Anzeige
Anzeige

Liveticker

OrtArena Zagreb, Zagreb
Zuschauer5.000
60
22:15
Fazit:
Mazedonien siegt auch im zweiten Gruppenspiel der Gruppe C, bezwingt die Auswahl Montenegros mit 29:28 und macht damit die vorzeitige Qualifikation für die Hauptrunde perfekt. In einem größtenteils ausgeglichenen Spiel war es letztlich die Breite des mazedonischen Kaders, der den Ausschlag gab. So konnte die Mannschaft von Raúl González im zweiten Durchgang immer wieder nachlegen, während Montenegro seinen Stammspielern kaum Zeit zum Durchpusten gewähren konnte. Zwar zeigte sich die Đukić-Truppe im Vergleich zum Deutschland-Spiel vom Keeper bis zum Angriff stark verbessert, letztlich gibt es dafür aber keine Punkte. Damit wartet die Balkan-Auswahl weiter auf den ersten Sieg bei einer Europameisterschaft, während Mazedonien die Gruppenführung bejubelt. Beide Teams beschließen die Gruppenphase in zwei Tagen, dann bekommt es Montenegro mit Slowenien zu tun (20:30 Uhr) und Mazedonien trifft auf die Bad Boys (18:15 Uhr). Das war es für heute von der Europameisterschaft in Kroatien, einen schönen Abend noch!
60
22:11
Spielende
60
22:11
Miloš Božović
Tor für Montenegro, 28:29 durch Miloš Božović
Der Kempa-Trick zum Abschluss sitzt zwar, ändert aber nichts mehr am Gesamtergebnis. Montenegro unterliegt Mazedonien.
60
22:11
Filip Lazarov
2 Minuten für Filip Lazarov (Mazedonien)
60
22:09
Ristovski hält grandios! Der mazedonische Schlussmann entschärft eine starke Angriffswelle Montenegros, Anđelić findet seine Endstation im Keeper aus Barcelona. Das ist die Vorentscheidung!
59
22:07
Dejan Manaskov
2 Minuten für Dejan Manaskov (Mazedonien)
Auch Manaskov hat bereits vor dem Ende der regulären Spielzeit Feierabend, da er eine 2-Minuten-Strafe absitzen muss.
59
22:07
Filip Lazarov
Tor für Mazedonien, 27:29 durch Filip Lazarov
Mazedonien löst es über seine Königsdisziplin, den Rückraum.
59
22:05
Vuk Lazović
Rote Karte für Vuk Lazović (Montenegro)
Glattrote Karte für Lazović. Das ist eine harte Entscheidung, doch seine Herangehensweise mit dem Ellenbogen voraus ist auch einfach einen Ticken drüber. Damit hat Lazović Feierabend und Montenegro muss das Spiel mit einem Mann weniger zu Ende bringen.
58
22:04
Vasko Ševaljević
Tor für Montenegro, 27:28 durch Vasko Ševaljević
7-Meter! Stoilov blockt den Angriffsversuch Montenegros aus dem Kreis heraus ab, sodass Ševaljević Mitrevski per Bodenwurf gefühlvoll überwinden darf.
58
22:03
Weiter geht es - kann Montenegro das Geschehen noch irgendwie drehen oder macht Mazedonien die Qualifikation für die Hauptrunde perfekt?
57
22:01
Filip Mirkulovski
Tor für Mazedonien, 26:28 durch Filip Mirkulovski
Ganz wichtiger Treffer! Montenegro vertendelt die Pille im Aufbau. Mirkulovski geht dazwischen, initiiert den Gegenangriff und stößt im Fastbreak die Tür zum zweiten Sieg im zweiten Spiel ein bisschen weiter auf. Auszeit Montenegro!
55
22:00
Božo Anđelić
Tor für Montenegro, 26:27 durch Božo Anđelić
Anđelić dreht die Pille um die Hüfte der mazedonischen Abwehr und damit auch ins lange Eck. Anschluss wieder hergestellt, es bleibt spannend.
54
21:58
Miloš Vujović
Tor für Montenegro, 25:27 durch Miloš Vujović
Kaum Zeit zum Durchschaufen. Beide Teams legen ein hohes Tempo an den Tag, soeben kontert Montenegros Vujović auf Lazarovs Krafstoß. Vor allem die Weißen müssen natürlich auf das Gaspedal drücken, wollen sie das Steuer noch rumreißen.
54
21:58
Filip Lazarov
Tor für Mazedonien, 24:27 durch Filip Lazarov
53
21:57
Miloš Vujović
Tor für Montenegro, 24:26 durch Miloš Vujović
Montenegro ist wieder dran und kämpft sich in Unterzahl zurück.
53
21:57
Stefan Čavor
Tor für Montenegro, 23:26 durch Stefan Čavor
Čavor! Lange ist nichts von ihm zu sehen gewesen, nun setzt er die Pille zwischen die Hosenträger.
52
21:56
Kiril Lazarov
Tor für Mazedonien, 22:26 durch Kiril Lazarov
Der Rekordtorschütze macht's!
51
21:55
Miloš Božović
2 Minuten für Miloš Božović (Montenegro)
Božović macht das Ganze nicht besser und holt sich die Zeitstrafe ab. Eine Überzahl hätte Montenegro in dieser Phase gut getan.
51
21:55
Stevan Vujovic
Tor für Montenegro, 22:25 durch Stevan Vujovic
Vujovic hält die Hoffnung seiner Farben noch aufrecht, doch insgesamt wirkt Mazedonien in seiner Breite besser aufgestellt.
51
21:54
Filip Taleski
2 Minuten für Filip Taleski (Mazedonien)
Auch der Rhein-Neckar Löwe muss zum zweiten Mal auf die Bank.
50
21:54
Filip Mirkulovski
Tor für Mazedonien, 21:25 durch Filip Mirkulovski
49
21:50
Stevan Vujovic
Tor für Montenegro, 21:24 durch Stevan Vujovic
Vujovic hat das Glück auf seiner Seite und kann sich dank eines exzellenten Wacklers den Zug zum Tor verschaffen.
48
21:49
Ace Jonovski
2 Minuten für Ace Jonovski (Mazedonien)
Zweite 2-Minuten-Strafe des Abwehrspezialisten, der fortan bei all seinen Aktionen aufpassen muss.
48
21:49
Dejan Manaskov
Tor für Mazedonien, 20:24 durch Dejan Manaskov
Der Legionär aus Veszprem erhöht! Mazedonien kann sich leicht absetzen und macht das Beste aus der Überzahl.
47
21:48
Filip Lazarov
Tor für Mazedonien, 20:23 durch Filip Lazarov
Der Türkei-Legionär vollendet den Kempa-Trick eiskalt vom Kreis - das könnte eine entscheidende Phase sein.
46
21:47
Vladan Lipovina
2 Minuten für Vladan Lipovina (Montenegro)
Der portugiesische Schiedsrichtergespann beordert den Videobeweis wegen eines möglichen Wechselfehlers und entscheidet letztlich "Ja, das war falsch." Lipovina muss auf die Bank.
46
21:44
Filip Kuzmanovski
Tor für Mazedonien, 20:22 durch Filip Kuzmanovski
In Unterzahl erhöht die Auswahl Mazedoniens, weil Montenegro Kuzmanovski völlig aus den Augen verliert.
45
21:42
Nemanja Grbović
Tor für Montenegro, 20:21 durch Nemanja Grbović
Vier Treffer in Folge von Mazedonien sind beendet, Grbović ist zurück und stellt den Anschluss her.
44
21:42
Filip Taleski
2 Minuten für Filip Taleski (Mazedonien)
Doch weil Taleski ebenfalls runter muss, sieht die personelle Situation wieder ausgeglichen aus.
44
21:41
Žarko Pejović
2 Minuten für Žarko Pejović (Montenegro)
Montenegro bleibt in doppelter Unterzahl und wagt die Risiko-Variante mit leerem Tor.
44
21:39
Filip Kuzmanovski
Tor für Mazedonien, 19:21 durch Filip Kuzmanovski
Infolge von Vujovićs vergebenem Hüftwurf rollt der Gegenstoß, den Kuzmanovski vollendet. Zwei Weiße hängen und zerren an ihm, dennoch kann er sich durchsetzen. Das ist richtig stark!
43
21:38
Dejan Manaskov
Tor für Mazedonien, 19:20 durch Dejan Manaskov
Die Führung Mazedoniens ist glücklich, weil Mijatovic ein Bock unterläuft. Manaskov rennt von links aus spitzem Winkel an und der Kapitän muss nur die kurze Ecke zumachen. Doch er lässt das Rund durch die Finger gleiten.
42
21:37
Nemanja Grbović
2 Minuten für Nemanja Grbović (Montenegro)
Grbović hat im zweiten Durchgang etwas an Durchschlagskraft verloren. Jetzt bekommt er eine Zwangspause nach Ziehen am Trikot verordnet.
41
21:36
Filip Kuzmanovski
Tor für Mazedonien, 19:19 durch Filip Kuzmanovski
Die ganze Bank springt auf, als das Talent zu einer Einzelleistung ausholt und die Pille in die untere rechte Ecke befördert.
40
21:34
Filip Taleski
Tor für Mazedonien, 19:18 durch Filip Taleski
Hübsches Ding! Taleski setzt sich über halblinks durch und narrt dann Mijatovic mit seinem feinen Händchen. Der Lupfer des Löwen aus Mannheim landet im Knick.
39
21:34
Miloš Božović
Tor für Montenegro, 19:17 durch Miloš Božović
Božović erzielt die Antwort!
39
21:33
Dragan Đukić
Gelbe Karte für Dragan Đukić (Montenegro)
Đukić geht voll mit, nimmt es damit aber etwas zu ernst und wird vom Unparteiischengespann verwarnt.
39
21:33
Dejan Manaskov
Tor für Mazedonien, 18:17 durch Dejan Manaskov
Pardon, vier! Manaskov bleibt nervenstark und zimmert ansatzlos unter den Balken.
39
21:33
Es wird hektischer in Zagreb, immer mehr Nicklichkeiten prägen das Spielgeschehen. So haben wir erst drei Treffer im zweiten Durchgang gesehen.
38
21:31
Miloš Božović
Tor für Montenegro, 18:16 durch Miloš Božović
Božović tankt sich im 1:1 durch und marschiert über halblinks. Der Rest ist nur noch Formsache.
37
21:31
Stürmerfoul! Mazedonien greift zu wuchtig an und rennt sich in Person von Manaskov in Marković fest. Der Ellenbogen im Gesicht ist eine eindeutige Sache. Schlechter Angriffsversuch.
36
21:30
Montenegro agiert bisweilen zu überhastet und vorschnell im Angriff, kann seine Aktionen hier und da noch mit mehr Ruhe ausspielen. So aber bleibt es auch im zweiten Durchgang zunächst mal eine knappe Kiste.
35
21:29
Filip Kuzmanovski
Tor für Mazedonien, 17:16 durch Filip Kuzmanovski
Auch gegen Kuzmanovski ist er noch dran, kann aber nicht verhindern, dass sich die Pille über die Ziellinie dreht. Da war es nur noch einer!
34
21:28
Kiril Lazarov
7-Meter verworfen von Kiril Lazarov (Mazedonien) In der DKB hat der Melsunger schon sieben 7-Meter verwehrt, auch gegen Lazarov verhindert er den Einschlag und somit den Anschluss.
34
21:27
Igor Marković
2 Minuten für Igor Marković (Montenegro)
Doppelt bitter. Marković ist gerade drin, da muss er für sein Stehen im Kreis schon wieder raus.
33
21:27
Mijatovic erweist sich erneut als starker Rückhalt, der im Fallen Lazarovs Wurf noch aus dem Eck fischt.
32
21:26
Žarko Pejović
2 Minuten für Žarko Pejović (Montenegro)
Nun ist es Montenegro, das in Unterzahl auskommen muss.
32
21:25
Es ist ein insgesamt zerfahrener Beginn in Abschnitt Nummer Zwei, der hüben wie drüben noch etwas Stückwerk ist. Mazedonien ist nun wieder komplett und versucht sich im geordneten Spielaufbau.
31
21:24
Vasko Ševaljević
Tor für Montenegro, 17:15 durch Vasko Ševaljević
Wir starten in die zweite Halbzeit mit einem 7-Meter für Montenegro, weil sich Grbović einmal mehr durchsetzen kann und Ševaljević das Rund vom Scheitel von Mitrevski vorbeisetzt.
31
21:23
Weiter geht die wilde Fahrt! Mazedonien muss wegen der Zeitstrafe für Dejan Manaskov zunächst mit einem Mann weniger auskommen.
31
21:23
Beginn 2. Halbzeit
30
21:11
Halbzeitfazit:
Montenegro sorgt für eine kleine Überraschung und führt zur Halbzeit mit einem Treffer Vorsprung gegen Mazedonien. Die Herren in Weiß machten von Beginn an klar, dass sie nach der schwachen Leistung im ersten Gruppenspiel anders auftreten wollen und gingen das Tempo Mazedoniens mit. Der Aufbau über den Kreis und auch aus der Entfernung funktioniert schon ordentlich, insbesondere Stefan Čavor zieht die Strippen im Angriffsspiel. Der Slowenien-Besieger kam indes nur selten zu seinem starken Rückraumspiel und leistete sich zudem mehr Ballverluste, sodass der 16:15-Vorsprung der Đukić-Truppe nicht unverdient ist.
30
21:08
Ende 1. Halbzeit
30
21:08
Nemanja Grbović
Tor für Montenegro, 16:15 durch Nemanja Grbović
Klasse abgelegt auf Grbović. Čavor hat das Auge für seinen Mitspieler, legt quer und ermöglicht so die Halbzeitführung seiner Auswahl!
30
21:07
Dejan Manaskov
2 Minuten für Dejan Manaskov (Mazedonien)
Kaum ist Markoskis Strafe nahezu abgelaufen, muss Manaskov runter. Mazedonien muss also auch im zweiten Abschnitt zunächst mit einem Mann weniger auskommen.
30
21:06
Žarko Peševski
Tor für Mazedonien, 15:15 durch Žarko Peševski
So passiert es dann auch. Peševski ist am Kreis zur Stelle.
29
21:06
Doch Montenegro spielt die Überzahlsituation nicht gut aus. Božović agiert überhastet und vertendelt so die Pille. Statt einem Zwei-Tore-Vorsprung hat Mazedonien die Chance auf den Ausgleich.
28
21:05
Nikola Markoski
2 Minuten für Nikola Markoski (Mazedonien)
Harte, aber vertretbare Strafe der Referees, die Markoski für sein zu hartes Einsteigen auf die Bank verweisen.
28
21:04
Rade Mijatovic wird zum Faktor. Nach Nebojša Simić hütet nun der 36 Jahre alte Kapitän seiner Farben den Kasten und holt einige Paraden raus.
27
21:03
Vasko Ševaljević
Tor für Montenegro, 15:14 durch Vasko Ševaljević
Keine Chance für Ristovski, gegen den Spezialisten Ševaljević beim 7-Meter irgendetwas auszurichten.
26
21:02
Filip Kuzmanovski
Tor für Mazedonien, 14:14 durch Filip Kuzmanovski
Doch Kuzmanovski zieht glatt durch und kann in Unterzahl den Ausgleich aus der zweiten Reihe erzielen.
26
21:01
Rade Mijatovic
Tor für Montenegro, 14:13 durch Rade Mijatovic
Mazedonien agiert mit leerem Tor, was Mijatovic prompt ausnutzt. Nach einem missglückten Angriff schnappt er sich gedankenschnell die Pille und trifft ins leere Tor.
25
21:00
Stefan Čavor
Tor für Montenegro, 13:13 durch Stefan Čavor
83 Prozent seiner Würfe landen heute im Netz - starker Auftritt von Čavor in diesem Durchgang.
25
20:59
Ace Jonovski
2 Minuten für Ace Jonovski (Mazedonien)
Jonovski zieht klar am Trikot von Grbović und darf sich nach dieser Einlage nicht über die Zeitstrafe beschweren.
24
20:58
Filip Mirkulovski
Tor für Mazedonien, 12:13 durch Filip Mirkulovski
Eben noch gerettet, ist Simić nun gegen Mirkulovski chancenlos. Montenegros Hintermannschaft schafft es auch im Verbund aus Ševaljević und Pejović nicht, den zweiten Treffer Mirkulovskis zu verhindern.
22
20:57
Stefan Čavor
Tor für Montenegro, 12:12 durch Stefan Čavor
Wo ist da denn der Block? Čavor muss den Wurf nehmen, weil bereits Zeitspiel angezeigt ist. Mit all seiner Kraft schraubt er sich im rechten Rückraum hoch und setzt die Pille ins lange Eck.
21
20:56
Nikola Markoski
Tor für Mazedonien, 11:12 durch Nikola Markoski
Infolge des Aufsetzer-Tores durch Vujovic pennt Montenegro noch in der Abwehr und so kommt Markoski am Kreis blitzeblank zum Abschluss. Da müssen die Weißen konzentrierter agieren und schneller umschalten.
21
20:56
Stevan Vujovic
Tor für Montenegro, 11:11 durch Stevan Vujovic
20
20:55
Dejan Manaskov
Tor für Mazedonien, 10:11 durch Dejan Manaskov
Ristovski pariert erst stark und schickt dann erneut Manaskov auf die Reise, derr Simić per Dreher tunnelt und so die Führung Mazedoniens erobert.
19
20:53
Goce Georgievski
Tor für Mazedonien, 10:10 durch Goce Georgievski
Jetzt läuft es bei den Gästen - Georgievski legt im Tempogegenstoß nach und veranlasst Dragan Đukić dazu, den Grünen Karton auf den Tisch zu legen.
19
20:52
Filip Taleski
Tor für Mazedonien, 10:9 durch Filip Taleski
Kiril holt den Kempa-Trick raus, schickt Taleski in die Höhe und es rappelt im Karton. Klasse Spielzug!
19
20:52
Stevan Vujovic
Tor für Montenegro, 10:8 durch Stevan Vujovic
Doch Montenegro lässt sich nicht einschüchtern.
18
20:51
Kiril Lazarov
Tor für Mazedonien, 9:8 durch Kiril Lazarov
Wieder bleibt Lazarov Sieger von der Linie - wie schon beim ersten Strafwurf täuscht er einmal an und setzt die Pille dann halbhoch nach rechts. Diesmal ahnt Simić das Ganze, bekommt die Schere aber nicht schnell genug zusammen.
17
20:51
Miloš Vujović
Gelbe Karte für Miloš Vujović (Montenegro)
16
20:49
Stojanče Stoilov
Tor für Mazedonien, 9:7 durch Stojanče Stoilov
Infolge eines perfekt getimten Zuspiels kann der Routinier verkürzen. Mehr als das ist für die mazedonische Auswahl aber gerade nicht machbar.
16
20:49
Stefan Čavor
Tor für Montenegro, 9:6 durch Stefan Čavor
Gegen seine Masse kommt die mazedonische Abwehr noch nicht an - dritter Treffer für den 23-Jährigen.
15
20:48
Filip Mirkulovski
Tor für Mazedonien, 8:6 durch Filip Mirkulovski
Schnelle Antwort der Herren in Gelb, die den Akteur der HSG Wetzlar im richtigen Moment auf halblinks schicken.
14
20:47
Nemanja Grbović
Tor für Montenegro, 8:5 durch Nemanja Grbović
Die Rückraumspieler eröffnen durch schnelle Schritte den Platz am Kreis und schon kann sich Grbović um sich selbst drehen und abschließen.
14
20:47
Mazedonien hingegen tut sich mit seinem Rückraumspiel noch schwer. Die offensive Deckung Montenegros zeigt ihre Wirkung, die González-Truppe sucht noch den eigenen offensiven Rhythmus.
13
20:45
Nemanja Grbović
Tor für Montenegro, 7:5 durch Nemanja Grbović
Dennoch ist Grbović am Kreis genau richtig in Position gelaufen und kann seine Farben wieder zwei in Front bringen. Die Ausbeute der Weißen bleibt konstant hoch.
12
20:45
Stojanče Stoilov
Gelbe Karte für Stojanče Stoilov (Mazedonien)
11
20:44
Kiril Lazarov
Tor für Mazedonien, 6:5 durch Kiril Lazarov
Larazov stellt von der Linie aus den Anschluss wieder her, lässt Simić mit einer Antäuschung aussteigen und vollendet dann in die von ihm aus rechte Ecke. Der 4:0-Lauf Montenegros ist damit beendet.
10
20:42
Stevan Vujovic
Tor für Montenegro, 6:4 durch Stevan Vujovic
Hoppala, das ging schnell. Montenegro fischt die Pille am eigenen Kreis aus der Luft und initiiert den Gegenstoß. Per Querpass erreicht das Spielgerät schließlich Vujovic am Kreis. Zack, schon sind die Weißen mit zwei Treffern vorne und González beantragt die erste Auszeit der Begegnung.
9
20:41
Stefan Čavor
Tor für Montenegro, 5:4 durch Stefan Čavor
Nach der Zeitstrafe der Anfangsphase meldet sich Čavor wuchtig zurück, setzt sich in der zweiten Reihe ab und legt das Rund dann mit seinem linken Hammer gekonnt ins Eck. Zweiter Treffer für ihn!
8
20:40
Božo Anđelić
Tor für Montenegro, 4:4 durch Božo Anđelić
Und wird mit dem erneuten Ausgleich belohnt! Gute Anfangsphase des vermeintlichen Underdogs.
7
20:39
Miloš Vujović
Tor für Montenegro, 3:4 durch Miloš Vujović
Montenegro zeigt sich treffsicherer als noch im Duell mit der DHB-Auswahl und geht das Tempo der Anfangsphase mit.
7
20:38
Dejan Manaskov
Gelbe Karte für Dejan Manaskov (Mazedonien)
6
20:38
Žarko Peševski
Tor für Mazedonien, 2:4 durch Žarko Peševski
Schöner Pass in die Tiefe, den Peševski zum Ausbau der Führung über halblinks ausnutzt.
5
20:37
Nemanja Pribak
Tor für Mazedonien, 2:3 durch Nemanja Pribak
Pribak bricht stark durch die Mitte aus und hat dann keine Probleme im Abschluss.
5
20:37
Stefan Čavor
2 Minuten für Stefan Čavor (Montenegro)
Und der HBL-Spieler muss nach Zupfen am Trikot bereits früh die erste Zeitstrafe absitzen.
4
20:35
Marko Lasica
Tor für Montenegro, 2:2 durch Marko Lasica
Lasic legt vom Kreis aus nach und setzt die Murmel zentral ins Netz.
4
20:35
Stefan Čavor
Tor für Montenegro, 1:2 durch Stefan Čavor
Der Rückraumspieler der HSG Wetzlar bringt die nominellen Hausherren auf die Anzeigetafel.
3
20:35
Kiril Lazarov
Tor für Mazedonien, 0:2 durch Kiril Lazarov
Montenegro sucht die schnelle Antwort, wird wegen Fuß im Kreis aber zurückgepfiffen. So rollt der zweite Vorstoß Mazedoniens an - und ist erneut von Erfolg gekrönt. Altstar Lazarov erhöht.
2
20:33
Filip Taleski
Tor für Mazedonien, 0:1 durch Filip Taleski
Mazedonien braucht lange für den ersten Angriff, weil der Mittelblock Montenegros hellwach ist und auch der zwischen die Pfosten zurückgekehrte Simić seine gute Form prompt beweist. Schließlich finden sie aber Taleski, der mit Gewalt in die Maschen hämmert.
1
20:32
Die harzige Pille dreht sich in Zagreb!
1
20:31
Spielbeginn
20:30
Die Protagonisten nehmen die letzten Würfe vor Spielbeginn und besprechen sich noch einmal. Derweil blicken wir noch fix auf das Unparteiischengespann. Die Schiedsrichter des heutigen Abends kommen aus Portugal: Das erfahrene Duo Ricardo Foncesa und Duarte Santos führt durch die Begegnung.
20:24
Und die Anhänger machen sich auf den Rängen schon mal warm, sorgen für die ersten stimmungsvollen Momente, als die Mannschaften das Parkett betreten. Nun erfolgt die Vorstellung der Spieler; dann werden die Nationalhymnen erklingen, ehe es losgehen kann. Viel Spaß!
20:19
Nur der Kosovo bzw. Albanien liegen zwischen den beiden Staaten, die am heutigen Abend aufeinandertreffen. Da zudem die Entfernung ins nördlich gelegene Kroatien nicht besonders groß ist, werden die Teams wieder von zahlreichen Fans unterstützt – Mazedonien scheint in der heutigen Halle aber Vorteile zu haben und darf sich auf Heimspielatmosphäre einstellen.
20:12
Nach dem durchaus überraschenden Sieg gegen den WM-Dritten hat die Mannschaft des spanischen Trainers Raúl González nun Lunte gerochen und könnte mit einem Erfolg gegen den vermeintlich leichtesten Gegner der Gruppe eine ideale Ausgangsposition herbeiführen – sowohl mit Blick auf die Hauptrunde als auch auf das Abschlussduell der Gruppe C mit der deutschen Auswahl. Diese fuhr soeben in einem verrückten Duell gegen Slowenien immerhin einen Punkt ein; das öffnet gleichzeitig den Mazedoniern die Tür, sich mit einem Sieg an die Spitze der Gruppe zu setzen.
20:09
Einen hochspannenden Fight haben die Mazedonier hinter sich gebracht: Das Gruppenspiel gegen Slowenien entwickelte sich zu einer höchstumkämpften Angelegenheit, bei der das Pendel immer wieder in die entgegengesetzte Richtung ausschlug. In einem dramatischen Spiel waren Dejan Manaskov mit acht Toren und Altstar Kiril Lazarov mit sieben Treffern beste Werfer für Mazedonien, das sich am Ende haarscharf 25:24 durchsetzen konnte.
20:04
Das Fehlen der beiden Starspieler Vuko Borozan von Vardar Skopje (Oberschenkelverletzung) und Torhüter Nebojša Simić vom Bundesligisten MT Melsungen (Muskelfaserriss) machte sich prompt bemerkbar – zumindest der Keeper kann am heutigen Abend wohl wieder mitwirken und hofft darauf, dass seine Mannschaft den Fokus nach dem missglückten Einstand neu justieren kann. "Wir müssen die Partie schnell abhaken", so der 24-Jährige. "Nur dann haben wir gegen Mazedonien eine Chance."
20:01
Beim Kantersieg der Jungs von Christian Prokop zum Auftakt konnte die Balkan-Truppe kaum überzeugen. In den entscheidenden 1:1-Situationen war sie stets zweiter Sieger und wurde zudem von einer stabilen deutschen Abwehr zu schwierigen Würfen gezwungen. So standen am Ende magere 19 eigene Treffer auf dem Scoring-Board.
20:01
Guten Abend und herzlich willkommen zum zweiten Auftritt der Nationalauswahlen Montenegros und Mazedoniens. Um 20:30 Uhr peilen die deutschen Gruppengegner zwei Zähler an – vor allem Montenegro muss nach seiner schwachen Leistung gegen die Bad Boys eine Schippe drauflegen.
EM EM
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1MazedonienMazedonienMazedonien321079:7725
2DeutschlandDeutschlandDeutschland312082:69134
3SlowenienSlowenienSlowenien311177:6983
4MontenegroMontenegroMontenegro300366:89-230
  • Hauptrunde
Anzeige