Anzeige
Anzeige

Liveticker

14.01.2018 20:30
Island
22:29
13:14
Kroatien
OrtSpaladium Arena, Split
Zuschauer10.500
60
22:02
Fazit:
Die Auswahl Kroatiens gewinnt ohne Domagoj Duvnjak das zweite Vorrundenmatch ihrer Heim-Europameisterschaft, steht durch einen 29:22-Erfolg gegen das isländische Team bereits sicher in der Hauptrunde. Nachdem das Sveinsson-Team am Ende der ersten Halbzeit den Anschluss hatte herstellen können, glichen sie mit der Premierenaktion des zweiten Durchgangs prompt aus. Dennoch fiel in der ersten Viertelstunde nach dem Seitenwechsel die Entscheidung zugunsten der Gastgeber: Mit einem 8:1-Lauf zwischen 32. und 42. Minute setzte sich die Červar-Truppe ab. Die Erfolgsgaranten waren die Umstellung auf einen Sieben-Mann-Angriff und die Hereinnahme von Torhüter Ivan Stevanović, der die isländischen Akteure zeitweise in die Verzweiflung trieb. Die Isländer beschließen die erste Turnierphase am Dienstag um 18:15 Uhr gegen die bisher punktlosen Serben, haben das Weiterkommen in der eigenen Hand. Das kroatische Team misst seine Kräfte übermorgen ab 20:30 Uhr mit der Auswahl Schwedens, peilt natürlich an, ohne Verlustpunkt in die Hauptrunde einzuziehen. Einen schönen Abend noch!
60
22:01
Spielende
60
22:00
Aron Pálmarsson
Tor für Island, 22:29 durch Aron Pálmarsson
59
21:59
Ivan Stevanović ist bei sieben Paraden angekommen, schnuppert an der 50 &-Abwehrquote.
58
21:58
Die Kroaten ziehen bis zum Ende voll durch.
58
21:57
Marko Mamić
Tor für Kroatien, 21:29 durch Marko Mamić
57
21:56
Marko Kopljar
Tor für Kroatien, 21:28 durch Marko Kopljar
Auch der Berliner darf sich noch feiern lassen.
56
21:54
Lino Červar legt die letzte Grüne Karte des Abends auf den Zeitnehmertisch.
56
21:54
Ólafur Guðmundsson
Tor für Island, 21:27 durch Ólafur Guðmundsson
55
21:53
Luka Cindrić
Tor für Kroatien, 20:27 durch Luka Cindrić
Bei drohendem Zeitspiel schraubt sich Cindrić auf halblinks hoch und feuert gegen Gústavssons Laufrichtung in die flache linke Ecke.
54
21:52
Island attackiert nun auch mit sieben Feldspielern.
54
21:52
Rúnar Kárason
Tor für Island, 20:26 durch Rúnar Kárason
53
21:51
Björgvin Páll Gústavsson ist zurück im isländischen Kasten, wird die Niederlage aber nicht mehr verhindern können.
53
21:51
Aron Pálmarsson
Tor für Island, 19:26 durch Aron Pálmarsson
52
21:50
Manuel Štrlek
Tor für Kroatien, 18:26 durch Manuel Štrlek
51
21:48
In der Spaladium Arena wird bereits der zweite Sieg im zweiten Spiel gefeiert.
51
21:48
Marko Mamić
Tor für Kroatien, 18:25 durch Marko Mamić
50
21:47
Rúnar Kárason
Tor für Island, 18:24 durch Rúnar Kárason
49
21:46
Marko Mamić
Tor für Kroatien, 17:24 durch Marko Mamić
Der Polen-Legionär wirkt nun auch mit und kann direkt überzeugen.
48
21:45
Guðjón Valur Sigurðsson
Tor für Island, 17:23 durch Guðjón Valur Sigurðsson
47
21:44
Marko Mamić
Tor für Kroatien, 16:23 durch Marko Mamić
47
21:44
Lino Červar nimmt sein erstes Team-Timeout im zweiten Durchgang.
47
21:43
Sigurðsson taucht per Gegenstoß frei vor Stevanović auf, bleibt aber am überragenden kroatischen Keeper hängen.
46
21:42
Die Červar-Truppe leistet sich nun zwar eine offensive Schwächephase, doch auch ihr Widersacher schließt nicht konsequent ab.
45
21:41
Die Zuschauer dürfen sorgenfrei in die finale Viertelstunde gehen. Hier dürfte eigentlich nichts mehr anbrennen.
43
21:39
Bjarki Már Gunnarsson
Tor für Island, 16:22 durch Bjarki Már Gunnarsson
... Gunnarssons Quote vom Strich bleibt bei 100 %.
43
21:38
Jakov Gojun
2 Minuten für Jakov Gojun (Kroatien)
Mit einem Foul gegen Arnarsson verursacht Gojun einen Siebenmeter und bekommt zudem eine Zeitstrafe aufgebrummt.
42
21:37
Denis Buntić
Tor für Kroatien, 15:22 durch Denis Buntić
Der Arm ist schon oben, als Duvnjak-Vertreter Buntić aus halbrechten sieben Metern in die flache linke Ecke feuert.
40
21:35
Der junge Ágúst Elí Björgvinsson hütet ab sofort den isländischen Kasten.
40
21:34
Geir Sveinsson nimmt seine letzte Auszeit. Aus Sicht der Schweden-Bezwinger wird's immer düsterer.
40
21:33
Manuel Štrlek
Tor für Kroatien, 15:21 durch Manuel Štrlek
Štrlek versenkt die Kugel vom linken Flügel, obwohl er alles andere als sauber angespielt wurde.
39
21:32
Denis Buntić
Tor für Kroatien, 15:20 durch Denis Buntić
Der nachnominierte Buntić trägt sich erstmals in die Liste der Torschützen ein.
39
21:32
Janus Daði Smárason
Tor für Island, 15:19 durch Janus Daði Smárason
Auf der Gegenseite lässt Smárason die Isländer hoffen.
39
21:32
Gústavsson gelingt eine wichtige Parade gegen Karačić.
37
21:31
Den Isländern schwimmen die Felle weiterhin davon. Sie kommen überhaupt nicht mit der Sieben-Mann-Angriffsabteilung der Kroaten zurecht, warten zudem seit sechs Minuten auf einen eigenen Treffer.
37
21:30
Luka Cindrić
Tor für Kroatien, 14:19 durch Luka Cindrić
37
21:30
Gelbe Karte für (Island)
36
21:28
Nach vier Gegentoren in Serie nimmt Geir Sveinsson das Team-Timeout.
36
21:27
Igor Vori
Tor für Kroatien, 14:18 durch Igor Vori
Vori sorgt vom halblinken Kreis dafür, dass der Vorsprung erstmals vier Tore beträgt.
35
21:27
Smárason scheitert aus zentralen neun Metern an Stevanović.
35
21:26
Island hat sich bereits zehn Ballverluste ohne Abschluss erlaubt. Die hohe Fehleranzahl gefährdet auch nach dem Seitenwechsel den Erfolg des Sveinsson-Teams.
35
21:26
Manuel Štrlek
Tor für Kroatien, 14:17 durch Manuel Štrlek
34
21:25
Luka Cindrić
Tor für Kroatien, 14:16 durch Luka Cindrić
Bei drohendem Zeitspiel ergibt sich am linken Kreis noch eine Lücke für Cindrić.
33
21:25
Sigurðsson wirft nach einem kroatischen Fehlpass vom eigenen Kreis in Richtung des leeren Kastens, verzieht aber deutlich.
32
21:24
Lino Červar lässt zu Beginn der zweiten Halbzeit mit sieben Feldspielern angreifen.
32
21:23
Luka Stepančić
Tor für Kroatien, 14:15 durch Luka Stepančić
Stepančić tankt sich über halbrechts an den Kreis und bringt die Kroaten wieder in Front.
31
21:22
Janus Daði Smárason
Tor für Island, 14:14 durch Janus Daði Smárason
Smárasons Schlagwurf aus halblinken acht Metern schlägt in der kurzen Ecke ein.
31
21:22
Ivan Stevanović ist wie in den letzten Minuten der ersten Halbzeit Torhüter der Kroaten. Björgvin Páll Gústavsson bleibt im Kasten der Isländer.
31
21:21
Willkommen zurück zum zweiten Abschnitt in Split! Ohne den verletzten Duvnjak zeigt sich der Gastgeber durchaus in ordentlicher Form, kann sich bisher aber unter anderem durch Nachteile im Torwartspiel noch nicht absetzen. Island ist ein zäher, unangenehmer Widersacher, der bei Reduzierung der technischen Fehler alle Chancen hat, die Kroaten zu schlagen.
31
21:21
Beginn 2. Halbzeit
30
21:08
Halbzeitfazit:
Kroatien führt zur Pause hauchdünn gegen Island, liegt nach 30 Minuten in Split mit 14:13 vorne. Im Gegensatz zu den Serben ließen sich die Isländer nicht von der Kulisse beeindrucken, bewegten sich 20 Minuten lang Augenhöhe mit dem Gastgeber, der im Laufe des ersten Durchgangs häufig am erneut gut aufgelegten Torhüter Gústavsson scheiterte. Da die Sveinsson-Truppe ihre hohe Anzahl an technischen Fehlern zunächst mit einer guten Wurfquote kompensieren konnte, stand es Minute 19 noch 8:8. Dann leistete sich der isländische Angriff aber noch mehr Unkonzentriertheiten, wodurch die Kroaten auf drei Treffer davonziehen konnte. Erst zum Ende der ersten Halbzeit kam Island wieder heran und hält die Partie völlig offen. Bis gleich!
30
21:06
Ende 1. Halbzeit
30
21:06
Ólafur Guðmundsson
Tor für Island, 13:14 durch Ólafur Guðmundsson
Ja, kann es! Guðmundsson macht's aus dem linken Rückraum.
30
21:05
Die letzte Minute der ersten Halbzeit ist angebrochen. Kann Island auf einen Treffer verkürzen?
30
21:05
Luka Cindrić
Tor für Kroatien, 12:14 durch Luka Cindrić
29
21:05
Ómar Ingi Magnússon
Tor für Island, 12:13 durch Ómar Ingi Magnússon
29
21:04
Igor Karačić
Tor für Kroatien, 11:13 durch Igor Karačić
... Karačić bugsiert die Kugel an Gústavsson vorbei in die Maschen.
29
21:04
Cindrić zieht gegen Guðmundsson einen Siebenmeter...
28
21:03
Arnór Gunnarsson
Tor für Island, 11:12 durch Arnór Gunnarsson
28
21:03
Der Neu-Berliner Mandalinić trifft aus dem zentralen Rückraum nur den Pfosten.
27
21:03
Červar lässt trotz Unterzahl mit sechs Akteuren attackieren.
27
21:02
Ivan Čupić
2 Minuten für Ivan Čupić (Kroatien)
27
21:02
Janus Daði Smárason
Tor für Island, 10:12 durch Janus Daði Smárason
Smárason sorgt per Gegenstoß nicht nur für die isländische Zweistelligkeit, sondern zieht auch noch eine Zeitstrafe gegen Čupić.
26
20:59
Infolge eines weiteren kroatischen Ballgewinns nimmt Lino Červar sein erstes Team-Timeout.
24
20:57
Ivan Čupić
Tor für Kroatien, 9:12 durch Ivan Čupić
Und dann sind es erstmals drei! Vori fängt Pálmarssons ungenaues Anspiel ab und schickt Čupić auf die Reise. Der hat dann allein gegen Gústavsson keine Mühe.
24
20:57
Ivan Čupić
Gelbe Karte für Ivan Čupić (Kroatien)
23
20:56
Igor Karačić
Tor für Kroatien, 9:11 durch Igor Karačić
23
20:55
Ólafur Guðmundsson
Tor für Island, 9:10 durch Ólafur Guðmundsson
Nach Štrleks technischem Fehler schaltet Island schnell um und kommt durch Guðmundsson zum Anschluss.
22
20:55
Pálmarsson probiert's aus dem linken Rückraum, wirft aber daneben.
21
20:53
Nach dem ersten Zwei-Tore-Abstand dieser Partie nimmt Islands Coach Geir Sveinsson eine Auszeit.
21
20:53
Igor Karačić
Tor für Kroatien, 8:10 durch Igor Karačić
21
20:51
Manuel Štrlek
Tor für Kroatien, 8:9 durch Manuel Štrlek
Štrlek hebt wieder von seiner linken Seite ab und bringt die Gastgeber in Front.
20
20:51
Island erlaubt sich in dieser Phase zu viele Ballverluste, ohne abgeschlossen zu haben.
19
20:50
Luka Cindrić
Tor für Kroatien, 8:8 durch Luka Cindrić
Nach einem Offensivfoul von Elísson kann Cindrić auf der Gegenseite wieder ausgleichen, tankt sich erneut dank seiner Wendigkeit durch.
18
20:49
Stepančić scheitert zum zweiten Mal in Folge an Gústavsson.
17
20:48
Aron Pálmarsson
Tor für Island, 8:7 durch Aron Pálmarsson
Wieder spielt Island seinen Angriff lange aus und darf am Ende nach Pálmarssons Durchbruch jubeln.
16
20:47
Aron Pálmarsson
Gelbe Karte für Aron Pálmarsson (Island)
15
20:46
Arnór Gunnarsson
Tor für Island, 7:7 durch Arnór Gunnarsson
... auch der zweite Siebenmeter des Sveinsson-Teams zappelt um Netz.
15
20:46
Igor Karačić
Gelbe Karte für Igor Karačić (Kroatien)
Karačić verursacht gegen Arnarsson einen Siebenmeter...
14
20:45
Nach Štrleks Ballgewinn taucht Vori frei vor Gústavsson auf. Der Keeper kann den unplatzierten Abschluss parieren.
14
20:44
Die Rückräume haben auf beiden Seiten einen guten Einstieg in den Abend gefunden.
13
20:44
Luka Stepančić
Tor für Kroatien, 6:7 durch Luka Stepančić
13
20:43
Arnar Freyr Arnarsson
Tor für Island, 6:6 durch Arnar Freyr Arnarsson
Island kann erstmals seinen Kreisläufer in Szene setzen. Der lässt Alilović aus sechs Metern keine Abwehrchance.
12
20:43
Luka Cindrić
Tor für Kroatien, 5:6 durch Luka Cindrić
12
20:43
Ólafur Guðmundsson
Gelbe Karte für Ólafur Guðmundsson (Island)
12
20:42
Die Anfangsphase ist völlig ausgeglichen, wobei Kroatien spielerisch durchaus auf dem Niveau von Freitag agiert.
11
20:41
Ómar Ingi Magnússon
Tor für Island, 5:5 durch Ómar Ingi Magnússon
10
20:40
Luka Cindrić
Tor für Kroatien, 4:5 durch Luka Cindrić
Der wendige Spielmacher schafft den Durchbruch und trifft dann in die flache rechte Ecke.
8
20:38
Manuel Štrlek
Tor für Kroatien, 4:4 durch Manuel Štrlek
Der Linksaußen springt weit in den Kreis hinein und trifft in die flache kurze Ecke.
8
20:38
Island beginnt sehr überlegt und konzentriert, lässt sich von der Kulisse überhaupt nicht aus der Ruhe bringen.
8
20:38
Aron Pálmarsson
Tor für Island, 4:3 durch Aron Pálmarsson
6
20:37
Luka Stepančić
Tor für Kroatien, 3:3 durch Luka Stepančić
6
20:36
Ómar Ingi Magnússon
Tor für Island, 3:2 durch Ómar Ingi Magnússon
Magnússon besorgt die erste Führung für das Sveinsson-Team.
5
20:36
Zlatko Horvat
7-Meter verworfen von Zlatko Horvat (Kroatien)
... Horvat findet jedoch seinen Meister in Gústavsson.
5
20:36
Bjarki Már Gunnarsson
Gelbe Karte für Bjarki Már Gunnarsson (Island)
5
20:35
Auf der Gegenseite erarbeitet Čupić gegen Gunnarsson einen Strafwurf...
4
20:34
Arnór Gunnarsson
Tor für Island, 2:2 durch Arnór Gunnarsson
... Gunnarsson zeigt vom Strich keine Nerven.
4
20:34
Smárason holt gegen Stepančić einen Siebenmeter heraus...
3
20:34
Jakov Gojun
Gelbe Karte für Jakov Gojun (Kroatien)
3
20:33
Igor Karačić
Tor für Kroatien, 1:2 durch Igor Karačić
Karačić wird am zentralen Kreis bedient und lässt Gústavsson eine Abwehrchance.
2
20:32
Aron Pálmarsson
Tor für Island, 1:1 durch Aron Pálmarsson
Der Superstar der Isländer antwortet nach 74 Sekunden aus zentralen acht Metern.
1
20:31
Luka Stepančić
Tor für Kroatien, 0:1 durch Luka Stepančić
Der Halbrechte legt nach seinem starken Auftritt gegen Serbien auch heute perfekt los.
1
20:31
In den Toren beginnen Björgvin Páll Gústavsson und Mirko Alilović.
1
20:30
Island gegen Kroatien – das Spätspiel in Split läuft!
1
20:30
Spielbeginn
20:25
In Kürze ertönen die Hymnen.
20:21
Vor selbstverständlich ausverkauftem Haus hat die Einlaufzeremonie soeben begonnen.
20:19
Das Schiedsrichtergespann, das hoffentlich nach der Schlusssirene nicht im Mittelpunkt der Diskussionen steht, ist ein russisches. Evgeny Zotin und Nikolay Volodkov haben bereits bei der EM 2012 in Serbien Turniererfahrungen gesammelt und starten erst heute in den laufenden Wettbewerb in Kroatien.
20:13
Um auch gegen den Gastgeber bestehen zu können, wird das isländische Team, das in den beiden Testspielen gegen Deutschland einen ziemlich schwachen Eindruck hinterließ und jeweils deutlich verlor, wieder an die Angriffsleistung des ersten Durchgangs anknüpfen müssen. Als sich die Schweden nämlich an ihrem eigenen Kreis im zweiten Abschnitt stabilisiert hatten, reichte es nämlich nur noch zu elf Treffern. Zudem stellt sich die Frage, wie man mit der lautstarken Atmosphäre in der Halle zurechtkommt.
20:09
Die Isländer galten vor EM-Beginn als das Team, das sich in der Gruppe A mit den Serben um den dritten Platz streiten würde; sowohl die Schweden als auch die Kroaten wurden höher eingeschätzt. Dank eines furiosen Auftakts am Freitagabend hat die Mannschaft von Trainer Geir Sveinsson diesen Eindruck allerdings unter Beweis gestellt, dass mit ihr doch zu rechnen ist: Nach zwischenzeitlicher Zehn-Tore-Führung konnte die schwedische Auswahl mit 26:24 geschlagen werden.
20:06
Die Mission, sich die Krone des europäischen Nationalmannschaftshandballs ausgerechnet im eigenen Land erstmals aufzusetzen, ist durch Duvnjaks Fehlen deutlich unwahrscheinlicher geworden, schließlich ist der 29-Jährige nicht nur Dreh- und Angelpunkt im Rückraum, sondern auch in Sachen Mentalität ein Anführer. Heute wurde als Ersatz Denis Buntić nachnominiert. Das Červar-Team kann den Ausfall ihres besten Spielers nur im Kollektiv kompensieren; man darf gespannt sein, wie weit man mit dem frenetischen Publikum im Rücken trotzdem kommen kann.
20:01
Hinsichtlich des Ergebnisses ihrer Eröffnungspartie können die Kroatien sehr zufrieden sein, schließlich haben sie ihren wenig geliebten Nachbarn Serbien mit einem 32:22-Kantererfolg niederringen können. Die Freude über den gelungenen Auftakt ist aber schnell der Sorge um Superstar Domagoj Duvnjak gewichen: Der Kieler verletzte sich in den Schlussminuten an der Wade. Heute Vormittag wurde sein Ausfall dann offiziell bestätigt: Ein Muskelfaserriss sollte Duvnjak normalerweise für den Rest des Turniers außer Gefecht setzen.
19:56
Einen guten Abend aus der Spaladium Arena in Split! In seinem zweiten Vorrundenspiel möchte Gastgeber Kroatien den nächsten Erfolg feiern, um die Chancen auf den Halbfinaleinzug hoch zu halten. Dieses Vorhaben will die Auswahl Islands vereiteln, die zum Auftakt einen Überraschungserfolg feierte. Der Anwurf soll um 20:30 Uhr erfolgen.
EM EM
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1KroatienKroatienKroatien320192:79134
2SchwedenSchwedenSchweden320189:8274
3SerbienSerbienSerbien310276:88-122
4IslandIslandIsland310274:82-82
  • Hauptrunde
Anzeige