Anzeige

Liveticker

20. Spieltag
OrtEgeTrans Arena, Bietigheim-Bissingen
Zuschauer2.913
60
17:44
Fazit:
Der SC DHfK Leipzig feiert zum Jahresauftakt einen deutlich, aber keineswegs überzeugenden 24:15-Auswärtssieg bei der SG BBM Bietigheim. Nach ihrer 11:9-Pausenführung erwischten die Sachsen zwar einen guten Wiederbeginn und setzten sich auf vier Treffer vom Aufsteiger ab (34.), doch waren sie weiterhin von einer guten Deckungsleistung und einem starken Torhüter Putera abhängig. So durften die Hausherren in ihrem ersten Match unter Bader-Nachfolger Hannes Jón Jónsson bis Mitte der zweiten Halbzeit auf eine späte Aufholjagd hoffen, obwohl sie nach 45 Minuten lediglich 13 Treffer erzielt hatten. Erst in der letzten Viertelstunde brachte die Haber-Truppe ihr offensives Potential ansatzweise auf die Platte und fuhr letztlich noch einen klaren Erfolg in der Fremde ein, der das Polster auf die Abstiegszone auf sechs Zähler vergrößert. Der Klub aus dem Landkreis Ludwigsburg hat heute schmerzlich erfahren müssen, dass ihm nach dem Winterabgang von Patrick Weber ein Rückraumshooter fehlt. Die SG BBM Bietigheim reist am nächsten Sonntag zur MT Melsungen. Für den SC DHfK Leipzig geht es am Donnerstag mit einem Gastspiel bei Frisch Auf! Göppingen weiter. Einen schönen Sonntag noch!
60
17:34
Spielende
59
17:32
Philipp Weber
Tor für DHfK Leipzig, 15:24 durch Philipp Weber
Weber wahrt mit einem erfolgreichen Strafwurf Leipzigs Chance auf einen zweistelligen Auswärtssieg.
59
17:31
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 15:23 durch Christian Schäfer
Per Siebenmeter lässt Schäfer die SG-Anhänger doch noch einmal jubeln.
55
17:30
Niclas Pieczkowski
Tor für DHfK Leipzig, 14:23 durch Niclas Pieczkowski
55
17:29
Seit Minute 39 hat der Aufsteiger nur noch zweimal getroffen.
52
17:24
Alen Milošević
2 Minuten für Alen Milošević (DHfK Leipzig)
52
17:24
Leipzig ist doch noch auf dem Weg zu einem Kantersieg beim Tabellenvorletzten - darauf hat lange Zeit nichts hingedeutet.
52
17:23
Patrick Wiesmach
Tor für DHfK Leipzig, 14:22 durch Patrick Wiesmach
51
17:23
Lukas Binder
Tor für DHfK Leipzig, 14:21 durch Lukas Binder
49
17:21
Hannes Jón Jónsson nutzt seine T3-Karte.
48
17:18
Patrick Wiesmach
Tor für DHfK Leipzig, 14:20 durch Patrick Wiesmach
47
17:18
Max Emanuel
Tor für SG BBM Bietigheim, 14:19 durch Max Emanuel
46
17:18
Endlich weisen die Sachsen auch eine Abgeklärtheit in der Offensive auf, so dass die aktuell nicht völlig auf eine gute Deckungsleistung angewiesen sind.
46
17:17
Niclas Pieczkowski
Tor für DHfK Leipzig, 13:19 durch Niclas Pieczkowski
45
17:16
Alen Milošević
Tor für DHfK Leipzig, 13:18 durch Alen Milošević
44
17:16
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 13:17 durch Christian Schäfer
43
17:13
Putera wehrt gegen Asmuth den nächsten Ball ab.
42
17:12
Müller löst im Heimkasten Ebner ab.
42
17:11
Leipzig präsentiert sich auch in dieser Phase nicht als souverän, was den Angriff angeht. Hinten werden den Hausherren aber keine guten Abschlusspositionen ermöglicht.
41
17:11
Maximilian Janke
Tor für DHfK Leipzig, 12:17 durch Maximilian Janke
40
17:10
Jonas Link
2 Minuten für Jonas Link (SG BBM Bietigheim)
39
17:08
Franz Semper
Tor für DHfK Leipzig, 12:16 durch Franz Semper
39
17:08
Jonas Link
Tor für SG BBM Bietigheim, 12:15 durch Jonas Link
39
17:06
Hannes Jón Jónsson macht von seiner T2-Karte Gebrauch.
38
17:05
Franz Semper
Tor für DHfK Leipzig, 11:15 durch Franz Semper
38
17:05
Leipzig stellt sich weiterhin alles andere als clever an und ist immer noch nicht davongezogen.
37
17:04
Dominik Claus
Tor für SG BBM Bietigheim, 11:14 durch Dominik Claus
37
17:03
Gelbe Karte für (SG BBM Bietigheim)
36
17:02
Philipp Weber
Tor für DHfK Leipzig, 10:14 durch Philipp Weber
35
17:02
Max Emanuel
2 Minuten für Max Emanuel (SG BBM Bietigheim)
Der Aufsteiger hat nach der Zeitstrafe gegen Emanuel eine zweite Unterzahlphase zu überstehen.
35
17:01
Robin Haller
Tor für SG BBM Bietigheim, 10:13 durch Robin Haller
Wieder dauert es fast fünf Minuten, bis die Gastgeber erstmals jubeln dürfen.
34
17:00
Patrick Wiesmach
Tor für DHfK Leipzig, 9:13 durch Patrick Wiesmach
34
16:59
Weber wirft aus dem linken Rückraum links daneben.
33
16:58
Putera stoppt einen Distanzversuch von Haller.
31
16:57
Philipp Weber
Tor für DHfK Leipzig, 9:12 durch Philipp Weber
Weber sorgt aus dem zentralen Rückraum für einen erfolgreichen Wiedereinstieg der Haber-Auswahl.
31
16:54
Weiter geht's in der EgeTrans Arena! Schon vor dem Anwurf war klar, dass hier und heute kein Schönheitspreis verteilt werden würde – dass sowohl Bietigheim als auch Leipzig sich aber auf einem solch niedrigen offensiven Niveau begegnen, ist dann doch etwas enttäuschend. Vor allem die Sachsen sind meilenweit von ihrem Optimum entfernt und laufen tatsächlich Gefahr, vom Tabellenvorletzten geschlagen zu werden.
31
16:54
Beginn 2. Halbzeit
30
16:44
Halbzeitfazit:
In einem Kellerduell auf niedrigem spielerischen Niveau führt der SC DHfK Leipzig bei der SG BBM Bietigheim zur Pause mit 11:9. Die Sachsen dominierten die ersten Minuten mit einer sehr präsenten Deckung, gegen die die Hausherren nach einem frühen Zwei-Tore-Rückstand in der Folge aber Lösungen fanden. Nach ihrem Ausgleich zum 4:4 (11.) bliebt die Jónsson-Truppe fast acht Minuten lang ohne Erfolgserlebnis; mehr als ein Drei-Tore-Vorteil sprang für die Haber-Truppe allerdings nicht heraus, da bei ihr im Positionsangriff ebenfalls wenig zusammenlief. In den letzten des ersten Durchgangs konnte der Aufsteiger dann sogar noch einmal egalisieren, weil auch Leipzig minutenlang auf einen Treffer wartete. Erst ganz zum Ende schlugen die Körperkulturellen dann noch zweimal zu. Bis gleich!
30
16:41
Ende 1. Halbzeit
30
16:41
Alen Milošević
Tor für DHfK Leipzig, 9:11 durch Alen Milošević
Der Kreisläufer aus der Schweiz erzielt sechs Sekunden vor dem Ertönen der Pausensirene den letzten Treffer der ersten Halbzeit.
29
16:40
Patrick Wiesmach
Tor für DHfK Leipzig, 9:10 durch Patrick Wiesmach
28
16:38
Leipzig hat mittlerweile auch schon seit über 300 Sekunden nicht mehr genetzt.
26
16:36
Jan Asmuth
Tor für SG BBM Bietigheim, 9:9 durch Jan Asmuth
Ein Doppelpack von Asmuth sorgt für Gleichstand in der EgeTrans Arena!
25
16:34
Bietigheim muss sich zwar jeden Treffer hart erarbeiten, bleibt aber in Kontakt zu den Sachsen.
25
16:34
Jan Asmuth
Tor für SG BBM Bietigheim, 8:9 durch Jan Asmuth
25
16:34
Andreas Rojewski
2 Minuten für Andreas Rojewski (DHfK Leipzig)
Rojewski wird 120 Sekunden lang zum Zuschauen gezwungen.
23
16:31
Niclas Pieczkowski
Gelbe Karte für Niclas Pieczkowski (DHfK Leipzig)
23
16:31
Philipp Weber
Tor für DHfK Leipzig, 7:9 durch Philipp Weber
22
16:30
Jonathan Fischer
Tor für SG BBM Bietigheim, 7:8 durch Jonathan Fischer
21
16:30
Lukas Binder
Tor für DHfK Leipzig, 6:8 durch Lukas Binder
21
16:30
Leipzigs verpasst es, die offensive Harmlosigkeit des Vorletzten zu bestrafen und schon vor dem Seitenwechsel deutlich zu führen.
21
16:30
Maciej Gębala
Gelbe Karte für Maciej Gębala (DHfK Leipzig)
20
16:30
Max Emanuel
Tor für SG BBM Bietigheim, 6:7 durch Max Emanuel
19
16:27
Jonas Link
Tor für SG BBM Bietigheim, 5:7 durch Jonas Link
Link erzielt den fünften SG-Treffer, auf den die Heimfans seit Minute elf gewartet haben.
19
16:26
Patrick Wiesmach
Tor für DHfK Leipzig, 4:7 durch Patrick Wiesmach
18
16:26
Milošević holt gegen Emanuel einen Siebenmeter heraus...
18
16:26
Leipzigs Keeper Putera ist für den Aufsteiger derzeit nicht zu überwinden.
17
16:22
Gut fünf Minuten ohne Heimtreffer führen zum ersten Team-Timeout von Hannes Jón Jónsson.
16
16:21
Philipp Weber
Tor für DHfK Leipzig, 4:6 durch Philipp Weber
Der Spielmacher der Körperkulturellen übernimmt nun Verantwortung und belohnt sich dafür mit einem weiteren Treffer aus der Distanz.
14
16:19
Philipp Weber
Tor für DHfK Leipzig, 4:5 durch Philipp Weber
14
16:19
Patrick Rentschler
2 Minuten für Patrick Rentschler (SG BBM Bietigheim)
Nach einer knappen Viertelstunde muss auch die SG BBM die erste Unterzahlphase überstehen.
14
16:18
Gästecoach André Haber nutzt seine T1-Karte.
14
16:17
Max Emanuel
Gelbe Karte für Max Emanuel (SG BBM Bietigheim)
11
16:15
Leipzig kann seine Tempovorteile bisher nicht ausspielen und bewegt sich lediglich auf Augenhöhe mit dem Tabellenvorletzten.
11
16:14
Patrick Rentschler
Tor für SG BBM Bietigheim, 4:4 durch Patrick Rentschler
10
16:13
Patrick Wiesmach
Tor für DHfK Leipzig, 3:4 durch Patrick Wiesmach
Nach Webers Fehlwurf von der Siebenmetermarke tritt Wiesmach an und bringt die Kugel in den Maschen unter.
10
16:13
Patrick Rentschler
Gelbe Karte für Patrick Rentschler (SG BBM Bietigheim)
9
16:12
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 3:3 durch Christian Schäfer
8
16:11
Maximilian Janke
2 Minuten für Maximilian Janke (DHfK Leipzig)
Janke bekommt eine frühe Zeitstrafe aufgebrummt.
6
16:09
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 2:3 durch Christian Schäfer
... Schäfer stellt von der Marke den erneuten Anschluss her.
6
16:09
Rentschler holt einen Siebenmeter heraus...
7
16:08
Die Sachsen starten in allen Bereichen sehr fokussiert.
6
16:08
Vetle Rønningen
Gelbe Karte für Vetle Rønningen (SG BBM Bietigheim)
6
16:08
Philipp Weber
Tor für DHfK Leipzig, 1:3 durch Philipp Weber
5
16:07
Robin Haller
Tor für SG BBM Bietigheim, 1:2 durch Robin Haller
4
16:07
Alen Milošević
Gelbe Karte für Alen Milošević (DHfK Leipzig)
4
16:07
Philipp Weber
Tor für DHfK Leipzig, 0:2 durch Philipp Weber
3
16:05
Lukas Binder
Tor für DHfK Leipzig, 0:1 durch Lukas Binder
Nach 135 Sekunden erzielt Binder den ersten Treffer in einem trägen startenden Spiel.
2
16:05
Philipp Weber
7-Meter verworfen von Philipp Weber (DHfK Leipzig)
... Weber scheitert an Ebner, doch die Kugel bleibt in den Reihen der Gäste.
2
16:04
Milošević holt gegen Rentschler einen Siebenmeter heraus...
1
16:00
Bietigheim gegen Leipzig – der Kellerkracher läuft!
1
16:00
Spielbeginn
15:54
Die Mannschaften haben die Platte betreten.
15:47
Sebastian Grobe und Adrian Kinzel heißen die Unparteiischen des achten Pflichtspiels zwischen SG BBM und SC DHfK. Das Duo aus Braunschweig und Bochum gehört zum Elitekader des DHB. Bernd Andler kümmert sich um die Spielaufsicht; Zeitnehmer ist Roland Ebner.
15:44
"Verunsicherung gab es bei uns 2018, das haben wir hinter uns gelassen. Wir wollen unbedingt am Sonntag gewinnen, denn dieses Spiel könnte auch für die kommenden Aufgaben richtungsweisend sein", hofft André Haber, dass sein Team heute ein neues Kapitel aufschlagen kann und den Vorsprung auf Rang 17 auf sechs Punkte ausbaut. Im Hinspiel Anfang September tat sich Leipzig 45 Minuten lang schwer gegen den Aufsteiger, setzte sich dann aber doch noch deutlich mit 31:24 durch.
15:40
Der SC DHfK Leipzig gehört zu den großen Enttäuschungen der Saison in der DKB Handball-Bundesliga. Nach Platz elf in der Premierenspielzeit sowie zwei achten Rängen in den letzten beiden Endabrechnungen haben die Sachsen den Jahreswechsel als Viertletzter verbrachten und liegen lediglich vier Zähler vor der Abstiegszone. Ein deutlicher Schritt zurück, nachdem es in der jüngeren Vergangenheit stets bergauf gegangen ist; der Negativtrend ist nicht nur mit den vielen verletzungsbedingten Ausfällen zu erklären.
15:35
"Ich werde das machen, was in drei Tagen möglich ist. Es wäre vermutlich fahrlässig, jetzt allzu viel verändern zu wollen", verdeutlichte Hannes Jón Jónsson bei seiner Vorstellung am Mittwoch, dass er den bisherigen Weg der SG BBM im Großen und Ganzen fortsetzen wolle. "Die Stimmung ist gut, die Spieler sind fit und alle ziehen im Training mit. Ich freue mich, diese Mannschaft zu leiten und Gas zu geben", so der 38-jährige Isländer, der seine Trainerkarriere bei der SG Handball West Wien 2015 begann und dort bis Anfang dieses Jahres angestellt war.
15:29
Ralf Bader ist nicht der einzige Winterabgang der SG BBM Bietigheim; auch Rückraumshooter Patrick Weber hat sich verabschiedet, spielt im zweiten Saisonabschnitt für den HSC 2000 Coburg in der 2. Bundesliga. Dennoch will der Klub aus dem Neckarbecken in den letzten 16 Begegnungen um den Verbleib in der nationalen Eliteklasse kämpfen, was bei nur drei Punkten Rückstand auf das rettende Ufer alles andere als aussichtslos ist. Nachdem er sich mit sechs Pleiten in Serie in die Winter- und WM-Pause verabschiedet hatte, müssen Schlüsselpartien wie die heutige dazu gewonnen werden.
15:25
Zwei Trainerwechsel hat es im Laufe der aktuellen Saison in der DKB Handball-Bundesliga bislang gegeben – die betroffenen Vereine sind die SG BBM Bietigheim und der SC DHfK Leipzig. Nachdem sich die Sachsen bereits Anfang Oktober von Michael Biegler getrennt und dessen Co-Trainer und Vorgänger André Haber eingesetzt hatten, feuerte der Aufsteiger aus dem Landkreis Ludwigsburg Ralf Bader erst vor wenigen Tagen und verpflichteten den ehemaligen isländischen Spielmacher Hannes Jón Jónsson.
15:18
Ein herzliches Willkommen zum Kellerduell des 20. Spieltags in der DKB Handball-Bundesliga! Die SG BBM Bietigheim, die als Vorletzter in die Restrückrunde startet, empfängt den SC DHfK Leipzig, der als Tabellen-15. nach Baden-Württemberg gereist ist. Der Anwurf in der EgeTrans Arena soll um 16 Uhr erfolgen.
HBL HBL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H202000570:45911140:0
2THW KielTHW KielTHW Kiel201802593:47511836:4
3Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar201613568:4917733:7
4SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg201505611:5179430:10
5Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin201307539:5122726:14
6MT MelsungenMT MelsungenMelsungen201208549:546324:16
7Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen201109524:527-322:18
8Bergischer HCBergischer HCBergischer HC201019525:518721:19
9TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo20839520:517319:21
10GWD MindenGWD MindenGWD Minden209011574:573118:22
11HC ErlangenHC ErlangenErlangen208012509:522-1316:24
12TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart207112537:606-6915:25
13TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.207013555:571-1614:26
14HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar207013496:519-2314:26
15DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig205213492:504-1212:28
16VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach204115492:584-929:31
17SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim203017480:606-1266:34
18Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen201316474:561-875:35
  • Champions League
  • EHF Cup
  • Abstieg
Anzeige