten.
4
18:20
Jure Dolenec
Tor für Slowenien, 2:1 durch Jure Dolenec
Der Spanien-Legionär bringt die Slowenen endlich auf die Anzeigetafel.
3
18:20
Kim Ekdahl Du Rietz
Tor für Schweden, 2:0 durch Kim Ekdahl Du Rietz
3
18:19
Linus Arnesson
Gelbe Karte für Linus Arnesson (Schweden)
1
18:17
Jim Gottfridsson
Tor für Schweden, 1:0 durch Jim Gottfridsson
Der Flensburger eröffnet den Torreigen aus der zweiten Reihe.
1
18:15
Die Schweden gegen die Auswahl Sloweniens – auf geht‘s im Scandinavium!
1
18:15
Spielbeginn
17:59
Die EHF hat auf das schwedisch-slowenische Duell ein Schiedsrichtergespann aus Deutschland angesetzt. Robert Schulze und Tobias Tönnies haben den DHB bei der Heim-WM im vergangenen Winter gleich siebenmal vertreten und feierten ihren EM-Einstand vorgestern bei Norwegens Sieg gegen Bosnien-Herzegowina.
17:54
Ljubomir Vranjes‘ Kader kommt einmal mehr so spielstark daher, verfügt mit Miha Zarabec und Dean Bombač über zwei starke Regisseure. Während ihm im Rückraum die klassischen Shooter etwas abgehen, liegen weitere hohe Qualitäten auf den Außenbahnen, auf denen ebenfalls Spieler vorhanden sind, die im Vereinsbereich in der EHF Champions League Bestleistungen zeigen.
17:50
Die Auswahl Sloweniens, die bei der Weltmeisterschaft 2017 mit Rang drei ihren größten Erfolg in der Verbandsgeschichte erreichte, feierte zum Turnierstart einen 26:23-Arbeitssieg gegen die aktuell eher schwache polnische Truppe. Der künftige Erlanger Torhüter avancierte am frühen Freitagabend zum Matchwinner, wehrte bei einer Paradenquote von 35 % zwölf Bälle ab.
17:45
Dass die Mannschaft von Trainer Kristján Andrésson den bisher höchsten Turniererfolg feiern konnten, lag auch an der exzellenten Leistung von Torhüter Andreas Palicka. Der Schlussmann der Rhein-Neckar Löwen kam in der Endabrechnung auf 18 Paraden und eine Abwehrquote von 47 %. Für die Tre-Kronor war die Schweiz der perfekte Auftaktgegner; heute wartet allerdings ein stärkerer Widersacher.
17:40
Mitausrichter Schweden startete am Freitagabend mit einem 34:21-Kantersieg gegen die Auswahl der Schweiz in die 14. Europameisterschaft. Bereits Mitte des ersten Durchgangs setzten sich die Tre-Kronor von den Eidgenossen ab und zogen abgesehen von einer kurzen Schwächephase Anfang der zweiten Halbzeit immer weiter davon. Beste Schützen mit jeweils sechs Treffern waren Jerry Tollbring, Andreas Nilsson und Kim Ekdahl Du Rietz.
17:34
Das vierte von sechs Europameisterschaftsspielen im Göteborger Scandinavium ist für einen Beteiligten etwas ganz Besonders: Ljubomir Vranjes tritt in seiner Heimatstadt als Trainer des slowenischen Teams gegen jene Nationalmannschaft an, mit der einmal Welt-, dreimal Europameister und Silbermedaillengewinner wurde. Der ehemalige Coach der SG Flensburg-Handewitt hat den Posten erst Anfang Dezember übernommen.
17:30
Ein herzliches Willkommen aus dem Scandinavium in Göteborg! Co-Gastgeber Schweden bekommt es in seinem zweiten EM-Match mit der Auswahl Sloweniens zu tun. Die Gewinner des Auftaktspieltags stehen sich ab 18:15 Uhr gegenüber.
EM EM
Anzeige

2. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SlowenienSlowenienSlowenien330076:6796
    2SchwedenSchwedenSchweden320181:68134
    3SchweizSchweizSchweiz310277:87-102
    4PolenPolenPolen300373:85-120
    • Hauptrunde Gruppe II
    Anzeige