Anzeige

Liveticker

1. Spieltag
OrtRothenbach-Halle, Kassel
Zuschauer3.816
60
20:49
Fazit:
Die heimstarke MT Melsungen kassiert zum Auftakt der Saison 2018/19 einen 23:28-Nackenschlag vom SC Magdeburg. Die Gäste haben das Spiel durch brutales Tempo an sich gerissen und zur Pause verdient mit 16:14 geführt. Nach Wiederanpfiff hat Melsungen dann noch mehr ackern müssen und ist schnell mit fünf Treffern in Rückstand geraten (37.). Anschließend hat die MT alles in die berühmte Waagschale geworfen, doch für mehr als ein zwischenzeitliches 18:20 (43.) hat es nicht mehr gereicht. Der SCM hat den weitaus stärkeren Keeper sowie den insgesamt schnelleren und effektiveren Angriff gehabt. Der Sieg geht in Ordnung.
60
20:49
Spielende
60
20:48
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 23:28 durch Matthias Musche
59
20:47
Marino Marić
Tor für MT Melsungen, 23:27 durch Marino Marić
59
20:47
Albin Lagergren
Tor für SC Magdeburg, 22:27 durch Albin Lagergren
58
20:46
Der Kuchen ist gegessen. Jannick Green pariert einen weiteren freien Wurf und damit wird Magdeburg die ersten zwei Punkte der neuen Saison einsammeln. Und das bei den zuletzt so heimstarken Rot-Weißen.
58
20:45
In der Schlussphase geben die Nordhessen alles, aber können sie das Ruder rumreißen? Wohl eher nicht - dazu wäre schon ein kleines "Wunder" notwendig. Denn bisher hat sich der SCM zu stark präsentiert.
57
20:44
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 22:26 durch Robert Weber
56
20:43
Marino Marić
Tor für MT Melsungen, 22:25 durch Marino Marić
56
20:43
Simić steht gut und entschärft einen Notwurf von Bezjak aus der zweiten Reihe.
55
20:42
Yves Kunkel
Tor für MT Melsungen, 21:25 durch Yves Kunkel
55
20:41
Bennet Wiegert sagt einen Spielzug an, bei dem Julius Kühn in der Abwehr beschäftigt werden soll. Mit dem Sechs-Tore-Vorsprung will der Coach den Deckel draufmachen.
55
20:40
Auszeit (SC Magdeburg)
55
20:40
Magdeburg deutet sein Tempospiel allenfalls noch an. Beinahe jeder Angriff wird bis zum Passivzeichen der Schiedsrichter gezogen.
54
20:39
Marko Bezjak
7-Meter verworfen von Marko Bezjak (SC Magdeburg)
Nebojša Simić lässt einfach die Arme oben und wird angeworfen.
53
20:37
Marko Bezjak
Tor für SC Magdeburg, 20:25 durch Marko Bezjak
52
20:37
Jannick Green zeigt in dieser Partie, was er kann. Zum wiederholten Male nimmt er einen guten Wurf weg und hält seine Mannschaft deutlich in Führung. Das Duell der Torhüter hat er definitiv gewonnen. Bei Melsungen haben Simić und Sjöstrand nachgelassen.
50
20:34
Domagoj Pavlović
Tor für MT Melsungen, 20:24 durch Domagoj Pavlović
50
20:32
In den letzten Minuten soll vermehrt gewechselt werden und die gegnerische Abwehr mit Dampf zermürbt werden. Julius Kühn kehrt zurück auf die Platte und soll es notfalls mit Gewalt richten.
50
20:32
Auszeit (MT Melsungen)
50
20:30
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 19:24 durch Robert Weber
49
20:30
Marko Bezjak
Tor für SC Magdeburg, 19:23 durch Marko Bezjak
Bei knapp acht Metern zieht er aus der Hüfte ab und überrascht den Gegner.
49
20:29
3.816 Fans haben den Weg in die Halle gefunden. Hier herrschen tropische Temperaturen. Derweil lässt sich Weber zwar von Schneider austanzen, aber Green verhindert mit einer tollen Parade Schlimmeres.
48
20:27
Warum Melsungen noch in Schlagdistanz ist? Weil Magdeburg ein wenig Tempo rausgenommen hat und Timm Schneider ohne Rücksicht auf Verluste attackiert - sowohl vorne als auch in der Abwehr. Der SCM fährt weniger Tempogegenstöße und spielt die Angriffe dafür lange aus.
46
20:25
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 19:22 durch Robert Weber
Marko Bezjak entscheidet sich in der Luft gegen einen Pass auf den Halben und für den weiten Pass zum Außenspieler. Weber krönt diese sensationelle Aktion mit einer Bude.
45
20:24
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 19:21 durch Tobias Reichmann
Reichmann wartet lange und täuscht dann doppelt. Diese Taktik hat Erfolg und der Siebenmeter knallt oben rechts in die Kiste. Schon ist aus einem Fünf-Tore-Rückstand ein Zwei-Tore-Rückstand geworden.
45
20:23
"Durchatmen, durchatmen. Wir müssen jetzt mit aller Kraft nach vorne. Wir machen jetzt ein Tor und dann sind es nur noch zwei. Danach müssen wir in der Deckung alles geben. Glaubt an euch, Jungs", motiviert Heiko Grimm seine Schützlinge.
45
20:22
Auszeit (MT Melsungen)
45
20:21
Erst vor wenigen Tagen zogen beide Vereine ins Achtelfinale des DHB-Pokals ein. Die Melsungen siegte 37:19 gegen Ex-Bundesligist ThSV Eisenach. Magdeburg setzte sich mit 35:18 gegen Eintracht Hildesheim durch. Mitte Oktober geht es weiter im Pokal. Dann trifft die MT im Hessen-Derby auf Wetzlar, während der SCM bei Meister Flensburg antreten müssen.
43
20:19
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 18:21 durch Robert Weber
Der Linksaußen verarbeitet einen unterirdischen Pass gut, setzt sich gegen Michael Allendorf durch und düpiert Nebojša Simić mit einem sehenswerten Heber.
43
20:19
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 18:20 durch Tobias Reichmann
43
20:19
Heiko Grimm lässt Julius Kühn und Finn Lemke erst mal auf der Bank. Die anderen Spieler machen ihre Sache gut und halten das Spielgerät etwas länger, sodass hier und da mal ein Spiel zu sehen ist.
42
20:17
Matthias Musche
7-Meter verworfen von Matthias Musche (SC Magdeburg)
Unglücklich wuchtet Musche den Ball an die Latte. 1:11 Minuten darf der Gast noch in Überzahl ran.
41
20:16
Timm Schneider
2 Minuten für Timm Schneider (MT Melsungen)
Schneider zieht Željko Musa fast das Trikot aus und muss auf die Bank.
40
20:15
20 Minuten vor Spielende sind die Nordhessen endgültig aufgewacht. Sowohl defensiv als auch im Angriff ist nun Feuer drin. Hinten packen die MT-Spieler hart zu und zwingend den SCM zu immer mehr Abschlüssen bei bereits angezeigtem Zeitspiel.
39
20:13
Michael Müller
Tor für MT Melsungen, 17:20 durch Michael Müller
Ex-Kapitän Müller übernimmt Verantwortung und trifft per Schlagwurf zum 17:20.
38
20:12
Auf dem Parkett geht es sehr hektisch zu. Die Fouls häufen sich und beide Abwehrreihen werden aggressiver.
38
20:12
Christian O'Sullivan
2 Minuten für Christian O'Sullivan (SC Magdeburg)
37
20:11
Michael Müller
Tor für MT Melsungen, 16:20 durch Michael Müller
Alle rechnen mit dem Pass zum Kreis, aber Müller hat bei dieser Aktion die nötige Tiefe und zieht selbst durch. Schönes Tor!
37
20:10
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 15:20 durch Matthias Musche
Eiskalt nutzt er die doppelte Überzahl aus und bringt den SCM vermutlich in etwas ruhigere Gewässer - doch der Abend ist noch lange nicht vorbei.
36
20:09
Heiko Grimm
2 Minuten für Heiko Grimm (MT Melsungen)
35
20:07
Philipp Müller
2 Minuten für Philipp Müller (MT Melsungen)
Für eine rüde Attacke gegen Piotr Chrapkowski muss er zu Recht zwei Minuten auf die Bank. Abgesehen von dieser Aktion ist es längst nicht das erwartet harte Spiel. Warum? Weil Magdeburg dafür zu schnell ist und es zu selten über Eins-gegen-Eins-Aktionen aus dem Aufbauspiel heraus geht.
35
20:06
Piotr Chrapkowski muss im Mittelblock aufpassen, nicht die nächste Zeitstrafe zu kassieren. Dann wäre der Abend für ihn gelaufen. Auf der anderen Seite halten die Gäste das Tempo hoch.
35
20:05
Christian O'Sullivan
Tor für SC Magdeburg, 15:19 durch Christian O'Sullivan
Eine überragende Körpertäuschung öffnet Raum ohne Ende und so ist das 19:15 reine Formsache.
34
20:05
Nach dem Seitenwechsel muss Melsungen deutlich mehr investieren, um überhaupt in Wurfpositionen zu kommen. Heiko Grimm hat in der Deckung nun Timm Schneider gebracht. Vielleicht sorgt das für mehr Stabilität gegen immer stärker aufspielende SCM-Akteure.
33
20:03
Christian O'Sullivan
Tor für SC Magdeburg, 15:18 durch Christian O'Sullivan
Wahnsinn! Ansatzlos hämmert er die Harzkugel in den Giebel. Da gibt es gar nichts zu halten. Respekt.
33
20:02
Tobias Reichmann
7-Meter verworfen von Tobias Reichmann (MT Melsungen)
Jannick Green packt zu und fischt erstmals einen Strafwurf von Tobias Reichmann weg. Das könnte eine ganz wichtige Parade sein.
32
20:01
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 15:17 durch Robert Weber
31
20:00
Julius Kühn
Tor für MT Melsungen, 15:16 durch Julius Kühn
17 Sekunden nach Wiederanpfiff kommt auch Kühn zu seinem ersten Tor am heutigen Abend. Er steigt nach zwei Kreuzbewegungen hoch und trifft oben rechts.
31
19:59
Hat Heiko Grimm seine Truppe besser auf das Tempo der Magdeburger eingestellt? Generell benötigt die MT mehr Dampf. Die 5:1-Abwehr ist im ersten Durchgang keine Lösung gewesen. Melsungen hat noch 50 Sekunden in Überzahl.
31
19:59
Weiter geht es in der Rothenbach-Halle.
31
19:59
Beginn 2. Halbzeit
30
19:44
Halbzeitfazit:
Zur Pause trennen sich die MT Melsungen und der SC Magdeburg mit 14:16. Zu Beginn sind die Nordhessen schnell mit 3:1 in Führung gegangen (5.). Doch dann haben die Gäste aus Sachsen-Anhalt das Gaspedal gefunden und die größentechnisch überlegenen Hausherren überrannt. Auf beiden Seiten hat es zahlreiche Ballverluste gegeben und richtiges Positionsspiel ist nur selten zustande gekommen. Vor allem der SCM hat viele Siebenmeter herausgeholt und führt auch dadurch nicht unverdient. Bis gleich.
30
19:44
Ende 1. Halbzeit
30
19:44
In den verbleibenden elf Sekunden soll es ein Doppel-Kempatrick richten und der Wiegert-Sieben einen Drei-Tore-Pausenvorsprung bescheren.
30
19:43
Auszeit (SC Magdeburg)
30
19:41
Heiko Grimm
Gelbe Karte für Heiko Grimm (MT Melsungen)
29
19:40
Piotr Chrapkowski
2 Minuten für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
Er trifft Domagoj Pavlović im Gesicht und muss zum zweiten Mal auf die Bank. Der Abwehrspezialist hat bei der nächsten Strafe vorzeitig Feierabend.
29
19:40
Albin Lagergren
Tor für SC Magdeburg, 14:16 durch Albin Lagergren
28
19:39
Julius Kühn - eigentlich ein echter Torgarant - ist weiterhin ohne Erfolgserlebnis. Das haben sich die Gastgeber anders vorgestellt. Defensiv agiert Lemke noch immer als Vorgezogener. Dabei ist er mit 2,10 Metern Körpergröße nicht zwingend der schnellste Akteur.
28
19:38
Eine torreiche erste Hälfte nähert sich dem Ende. Es wird sich zeigen, wie lange insbesondere die Weißen das Tempo halten können. Sollte Magdeburg nachlassen, könnte Melsungen seine gefürchtete Abwehr aufziehen.
27
19:36
Christian O'Sullivan
Tor für SC Magdeburg, 14:15 durch Christian O'Sullivan
27
19:35
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 14:14 durch Tobias Reichmann
Kalt wie eine Hundeschnauze schraubt Reichmann diesen Siebenmeter rein. Treffer fünf für ihn.
26
19:34
Albin Lagergren
Tor für SC Magdeburg, 13:14 durch Albin Lagergren
Überraschend spielt Finn Lemke bei der offensiven 5:1-Deckung als Vorgezogener und entsprechend groß sind die Lücken für die Gäste gewesen.
25
19:33
Piotr Chrapkowski
2 Minuten für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
25
19:33
Yves Kunkel
Tor für MT Melsungen, 13:13 durch Yves Kunkel
Goldrichtig läuft Yves Kunkel ein und hat freie Bahn. Das 13:13 ist aus Hausherren-Sicht ganz wichtig. Man ist dran am Tabellen-Vierten der letzten Saison.
25
19:31
Starke Parade von Nebojša Simić! Das Tor ist sehr lange frei geblieben, aber der SCM schließt einfach nicht ab. Am Ende verhindert Simić den nächsten Gegentreffer mit dem Kopf. Er schüttelt sich einmal und kann dann weitermachen.
24
19:31
Albin Lagergren
Tor für SC Magdeburg, 12:13 durch Albin Lagergren
24
19:30
Yves Kunkel
Tor für MT Melsungen, 12:12 durch Yves Kunkel
23
19:29
Melsungen kompensiert die Unterzahl im Angriff durch einen zusätzlichen Feldspieler. Das MT-Tor ist somit leer.
23
19:28
"Wir müssen und beruhigen, wir haben keinen Druck. Es ist ein Spiel, Jungs, nicht mehr", so Heiko Grimm während der Auszeit zu seinen Mannen. Er fordert vorne mehr Zug zum Tor und die nötige Lockerheit. Das mangelhafte Rückzugsverhalten hat er hingegen nicht angesprochen.
23
19:27
Auszeit (MT Melsungen)
23
19:27
Philipp Müller
2 Minuten für Philipp Müller (MT Melsungen)
23
19:27
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 11:12 durch Robert Weber
23
19:27
Domagoj Pavlović
Tor für MT Melsungen, 11:11 durch Domagoj Pavlović
23
19:27
Heiko Grimm muss sein Team immer wieder umstellen und sucht noch nach der richtigen Aufstellung, die funktioniert.
22
19:25
Robert Weber
Tor für SC Magdeburg, 10:11 durch Robert Weber
Piotr Chrapkowski erobert das Spielgerät in der Deckung und zündet den Turbo. Nach einem doppelten Doppelpass taucht Weber frei vor Nebojša Simić auf und vollstreckt zur erneuten Führung.
21
19:24
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 10:10 durch Matthias Musche
Der folgende Strafwurf schlägt oben rechts ein. Damit gehen sechs Hütten auf Musches Konto.
20
19:24
Wieder geht Magdeburg nach einem Gegentreffer im Vollsprint auf den gegnerischen Kasten und Weber holt Siebenmeter Nummer sechs.
20
19:23
Marino Marić
Tor für MT Melsungen, 10:9 durch Marino Marić
19
19:22
Marko Bezjak
Tor für SC Magdeburg, 9:9 durch Marko Bezjak
18
19:20
Simon Birkefeldt
Tor für MT Melsungen, 9:8 durch Simon Birkefeldt
Neuzugang Simon Birkefeldt geht nach einer Kreuzbewegung druckvoll auf die Nahtstelle und steigt mit langem Arm hoch. Aus halbrechten neun Metern nagelt er die harzige Pille eiskalt in den kurzen Winkel.
17
19:20
Die Halle steht und peitscht ihre Mannschaft nach vorne. Es entwickelt sich ein wahrer K(r)ampf zum Saisonauftakt. Natürlich möchte kein Team gleich zu Beginn Federn lassen.
16
19:19
Marko Bezjak
Tor für SC Magdeburg, 8:8 durch Marko Bezjak
16
19:18
Simon Birkefeldt
Tor für MT Melsungen, 8:7 durch Simon Birkefeldt
15
19:18
Der SC Magdeburg fährt auch bei hochsommerlichen Außentemperaturen und stickiger Luft in der Halle ein Höllentempo. Dadurch kann Melsungen defensiv nicht die gewohnte Härte ausspielen. Dass sechs der 14 Treffer durch Siebenmeter zustande gekommen sind, spricht nicht zwingend für die Qualität aus dem Positionsangriff heraus.
14
19:16
Lasse Mikkelsen
Tor für MT Melsungen, 7:7 durch Lasse Mikkelsen
14
19:15
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 6:7 durch Matthias Musche
Frech, frecher, Musche! Gegen den frisch eingewechselten Johan Sjöstrand packt die Nummer sechs der Gastmannschaft den nächsten feinen Dreher aus. Hut ab!
13
19:15
Julius Kühn
Gelbe Karte für Julius Kühn (MT Melsungen)
13
19:14
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 6:6 durch Tobias Reichmann
Auch Reichmann kommt inzwischen auf vier Tore. Es ist das Spiel der Siebenmeter. Mal sehen, ob und wann sich das ändert.
12
19:14
Željko Musa
Gelbe Karte für Željko Musa (SC Magdeburg)
12
19:13
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 5:6 durch Matthias Musche
Vierter Treffer für ihn - in diesem Fall erneut per Siebenmeter.
11
19:13
Michael Müller
Tor für MT Melsungen, 5:5 durch Michael Müller
11
19:12
Langsam aber sicher ist zu spüren, dass der SCM mit der Sieben spielt, die bereits in der vergangenen Saison nahezu durchgespielt hat. Melsungen nutzt seine körperlichen Vorteile nicht aus und so kann der Gast sein Tempospiel durchziehen und das Zepter an sich reißen. Hinten hält Jannick Green die Kiste gut sauber.
10
19:11
Matthias Musche
Gelbe Karte für Matthias Musche (SC Magdeburg)
10
19:11
Christian O'Sullivan
Tor für SC Magdeburg, 4:5 durch Christian O'Sullivan
8
19:09
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 4:4 durch Matthias Musche
Diesmal haben die Magdeburger über die zweite Welle Erfolg, da bei der MT vor allem Felix Danner gepennt hat. Nach acht Minuten ist also wieder alles ausgeglichen und Musche kommt bereits auf drei Buden.
7
19:08
Albin Lagergren
Tor für SC Magdeburg, 4:3 durch Albin Lagergren
Željko Musa stellt die Sperre und Albin Lagergren fackelt nicht lange. Aus der zweiten Reihe netzt er zum 3:4-Anschluss ein.
6
19:08
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 4:2 durch Tobias Reichmann
6
19:07
Aus dem Positionsspiel heraus passiert bis dato wenig bis gar nichts. Und wenn, dann lässt die Qualität doch zu wünschen übrig. Beide Klubs agieren hier und da ziemlich zerfahren. Magdeburg versucht, die fehlende Physis im Angriff durch Tempo wettzumachen. Noch geht der Schuss eher nach hinten los. Melsungen bestraft die Fehler der Gastmannschaft halbwegs konsequent.
6
19:06
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 3:2 durch Matthias Musche
Erneut bleibt Musche beim Siebenmeter cool und trifft per Aufsetzer ins rechte Eck.
5
19:06
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 3:1 durch Tobias Reichmann
5
19:05
Tobias Reichmann
Tor für MT Melsungen, 2:1 durch Tobias Reichmann
4
19:05
Piotr Chrapkowski
Gelbe Karte für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
4
19:04
Matthias Musche
Tor für SC Magdeburg, 1:1 durch Matthias Musche
Diesen Siebenmeter verwandelt die Sechs lässig per Dreher. Nebojša Simić hat im Kasten der Hessen keine Chance.
4
19:04
Körperich sind die Hausherren definitiv im Vorteil. Die MT-Spieler auf der Platte sind im Schnitt deutlich größer als die der Magdeburger. Und damit ist nicht nur der 2,10 Meter große (neue) Kapitän Finn Lemke gemeint.
3
19:03
Felix Danner
Tor für MT Melsungen, 1:0 durch Felix Danner
Der Kreisläufer reagiert nach einem Abpraller am schnellsten und pfeffert das Ding unhaltbar hoch in die Maschen. Starker Wurf!
2
19:02
Robert Weber
7-Meter verworfen von Robert Weber (SC Magdeburg)
Nebojša Simić wartet extrem lange und bleibt im Prinzip einfach stehen. Weber wirft ihm die Harzkugel nahezu lust- und planlos auf das Standbein.
1
19:01
Geleitet wird das abendliche Duell übrigens vom Schiedsrichtergespann Adrian Kinzel und Sebastian Grobe.
1
19:00
Und damit rein in das Match zwischen den beiden Verfolgern der "großen Vier"! Magdeburg hat Anwurf und spielt in weißen Trikots zunächst von rechts nach links. Gastgeber Melsungen agiert in roten Jerseys entsprechend von links nach rechts. Es darf ein hartes Spiel erwartet werden...
1
19:00
Spielbeginn
18:55
In wenigen Minuten geht es auf dem Parkett zur Sache. Freuen wir uns auf eine intensive und spannende Begegnung. Viel Spaß!
18:50
Den Schlüssel, um gegen die heutigen Gäste überhaupt punkten zu können, hat MT-Coach Grimm im Vorfeld ausgemacht: "Wichtig ist es zunächst, dass wir uns in der Abwehr mit der 6:0-Variante eine gute Basis erarbeiten. Daraus wollen wir unsere weiteren Stärken im Spiel entfalten: hohes Tempo Teamgeist, Disziplin, um nur die wichtigsten zu nennen. Gelingt uns das sehr gut, wird es für jede Mannschaft schwer, uns zu schlagen".
18:44
"Das ist ein richtiger Gradmesser. Melsungen hat einen der stärksten Kader in der Bundesliga. Sie können ihre beiden Abwehrformationen (6:0 und 5:1) relativ stabil spielen. Ich hoffe, auf alles optimal vorbereitet zu sein", hat Wiegert vor dem Ligaauftakt erklärt und hinzugefügt: "Bei den Jungs merkt man die Vorfreude auf die Bundesligasaison."
18:39
Die Gäste aus Sachsen-Anhalt wurden in der letzten Saison Vierter und zogen sowohl in das Halbfinale des DHB- als auch des EHF-Pokals ein. Dennoch wird es an diesem Abend für die Truppe um Coach Bennet Wiegert kein Selbstläufer. Dafür waren die jüngsten Duelle gegen die MT zu knapp. Beim SC Magdeburg stand und steht ein großes Fragezeichen hinter Keeper Dario Quenstedt. Linksaußen Lukas Mertens und der Halblinke Michael Damgaard nahmen bisher noch gar nicht wieder am Mannschaftstraining der Magdeburger teil. Am Kreis hat der SCM mit dem Spanier Ignacio Plaza Jiménez kurzfristig noch einen Ersatz für den Russen Gleb Kalarash gefunden.
18:34
Nach zweieinhalb Monaten Pause geht es im Oberhaus endlich wieder rund. Die gastgebenden Nordhessen schlossen die letzte Saison als Tabellen-Siebter ab. Natürlich sind die Mannen von Trainer Heiko Grimm heiß auf den Saisonauftakt, haben mit dem SCM jedoch gleich einen richtig harten Brocken vor sich. "Bei aller Vorfreude, dass es nun endlich losgeht, müssen wir eher aufpassen, dass wir im Spiel nicht überdrehen. Klar, jeder will eine gute Premiere aufs Parkett legen, besonders die Mannschaft, die vor eigenen Publikum spielen darf. Da ist es umso wichtiger, einen kühlen Kopf zu behalten", weiß der 40-jährige Heiko Grimm.
18:28
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zum Start der DKB Handball-Bundesligasaison 2018/19. Am ersten Spieltag empfängt die MT Melsungen den SC Magdeburg. Anwurf ist um 19:00 Uhr in der 4.300 Zuschauer fassenden Rothenbach-Halle.
HBL HBL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar110028:2172:0
2THW KielTHW KielTHW Kiel110027:2162:0
3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg110028:2352:0
4Bergischer HCBergischer HCBergischer HC110027:2342:0
5SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H110031:2832:0
6HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar110024:2132:0
7Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen110021:1832:0
8TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart110027:2612:0
9TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.110026:2512:0
10DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig100126:27-10:2
11VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach100125:26-10:2
12GWD MindenGWD MindenGWD Minden100128:31-30:2
13SG BBM BietigheimSG BBM BietigheimBietigheim100121:24-30:2
14Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin100118:21-30:2
15Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen100123:27-40:2
16MT MelsungenMT MelsungenMelsungen100123:28-50:2
17HC ErlangenHC ErlangenErlangen100121:27-60:2
18TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo100121:28-70:2
  • Champions League
  • EHF Cup
  • Abstieg
Anzeige