Anzeige

Liveticker

22. Spieltag
OrtSwiss Life Hall, Hannover
Zuschauer4.150
60
20:48
Fazit:
Die TSV Hannover-Burgdorf schlägt die Füchse Berlin am 22. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga dank einer Aufholjagd nach der Pause mit 26:25 und nähert sich wieder den einstelligen Tabellenregionen an. Nachdem sie mit einer 15:10-Führung in die Kabine gegangen waren, kamen die Hauptstädter zu Beginn des zweiten Durchgangs offensiv überhaupt nicht in die Gänge; obwohl sie weiterhin spielerisch überzeugten, erzielten sie wegen schwacher Abschlüsse in den ersten acht Minuten lediglich einen Treffer. In der Folge wurden sie aber wieder sicherer mit ihren Würfen und konnten ihre knappe Führung bis in die tiefe Schlussphase hinein halten. Die Recken konnten daraufhin aber noch einen Gang hochschalten und die Führung dank eines bärenstarken Torhüters Ziemers (insgesamt 20 Paraden, Abwehrqupte 45 %) auf den letzten Metern an sich reißen. Während die Petkvic-Auswahl Platz vier weiter aus den Augen verliert, rückt das Ortega-Team durch den besten Auftritt seit langer Zeit auf den elften Rang vor. Neben Ziemer konnte vor allem Häfner glänzen, der Verantwortung übernahm, als dies dringend nötig war. Die TSV Hannover-Burgdorf tritt im EHF-Pokal am Sonntag beim ungarischen Vertreter Tatabanya KC an und reist in der DKB Handball-Bundesliga in sieben Tagen zu GWD Minden. Die Füchse Berlin sind im selben europäischen Wettbewerbs bereits übermorgen bei Naturhouse La Rioja im Norden Spaniens an und empfängt am Donnerstag die SG BBM Bieitgheim. Einen schönen Abend noch!
60
20:36
Spielende
60
20:36
Berlin fehlen Zentimeter zum Unentschieden! Wiedes abgefälschter Rückraumwurf vier Sekunden vor Schluss landet am linken Innenpfosten. Ziemer kann sich die Kugel dann innerhalb des Kreises unter den Nagel reißen.
60
20:35
Bevor die restlichen 21 Sekunden ablaufen, bespricht Velimir Petkovic im Rahmen eines Team-Timeouts das Vorgehen im letzten Angriff der Hauptstädter.
60
20:34
Kastening scheitert vom halbrechten Kreis an Heinevetter.
60
20:33
Bei 45 verbleibenden Sekunden nimmt Antonio Carlos Ortega seine letzte Auszeit.
59
20:33
Lindberg bekommt auf dem rechten Flügel einen guten Winkel. Ziemer kann seinen flachen Abschluss aber mit dem linken Fuß stoppen.
59
20:31
Kai Häfner
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 26:25 durch Kai Häfner
Häfner sorgt auf der Gegenseite für die erste Hannoveraner Führung seit dem 2:1!
58
20:31
Ziemer schnappt sich den nächsten Distanzversuch.
58
20:31
Kai Häfner
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 25:25 durch Kai Häfner
Häfner ist in dieser entscheidenden Phase der beste Schütze auf der Platte, trifft aus schwierigen Lagen.
57
20:30
Durch einen Schrittfehler schenken die Gäste den Ball aber wieder her.
57
20:30
Nach der neuerlichen Führung gelingt Heinvetter die nächste Ballabwehr.
57
20:30
Frederik Simak
Tor für Füchse Berlin, 24:25 durch Frederik Simak
55
20:28
Kai Häfner
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 24:24 durch Kai Häfner
55
20:27
Erik Schmidt
Tor für Füchse Berlin, 23:24 durch Erik Schmidt
Schmidt wird am mittigen Kreis hervorragend freisgespielt. Er verwandelt sicher in die halbhohe rechte Ecke.
54
20:27
Evgeni Pevnov
2 Minuten für Evgeni Pevnov (TSV Hannover-Burgdorf)
Zur Unzeit kassiert Pevnov eine Zeitstrafe.
53
20:26
Kai Häfner
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 23:23 durch Kai Häfner
Häfner schraubt sich aus zentralen zehn Metern hoch und pfeffert das Spielgerät in die flache linke Ecke.
53
20:25
Nach einem umstrittenen Offensivfoul der Füchse haben die Recken die Chance zum Ausgleich.
51
20:24
Cristian Ugalde
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 22:23 durch Cristian Ugalde
Ziemer hält, Ugalde trifft: Hannover ist schon wieder ganz nah dran!
51
20:22
Fabian Böhm
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 21:23 durch Fabian Böhm
Böhm hält die Hoffnungen der Niedersachsen mit einem schnellen Distanzreffer am Leben.
51
20:22
Hans Lindberg
7-Meter verworfen von Hans Lindberg (Füchse Berlin)
... Lindbergs Heber landet am Querbalken.
50
20:22
Es gibt Siebenmeter für die Füchse...
49
20:22
Nach Heinevetters Parade gegen Olsen haben die Hauptstädter den Ball schon wieder in ihren Reihen.
49
20:20
Hans Lindberg
Tor für Füchse Berlin, 20:23 durch Hans Lindberg
Per Tempogegenstoß erzielt der Däne den ersten Treffer seit der 45. Minute.
48
20:18
Böhm scheitert erneut, diesmal an Heinevetter.
47
20:17
Auf der Gegenseite landet Zachrissons Abschluss vom halbrechten Kreis am linken Pfosten.
46
20:16
Böhm wirft aus halblinken neun Metern weit rechts daneben.
46
20:15
Antonio Carlos Ortega nutzt seine T2-Karte.
45
20:14
Fabian Wiede
Tor für Füchse Berlin, 20:22 durch Fabian Wiede
45
20:13
Timo Kastening
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 20:21 durch Timo Kastening
Kastening rennt den Tempogegenstoß und sorgt erneut für direkten Kontakt zu den Hauptstädtern.
45
20:13
Schmidt taucht am zentralen Kreis frei vor Ziemer auf. Er scheitert an dessen linkem Fuß.
45
20:12
Frederik Simak
Tor für Füchse Berlin, 19:21 durch Frederik Simak
43
20:11
Hans Lindberg
Tor für Füchse Berlin, 19:20 durch Hans Lindberg
Mit einem Leger kann der Däne Ziemer beim nächsten Strafwurf wieder überwinden.
42
20:09
Das neue Selbstvertrauen der Gastgeber ist in dieser Phase unübersehbar.
42
20:09
Morten Olsen
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 19:19 durch Morten Olsen
41
20:09
Erik Schmidt
Tor für Füchse Berlin, 18:19 durch Erik Schmidt
41
20:09
Nejc Cehte
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 18:18 durch Nejc Cehte
40
20:07
Bjarki Már Elísson
Tor für Füchse Berlin, 17:18 durch Bjarki Már Elísson
Ist das wichtig für die Füchse! Nach Ziemers Parade gegen Wiede landet der Abpraller beim Linksaußen. Der überwindet den TSV-Keeper mit einem Aufsetzer in die kurze Ecke.
39
20:06
Gelbe Karte für (Füchse Berlin)
39
20:05
Cristian Ugalde
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 17:17 durch Cristian Ugalde
Nachdem ein hartes Einsteigen gegen Holm nicht abgepfiffen worden ist, startet Ugalde durch und erzielt per Tempogegenstoß den Ausgleichstreffer.
38
20:05
Timo Kastening
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 16:17 durch Timo Kastening
Mit seinem dritten Treffer in Serie stellt der Rechtsaußen erneut den Anschluss her.
38
20:04
Jacob Holm
Tor für Füchse Berlin, 15:17 durch Jacob Holm
38
20:04
Nach nur einem Treffer in acht Minuten nimmt Velimir Petkovic ein Team-Timeout.
38
20:03
Timo Kastening
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 15:16 durch Timo Kastening
37
20:02
Marsenić scheitert vom halblinken Kreis am rechten Pfosten.
36
20:02
Timo Kastening
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 14:16 durch Timo Kastening
36
20:01
Erik Schmidt
2 Minuten für Erik Schmidt (Füchse Berlin)
Schmidt bringt Kastening unsanft zu Fall und bekommt eine Zeitstrafe aufgebrummt.
36
20:00
Das Ortega-Team ist nach der Pause gut aus den Startblöcken gekommen, überzeugt vor allem in der Deckung.
35
19:59
Cristian Ugalde
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 13:16 durch Cristian Ugalde
Ugalde überwindet Heinevetter vom linken Flügel mit einem präzisen Heber in die lange Ecke.
33
19:57
Fabian Wiede
Tor für Füchse Berlin, 12:16 durch Fabian Wiede
32
19:56
Fabian Böhm
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 12:15 durch Fabian Böhm
Nach Häfners Treffer und Ziemers Parade kann der DHB-Akteur den Rückstand auf drei Treffer verringern.
31
19:56
Kai Häfner
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 11:15 durch Kai Häfner
31
19:55
Bjarki Már Elísson
2 Minuten für Bjarki Már Elísson (Füchse Berlin)
26 Sekunden nach Wiederbeginn kassiert der Isländer die erste Zeitstrafe eines Gästespielers.
31
19:55
Weiter geht's in der Swiss Life Hall! Die Füchse zeigen sich bisher deutlich spielfreudiger als die Recken, haben mit Holm (fünf Treffer aus sechs Versuchen) den mit Abstand besten Schützen in ihren Reihen. Auch in Sachen Deckung sind sie den Hausherren bisher überlegen, lassen nur wenige klare Abschlusssituationen zu.
31
19:54
Beginn 2. Halbzeit
30
19:43
Halbzeitfazit:
Die Füchse Berlin gehen im Gastspiel bei der TSV Hannover-Burgdorf mit einer 15:10-Führung in die Pause. Die Hauptstädter dominierten eine von Anfang an intensive Partie dank der Youngster Simak und Holm in der ersten Viertelstunde und erarbeiteten sich schnell eine Vier-Tore-Vorsprung (12.). Die Niedersachsen scheiterten aus eher schlechten Wurfpositionen zunächst zu häufig an Heinevetter. Angetrieben von zwei durch ihren Torhüter Ziemer parierten Siebenmeter kamen die Recken Mitte der ersten Halbzeit aber wieder auf zwei Treffer an die Hauptstädter heran (20.). Eine Durststrecke in der Schlussphase sorgte jedoch für einen 2:5 in den letzten zehn Minuten, so dass die Ortega-Truppe nach dem Seitenwechsel einen echten Kraftakt benötigt, um die Heimpleite noch abzuwenden. Bis gleich!
30
19:39
Ende 1. Halbzeit
30
19:37
Timo Kastening
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 10:15 durch Timo Kastening
Kastening erzielt den ersten TSV-Treffer seit Minute 22. Die Gäste haben aber noch genügend Zeit für einen letzten Angriff.
28
19:35
Bjarki Már Elísson
Tor für Füchse Berlin, 9:15 durch Bjarki Már Elísson
Und dann sind's sechs! Nach dem nächsten Ballverlust der Recken startet der Isländer durch und lässt Ziemer keine Abwehrchance.
28
19:35
Das Petkovic-Team hat sich offensiv wieder gefunden und steuert auf einen deutlichen Pausenvorsprung zu.
28
19:35
Fabian Wiede
Tor für Füchse Berlin, 9:14 durch Fabian Wiede
26
19:33
Mijajlo Marsenić
Tor für Füchse Berlin, 9:13 durch Mijajlo Marsenić
Mit einem Doppelschlag stellt der Serbe den alten Vorsprung der Füchse wieder her.
26
19:33
Nejc Cehte
2 Minuten für Nejc Cehte (TSV Hannover-Burgdorf)
26
19:32
Cristian Ugalde
Gelbe Karte für Cristian Ugalde (TSV Hannover-Burgdorf)
24
19:32
Mijajlo Marsenić
Tor für Füchse Berlin, 9:12 durch Mijajlo Marsenić
23
19:29
Ziemer zieht Lindberg nun auch bei einem Abschluss eines Tempogegenstoßes den Zahn.
22
19:28
Kai Häfner
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 9:11 durch Kai Häfner
21
19:27
Jacob Holm
Tor für Füchse Berlin, 8:11 durch Jacob Holm
21
19:26
Vor allem dank ihres Torhüters Ziemer befinden sich die Niedersachsen wieder in Sichtweite zu den Hauptstädtern.
20
19:26
Morten Olsen
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 8:10 durch Morten Olsen
20
19:25
Frederik Simak
7-Meter verworfen von Frederik Simak (Füchse Berlin)
Ziemer darf sich erneut feiern lassen: Er wehrt auch den Siebenmeter von Simak ab.
19
19:24
Jakov Gojun
Gelbe Karte für Jakov Gojun (Füchse Berlin)
19
19:24
Evgeni Pevnov
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 7:10 durch Evgeni Pevnov
16
19:22
Hans Lindberg
7-Meter verworfen von Hans Lindberg (Füchse Berlin)
... Ziemer kann die Ausführung des Weltmeisters parieren.
17
19:21
Fabian Böhm
2 Minuten für Fabian Böhm (TSV Hannover-Burgdorf)
Wiede holt gegen seinen DHB-Kollegen nicht nur einen Siebenmeter, sondern auch eine Zeitstrafe heraus...
15
19:20
Jacob Holm
Tor für Füchse Berlin, 6:10 durch Jacob Holm
15
19:20
Die Recken kommen noch nicht richtig ins Rollen und müssen sich jedes Erfolgserlebnis hart erarbeiten. Aktuell können sie die Höhe des Rückstands aber halten.
15
19:19
Fabian Böhm
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 6:9 durch Fabian Böhm
14
19:19
Bjarki Már Elísson
Tor für Füchse Berlin, 5:9 durch Bjarki Már Elísson
13
19:18
Morten Olsen
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 5:8 durch Morten Olsen
13
19:17
Frederik Simak
Tor für Füchse Berlin, 4:8 durch Frederik Simak
12
19:17
Fabian Böhm
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 4:7 durch Fabian Böhm
12
19:16
Der Fehlstart veranlasst Antonio Carlos Ortega dazu, seine T1-Karte früh zu nutzen.
12
19:16
Frederik Simak
Tor für Füchse Berlin, 3:7 durch Frederik Simak
11
19:16
Hans Lindberg
Tor für Füchse Berlin, 3:6 durch Hans Lindberg
10
19:14
Erik Schmidt
Gelbe Karte für Erik Schmidt (Füchse Berlin)
10
19:13
Ilija Brozović
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 3:5 durch Ilija Brozović
9
19:12
Jacob Holm
Tor für Füchse Berlin, 2:5 durch Jacob Holm
8
19:12
Heinevetter dreht hier gerade auf und ermöglicht seinem Team die Chance zur ersten Drei-Tore-Führung.
7
19:10
Nejc Cehte
Gelbe Karte für Nejc Cehte (TSV Hannover-Burgdorf)
7
19:10
Erik Schmidt
Tor für Füchse Berlin, 2:4 durch Erik Schmidt
6
19:09
Berlin trumpft hier in der Anfangsphase in offensiver Hinsicht mit seinen Eigengewächsen auf.
5
19:09
Jacob Holm
Tor für Füchse Berlin, 2:3 durch Jacob Holm
4
19:07
Jacob Holm
Tor für Füchse Berlin, 2:2 durch Jacob Holm
4
19:07
Timo Kastening
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 2:1 durch Timo Kastening
Auch Hannovers erste Führung basiert auf einem verwandelten Strafwurf.
3
19:05
Evgeni Pevnov
Gelbe Karte für Evgeni Pevnov (TSV Hannover-Burgdorf)
4
19:05
Fabian Böhm
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 1:1 durch Fabian Böhm
2
19:04
Hans Lindberg
Tor für Füchse Berlin, 0:1 durch Hans Lindberg
Lindberg lässt das Netz hinter Ziemer erstmals zappeln.
2
19:04
Simak holt einen Strafwurf heraus...
1
19:00
Hannover gegen Berlin – auf geht's in der Swiss Life Hall!
1
19:00
Spielbeginn
18:54
Die Mannschaften haben die Platte betreten.
18:49
Mit der Regeldurchsetzung im 20. Bundesligaduell zwischen Niedersachsen und Hauptstädtern wurden Fabian Baumgart und Sascha Wild beauftragt. Das Gespann gehört zum internationalen Kader des DHB. Für die Spielaufsicht ist Matthias Brauer zuständig; als Zeitnehmer verdingt sich Rainer Bastian.
18:44
"Wir sind momentan in einer Phase in der es nicht darum geht, schönen Handball zu spielen, sondern erfolgreich zu sein. Wenn du alle zwei oder drei Tage spielst, kannst du nichts anderes erwarten", weiß Velimir Petković, dass aktuell nur die Ergebnisse zählen. Dennoch hatte der 62-Jährige an der jüngsten Leistung gegen die Oberbergischen viel auszusetzen, war vor allem mit der Offensivausbeute nicht zufrieden.
18:40
Die Füchse Berlin haben als Titelverteidiger ihre ersten beiden Begegnung in der Gruppenphase des EHF-Pokals gewonnen: Dem 33:29 in der Wiederauflage des Endspiels der Vorsaison gegen Saint-Raphaël Var Handball ließen sie vor sieben Tagen einen 29:24-Auswärtssieg beim Balatonfüredi KSE folgen. In der DKB Handball-Bundesliga bügelten sie die 30:34-Pleite beim TBV Lemgo Lippe, die es zum Start der Restrückrunde gesetzt hatte, am Sonntag mit einem 25:19-Heimsieg gegen den VfL Gummersbach aus.
18:36
Auf internationaler Bühne hat die Ortega-Truppe am Wochenende infolge 24:21-Auftaktsieges gegen den HC Eurofarm Rabotnički (Mazedonien) eine 25:29-Niederlage beim kroatischen Klub RK Nexe kassiert. Schon im Ligabetrieb beim vorherigen Gastspiel bei den Eulen Ludwigshafen waren die Recken weit von ihrem Optimum entfernt gewesen und konnten gegen das Schlusslicht nur knapp mit 27:25 gewinnen – kein Wunder, dass sie gegen die Hauptstädter als Außenseiter ins Rennen gehen.
18:31
Die TSV Hannover-Burgdorf ist aktuell weit davon entfernt, sich auf dem tabellarischen Niveau der Vorsaison zu bewegen. Schloss sie die Spielzeit 2017/2018, die erste unter Trainer Carlos Ortega, als Sechster ab, ist sie nach 21 Runden ihres zehnten Jahres in der Erstklassigkeit lediglich Zwölfter und hat mit 26 Minuspunkten bereits zu diesem Zeitpunkt fünf mehr als in der kompletten letzten Saison. Zu retten ist die laufende Spielzeit eigentlich nur noch im DHB-Pokal (Halbfinale gegen den SC Magdeburg) und im EHF-Cup.
18:28
Wie der THW Kiel haben die TSV Hannover-Burgdorf und die Füchse Berlin dieser Tage die zusätzliche Belastung der Gruppenphase des EHF-Pokals; im Februar und im März stehen dadurch pro Woche zwei Pflichtspiele an. Bevor die Niedersachsen am Sonntag beim Tatabánya KC im Nordwesten Ungarns und die Hauptstädter bereits übermorgen bei Naturhouse La Rioja im Norden Spaniens gefordert sind, streiten sie sich am 22. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga um zwei Punkte.
18:22
Hallo und herzlich willkommen der DKB Handball-Bundesliga am Donnerstagabend! Mit der TSV Hannover-Burgdorf und den Füchsen Berlin stehen sich zwei EHF-Pokal-Teilnehmer gegenüber, die sich in der deutschen Eliteklasse in unterschiedlichen Tabellenregionen bewegen. Der Anwurf in der Swiss Life Hall soll um 19 Uhr erfolgen.
HBL HBL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H222200624:50012444:0
2THW KielTHW KielTHW Kiel221903653:52512838:6
3Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar221714622:5437935:9
4SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg221705676:57210434:10
5Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin221408589:5573228:16
6MT MelsungenMT MelsungenMelsungen221408610:5971328:16
7Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen2212010585:584124:20
8Bergischer HCBergischer HCBergischer HC2211110569:566323:21
9TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo229310567:562521:23
10GWD MindenGWD MindenGWD Minden229013627:635-818:26
11TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.229013608:621-1318:26
12HC ErlangenHC ErlangenErlangen229013553:568-1518:26
13TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart228113592:666-7417:27
14HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar228014549:572-2316:28
15DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig225215539:562-2312:32
16VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach224117533:644-1119:35
17SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim224018531:655-1248:36
18Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen221318517:615-985:39
  • Champions League
  • EHF Cup
  • Abstieg
Anzeige