Anzeige

Liveticker

10. Spieltag
60
16:40
Fazit:
Der DHfK Leipzig setzt seinen Höhenflug in der DKB Handball-Bundesliga fort und festigt seinen fünften Tabellenplatz. Die Messestädter schlagen den TVB 1898 Stuttgart 25:20 (12:8) und kamen dabei niemals ernsthaft in Gefahr einer Niederlage. Zwar durften sich die Leipziger nicht auf der Führung ausruhen, weil Bitterfeld immer wieder heran kam - zu mehr reichte es aber nicht für das Team von Markus Baur, das diesem Spiel nie seinen Stempel aufdrücken konnte und deshalb als verdienter Verlierer von der Platte geht.
60
16:37
Spielende
60
16:36
Andreas Rojewski
Tor für DHfK Leipzig, 25:20 durch Andreas Rojewski
60
16:36
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 24:20 durch Marian Orlowski
Orlowski ballert den TVB fast zum Alleingang zu seinen zwanzig Toren! Doch ein effektiver Spieler ist zu wenig, um in Leipzig zu bestehen.
59
16:35
Andreas Rojewski
Tor für DHfK Leipzig, 24:19 durch Andreas Rojewski
58
16:35
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 23:19 durch Marian Orlowski
57
16:32
Andreas Rojewski
Tor für DHfK Leipzig, 23:18 durch Andreas Rojewski
57
16:31
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 22:18 durch Marian Orlowski
56
16:31
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 22:17 durch Marian Orlowski
56
16:31
Aivis Jurdžs
Tor für DHfK Leipzig, 22:16 durch Aivis Jurdžs
55
16:30
Viroel Fotache
2 Minuten für Viroel Fotache (TVB 1898 Stuttgart)
55
16:29
Alen Milošević
Tor für DHfK Leipzig, 21:16 durch Alen Milošević
54
16:29
Michael Schweikardt
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 20:16 durch Michael Schweikardt
53
16:27
Team-Timeout TVB Noch einmal zückt Markus Baur die Grüne Karte, um seiner Mannschaft für die letzten Takte der Partie neuen Mut einzuflößen.
52
16:26
Viroel Fotache
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 20:15 durch Viroel Fotache
51
16:24
Lukas Binder
Tor für DHfK Leipzig, 20:14 durch Lukas Binder
50
16:23
Simon Baumgarten
2 Minuten für Simon Baumgarten (TVB 1898 Stuttgart)
49
16:21
Roman Bečvář
Tor für DHfK Leipzig, 19:14 durch Roman Bečvář
49
16:21
Die Teams gönnen sich eine kleine Schaffenspause, fahren beiderseits das Tempo etwas zurück und können ihre Aktionen nicht ausspielen. Etwas mehr Action wäre für die Schlussphase wünschenswert!
48
16:20
Markus Baur
Gelbe Karte für Markus Baur (TVB 1898 Stuttgart)
48
16:20
Marian Orlowski
2 Minuten für Marian Orlowski (TVB 1898 Stuttgart)
46
16:17
Peter Strosack
Tor für DHfK Leipzig, 18:14 durch Peter Strosack
Doch der DHfK findet in dieser Phase des Spiels immer eine Antwort, kann durch Strosack wieder auf vier Treffer davonziehen.
46
16:17
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:14 durch Marian Orlowski
Orlowski ist richtig gut drauf und zwirbelt auch diesen Wurf in den Knick!
45
16:15
Team-Timeout DHfK Der DHfK bespricht sich noch einmal und wird nun alles dafür tun, den Vorsprung zu halten. Ein Heimerfolg heute, und der Höhenflug der Sachsen ginge in die nächste Runde.
43
16:13
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:13 durch Marian Orlowski
41
16:11
Peter Strosack
Tor für DHfK Leipzig, 17:12 durch Peter Strosack
40
16:11
Michael Schweikardt
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 16:12 durch Michael Schweikardt
40
16:10
Niclas Pieczkowski
Tor für DHfK Leipzig, 16:11 durch Niclas Pieczkowski
39
16:07
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:11 durch Marian Orlowski
39
16:07
Den Gästen geht die Puste aus. Mangels spielerischer Gleichwertigkeit ist die Mannschaft von Markus Baur darauf angewiesen, über die Laufarbeit und den Kampf zu kommen. Das resultiert auch in mehr Zeitstrafen, die der DHfK aber immer noch nicht für sich zu nutzen weiß.
38
16:06
Tobias Schimmelbauer
2 Minuten für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
37
16:03
Simon Baumgarten
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:10 durch Simon Baumgarten
36
16:03
Andreas Rojewski
Tor für DHfK Leipzig, 15:9 durch Andreas Rojewski
34
16:03
Wieder einmal kann Leipzig die Zeitstrafe nicht ausnutzen, beißt sich an der Systemumstellung des TVB die Zähne aus. Davor hatte Prokop bereits vor der Partie gewarnt - ein richtiges Mittel hat seine Mannschaft aber noch nicht gefunden, um dieser taktischen Maßnahme etwas entgegen zu setzen.
33
16:00
Andreas Rojewski
Tor für DHfK Leipzig, 14:9 durch Andreas Rojewski
33
15:59
Simon Baumgarten
2 Minuten für Simon Baumgarten (TVB 1898 Stuttgart)
32
15:58
Andreas Rojewski
Tor für DHfK Leipzig, 13:9 durch Andreas Rojewski
Wieder startet die Partie ansatzlos, schnelle Abwürfe erfolgen auf beiden Seiten. Wer hat die höhere Effektivität auf seiner Seite?
31
15:58
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 12:9 durch Marian Orlowski
31
15:57
Weiter geht es in Leipzig! Hält der DHfK die Führung letztlich souverän oder wird ihm der TVB noch einmal gefährlich?
31
15:57
Beginn 2. Halbzeit
30
15:47
Halbzeitfazit:
Zur Pause in der Messestadt führt der heimische DHfK Leipzig über seine schwäbischen Gäste aus Bitterfeld 12:8. Auch wenn die Leipziger phasenweise drückend überlegen waren, kam der TVB ein ums andere Mal zurück und ließ die Gastgeber nicht davon eilen. Allerdings lief die Mannschaft von Markus Baur die gesamte Halbzeit über einem Rückstand hinterher und kann sich aus dieser Position bisher nicht befreien. Mal schauen, ob es im zweiten Durchgang noch gelingt. Bis gleich!
30
15:41
Ende 1. Halbzeit
30
15:40
Lukas Binder
Tor für DHfK Leipzig, 12:8 durch Lukas Binder
Es geht doch! Nach satten drei Minuten ohne Treffer kommt Binder mal wieder über links und feuert das Spielgerät in die Maschen.
27
15:36
Alen Milošević
Gelbe Karte für Alen Milošević (DHfK Leipzig)
27
15:36
Michael Kraus
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:8 durch Michael Kraus
Der TVB beweist Comeback-Qualitäten. Die Bitterfelder kommen durch einen Doppelpack des erfahrenen Kraus zurück!
26
15:36
Michael Kraus
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:7 durch Michael Kraus
25
15:35
Marian Orlowski
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:6 durch Marian Orlowski
26
15:35
Lukas Binder
Tor für DHfK Leipzig, 11:5 durch Lukas Binder
25
15:35
Aivis Jurdžs
Gelbe Karte für Aivis Jurdžs (DHfK Leipzig)
25
15:32
"Dieses Jahr möchten wir die Klasse halten und uns dann als fester Bestandteil in der 1. Liga etablieren. In der Arena werden wir uns auf unsere Aufgaben und unser Spiel konzentrieren. Wir werden hart dafür arbeiten, es Leipzig richtig schwer zu machen. Dann werden wir sehen, was dabei rauskommt", hatte Markus Baur angekündigt. Mittlerweile lassen die Gäste den Messestädtern aber zu viele Freiräume und müssen sie leicht davonziehen lassen.
24
15:32
Peter Strosack
Tor für DHfK Leipzig, 10:5 durch Peter Strosack
23
15:31
Bastian Roscheck
Gelbe Karte für Bastian Roschek (DHfK Leipzig)
22
15:30
Dominik Weiß
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:5 durch Dominik Weiß
21
15:28
Team-Timeout TVB Genau das gefällt Markus Baur nicht, der kurze Zeit später die nächste Unterbrechung beantragt.
20
15:27
Franz Semper
Tor für DHfK Leipzig, 9:4 durch Franz Semper
Na die Ansprache scheint gewirkt zu haben! Unmittelbar nach der Auszeit dreht der DHfK an der Schlagzahl und bringt sich mit fünf Treffern in Front.
19
15:27
Aivis Jurdžs
Tor für DHfK Leipzig, 8:4 durch Aivis Jurdžs
18
15:24
Team-Timeout DHfK Christian Prokop ist mit der Ausbeute seiner Mannschaft in den letzten Minuten sicher nicht zufrieden. Insbesondere in der Überzahl agierten die Sachsen zu hektisch und unentschlossen. Deshalb zückt der Coach die Grüne Karte.
16
15:20
Peter Strosack und Alen Milošević vergeben infolgedessen und verpassen damit den Ausbau der Führung! So hat Stuttgart die Zeitstrafe ohne Gegentreffer überstanden und kriegt dafür Applaus von Trainer Markus Baur zugesprochen.
15
15:18
Viroel Fotache
Gelbe Karte für Viroel Fotache (TVB 1898 Stuttgart)
Um in der Unterzahl nicht bereits auf Abstellgleis zu geraten, nutzt der TVB all seine Körperlichkeit. Fotache geht jedoch zu ungestüm zu Werke und sieht den Gelben Karton.
14
15:18
Michael Schweikardt
2 Minuten für Michael Schweikardt (TVB 1898 Stuttgart)
13
15:18
Simon Baumgarten
Gelbe Karte für Simon Baumgarten (TVB 1898 Stuttgart)
12
15:13
Nach etwas über zehn gespielten Minuten erhöht der DHfK Leipzig die Schlagzeit. Der SC räumt vorne alles weg was geht und lässt kaum Fahrkarten liegen. Diese Offensive ist richtig effektiv!
12
15:13
Niclas Pieczkowski
Tor für DHfK Leipzig, 7:4 durch Niclas Pieczkowski
11
15:12
Andreas Rojewski
Tor für DHfK Leipzig, 6:4 durch Andreas Rojewski
11
15:12
Felix Lobedank
Gelbe Karte für Felix Lobedank (TVB 1898 Stuttgart)
10
15:12
Bobby Schagen
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 5:4 durch Bobby Schagen
9
15:09
Michael Kraus
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 5:3 durch Michael Kraus
Ohne großes Abschnuppern geht es hin und her. Michael "Mimi" Kraus bringt die Schwaben mit seinem wuchtigen Treffer wieder ran und verhindert ein frühes Absetzen der Gastgeber.
8
15:09
Bastian Roscheck
Tor für DHfK Leipzig, 5:2 durch Bastian Roschek
8
15:09
Michael Schweikardt
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 4:2 durch Michael Schweikardt
6
15:06
Alen Milošević
Tor für DHfK Leipzig, 4:1 durch Alen Milošević
Leipzig kann den ersten technischen Fehler seiner Gäste ausspielen, schnappt sich die harzige Pille zwar und kommt durch seinen Schweizer Kreisläufer zum vierten Treffer.
4
15:05
Lukas Binder
Tor für DHfK Leipzig, 3:1 durch Lukas Binder
3
15:03
Felix Lobedank
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 2:1 durch Felix Lobedank
Der Neuzugang eröffnet die Torejagd der Gäste und meldet auch den TVB in der Begegnung an!
2
15:02
Lukas Binder
Tor für DHfK Leipzig, 2:0 durch Lukas Binder
Die ersten Aktionen des Spiels gehören den Gastgebern, die sowohl aus dem Rückraum als auch über die Außen sicher in die Begegnung starten und schnell auf 2:0 stellen.
1
15:01
Tor für DHfK Leipzig, 1:0 durch Niclas Pieczkowski
1
15:00
Damit hinein ins Match!
1
15:00
Spielbeginn
14:59
Die Mannschaften kommen hinaus auf die Platte, in wenigen Augenblicken geht es los. Wir wünschen ein spannendes Handballspiel und gute Unterhaltung!
14:53
Die Wild Boys aus Stuttgart sind derzeit auf Rang 14 angesiedelt und brennen auf den vierten Saisonsieg. Die Neuzugänge Michael Kraus, Felix Lobedank und Marian Orlowski haben sich trotz Verletzungen in der Vorbereitung bereits gut eingefunden und sind mit der Ausbeute relativ zufrieden. "Wir wollen Schritt für Schritt vorgehen und am Bisherigen anknüpfen", ist auch Markus Baur optimistisch.
14:47
Dennoch geht der DHfK mit viel Respekt in das Duell mit dem TVB, der sich ebenfalls erst im zweiten Bundesligajahr befindet. "Die Stuttgarter ziehen die Taktik mit dem siebten Feldspieler mutig durch. Es wird eine große Herausforderung für uns, auf die innovativen taktischen Mittel vorbereitet zu sein. Doch wir wollen unsere Erfolgsserie fortsetzen und werden vor unseren eigenen Fans alles reinwerfen, um die zwei Punkte in Leipzig zu behalten", äußerte sich Cheftrainer Christian Prokop.
14:43
Die Überraschungsmannschaft des Saisonstartes kommt aus Leipzig. Der SC DHfK ist nach dem Aufstieg auf dem besten Wege, sich in der Liga zu etablieren. Zurzeit belegt der letztjährige Aufsteiger den fünften Tabellenplatz, direkt hinter den alteingesessenen Teams aus Flensburg, Kiel, dem Vereinsweltmeister aus Berlin sowie dem aktuellen Meister aus Mannheim. Damit lassen die Sachsen selbst renommierte Vereine wie SC Magdeburg, MT Melsungen, VfL Gummersbach und Frisch Auf! Göppingen hinter sich.
14:38
Ein herzliches Willkommen, liebe Handball-Fans, zur DKB Handball-Bundesliga am Sonntagnachmittag. Ab 15:00 Uhr hält der 10. Spieltag unter anderem die Begegnung des DHfK Leipzig gegen den Stuttgarter TVB bereit.
HBL HBL
Anzeige

10. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar3430131011:84017161:7
    2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H3428241038:83720158:10
    3THW KielTHW KielTHW Kiel342617960:84911153:15
    4Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin342356986:8899751:17
    5SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg342356988:9028651:17
    6HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar3420113897:8574041:27
    7MT MelsungenMT MelsungenMelsungen3418214947:9242338:30
    8DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig3416315883:8711235:33
    9HC ErlangenHC ErlangenErlangen3414020890:941-5128:40
    10Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen3412319934:960-2627:41
    11TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.3411221935:954-1924:44
    12GWD MindenGWD MindenGWD Minden3411221843:948-10524:44
    13TBV Lemgo LippeTBV LemgoLemgo3410321926:988-6223:45
    14TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart3410321865:944-7923:45
    15VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach3410222867:934-6722:46
    16Bergischer HCBergischer HCBergischer HC3410222868:954-8622:46
    17HBW BalingenHBW BalingenBalingen347324819:933-11417:51
    18HSC 2000 CoburgHSC 2000 CoburgCoburg346226856:988-13214:54
    • Champions League
    • EHF-Cup
    • Abstieg
    Anzeige