Anzeige
Anzeige

Liveticker

Zuschauer2.900
60
19:44
Fazit:
Die Franzosen übersprungen die zweite Hürde bei der Europameisterschaft mühelos, schlagen die Auswahl Österreichs mit 33:26. Nach der Fünf-Tore-Pausenführung des amtierenden Weltmeisters ging es in der zweiten Halbzeit ähnlich deutlich zu: Die Mannschaft von Didier Dinart und Guillaume Gille konnte das Geschehen nach Belieben dominieren, ohne sich dabei ein Bein auszureißen. Ganz entspannt konnte vor allem die Anzahl der einfachen Treffer gesteigert werden; zudem biss sich der Underdog immer wieder in der massiven Deckung der Bleus fest. So konnte der Favorit sein Kräfte schonen und der Außenseiter sein Gesicht wahren; in der Schlussphase betrieb Österreich dann noch Ergebniskosmetik. Frankreich beschließt die Vorrunde am Dienstag um 18:15 Uhr gegen Weißrussland, will die weiße Weste mit dem dritten Sieg in die Hauptrunde retten. Die Österreicher bekommen es ab 20:30 Uhr mit den Norwegern zu tun – ohne ein Handballwunder wird es ihr Abschied von dieser Europameisterschaft sein. Einen schönen Abend noch!
60
19:44
Spielende
60
19:43
Timothey N'Guessan
Tor für Frankreich, 26:33 durch Timothey N'Guessan
59
19:42
Österreich ist nur noch einen Treffer von einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit entfernt.
59
19:42
Thomas Kandolf
Tor für Österreich, 26:32 durch Thomas Kandolf
58
19:41
Lukas Herburger verbringt die letzten Minuten übrigens angeschlagen auf der Bank. Hat Patrekur Jóhannesson den nächsten Ausfall zu beklagen?
57
19:40
Robert Weber
Tor für Österreich, 25:32 durch Robert Weber
... Webers Bilanz vom Strich bleibt makellos.
57
19:40
Luc Abalo
2 Minuten für Luc Abalo (Frankreich)
Abalo verursacht gegen Schopf einen Siebemeter und kassiert zudem eine Zeitstrafe...
56
19:39
Timothey N'Guessan
Tor für Frankreich, 24:32 durch Timothey N'Guessan
56
19:38
Tobias Wagner
Tor für Österreich, 24:31 durch Tobias Wagner
Der Balinger wird nach langer Zeit mal wieder am Kreis bedient. Er versenkt auch seinen dritten Abschluss aus kurzer Distanz.
54
19:36
Timothey N'Guessan
Tor für Frankreich, 23:31 durch Timothey N'Guessan
54
19:36
Thomas Kandolf
Tor für Österreich, 23:30 durch Thomas Kandolf
53
19:35
Die Franzosen werden in den letzten Aktionen nachlässiger, so dass für das Jóhannesson-Team weitere Ergebniskosmetik möglich ist.
52
19:35
Lukas Herburger
Tor für Österreich, 22:30 durch Lukas Herburger
52
19:34
Tobias Schopf
Tor für Österreich, 21:30 durch Tobias Schopf
52
19:33
Raphaël Caucheteux
Tor für Frankreich, 20:30 durch Raphaël Caucheteux
49
19:31
Thomas Bauer kehrt für die Schlussphase in den österreichischen Kasten zurück.
49
19:29
Patrekur Jóhannesson legt seine letzte Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
49
19:29
Luc Abalo
Tor für Frankreich, 20:29 durch Luc Abalo
Abalo ist gerade wieder anstelle von Porte mit von der Partie und steuert direkt einen Doppelpack bei.
48
19:29
Luc Abalo
Tor für Frankreich, 20:28 durch Luc Abalo
48
19:28
Christoph Neuhold
Tor für Österreich, 20:27 durch Christoph Neuhold
Der Profi aus Hamm trägt sich erstmals in die Liste der Torschützen ein.
47
19:27
Nicolas Tournat
Tor für Frankreich, 19:27 durch Nicolas Tournat
47
19:27
Romas Kirveliavičius
Tor für Österreich, 19:26 durch Romas Kirveliavičius
46
19:26
Es ist für die Österreicher natürlich nicht ganz einfach, trotz der aussichtslosen Lage nicht nachzulassen. In den letzten Momenten hat man sich aber wieder etwas gefangen.
46
19:26
Julian Ranftl
Tor für Österreich, 18:26 durch Julian Ranftl
45
19:25
Raphaël Caucheteux
Tor für Frankreich, 17:26 durch Raphaël Caucheteux
... wieder ist Caucheteux zur Stelle.
45
19:25
Tournat holt gegen Ranftl einen Siebenmeter heraus...
44
19:24
Tobias Schopf
Tor für Österreich, 17:25 durch Tobias Schopf
Schopf erzielt einen der wenigen Gegenstoßtreffer des Jóhannesson-Teams.
42
19:22
Timothey N'Guessan
Tor für Frankreich, 16:25 durch Timothey N'Guessan
Der Favorit schließt erneut schnell ab. N'Guessan bekommt im zentralen Rückraum allerdings auch gar keine Gegenwehr.
41
19:21
Raphaël Caucheteux
Tor für Frankreich, 16:24 durch Raphaël Caucheteux
Der Turnierdebütant zeigte im Eins-gegen-eins gegen Pilipovic keine Nerven.
41
19:20
Lukas Herburger
2 Minuten für Lukas Herburger (Österreich)
41
19:20
Afgour holt gegen Herburger einen Strafwurf und eine Zeitstrafe heraus...
40
19:20
Linksaußen Michaël Guigou fehlt übrigens seit Mitte der ersten Halbzeit, hat Knieschmerzen.
40
19:19
Thomas Kandolf
Tor für Österreich, 16:23 durch Thomas Kandolf
39
19:19
Nedim Remili
Tor für Frankreich, 15:23 durch Nedim Remili
Feiner Schlagwurf von Remili; die Kugel schlägt im linken Winkel ein.
37
19:16
Nach einem 2:5-Lauf nimmt Patrekur Jóhannesson seine zweite Auszeit. Die Unkonzentriertheiten der letzten Minuten müssen wieder abgestellt werden, damit Österreich nicht abgeschossen wird.
37
19:16
Raphaël Caucheteux
Tor für Frankreich, 15:22 durch Raphaël Caucheteux
37
19:15
Nedim Remili
Tor für Frankreich, 15:21 durch Nedim Remili
37
19:15
Nikola Bilyk
Tor für Österreich, 15:20 durch Nikola Bilyk
Der Kieler hat weiterhin einen schweren Stand, ist aber gewillt, sich in das Spiel zu beißen.
36
19:14
Dika Mem
Tor für Frankreich, 14:20 durch Dika Mem
36
19:14
Tobias Wagner
Tor für Österreich, 14:19 durch Tobias Wagner
35
19:14
Frankreich hat zum Wiederbeginn durchaus die Möglichkeit zu einem Comeback des Außenseiters angeboten, ist nun aber wieder auf dem Niveau angekommen, das Österreich nicht verteidigen kann.
35
19:13
Dika Mem
Tor für Frankreich, 13:19 durch Dika Mem
34
19:12
Valentin Porte
Tor für Frankreich, 13:18 durch Valentin Porte
34
19:11
Sebastian Frimmel
Tor für Österreich, 13:17 durch Sebastian Frimmel
Der nächste Konterversuch des Linksaußen sitzt dann.
33
19:11
Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit gehören den Torhütern.
32
19:10
Frimmel taucht bei einem Gegenstoß frei vor Dumoulin auf, scheitert aber an dessen linkem Arm.
31
19:10
Auf der Gegenseite setzt Frimmel die Kugel vom linken Flügel an den Pfosten.
31
19:09
N'Guessan scheitert mit einem schnellen Abschluss aus zentralen zehn Metern an Pilipovic.
31
19:07
Kristian Pilipovic bleibt vorerst Torhüter der Österreicher. Cyril Dumoulin hütet ab sofort den französischen Kasten.
31
19:05
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in Poreč! Wie erwartet haben die Franzosen wenig Mühe, gegen die Auswahl Österreichs beide Punkte zu holen. Es geht in erster Linie darum, so viele Kräfte wie möglich zu schonen, schließlich wird die Belastung in den nächsten Tagen sehr hoch sein. Die Jóhannesson-Truppe hat es nach dem katastrophalen Start zumindest geschafft, sich vorführen zulassen, wird aber weiterhin nicht nachlassen dürfen, um eine Klatsche zu vermeiden.
31
19:05
Beginn 2. Halbzeit
30
18:55
Halbzeitfazit:
Ohne sich wirklich verausgaben zu müssen, ist die französische Auswahl auf einem guten Weg zu einem souveränen Erfolg gegen die Österreicher. Zur Pause führt der amtierende Weltmeister mit 17:12. Der Außenseiter startete denkbar schlecht: Nicht nur lag er schon nach sechs Minuten mit 1:4 hinten; in Minute sieben wurde Kreisläufer Wilhelm Jelinek wegen eines Gesichtsschlags Dipanda mit Rot des Feldes verwiesen. In der Folge konnte sich das Jóhannesson-Team im Abschluss deutlich steigern und konnte den Rückstand dadurch einigermaßen erträglich gestalten, profitierte aber auch davon, dass das französische Trainergespann um Dinart und Gille nicht nur die Spitzenkräfte schonte, sondern dass auch die Akteure, die auf der Platte standen, nicht immer alle Kräfte in die Waagschale warfen. Bis gleich!
30
18:53
Ende 1. Halbzeit
30
18:53
Gerald Zeiner
Tor für Österreich, 12:17 durch Gerald Zeiner
Der Spielmacher kann sich kurz vor dem Kabinengang im vierten Versuch erstmals in die Liste der Torschützen eintragen.
30
18:52
Die letzte Minute der ersten Halbzeit ist angebrochen.
29
18:52
Timothey N'Guessan
Tor für Frankreich, 11:17 durch Timothey N'Guessan
29
18:51
Thomas Kandolf
Tor für Österreich, 11:16 durch Thomas Kandolf
29
18:51
Die einfachen Fehler bei den Österreichern häufen sich nun wieder.
28
18:51
Kentin Mahé
Tor für Frankreich, 10:16 durch Kentin Mahé
28
18:50
Valentin Porte
Tor für Frankreich, 10:15 durch Valentin Porte
27
18:50
Robert Weber
Tor für Österreich, 10:14 durch Robert Weber
27
18:50
Pilipovic kann sich gegen Portes Abschluss vom rechten Flügel zum zweiten Mal auszeichnen.
26
18:47
Thomas Kandolf
2 Minuten für Thomas Kandolf (Österreich)
Auch der nachnominierte Kandolf kassiert eine Zeitstrafe.
26
18:47
Kentin Mahé
Tor für Frankreich, 9:14 durch Kentin Mahé
Und dann sind es fünf! Nach Kirveliavičius' Fehlwurf wird Mahé schnell von Gérard geschickt. Der Flensburger lässt Pilipovic nicht den Hauch einer Abwehrchance.
24
18:46
Kristian Pilipovic hütet in der Schlussphase der ersten Halbzeit den österreichischen Kasten.
23
18:45
Nedim Remili
Tor für Frankreich, 9:13 durch Nedim Remili
Der Halbrechte kommt nun richtig in Fahrt, feuert in die flache linke Ecke.
23
18:45
Das Spiel ist nun deutlich schneller als in der Anfangsphase; gerade der Außenseiter traut sich frühere Abschlüsse zu als zu Beginn.
23
18:44
Robert Weber
Tor für Österreich, 9:12 durch Robert Weber
23
18:44
Nedim Remili
Tor für Frankreich, 8:12 durch Nedim Remili
22
18:43
Lukas Herburger
Tor für Österreich, 8:11 durch Lukas Herburger
Die Österreicher können das Feld nach einem Gegentreffer schnell überbrücken und stellen durch Herburger den alten Abstand wieder her.
22
18:43
Nicolas Tournat
Tor für Frankreich, 7:11 durch Nicolas Tournat
21
18:43
Bilyk zimmert den Ball aus mittigen acht Metern an den rechten Pfosten.
21
18:42
Adrien Dipanda
2 Minuten für Adrien Dipanda (Frankreich)
Mit Dipanda erwischt es in Sachen Zeitstrafe mal wieder einen Franzosen.
21
18:41
Valentin Porte
Tor für Frankreich, 7:10 durch Valentin Porte
Porte, jetzt für Abalo auf dem rechten Flügel dabei, versenkt seinen ersten Versuch.
20
18:41
Robert Weber
Tor für Österreich, 7:9 durch Robert Weber
... der Magdeburg zeigt auch beim zweiten Siebenmeter keine Nerven.
20
18:40
Der nachnominierte Kandolf holt gegen Guigou einen Strafwurf heraus...
19
18:39
Kentin Mahé
Tor für Frankreich, 6:9 durch Kentin Mahé
... nach Guigous Fehlwurf kommt Mahé extra für diesen Siebenmeter auf die Platte und feuert unter das halblinke Dach.
19
18:39
Janko Božović
2 Minuten für Janko Božović (Österreich)
19
18:39
Guigou holt gegen Božović den nächsten Siebenmeter und die nächste Zeitstrafe heraus...
18
18:37
Romas Kirveliavičius
2 Minuten für Romas Kirveliavičius (Österreich)
Der Coburger ist für einen Schultergriff gegen Mem der nächste Österreicher, der sich für zwei Minuten auf die Bank verabschiedet.
17
18:36
Janko Božović
Tor für Österreich, 6:8 durch Janko Božović
Nun klappt's auch aus dem Rückraum! Der Portugal-Legionär trifft aus zentralen neun Metern in die flache rechte Ecke.
16
18:35
Österreich hat im Angriff mittlerweile einen ordentlichen Rhythmus gefunden.
16
18:35
Luc Abalo
Tor für Frankreich, 5:8 durch Luc Abalo
Abalo erzielt seinen ersten Treffer aus dem Positionsangriff heraus, kann von rechts weit in den Kreis hineinspringen.
16
18:35
Tobias Wagner
Tor für Österreich, 5:7 durch Tobias Wagner
Auch der Balinger wird am Kreis gefunden und verkürzt von dort erneut auf zwei Treffer.
15
18:34
Auch Patrekur Jóhannesson setzt trotz Unterzahl im Angriff auf sechs Feldspieler.
15
18:33
Lukas Herburger
2 Minuten für Lukas Herburger (Österreich)
Herburger bringt Tournat am eigenen Kreis zu Fall.
14
18:33
Frankreich ist sich seiner klaren Favoritenrolle bewusst und tut nicht mehr als nötig.
14
18:32
Timothey N'Guessan
Tor für Frankreich, 4:7 durch Timothey N'Guessan
13
18:31
Nikola Bilyk
Tor für Österreich, 4:6 durch Nikola Bilyk
Auch Bilyk darf endlich jubeln! Der Kieler tankt sich im Zentrum bis an den Kreis durch und feiert dann mit letzter Kraft in die halblinke Ecke.
13
18:31
Lukas Herburger
Tor für Österreich, 3:6 durch Lukas Herburger
Endlich geht's mal über den Kreis! Zeiners Bodenpass landet bei Herburger, der Gérard überwinden kann.
12
18:30
Dika Mem
Tor für Frankreich, 2:6 durch Dika Mem
Mem findet auf halblinks einen Weg an den Kreis, scheißt die Kugel dann in der flachen kurzen Ecke ein.
11
18:30
Frankreich spielt bisher alles andere als fehlerfrei, doch das Jóhannesson-Team präsentiert sich in der ersten Viertelstunde offensiv auf einem erschreckend niedrigem Niveau.
11
18:29
Michaël Guigou
Tor für Frankreich, 2:5 durch Michaël Guigou
10
18:28
Sebastian Frimmel
Tor für Österreich, 2:4 durch Sebastian Frimmel
Herrlich! Nach Webers hohem Anspiel auf die linke Kreisseite kann der Linksaußen den Kempatrick in die lange Ecke vollenden.
9
18:28
Österreich ist wieder vollzählig. Der Underdog wartet immer noch auf seinen ersten Treffer aus dem laufenden Spiel heraus.
9
18:27
Karabatić und Kapitän Sorhaindo werden übrigens bisher geschont.
8
18:27
Bilyk leistet sich den nächsten Ballverlust. Der junge Kieler ist bisher noch gar nicht auf der Höhe.
8
18:25
Patrekur Jóhannesson nimmt eine frühe Auszeit, um sein Team nach dem Platzverweis neu aufstellen zu können.
8
18:24
Michaël Guigou
7-Meter verworfen von Michaël Guigou (Frankreich)
... Guigou wirft jedoch rechts daneben.
7
18:24
Tournat holt gegen Kirveliavičius einen Strafwurf heraus...
7
18:23
Wilhelm Jelinek
Rote Karte für Wilhelm Jelinek (Österreich)
Früher Paukenschlag! Jelinkel räumt den hochspringenden Dipanda mit einem Griff ins Gesicht gefährlich ab. Der Platzverweis der deutschen Unparteiischen geht völlig in Ordnung.
7
18:22
Dinart und Gille nehmen während der Angriffsphasen in Unterzahl den Keeper von der Platte.
6
18:22
Adrien Dipanda
Tor für Frankreich, 1:4 durch Adrien Dipanda
Dipanda bekommt aus neun zentralen Metern keine echte Gegenwehr und trifft in die flache linke Ecke.
5
18:21
Robert Weber
Tor für Österreich, 1:3 durch Robert Weber
... der Magdeburger bringt Österreich vom Strich auf die Anzeigetafel, lässt die Kugel in den linken Winkel gleiten.
5
18:21
Timothey N'Guessan
2 Minuten für Timothey N'Guessan (Frankreich)
5
18:21
Bei drohendem Zeitspiel zieht Božović gegen N'Guessan einen Siebenmeter und eine Zeitstrafe.
4
18:19
Österreich kann sich in der Anfangsphase keine ordentlichen Abschlusspositionen erarbeiten. So kann der Favorit die Führung direkt an sich reißen.
4
18:19
Timothey N'Guessan
Tor für Frankreich, 0:3 durch Timothey N'Guessan
3
18:18
Nicolas Claire
Tor für Frankreich, 0:2 durch Nicolas Claire
Der Mittelmann tankt sich im Zentrum auf sieben Meter an den Kreis und schleidert in die flache rechte Ecke.
2
18:18
Gérard entschärft Bilyks ersten Versuch.
2
18:17
Infolge eines technischen Fehlers von Frimmel kann Bauer den Rückraumwurf von N'Guessan ins Toraus abwehren.
1
18:16
Luc Abalo
Tor für Frankreich, 0:1 durch Luc Abalo
Nach einem Bilyk-Ballverlust schenkt Abalo dem Außenseiter gleich in Minute eins einen Gegenstoßtreffer ein.
1
18:15
Thomas Bauer beginnt im österreichischen Kasten; Vincent Gérard hütet zunächst das französische Tor.
1
18:15
Österreich gegen Frankreich – auf geht's mit dem ersten Durchgang!
1
18:15
Spielbeginn
18:11
Es ist Zeit für die Hymnen.
18:09
Bei den Österreichern wurde übrigens der verletzte Wetzlarer Alexander Hermann durch Thomas Kandolf ersetzt.
18:07
Die Schiedsrichter des österreichisch-französischen Duells kommen aus Deutschland. Lars Geipel und Marcus Helbig sind die einzigen Unparteiischen aus dem Aufgebot des DHB, die bei der diesjährigen Europameisterschaft vertreten sind. Sie leiteten bereits das Auftaktmatch des Gastgebers gegen Serbien (32:22) und blieben dabei unauffällig.
18:07
Der Einlauf der Mannschaften ist bereits in vollem Gange.
18:00
"Ein großes Kompliment an die Jungs, die das hervorragend gemacht haben. Das erste Spiel in so einem Wettbewerb ich nie einfach, vor allem nicht gegen so einen guten Gegner. Wir sind trotzdem gut ins Turnier gestartet, trotz der Schwierigkeiten, die wir gehabt haben", weiß Frankreichs Coach Guillaume Gille, der sich das Traineramt mit Didier Dinart teilt, um die Bedeutung des knappen Erfolges. Die Chancen auf den Einzug in das Halbfinale sind damit deutlich gestiegen; es ist eher unwahrscheinlich, dass in der Vorrunde noch Punkte abgegeben werden.
17:55
Die Franzosen konnten in ihren ersten 60 Turnierminuten einen Misserfolg auf den letzten Metern noch abwenden. Im bisher besten Match dieser Europameisterschaft rannte der amtierende Weltmeister den Norwegern nach der Anfangsviertelstunde bis in die Schlussphase hinein durchgängig hinterher und sicherte sich den Gewinn beider Punkte erst in den letzten fünf Minuten, in denen er neben der mentalen Klasse auch etwas Glück mit den Schiedsrichterentscheidungen hatte. Am Ende stand ein wichtiger 32:21-Erfolg.
17:50
"Wir müssen taktisch dagegenhalten. Die Niederlage ist kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Wir spielen gegen den Weltmeister, das ist Motivation genug", hofft Torhüter Thomas Bauer, der vorgestern knappe 41 Minuten auf der Platte stand und bei 42 % Abwehrquote starke 14 Paraden vorweisen konnte, dass sich seine Teamkollegen mental nicht zu sehr von der Startpleite herunterziehen lassen. Realistisch betrachtet müsste Österreich heute schon mit einer knappen Niederlage zufrieden sein.
17:45
Österreich ist erst zum dritten Mal bei den kontinentalen Handballfestspielen der Männer dabei und gehört mit einer weitgehend jungen und unerfahrenen Mannschaft zweifellos zu den Außenseitern. Dementsprechend war das Auftaktmatch gegen die ebenfalls als schwach eingeschätzten Weißrussen schon von großer Bedeutung in Sachen Hauptrundeneinzug. Durch die 26:27-Niederlage, die einen engeren als den tatsächlichen Leistungsunterschied vermittelt, steht das Jóhannesson-Team schon mit dem Rücken zur Wand.
17:40
Hallo und herzlich willkommen zum dritten Tag der Europameisterschaft! Das Frühspiel im Športska dvorana Žatika im westistrischen Poreč weist eine klare Rollenverteilung hinsichtlich der Favoritenstellung auf: Underdog Österreich duelliert sich ab 18:15 Uhr mit dem amtierenden Weltmeister Frankreich.
EM EM
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FrankreichFrankreichFrankreich330097:82156
2NorwegenNorwegenNorwegen3201103:88154
3BelarusBelarusBelarus310280:91-112
4ÖsterreichÖsterreichÖsterreich300380:99-190
  • Hauptrunde
Anzeige