Anzeige

Liveticker

5. Spieltag
60
20:35
Fazit:
Überraschend schlägt der ersatzgeschwächte Bergische HC die HSG Wetzlar mit 22:20 (8:9). Damit fährt die Mannschaft von Trainer Sebastian Hinze die ersten Punkte der Saison ein. Über weite Strecken haben die Gäste zurückgelegen. Erstmals sind die Löwen in der 43. Minute in Führung gegangen und haben dann clever ihre Chancen genutzt. Während sich die favorisierten Hessen das Leben selbst erschwert haben, ist der BHC über Leidenschaft zum nicht unverdienten Erfolg gekommen.
60
20:33
Spielende
60
20:33
Alexander Oelze
Tor für Bergischer HC, 20:22 durch Alexander Oelze
Doch Oelze macht den Deckel drauf und trifft zum 22:20.
60
20:32
Noch 40 Sekunden. Wetzlar wirft alles in die Waagschale und will mit dem siebten Feldspieler den Last-Minute-Punktgewinn.
59
20:32
Philipp Weber
Tor für HSG Wetzlar, 20:21 durch Philipp Weber
59
20:31
Viktor Szilágyi
Tor für Bergischer HC, 19:21 durch Viktor Szilágyi
58
20:28
Auszeit (Bergischer HC)
58
20:27
Beide Seiten fighten mit offenem Visier. Das Spiel lebt von seiner Spannung und dem nun doch hohen Tempo.
57
20:26
Jannik Kohlbacher
Tor für HSG Wetzlar, 19:20 durch Jannik Kohlbacher
57
20:26
Viktor Szilágyi
Tor für Bergischer HC, 18:20 durch Viktor Szilágyi
56
20:26
Emil Berggren
Tor für HSG Wetzlar, 18:19 durch Emil Berggren
56
20:26
Tomáš Babák
Tor für Bergischer HC, 17:19 durch Tomáš Babák
54
20:23
Jannik Kohlbacher
Tor für HSG Wetzlar, 17:18 durch Jannik Kohlbacher
54
20:22
Viktor Szilágyi
Tor für Bergischer HC, 16:18 durch Viktor Szilágyi
Viktor Szilágyi erzielt heute viele wichtige Tore und bringt seine Mannschaft auf den richtigen Weg. Noch sechs Minuten.
53
20:22
Jan Artmann
Tor für Bergischer HC, 16:17 durch Jan Artmann
52
20:20
Uroš Vilovski
2 Minuten für Uroš Vilovski (Bergischer HC)
52
20:20
Philipp Weber
Tor für HSG Wetzlar, 16:16 durch Philipp Weber
51
20:19
Alexander Oelze
Tor für Bergischer HC, 15:16 durch Alexander Oelze
51
20:18
Gleich beginnt die Schlussphase in Mittelhessen. Können die Löwen ihre ersten Punkte der laufenden Saison sammeln oder profitieren die Gastgeber am Ende von der breiteren Bank?
49
20:16
Viktor Szilágyi
Tor für Bergischer HC, 15:15 durch Viktor Szilágyi
49
20:14
Stefan Kneer
2 Minuten für Stefan Kneer (HSG Wetzlar)
48
20:14
Emil Berggren
Tor für HSG Wetzlar, 15:14 durch Emil Berggren
47
20:12
Björgvin Páll Gústavsson holt mehrfach die Kastanien aus dem Feuer und sorgt seit einiger Zeit dafür, dass die HSG Wetzlar sehr, sehr selten trifft - selbst in Überzahl.
45
20:09
Emil Berggren
Tor für HSG Wetzlar, 14:14 durch Emil Berggren
45
20:09
Moritz Preuss
Rote Karte für Moritz Preuss (Bergischer HC)
Damit stehen Sebastian Hinze nur noch sieben Feldspieler zur Verfügung. Preuss hat nach einer Roten Karte vorzeitig Feierabend.
43
20:07
Arnór Gunnarsson
Tor für Bergischer HC, 13:14 durch Arnór Gunnarsson
Durch einen 5:1-Lauf der Gäste führt der BHC zum ersten Mal an diesem Abend.
42
20:06
Arnór Gunnarsson
Tor für Bergischer HC, 13:13 durch Arnór Gunnarsson
Und täglich grüßt das Murmeltier. Schwach gestartet, gut aufgeholt. Frei nach diesem Motto gleichen die Mannen aus NRW wieder aus. 18 Minuten stehen noch auf der Uhr.
42
20:05
"Der Ausfall von Joao trifft uns natürlich sehr", so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp vor dem Spiel, "allerdings ist die Pause für ihn unumgänglich, da wir noch eine lange und kräftezehrende Saison vor der Brust haben".
41
20:04
Die HSG Wetzlar muss mehrere Wochen auf Joao Ferraz verzichten. Der 26 Jahre alte portugiesische Linkshänder laboriert an einer Entzündung der Wurfschulter.
41
20:03
Uroš Vilovski
Tor für Bergischer HC, 13:12 durch Uroš Vilovski
39
20:02
Viktor Szilágyi
Tor für Bergischer HC, 13:11 durch Viktor Szilágyi
38
20:02
Filip Mirkulovski
Tor für HSG Wetzlar, 13:10 durch Filip Mirkulovski
37
20:00
Viktor Szilágyi
Tor für Bergischer HC, 12:10 durch Viktor Szilágyi
37
20:00
Wie schon in Halbzeit eins, erwischt der Bergische HC keinen guten Start. Auch nach dem Seitenwechsel sind die Gastgeber aggressiver, flinker und spielfreudiger. In einem Match auf überschaubaren Niveau, braucht der BHC zwei, drei Tore in Folge. Dann werden auch die Hessen wieder Nerven zeigen.
35
19:57
Auszeit (Bergischer HC)
35
19:55
Ace Jonovski
2 Minuten für Ace Jonovski (Bergischer HC)
In Unterzahl werden die BHC-Akteure das Spiel kaum drehen können.
34
19:54
Alexander Oelze
Tor für Bergischer HC, 12:9 durch Alexander Oelze
33
19:53
Philipp Weber
Tor für HSG Wetzlar, 12:8 durch Philipp Weber
Per Siebenmeter setzt Weber noch einen drauf. Offenbar wollen die Hausherren schnell den Deckel draufmachen.
32
19:52
Jannik Kohlbacher
Tor für HSG Wetzlar, 11:8 durch Jannik Kohlbacher
Nach zwei Kreuzbewegungen geht Jannik Kohlbacher druckvoll auf die Nahtstelle und schweißt zur Drei-Tore-Führung ein. Wieder verschlafen die Gäste den Start.
32
19:51
Kristian Bjørnsen
Tor für HSG Wetzlar, 10:8 durch Kristian Bjørnsen
31
19:50
Und damit rein in den zweiten Durchgang. Entscheidend für den Ausgang des Duells wird sein, wie lange die Kräfte der Löwen reichen.
31
19:50
Beginn 2. Halbzeit
30
19:36
Halbzeitfazit:
Die HSG Wetzlar führt in einem schwachen Spiel zur Pause mit 9:8 gegen den Bergischen HC. Früh hat es nach einem Durchmarsch der Hausherren ausgesehen, die nach acht Minuten mit 4:1 geführt haben. Zwischenzeitlich ist über sieben Minuten lang gar kein Tor mehr gefallen, dann haben die Gäste kurzzeitig den Ausgleich geschafft. Hier ist noch alles offen.
30
19:35
Ende 1. Halbzeit
29
19:34
Evars Klešniks
Tor für HSG Wetzlar, 9:8 durch Evars Klešniks
28
19:33
Tomáš Babák
Tor für Bergischer HC, 8:8 durch Tomáš Babák
Und da ist der Ausgleich! Nach der achten Minute haben die Gäste einen 7:4-Lauf verzeichnet.
27
19:33
Auszeit (HSG Wetzlar)
27
19:30
Viktor Szilágyi
Tor für Bergischer HC, 8:7 durch Viktor Szilágyi
25
19:30
Schon ist das zwischenzeitliche Gefühl, der Bergische HC könnte hier überraschend etwas reißen, verschwunden. In einem spielerisch schwachen Spiel nutzen die Gäste die sich ihnen bietenden Chancen nicht.
25
19:28
Jannik Kohlbacher
Tor für HSG Wetzlar, 8:6 durch Jannik Kohlbacher
24
19:28
Sebastian Hinze
Gelbe Karte für Sebastian Hinze (Bergischer HC)
23
19:28
Ace Jonovski
2 Minuten für Ace Jonovski (Bergischer HC)
23
19:26
Lange Zeit haben die Zuschauer einen Fehlwurf nach dem anderen gesehen. Weiterhin gibt es viele technische Fehler, aber jetzt fallen immerhin wieder ein paar Tore.
22
19:25
Arnór Gunnarsson
Tor für Bergischer HC, 7:6 durch Arnór Gunnarsson
Doppelschlag der Gäste und schon ist wieder alles offen.
21
19:24
Christian Hoße
Tor für Bergischer HC, 7:5 durch Christian Hoße
Neun Minuten nach dem letzten BHC Tor netzt Christian Hoße aus acht Metern ein.
19
19:22
Ace Jonovski
Gelbe Karte für Ace Jonovski (Bergischer HC)
19
19:22
Philipp Weber
Tor für HSG Wetzlar, 7:4 durch Philipp Weber
Per Siebenmeter beendet Philipp Weber die Flaute auf dem Parkett. Es ist die erste Bude seit sieben Minuten! Das letzte Tor der Hausherren hat sogar acht Minuten zurückgelegen.
18
19:20
Christian Hoße scheitert an Nikolai Weber, der jetzt viel für die HSG rausfischt.
17
19:19
Sebastian Hinze zückt die Grüne Karte. In der Auszeit schwört er seine Mannen neu ein. Vorne muss mehr aus der Bewegung kommen, hinten die Absprache besser werden.
17
19:18
Auszeit (Bergischer HC)
15
19:17
Filip Mirkulovski
Gelbe Karte für Filip Mirkulovski (HSG Wetzlar)
15
19:14
Der Gast beklagt viele personelle Ausfälle, "das macht die Situation für sie alles andere als einfach", hat Wandschneider gesagt. Die Gefahr liege genau darin. "Sie haben nichts zu verlieren und können befreit aufspielen", so Wandschneider weiter: "Im Moment hat der Bergische HC keinen Druck."
12
19:12
Jan Artmann
Tor für Bergischer HC, 6:4 durch Jan Artmann
In Unterzahl gelingt Jan Artmann der Treffer zum 4:6 aus Sicht des Tabellenletzten.
11
19:12
Moritz Preuss
2 Minuten für Moritz Preuss (Bergischer HC)
11
19:12
Philipp Weber
Tor für HSG Wetzlar, 6:3 durch Philipp Weber
11
19:11
Jannik Kohlbacher
Gelbe Karte für Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar)
10
19:10
Arnór Gunnarsson
Tor für Bergischer HC, 5:3 durch Arnór Gunnarsson
10
19:10
Philipp Weber
Tor für HSG Wetzlar, 5:2 durch Philipp Weber
9
19:08
Alexander Oelze
Tor für Bergischer HC, 4:2 durch Alexander Oelze
Per Siebenmeter verkürzt Oelze auf zwei Buden.
8
19:08
Jannik Kohlbacher
Tor für HSG Wetzlar, 4:1 durch Jannik Kohlbacher
Jetzt ziehen die Hessen Tempo und Intensität an. Der 4:0-Lauf ist eine klare Ansage an den ersatzgeschwächten BHC.
7
19:07
Arnór Gunnarsson
Gelbe Karte für Arnór Gunnarsson (Bergischer HC)
7
19:06
Evars Klešniks
Tor für HSG Wetzlar, 3:1 durch Evars Klešniks
Nach einer starken Parade von Nikolai Weber ziehen die Gastgeber sofort einen Tempogegenstoß auf. Evars Klešniks erhöht auf 3:1.
6
19:06
Stefan Kneer
Tor für HSG Wetzlar, 2:1 durch Stefan Kneer
6
19:06
Kasper Kvist
Gelbe Karte für Kasper Kvist (HSG Wetzlar)
4
19:04
Philipp Weber
Tor für HSG Wetzlar, 1:1 durch Philipp Weber
4
19:04
Moritz Preuss
Gelbe Karte für Moritz Preuss (Bergischer HC)
3
19:03
Christopher Rudeck ist stark aufgelegt und verhindert weiterhin den ersten Einschlag im Kasten der Gäste. Überhaupt gibt der Bergische HC in dieser Anfangsphase Vollgas, hat aber auch Glück, dass es hier hektisch zur Sache geht.
3
19:02
Tomáš Babák
Tor für Bergischer HC, 0:1 durch Tomáš Babák
Nach etwas mehr als zwei Minuten netzt Tomáš Babák für den Außenseiter ein.
1
19:00
Spielbeginn
18:54
In wenigen Minuten geht es auf der Platte zur Sache. Freuen wir uns auf ein intensives und spannendes Duell. Vor allem das punktlose Tabellenschlusslicht muss Vollgas geben.
18:49
Auch nach vier absolvierten Spielen sind die "Löwen" weiterhin punktlos. Natürlich belegt der Bergische HC damit den letzten Tabellenplatz. Vor heimischer Kulisse hatte die Auswahl von Trainer Sebastian Hinze zuletzt keine Chance und musste sich den Füchsen Berlin mit 20:31 geschlagen geben. Gerade einmal neun Feldspieler standen zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung – heute sind es lediglich acht!
18:44
Die Hessen gehen als klarer Favorit in ihr drittes Heimspiel der jungen Saison. "Bei allem Respekt vor dem BHC und Trainer Sebastian Hinze, aber ich erwarte, dass wir als Sieger vom Parkett gehen. Wir müssen dieses Spiel gewinnen", forderte Wetzlar-Coach Kai Wandschneider im Vorfeld. Aktuell ist die HSG mit 4:4 Punkten Achter der stärksten Handball-Liga der Welt. Vergangenen Spieltag kassierte Wetzlar eine unnötige 23:26-Pleite bei Hannover-Burgdorf.
18:38
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zum fünften Spieltag der DKB Handball-Bundesliga. Die HSG Wetzlar empfängt den stark kriselnden Bergischen HC. Anwurf ist um 19:00 Uhr in der RITTAL-Arena.
HBL HBL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin5500153:1134010:0
2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H5500146:1103610:0
3THW KielTHW KielTHW Kiel5401149:116338:2
4Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar5401132:110228:2
5VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach5401149:130198:2
6HC ErlangenHC ErlangenErlangen5302133:136-36:4
7TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.5302125:134-96:4
8DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig5212131:12385:5
9TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart5203129:12904:6
10HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar5203118:121-34:6
11TBV Lemgo LippeTBV LemgoLemgo5203130:142-124:6
12Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen5203127:139-124:6
13SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg5113125:127-23:7
14GWD MindenGWD MindenGWD Minden5113124:151-273:7
15MT MelsungenMT MelsungenMelsungen5104128:141-132:8
16HSC 2000 CoburgHSC 2000 CoburgCoburg5104124:147-232:8
17Bergischer HCBergischer HCBergischer HC5104112:141-292:8
18HBW BalingenHBW BalingenBalingen5014110:135-251:9
  • Champions League
  • EHF-Cup
  • Abstieg
Anzeige