Suche Heute Live
Nations League A

Liveticker

Gruppe 1
StadionMaksimir, Zagreb
Zuschauer22.715
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2

Torschützen

90.+5
22:44
Fazit:
Kroatien zieht mit einem 2:1-Heimsieg gegen Dänemark am bisherigen Tabellenführer vorbei auf Platz eins und hat somit vor dem letzten Spieltag die Pole Position im Kampf um den Einzug ins Final Four inne. Die Dänen hingegen scheinen in Kroatien ihren Meister dieser Nations-League-Gruppenphase gefunden zu haben, verlieren zum zweiten Mal gegen die Karierten und verpassen den frühzeitigen Gruppensieg. Ein lange Zeit langweiliges Länderspiel hat durch den ersten Treffer etwas mehr Tempo bekommen, VfB-Spieler Borna Sosa brachte sein Team mit einem überlegten Distanzschuss kurz nach dem Seitenwechsel in Führung (49.). Die Hausherren blieben das stärkere Team, ehe Eriksen aus dem Nichts den Ausgleichstreffer erzielte (77.). Lange währte dieser nicht, nur zwei Minuten später klingelte es auf der anderen Seite - Joker Majer war mit seinem ersten Ballkontakt erfolgreich und stellte die Führung wieder her, die Kroatien über die Zeit brachte. Am letzten Spieltag gibt es also das Fernduell um den Halbfinalplatz: Kroatien spielt in Österreich, Danish Dynamite gegen Frankreich.
90.+5
22:39
Spielende
90.+5
22:39
Eriksen begeht ein Offensivfoul, das müsste es gewesen sein...
90.+4
22:38
...dazu halten die Karierten den Ball aktuell ganz gut in den eigenen Reihen und distanzieren den skandinavischen Gegner. War es das?
90.+3
22:38
Zlatko Dalić nimmt mit einem Wechsel nochmal ein wenig Zeit von der Uhr...
90.+3
22:37
Domagoj Vida
Einwechslung bei Kroatien: Domagoj Vida
90.+3
22:37
Luka Modrić
Auswechslung bei Kroatien: Luka Modrić
90.+2
22:37
Eine Flanke landet auf dem Kopf von Kristensen, der am langen Pfosten vorbeiköpft. Neben diesen rauscht aber Eriksen heran und chippt den Ball über den gegnerischen Torwart hinweg, aus spitzem Winkel aber eben auch klar am langen Eck vorbei.
90.+1
22:35
Vier Minuten Zeit bleibt Danish Dynamite noch zu zünden und den Ausgleichstreffer zu erzielen.
90.
22:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:35
Der eingewechselte Vlašić wird tief geschickt und dringt rechts in den Strafraum ein, aus zu spitzem Winkel ist sein Flachschuss aus vollem Lauf aber zu harmlos. Schmeichelt taucht ab und hat die Kugel.
89.
22:34
Kasper Dolberg
Einwechslung bei Dänemark: Kasper Dolberg
89.
22:33
Andreas Skov Olsen
Auswechslung bei Dänemark: Andreas Skov Olsen
89.
22:33
Hin und her geht es nun. Mæhle visiert einen Steilpass an, bleibt ab er an einem Gegenspieler hängen. Kroatien kann im Gegenzug mit einem herausgeholten Freistoß etwas Zeit von der Uhr nehmen.
87.
22:32
Zum Schluss blasen beide Teams nochmal zur Offensive, aktuell ist das Spielgeschehen tatsächlich nochmal unterhaltsamer und weist hohes Tempo auf.
85.
22:31
Doppelchance für die Dänen: Erst Mæhle, dann Eriksen. Joakim Mæhle hat den Ball von Damsgaard abgelegt bekommen, sein Schuss wird jedoch geblockt. Auch bei Eriksens Distanzschuss ist ein Gegenspieler im Weg, macht die Situation aber beinahe noch gefährlicher. Beim abgefälschten Schuss ist Livaković aber wach und fängt den Ball letzten Endes sicher.
84.
22:30
Lovro Majer hat schon wieder viel Platz, nun verpufft sein Vorstoß aber ein wenig. Nach kroatischer Balleroberung tief in der gegnerischen Hälfte wäre da sicherlich mehr drin gewesen.
83.
22:28
Im Parallelspiel führt Frankreich übrigens schon etwas länger mit 2: gegen Österreich, damit wird am letzten Spieltag sicherlich kein anderes Team mehr um den Halbfinalplatz spielen.
82.
22:27
Kurzfristig war Dänemark wieder Spitzenreiter, Kroatien hat sich diese Position sofort zurückgeholt.
79.
22:24
Lovro Majer
Tooor für Kroatien, 2:1 durch Lovro Majer
Der Joker sticht mit dem ersten Ballkontakt: Majer mit der sofortigen Antwort! Als Reaktion auf den Ausgleichstreffer eingewechselt taucht er direkt vorne auf, bekommt einen Ball nach sehenswerter Kurpasskombination links vor dem Sechzehner von Petković abgelegt. Er findet gegen seine blockend-wollenden Gegenspieler perfekt eine Lücke und drischt den Ball mit dem Spann aus der Distanz ins rechte Toreck.
78.
22:23
Lovro Majer
Einwechslung bei Kroatien: Lovro Majer
78.
22:23
Mateo Kovačić
Auswechslung bei Kroatien: Mateo Kovačić
77.
22:21
Christian Eriksen
Tooor für Dänemark, 1:1 durch Christian Eriksen
Der Ausgleich aus dem Nichts - durch ein Traumtor! Josip Šutalo verliert auf der rechten Seite im Spielaufbau das Leder in die Füße von Mæhle, der den Ball direkt weiter durchsteckt zu Christian Eriksen. Dass der einen begnadeten Distanzschuss hat, ist bekannt. Er knallt die Kugel aus etwa 25 Metern links in den Winkel - ein toller Schuss!
74.
22:18
Luka Modrić dribbelt sich durch mehrere Gegenspieler hindurch und kann sich nur selbst stoppen, indem er den Ball verstolpert.
72.
22:18
Mathias Jensen
Einwechslung bei Dänemark: Mathias Jensen
72.
22:18
Simon Kjær
Auswechslung bei Dänemark: Simon Kjær
71.
22:17
Einwechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
71.
22:17
Mario Pašalić
Auswechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
71.
22:16
Mislav Oršić
Einwechslung bei Kroatien: Mislav Oršić
71.
22:16
Ivan Perišić
Auswechslung bei Kroatien: Ivan Perišić
71.
22:16
Bruno Petković
Einwechslung bei Kroatien: Bruno Petković
71.
22:16
Andrej Kramarić
Auswechslung bei Kroatien: Andrej Kramarić
70.
22:16
Stattdessen läuft Mateo Kovačić tief und täuscht ein paar Mal einen Schuss oder einen Pass an, dribbelt aber immer weiter. Schließlich hat er den Platz diagonal ein wenig gequert und trifft das Spielgerät aus leicht nach rechts versetzter, sehr guter Position im Strafraum mit dem Spann nicht voll. Rechts am Tor vorbei fliegt der Abschluss.
70.
22:14
Livaković' kurzer Abstoß in die Füße der Gegner zieht keine Konsequenzen nach sich.
69.
22:13
Skov Olsens Flanke ist leicht zu hoch geschlagen, daher kann kein Mitspieler daraus Kapital schlagen.
68.
22:12
Aus neutraler Sicht könnte das Tor dem Spiel aber gutgetan haben. Den beiden Teams ein offenes Visier zu attestieren, wäre klar zu viel des Guten. Aber es ist doch etwas mehr Geschwindigkeit im Spielgeschehen.
66.
22:10
Luka Modrić fasst sich ein kleines Stück vor dem gegnerischen Strafraum ein Herz, der Distanzschuss ist jedoch zu unplatziert. Schmeichel pariert zur Seite.
65.
22:10
Angestachelt von dem eigenen Führungstreffer pressen die Karierten aktuell sogar hoch und lassen den Gästen damit nicht viel Raum für Entfaltung im Spielaufbau.
63.
22:08
Mit seinem Dreifach-Wechsel soeben zeigt Dänemarks Trainer Kasper Hjulmand eine frühe und tiefgreifende Reaktion. In den ersten Minuten nach dem Wechsel bleiben die Kroaten jedoch spielbestimmend.
60.
22:06
Rasmus Kristensen
Einwechslung bei Dänemark: Rasmus Kristensen
60.
22:06
Daniel Wass
Auswechslung bei Dänemark: Daniel Wass
60.
22:05
Rasmus Højlund
Einwechslung bei Dänemark: Rasmus Højlund
60.
22:05
Thomas Delaney
Auswechslung bei Dänemark: Thomas Delaney
60.
22:05
Mikkel Damsgaard
Einwechslung bei Dänemark: Mikkel Damsgaard
60.
22:04
Martin Braithwaite
Auswechslung bei Dänemark: Martin Braithwaite
58.
22:04
...halbrechts ruht der Ball, praktisch direkt an der Sechzehnergrenze. Modrić legt das Leder mit der Hacke zurück zu Perišić, der den Ball unter der Mauer hindurch Richtung rechtes Toreck schießt. Der Flachschuss zischt knapp am rechten Pfosten vorbei.
57.
22:01
Simon Kjær
Gelbe Karte für Simon Kjær (Dänemark)
Mit viel Tempo steuert Luka Modrić auf Simon Kjær zu, der sich kurz vor der Strafraumkante stehend gegen die hohe Geschwindigkeit seines tief gestarteten Gegenspielers nur mit einem Foul zu helfen weiß. Gelb für den Innenverteidiger, dazu eine äußerst interessante Freistoßposition....
56.
22:01
Stand jetzt sind im Parallelspiel zwischen Österreich und Frankreich noch keine Tore gefallen. Das würde aktuell bedeuten, dass es am letzten Spieltag ein kroatisch-dänisches Fernduell um Platz eins geben würde.
54.
21:58
Mit diesem Treffer hat die Tabellenführung in Gruppe 1 gewechselt, nun führen die Kroaten im Rennen um das Final Four.
52.
21:58
Simon Kjær wird mit dem 0:1 wohl nicht ganz einverstanden sein. Der Innenverteidiger hat die Ecke im Vorfeld des Tores bei einem Zweikampf mit Andrej Kramarić verursacht. Lautstark hat er darauf beharrt, dass sein Gegenspieler die Kugel noch berührt hatte.
51.
21:56
Andrej Kramarić schießt aus halbrechter Position in zweiter Reihe mal ab, der nicht gut getroffene Spannschuss segelt hoch rechts weit am gegnerischen Kasten vorbei.
49.
21:53
Borna Sosa
Tooor für Kroatien, 1:0 durch Borna Sosa
Dann ist es aber soweit! Einen Eckball von der linken Seite führen die Kroaten kurz aus, Modrić' Flanke bringt noch keine Gefahr. Über Umwege und eine Fußabwehr von Joachim Andersen rollt der Ball perfekt vor die Füße von Borna Sosa. Aus etwa zwanzig Metern schließt der VfBler cool ab, platziert die Kugel überlegt mit einem effetreichen Flachschuss ins linke, untere Eck. Keine Chance für Schmeichel!
48.
21:53
Dass es in der kroatischen Hauptstadt kein Tor-Festival gibt, ist übrigens auch nicht überraschend. Beide Teams haben seit der EM im vergangenen Jahr so einige Spiele zu null gestalten können.
46.
21:50
Weiter geht's im Maksimir! Ohne personellen Änderungen auf beiden Seiten haben die zweiten 45 Minuten begonnen.
46.
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:36
Halbzeitfazit:
Pünktlich pfeift der Unparteiische Davide Massa die ersten 45 Minuten ab. Verständlich, denn der torlose Halbzeitstand gibt ganz gut Durchgang eins wieder: Es war nicht viel los in Zagreb. Kroatien hatte zu Beginn mehr Tempo, konnte zwei halbwegs gefährliche Kopfballchancen aber nicht nutzen. Die Hausherren hatten etwas mehr Spielanteile, nur phasenweise setzte sich auch Dänemark mal etwas länger in der gegnerischen Hälfte fest. Auch das führte dann nicht wirklich zu spektakulären Strafraumaktionen. Ein Eriksen-Distanzschuss sowie die bisher beste Gelegenheit, als Mæhle seine besser postierten Mitspieler nicht fand (34.), gehen auf das Konto von Danish Dynamite. Hoffentlich gibt Halbzeit zwei mehr her, bis gleich!
45.
21:33
Ende 1. Halbzeit
44.
21:32
Luka Modrić legt heraus zu Rechtsverteidiger Juranović, dessen Flanke zwar scharf ist, im Sechzehner aber keinen Mitspieler findet und in den Händen des unbedrängten Schmeichel landet.
42.
21:30
Seit der guten Chance von Mæhle haben die Gäste aus dem Norden Europas mehr zu sagen. Es ist weiterhin nicht so, als würde das in zahlreichen Strafraumaktionen resultieren...
40.
21:28
Wie schon häufiger am heutigen Abend ist der anschließende ruhende Ball von der Eckfahne aus von eher harmloser Natur.
39.
21:27
Ein Spannschuss von Eriksen mit dem schwachen linken Fuß kommt satt und wuchtig daher, ist jedoch zu mittig platziert. Kroatiens Keeper Livaković muss den flatternden Schuss dennoch mit der Faust parieren.
37.
21:26
Eriksens Freistoßflanke wird von Kroatien verteidigt, im zweiten Anlauf ist es ein Abschluss von Delaney von der linken Seite, der zu harmlos ist. Der direkte Gegenstoß soll folgen, Livaković' weiter Abschlag wird aber weit vor seinem eigenen Kasten von Schmeichel cool geklärt.
36.
21:24
Ivan Perišić
Gelbe Karte für Ivan Perišić (Kroatien)
Für ein recht harmloses Einsteigen am linken Flügel bekommt Perišić den gelben Karton gezeigt. Als taktisches Foul könnte man die Aktion auslegen - dennoch eine harte Strafe.
34.
21:24
Die bisher beste Gelegenheit geht auf das Konto der Dänen. Auf der linken Seite wird die Aktion eingeleitet, Mæhle bricht plötzlich in den Strafraum durch und läuft aus spitzem Winkel auf das gegnerische Tor zu. Delaney und Braithwaite sind im Zentrum besser postiert, doch Mæhle schießt aus kurzer Distanz den die Ecken zu machenden und herauseilenden Livaković an.
32.
21:20
Da auch die Nationalelf von der Adria-Küste nur in bisher seltenen, ausgewählten Situationen und durch hohe Flanken leichte Gefahr ausstrahlt, ist es bislang ein Spiel der eher langweiligeren Sorte.
30.
21:17
Danish Dynamite zündet bis dato noch nicht so richtig, im Vergleich zu den Kroaten fehlt den Skandinaviern etwas Zug zum Tor in den Angriffsaktionen.
28.
21:16
Kaum angesprochen übernehmen die Hausherren auf dem Feld wieder mehr Kontrolle und haben nun wieder mehr Ballbesitzphasen.
26.
21:15
Der Gastgeber wird wieder mal gefährlich! Kjær verteidigt eine gute kroatische Kombination zunächst hinter die eigene Torauslinie, beim folgenden Eckball gibt es dann aber die gute Chance: Joško Gvardiol steigt nach Flanke von der linken Seite am höchsten und nickt den Ball aus zentraler Position knapp am rechten Aluminium vorbei. Schmeichel hätte wohl keine Chance gehabt.
25.
21:13
Langsam, aber sicher haben sich die Spielanteile - ohne nennenswerte Chancen - etwas mehr in Richtung der Dänen verschoben, die die Ballbesitz-Statistik seit einigen Minuten etwas ausgeglichener gestalten können.
23.
21:11
Der erste gefährlichere Abschluss der Dänen: Gegen die leicht aufgerückte Verteidigung der Kroaten wird Wass freigespielt. Der 33-Jährige probiert es aus etwas mehr als zwanzig Metern, visiert den Schuss aber leicht zu hoch an.
22.
21:10
Beide Teams probieren es bislang viel über die Außenbahnen und Flankenläufe. Nun Kroatien mal etwas weiter innen: Per hohem, tiefen Pass wird er in Szene gesetzt, der Linksaußen setzt sich in seinem Zweikampf durch und jagt den hoppelnden Ball aus der zweiten Reihe dann weit über den Querbalken.
20.
21:09
Delaney lässt Gvardiol an der linken Grundlinie aussteigen, die Flanke bringt er jedoch zu nah an das kroatische Tor, sodass der Ball in den Fängen von Livaković landet.
19.
21:07
Meist strahlt Schmeichel bei den kroatischen Flanken einiges an Sicherheit aus, pflückt nun eine Juranović-Hereingabe aus der Luft.
17.
21:06
Auf der anderen Seite flankt Ivan Perišić links von der Grundlinie unangenehm in den Rücken von Schmeichel, wo sich die Kugel senkt, von dänischer Seite aus aber geklärt wird. Im Nachschuss rutscht Mateo Kovačić der Ball über den Schlappen und fliegt gen Tribüne.
16.
21:04
...Eriksens geschnittener Standard ist jedoch zu weit getreten.
15.
21:03
Nachdem Christensen eine flache Hereingabe nicht nur klärt, sondern gleich zum Konter weiterleitet, nimmt Daniel Wass Tempo auf. Am rechten Flügel wird er etwas abgedrängt, die Situation nicht besonder aussichtsreich. Eine herausgeholte Ecke ist da schon gut...
12.
20:59
Dänemark versucht eine Lücke im gegnerischen Defensivverbund zu finden - kein leichtes Unterfangen gegen die diszipliniert stehenden Karierten. Eriksen flankt aus dem linken Halbfeld, Borna Sosa klärt.
11.
20:59
Ein Vorbereitungsspiel für die umstrittene WM in Kater ist es für beide Nationalmannschaften. Dänemark hat in Gruppe D ein Wiedersehen mit Frankreich, die Kroaten spielen unter anderem gegen Belgien.
8.
20:56
Nachdem die Anfangsphase klar an die Hausherren ging, können nun auch die Dänen mal eine etwas längere Ballstafette aufweisen und das Spiel etwas mehr in Richtung kroatische Hälfte verlagern.
6.
20:54
Kramarić schickt Perišić die linke Strafraumkante herunter, die Flanke vom ehemaligen Bayern-Stürmer landet jedoch in den Fängen des dänischen Keepers Schmeichel.
4.
20:53
Und die Osteuropäer setzen ihr hohes Tempo fort. Brozović' Linksschuss aus der Distanz hat eine gute Härte, fliegt aber leicht drüber.
2.
20:51
Die Kroaten laufen in rot-weiß-karierten Trikots auf und machen gleich mal etwas Dampf. Gegen die in Schwarz spielenden Dänen ist ein Vorstoß von Modrić sowie seine anschließende Ecke von der linken Seite nicht erfolgreich. Im linken Halbfeld wartet aber Borna Sosa, dessen Flanke Šutalo findet. Sein Kopfball fliegt aus recht naher Distanz aber doch recht deutlich am rechten Pfosten vorbei.
1.
20:48
Das Spiel leitet der Italiener Davide Massa, der soeben zum Anstoß gepfiffen hat.
1.
20:47
Spielbeginn
20:44
Die Nationalhymnen werden aktuell gespielt, es kann im Zagreber Stadion Maksimir also gleich losgehen.
20:43
Aktuelle Bundesliga-Legionäre sind nur in der Startelf des kroatischen Teams zu finden. Schließlich spielt anstelle des noch verletzten Wolfsburg-Spieler Jonas Wind der erfahrene Christian Eriksen. Bei den Kroaten laufen Joško Gvardiol, Borna Sosa und Andrej Kramarić von Beginn an auf.
20:33
Schließlich ist Kroatien seit dem ersten Spieltag ungeschlagen, an diesem verlor man enttäuschend gegen die Österreicher mit 0:3. Im folgenden Heimspiel gegen Frankreich gab es ein 1:1-Unentschieden. Erst danach fing die Mannschaft von Chefcoach Zlatko Dalić an, dreifach zu punkten. Bei den Auswärtssiegen in Dänemark und Frankreich tankte sie ordentlich Selbstvertrauen. Heute soll es zum ersten Mal in dieser Nations-League-Saison auch vor eigenem Publikum mit einem Sieg klappen.
20:26
Den Fokus wollen die Kroaten aber natürlich nach oben richten, wo sie mit einem Sieg gegen Dänemark im direkten Duell an den Skandinaviern vorbeiziehen und die Tabellenführung übernehmen könnten. Vor dem letzten Spieltag wäre die Ausgangslage dann gut, denn - auch wenn es aktuell tabellarisch anders aussieht - das kroatische Team hätte mit Österreich einen machbaren Gegner und den Gruppensieg in der eigenen Hand.
20:15
Kroatien hat in Gruppe 1 der Nations League A noch ein wenig Druck vom unteren Teil der vier Mannschaften kleinen Tabelle. Sollten die Franzosen ihr heutiges Duell gegen Österreich sowie am letzten Spieltag in Dänemark gewinnen und die kroatische Mannschaft beide Spiele verlieren, könnte es mit schwacher Tordifferenz sehr schlecht laufen und das Nationalteam würde mit sieben Punkten tatsächlich absteigen. Dafür müsste aber wirklich alles gegen die Kroaten laufen...
20:11
Die Mannschaft von Kasper Hjulmand hat seit der Europameisterschaft im letzten Jahr nur zwei Pflichtspiele verloren: das letzte in der WM-Qualifikation (0:2 gegen Schottland), welches für die Dänen bereits nicht mehr entscheidend war. Und am dritten Spieltag gegen eben jenen heutigen Gegner aus Kroatien.
20:09
So haben die Nordeuropäer mit drei Siegen in der Nations League bisher neun Punkte eingefahren und sind in der französischen Gruppe vom bisher so enttäuschenden Favoriten (Frankreich hat nur zwei Punkte auf dem Konto) zwei Spiele vor Ende der Nations-League-Gruppenphase bereits nicht mehr einzuholen. Von den drei Erfolgen war einer auch gegen den amtierenden Weltmeister: Dänemark besiegte die Équipe Tricolore mit 2:1 am ersten Nations-League-Spieltag. Zwei Siege gegen Österreich komplettieren die bisher erfolgreichen Spiele.
20:04
Schließlich sind die Dänen spätestens seit der erfolgreichen Europameisterschaft, bei der sie erst im Halbfinale gegen England (1:2 i.V.) ausschieden, eines der formstärksten Teams - und das obwohl sie eigentlich nicht zum erlauchten Kreis der besten Nationen Europas gehören. Aktuell ist "Danish Dynamite" aber nur schwer zu bremsen.
19:50
Einen guten Abend und herzlich willkommen zur Nations League am Donnerstag! Dänemark kann im Duell gegen Kroatien bereits den Halbfinaleinzug klar machen. Um 20:45 Uhr wird im Stadion Maksimir in der kroatischen Hauptstadt Zagreb angepfiffen.
Weiterlesen

5. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
22.09.2022 20:45
Kroatien
Kroatien
2
0
Kroatien
Dänemark
Dänemark
Dänemark
1
0
Frankreich
Frankreich
2
0
Frankreich
Österreich
Österreich
Österreich
0
0
    Gruppe 1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1KroatienKroatienKroatien64118:6213
    2DänemarkDänemarkDänemark64029:5412
    3FrankreichFrankreichFrankreich61235:7-25
    4ÖsterreichÖsterreichÖsterreich61146:10-44
    • Playoffs
    • Abstieg