powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

Gruppe 2
OrtKalevi Spordihall, Tallinn
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
08.11.2020 15:15
Estland
23:35
12:13
Deutschland
60
16:43
Fazit:
Die deutsche Handballnationalmannschaft gewinnt die EM-Qualifikationspartie beim Team Estlands dank einer klaren Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel deutlich mit 35:23 und setzt sich an die Spitze der Gruppe 2. Nach ihrer 13:12-Pausenführung startete die DHB-Auswahl mit einem 3:0-Lauf in den zweiten Durchgang und arbeitete am eigenen Kreis auch in der Folge sehr konzentriert. Auch dank eines variableren Positionsangriffs sowie zahlreicher erfolgreicher Tempogegenstöße baute sie ihren Vorsprung schnell vorentscheidend, führte bereits in der 40. Minute mit sieben Treffern. Bundestrainer Gíslason wechselte in der letzten Viertelstunde kräftig durch; mit der jüngeren Garde zog sie zwischenzeitlich sogar auf 14 Tore davon (57.). Am Ende steht eines standesgemäßer Erfolg, der für die großen Aufgaben in den kommenden Monaten allerdings wenig Aussagekraft hat. Der aktuelle Plan sieht vor, dass das DHB-Team die EM-Qualifikation Anfang Januar fortsetzt und zwar mit zwei Spielen gegen Österreich. Einen schönen Abend noch!
60
16:40
Spielende
60
16:40
Marcel Schiller
Tor für Deutschland, 23:35 durch Marcel Schiller
... Schiller setzt mit einem Wurf in die untere rechte Ecke den Schlusspunkt.
60
16:40
Semper holt gegen Voika mit der letzten Aktion noch einen Siebenmeter heraus...
59
16:38
Estland kann mit einem späten 3:0-Lauf noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Für eine Pleite mit einstelligem Rückstand wird es aber wohl nicht mehr reichen.
59
16:38
Karl Toom
Tor für Estland, 23:34 durch Karl Toom
58
16:37
Mathias Rebane
Tor für Estland, 22:34 durch Mathias Rebane
Der 20-jährige Rebane, der am Donnerstag in Österreich sein Debüt in der Nationalmannschaft gefeiert hat, kann Klimpke unbedrängt am Ende eines Tempogegenstoßes überwinden.
58
16:37
Markus Viitkar
Tor für Estland, 21:34 durch Markus Viitkar
57
16:36
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 20:34 durch Sebastian Heymann
Heymann betreibt in der Schlussphase Eigenwerbung, erzielt schon sein drittes Tor.
57
16:36
Ott Varik
Tor für Estland, 20:33 durch Ott Varik
Der Rechtsaußen knackt vom rechten Flügel die 20-Tore-Marke für die Esten.
56
16:35
Patrick Wiencek
Tor für Deutschland, 19:33 durch Patrick Wiencek
Wiencek überwindet Aleksejev vom zentralen Kreis mit einem präzisen Heber, der in der linken Ecke einschlägt.
56
16:35
Die Esten kassieren nun doch noch eine echte Abreibung, nachdem sie Durchgang eins nur mit einem Treffer verloren haben. Sie rennen nun reihenweise in Tempogegenstöße.
55
16:34
Patrick Wiencek
Tor für Deutschland, 19:32 durch Patrick Wiencek
55
16:33
Marcel Schiller
Tor für Deutschland, 19:31 durch Marcel Schiller
Der Göppinger steuert einen weiteren Kontertreffer bei und sorgt so für den ersten 12-Tore-Vorsprung.
54
16:33
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 19:30 durch Sebastian Heymann
54
16:33
Karl Toom
Tor für Estland, 19:29 durch Karl Toom
Toom zieht von halblinks nach halbrechts und wirft gegen Klimpkes Laufrichtung aus acht Metern in die untere linke Ecke.
53
16:31
Thomas Sivertsson macht von seiner T3-Karte Gebrauch.
53
16:31
Marcel Schiller
Tor für Deutschland, 18:29 durch Marcel Schiller
53
16:31
Patrick Wiencek
Tor für Deutschland, 18:28 durch Patrick Wiencek
Zehn vor für die DHB-Auswahl! Wiencek lässt Aleksejev mit dem Abschluss eines Tempogegenstoßes keine Abwehrchance.
52
16:30
Sebastian Heymann
Tor für Deutschland, 18:27 durch Sebastian Heymann
Heymann findet über halbrechts eine Lücke an den Kreis. Aus kurzer Distanz trägt er sich erstmals in die Liste der Torschützen ein.
52
16:30
Andris Celminš
Tor für Estland, 18:26 durch Andris Celminš
50
16:29
Klimpke hütet in der Schlussphase den deutschen Kasten und startet gleich mit einer Parade gegen Hiiend.
50
16:27
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 17:26 durch Juri Knorr
Der 20-Jährige Mindener bringt auch seinen zweiten Wurf aus der Distanz in den Maschen unter.
48
16:26
Marcel Schiller
Tor für Deutschland, 17:25 durch Marcel Schiller
Der Göppinger tritt beim fälligen Strafwurf selbst an und bringt diesen per Aufsetzer in der rechten Ecke unter.
48
16:25
Ott Varik
2 Minuten für Ott Varik (Estland)
Varik verursacht mit seinem Foul an Schiller nicht nur einen Siebenmeter, sondern bekommt auch eine Zeitstrafe aufgebrummt.
48
16:25
Varik scheitert von der rechten Außenbahn aus spitzem Winkel an Bitter.
47
16:24
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 17:24 durch Juri Knorr
47
16:24
Armi Pärt
Tor für Estland, 17:23 durch Armi Pärt
47
16:24
Nun dürfen auch die Youngster Knorr und Heymann mitwirken.
46
16:23
Henri Hiiend
Tor für Estland, 16:23 durch Henri Hiiend
Hiiend kommt auf halblinks zu nahe an den Kasten und netzt präzise in die halbhohe rechte Ecke.
45
16:23
Schiller findet vom linken Flügel seinen Meister in Aleksejev, der mittlerweile das Heimtor hütet.
45
16:22
Kristo Voika
Tor für Estland, 15:23 durch Kristo Voika
44
16:21
Tobias Reichmann
Tor für Deutschland, 14:23 durch Tobias Reichmann
Der Ex-Polen-Legionär baut den Vorsprung mit dem erfolgreichen Abschluss eines Gegenstoßes auf neun Treffer aus.
43
16:20
Franz Semper
Tor für Deutschland, 14:22 durch Franz Semper
Trotz Gegnerkontakt vollendet der Ex-Leipziger aus halbrechten acht Metern per Aufsetzer in die rechte Ecke.
42
16:19
Der Neu-Flensburger Semper übernimmt im Rückraum. Häfner, der bisher durchgespielt hat, erhält eine Verschnaufpause.
41
16:17
Finn Lemke
Tor für Deutschland, 14:21 durch Finn Lemke
Der Abwehrchef erzielt einen seiner seltenen Treffer aus dem Rückraum. Das gibt Extraapplaus von der Bank.
41
16:17
Armi Pärt
Tor für Estland, 14:20 durch Armi Pärt
40
16:17
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 13:20 durch Hendrik Pekeler
Michalczik steckt wunderbar auf Pekeler durch, der Ots aus zentralen sechs Metern überwindet.
39
16:16
Timmos Schlagwurf aus mittigen neun Metern ist in der linken Ecke leichte Beute für Bitter.
39
16:15
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 13:19 durch Julius Kühn
Kühn prellt nach angetäuschtem Sprungwurf noch einmal, stößt in die halbrechte Lücke und knallt den Ball aus sechs Metern in die kurze Ecke.
38
16:14
Tobias Reichmann
7-Meter verworfen von Tobias Reichmann (Deutschland)
... Reichmanns Ausführung wird durch Ots mit dem rechten Oberschenkel abgewehrt.
37
16:14
Lemke wird am halblinken Kreis durch Celminš siebenmeterwürdig zu Fall gebracht...
37
16:13
Bitter sichert einen abgefälschten Distanzwurf Tooms vor dem linken Toraus.
36
16:12
Ein 1:5-Auftakt in den zweiten Durchgang veranlasst Thomas Sivertsson dazu, die T2-Karte auf den Zeitnehmertisch zu legen.
36
16:11
Uwe Gensheimer
Tor für Deutschland, 13:18 durch Uwe Gensheimer
Nach einem Ballgewinn schickt Bitter Gensheimer. Der Mannheimer wirft aus sieben Metern in den verwaisten Heimkasten.
36
16:11
Die Esten attackieren nun mit sieben Feldspielern.
35
16:10
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 13:17 durch Hendrik Pekeler
Pekeler kann ein etwas ungenaues Anspiel Häfner am mittigen Kreis sichern und leitet es dann in die rechte Ecke weiter.
34
16:09
Karl Toom
Tor für Estland, 13:16 durch Karl Toom
Am Ende eines langen Positionsangriffs überspringt Toom den Mittelbock und jagt das Spielgerät in die halbhohe linke Ecke.
33
16:08
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 12:16 durch Julius Kühn
Der Melsunger zieht von links nach innen, hebt ab und befördert die Kugel in die untere rechte Ecke.
33
16:08
Celminš scheitert aus dem rechten Rückraum an Bitter.
32
16:07
Uwe Gensheimer
Tor für Deutschland, 12:15 durch Uwe Gensheimer
Gensheimer nimmt gegen eine ungeordnete estnische Deckung auf links an Fahrt auf und überwindet Ots aus gut sieben Metern mit einem Wurf in die lange Ecke.
32
16:06
Johannson trifft vom halblinken Kreis nur den Querbalken.
31
16:05
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 12:14 durch Hendrik Pekeler
Kühn bedient Pekeler am zentralen Kreis mit eienm präzisen Anspiel. Der Kieler lässt Ots aus kurzer Distanz keine Abwehrchance.
31
16:05
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Kalevi Spordihall! Im Gegensatz zu Donnerstag wurde ein Fehlstart heute zwar vermieden, doch hat sich die DHB-Auswahl dem Niveau der Esten zu sehr angepasst, indem sie sehr viele einfache Fehler begangen und am eigenen Kreis nach dem starken Beginn nicht immer richtig zugepackt hat. Obwohl ein Punktverlust unrealistisch ist, sind die deutschen Handballer auch in den dritten 30 Minuten unter dem neuen Bundestrainer Gíslason weit entfernt von einer überzeugenden Leistung.
31
16:05
Beginn 2. Halbzeit
30
15:51
Halbzeitfazit:
Die deutsche Handballnationalmannschaft führt zur Pause der EM-Qualifikationspartie bei der Auswahl Estlands mit 13:12. Die Gäste begannen in der Deckung sehr fokussiert und ließen bis zur 8. Minute kein Gegentor zu. Am gegnerischen Kreis leisteten sie sich jedoch einige Unkonzentriertheiten und verpassten es, sich frühzeitig abzusetzen. So gelang der DHB-Auswahl erst nach einer Viertelstunde die erste Drei-Tore-Führung. Während der Positionsangriff in der Folge immer mehr ins Rollen kam, erlaubte sich die Defensive gegen durchaus spielfreudige Hausherren ein paar Nachlässigkeiten. Durch einen 3:0-Lauf konnte der Außenseiter in der 24. Minute den Anschluss wiederherstellen und hielt den Kontakt in zerfahrenen Schlussminuten. Mit Abstand bester Schütze auf der Platte ist bisher Kühn, der schon sieben Treffer vorzuweisen hat. Bis gleich!
30
15:50
Ende 1. Halbzeit
30
15:49
Kühn scheitert aus dem zentralen Rückraum an Ots.
29
15:48
66 Sekunden vor dem Ertönen der Pausensirene nimmt Alfreð Gíslason seine erste Auszeit.
29
15:47
Kaspar Lees
Tor für Estland, 12:13 durch Kaspar Lees
... Lees lässt sich nicht davon aus der Ruhe, dass ihm erstmals Klimpke gegenübersteht: Er netzt zum dritten Mal von der Marke.
29
15:47
Gensheimer verursacht am eigenen Kreis gegen Johannson einen Strafwurf...
28
15:46
Uwe Gensheimer
7-Meter verworfen von Uwe Gensheimer (Deutschland)
... Gensheimer wirft rechts daneben.
28
15:46
Pekeler erzwingt gegen Pärt einen Siebenmeter...
28
15:45
Toom trifft aus dem linken Rückraum bei drohendem Zeitspiel nur das Außennetz.
27
15:44
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 11:13 durch Julius Kühn
Kühn trägt den Positionsangriff der Deutschen fast im Alleingang, erzielt per Sprungwurf bereits sein siebtes Tor.
27
15:44
Ott Varik
2 Minuten für Ott Varik (Estland)
Wegen Fußspiels kassiert der ansonsten aufmerksame eine Zeitstrafe.
25
15:43
Kaspar Lees
Tor für Estland, 11:12 durch Kaspar Lees
... Lees wirft nach zweifachem Antäuschen durch Bitters Hosenträger.
25
15:42
Celminš holt gegen Kühn einen weiteren Strafwurf heraus...
24
15:41
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 10:12 durch Julius Kühn
Der Melsunger jagt die Kugel aus dem rechten Rückraum mit der rechten Hand in die obere rechte Ecke.
24
15:41
Ott Varik
Tor für Estland, 10:11 durch Ott Varik
Mit dem nächsten Kontertor kann der Rechtsaußen den Anschluss herstellen.
23
15:40
Ott Varik
Tor für Estland, 9:11 durch Ott Varik
Varik fängt ein ungenaues Pekeler-Anspiel ab und bringt dann den Konter ganz alleine erfolgreich zu Ende.
22
15:39
Kaspar Lees
Tor für Estland, 8:11 durch Kaspar Lees
... Lees' Ausführung erwischt Bitter ganz leicht mit dem linken Oberarm, doch die Kugel rutscht in die Maschen durch.
22
15:39
Lees wird am halbrechten Kreis durch Kühn siebenmeterwürdig zu Fall gebracht...
22
15:38
Estlands Coach Thomas Sivertsson nutzt die T1-Karte.
21
15:37
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 7:11 durch Julius Kühn
Kühn täuscht im Zentrum einen Sprungwurf an, prellt dann noch mal und netzt aus sieben Metern die freie Bahn für seinen fünften Treffer.
20
15:36
Alfred Timmo
Tor für Estland, 7:10 durch Alfred Timmo
20
15:36
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 6:10 durch Hendrik Pekeler
Der Kieler ist Adressat eines Häfner-Anspiels an den zentralen Kreis. Von dort ist das zehnte Gästetor nur noch Formsache.
19
15:35
Die deutsche Deckung ist nicht mehr gaz so konsequent wie zu Beginn. Dafür klappen die offensiven Abläufe sehr ordentlich.
19
15:35
Armi Pärt
Tor für Estland, 6:9 durch Armi Pärt
18
15:34
Uwe Gensheimer
Tor für Deutschland, 5:9 durch Uwe Gensheimer
Kühn leitet ein Anspiel aus der Mitte auf den linken Flügel zu Gensheimer weiter. Der Mannheimer verschafft sich durch seinen Sprung einen guten Winkel und vollendet in den rechten Winkel.
17
15:32
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 5:8 durch Julius Kühn
Kühn kommt gerade richtig ins Rollen, erhält im Rückraum aber auch ungewohnt viel Platz.
16
15:32
Karl Toom
2 Minuten für Karl Toom (Estland)
Mit Toom verabschiedet sich der zweite Este für 120 Sekunden auf die Bank.
16
15:32
Martin Johannson
Tor für Estland, 5:7 durch Martin Johannson
Johannson wird am halblinken Kreis bedient. Er erzielt das erste Heimtor aus kurzer Distanz.
15
15:31
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 4:7 durch Julius Kühn
Kühn steuert mit einem Sprungwurf aus dem linken Rückraum, der unten links einschlägt, seinen dritten Treffer bei.
15
15:30
Bitter kann Tooms Versuch aus dem linken Rückraum stoppen.
14
15:30
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 4:6 durch Kai Häfner
14
15:30
Alfred Timmo
Tor für Estland, 4:5 durch Alfred Timmo
Timmo verwertet ein Kempaanspiel des Rechtsaußen Varik in die Maschen und stellt den Anschluss her.
13
15:29
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 3:5 durch Kai Häfner
Häfner stößt von halbrechts in eine zentrale Lücken und schleudert die Kugel in die untere linke Ecke.
13
15:29
Karl Toom
Tor für Estland, 3:4 durch Karl Toom
12
15:28
Andris Celminš
2 Minuten für Andris Celminš (Estland)
... sondern zieht auch noch eine Zeitstrafe gegen den stoßenden Celminš.
12
15:28
Patrick Wiencek
Tor für Deutschland, 2:4 durch Patrick Wiencek
Der Kieler besorgt am Ende eines Gegenstoßes nicht nur das vierte Gästetor...
12
15:27
Ots gelingt gegen Michalczik die nächste Parade.
11
15:26
Celminš' Schlagwurf aus der halbrechten Distanz rauscht über Bitter und dessen Gehäuse hinweg.
10
15:25
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 2:3 durch Julius Kühn
Der Melsunger hebt aus dem linken Rückraum ab und zimmert den Ball in das rechte Kreuzeck.
9
15:24
Kristo Voika
Gelbe Karte für Kristo Voika (Estland)
8
15:23
Ott Varik
Tor für Estland, 2:2 durch Ott Varik
Mit einem Tempogegenstoßtreffer besorgt Varik den Ausgleich.
8
15:23
Andris Celminš
Tor für Estland, 1:2 durch Andris Celminš
Celminš bringt den Außenseiter mit einem erfolgreichen Sprungwurf aus dem rechten Halbraum auf die Anzeigetafel. Die Kugel schlägt im linken Winkel ein.
7
15:23
Kühn bricht auf halbrechts an den Kreis durch, doch Ots lenkt den Wurf mit der rechten Hand über den Kasten.
7
15:22
Michalcziks Schalgwurf aus zentralen neun Metern fliegt bei drohendem Zeitspiel gegen Ots' rechtes Knie.
6
15:21
Martin Johannson
Gelbe Karte für Martin Johannson (Estland)
5
15:20
Der estnische Angriff ist noch nicht im Spiel angekommen, leistet sich nun durch Toom einen technischen Fehler.
4
15:19
Uwe Gensheimer
Tor für Deutschland, 0:2 durch Uwe Gensheimer
... Gensheimer täuscht gegen Ots zweimal an und jagt das Spielgerät dann in die flache linke Ecke.
4
15:19
Pekeler holt am halblinken Kreis gegen Timmo den ersten Siebenmeter heraus...
3
15:19
Auch Celminš findet seinen Meister aus der zweiten Reihe in Bitter.
3
15:18
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 0:1 durch Julius Kühn
Kühn eröffnet den Torreigen mit einem Sprungwurf aus mittigen neun Metern, der unten rechts einschlägt.
3
15:18
Tomm feuert die Kugel aus dem linken Rückraum drüber.
2
15:18
Michalczik schenkt die Kugel mit einem Offensivfoul her.
1
15:17
Alfreð Gíslason setzt im Angriff auf Gensheimer, Kühn, Michalczik, Häfner, Reichmann und Pekeler. Bitter beginnt im Gästekasten.
1
15:16
Timmo scheitert mit einem ersten Distanzwurf an Bitter.
1
15:15
Die DHB-Auswahl in Estland – Durchgang eins in Tallinn ist eröffnet!
1
15:15
Spielbeginn
15:10
Nach der Vorstellung der Spieler ertönen die Nationalhymnen.
15:08
Soeben hat die Einlaufzeremonie begonnen.
15:01
Das Unparteiischengespann bilden die Litauer Tomas Barysas und Povilas Petrusis. EHF-Delegierter ist der Este Kalev Ventsli.
14:51
Estlands Handballer haben sich bisher noch nie am einem großen Turnier teilnehmen und mussten sich für die aktuelle Qualifikationsstufe sogar erst noch durch eine Relegationsrunde kämpfen, in der sie die Auswahl Luxemburgs durch zwei Siege (38:33 und 31:20) ausgeschaltet haben. In die Gruppe 2 ist die Truppe des schwedischen Trainers Thomas Sivertsson ohne die herausragenden Akteure Mait Patrail (Rhein-Neckar Löwen) und Dener Jaanimaa (ehemals THW Kiel) mit einer 28:31-Pleite in Österreich gestartet.
14:46
Hinsichtlich der im Januar anstehenden Weltmeisterschaft in Ägypten waren die ersten 60 Minuten unter Alfreð Gíslason ziemlich ernüchternd; wenn die deutsche Auswahl wieder um eine Medaille mitspielen möchte, wird sie sich in der kurzen Vorbereitungszeit noch deutlich steigern müssen. Für das heutige Match hat der isländische Coach seinen 16-Mann-Kader zweimal verändert: Torhüter Klimpke ersetzt Heinevetter und im Rückraum übernimmt Drux Böhms Platz.
14:40
Am Donnerstag ist die DHB-Auswahl im Debütmatch von Bundestrainer Alfreð Gíslason mit einem unerwartet mühsamen 25:21-Heimerfolg gegen ein stark geschwächtes Aufgebot Bosnien-Herzegowinas in die EM-Qualfikationsgruppe 2 gestartet. Durch einen blutarmen Auftritt im ersten Durchgang lag sie im zuschauerlosen Düsseldorfer ISS-Dome zur Pause sogar mit 9:13 hinten und konnte den Spielstand vor allem wegen der schwindenden Kräfte der nach dem Seitenwechsel nur noch zehn Gästeakteure auf ihre Seite ziehen.
14:32
Für die Europameisterschaft 2022, die in Ungarn und der Slowakei ausgetragen werden wird, qualifizieren sich neben den Gastgebern sowie den diesjährigen Finalisten Spanien und Slowakei die ersten beiden Nationalmannschaften aus den acht Gruppen sowie die vier besten Staffeldritten. Für die deutschen Handballer, die nur eines der bisher 14 Kontinentalturniere verpasst hat, ist die Berechtigung zur Teilnahme durch die Erweiterung des Feldes auf 24 Teams nur eine niedrige Hürde.
14:27
Ein herzliches Willkommen aus der Kalevi Spordihall im Zentrum Tallinns! Die deutsche Handballnationalmannschaft ist im Rahmen der Qualifikation zur Europameisterschaft 2022 zu Gast in Estland. Ab 15:15 Uhr unserer Zeit will die Auswahl des neuen Bundestrainers Alfreð Gíslason ihrer Favoritenrolle gerecht werden.
Weiterlesen
EM Qualifikation EM Qualifikation