Anzeige

Liveticker

20. Spieltag
OrtGETEC Arena, Magdeburg
Zuschauer6.600
60
17:38
Fazit:
Der SC Magdeburg startet mit einem 32:24-Heimsieg gegen die MT Melsungen in die Restrückrunde der DKB Handball-Bundesliga und festigt Tabellenplatz vier. Nachdem sie mit einem hauchdünnen 15:14-Vorsprung in die Kabine gegangen waren, dominierten die Sachsen-Anhaltiner wie im ersten Durchgang die Anfangsphase und bauten ihre Führung auf vier Treffer aus (35.). Ihre Leistungsschwankungen konnten sie jedoch zunächst nicht abstellen, weshalb sie auf eine starke Torhüterleistung von Green angewiesen waren, um die Nordhessen nicht wieder herankommen zu lassen. Nach dem 20:16 in der 40. Minute steigerte sich der SCM wieder im Posititionsangriff und zog vorentscheidend davon. Die Nordhessen, die zum Kabinengang noch auf Tuchfühlung zur Wiegert-Truppe gewesen waren, ließen nach dem Seitenwechsel die nötige Bereitschaft vermissen, am gegnerischen Kreis all ihre Kräfte in ihre Würfe zu legen und waren deshalb in der letzten Viertelstunde trotz der nicht durchgängig überzeugenden Leistung der Hausherren chancenlos. Beste Schützen vor 6600 Zuschauern in der GETEC Arena waren Musche und Mikkelsen, die bei zwölf Versuchen zehnmal trafen. Der SC Magdeburg tritt in sieben Tagen beim THW Kiel an. Die MT Melsungen bekommt es dann mit der SG BBM Bietigheim zu tun. Einen schönen Sonntag noch!
60
17:35
Spielende
60
17:35
Lukas Mertens
Tor für SC Magdeburg, 32:24 durch Lukas Mertens
Der Ex-Wilhemshavener trifft mit der letzten Aktion der Partie aus dem Mittelkreis in den leeren Gästekasten.
60
17:34
Lukas Mertens
Tor für SC Magdeburg, 31:24 durch Lukas Mertens
Magdeburg sorgt noch für einen Leckerbissen: Mertens verwandelt ein Kempaanspiel und freut sich über einen schönen ersten Treffer nach seiner Verletzungspause.
59
17:34
Die Heimfans haben sich erhoben und beklatschen einen doch noch deutlichen Sieg ihrer Grün-Roten.
59
17:33
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 30:24 durch Lasse Mikkelsen
Auch der Däne erzielt per Strafwurf seinen zehnten Treffer.
58
17:32
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 30:23 durch Matthias Musche
Mit einem erfolgreichen Siebenmeter knackt Musche noch die Zweistelligkeit.
57
17:31
Tor für MT Melsungen, 29:23 durch Fin Backs
57
17:30
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 29:22 durch Robert Weber
56
17:29
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 28:22 durch Matthias Musche
Musches Siebemeterweste bleibt weiß, obwohl Sjöstrand an seinem Aufsetzer in der linken Ecke noch dran war.
55
17:28
Bennet Wiegert legt seine T2-Karte auf den Zeitnehmertisch.
55
17:28
Roman Sidorowicz
Tor für MT Melsungen, 27:22 durch Roman Sidorowicz
55
17:27
In der GETEC Arena brandet Jubel auf: Nach langer Verletzungspause steht Linksaußen Lukas Mertens erstmals wieder auf der Platte.
54
17:26
Magdeburg hat einen Gang zurückgeschaltet, spielt nicht mit voller Intensität zu Ende.
53
17:25
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 27:21 durch Lasse Mikkelsen
Mikkelsen überwindet Quenstedt von der Siebenmetermarke. Der Däne ist mit neun Toren der beste Schütze auf der Platte.
53
17:24
Carlos Molina
2 Minuten für Carlos Molina (SC Magdeburg)
52
17:23
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 27:20 durch Robert Weber
52
17:23
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 26:20 durch Lasse Mikkelsen
51
17:22
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 26:19 durch Matthias Musche
... Musche erzielt von der Marke seinen achten Treffer in diesem Match.
51
17:22
Musa holt gegen Michael Müller einen Siebenmeter heraus...
50
17:21
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 25:19 durch Lasse Mikkelsen
50
17:20
Für die Nordhessen geht es in der Schlussphase nur noch darum, eine Klatsche zu vermeiden.
49
17:19
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 25:18 durch Matthias Musche
49
17:19
Roman Sidorowicz
2 Minuten für Roman Sidorowicz (MT Melsungen)
49
17:19
Dimitri Ignatow
Tor für MT Melsungen, 24:18 durch Dimitri Ignatow
48
17:18
Albin Lagergren
Tor für SC Magdeburg, 24:17 durch Albin Lagergren
Sieben vor für den SCM! Nach Sjöstrands Parade gegen Weber schnappt sich Lagergren den Abpraller und jagt ihn aus halbrechten sechs Metern in den rechten Winkel.
47
17:15
Heiko Grimm nutzt seine T3-Karte.
46
17:15
Željko Musa
Tor für SC Magdeburg, 23:17 durch Željko Musa
Die Grün-Roten spielen ihre dritte Überzahl clever aus. Musa kommt vom zentralen Kreis frei zum Abschluss und stellt den alten Sechs-Tore-Vorsprung wieder her.
46
17:14
Philipp Müller
2 Minuten für Philipp Müller (MT Melsungen)
46
17:13
Yves Kunkel
Tor für MT Melsungen, 22:17 durch Yves Kunkel
44
17:12
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 22:16 durch Matthias Musche
43
17:10
Heiko Grimm nimmt sein zweites Team-Timeout.
43
17:09
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 21:16 durch Matthias Musche
Nach einer weiteren Green-Parade schickt O'Sullivan Musche auf den linken Flügel. Der Nationalspieler entscheidet das Duell mit Sjöstrand souverän für sich.
41
17:06
Heiko Grimm
Gelbe Karte für Heiko Grimm (MT Melsungen)
Nach einem gegen sein Team gepfiffenen Offensivfoul beschwert sich Gästecoach Grimm lautstark und wird dafür in der Folge verwarnt.
40
17:05
Michael Damgaard
Tor für SC Magdeburg, 20:16 durch Michael Damgaard
39
17:04
Der SCM leistet sich gerade eine offensive Schwächephase, doch Green ist auf dem Niveau von Sjöstrand, weshalb der Vorsprung gehalten werden kann.
37
17:02
Nach einem Pfostentreffer von Bezjak rennt Reichmann durch, doch auch sein freier Abschluss prallt gegen die linke Stange.
37
17:01
Erneut haben die Nordhessen Anlaufschwierigkeiten und bringen sich damit um den Ertrag der Schlussphase der ersten Halbzeit.
36
17:00
Simon Birkefeldt
Tor für MT Melsungen, 19:16 durch Simon Birkefeldt
35
17:00
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 19:15 durch Matthias Musche
... Musche verwandelt auch den zweiten Strafwurf sicher.
35
17:00
Musa holt gegen Birkefeldt einen Siebenmeter heraus...
34
16:59
Birkefeldt scheitert aus der zweiten Reihe am rechten Pfosten.
33
16:58
Magdeburg kommt mit großer Durchschlagskraft zurück auf die Platte und trifft dreimal ohne große Gegenwehr.
33
16:58
Marko Bezjak
Tor für SC Magdeburg, 18:15 durch Marko Bezjak
33
16:57
Roman Sidorowicz
Tor für MT Melsungen, 17:15 durch Roman Sidorowicz
33
16:57
Michael Damgaard
Tor für SC Magdeburg, 17:14 durch Michael Damgaard
32
16:56
Christian O'Sullivan
Tor für SC Magdeburg, 16:14 durch Christian O'Sullivan
Auf der Gegenseite bricht O'Sullivan auf halbrechts durch und wuchtet den Ball in die halbhohe rechte Ecke.
31
16:56
Green startet mit einer Parade gegen Sidorowiczin die zweiten 30 Minuten.
31
16:54
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der GETEC Arena! Die Grün-Roten haben den Schwung der ersten Minuten gegen mental widerstandsfähige Nordhessen, die kurzfristig auch noch auf Lemke verzichten müssen, nicht mitnehmen können und zeigen eine ziemlich wechselhafte Leistung, in der es einige Spitzen, aber auch viele unnötige Fehler gibt. Fahren sie nach der Pause trotzdem noch einen ungefährdeten Sieg ein?
31
16:54
Beginn 2. Halbzeit
30
16:41
Halbzeitfazit:
Der SC Magdeburg ist der MT Melsungen nach dem ersten Durchgang knapp mit 15:14 überlegen. Infolge eines Traumstarts der Sachsen-Anhaltiner, die die ersten drei Treffer der Partie erzielten, kamen die Nordhessen doch noch recht schnell in dieser Partie an und bewegten sich dank eines treffsicheren Rückraums auf Augenhöhe mit den Hausherren. In der 12. Minute schnappte sich die MT sogar erstmals die Führung, da Torhüter Simić eine richtig starke Phase hatte. In der Folge leistete sich der Gast aber wieder eine erhöhte Fehlerquote, die zu einem Drei-Tore-Vorsprung der Grün-Roten führte (21.), den diese aufgrund eigener Unzulänglichkeiten aber auch wieder herschenkten. Nach einer hektischen Schlussphase nimmt das Wiegert-Team nur einen hauchdünnen Vorteil mit in den zweiten Abschnitt. Bis gleich!
30
16:40
Ende 1. Halbzeit
30
16:39
Reichmann taucht am Ende eines Gegenstoßes frei vor Green auf. Der Weltmeister pariert mit der rechten Hand.
29
16:36
Felix Danner
Tor für MT Melsungen, 15:14 durch Felix Danner
28
16:35
Mads Christiansen
Tor für SC Magdeburg, 15:13 durch Mads Christiansen
Nach Greens Parade gegen Sidorowicz wirft Christiansen aus der eigenen Hälfte in den verwaisten Gästekasten.
28
16:35
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 14:13 durch Matthias Musche
27
16:35
Simon Birkefeldt
2 Minuten für Simon Birkefeldt (MT Melsungen)
Der Däne kassiert noch vor dem Kabinengang die zweite Zeitstrafe.
26
16:32
Bennet Wiegert nutzt die T1-Karte.
26
16:32
Yves Kunkel
Tor für MT Melsungen, 13:13 durch Yves Kunkel
25
16:31
Michael Damgaard
Tor für SC Magdeburg, 13:12 durch Michael Damgaard
25
16:31
Melsungen darf nach einem zwischenzeitlichen Tief doch noch auf sehr respektables Halbzeitergebnis hoffen.
25
16:31
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 12:12 durch Lasse Mikkelsen
24
16:29
Michael Damgaard
Tor für SC Magdeburg, 12:11 durch Michael Damgaard
24
16:29
Simon Birkefeldt
2 Minuten für Simon Birkefeldt (MT Melsungen)
23
16:28
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 11:11 durch Tobias Reichmann
Der Rechtsaußen gleich nach einer vorherigen Verwertung eines Abprallers mit einem erfolgreichen Tempogegenstoß aus.
23
16:28
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 11:10 durch Tobias Reichmann
22
16:27
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 11:9 durch Lasse Mikkelsen
21
16:27
Sjöstrand löst im Gästekasten Simić ab.
21
16:27
Daniel Pettersson
Tor für SC Magdeburg, 11:8 durch Daniel Pettersson
19
16:24
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 10:8 durch Matthias Musche
... der Nationalspieler täuscht gegen Simić zweimal an und knallt den Ball dann in die flache linke Ecke.
19
16:24
Musa zieht gegen Michael Müller einen Strafwurf...
18
16:23
Željko Musa
Gelbe Karte für Željko Musa (SC Magdeburg)
18
16:23
Nach dreimonatiger Verletzungspause bestreitet Timm Schneider seine erste Pflichtspielminuten.
18
16:21
Ein weiterer Kontergegentreffer veranlasst Heiko Grimm dazu, die erste Auszeit zu nehmen.
17
16:21
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 9:8 durch Matthias Musche
17
16:20
Marko Bezjak
Tor für SC Magdeburg, 8:8 durch Marko Bezjak
Durch einen Gegenstoßtreffer kann Bezjak den Spielstand erneut egalisieren.
15
16:18
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 7:8 durch Lasse Mikkelsen
14
16:18
Lasse Mikkelsen
Gelbe Karte für Lasse Mikkelsen (MT Melsungen)
14
16:18
Željko Musa
Tor für SC Magdeburg, 7:7 durch Željko Musa
Musa erzielt den ersten SCM-Treffer nach einer fünfminütigen Durststrecke.
14
16:17
Felix Danner
Gelbe Karte für Felix Danner (MT Melsungen)
13
16:16
Tobias Reichmann
7-Meter verworfen von Tobias Reichmann (MT Melsungen)
... Reichmanns Ausführung lenkt Green um den rechten Pfosten.
13
16:16
Piotr Chrapkowski
2 Minuten für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
Danner holt gegen Chrapkowski nicht nur einen Siebenmeter, sondern auch noch eine Zeitstrafe heraus...
13
16:16
Simić gelingt gegen Musche die nächste Parade.
12
16:15
Roman Sidorowicz
Tor für MT Melsungen, 6:7 durch Roman Sidorowicz
Der Schweizer besorgt aus dem linken Rückraum die erste Führung der Hessen.
11
16:14
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 6:6 durch Lasse Mikkelsen
10
16:14
Gästekeeper Simić erwischt eine erste starke Phase.
10
16:12
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 6:5 durch Lasse Mikkelsen
9
16:11
Michael Damgaard
Tor für SC Magdeburg, 6:4 durch Michael Damgaard
8
16:11
Melsungen ist nach dem 0:3-Fehlstart im Match angekommen und findet viele unterschiedliche offensive Lösungen.
8
16:10
Roman Sidorowicz
Tor für MT Melsungen, 5:4 durch Roman Sidorowicz
8
16:09
Michael Damgaard
Gelbe Karte für Michael Damgaard (SC Magdeburg)
7
16:09
Albin Lagergren
Tor für SC Magdeburg, 5:3 durch Albin Lagergren
7
16:08
Philipp Müller
Gelbe Karte für Philipp Müller (MT Melsungen)
6
16:08
Felix Danner
Tor für MT Melsungen, 4:3 durch Felix Danner
6
16:07
Piotr Chrapkowski
Gelbe Karte für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
5
16:06
Der SCM ist gleich voll auf der Höhe und dominiert die Grimm-Truppe.
5
16:06
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 4:2 durch Lasse Mikkelsen
4
16:05
Michael Damgaard
Tor für SC Magdeburg, 4:1 durch Michael Damgaard
3
16:04
Felix Danner
Tor für MT Melsungen, 3:1 durch Felix Danner
Durch ihren Kreisläufer kommen die Nordhessen zu ihrem ersten Treffer.
3
16:04
Daniel Pettersson
Tor für SC Magdeburg, 3:0 durch Daniel Pettersson
2
16:03
Bei drohemdem Zeitspiel wirft Sidorowicz aus halblinken neun Metern weit drüber.
1
16:02
Albin Lagergren
Tor für SC Magdeburg, 2:0 durch Albin Lagergren
Lagergren lässt Damgaards eröffnendem Wurf aus dem zentralen Rückraum einen Gegenstoßtreffer folgen.
1
16:02
Heiko Grimm schickt im Angriff Kunkel, Sidorowicz, Mikkelsen, Michael Müller, Reichmann und Danner ins Rennen. Simić beginnt im Gästekasten.
1
16:02
Michael Damgaard
Tor für SC Magdeburg, 1:0 durch Michael Damgaard
1
16:02
Bennet Wiegert setzt offensiv zu Beginn auf Musche, Damgaard, Bezjak, Lagergren, Pettersson und Musa. Green startet zwischen den Pfosten.
1
16:00
Magdeburg gegen Melsungen – auf geht's in der GETEC Arena!
1
16:00
Spielbeginn
15:54
Die Einlaufzeremonie ist bereits im Gange.
15:47
Martin Thöne und Marijo Zupanovic bilden das Schiedsrichtergespann. Sie haben bereits über 450 Partien gemeinsam geleitet und stehen im DHB-Elitekader. Wolfgang Jamelle ist für die Spielaufsicht zuständig; als Zeitnehmer verdingt sich Daniel Osterland.
15:44
"Der Druck ist auf Seiten der Magdeburger als Heimmannschaft ungleich höher als bei uns. Zudem ist im ersten Spiel nach der Pause eigentlich alles offen. Genau wie zu Saisonbeginn muss jetzt jeder erst einmal schauen, wo er steht. Wir werden in dieses Spiel unsere ganze Leidenschaft und unseren Kampfgeist investieren, um möglichst ein positive Überraschung zu schaffen. So schwer es auch sein wird", weiß Heiko Grimm, dass die Trauben in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts hoch hängen. Das Hinspiel in Kassel hat die MT mit 23:28 verloren.
15:40
Die MT Melsungen hat die Rückserie rund um die Weihnachtsfeiertage mit Siegen beim VfL Gummersbach (28:23) und gegen die HSG Wetzlar (26:24) eingeläutet und gehört daher zu den Teams, denen die Winter- und Weltmeisterschaftspause nicht gelegen kam. Die Mannschaft von Trainer Heiko Grimm hat sich den Topklubs der DKB Handball-Bundesliga in der Hinrunde wieder etwas angenähert und möchte diesen Trend in den verbleibenden 15 Partien natürlich bestätigen – ein Auswärtserfolg in der GETEC Arena wäre zweifellos ein nicht eingeplanter Sieg.
15:35
"Um so glücklicher sind wir, mit einem Heimspiel nach der WM-Pause starten zu können. Mit den Zuschauern im Rücken hoffen wir, die vielleicht anfängliche Unsicherheit schnellstmöglich im Spiel zu überbrücken", weiß Bennet Wiegert, dass nach sechs Wochen Pause im Normalfall noch nicht wieder alle Abläufe auf Anhieb stimmen dürften. Nach der Niederlage der Füchse Berlin beim TBV Lemgo am Donnerstag (30:34) würde der SCM den Vorsprung auf Platz fünf mit einem doppelten Punktgewinn auf vier Zähler ausbauen.
15:29
Der SC Magdeburg war im Herbst lange Zeit die Mannschaft, die mit ihrem Tempohandball nicht nur am schönsten anzuschauen war, sondern diesen auch in eine riesige Punkteausbeute ummünzen konnte: Vor dem enttäuschenden Jahresendspurt mit drei Pleiten in den letzten vier Partien mischten die Grün-Roten mit 26:4 Zählern ganz oben mit. Die Niederlagen gegen Frisch Auf! Göppingen (28:29), bei den Rhein-Neckar Löwen (22:28) und gegen die Füchse Berlin (25:27) haben die ganz großen Träume von Meisterschaft und Königsklasse wieder vertrieben.
15:25
Mit dem SC Magdeburg und der MT Melsungen treffen zum Start des zweiten Saisonabschnitts die ranghöchsten deutschen Klubs aufeinander, die die DKB Handball-Bundesliga in der Rückrunde nicht auf internationalem Parkett vertreten. Während die Sachsen-Anhaltiner Ende November in der Qualifikation zur Gruppenphase des EHF-Pokals am FC Porto gescheitert sind, hat es der Vorjahressiebte aus Nordhessen dahin gar nicht erst geschafft. Können SCM und MT aus dieser geringeren Belastung Kapital schlagen?
15:18
Hallo und herzlich willkommen aus der ausverkauften GETEC Arena! Der SC Magdeburg meldet sich mit einem Heimspiel gegen die MT Melsungen aus der Winter- und Weltmeisterschaftspause zurück. Während die Sachsen-Anhaltiner Platz vier festigen wollen, attackieren die Nordhessen den fünften Rang.
HBL HBL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H202000570:45911140:0
2THW KielTHW KielTHW Kiel201802593:47511836:4
3Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar201613568:4917733:7
4SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg201505611:5179430:10
5Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin201307539:5122726:14
6MT MelsungenMT MelsungenMelsungen201208549:546324:16
7Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen201109524:527-322:18
8Bergischer HCBergischer HCBergischer HC201019525:518721:19
9TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo20839520:517319:21
10GWD MindenGWD MindenGWD Minden209011574:573118:22
11HC ErlangenHC ErlangenErlangen208012509:522-1316:24
12TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart207112537:606-6915:25
13TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.207013555:571-1614:26
14HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar207013496:519-2314:26
15DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig205213492:504-1212:28
16VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach204115492:584-929:31
17SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim203017480:606-1266:34
18Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen201316474:561-875:35
  • Champions League
  • EHF Cup
  • Abstieg
Anzeige