Anzeige

Liveticker

10. Spieltag
OrtEgeTrans Arena, Bietigheim-Bissingen
Zuschauer1.655
60
20:44
Fazit:
Was für ein Showdown! Am Ende geht Minden knapp mit 30:28 als glücklicher Sieger gegen Aufsteiger Bietigheim von der Platte. Die Hausherren fanden zunächst besser ins Spiel und stellten auf 6:4. Dann wackelte das Offensivspiel der Bader-Sieben jedoch gewaltig und Minden hatte Mitte der ersten Halbzeit plötzlich leichtes Spiel. Dank eines 7:0-Laufs spielten sich die Grün-Weißen zwischenzeitlich auf 11:6 vor. Die SG nahm eine Auszeit und schüttelte sich damit irgendwie wieder wach. Mit einer tollen moralischen Leistung brachte der Aufsteiger die EgeTrans Arena kurzerhand zum Beben und stellte noch vor der Pause auf 13:14. Bereits in der Halbzeit war klar: Das würde für Minden ein ganz harter Brocken werden, und so kam es dann auch. Bietigheim verlangte dem Tabellensiebten alles ab. Immer wenn Minden drauf und dran war, sich einen größeren Vorsprung zu erspielen, schlug die SG zurück. Am Ende verpasste das Team von Ralf Bader dann aber den Moment, selbst die Führung zu erzielen und vertendelte in der Schlussminute beim Spielstand von 27:28 leichtfertig die Kirsche. Den letzten Angriff spielte die GWD dann clever aus und Luka Žvižej markierte den Endstand. Somit bleibt Minden auch im vierten Spiel in Folge ungeschlagen. Bietigheim verpasst um ein Haar den Befreiungsschlag. Danke fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
60
20:36
Spielende
60
20:36
Luka Žvižej
Tor für GWD Minden, 28:30 durch Luka Žvižej
60
20:36
Der Arm des Schiedsrichters ist wieder oben, aber Patrick Rentschler mit dem Rücken zu ihm und sieht es nicht. Somit vertendelt Bietigheim den Ballbesitz. Es sind noch 30 Sekunden zu gehen.
59
20:34
Ralf Bader nimmt nochmal die Auszeit. Der 38-Jährige will mindestens den Punkt und gibt seiner Mannschaft das unmissverständlich auf den Weg.
59
20:32
Andreas Cederholm
Tor für GWD Minden, 28:29 durch Andreas Cederholm
Zeitspiel ist angezeigt. Aber Andreas Cederholm macht Gebrauch von seiner enormen individuellen Stärke und stellt dank einer bärenstarken Bewegung auf 29:28.
58
20:32
Die aggressive Deckung der Bietigheimer zahlt sich aus. Den Tempogegenstoß kann Minden aber auch vereiteln, weil Kevin Gulliksen gegen Patrick Weber rechtzeitig hinter den Ball kommt.
57
20:30
Patrick Weber
Tor für SG BBM Bietigheim, 28:28 durch Patrick Weber
57
20:30
Wer markiert den nächsten Treffer? Die harzige Kirsche hat den Besitzer inzwischen aufgrund technischer Fehler auf beiden Seiten schon wieder zweimal gewechselt.
56
20:29
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 27:28 durch Dalibor Doder
55
20:27
Valentin Schmidt
Tor für SG BBM Bietigheim, 27:27 durch Valentin Schmidt
Aber Bietigheim lässt sich einfach nicht abwimmeln. Valentin Schmidt packt auf der halbrechten Seite den Dampfhammer aus und überwindet Espen Christensen mit einem Wurf in den linken Giebel.
55
20:27
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 26:27 durch Dalibor Doder
Die Erfahrung zahlt sich aus! Dalibor Doder bleibt erneut aus sieben Metern eiskalt, diesmal im Duell gegen Domenico Ebner.
54
20:26
Wieder kann sich Minden nicht entscheidend absetzen. Das gibt es doch gar nicht. Die Halle ist außer sich, denn die spüren jetzt natürlich, dass da heute mindestens ein Punktgewinn drin ist.
54
20:25
Patrick Weber
Tor für SG BBM Bietigheim, 26:26 durch Patrick Weber
Die einwechslung von Patrick Weber, der das Tor eben vorbereitete, zahlt sich aus. Diesmal macht er es selbst und es steht Unentschieden.
53
20:25
Patrick Rentschler
Tor für SG BBM Bietigheim, 25:26 durch Patrick Rentschler
53
20:24
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 24:26 durch Dalibor Doder
Jürgen Müller kommt extra für den Siebenmeter aufs Feld, kann das Unheil aus Bietigheimer Sicht aber nicht verhindern. Dalibor Doder netzt ein zum 26:24.
52
20:24
Anton Månsson hat Glück, dass es beim leichten Zupfen von Jan Döll den Siebenmeter gibt. Sein Wurf wäre gegen den Außenpfosten gegangen.
52
20:22
Dominik Claus
Tor für SG BBM Bietigheim, 24:25 durch Dominik Claus
Durch Stellungsfehler der GWD bieten sich immer wieder Freiräume. Dominic Claus kann davon profitieren und erzielt den Anschlusstreffer mit seinem Wurf in die rechte Ecke.
51
20:21
Andreas Cederholm
Tor für GWD Minden, 23:25 durch Andreas Cederholm
51
20:21
Patrick Weber
Tor für SG BBM Bietigheim, 23:24 durch Patrick Weber
50
20:21
Eine Minute ist in Unterzahl noch zu gehen und insgesamt sind es noch zehn. Was ist noch drin für den Tabellenvorletzten?
49
20:19
Nikolai Vlahovic
2 Minuten für Nikolai Vlahovic (SG BBM Bietigheim)
Minden hat jetzt das Momentum auf seiner Seite. Zu allem Überfluss gibt es die Zeitstrafe für Bietigheims Nikolai Vlahovic.
49
20:19
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 22:24 durch Dalibor Doder
48
20:19
Big Point für Minden! Espen Christensen bleibt beim Siebenmeter der Bietigheimer Sieger im Duell gegen Patrick Weber.
48
20:17
Anton Månsson
Tor für GWD Minden, 22:23 durch Anton Månsson
Minden hat Glück, dass es den zweiten Ball gibt und Anton Månsson nach einer Ebner-Parade nochmal versuchen darf. Der befreite Abwurf landet im Tor.
47
20:17
Es ist überhaupt nicht abzusehen, in welche Richtung es in den verbleibenden gut zehn Minuten gehen wird. Beide Teams schenken sich absolut nichts, es geht hin und her.
47
20:16
Der eingewechselte Jan Döll lässt sich zu eine, Wurf aus der Distanz verleiten. Der ist wuchtig und platziert, aber zu lange in der Luft. Espen Christensen ist zur Stelle.
46
20:15
Die letzten minuten gehörten ohne Frage Andreas Cederholm, aber der Schwede trifft diesmal nur den Querbalken. Bietigheim hat die harzige Pille in ihren Reihen.
46
20:14
Patrick Weber
Tor für SG BBM Bietigheim, 22:22 durch Patrick Weber
45
20:13
Anton Månsson
Tor für GWD Minden, 21:22 durch Anton Månsson
Das ist das eigentliche Spiel der Mindener, die in dieser Saison ja so häufig über den Kreis kommen. So auch hier: Anton Månsson trifft letztlich per Aufsetzer.
44
20:13
Patrick Weber
Tor für SG BBM Bietigheim, 21:21 durch Patrick Weber
44
20:13
Andreas Cederholm
Tor für GWD Minden, 20:21 durch Andreas Cederholm
Die Bietigheimer verteidigen engagiert, aber mit einem überraschenden Schlagwurf von der rechten Seite stellt Andreas Cederholm wieder auf einen vor.
43
20:11
Dominik Claus
Tor für SG BBM Bietigheim, 20:20 durch Dominik Claus
Der Wille stimmt. Dominik Claus lässt sich von zwei Gegenspielern nicht aufhalten und geht in den Sprung gegen den überraschten Anton Månsson, der Claus letztlich nicht mehr blocken kann. Sein Wurf schlägt in den Maschen ein.
42
20:09
Andreas Cederholm
Tor für GWD Minden, 19:20 durch Andreas Cederholm
Andreas Cederholm findet jetzt immer besser ins Spiel. Der Mann mit der langen Mähne trifft aus der halbrechten Außenpositionen mit einem wuchtigen Wurf in den linken Giebel.
41
20:09
Andreas Cederholm
Tor für GWD Minden, 19:19 durch Andreas Cederholm
41
20:08
Das Tor der Mindener ist wieder leer und Robin Haller probiert es aus dem Hinterhalt. Diesmal steht den Hausherren jedoch der Pfosten im Weg.
40
20:08
Frank Carstens nimmt erneut die Auszeit und diesmal ist seine Ansprache eher aufbauend. Können die in weiß gekleideten Mindener seine Anweiungen umsetzen? Es wird in jedem Fall ein richtig hartes Stück Arbeit und bleibt spannend.
39
20:05
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 19:18 durch Christian Schäfer
Was ist denn hier los? Andreas Cederholm lässt auf Mindener Seite die Großchance liegen und Christian Schäfer trifft mit einem Weitwurf in den leeren GWD-Kasten.
39
20:05
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 18:18 durch Christian Schäfer
38
20:03
Christoffer Rambo
Rote Karte für Christoffer Rambo (GWD Minden)
Ai ai ai! Es gibt die Rote Karte für Christoffer Rambo. Der Norweger hat seinen Gegenspieler in der Rückwärtsbewegung mit dem Unterarm erwischt. Absicht ist ihm da nicht wirklich zu unterstellen. Das ist also eine sehr harte Entscheidung.
38
20:03
Die Schiedsrichter brauchen einen Moment, um sich zu beraten, nachdem Patrick Rentschler beim Zweikampf von Christoffer Rambo ohne Ball zu Boden geht.
38
20:01
Nikolai Vlahovic
2 Minuten für Nikolai Vlahovic (SG BBM Bietigheim)
Nikolai Vlahovic zergelt an Dalibor Doder und die Unparteiischen lassen den Vorteil gelten. Schließlich vertendelt Marian Michalczik die Kugel und Vlahovic muss für sein Foul nachträglich zwei Minuten runter.
37
20:01
Valentin Schmidt
Tor für SG BBM Bietigheim, 17:18 durch Valentin Schmidt
36
20:01
Aber Minden lässt eine Chance nach der anderen liegen, hier auf drei vor zu stellen. Allen voran Christoffer Rambo muss sich hinterfragen. Der Neuner drescht einfach drauf, anstatt die Überzahl im Gegenstoß auszuspielen und Domenico Ebner ist zur Stelle.
35
19:59
Bietigheim spielt Robin Haller klug auf der rechten Außen, aber der schafft es nicht, sich einen guten Winkel zu erlaufen. Stattdessen kann Espen Christensen die Kirsche mit beiden Händen ins Toraus blocken.
35
19:57
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 16:18 durch Dalibor Doder
34
19:57
Marian Michalczik
Tor für GWD Minden, 16:17 durch Marian Michalczik
Dalibor Doder bedient Marian Michalczik im Rückraum, der sich nicht zweimal bitten lässt und draufhält. Sein Wurf ist stramm und schlägt rechts unten ein.
34
19:56
Patrick Rentschler
Tor für SG BBM Bietigheim, 16:16 durch Patrick Rentschler
33
19:56
Christoffer Rambo
Tor für GWD Minden, 15:16 durch Christoffer Rambo
33
19:55
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 15:15 durch Christian Schäfer
Bietigheim kann die Überzahl nutzen und gleicht aus! Domenico Ebner bleibt hinten standhaft und Christian Schäfer vollendet den Tempogegenstoß mit einem wuchtigen Wurf von der rechten Außen.
32
19:55
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 14:15 durch Christian Schäfer
31
19:54
Andreas Cederholm
2 Minuten für Andreas Cederholm (GWD Minden)
Der Torschütze von eben entpuppt sich nur wenige Sekunden als Rüpel und landet nach energischem Trikotzupfen für zwei Minuten auf der Bank.
31
19:53
Andreas Cederholm
Tor für GWD Minden, 13:15 durch Andreas Cederholm
31
19:53
Willkommen zum zweiten Durchgang. Es ist noch alles drin in der EgeTrans Arena. Diesmal startet Minden mit der Kugel.
31
19:52
Beginn 2. Halbzeit
30
19:44
Halbzeitfazit:
Die Mindener lassen sich in ihrem letzten Angriff zu viel Zeit und können daher vor der Pause keinen Treffer mehr erzielen. Unterm Strich steht für die Mannschaft von Frank Carstens eine knappe 14:13-Führung gegen den Aufsteiger aus Bietigheim. Hätte der Tabellensiebte konsequenter agiert, dann wäre der Vorsprung in jedem Fall deutlicher. Zwar fanden die Gastgeber besser in die Partie und führten nach gut zehn Minuten mit 6:4, allerdings setzte dann der Schlendrian ein. Gleichzeitig stabilisierte sich Minden in der Abwehr, was den Gästen einen 7:0-Lauf ermöglichte. Aber die SG schüttelte sich eindrucksvoll und agierte sowohl in eigener Unter- als auch in eigener Überzahl souverän. Dank einer kleinen Portion Glück, aber einer großen Portion Moral ist jetzt wieder alles drin. Denn Bietigheim ist auf einen Zähler ran. Es bleibt mächtig spannend und wir freuen uns auf den zweiten Durchgang. Bis gleich!
30
19:37
Ende 1. Halbzeit
30
19:36
Patrick Rentschler
Tor für SG BBM Bietigheim, 13:14 durch Patrick Rentschler
Ja! Patrick Rentschler erzielt 30 Sekunden vor dem Ablauf der regulären Spielzeit in Halbzeit eins den Anschlusstreffer.
29
19:36
Domenico Ebner zeichnet sich mit einer Glanzparade gegen Kevin Gulliksen aus. Kann Bietigheim davon vor dem Pausenpfiff noch profitieren?
29
19:35
Max Emanuel
Tor für SG BBM Bietigheim, 12:14 durch Max Emanuel
28
19:35
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 11:14 durch Dalibor Doder
Mit einer gekonnten Körpertäuschung lässt Dalibor Doder Jan Asmuth aussteigen und netzt schließlich ins linke Eck ein.
27
19:34
Patrick Rentschler
Tor für SG BBM Bietigheim, 11:13 durch Patrick Rentschler
27
19:33
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 10:13 durch Dalibor Doder
26
19:32
Robin Haller
Tor für SG BBM Bietigheim, 10:12 durch Robin Haller
Das ist der Mut und die Konsequenz, die Bietigheim jetzt braucht. Valentin Schmidt nimmt Fahrt auf und bedient schließlich Robin Haller, der aus dem Rückraum erfolgreich draufdrescht.
26
19:32
Valentin Schmidt
Tor für SG BBM Bietigheim, 9:12 durch Valentin Schmidt
25
19:31
Marian Michalczik
2 Minuten für Marian Michalczik (GWD Minden)
Marian Michalczik behindert Valentin Schmidt am Wurfarm und sieht zurecht die Zeitstrafe.
25
19:30
Christoffer Rambo
Tor für GWD Minden, 8:12 durch Christoffer Rambo
In Gleichzahl scheint es besser zu gehen. Minden findet den völlig freien Christoffer Rambo auf links. Der lässt sich nicht zweimal bitten und stellt auf vier vor.
24
19:30
Das Verhalten in eigener Überzahl kann Frank Carstens nicht schmecken. Deshalb nimmt der 47-Jährige die Auszeit und Dampf ab. Was geht noch vor der Halbzeit?
23
19:29
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 8:11 durch Christian Schäfer
Das Tor der Bietigheimer bleibt im eigenen Angriff leer und der Offensivversuch dauert und dauert. Aber Christian Schäfer macht schließlich die Hütte.
22
19:26
Patrick Rentschler
2 Minuten für Patrick Rentschler (SG BBM Bietigheim)
Wo war denn da der Ball? Patrick Rentschler geht gegen Christoffer Rambo voll in den Mann und kassiert die Zwei-Minuten-Strafe.
21
19:25
Max Emanuel
Tor für SG BBM Bietigheim, 7:11 durch Max Emanuel
Das wurde allerhöchste Eisenbahn. Der einstige Jugend-Nationalspieler Max Emanuel trifft zum ersten Bietigheimer Torerfolg seit zehn Minuten.
21
19:24
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 6:11 durch Dalibor Doder
20
19:24
Das ist schon bitter für Bietigheim, das zwischenzeitlich mit 6:4 in Front war und jetzt einen 6:0-Lauf der Gäste verkraften muss. War es das schon, oder kann sich der Aufsteiger vor dem Pausentee nochmal aufbäumen?
20
19:23
Espen Christensen
Tor für GWD Minden, 6:10 durch Espen Christensen
Was macht Domenico Ebner denn da? Der Schlussmann steht viel zu weit vor dem eigenen Kasten, weshalb sein Gegenüber, Espen Christensen, einfach einwerfen kann.
19
19:21
Kevin Gulliksen
Tor für GWD Minden, 6:9 durch Kevin Gulliksen
Kevin Gulliksen erstickt die Vorsätze zur defensiven Verbesserung der SG im Keim und trifft per Aufsetzer.
18
19:21
Ralf Bader kann mit den letzten Minuten seiner Mannschaft nicht zufrieden sein. Der 38-Jährige winkt seine Schützlinge mit der Grünen Karte heran und fordert nun "mehr Feuer".
18
19:20
Miljan Pušica
Tor für GWD Minden, 6:8 durch Miljan Pušica
17
19:19
Die Gäste-Abwehr hat sich jetzt scheinbar gefunden. Das bewirkt, dass die Anzahl der technischen Fehler auf Bietigheimer Seite in die Höhe schießt.
16
19:18
Marian Michalczik
Tor für GWD Minden, 6:7 durch Marian Michalczik
15
19:18
Bietigheim kann einen Mindener Fehler wegen einem technischen Fehler nicht bestrafen. Da war ein vierter Schritt im Spiel bei Patrick Weber.
14
19:16
Luka Žvižej
Tor für GWD Minden, 6:6 durch Luka Žvižej
Kurze Zeit später macht es der erfahrene Luka Žvižej besser und netzt zum Ausgleich ein.
13
19:16
Dominik Claus leistet sich im eigenen Angriff einen Fauxpas, der beinahe im Gegenstoß bestraft wird. Luka Žvižej rückt zu nah ans Bietigheimer Gehäuse, weshalb Domenico Ebner parieren kann.
12
19:14
Christoffer Rambo
Tor für GWD Minden, 6:5 durch Christoffer Rambo
12
19:14
Robin Haller
Tor für SG BBM Bietigheim, 6:4 durch Robin Haller
12
19:14
Jan Asmuth
Gelbe Karte für Jan Asmuth (SG BBM Bietigheim)
12
19:13
Anton Månsson
Tor für GWD Minden, 5:4 durch Anton Månsson
Dr ersten Textilprobe hält das Trikot von Anton Månsson zwar nicht stand, aber der Kreisläufer kann die Kirsche dennoch im Netz unterbringen.
11
19:13
Robin Haller
Gelbe Karte für Robin Haller (SG BBM Bietigheim)
11
19:12
Christian Schäfer
Tor für SG BBM Bietigheim, 5:3 durch Christian Schäfer
Christian Schäfer bleibt vom Strich eiskalt und verlädt den gegnerischen Keeper mit einem Wurf in die linke Ecke.
10
19:12
Dominik Claus bleibt hängen an der Verteidigung, zieht aber den Siebenmeter im Luftduell mit Marian Michalczik.
9
19:10
Kevin Gulliksen
Tor für GWD Minden, 4:3 durch Kevin Gulliksen
Bietigheim braucht zu lange, um seinen Angriff auszuspielen. Kevin Gulliksen bestraft dies mit seinem Treffer per Gegenstoß.
8
19:10
Robin Haller
Tor für SG BBM Bietigheim, 4:2 durch Robin Haller
7
19:10
Minden spielt sich auf die rechte Außen vor und Christoffer Rambo traut sich, aus ganz spitzem Winkel abzuschließen. Seinen Versuch kann der aufmerksame Espen Christensen vereiteln.
6
19:09
Patrick Rentschler
Gelbe Karte für Patrick Rentschler (SG BBM Bietigheim)
6
19:08
Der Wurf von Patrick Rentschler wird geblockt, aber der Aufsteiger bleibt in Ballbesitz. Es ist in jedem Fall eine ganz enge Kiste in der Anfangsphase.
5
19:06
Dalibor Doder
Tor für GWD Minden, 3:2 durch Dalibor Doder
Dalibor Doder bleibt aus sieben Metern sicher und macht das, wofür er auf die Platte geschickt wurde, goldrichtig.
5
19:06
Magnus Gullerud
Gelbe Karte für Magnus Gullerud (GWD Minden)
4
19:05
Dominik Claus
Tor für SG BBM Bietigheim, 3:1 durch Dominik Claus
In den Momenten wo die 6:0-Awehr der Mindener zu passiv agiert, sind die Bietigheimer da, wo sie sein müssen. Dominik Claus stellt auf zwei vor.
3
19:05
Auch Espen Christensen kann sich mit einer Parade auszeichnen. Der Wurf von Patrick Rentschler ist schlichtweg zu lasch.
3
19:04
Marian Michalczik
Tor für GWD Minden, 2:1 durch Marian Michalczik
2
19:03
Jonas Link
Tor für SG BBM Bietigheim, 2:0 durch Jonas Link
Domenico Ebner kann sich erstmals mit einer Parade auszeichnen und auf der anderen Seite vollendet wieder Jonas Link.
1
19:03
Jonas Link
Tor für SG BBM Bietigheim, 1:0 durch Jonas Link
Jonas Link geht in die Tiefe und eröffnet mit seinem Treffer den Torreigen.
1
19:02
Dominik Claus, der zuletzt ausfiel, ist zurück im rechten Rückraum der Hausherren. Kann der Mann mit der Nummer sieben entscheidende Impulse setzen?
1
19:02
Die kleineren technischen Fehlerchen sind überwunden und es geht rein in den 10. Spieltag! Die Kirsche fliegt zunächst durch die Reihen der Gastgeber.
1
19:01
Spielbeginn
18:57
Die Statistik der beiden Klubs im direkten Aufeinandertreffen könnte nicht ausgeglichener sein. Sechs mal standen sich die Kontrahenten auf der Platte gegenüber. Dreimal gewannen beide jeweils. Das interessante dabei ist jedoch, dass Minden alle letzten drei Duelle gewinnen konnte. Doch Statistiken hin oder her: Es ist angerichtet. Wir freuen uns auf ein tolles Handballspiel, das das Schiedsrichtergespann bestehend aus Martin Thone und Marijo Zupanovic in wenigen Augenblicken freigeben wird.
18:50
Trainer Frank Carstens warnt jedoch davor, sich nicht auf den letzten Wochen auszuruhen. "Nach drei absoluten Highlights mit den beiden Heimsiegen gegen Stuttgart und Melsungen und dem Erfolg in Lemgo muss jeder auch am Donnerstag bereit sein, sein Bestes zu geben", forderte Carstens im Vorfeld. "Bietigheim ist ein typischer Aufsteiger, der immer mit sehr viel Herz spielt", so der 47-Jährige. Deshalb stecke in der Aufgabe eine Menge Fallhöhe.
18:48
Minden, dessen Coach Frank Carstens zuletzt betonte, sich im Niemandsland der Tabelle wohlzufühlen, mus die Favoritenrolle wohl oder übel annehmen. Zudem reisen die Dankerser mit Rückenwind an, da die letzten drei HBL-Spiele gewonnen wurden. Zuletzt gelang den Gästen das 32:27 gegen den direkten Tabellennachbarn Melsungen, weshalb der TSV nun auf Rang sieben anzusiedeln ist.
18:44
Die Badem-Württemberger gehen aber prinzipiell von Spiel zu Spiel und rechnen sich daher gegen Minden eine Chance aus. "Wir werden mit der Unterstützung unserer Fans alles versuchen, was drin ist", erklärt Sg-Coach Ralf Bader. Seiner Rolle als Underdog ist sich der 38-Jährige allerdings bewusst: "Wir gehen vermutlich in jedes unserer Spiele als Außenseiter, das war in Gummersbach so und wird auch gegen Minden nicht anders sein."
18:39
Während mit dem Bergischen HC der eine Aufsteiger auf einem derzeitigen EHF-Cup-Platz triumphiert, sieht die Welt beim zweiten Aufsteiger ganz anders aus. Bietigheim belegt den vorletzten Tabellenplatz und braucht dringend Zähler, um sich in der Tabelle nach oben federn zu lassen. Zuletzt hagelte es gegen die Füchse Berlin (28:36) sowie den VfL Gummersbach (21:28) jeweils heftige Pleiten.
18:32
Hallo und herzlich willkommen zur Handball-Bundesliga! Zum Auftakt des 10. Spieltags empfängt Aufsteiger SG BBM Bietigheim den Tabellensiebten, GWD Minden. Während die Gäste auf ihren zweiten Saisonsieg hoffen, wollen die Grün-Weißen zum sechsten Mal als Sieger von der Platte gehen und somit den Anschluss nach oben wahren. Wem gelingt sein Vorhaben besser? Ab 19 Uhr fliegt die Kirsche durch die EgeTrans Arena. Viel Spaß beim Mitlesen!
HBL HBL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H101000277:2324520:0
2SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg10901317:2496818:2
3THW KielTHW KielTHW Kiel10901289:2226718:2
4Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar10811284:2384617:3
5Bergischer HCBergischer HCBergischer HC10703284:2632114:6
6Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin10703275:2571814:6
7GWD MindenGWD MindenGWD Minden10604294:2831112:8
8MT MelsungenMT MelsungenMelsungen10604282:280212:8
9TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.10505283:284-110:10
10Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen10406236:252-168:12
11TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo10316240:251-117:13
12TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart10316269:300-317:13
13HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar10307248:265-176:14
14VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach10307248:288-406:14
15HC ErlangenHC ErlangenErlangen10208245:272-274:16
16DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig10118244:266-223:17
17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen10028246:292-462:18
18SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim10109240:307-672:18
  • Champions League
  • EHF Cup
  • Abstieg
Anzeige