Anzeige

Liveticker

Achtelfinale Rückspiel
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Hinspiel:
60
20:22
Fazit:
Der THW Kiel zieht souverän ins Viertelfinale der EHF Champions League ein! Die Zebras gewinnen das Rückspiel gegen Pick Szeged in eigener Halle genau wie vor einer Woche erneut mit 33:28. Mit sehr fokussierten fünf Minuten zu Beginn der zweiten Hälfte machten die Hausherren endgültig den Deckel drauf und ließen es anschließend über weite Strecken ruhig angehen. Es wurde noch intensiv 7-gegen-6 trainiert und die eine oder andere Deckungsvariante eingeübt, zudem bekamen gegen Ende einige Stammspieler eine Pause. Nicht so Sander Sagosen, der komplett durchzog und mit neun Toren bester Werfer der Partie wurde. Für die Gäste traf Bogdan Radivojević siebenmal. Im Viertelfinale treffen die Zebras sehr wahrscheinlich auf Paris Saint-Germain. Zuvor geht es am Wochenende aber erstmal in der Bundesliga bei der TSV Hannover-Burgdorf weiter. Tschüss aus Kiel und noch einen schönen Abend!
60
20:18
Spielende
60
20:17
Oskar Sunnefeldt
Tor für THW Kiel, 33:28 durch Oskar Sunnefeldt
60
20:17
Borut Mačkovšek
Tor für SC Pick Szeged, 32:28 durch Borut Mačkovšek
59
20:16
Oskar Sunnefeldt
Tor für THW Kiel, 32:27 durch Oskar Sunnefeldt
59
20:16
Borut Mačkovšek
Tor für SC Pick Szeged, 31:27 durch Borut Mačkovšek
58
20:15
Patrick Wiencek
Tor für THW Kiel, 31:26 durch Patrick Wiencek
57
20:14
Patrick Wiencek
Tor für THW Kiel, 30:26 durch Patrick Wiencek
Wiencek mit seinem sechsten Treffer.
55
20:12
Joan Cañellas
7-Meter verworfen von Joan Cañellas (SC Pick Szeged)
55
20:11
Oskar Sunnefeldt
2 Minuten für Oskar Sunnefeldt (THW Kiel)
55
20:11
Marko Vujin
Tor für SC Pick Szeged, 29:26 durch Marko Vujin
54
20:10
Bence Bánhidi
Tor für SC Pick Szeged, 29:25 durch Bence Bánhidi
53
20:09
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 29:24 durch Sander Sagosen
Sagosen hat auch jetzt noch Bock und Power und haut das Ding aus mittigen neun Metern rein.
53
20:09
Filip Jícha hat längst angefangen, hier ordentlich durchzuwechseln und Spielzeit zu verteilen.
52
20:08
Matej Gaber
Tor für SC Pick Szeged, 28:24 durch Matej Gaber
50
20:07
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 28:23 durch Niclas Ekberg
49
20:07
Bogdan Radivojević
Tor für SC Pick Szeged, 27:23 durch Bogdan Radivojević
49
20:05
Harald Reinkind
Tor für THW Kiel, 27:22 durch Harald Reinkind
Endlich mal wieder ein Treffer. Reinkind bricht erst ab, zieht dann im zweiten Anlauf aber voll durch und netzt in die rechte Ecke ein.
47
20:04
Die Partie ist nun ziemlich zerfahren. Sowohl Kiel aus als Szeged sind im Angriff orientierungslos und spielen nicht die richtigen Pässe. Juan Carlos Pastor nimmt nochmal eine Auszeit und muntert seine Jungs auf, zumindest diese Partie zu gewinnen.
44
19:58
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 26:22 durch Sander Sagosen
Jetzt meldet sich auch Sagosen in Halbzeit zwei an und markiert Treffer Nummer acht.
43
19:58
Filip Jícha ist nicht zufrieden mit seiner Mannschaft, die in letzter Zeit nicht mehr die gewünschten Würfe im Sieben-gegen-sechs findet. Der Coach fordert mehr Konzentration von seinen Spielern.
43
19:56
Bogdan Radivojević
Tor für SC Pick Szeged, 25:22 durch Bogdan Radivojević
42
19:55
Patrick Wiencek
Tor für THW Kiel, 25:21 durch Patrick Wiencek
42
19:54
Bence Bánhidi
2 Minuten für Bence Bánhidi (SC Pick Szeged)
41
19:53
Marko Vujin
Tor für SC Pick Szeged, 24:21 durch Marko Vujin
41
19:53
Dean Bombač
Tor für SC Pick Szeged, 24:20 durch Dean Bombač
40
19:51
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 24:19 durch Niclas Ekberg
Sagosen glänzt jetzt mal in der Abwehr. Der Norweger blockt erst einen Wurf, schnappt sich dann im Bodenkampf die Kugel und bereit den Gegenstoßtreffer von Ekberg vor.
38
19:49
Bogdan Radivojević
Tor für SC Pick Szeged, 23:19 durch Bogdan Radivojević
38
19:48
Patrick Wiencek
Tor für THW Kiel, 23:18 durch Patrick Wiencek
37
19:48
Bogdan Radivojević
Tor für SC Pick Szeged, 22:18 durch Bogdan Radivojević
Die Kieler agieren vorne nun etwas hektisch und Szeged trifft schon zum zweiten Mal ins verlassene Tor.
36
19:46
Domagoj Duvnjak
Tor für THW Kiel, 22:17 durch Domagoj Duvnjak
Auch Duvnjak trägt sich jetzt mal in die Torschützenliste ein und hämmert einen Hüftwurf neben den linken Pfosten.
36
19:46
Bence Bánhidi
Tor für SC Pick Szeged, 21:17 durch Bence Bánhidi
35
19:45
Dean Bombač
Tor für SC Pick Szeged, 21:16 durch Dean Bombač
34
19:45
Besser hätte der zweite Durchgang für die Zebras nicht beginnen können. der THW ist hochkonzentriert, spielt vorne jeden Angriff konsequent aus und verteidigt sehr fokussiert. Insgesamt liegen die Gastgeber jetzt mit elf Toren vorne. da sollte nichts mehr anbrennen.
33
19:43
Magnus Landin
Tor für THW Kiel, 21:15 durch Magnus Landin
32
19:42
Patrick Wiencek
Tor für THW Kiel, 20:15 durch Patrick Wiencek
Kiel will hier schnell den Deckel draufmachen und attackiert nun stets mit einem siebten Feldspieler. So ist irgendwann Wiencek am Kreis frei und netzt ein.
31
19:41
Magnus Landin
Tor für THW Kiel, 19:15 durch Magnus Landin
Landin hatte in Hälfte eins von Linksaußen einiges ausgelassen, trifft nun aber seinen ersten Wurf per Aufsetzer ins kurze Eck.
31
19:40
Beginn 2. Halbzeit
30
19:29
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten ist der THW Kiel im Rückspiel gegen Pick Szeged voll auf Viertelfinalkurs. Nach dem Fünf-Tore-Sieg im Hinspiel liegen die Zebras zur Pause auch in heimischer Halle mit drei Treffern in Front. Allerdings musste die Mannschaft von Filip Jícha dafür ordentlich ackern, denn die Ungarn halten voll dagegen. Immer wieder machten sie dem deutschen Rekordmeister das Leben schwer und lagen zunächst sogar vorne. Dann aber drehte vor allem Superstar Sagosen auf und markierte mal eben sieben Treffer in einer Hälfte. Bis gleich!
30
19:26
Ende 1. Halbzeit
30
19:25
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 18:15 durch Sander Sagosen
So hatte sich Filip Jícha das vorgestellt. Duvnjak macht tempo und bringt Sagosen ins Spiel, der die harzige Pille aus zehn Metern unter die Latte donnert.
30
19:25
Acht Sekunden bleiben dem THW für den letzten Angriff der ersten Hälfte. Filip Jícha nimmt seine Auszeit und gibt den Spielzug vor. Natürlich soll es über Sander Sagosen gehen.
30
19:23
Bogdan Radivojević
Tor für SC Pick Szeged, 17:15 durch Bogdan Radivojević
29
19:22
Steffen Weinhold
Tor für THW Kiel, 17:14 durch Steffen Weinhold
Landin packt im Tor nach längerer Zeit mal wieder einen Save aus und Weinhold bringt die Zebras im Gegenstoß wieder auf drei Tore weg.
29
19:22
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 16:14 durch Niclas Ekberg
28
19:20
Harald Reinkind
Tor für THW Kiel, 15:14 durch Harald Reinkind
27
19:20
Joan Cañellas
Tor für SC Pick Szeged, 14:14 durch Joan Cañellas
Der Ex-Kieler hat zu viel Zeit und kann sich die Ecke aus zentralen neun Metern aussuchen. Zweiter Treffer!
27
19:19
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 14:13 durch Niclas Ekberg
27
19:19
Dean Bombač
Tor für SC Pick Szeged, 13:13 durch Dean Bombač
Bombač setzt sich am Kreis nun immer häufiger durch und macht der sonst so starken THW-Abwehr arge Probleme.
26
19:18
Bogdan Radivojević
Tor für SC Pick Szeged, 13:12 durch Bogdan Radivojević
25
19:17
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 13:11 durch Hendrik Pekeler
Pekeler darf jetzt auch im Angriff mal ran und wird gleich schön bedient am Kreis. Erster Treffer für den 29-Jährigen.
24
19:16
Martin Straňovský
Tor für SC Pick Szeged, 12:11 durch Martin Straňovský
24
19:16
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 12:10 durch Sander Sagosen
23
19:16
Joan Cañellas
Tor für SC Pick Szeged, 11:10 durch Joan Cañellas
23
19:15
Patrick Wiencek
2 Minuten für Patrick Wiencek (THW Kiel)
Wiencek muss nach einem Halten am Kreis für zwei Minuten runter.
21
19:12
Bogdan Radivojević
Tor für SC Pick Szeged, 11:9 durch Bogdan Radivojević
Diesmal spielt Szeged die Überzahl gut aus und Radivojević ist auf Rechtsaußen komplett blank. Landin kann den Einschlag im langen Eck nicht verhindern.
21
19:10
Patrick Wiencek
Tor für THW Kiel, 11:8 durch Patrick Wiencek
Zarabec scheitert mit einem Notwurf an Alilović, doch Wiencek passt auf, springt in den Kreis und bringt das Ding doch noch über die Linie.
20
19:09
Patrick Wiencek
Tor für THW Kiel, 10:8 durch Patrick Wiencek
19
19:09
Steffen Weinhold
2 Minuten für Steffen Weinhold (THW Kiel)
Weinhold hatte Bombač bei dessen Treffer leicht am Auge erwischt und muss als erster Kieler auf die Bank.
19
19:08
Dean Bombač
Tor für SC Pick Szeged, 9:8 durch Dean Bombač
18
19:07
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 9:7 durch Niclas Ekberg
Nach ein paar schwachen Minuten mal wieder ein leichter Treffer für den THW. Hinten passen die Zebras gut auf, dann macht Sagosen Tempo und setzt Ekberg perfekt in Szene.
16
19:05
Dean Bombač
Tor für SC Pick Szeged, 8:7 durch Dean Bombač
16
19:05
Niclas Ekberg
7-Meter verworfen von Niclas Ekberg (THW Kiel)
Den hat Ekberg aber mal völlig verhauen! Die Kugel fliegt gleich mehrere Meter drüber.
16
19:04
Jonas Källman
2 Minuten für Jonas Källman (SC Pick Szeged)
Die Gäste machen sich das Leben selbst schwer. Källman brührt den von Außen einfliegenden Ekberg in der Luft leicht und muss folgerichtig runter.
15
19:03
Stanislav Kašpárek
Tor für SC Pick Szeged, 8:6 durch Stanislav Kašpárek
Kašpárek hämmert die Kugel über den Mittelblock hinweg in den rechten Giebel.
15
19:03
Gästecoach Juan Carlos Pastor zieht die Notbremse und bittet zur ersten Auszeit. Nach fünf Gegentreffern in Folge ist der gute Start der Ungarn dahin und man muss fürchten, beim deutschen Rekordmeister unter die Räder zu kommen.
14
19:01
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 8:5 durch Niclas Ekberg
Ekberg bleibt vom Strich erneut cool und hievt die zebras auf einen 5:0-Lauf.
14
19:01
Mario Šoštarič
2 Minuten für Mario Šoštarič (SC Pick Szeged)
Šoštarič rammt den fliegenden Wiencek am Kreis übel um und verdient sich die nächste Zeitsrafe.
14
19:00
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 7:5 durch Niclas Ekberg
Ekberg verhindert den ersten Siebenmeter für den THW sicher per Aufsetzer.
12
18:59
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 6:5 durch Sander Sagosen
In Unterzahl haben die Gäste natürlich noch weniger Optionen, um Sagosen zu stoppen. Der Norweger hat heute offenbar richtig Bock.
12
18:58
Matej Gaber
2 Minuten für Matej Gaber (SC Pick Szeged)
Gaber ist viel zu langsam für den Antritt von Zarabec und trifft den Slowenen mit der Hand klar im Gesicht.
10
18:56
Steffen Weinhold
Tor für THW Kiel, 5:5 durch Steffen Weinhold
Weinhold trifft nach seinem markanten kurzen Zwischenschritt wuchtig aus mittigen acht Metern ins linke Eck.
9
18:55
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 4:5 durch Sander Sagosen
Ob heute auch noch ein anderer Kieler trifft? Sagosen markiert auch den vierten Treffer für die Hausherren.
9
18:55
Richárd Bodó
Tor für SC Pick Szeged, 3:5 durch Richárd Bodó
8
18:55
Eines haben die Gäste auf jeden fall schon geschafft: Kiel ist hier von Anfang an bewusst, dass das hier durchaus noch in die Hose gehen kann. Pick Szeged spielt ganz stark auf, verteidigt intensiv und findet vorne viele gute Würfe.
8
18:54
Niclas Ekberg
Gelbe Karte für Niclas Ekberg (THW Kiel)
7
18:53
Mario Šoštarič
Tor für SC Pick Szeged, 3:4 durch Mario Šoštarič
7
18:53
Hendrik Pekeler
Gelbe Karte für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
6
18:52
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 3:3 durch Sander Sagosen
Niklas Landin mit einer ganz wichtigen Parade im Eins-gegen-eins mit Jonas Källman und im Gegenzug serviert Harald Reinkind Sander Sagosen seinen dritten Treffer.
5
18:51
Jonas Källman
Tor für SC Pick Szeged, 2:3 durch Jonas Källman
5
18:50
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 2:2 durch Sander Sagosen
Sagosen kommt früh gut ins Spiel und ist bisher nicht zu halten. Diesmal schlägt die Kugel links ein.
4
18:49
Bence Bánhidi
Tor für SC Pick Szeged, 1:2 durch Bence Bánhidi
Nach leichtem Ballverlust der Hausherren machen die Ungarn es schnell und verbuchen den ersten Gegenstoßtreffer.
4
18:49
Stanislav Kašpárek
Tor für SC Pick Szeged, 1:1 durch Stanislav Kašpárek
3
18:48
Sander Sagosen
Tor für THW Kiel, 1:0 durch Sander Sagosen
Kiel tut sich im ersten Angriff lange schwer, dann übernimmt der Chef. Sagosen trifft aus mittigen neun Metern unten rechts.
1
18:48
Auf gehts! Der THW spielt wie üblich in Weiß und beginnt mit Niklas Landin im Tor. Der Keeper ist auch gleich voll da und nimmtdie ersten beiden Würfe der Gäste weg! Szeged spielt in Blau.
1
18:45
Spielbeginn
18:38
Tatsächlich darf man den Auswärtssieg in Szeged nicht überbewerten. Die Ungarn wurden in dieser Saison mehrfach durch Coronaausfälle geschwächt, reisen nun aber mit dem vollen Kader nach Kiel. Mit dabei sind auch die beiden Ex-Zebras Joan Cañellas und Marko Vujin. Am Wochenende hat er ungarische Vizemeister sich schon mal ordentlich warmgeworfen für diese Partie und in der heimischen Liga einen deutlichen 38:22-Erfolg bei Cegledi KKSE eingefahren.
18:27
In der Liga mühten sich die Hausherren zuletzt zu einem 33:28-Erfolg gegen Stuttgart. Dabei verzichtete Coach Filip Jícha auf Kreisläufer Hendrik Pekeler und Torhüter Dario Quenstedt um die beiden angeschlagenen Akteure für das heutige Spiel zu schonen. Außer dem Langzeitverletzten Nikola Bilyk sind heute alle Mann an Bord. "Wir wissen, dass wir noch einmal 60 Minuten alles geben müssen, um das Viertelfinale zu erreichen", stellte Patrick Wiencek im Vorfeld klar.
18:19
Die Ausgangslage für die Zebras ist gut. Vor einer Woche siegte der THW beim Hinspiel in Ungarn klar mit 33:28. Es wäre sogar noch mehr drin gewesen, doch nach einer 21:13-Halbzeitführung ließen die Kieler im zweiten Durchgang zu viele Chancen ungenutzt. Auch wenn das Polster komfortabel scheint, will man sich darauf nicht verlassen. "Wir haben einen Vorsprung von fünf Toren, wir bereiten uns aber so vor, als ob es wieder bei Null beginnen würde", versprach Rückraum-Star Sander Sagosen.
18:17
Hallo und herzlich willkommen zur EHF Champions League! Der THW Kiel tritt um 18:45 Uhr in der heimischen Wunderino-Arena zum Achtelfinal-Rückspiel gegen den ungarischen Vizemeister Pick Szeged an.
Weiterlesen
Anzeige