Heute Live

Liveticker

Gruppe B
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
60
20:18
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt feiert trotz dünner Personaldecke und ohne Cheftrainer Maik Machulla einen 28:20-Auswärtssieg beim CS Dinamo București und rückt in der EHF-Champions-League-Gruppe B auf den fünften Platz vor. Nach dem 13:13-Pausenunentschieden setzte sich die Offensivarmut der Schlussminuten vor der Pause zunächst fort; beide Mannschaften erarbeiteten sich nur wenige gute Wurfpositionen und trafen selten. Nach dem 15:15 (40.) gelangen den Norddeutschen dank einer mit einer taktischen Umstellung verbundenen, klaren Steigerung in der Arbeit am eigenen Kreis, eines im gesamten zweiten Durchgang auf Weltklasseniveau haltenden Torhüters Burić (insgesamt 17 Paraden) und eines verbesserten Gegenstoßspiels sechs Treffer in Serie, so dass sie in Minute 47 vorentscheidend vorne lagen. In der Schlussphase war der ersatzgeschwächte Bundesligist sogar in der Lage, das Ergebnis sogar noch in die Höhe zu schrauben. Für die SG Flensburg-Handewitt geht es in der Handball-Bundesliga am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die HSG Wetzlar weiter. Einen schönen Abend noch!
60
20:15
Spielende
60
20:15
Raul Nantes
Tor für Dinamo București, 20:28 durch Raul Nantes
Nantes setzt mit dem 20. Heimtor den Schlusspunkt.
60
20:14
Emil Jakobsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:28 durch Emil Jakobsen
Im letzten Angriff der SG baut Jakobsen den Vorsprung auf neun Tore aus.
59
20:14
Die Norddeutschen fahren in Abwesenheit von Cheftrainer Maik Machulla und dessen Assistenten Mark Bult einen echten Kantersieg ein.
59
20:13
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:27 durch Aaron Mensing
Mensing ist der beste Schütze auf der Platte, netzt hier zum neunten Mal im 13. Versuch.
58
20:12
Johannes Golla
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:26 durch Johannes Golla
Golla ist zentralen Kreis Adressat eines Anspiels durch Mensing. Er lässt Ghedbane aus kurzer Distanz keine Abwehrchance.
58
20:11
Michael Jacobsen nutzt seine dritte Auszeit.
57
20:10
Mohamed Mamdouh
Tor für Dinamo București, 19:25 durch Mohamed Mamdouh
56
20:09
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:25 durch Aaron Mensing
Sieben vor für den Bundesligisten! Mensings stößt in eine halblinke Lücke und vollendet in die kurze Ecke.
55
20:09
Burić treibt Bukarest zur Verzweiflung! Er kann Negrus nächsten Versuch von der linken Außenbahn halten.
54
20:07
Teitur Örn Einarsson
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:24 durch Teitur Örn Einarsson
Wieder sind die Arme der beiden Unparteiischen oben, als die SG doch noch trifft.
54
20:07
Dan Racoțea
Tor für Dinamo București, 18:23 durch Dan Racoțea
53
20:07
Dinamo kommt nach der Pause nur auf vier Treffer.
53
20:06
Nach Svans Fehlwurf gegen Ghedbane kann Burić auf der Gegenseite den freien Negru stoppen.
53
20:05
Michael Jacobsen legt die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
53
20:04
Rechtsaußen Ghionea wirft vom rechten Flügel an Burićs linke Hand.
52
20:03
Mads Mensah Larsen
2 Minuten für Mads Mensah Larsen (SG Flensburg-Handewitt)
Mensah Larsen kassiert für eine vergleichsweise harmlose Aktion am eigenen Kreis eine Zeitstrafe.
51
20:03
Der heute schwache Svan (ein Tor bei fünf Versuchen) scheitert mit einem weiten Wurf auf den leeren Heimkasten, verfehlt die rechte Stange knapp.
50
20:01
Mads Mensah Larsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:23 durch Mads Mensah Larsen
Bei drohendem Zeitspiel stellt Mensah Larsen mit einer feinen Einzelaktion wieder her.
50
20:01
Bukarest verteidigt nun sehr offensiv, will schnelle Ballgewinne erzwingen.
49
20:01
Burić ballt die Faust! Der Flensburger Torhüter kann einen Konterabschluss von Militaru abwehren. Er kommt mittlerweile auf eine Paradenquote von fast 40 %.
48
19:59
Alex Pascual
Tor für Dinamo București, 17:22 durch Alex Pascual
48
19:59
Teitur Örn Einarsson
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:22 durch Teitur Örn Einarsson
47
19:58
Mohamed Mamdouh
Tor für Dinamo București, 16:21 durch Mohamed Mamdouh
Über ihren Kreisläufer kommen die Hausherren zu ihrem ersten Tor seit Minute 36.
47
19:58
Die Norddeutschen scheinen mit einem klaren Vorteil in die Schlussphase zu gehen.
47
19:57
Teitur Örn Einarsson
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:21 durch Teitur Örn Einarsson
46
19:57
Gurbindo tankt sich an den halbrechten Kreis, wirft von dort aber unbedrängt weit drüber.
46
19:56
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:20 durch Aaron Mensing
Flensburg baut das Polster aus! Mensings Sprungwurf aus halblinken acht Metern findet den Weg in die kurze Ecke.
45
19:55
Seit fast neun Minuten warten die Rumänen auf einen Treffer.
43
19:53
Nach vier Gegentoren in Serie macht Xavier Pascual von der T3-Karte Gebrauch
43
19:52
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:19 durch Aaron Mensing
42
19:51
Emil Jakobsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:18 durch Emil Jakobsen
Per Tempogegenstoß besorgt Jakobsen das dritte Tor der Gäste in Serie.
41
19:50
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:17 durch Aaron Mensing
Zwei vor für Flensburg! Mensing Sprungwurf aus dem zentralen Rückraum schlägt unten links ein.
40
19:49
Mads Mensah Larsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:16 durch Mads Mensah Larsen
Endlich führt die SG wieder! Mensah Larsens Schlagwurf aus mittigen neun Metern findet den Weg in die halbhohe linke Ecke.
39
19:48
Gurbindo bricht auf halbrechts durch, bleibt mit seinem Wurf aber an Burićs rechter Hüfte hängen.
38
19:46
Valentin Ghionea
7-Meter verworfen von Valentin Ghionea (Dinamo București)
... wieder ist Burić da! Der Torhüter pariert Ghioneas dritte Ausführung von der Marke zum zweiten Mal.
38
19:46
Anton Lindskog
2 Minuten für Anton Lindskog (SG Flensburg-Handewitt)
Lindskog bekommt sehr schnell die zweite Zeitstrafe aufgebrummt...
38
19:46
Einarssons Sprungwurf aus dem linken Rückraum fliegt an der kurzen Ecke vorbei.
36
19:44
Raul Nantes
Tor für Dinamo București, 15:15 durch Raul Nantes
Nantes netzt bei drohendem Zeitspiel per Sprungwurf in die linke Ecke.
36
19:43
Xavier Pascual macht von der T2-Karte Gebrauch.
36
19:43
Beide Mannschaften kommen nach dem Seitenwechsel nich nicht wirklich ins Rollen. Das Spiel ist in dieser Phase durchsetzt von einfachen Fehlern.
35
19:42
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:15 durch Aaron Mensing
35
19:41
Anton Lindskog
2 Minuten für Anton Lindskog (SG Flensburg-Handewitt)
Lindskog handelt sich für seinen Schubser gegen Mamdouh eine Zeitstrafe ein.
34
19:40
Emil Jakobsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:14 durch Emil Jakobsen
Im dritten Anlauf kommt die SG zu ihrem ersten Treffer nach der Pause.
32
19:38
Raul Nantes
Tor für Dinamo București, 14:13 durch Raul Nantes
32
19:38
Svan lässt die Möglichkeit zur Führung am Ende eines Gegenstoßes liegen.
31
19:37
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Sala Polivalentă Dinamo! In Abwesenheit von Cheftrainer Maik Machulla hat der deutsche Vizemeister vielversprechend losgelegt, wies dann aber zu viele Defizite im Rückraum auf, um nach 30 Minuten besser dazustehen. Dinamo ist aber alles andere als unschlagbar; der dritte Königsklassensieg in Serie ist für die SG durchaus möglich.
31
19:37
Beginn 2. Halbzeit
30
19:22
Halbzeitfazit:
13:13 steht zur Pause des EHF-Champions-League-Auswärtsspiels der SG Flensburg-Handewitt beim CS Dinamo București. Die Norddeutschen legten in offensiver Hinsicht einen starken Start hin, doch ebenfalls treffsichere Rumänen gestalteten die Anfangsphase ausgeglichen. In der 9. Minute gelang dem Gast der erste Zwei-Tore-Vorsprung. Wenig später leistete er sich jedoch eine längere Durststrecke und ließ einen 4:0-Lauf der Pascual-Truppe zu (15.). Flensburg-Handewitt hatte in Sachen Wurfquote auch in der Folge viel Luft nach oben, blieben dank einer guten Phase der Deckung und von Torhüter Burić aber in Sichtweite zu Dinamo. In einer trefferarmen Schlussphase ließ der Bundesligist mehrfach die Gelegenheit zur Rückeroberung der Führung ungenutzt. Bis gleich!
30
19:22
Ende 1. Halbzeit
30
19:20
Bei restlichen zehn Sekunden legt Xavier Pascual die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
30
19:20
Lasse Svan
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:13 durch Lasse Svan
Aus spitzem Winkel überwindet Svan Ghedbane mit einem Heber.
28
19:18
Emil Jakobsen
7-Meter verworfen von Emil Jakobsen (SG Flensburg-Handewitt)
28
19:18
Christian Dissinger
2 Minuten für Christian Dissinger (Dinamo București)
Svan wird von Dissiger siebenmeterwürdig zu Fall gebracht...
28
19:17
Valentin Ghionea
Tor für Dinamo București, 13:12 durch Valentin Ghionea
Nach Burićs Parade gegen Dissinger schnappt sich Rechtsaußen Ghionea den Ball und versenkt ihn in der langen Ecke.
26
19:15
Burić verhindert den erneuten Rückstand! Der Bosnier lenkt Mamdouhs Heber vom halbrechten Kreis an das Außennetz.
24
19:13
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:12 durch Aaron Mensing
Der vom Trainer angesagte Spielzug wird durch Mensing erfolgreich abgeschlossen.
24
19:12
Michael Jakobsen macht von der T1-Karte Gebrauch.
24
19:12
Dissingers Sprugnwurf aus dem rechten Rückraum hält Burić in der linken Ecke.
23
19:11
Mensah Larsens durch drohendes Zeitspiel erwzungener Schlagwurf aus mittigen zehn Metern stoppt Ghedbane mit dem rechten Oberschenkel.
22
19:10
Die Rumänen überzeugen im Vergleich zum Hinspiel über ein variableres Offensivspiel, ziehen die Deckung der Norddeutschen immer wieder clever auseinander.
22
19:09
Razvan Gavriloaia
Tor für Dinamo București, 12:11 durch Razvan Gavriloaia
22
19:09
Mads Mensah Larsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:11 durch Mads Mensah Larsen
Mensah Larsen zieht vom linken Rückraum an den halbrechten Kreis und schmeißt den Ball in die lange Ecke.
21
19:08
Seyed Mousavi
Tor für Dinamo București, 11:10 durch Seyed Mousavi
20
19:08
Die Partie kommt gerade sehr wild daher, ist von etlichen schlecht vorbereiteten Abschlüssen auf beiden Enden der Platte geprägt.
20
19:07
Anton Lindskog
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:10 durch Anton Lindskog
19
19:06
Raul Nantes
Tor für Dinamo București, 10:9 durch Raul Nantes
Nantes' Schlagwurf aus mittigen neun Metern findet als Aufsetzer den Weg in die linke Ecke.
18
19:06
Emil Jakobsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:9 durch Emil Jakobsen
Nach Mensings Ballgewinn startet Jakobsen durch und lässt Ghedbane aus vollem Lauf und sechs Metern keine Abwehrchance.
17
19:05
Valentin Ghionea
7-Meter verworfen von Valentin Ghionea (Dinamo București)
... Burić ist da! Der SG-Schlussmann pariert den Wurf des Rechtsaußen mit der rechten Hand.
17
19:05
Mamdouh erzwingt den zweiten Strafwurf...
16
19:03
Johannes Golla
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:8 durch Johannes Golla
Golla kann die Durststrecke der SG dank einer feinen Einzelaktion im Zentrum am Kreis beenden.
15
19:02
Mohamed Mamdouh
Tor für Dinamo București, 9:7 durch Mohamed Mamdouh
15
19:02
Mensah Larsen scheitert aus dem linken Rückraum an Ghedbane.
14
19:01
Raul Nantes
Tor für Dinamo București, 8:7 durch Raul Nantes
Nantes erzielt in Unterzahl das dritte Heimtor in Serie.
13
19:01
Nach einem Schrittfehler Mensings muss die SG zurück an den eigenen Kreis.
13
18:59
Christian Dissinger
2 Minuten für Christian Dissinger (Dinamo București)
Der Ex-Kieler reißt Golla zu Boden und verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
12
18:58
Valentin Ghionea
Tor für Dinamo București, 7:7 durch Valentin Ghionea
Mensings Wurf an den Querbalken folgt ein Gegenstoß der Rumänen, den Routinier Ghionea erfolgreich abschließt.
12
18:58
Mensah Larsen schlüpft in die Rolle des fehlenden Gottfridsson, zieht im Positionsangriff die Fäden.
12
18:57
Valentin Ghionea
Tor für Dinamo București, 6:7 durch Valentin Ghionea
11
18:57
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:7 durch Aaron Mensing
10
18:56
Valentin Ghionea
Tor für Dinamo București, 5:6 durch Valentin Ghionea
9
18:55
Johannes Golla
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:6 durch Johannes Golla
Golla verwertet Mensah Larsens Anspiel aus halblinken sechs Metern, netzt in die lange Ecke.
9
18:55
Nach Dissingers Offensivfoul gegen Einarsson ist der Ball wieder in den Reihen der Norddeutschen.
8
18:55
Svan findet vom rechten Flügel seinen Meister in Ghedbane.
8
18:54
Burić pariert gegen Gurbindo den nächsten freien Abschluss der Gastgeber.
7
18:53
Mads Mensah Larsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:5 durch Mads Mensah Larsen
Der Däne jagt den Ball bei drohendem Zeitspiel aus halblinken neun Metern per Schlagwurf in den rechten Winkel.
6
18:51
Valentin Ghionea
Tor für Dinamo București, 4:4 durch Valentin Ghionea
5
18:51
In offensiver Hinsicht findet die SG einen guten Einstieg in die Partie, trifft in fünf Anläufen viermal.
5
18:51
Teitur Örn Einarsson
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Teitur Örn Einarsson
5
18:51
Eduardo Gurbindo
Tor für Dinamo București, 3:3 durch Eduardo Gurbindo
5
18:50
Aaron Mensing
2 Minuten für Aaron Mensing (SG Flensburg-Handewitt)
Mensing handelt sich für einen Stoß gegen Gurbindo eine frühe Zeitstrafe ein.
4
18:50
Emil Jakobsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:3 durch Emil Jakobsen
... nach langem Anspiel des Torhüters besorgt Jakobsen den ersten Kontertreffer.
4
18:49
Alouini scheitert mit seinem freien Wurf aus halblinken sechs Metern an Burić...
4
18:49
Johannes Golla
Gelbe Karte für Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)
3
18:49
Mads Mensah Larsen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Mads Mensah Larsen
Infolge einer schnellen Mitte kann Mensah Larsen schnell wieder ausgleichen.
3
18:48
Kamel Alouini
Tor für Dinamo București, 2:1 durch Kamel Alouini
Nach Svans Fehlwurf vom rechten Flügel ist Bukarest schnell vorne und geht durch Alouini in Führung.
2
18:47
Alex Pascual
Gelbe Karte für Alex Pascual (Dinamo București)
2
18:47
Mohamed Mamdouh
Tor für Dinamo București, 1:1 durch Mohamed Mamdouh
Ihre große Stärke, das Kreisspiel, nutzen die Hausherren direkt für ihr Premierentor.
1
18:46
Aaron Mensing
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 0:1 durch Aaron Mensing
Mensing eröffnet den Torreigen mit eiem Sprungwurf aus halblinken neun Metern, der den Weg in die untere rechte Ecke findet.
1
18:46
Machulla-Vertreter Michael Jacobsen schickt offensiv Jakobsen, Mensah Larsen, Mensing, Einarsson, Svan und Golla ins Rennen. Burić hütet den Gästekasten.
1
18:45
Flensburg-Handewitt in Bukarest – Durchgang eins in der Sala Polivalentă Dinamo ist eröffnet!
1
18:45
Spielbeginn
18:38
Die Einlaufzeremonie in fast leerer Halle läuft bereits. Der Spielervorstellung folgt in Kürze die Wettbewerbshymne.
18:32
Als Unparteiische wurden die erfahrenen Tschechen Václav Horáček und Jiří Novotný auf das rumänische-deutsche Rückspiel angesetzt. EHF-Delegierter ist der Österreicher Helmut Wille.
18:29
Der CS Dinamo București, seit der laufenden Saison von Barcelonas Trainerlegende Xavier Pascual gecoacht, war am letzten Mittwoch in der Flens-Arena ein unangenehmer Widersacher für die Machulla-Auswahl. Nach dem 14:14-Pausenunentschieden ließ er den Kontakt zur SG erst in der Schlussphase abreißen, überzeugten vor allem mit etlichen tollen Anspielen zum treffsicheren Kreisläufer Mamdouh.
18:18
Die Norddeutschen mussten sich nämlich coronabedingt ohne Cheftrainer Maik Machulla und dessen Assistent Mark Bult sowie drei trotz Impfung infizierte Spieler per Flugzeug auf den Weg nach Rumänien machen. In Abwesenheit von Gottfridsson, Wanne und Rød befinden sich nur zwölf Flensburger Akteure auf dem Spielberichtsbogen, die den rumänischen Meister nach dem hart erkämpften 37:30 in der Vorwoche erneut schlagen sollen.
18:09
Nachdem der THW Kiel am gestrigen Mittwoch durch eine 33:35-Auswärtsniederlage beim Aalborg Håndbold einen Rückschlag im Rennen um den ersten Platz der Gruppe A erlitten hat, bestreitet am heutigen Donnerstag die SG Flensburg-Handewitt beim CS Dinamo București ihre achte Partie in der Königsklasse und will unter schwierigen Bedingungen die Punkte sechs und sieben einfahren.
18:00
Hallo und herzlich willkommen zur EHF Champions League am frühen Donnerstagabend! Die SG Flensburg-Handewitt ist mit einer kleinen Delegation in die Hauptstadt Rumäniens zum CS Dinamo București gereist. Ab 18:45 Uhr unserer Zeit kämpft der deutsche Vizemeister in der Sala Polivalentă Dinamo um seinen dritten Königsklassensieg in Serie.
Weiterlesen
Champions League Champions League