Anzeige

Liveticker

20. Spieltag
60
20:42
Fazit:
Flensburg feiert einen ungefährdeten, aber glanzlosen Pflichtsieg in Gummersbach und behält damit ohne Mühen die Tabellenführung. Eigentlich war die Partie schon zur Halbzeit zu Gunsten der SG entschieden, sodass man es im zweiten Durchgang ruhiger angehen ließ. Den Hausherren fehlten trotz aller Mühen ein wenig die Mittel den Rückstand noch weiter zu verkürzen. Der VFL agierte zu wenig torgefährlich und hatte Probleme zu klaren Chancen zu kommen. Gästecoach Vranjes nahm dennoch zwei Auszeiten und war überhaupt nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannen! Am Ende gehen die Punkte dennoch in den Norden. Wir verabschieden uns aus Westfalen, bis bald.
60
20:34
Spielende
60
20:33
Simon Ernst
Tor für VfL Gummersbach, 23:28 durch Simon Ernst
58
20:31
Kevin Schmidt
Tor für VfL Gummersbach, 22:28 durch Kevin Schmidt
58
20:29
Auszeit (Gummersbach)
57
20:29
Petar Đorđić
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:28 durch Petar Đorđić
57
20:29
Tobias Schröter
Tor für VfL Gummersbach, 21:27 durch Tobias Schröter
56
20:28
Thomas Mogensen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:27 durch Thomas Mogensen
56
20:28
Christoph Schindler
Tor für VfL Gummersbach, 20:26 durch Christoph Schindler
54
20:26
Glandorf sorgt mit seinem Treffer endgültig für die Entscheidung und lässt die Zuschauer in der Schwalbe-Arena verstummen!
54
20:25
Holger Glandorf
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:26 durch Holger Glandorf
52
20:24
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:25 durch Anders Eggert
52
20:22
Evgeni Pevnov
2 Minuten für Evgeni Pevnov (VfL Gummersbach)
51
20:22
Kevin Schmidt
Tor für VfL Gummersbach, 19:24 durch Kevin Schmidt
Per Strafwurf kann Schmidt für die Hausherren verkürzen, doch für eine Wende wird es vermutlich dennoch nicht reichen!
51
20:22
Henrik Toft Hansen
2 Minuten für Henrik Toft Hansen (SG Flensburg-Handewitt)
48
20:18
Kévynn Nyokas
Tor für VfL Gummersbach, 18:24 durch Kévynn Nyokas
47
20:18
Julius Kühn
Tor für VfL Gummersbach, 17:24 durch Julius Kühn
45
20:17
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:23 durch Anders Eggert
47
20:16
Jacob Heinl
2 Minuten für Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt)
47
20:16
Thomas Mogensen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:24 durch Thomas Mogensen
46
20:16
Tor für VfL Gummersbach, 16:23 durch
45
20:13
Auszeit (Flensburg)
Ljubomir Vranjes ist scheinbar nicht damit zufrieden, wie seine Spieler die Ansagen der Auszeit von vor wenigen Minuten umgesetzt haben. Nur so ist die erneute schnelle Auszeit zu erklären.
42
20:10
Kentin Mahé
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:22 durch Kentin Mahé
42
20:10
Andreas Schröder
Tor für VfL Gummersbach, 15:21 durch Andreas Schröder
42
20:08
Auszeit (Flensburg)
41
20:08
Simon Ernst
Tor für VfL Gummersbach, 14:21 durch Simon Ernst
40
20:08
Immerhin kann der VFL die zweite Halbzeit bislang ausgeglichen gestalten. Dies liegt vor allem daran, dass man die Fehlerquote im Angriff minimiert hat und demnach nicht mehr in unzählige Konter läuft. Ansonsten steht die Deckung wie schon in Durchgang eins passabel!
40
20:07
Kévynn Nyokas
Tor für VfL Gummersbach, 13:21 durch Kévynn Nyokas
38
20:04
Lasse Svan
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:21 durch Lasse Svan Hansen
38
20:03
Simon Ernst
Tor für VfL Gummersbach, 12:20 durch Simon Ernst
35
20:01
Kentin Mahé
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:20 durch Kentin Mahé
34
20:01
Kévynn Nyokas
Tor für VfL Gummersbach, 11:19 durch Kévynn Nyokas
33
19:58
Lasse Svan
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:19 durch Lasse Svan Hansen
32
19:58
Lasse Svan
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:18 durch Lasse Svan Hansen
31
19:56
In Gummersbach sind die Spieler zurück auf der Platte. Der zweite Durchgang läuft wieder, viel Spaß!
31
19:55
Beginn 2. Halbzeit
30
19:46
Halbzeitfazit:
Hochverdient geht die Gäste mit einer beruhigenden Führung in die Pause und darf schon jetzt die nächsten zwei Punkte einplanen. Gummersbach fällt im Angriff einfach viel zu wenig ein. Es werden keine klaren Torchancen erspielt oder bereits vorher der Ball vertendelt. Der Spitzenreiter aus Flensburg bestraft solche Nachlässigkeiten natürlich sehr konsequent und konnte sich von Minute zu Minute absetzen. Vermutlich wird es in Durchgang zwei nur noch um Schadensbegrenzung für Gummersbach gehen! Bis gleich.
30
19:42
Ende 1. Halbzeit
30
19:42
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:17 durch Anders Eggert
30
19:39
Julius Kühn
Tor für VfL Gummersbach, 10:16 durch Julius Kühn
29
19:38
Anders Zachariassen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:16 durch Anders Zachariassen
28
19:37
Lasse Svan
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:15 durch Lasse Svan Hansen
Die Gäste setzen sich vorentscheidend ab! Wieder drückt Flensburg nach einem Ballgewinn in der Defensive sehr konsequent auf das Tempo und kann sich auf diese Weise Luft verschaffen!
27
19:36
Anders Zachariassen
Gelbe Karte für Anders Zachariassen (SG Flensburg-Handewitt)
26
19:36
Julius Kühn
2 Minuten für Julius Kühn (VfL Gummersbach)
26
19:36
Julius Kühn
Tor für VfL Gummersbach, 9:14 durch Julius Kühn
25
19:35
Simon Ernst
Gelbe Karte für Simon Ernst (VfL Gummersbach)
25
19:32
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:14 durch Anders Eggert
22
19:30
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:13 durch Anders Eggert
22
19:30
Christoph Schindler
Tor für VfL Gummersbach, 8:12 durch Christoph Schindler
22
19:29
Thomas Mogensen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:12 durch Thomas Mogensen
21
19:29
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:11 durch Anders Eggert
21
19:28
Andreas Schröder
Tor für VfL Gummersbach, 7:10 durch Andreas Schröder
20
19:28
Auszeit (Gummersbach)
Heimcoach Kurtagic nimmt bereits die zweite eigene Auszeit, denn der Trainer ist mit dem Angriffsspiel seiner Mannen überhaupt nicht zufrieden. In der Verteidigung gegen den Positionsangriff der SG steht der VFL zwar gut, doch die Gegentore resultieren fast alle aus Ballverlusten mit verbundenen Gegenstößen.
20
19:25
Thomas Mogensen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:10 durch Thomas Mogensen
19
19:25
Julius Kühn
Tor für VfL Gummersbach, 6:9 durch Julius Kühn
19
19:25
Julius Kühn
Tor für VfL Gummersbach, 5:9 durch Julius Kühn
18
19:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:9 durch
17
19:24
Lasse Svan
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:8 durch Lasse Svan Hansen
15
19:24
Kevin Schmidt
Tor für VfL Gummersbach, 4:7 durch Kevin Schmidt
15
19:23
Lasse Svan
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:7 durch Lasse Svan Hansen
15
19:19
Auszeit (Gummersbach)
15
19:18
Rasmus Lauge Schmidt
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:6 durch Rasmus Lauge Schmidt
14
19:18
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:5 durch Anders Eggert
14
19:18
Henrik Toft Hansen
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Henrik Toft Hansen
13
19:18
Auszeit (Flensburg)
Gästecoach Vranjes reagiert auf die vielen Fehler seiner Mannschaft und ruft zur Auszeit zusammen!
11
19:15
Beide Mannschaften leisten sich extrem viele Fehler zu Beginn und finden noch nicht zu geordnetem Angriffsspiel. Die Abwehrspielen stören geschickt mit viel Aggressivität! Noch halten die Gummersbacher voll mit und lassen sich nicht abhängen.
11
19:13
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:3 durch Anders Eggert
10
19:13
Evgeni Pevnov
Tor für VfL Gummersbach, 3:2 durch Evgeni Pevnov
7
19:10
Lasse Svan
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Lasse Svan Hansen
4
19:09
Anders Eggert
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:1 durch Anders Eggert
3
19:05
Kévynn Nyokas
Tor für VfL Gummersbach, 2:0 durch Kévynn Nyokas
2
19:04
Kévynn Nyokas
Tor für VfL Gummersbach, 1:0 durch Kévynn Nyokas
1
19:02
Los geht's, wir wünschen viel Spaß mit Durchgang eins!
1
19:01
Spielbeginn
18:59
Die Gäste sind natürlich haushoher Favorit auf den Sieg in Gummersbach. Schon im Hinspiel zeigte sich ein Klassenunterschied, als die SG dem Gegner beim 33:22-Erfolg nicht den Hauch einer Chance ließ. Die einzige Hoffnung für den VFL dürfte das Heimspiel sein und die Möglichkeit, vor dem eigenen Publikum über sich hinaus zu wachsen.
18:55
Der Spitzenreiter der Liga musste zum Auftakt ein echtes Hammermatch absolvieren, behielt aber daheim gegen den Rekordmeister aus Kiel denkbar knapp mit 30:29 die Oberhand, auch wenn man lange Zeit einem Rückstand hinterherlief. Schlussendlich entschieden jedoch wenige Aktionen am Ende die Partie, sodass man nun den THW schon in Sachen Titelkampf ein wenig distanzieren konnte. Dennoch darf man sich natürlich keinen Patzer erlauben, zumal auch noch die Rhein-Neckar Löwen ganz oben mitspielen.
18:52
Für die Gummersbacher steht wie angedeutet das erste Spiel nach der WM-Pause auf dem Programm. Der VFL verlor allerdings die letzten vier Partien im Jahr 2016 und ist daher ein wenig in untere Tabellenregionen abgerutscht. Vor allem die Heimpleite gegen einen Konkurrenten wie Erlangen schmerzte da sehr, da man nach der Niederlage quasi außer Reichweite zum Aufsteiger ist. Nunmehr müsste der Blick zwar eher nach unten gehen, doch die Qualität des Kaders dürfte viel zu hoch sein, um in den Abstiegskampf zu geraten.
18:49
Herzlich Willkommen aus Gummersbach zum Auftakt in den 20. Spieltag der wohl stärksten Handball-Liga der Welt. Wir begrüßen Sie zum ersten Spiel des VFL im Jahr 2017. Gegner ist kein geringerer als der aktuelle Tabellenführer aus Flensburg. Anwurf im Westen der Republik ist um 19:00 Uhr.
HBL HBL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H201811610:47613437:3
2Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar201802598:4999936:4
3THW KielTHW KielTHW Kiel201703575:4799634:6
4Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin201424571:5076430:10
5SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg201226571:5581326:14
6TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.201109574:5472722:18
7HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar201109523:5131022:18
8HC ErlangenHC ErlangenErlangen201109528:532-422:18
9DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig201019517:510721:19
10MT MelsungenMT MelsungenMelsungen208111548:547117:23
11Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen208111561:568-717:23
12GWD MindenGWD MindenGWD Minden207112505:560-5515:25
13VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach206113508:548-4013:27
14TBV Lemgo LippeTBV LemgoLemgo206014547:585-3812:28
15TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart206014525:584-5912:28
16HBW BalingenHBW BalingenBalingen205114471:546-7511:29
17Bergischer HCBergischer HCBergischer HC203116501:584-837:33
18HSC 2000 CoburgHSC 2000 CoburgCoburg203017495:585-906:34
  • Champions League
  • EHF-Cup
  • Abstieg
Anzeige