Anzeige

Liveticker

11. Spieltag Gruppe B
Zuschauer3.500
60
18:42
Fazit:
Auf der Zielgeraden wird die SG Flensburg-Handewitt im Champions-League-Duell mit HC Motor Zaporozhye noch abgefangen und verliert in der Ukraine mit 26:28! Und diese Niederlage hat der Bundesligatabellenführer sich nur selbst zuzuschreiben. Da fliegt man 2300 Kilometer weit und schafft es dann nicht, aus seiner klaren Überlegenheit Profit zu ziehen. Flensburg lag das ganze Spiel über in Führung, konnte sich aber nie wirklich absetzen. Und so gingen dann drei Minuten vor Schluss erstmals die Gastgeber in Front und sackten das Ding nicht unverdient noch ein. Die Truppe von Maik Machulla wollte das hier heute im Schongang erledigen und das war gegen engagierte Ukrainer, die in Barys Pukhouski mit neun Treffern den Topwerfer in ihren reihen hatten, zu wenig. Der deutsche Meister hat damit eine große Chance ausgelassen, frühzeitig einen großen Schritt in Richtung einer guten Ausgangsposition für das Achtelfinale zu machen. Schon am Mittwoch geht es für beide Teams weiter. Zaporozhye muss bei Pick Szeged ran, Flensburg empfängt Celje. Das war es von hier, Tschüss und noch einen schönen Sonntag!
60
18:38
Spielende
60
18:38
Gøran Johannessen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:26 durch Gøran Johannessen
60
18:38
Mateusz Kus
2 Minuten für Mateusz Kus (HC Motor Zaporozhye)
60
18:37
Aidenas Malasinskas
Tor für HC Motor Zaporozhye, 28:25 durch Aidenas Malasinskas
60
18:36
Nochmal Auszeit HC Motor Zaporozhye! 30 Sekunden auf der Uhr, da passiert nichts mehr.
60
18:34
Das war's! Rasmus Lauge Schmidt übernimmt die Verantwortung und verfehlt den Kasten.
59
18:33
Nicht zu fassen! Maxim Babichev macht 80 Sekunden vor Schluss das 27:25! Maik Machulla nimmt sofort die Auszeit.
59
18:32
Maxim Babichev
Tor für HC Motor Zaporozhye, 27:25 durch Maxim Babichev
59
18:32
Haben die Gäste das hier vielleicht doch zu sehr auf die leichte Schulter genommen? 100 Sekunden vor Schluss führt plötzlich HC Motor Zaporozhye und ist auch in Ballbesitz. Jetzt muss was kommen von der SG!
58
18:30
Hampus Wanne
7-Meter verworfen von Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)
Auch das noch! Hampus Wanne scheitert mit seinem Siebenmeter an Gennadiy Komok!
57
18:29
Artem Kozakevych
Tor für HC Motor Zaporozhye, 26:25 durch Artem Kozakevych
Jetzt läuft es gegen Flensburg! Lauge bekommt vorne den Pfiff nicht und die Hausherren gehen per Gegenstoß erstmals in dieser Partie in Führung. Und das drei Minuten vor Schluss!
57
18:28
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 25:25 durch Barys Pukhouski
56
18:28
Rasmus Lauge Schmidt
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:25 durch Rasmus Lauge Schmidt
56
18:27
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 24:24 durch Barys Pukhouski
Barys Pukhouski sorgt mit seinem siebten Treffer für den erneuten Ausgleich.
55
18:26
Holger Glandorf
2 Minuten für Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt)
Und dann sowas! Glandorf bekommt für ein völlig harmloses Vergehen ebenfalls zwei Minuten und die Überzahl ist dahin.
55
18:26
Knapp sechs Minuten vor Schluss steht das Spiel weiter auf Messers Schneide. Die SG Flensburg ist in Überzahl und müsste jetzt hier mal einen gang hochschalten. Zunächst gehts aber an die Bank. Auszeit Zaporozhye.
54
18:24
Holger Glandorf
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:24 durch Holger Glandorf
In Überzahl tut sich die große Lücke für Holger Glandorf auf und der Routinier bringt Flensburg wieder in Führung.
54
18:23
Mateusz Kus
2 Minuten für Mateusz Kus (HC Motor Zaporozhye)
Kus reißt und zerrt am Kreis zu viel und kassiert seine erste Strafe. Überzahl Flensburg!
53
18:22
Artem Kozakevych
Tor für HC Motor Zaporozhye, 23:23 durch Artem Kozakevych
Unglaublich! Flensburg macht den Gegner weiter stark und auch der zweite Kempa-Trick gelingt! Erstmals seit dem 0:0 steht es wieder unentschieden.
52
18:19
Aidenas Malasinskas
Tor für HC Motor Zaporozhye, 22:23 durch Aidenas Malasinskas
51
18:19
Hampus Wanne
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:23 durch Hampus Wanne
50
18:19
Tobias Karlsson
Rote Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
Nun ist es doch noch passiert! Karlsson kassiert seine dritte Zeitstrafe und hat Feierabend.
50
18:16
Maxim Babichev
Tor für HC Motor Zaporozhye, 21:22 durch Maxim Babichev
49
18:16
Hampus Wanne
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:22 durch Hampus Wanne
48
18:15
Unter dem Strich fehlen da einfach ein paar Prozent bei der SG Flensburg. Vorne ist das zu statisch und hinten gewährend die Gäste Zaporozhye mittlerweile leichte Treffer. So haben die Ukrainer hier mittlerweile richtig Lunte gerochen und hauen sich voll rein. das wird noch ein harter gang für die SG!
48
18:14
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 20:21 durch Barys Pukhouski
48
18:14
Gøran Johannessen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:21 durch Gøran Johannessen
47
18:13
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 19:20 durch Barys Pukhouski
46
18:12
Holger Glandorf
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:20 durch Holger Glandorf
46
18:12
Igor Soroka
Tor für HC Motor Zaporozhye, 18:19 durch Igor Soroka
Jetzt gehts aber los! Aidenas Malasinskas bedient den von links einfliegenden Igor Soroka per Kempa-Trick und der hämmert das Ding ins lange Eck. Schickes Ding!
45
18:10
Rasmus Lauge Schmidt
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:19 durch Rasmus Lauge Schmidt
Wichtig! Mal wieder ist es Rasmus Lauge Schmidt, der sich am Kreis durchtankt und einnetzt. Flensburg bleibt mit zwei Toren vorne.
44
18:10
Aidenas Malasinskas
Tor für HC Motor Zaporozhye, 17:18 durch Aidenas Malasinskas
43
18:08
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 16:18 durch Barys Pukhouski
Fünftes Tor von Pukhousji. Zaporozhye bleibt dran!
42
18:08
Rasmus Lauge Schmidt
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:18 durch Rasmus Lauge Schmidt
40
18:05
Aidenas Malasinskas
Tor für HC Motor Zaporozhye, 15:17 durch Aidenas Malasinskas
39
18:04
Johannes Golla
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:17 durch Johannes Golla
Diesmal macht Glandorf es nicht selbst, sondern steckt herrlich durch an den Kreis zu Golla und der vollendet zum 17:14.
38
18:04
Pawel Paczkowski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 14:16 durch Pawel Paczkowski
37
18:03
Holger Glandorf
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:16 durch Holger Glandorf
37
18:03
Es bleibt ein zähes Unterfangen für die SG Flensburg. Der deutsche Meister kann die Gastgeber einfach nicht abschütteln und lässt momentan auf beiden Seiten die letzte Konsequenz vermissen.
36
18:01
Dmytro Doroshchuk
2 Minuten für Dmytro Doroshchuk (HC Motor Zaporozhye)
35
17:59
Pawel Paczkowski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 13:15 durch Pawel Paczkowski
Die Hausherren bleiben hartnäckig. Pawel Paczkowski, der nächste Saison beim Topklub in Veszprem spielen wird, netzt aus dem halbrechten Rückraum wuchtig ins rechte Ecke in.
33
17:58
Aidenas Malasinskas
Tor für HC Motor Zaporozhye, 12:15 durch Aidenas Malasinskas
33
17:57
Gøran Johannessen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:15 durch Gøran Johannessen
Benjamin Burić nimmt hinten mal einen weg und macht das Spiel schnell. Johannessen kommt letztlich ins Eins-gegen-eins, tankt sich durch und erhöht.
32
17:56
Marius Steinhauser
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:14 durch Marius Steinhauser
32
17:56
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 11:13 durch Barys Pukhouski
31
17:55
Hampus Wanne
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:13 durch Hampus Wanne
Guter Auftakt in Halbzeit zwei! Hampus Wanne wird mit mehreren schnellen Pässen auf linksaußen freigespielt und vollstreckt sicher.
31
17:54
Beginn 2. Halbzeit
30
17:43
Halbzeitfazit:
Die SG Flensburg-Handewitt führt zur Pause des Champions-League-Duells bei HC Motor Zaporozhye mit 12:10! So weit, so gut. Doch das müssten die Gäste eigentlich klarer gestalten, um hier nicht am Ende doch noch in die Bredouille zu kommen. Die Ukrainer haben spielerisch eindeutig weniger Möglichkeiten und haben nur fünf Treffer aus der Standardformation erzielen können. Die Abwehr des deutschen Meisters steht also gut, aber vorne lässt Flensburg einfach zu viel liegen. Einzig Rasmus Lauge Schmidt trifft verlässlich und ist mit drei Treffern bisher bester Flensburger Werfer. Die Nordlichter sind hier klar das bessere Team, müssen daraus in Hälfte zwei aber mehr Kapital schlagen. Bis gleich!
30
17:39
Ende 1. Halbzeit
30
17:38
Wenige Sekunden vor der Pause bekommt Kepeer Benjamin Burić einen Ball voll ins Gesicht und muss auf dem Feld behandelt werden. Nach kurzer Pause kann der SG-Torhüter, der zuletzt in Wetzlar so stark war, aber weitermachen.
28
17:35
Marius Steinhauser
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:12 durch Marius Steinhauser
In Überzahl gibt die SG einen Treffer leichtfertig weg, hat aber mit der schnellen Mitte gleich die Antwort parat.
28
17:35
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 10:11 durch Barys Pukhouski
28
17:35
Evgeniy Buinenko
2 Minuten für Evgeniy Buinenko (HC Motor Zaporozhye)
28
17:33
Hampus Wanne
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:11 durch Hampus Wanne
Der war wichtig! Zaporozhye schnuppert am Ausgleich und Flensburg droht vorne das Zeitspiel, da fliegt Wanne von links ein und trifft glücklich zum 11:9. zwei Minuten gibts auch noch obendrauf für die Gastgeber.
27
17:32
Maxim Babichev
Tor für HC Motor Zaporozhye, 9:10 durch Maxim Babichev
25
17:32
Aidenas Malasinskas
Tor für HC Motor Zaporozhye, 8:10 durch Aidenas Malasinskas
25
17:30
Tobias Karlsson
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
Das ist natürlich nicht so praktisch! SG-Abwehrchef Karlsson kassiert bereits seine zweiten 2-Minuten-Strafe und muss jetzt wohl erstmal zugucken. Bei der nächsten wäre die Partie für den Schweden beendet.
24
17:29
Marius Steinhauser
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:10 durch Marius Steinhauser
24
17:29
Dmytro Doroshchuk
2 Minuten für Dmytro Doroshchuk (HC Motor Zaporozhye)
24
17:28
Das wird Maik Machulla nicht gefallen! Die SG Flensburg war hier schon auf einem guten Weg, davonzuziehen und die Halle zum Schweigen zu bringen, doch ein leichter Ballverlust bringt die Hausherren wieder zurück. Die Gäste müssen ihren Stiefel hier schon sauber runterspielen.
23
17:27
Zakhar Denysov
Tor für HC Motor Zaporozhye, 7:9 durch Zakhar Denysov
So schnell kann das gehen. Erst findet Malasinskas eine Lücke, dann setzt Denysov noch einen Tempogegenstoß drauf und schon ist das hier wieder eng.
22
17:26
Aidenas Malasinskas
Tor für HC Motor Zaporozhye, 6:9 durch Aidenas Malasinskas
22
17:26
Rasmus Lauge Schmidt
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:9 durch Rasmus Lauge Schmidt
20
17:24
Simon Jeppsson
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:8 durch Simon Jeppsson
20
17:23
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 5:7 durch Barys Pukhouski
19
17:22
Rasmus Lauge Schmidt
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:7 durch Rasmus Lauge Schmidt
Rasmus Lauge Schmidt wird im Rückraum ordentlich bearbeitet und kann nicht hochsteigen, aber was macht das schon, wenn man die Kugel auch aus dem Stand in den rechten Giebel feuern kann. Starkes Ding vom Weltmeister!
18
17:22
Vladyslav Dontsov
Tor für HC Motor Zaporozhye, 4:6 durch Vladyslav Dontsov
16
17:20
Johannes Golla
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:6 durch Johannes Golla
Die Auszeit hat den Gastgebern geholfen, doch Flensburg hat gleich die Antwort auf den dritten ukrainischen Treffer parat. Golla wird am Kreis gefunden und vollstreckt sicher.
16
17:20
Iurii Kubatko
Tor für HC Motor Zaporozhye, 3:5 durch Iurii Kubatko
14
17:18
Bei den Hausherren läuft nicht viel zusammen. Nach 14 Minuten hat HC Motor Zaporozhye gerade einmal zwei Tore erzielt. Das kann Trainer Serhij Bebeschko natürlich nicht gefallen und er bittet seine Jungs früh zur ersten Auszeit.
13
17:15
Gøran Johannessen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:5 durch Gøran Johannessen
Flensburg spielt die Überzahl besser aus als die Ukrainer zuvor. Gøran Johannessen bekommt die Kugel serviert und erhöht auf 5:2.
12
17:14
Barys Pukhouski
2 Minuten für Barys Pukhouski (HC Motor Zaporozhye)
10
17:14
Es ist ein intensiver und packender Kampf, den sich Zaporozhye und Flensburg in diesen ersten zehn Minuten liefern. Physis ist Trumpf in der Ukraine und da hat die SG einiges zu bieten! Die Gäste überstehen die erste Unterzahl ohne Gegentreffer und dürfen dann selbst in die Überzahl.
9
17:11
Tobias Karlsson
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
Jetzt aber die erste Strafe gegen Flensburg nach einem Halten am Kreis von Karlsson.
8
17:10
Holger Glandorf
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:4 durch Holger Glandorf
Flensburg macht das gut und übernimmt hier früh die Initiative! Die Gäste sind spielerisch das bessere Team und müssen das nur auf die Platte bringen. Glandorf erhöht mit seinem zweiten Treffer auf 4:2.
6
17:10
Rasmus Lauge Schmidt
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:3 durch Rasmus Lauge Schmidt
6
17:07
Evgeniy Buinenko
Gelbe Karte für Evgeniy Buinenko (HC Motor Zaporozhye)
6
17:07
Gøran Johannessen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Gøran Johannessen
5
17:06
Barys Pukhouski
Tor für HC Motor Zaporozhye, 2:1 durch Barys Pukhouski
4
17:05
Vladyslav Dontsov
Tor für HC Motor Zaporozhye, 1:1 durch Vladyslav Dontsov
4
17:05
Tobias Karlsson
Gelbe Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
3
17:05
Holger Glandorf
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 0:1 durch Holger Glandorf
Nach drei Minuten ohne Treffer eröffnet Holger Glandorf den Torreigen für die Gäste.
2
17:04
Simon Hald
Gelbe Karte für Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt)
1
17:01
Spielbeginn
16:52
Das Hinspiel gegen den ukrainischen Vertreter war lange zeit hart umkämpft. Erst eine Viertelstunde vor Schluss konnte Flensburg sich mit einem kleinen Lauf absetzten und letztlich ein 31:24 verbuchen. Zuhause dürften die Ukrainer aber noch stärker einzuschätzen sein. Gegen Zagreb und Celje feierte Zaporozhye in dieser Gruppe B bereits zwei Heimsiege. Zudem konnten die Gastgeber aus den beiden Duellen mit dem HC Nantes insgesamt drei Punkte verbuchen.
16:42
Auch in der Champions League ist die Ausgangslage für die SG ordentlich. Mit zehn Punkten aus zehn Spielen steht der deutsche Meister derzeit auf Rang drei hinter Spitzenreiter Paris St. Germain und dem SC Szeged auf Rang drei. Platz sechs reicht in dieser Achtergruppe für das Achtelfinale und genau dort steht momentan Gegner HC Motor Zaporozhye. Mit einem Sieg könnte Flensburg also die Weichen stellen und genau das haben die Gäste auch vor. "Wir wollen schnellstmöglich Planungssicherheit für das Achtelfinale haben", so Coach Maik Machulla.
16:32
Die SG Flensburg hat nach der langen WM-Pause am Donnerstag gleich wieder in die Erfolgsspur gefunden und in der Liga bei der HSG Wetzlar den 20. Sieg im 20. Ligaspiel gefeiert. Nach leichten Anlaufschwierigkeiten in der ersten Hälfte dominierten die Nordlichter das Geschehen im zweiten Durchgang wieder deutlich und siegten klar mit 30:23.
16:30
Hallo und herzlich willkommen zur EHF Champions League! Die SG Flensburg-Handewitt kann in der Gruppe B heute einen weiteren Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Um 17 Uhr tritt der deutsche Meister bei HC Motor Zaporozhye in der Ukraine an.
Champions League Champions League
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis Handball141301455:3857026
2SC Pick SzegedSC Pick SzegedPick Szeged14923411:3971420
3SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H14716378:370815
4HBC NantesHBC NantesNantes14545421:4081314
5HC Motor ZaporozhyeHC Motor ZaporozhyeZaporozhye14518413:412111
6HC PPD ZagrebHC PPD ZagrebHC PPD Zagreb14437359:388-2911
7Skjern HåndboldSkjern HåndboldSkjern14329398:439-418
8RK Celje Pivovarna LaskoRK Celje Pivovarna LaskoRK Celje143110380:416-367
  • Viertelfinale
  • Achtelfinale
Anzeige