Heute Live
Nations League A

Liveticker

Gruppe 3
StadionRenato Dall'Ara, Bologna
Zuschauer23.754
Schiedsrichter
Assistent 1
90.+5
22:39
Fazit:
Die deutsche Nationalmannschaft startet mit einem 1:1-Unentschieden bei der Auswahl Italiens in die neue UEFA-Nations-League-Saison. Nach dem torlosen Pausenunentschieden erwischte die Squadra Azzurra den deutlich besseren Wiederbeginn und kam durch Scamacca schnell zu einer guten Chance (48.). Wenig später ließ Politano eine weitere Gelegenheit ungenutzt (56.). Die DFB-Truppe konnte sich in der Folge zwar wieder aus der gegnerischen Umklammerung lösen, fand aber im Gegensatz zu den guten Phasen vor dem Seitenwechsel nur wenige Lösungen im offensiven Zusammenspiel. Nachdem sich die Mancini-Auswahl durch Pellegrini für ihre Steigerung belohnt hatte (70.), gelang den Deutschen durch Kimmich in der 73. Minute die schnelle Antwort. Die Flick-Truppe war dem Siegtreffer in der Schlussphase zwar näher, verzeichnete durch Gündoğan und Kimmich aber nur noch zwei Schüsse, die Donnarumma mit einfachen Mitteln entschärfte (beide 79.). Die DFB-Auswahl hat am Dienstag in München England zu Gast. Das Team Italiens empfängt am Dienstag in Cesena Ungarn. Einen schönen Abend noch!
90.+5
22:37
Spielende
90.+4
22:37
Es gibt eine letzte Ecke für das DFB-Team. Donnarummas lässt Kimmichs Ausführung an der mittigen Fünferkante zwar fallen, doch Acerbi schlägt den Ball daraufhin aus der Gefahrenzone.
90.+4
22:36
Matteo Cancellieri
Gelbe Karte für Matteo Cancellieri (Italien)
Cancellieri sieht für seine rücksichtslose Grätsche gegen Rüdiger bei der nächsten Unterbrechung die Gelbe Karte.
90.+3
22:35
Dimarcos folgende Eckstoßausführung segelt über Freund und Feind hinweg.
90.+2
22:35
... und der hat es noch einmal in sich! Pellegrinis scharfe Flanke klärt Süle per Kopf hauchdünn vor Cristante.
90.+2
22:34
Nach Gündoğans Foul an Gnonto bekommt Italien auf dem rechten FLügel einen Freistoß zugesprochen...
90.
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag im Stadio Renato Dall'Ara soll 240 Sekunden betragen.
89.
22:30
Timo Werner
Gelbe Karte für Timo Werner (Deutschland)
Werner steigt dem grätschenden Bastoni im Mittelfeld auf dessen linken Fuß. Hier ist eine Gelbe Karte für das unfreiwillige Einsteigen eine harte Bestrafung.
88.
22:30
Dimarco treibt den Ball nach eigener Eroberung im halblinken Raum temporeich nach vorne und probiert sich aus vollem Lauf und 21 Metern mit einem Linksschuss. Der rauscht weit links am Ziel vorbei.
85.
22:28
Samuele Ricci
Einwechslung bei Italien: Samuele Ricci
85.
22:28
Davide Frattesi
Auswechslung bei Italien: Davide Frattesi
85.
22:28
Matteo Cancellieri
Einwechslung bei Italien: Matteo Cancellieri
85.
22:27
Gianluca Scamacca
Auswechslung bei Italien: Gianluca Scamacca
84.
22:27
Es ist die deutsche Nationalmannschaft, deren Kräftereserven größer zu sein scheinen. Sie kombiniert nach ihrem Treffer deutlich flüssiger und schafft es in der Schlussphase fast mit jedem Vorstoß in das letzte Felddrittel.
83.
22:25
Kai Havertz
Gelbe Karte für Kai Havertz (Deutschland)
Havertz bringt Pellegrini tief in der gegnerischen Hälfte unsanft zu Fall. Auch hier kommt der serbische Referee nicht umhin, die Gelbe Karte zu zücken.
81.
22:25
Während Roberto Mancini mit Pobega und Dimarco zwei weitere Debütanten einwechselt, kommt auf Gästeseite Raum zu seinem sechsten Länderspiel. Gnabry verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend.
80.
22:23
David Raum
Einwechslung bei Deutschland: David Raum
80.
22:23
Serge Gnabry
Auswechslung bei Deutschland: Serge Gnabry
80.
22:23
Federico Dimarco
Einwechslung bei Italien: Federico Dimarco
80.
22:23
Cristiano Biraghi
Auswechslung bei Italien: Cristiano Biraghi
80.
22:23
Tommaso Pobega
Einwechslung bei Italien: Tommaso Pobega
80.
22:22
Sandro Tonali
Auswechslung bei Italien: Sandro Tonali
80.
22:22
Alessandro Bastoni
Gelbe Karte für Alessandro Bastoni (Italien)
Wohl wegen Meckerns kassiert Bastoni die fünfte Verwarnung des Abends.
79.
22:22
Donnarumma stoppt auch Kimmichs Schuss! Auch der Münchener probiert sich nach einem Querpass mit einer Direktabnahme, schießt aus halbrechten 14 Metern auf die halbrechte Ecke. Donnarumma verhindert den Einschlag mit der rechten Hand.
79.
22:20
Gündoğan gegen Donnarumma! Der durch Havertz auf die linke Strafraumseite geschickte Musiala legt flach für den Premier-League-Titelträger zurück. Der zieht aus gut 14 Metern mit dem linken Spann ab. In der halblinken Ecke packt Donnarumma sicher zu.
76.
22:18
Wegen der weiterhin hohen Temperaturen schickt der Schiedsrichter die 22 Akteure für eine Trinkpause an die Seitenlinie.
75.
22:17
Das Ausgleichstor hat der DFB-Auswahl einen Schub gegeben; nun traut sie sich plötzlich wieder deutlich mehr zu und will den Sieg erzwingen.
73.
22:14
Joshua Kimmich
Tooor für Deutschland, 1:1 durch Joshua Kimmich
Der deutschen Nationalmannschaft gelingt die schnelle Antwort! Hofmann erobert einen auf der rechten Strafraumseite durch Havertz verlorenen Ball zurück und gibt halbhoch vor den Kasten. Nachdem Werner die Abnahme verpasst hat, befördert Kimmich den aufspringenden Ball aus mittigen neun Metern mit dem rechten Innenrist in die halbhohe linke Ecke.
70.
22:12
Lorenzo Pellegrini
Tooor für Italien, 1:0 durch Lorenzo Pellegrini
Römer Pellegrini bringt die Squadra Azzurra in Führung! Ncah einer halbhohen Verlagerung tankt sich Joker Gnonto auf dem rechten Flügel an die Grundlinie und passt scharf in den Fünfmeterraum. Am langen Pfosten schiebt der unbewachte Pellegrini mit dem rechten Innenrist ein.
70.
22:12
Kai Havertz
Einwechslung bei Deutschland: Kai Havertz
70.
22:12
Thomas Müller
Auswechslung bei Deutschland: Thomas Müller
69.
22:11
İlkay Gündoğan
Einwechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
69.
22:11
Leon Goretzka
Auswechslung bei Deutschland: Leon Goretzka
68.
22:10
Glück für Kehrer! Der bereits PSG-Akteur macht Joker Gnonto im Mittelfeld mit beiden Armen fest, um ein Laufduell zu vermeiden. Der Unparteiische verzichtet auf die Ampelkarte.
66.
22:08
Sandro Tonali
Gelbe Karte für Sandro Tonali (Italien)
Tonali reißt Gnabry im Mittelfeld zu Boden, um einen deutschen Konter zu stoppen. Dieses taktische Vergehen wird durch den serbischen Referee Jovanović mit einer weiteren Verwarnung geahndet.
66.
22:08
Für den angeschlagenen Politano geht es nicht weiter. Der Neapolitaner wird durch Debütant Gnonto ersetzt, der in der Schweiz mit dem FC Zürich Meister geworden ist.
65.
22:07
Wilfried Gnonto
Einwechslung bei Italien: Wilfried Gnonto
65.
22:06
Matteo Politano
Auswechslung bei Italien: Matteo Politano
62.
22:04
Alessandro Florenzi
Gelbe Karte für Alessandro Florenzi (Italien)
Italiens Kapitän und Kimmich geraten nach Kehrers Foul aneinander. Florenzi wird dabei sogar handgreiflich, indem er dem Münchener in den Nacken greift. Auch hier ist eine Gelbe Karte fällig.
62.
22:03
Thilo Kehrer
Gelbe Karte für Thilo Kehrer (Deutschland)
Kehrer räumt Politano im Mittelfeld bei erhöhtem Tempo ab und handelt sich als erster Deutscher eine Verwarnung ein.
60.
22:02
Bundestrainer Hansi Flick nimmt die ersten personellen Änderungen vor. Der bemühte Henrichs wird durch Hofmann ersetzt; anstelle des schwachen Sané spielt ab sofort Musiala.
59.
22:01
Jamal Musiala
Einwechslung bei Deutschland: Jamal Musiala
59.
22:01
Leroy Sané
Auswechslung bei Deutschland: Leroy Sané
59.
22:00
Jonas Hofmann
Einwechslung bei Deutschland: Jonas Hofmann
59.
22:00
Benjamin Henrichs
Auswechslung bei Deutschland: Benjamin Henrichs
56.
21:59
Politano nimmt Maß! Der Neapolitaner zieht an der rechten Strafraumlinie links an Kehrer vorbei und zirkelt den Ball aus gut 13 Metern mit dem linken Innenrist in Richtung der oberen linken Ecke. Er verfehlt das Aluminium hauchdünn.
55.
21:57
In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit geben die Hausherren den Takt vor, lassen sich von den Fans nach vorne peitschen. Deutschland wartet noch auf seine erste zwingende Offensivszene nach dem Kabinengang.
53.
21:55
Schon seit einigen Minuten rollt die La Ola über die Ränge des Stadio Renato Dall'Ara. Die Stimmung in Bologna ist trotz der verpassten WM-Qualifikation des amtierenden Europameisters herausragend gut.
51.
21:53
Lorenzo Pellegrini
Gelbe Karte für Lorenzo Pellegrini (Italien)
Pellegrini bremst einen schnellen Gegenstöße der Gäste aus, indem er Müller im Mittelkreis mit einer Grätsche niederstreckt. Der serbische Schiedsrichter Jovanović zückt die erste Gelbe Karte der Partie.
50.
21:52
Weder Roberto Mancini noch Hansi Flick haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
48.
21:50
Scamacca vergibt aus guter Position! Kapitän Florenzi tankt sich über rechts an die Grundlinie und flankt butterweich an die mittige Fünferkante. Der unbewachte Scamacca kommt zwar mit der Stirn an den Ball, nickt ihn aber knapp an der langen Ecke vorbei.
46.
21:47
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Stadio Renato Dall'Ara! Nach einem vielversprechenden Beginn fehlte der Flick-Truppe im Aufbau sowie im Zusammenspiel im Mittelfeld lange Zeit in sehr vielen Situationen der Überblick, um Wege in die offensiven Räume zu finden. Erst ganz spät steigerte sie sich in dieser Hinsicht wieder und setzte die italienische Defensivabteilung unter Druck. Fährt sie nach dem Seitenwechsel den UEFA-Nations-League-Auftaktsieg ein?
46.
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:32
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der UEFA-Nations-League-Auftaktpartie der deutschen Nationalmannschaft bei der Auswahl Italiens. Die DFB-Truppe bestimmte das Geschehen in der Anfangsphase, ließ bei klaren Feldvorteilen allerdings zunächst die nötige Zielstrebigkeit am und im gegnerischen Sechzehner vermissen. So dauerte es bis zur 16. Minute, ehe sie durch Gnabry mit einem Schuss aus spitzem Winkel eine erste Gelegenheit verzeichnete. In der Folge wurde die Squadra Azzurra mutiger und aktiver, so dass der Gast deutlich mehr Mühe in den Mittelfeldräumen hatte. In einem Vergleich, in dem die zwingenden Strafraumszenen erst in der jüngsten Viertelstunde zunahmen, bestätigte das Mancini-Team ihren Aufwärtstrend und schrammte durch einen Distanzschuss Scamaccas, der an den Außenpfosten klatschte, nur hauchdünn an einem Treffer vorbei (36.). Auf der Gegenseite rauschte ein Versuch Sanés aus bester Lage über das Heimtor (40.). Bis gleich!
45.
21:31
Ende 1. Halbzeit
44.
21:30
In der Schlussphase können die Deutschen die Kontrolle wieder ausbauen und das Heimteam weit an dessen Strafraum drängen. Erarbeiten sie sich vor dem Seitenwechsel noch eine Gelegenheit zum ersten Treffer der neuen UEFA-Nations-League-Saison?
42.
21:27
Kimmich flankt einen Freistoß aus dem halbrechten Offensivraum in die Nähe Rüdigers und Müllers. Es ist auf der linken Sechzehnerseite aber Verteidiger Biraghi, der per Kopf klären kann.
40.
21:25
Sané ballert aus bester Lage drüber! Nachdem sich die Gäste ausnahmsweise aus dem gegnerischen Pressing gelöst haben, verpasst Goretzka im Sechzehner zunächst einen Schuss aus guter Position. Der Abpraller landet bei Sané, der aus mittigen 14 Metern unbedrängt abzieht. Der Ball fliegt weit über das Gehäuse hinweg.
38.
21:23
Der auffällige Frattesi setzt nach einem Kurzpass Politanos aus halbrechten 14 Metern einen Schuss mit dem rechten Spann ab. Der rauscht wegen starker Rücklage weit über den Gästekasten hinweg.
36.
21:21
Scamacca scheitert am Außenpfosten! Infolge eines hohen Ballgewinns im halblinken Offensivraum verpasst der gebürtige Römer zwar das Anspiel zu Politano, probiert sich dann aber einfach aus mittigen 19 Metern mit einem satten Rechtsschuss. Der klatscht an die Außenseite der linken Stange.
33.
21:18
Politano schickt Frattesi auf der rechten Strafraumseite mit einem flachen Steilpass an die Grundlinie. Der Neuling erreicht den Ball zwar noch vor der Linie, schießt jedoch harmlos an das nahe Außennetz.
30.
21:16
In der Live-Tabelle der Gruppe A3 steht übrigens der mutmaßliche Außenseiter Ungarn vorne. Am Vorabend gewann er in Budapest dank eines durch Szoboszlai verwandelten Strafstoßes mit 1:0 gegen England.
27.
21:12
Müller und Goretzka mit gefährlichen Schüssen! Nachdem Müllers Versuch aus mittigen 13 Metern infolge einer Vorarbeit Henrichs' von Florenzi geblockt worden ist, rauscht Goretzkas durch Gnabry eingeleitete Direktabnahme aus halbrechten 17 Metern nicht weit über den rechten Winkel hinweg.
24.
21:10
Die deutsche Nationalmannschaft hat in diesen Minuten große Mühe mit dem höheren Anlaufen der Gastgeber, lässt einen sauberen Aufbau vermissen. Obwohl sie es mit einem unerfahrenen Team Italiens zu tun hat, wird sie heute ernsthaft geprüft.
21.
21:06
Erstmals gelingt den Hausherren eine aktivere Phase. Der durch Cristante per Steilpass auf die rechte Sechzehnerseite geschickte Florenzi sucht Scamacca auf Höhe der Fünferkante mit einem harten Flachpass vor den Kasten. Rüdiger klärt mit einer Grätsche.
18.
21:02
Frattesi aus der zweiten Reihe! Der Debütant visiert aus zentralen 21 Metern mit dem rechten Spann die obere linke Ecke an. Neuer muss nicht abheben, da der Versuch sein Gehäuse recht deutlich verfehlt.
16.
21:01
Gnabry mit der ersten Chance des Abends! Der Deutsche mit der zehn auf dem Rücken lässt an der rechten Strafraumlinie sowohl Biraghi als auch Bastoni aussteigen, um aus spitzem Winkel und zehn Metern mit dem rechten Spann abzuziehen. Keeper Donnarumma reißt die Arme hoch und pariert zur Seite.
14.
20:59
Müller ist im Strafraumzentrum Adressat eines flachen Anspiels Henrichs's vom rechten Flügel. Durch eine unsaubere Annahme verpasst der 32-Jährige einen Abschluss aus guter Position. Acerbi nimmt ihm den Ball ab.
11.
20:56
Sané probiert sich aus zentralen 20 Metern mit einem Schuss per linkem Spann. Der Versuch des Müncheners rauscht weit rechts an Donnarummas Kasten vorbei.
10.
20:55
Über den durch Tonali geschickten Scamacca fährt die Squadra Azzurra ihren ersten schnellen Gegenstoß. Nachdem der Angreifer Sassuolos über halblinks in den Sechzehner eingedrungen ist, schießt er aus zwölf Metern und spitzem Winkel weit an der langen Ecke vorbei. Zudem hat er bei Tonalis Anspiel im Abseits gestanden.
9.
20:54
Das Mancini-Team sucht noch seinen Einstieg in die Partie, muss den Ball immer wieder schnell abgeben. Die DFB-Auswahl hält den Schwerpunkt des Geschehens tief in der gegnerischen Hälfte.
6.
20:51
... Sané zirkelt den Ball mit dem linken Innenrist direkt in Richtung der kurzen Ecke. Scamacca rettet auf Kosten eines weiteren Eckstoßes. Der bringt den Deutschen nichts ein.
5.
20:50
Die Gäste attackieren den italienischen Aufbau sehr früh und erzwingen über ihre rechten Außenbahn einen ersten Eckball...
3.
20:48
Am Ende des ersten Vorstoßes taucht Müller im offensiven Zentrum direkt vor der letzten gegnerischen Linie auf. Er will Werner mit einem flachen Steilpass auf die rechte Strafraumseite in Szene setzen. Bastoni hat dies vorausgeahnt und fängt den Ball ab.
1.
20:46
Die DFB-Auswahl in Italien – auf geht's in die neue UEFA-Nations-League-Saison!
1.
20:46
Spielbeginn
20:41
Die Nationalhymnen ertönen.
20:39
Soeben haben die Mannschaften bei einer Lufttemperatur von 28° C den Rasen betreten.
20:25
Bei der DFB-Auswahl, die in der UEFA Nations League bislang nur zwei von zehn Matches für sich entscheiden konnte und die nach der EM in neun Begegnungen insgesamt nur drei Gegentore zugelassen hat, stellt Hansi Flick nach dem 1:1:-Unentschieden in den Niederladen Ende März fünfmal um. Süle, Henrichs, Kimmich, Goretzka und Gnabry verdrängen Schlotterbeck, Gündoğan, Raum, Musiala und Havertz auf die Bank.
20:17
Auf Seiten der Squadra Azzurra, die bei der letzten Ausgabe der UEFA Nations League nach dem Gruppensieg vor den Niederlanden, Polen und Bosnien-Herzegowina im Halbfinale an Spanien scheiterte und die seit dem EM-Vorschlussrundenduell auf einen Sieg gegen Deutschland warten, hat Trainer Roberto Manciniim Vergleich zur 0:3-Finalissima-Niederlage gegen das Team Argentiniens auf allen Feldposition gewechselt. Mit Mittelfeldmann Frattesi (Sassuolo Calcio) feiert ein Akteur sein Debüt in der A-Nationalmannschaft.
20:07
Die Auswahl Italiens, die im vergangenen Sommer die Europameisterschaft zum zweiten Mal gewann, kann sich gänzlich auf den Erfolg in der UEFA Nations League konzentrieren, hat sie die Teilnahme an einer Weltmeisterschaft doch wie 2018 verpasst: War sie im Herbst von der Schweiz auf den zweiten Platz der Gruppe C distanziert worden, blamierte sie sich im Playoff-Halbfinale in Palermo gegen die Nordmazedonier durch eine 0:1-Niederlage.
20:01
Nachdem die deutsche Nationalmannschaft die Teilnahme an der diesjährigen Weltmeisterschaft in Katar (21. November bis 18. Dezember) als erste Nation nach dem Gastgeber bereits im vergangenen Oktober perfekt gemacht hat, dienen diese vier UEFA-Nations-League-Einsätze innerhalb von elf Tagen neben dem Kräftevergleich mit anderen namhaften europäischen Teams der Beurteilung von Spielern, die ihren Kaderplatz noch nicht sicher haben: Wer kann sich unter diesen turnierähnlichen Bedingungen in den Vordergrund spielen?
19:54
Nach dem Ende der Vereinsfußballsaison in den allermeisten europäischen Ligen ist die UEFA Nations League am Mittwoch in ihre dritte Ausgabe gestartet. Von den insgesamt 54 Nationalmannschaften schielen jene 16 aus den vier A-Gruppen auf das Finalturnier, an dem Mitte Juni 2023 in Belgien, den Niederlanden, Polen oder Wales die vier Staffelsieger teilnehmen werden, um den bisherigen Wettbewerbsgewinnern zu folgen. In der Gruppe A3 kämpfen neben Italien und Deutschland Ungarn und England um den Einzug in die Top vier.
19:45
Einen guten Abend aus Bologna! Die deutsche Nationalmannschaft startet mit einem Gastspiel bei der Auswahl Italiens in die dritte UEFA-Nations-League-Saison. Die Squadra Azzurra und die DFB-Truppe stehen sich ab 20:45 Uhr auf dem Rasen des Stadio Renato Dall'Ara gegenüber.
Weiterlesen