Anzeige

Liveticker

3. Spieltag
Zuschauer10.285
04.09.2018 19:00
THW Kiel
28:24
14:9
TBV Lemgo Lippe
60
20:37
Fazit:
Der THW Kiel feiert in seiner Heimspielpremiere einen 28:24-Arbeitssieg gegen den TBV Lemgo Lippe. Infolge der 14:9-Pausenführung der Zebras, die hauptsächlich auf einer starken Deckungsleistung inklusive der von Torhüter Wolff sowie auf einem hervorragenden Gegenstoßspiel basierte, dominierte der Gast aus dem Lipperland die Kräfteverhältnisse in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit mit einer überragenden Offensivleistung und kam innerhalb von elf Minuten auf einen Treffer an die Hausherren heran. Die Kehrmann-Truppe blieb dem Titelkandidaten auch in der Folge auf den Fersen, da er auch in der Deckung einen Zahn zulegen konnte und kaum noch Gegenstoßtreffer herschenkte. Die Zebras mussten sich jeden Treffer hart erarbeiten, waren in vielen Abschlusssituationen auf ihre individuelle Klasse angewiesen, um knapp vorne zu bleiben. Erst durch einen 5:0-Lauf zwischen 51. und 57. Minute sorgte für die Entscheidung zugunsten des Rekordmeisters; dieser Zwischenspurt wurde unter anderem dadurch ermöglicht, dass anstelle von Wolff den Kasten hütende Landin aufdrehte und die Gäste hinsichtlich einfacher Ballverluste wieder in alte Muster verfielen. Erneut haben die Ostseestädter zwar nicht über die kompletten 60 Minuten überzeugen, waren in den entscheidenden Phasen aber hellwach und freuen sich über einen makellosen Saisonstart. Der Gast hat sein Potential phasenweise abgerufen und macht sich nicht völlig unzufrieden auf die Heimreise. Der THW Kiel bestreitet am frühen Samstagabend das Nordderby bei der SG Flensburg-Handewitt. Der TBV Lemgo Lippe empfängt schon übermorgen den VfL Gummersbach. Einen schönen Abend noch!
60
20:33
Spielende
60
20:33
Tim Suton
Tor für TBV Lemgo Lippe, 28:24 durch Tim Suton
Kurz vor Schlusssirene besorgt Suton per Schlagwurf aus dem zentralen Rückraum den letzten Treffer.
59
20:31
Dominik Ebner
Tor für TBV Lemgo Lippe, 28:23 durch Dominik Ebner
58
20:30
Lukas Nilsson
Tor für THW Kiel, 28:22 durch Lukas Nilsson
57
20:30
Christoph Theuerkauf
Tor für TBV Lemgo Lippe, 27:22 durch Christoph Theuerkauf
57
20:29
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 27:21 durch Hendrik Pekeler
Die Achse Nilsson-Pekeler funktioniert schon sehr gut - dem Ex-Löwen gelingt hier sein zehnter Treffer.
56
20:29
Auch Kogut findet seinen Meister in Landin, obwohl er vom halbrechten Kreis freistehend abschließen kann.
56
20:28
Die Zebras können das ganz große Zittern ihrer Fans doch noch verhindern. Lemgo leistet sich in der entscheidenden Phase zu viele Ballverluste.
55
20:28
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 26:21 durch Niclas Ekberg
55
20:27
Steffen Weinhold
Tor für THW Kiel, 25:21 durch Steffen Weinhold
Weinhold springt aus zentralen zehn Metern hoch und knallt die Kugel links am herausgerückten Innenblock vorbei in den Winkel.
54
20:26
Ebner visiert vom rechten Flügel die kurze Ecke an. Die deckt Landin aber ab und verhindert den Einschlag in den Maschen.
53
20:24
Nach fast fünf Minuten offensiver Durststrecke nimmt Florian Kehrmann seine letzte Auszeit.
53
20:23
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 24:21 durch Hendrik Pekeler
Pekeler wird nach längere Zeit mal wieder am Kreis gefunden; Nilsson steckt klasse durch. Er baut den Kieler Vorsprung aug drei Tore aus.
52
20:23
Bei drohendem Zeitspiel feuert Carlsbogård die Kugel aus zentralen Metern über Landinds Kasten.
51
20:21
Lukas Nilsson
Tor für THW Kiel, 23:21 durch Lukas Nilsson
Ohne Rücksicht auf eigene Verluste geht der Schwede auf halblinks tief und trifft aus schwierigem Winkel in die obere linke Ecke.
50
20:20
Bartók schenkt die Kugel aber wieder her, indem sein Wurf durch Bilyk geblockt wird.
49
20:19
Weinholds Dreher aus halbrechten sechs Metern fliegt zwar an Johannesson, aber auch am langen Pfosten vorbei. Lemgo hat die Gelegenheit, den Spielstand zu egalisieren.
49
20:18
Magnus und Niklas Landin wirken nun auf Seiten der Hausherren mit.
48
20:17
Tim Hornke
Tor für TBV Lemgo Lippe, 22:21 durch Tim Hornke
47
20:16
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 22:20 durch Niclas Ekberg
... Ekberg verwandelt den zweiten von drei Siebenmetern.
47
20:16
Nilsson holt gegen Ebner einen Strafwurf heraus...
46
20:15
Tim Suton
Tor für TBV Lemgo Lippe, 21:20 durch Tim Suton
Der TBV spielt seine Überzahl clever aus und kommt durch Suton zum erneuten Anschlusstreffer.
46
20:14
Gelbe Karte für (THW Kiel)
Gíslason beschwert sich lautstark über die Zeitstrafe und kassiert eine Verwarnung gegen die Kieler Bank.
46
20:13
Domagoj Duvnjak
2 Minuten für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
Wegen eines Schubsers gegen Kogut muss der Kroate für zwei Minuten auf die Bank.
45
20:11
Florian Kehrmann nimmt seine zweite Auszeit. Bleibt der TBV bis in die finalen Minuten hinein in Sichtweite?
45
20:10
Dahmke bringt es von seiner linken Seite nicht fertig, die Kugel an Johannesson vorbei zu befördern.
43
20:08
Steffen Weinhold
Tor für THW Kiel, 21:19 durch Steffen Weinhold
Nach Anspiel von Nilsson hebt Weinhold aus zentralen acht Metern ab und lässt den Ball in der halbhohen linken Ecke einschlagen.
43
20:07
Alfreð Gíslason sieht nach zehn Gegentoren in zwölf Minuten Gesprächsbedarf und legt die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
42
20:06
Donát Bartók
Tor für TBV Lemgo Lippe, 20:19 durch Donát Bartók
Bartók ist momentan nicht zu stoppen, erzielt seinen dritten Treffer in Serie.
42
20:05
Steffen Weinhold
Tor für THW Kiel, 20:18 durch Steffen Weinhold
Weinhold findet eine Lücke im Zentrum und stößt konsequent in diese hinein.
41
20:05
Donát Bartók
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:18 durch Donát Bartók
Bartók schraubt sich im rechten Rückraum hoch und feuert einen Aufsetzer in die linke Ecke.
40
20:04
Zudem hat die Deckung der Zebras stark an Aggressivität eingebüßt. Schon achtmal musste Wolff nach der Pause hinter sich greifen.
40
20:04
Donát Bartók
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:17 durch Donát Bartók
39
20:03
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 19:16 durch Hendrik Pekeler
39
20:02
Dominik Ebner
Tor für TBV Lemgo Lippe, 18:16 durch Dominik Ebner
39
20:02
Der THW ist gerade eher auf individuelle Lösungen seiner Rückraumakteure angewiesen - das Zusammenspiel stockt in dieser Phase ein wenig.
38
20:02
Miha Zarabec
Tor für THW Kiel, 18:15 durch Miha Zarabec
38
20:01
Robin Hübscher
Tor für TBV Lemgo Lippe, 17:15 durch Robin Hübscher
Hübscher trifft erstmals von seiner linken Außenbahn.
36
20:00
Miha Zarabec
Tor für THW Kiel, 17:14 durch Miha Zarabec
Der Slowene stößt in eine von Pekeler gerissene Lücke und lässt Johannesson aus gut siebeneinhalb Metern keine Abwehrchance.
36
19:59
Dominik Ebner
Tor für TBV Lemgo Lippe, 16:14 durch Dominik Ebner
Durch einen verwandelten Tempogegenstoß bringt Ebner das Team aus dem Lipperland auf zwei Tore heran.
35
19:58
Robin Hübscher
Tor für TBV Lemgo Lippe, 16:13 durch Robin Hübscher
... Hübscher führt selbst aus. Sein aufsetzender Dreher gegen die Hand schlägt links ein.
34
19:58
Hübscher holt gegen Ekberg einen Siebenmeter heraus...
34
19:58
Der TBV legt offensiv durchaus vielversprechend los - kommt er durch eine starke Phase der Deckung auch näher an die Zebras heran?
34
19:57
Tim Suton
Tor für TBV Lemgo Lippe, 16:12 durch Tim Suton
33
19:56
Nikola Bilyk
Tor für THW Kiel, 16:11 durch Nikola Bilyk
Erneut schafft der Österreicher einen Durchbruch, diesmal über halblinks. Er stellt den alten Abstand wieder her.
33
19:56
Ebner hebt vom rechten Flügel ab. Er findet aus spitzem Winkel seinen Meister in Wolff.
32
19:55
Tim Suton
Tor für TBV Lemgo Lippe, 15:11 durch Tim Suton
Suton trifft nach schneller Mitte auf eine unsortierte THW-Deckung und feuert die Kugel aus zentralen acht Metern in die flache linke Ecke.
32
19:55
Nikola Bilyk
Tor für THW Kiel, 15:10 durch Nikola Bilyk
32
19:55
Bei den Hausherren zieht nun Zarabec die Fäden auf der Spielmacherposition.
31
19:55
Donát Bartók
Tor für TBV Lemgo Lippe, 14:10 durch Donát Bartók
31
19:53
Johannesson hütet ab sofort das Lemgoer Gehäuse. Für den Kreis schickt Kehrmann Klimek auf die Platte.
31
19:53
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Sparkassen-Arena! Die Zebras überzeugen bisher in erster Linie mit einem kompromisslosen Gegenstoßspiel, nutzen die vielen fruchtlosen Angriffe des TBV häufig dazu, um das Feld schnell zu überbrücken und dann frei vor Wyszomirski aufzutauchen. Mitverantwortlich für den aktuellen Fünf-Tore-Vorsprung ist auch Torhüter Wolff, der schon sieben Würfe abgewehrt hat – sollte der Nationalmannschaftstorwart dieses Niveau halten, müssen sich die Kieler Fans kaum Sorgen um den Sieg im ersten Heimspiel machen.
31
19:53
Beginn 2. Halbzeit
30
19:39
Halbzeitfazit:
Der THW Kiel steuert durch einen 14:9-Pausenvorsprung auf einen Heimsieg gegen den TBV Lemgo Lippe zu. Die Zebras benötigten im gebundenen Angriffsspiel zwar eine gewisse Anlaufzeit, kompensierten dies allerdings mit einer bärenstarken Deckung sowie einem tollen Umschaltspiel. Dies führte zu einer schnellen 4:1-Führung (7.). In der Folge hatte der Gast aus dem Lipperland große Probleme, die Kieler Defensive in Bewegung zu halten und sich gute Abschlusspositionen zu erarbeiten. Da das Gíslason-Team weiterhin zuverlässig netzte, wuchs sein Vorsprung weiter an und betrug nach 18 Minuten fünf Treffer. Erst in der Schlussphase fand der TBV bessere Lösungen in der Offensive und brachte es fertig, nicht noch mehr an Boden zu verlieren. Mit Abstand auffälligster Akteur auf der Platte ist Hendrik Pekeler, der schon sieben Treffer vorzuweisen hat. Bis gleich!
30
19:39
Ende 1. Halbzeit
30
19:37
51 Sekunden vor dem Ertönen der Pausensirene nimmt Alfreð Gíslason seine erste Auszeit.
28
19:34
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 14:9 durch Niclas Ekberg
Infolge eines Lattentreffers von Kogut schaltet der THW ganz schnell auf Angriff um. Nach Pass von Dahmke verwandelt Ekberg problemlos aus mittigen sechs Metern.
27
19:33
Kiels Deckung lässt mittlerweile den ein oder anderen vermeidbaren Rückraumtreffer der Lemgoer zu. Da fehlt in einigen Szenen das rechtzeitige Herausrücken.
27
19:32
Andrej Kogut
Tor für TBV Lemgo Lippe, 13:9 durch Andrej Kogut
26
19:32
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 13:8 durch Hendrik Pekeler
25
19:31
Domagoj Duvnjak
Gelbe Karte für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
25
19:31
Donát Bartók
Tor für TBV Lemgo Lippe, 12:8 durch Donát Bartók
24
19:30
Rune Dahmke
Tor für THW Kiel, 12:7 durch Rune Dahmke
Dahmke ist nach einem Duvnjak-Anspiel erstmals von seiner Position aus erfolgreich.
24
19:29
Dominik Ebner
Tor für TBV Lemgo Lippe, 11:7 durch Dominik Ebner
Ebner ist gerade der Lemgoer, der die Gästehoffnungen trägt. Hier verwandelt er von der rechten Außenbahn trotz eines schwierigen Winkels.
23
19:28
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 11:6 durch Hendrik Pekeler
Pekeler hat nach 23 Minuten schon sechs Tore erzielt und ist damit mit Abstand bester Schütze auf der Platte.
22
19:28
Hornke darf es gleich noch einmal probieren, nachdem die Zebras einen Ball hergeschenkt haben. Diesmal wehrt Wolff glücklich mit dem Kopf ab, ohne sich dabei wehzutun.
21
19:27
Hornke hebt vom rechten Flügel ab, trifft aber nur den linken Innenpfosten.
20
19:25
Fabian van Olphen
Tor für TBV Lemgo Lippe, 10:6 durch Fabian van Olphen
Erneut lassen sich die Gäste viel Zeit. Diesmal trifft van Olphen bei gehobenen Schiedsrichterarmen aus zentralen acht Metern in die obere linke Ecke.
19
19:24
Nach anfänglichen Problemen hat auch der Kieler Rückraum mittlerweile eine gute Form erreicht. Der in Ludwigshafen so auffällige Nilsson ist allerdings noch ohne Treffer.
18
19:23
Harald Reinkind
Tor für THW Kiel, 10:5 durch Harald Reinkind
18
19:23
Dominik Ebner
Tor für TBV Lemgo Lippe, 9:5 durch Dominik Ebner
Bei drohendem Zeitspiel packt Ebener aus halbrechten neun Metern einen Schlagwurf aus, der unten rechts einschlägt.
17
19:21
Patrick Wiencek
Gelbe Karte für Patrick Wiencek (THW Kiel)
16
19:21
Niclas Ekberg
Tor für THW Kiel, 9:4 durch Niclas Ekberg
... nach seinem Fehlwurf im ersten Anlauf tritt der Schwede noch einmal an und verwandelt unten rechts.
16
19:20
Dominik Ebner
Gelbe Karte für Dominik Ebner (TBV Lemgo Lippe)
Wiencek holt gegen Ebner einen Strafwurf heraus...
15
19:20
Dominik Ebner
Tor für TBV Lemgo Lippe, 8:4 durch Dominik Ebner
15
19:20
Durch eine grandiose Abwehrleistung stellen die Zebras früh klare Verhältnisse her.
15
19:19
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 8:3 durch Hendrik Pekeler
Pekeler kann seine Quote nach einem Durchsteckpass von Duvnjak halten, ist schon bei fünf Toren angekommen.
14
19:18
Harald Reinkind
Gelbe Karte für Harald Reinkind (THW Kiel)
13
19:17
Harald Reinkind
Tor für THW Kiel, 7:3 durch Harald Reinkind
Auch der halbrechte Norweger darf seinen ersten Pflichtspieltreffer in der Sparkassen-Arena bejubeln.
12
19:17
Donát Bartók
2 Minuten für Donát Bartók (TBV Lemgo Lippe)
Bartók klammert viel zu lange gegen Wiencek. Er bekommt schon zu diesem Zeitpunkt seine zweite Zeitstrafe aufgebrummt.
12
19:15
Nach einem erneuten Gegentor per Konter legt Florian Kehrmann seine T1-Karte auf den Zeitnehmertisch.
12
19:14
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 6:3 durch Hendrik Pekeler
10
19:13
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 5:3 durch Hendrik Pekeler
Der Ex-Löwe wird nun auch erstmals bei geordneter Gästedeckung bedient. Er bringt auch seinen dritten Wurf in den Maschen unter.
10
19:13
Tim Hornke
Tor für TBV Lemgo Lippe, 4:3 durch Tim Hornke
Hornke wird auf dem rechten Flügel wunderbar freigespielt. Er bringt den Ball in der langen Ecke unter.
9
19:12
Niclas Ekberg
7-Meter verworfen von Niclas Ekberg (THW Kiel)
... Ekbergs Aufsetzer landet nur am rechten Außenpfosten.
9
19:12
Pekeler holt gegen Suton einen Siebenmeter heraus...
9
19:11
Donát Bartók
2 Minuten für Donát Bartók (TBV Lemgo Lippe)
Augenblicke nach seiner Gelben Karte greift der Ungar noch einmal härter zu und wird für 120 Sekunden auf die Bank geschickt.
8
19:11
Donát Bartók
Gelbe Karte für Donát Bartók (TBV Lemgo Lippe)
8
19:11
Magnus Landin besetzt den linken Flügel - Gíslason nimmt im Angriff während der Unterzahl den Torhüter von der Platte.
8
19:10
Rune Dahmke
2 Minuten für Rune Dahmke (THW Kiel)
8
19:10
Donát Bartók
Tor für TBV Lemgo Lippe, 4:2 durch Donát Bartók
Bartok besorgt aus halbrechten sechs Metern nicht nur das zweite Gästetor, sondern zieht auch noch eine Zeitstrafe gegen Dahmke.
7
19:09
Kiel verteidigt übrigens mit den vorgezogenen Reinkind und Duvnjak - das Kehrmann-Team kommt damit noch nicht zurecht.
7
19:08
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 4:1 durch Hendrik Pekeler
Wieder ist Pekeler nach einer Wolff-Parade schnell vorne und verwandelt aus kurzer Distanz eiskalt.
6
19:08
Ekberg bekommt vom rechten Flügel einen guten Winkel, visiert die kurze Ecke an. Die kann Wyszomirski aber noch rechtzeitig zumachen und dadurch parieren.
5
19:06
Domagoj Duvnjak
Tor für THW Kiel, 3:1 durch Domagoj Duvnjak
Der Kroate besorgt bei drohendem Zeitspiel den ersten Rückraumtreffer der Zebras.
3
19:03
Hendrik Pekeler
Tor für THW Kiel, 2:1 durch Hendrik Pekeler
Pekeler schaltet sich ausnahmsweise mit nach vorne ein und ist damit auf Anhieb erfolgreich.
2
19:03
Jonathan Carlsbogård
Tor für TBV Lemgo Lippe, 1:1 durch Jonathan Carlsbogård
Der Neuzugang aus Schweden gleicht für den TBV nach schneller Mitte schnell aus.
2
19:03
Rune Dahmke
Tor für THW Kiel, 1:0 durch Rune Dahmke
Nach einem Ballgewinn von Pekeler schalten die Hausherren über Duvnjak schnell um. Am Ende netzt Dahmke von seinem linken Flügel.
2
19:03
Florian Kehrmann schickt offensiv Hübscher, Carlsbogård, Suton, Bartok, Hornke und Theuerkauf ins Rennen. Wyszomirski hütet den Gästekasten.
1
19:03
Einen ersten Versuch aus zentralen acht Metern von Reinkind lenkt Wyszomirski um den linken Pfosten.
1
19:01
Alfreð Gíslason vertraut im Angriff zu Beginn auf die Dienste von Dahmke, Nilsson, Duvnjak, Reinkind, Ekberg und Wiencek. Wolff startet zwischen den Pfosten.
1
19:01
THW gegen TBV – das 69. Ligamatch zwischen Kiel und Lemgo hat begonnen!
1
19:00
Spielbeginn
19:00
Kurz vor dem Anwurf wird verkündet: Der Vertrag von Patrick Wiencek wurde vorzeitig bis 2023 verlängert.
18:56
Die Einlaufzeremonie in der Sparkassen-Arena hat soeben begonnen. Die Gäste tragen heute rote Kleidung; die Hausherren präsentieren sich in weißen Trikots.
18:48
Als Schiedsrichtergespann wurden Nils Blümel und Jörg Loppaschewski an die Ostseeküste geschickt. Das Unparteiischenduo aus Berlin steht im DHB-Elitekader und hat gemeinsam bereits über 500 bundesweite Begegnungen geleitet. Für die Spielaufsicht ist Matthias Brauer zuständig; als Zeitnehmer verdingt sich Andreas Franke.
18:44
"Wir müssen uns auf eine sehr offensive und aggressive 6:0-Abwehr einstellen, die mit sehr offensiven Halbverteidigern arbeitet. Da müssen wir den Ball viel laufen lassen, es schaffen Zweikämpfe zu gewinnen und den Ball im passenden Moment zum freistehenden Mann zu spielen", beschreibt Florian Kehrmann das Erfolgsrezept für einen zufriedenstellenden Auftritt seiner Auswahl, die wohl nur in Kombination mit einem schwachen Tag der Zebras auch mit einem Punktgewinn belohnt werden können dürfte.
18:40
Der TBV Lemgo Lippe ist mit einer Punktebilanz von 2:2 nach Schleswig-Holstein gereist. War er zum Saisonbeginn bei den Rhein-Neckar Löwen beim 21:28 völlig chancenlos gewesen und nur durch eine klare Steigerung in der letzten Viertelstunde um eine deutliche zweistellige Klatsche herumgekommen, feierte er am letzten Donnerstag gegen die HSG Wetzlar einen echten Last-Minute-Heimsieg: Mit der Schlusssirene konnte Fabian Olphen den Treffer zum 25:24 besorgen, nachdem das Kehrmann-Team zuvor fast durchgängig einem Rückstand hinterhergelaufen war.
18:35
"Ein typisches erstes Spiel, da gehört Nervosität dazu. Insgesamt war ich nicht unzufrieden, auch weil die Jungs alles auf dem Feld geregelt haben. Aber klar ist auch, dass vieles besser werden muss", ordnet Alfreð Gíslason die ersten 60 Ligaminuten in den Gesamtkontext ein. In Ludwigshafen hat der Isländer mit Christian Dissinger, Sebastian Firnhaber, Rune Dahmke und Marko Vujin gleich vier Akteure nicht eingesetzt – ein Luxus, den er sich ohne die hohe Belastung der VELUX EHF Champions League jedenfalls in der Hinrunde häufiger erleben können wird.
18:30
Der THW Kiel ist erst vor zwei Tagen in die DKB Handball-Bundesliga gestartet und hat seine Auftaktpartie bei den Eulen Ludwigshafen mit 26:19 gewonnen. In der Kurpfalz tat sich die Gíslason-Truppe eine Halbzeit lang enorm schwer, nahm deshalb nur einen 13:11-Vorsprung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel waren die Zebras zwar auch noch weit davon entfernt, ihr ganzes Potential abzurufen, aber vor allem eine stabilisierte Leistung in der Deckung sorgte doch noch für einen entspannten Ausklang in der Friedrich-Ebert-Halle.
18:25
Nach zwei regulären Spieltagen an den letzten Wochenenden streut die noch junge Saison der DKB Handball-Bundesliga eine Englische Woche ein: Heute und morgen werden acht der neun Begegnungen des 3. Spieltags ausgetragen. Ein Duell mit klaren Vorzeichen findet in der Sparkassen-Arena statt, schließlich hat der Titelkandidat aus Kiel den Vorjahresneunten aus Lemgo zu Gast, der auch in dieser Spielzeit ein Kandidat für das Tabellenmittelfeld ist und bei den Zebras schon seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr gewonnen hat.
18:20
Hallo und herzlich willkommen zur DKB Handball-Bundesliga am Dienstagabend! In seiner Heimspielpremiere bekommt es der THW Kiel mit dem TBV Lemgo Lippe zu tun. Der Anwurf in der Sparkassen-Arena soll um 19 Uhr erfolgen.
HBL HBL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar330088:67216:0
2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H330087:68196:0
3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg330087:69186:0
4THW KielTHW KielTHW Kiel330081:64176:0
5Bergischer HCBergischer HCBergischer HC320188:78104:2
6TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.320181:7834:2
7Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen320163:70-74:2
8DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig310277:79-22:4
9HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar310274:77-32:4
10GWD MindenGWD MindenGWD Minden310284:88-42:4
11MT MelsungenMT MelsungenMelsungen310282:86-42:4
12VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach310278:84-62:4
13Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin310272:78-62:4
14HC ErlangenHC ErlangenErlangen310277:84-72:4
15TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart310275:83-82:4
16TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo310270:80-102:4
17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen300370:82-120:6
18SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim300369:88-190:6
  • Champions League
  • EHF Cup
  • Abstieg
Anzeige