powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

Halbfinale Rückspiel
StadionEmirates Stadium, London
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
Assistent 1
Hinspiel:
90
66
80
80
90
86
29
72
90
90
23:00
Steffens Top & Flop
90
23:00
Fazit:
Arsenal und Villarreal trennen sich im Halbfinal-Rückspiel der Europa League mit 0:0 - damit ziehen die Spanier ins Finale ein! Das Gelbe U-Boot konnte den Vorsprung aus dem Hinspiel (2:1) bewahren, weil sie hart arbeiteten und etwas Glück hatten, dass Arsenal die Chancen nicht nutzen konnte. Bereits in der ersten Halbzeit traf Aubameyang den Pfosten. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gunners mit Tempo aus der Kabine und Smith Rowe vergab eine gute Gelegenheit nach einem Torwartfehler. Der Sturmlauf der Engländer verpuffte wieder: Mangelnde Kreativität in der Offensive und ein clever agierendes Villarreal ließen nur wenige Chancen zu. Zu Beginn der Schlussphase scheiterte Aubameyang erneut am Pfosten (79.) - dies sollte die beste Gelegenheit vor dem Ende bleiben. Villarreal zieht zum ersten Mal in der Vereingeschichte in ein europäisches Finale ein und spielt am 26.05. in Danzig gegen Manchester United um den Titel, Arsenal muss sich wohl damit abfinden, in der nächsten Saison nicht international auftreten zu dürfen. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend!
90
22:56
Spielende
90
22:56
Lacazette kann das Leder im Strafraum nicht kontrollieren. Villarreal kann klären!
90
22:54
Durch die Wechsel und einige Foulspiele ging viel Zeit flöten. Kommt Arsenal nochmal gefährlich nach vorne?
90
22:53
Eddie Nketiah
Gelbe Karte für Eddie Nketiah (Arsenal FC)
Kurz nach seiner Einwechslung holt sich Nketiah die Gelbe Karte ab, weil er im Zweikampf gegen Moi Gómez viel zu spät kommt.
90
22:52
Eddie Nketiah
Einwechslung bei Arsenal FC: Eddie Nketiah
90
22:52
Auswechslung bei Arsenal FC: Héctor Bellerín
90
22:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5 Fünf Minuten haben die Gunners noch Zeit!
90
22:52
Moi Gómez
Einwechslung bei Villarreal CF: Moi Gómez
90
22:51
Yeremi
Auswechslung bei Villarreal CF: Yeremi
90
22:51
Alberto Moreno
Einwechslung bei Villarreal CF: Alberto Moreno
90
22:51
Pedraza
Auswechslung bei Villarreal CF: Pedraza
89
22:50
Pépé fällt im Strafraum, da war aber alles sauber. Es gibt einen Einwurf für Arsenal.
89
22:50
Coquelin verhindert nächste Arsenal Chance
89
22:50
Pépé kommt bis zur rechten Grundlinie durch und legt zurück aud Héctor Bellerín. Coquelin blockt den Schuss zur Ecke!
88
22:49
Héctor Bellerín bleibt erst mit einem Abschluss an der Sechzehnerkante hängen. Sein Zuspiel auf Gabriel Martinelli landet dann im Toraus. Arsenal platziert nun viele Spieler im gegnerischen Strafraum, sie stehen sich aber gefühlt zu sehr auf den Füßen.
86
22:46
Yeremi
Gelbe Karte für Yeremi (Villarreal CF)
Yeremi wird durch Pablo Marí von hinten gefällt. Der Offensivmann von Villarreal fordert deutlich eine Gelbe Karte und muss dafür selbst den Karton hinnehmen.
85
22:45
Willian verliert auf der linken Seite leichtfertig den Ball. Das war zu durchsichtig, wie er seinen Gegenspieler überlaufen wollte.
84
22:44
Willian flankt von links in die Mitte. Pau Torres klärt vor Lacazette zur Ecke. Die bringt keine Gefahr mit sich.
83
22:43
Die Uhr tickt mittlerweile erbarmungslos gegen die Final-Träume der Gunners. Gelingt der Elf von Mikel Arteta noch der goldene Treffer?
82
22:42
Eine Flanke von rechts erwischt Lacazette in der Mitte irgendwie mit dem Fuß, kriegt die Szene aber bedingt durch ein Offensivfoul abgepfiffen.
80
22:41
Mit Willian und Lacazette sind nun zwei frische Offensivspieler der Gunners auf dem Rasen. Aubameyang und Tierney gehen raus.
80
22:41
Willian
Einwechslung bei Arsenal FC: Willian
80
22:40
Kieran Tierney
Auswechslung bei Arsenal FC: Kieran Tierney
80
22:40
Alexandre Lacazette
Einwechslung bei Arsenal FC: Alexandre Lacazette
80
22:40
Pierre-Emerick Aubameyang
Auswechslung bei Arsenal FC: Pierre-Emerick Aubameyang
79
22:39
Pfosten! Aubameyang mit der Riesenchance
79
22:39
Aubameyang scheitert erneut am Pfosten! Héctor Bellerín bricht stark auf der rechten Seite durch. Die Flanke erwischt Aubameyang am langen Pfosten gegen zwei Gegenspieler und drückt das Leder gegen die linke Alu-Begrenzung! Ganz knapp war Rulli da noch dran.
78
22:38
Schiri Slavko Vinčić lässt die Spieler mit vielen Sachen durchkommen. Noch haben wir keine Karte gesehen.
77
22:38
Eine Ecke von der linken Seite landet an der halblinken Strafraumgrenze bei Gabriel Martinelli. Er kommt zum Abschluss, trifft das Leder aber nicht richtig. Der Ball geht deutlich links vorbei.
76
22:36
An Arsenals Seitenlinie steht Alexandre Lacazette für die Einwechslung bereit.
75
22:35
Partey will halblinks kurz hinter der Strafraumkante schießen, legt sich die Kugel aber zu weit vor und trifft seinen Gegenspieler - Offensivfoul.
74
22:35
Holding setzt den Kopfball knapp daneben
74
22:34
Holding ist wieder mit dem Kopf zur Stelle! Die Ecke wird erst abgewehrt, von der rechten Seite kommt der Ball dann aber erneut in die Mitte. Holding köpft einen halben Meter am linken Pfosten vorbei.
73
22:33
Parteys Schuss aus dem Rückraum wird zur nächsten Ecke abgefälscht!
72
22:32
Villarreal vollzieht einen Wechsel auf der Stürmer-Position: Bacca ersetzt Paco Alcácer positionsgetreu.
72
22:32
Carlos Bacca
Einwechslung bei Villarreal CF: Carlos Bacca
72
22:32
Paco Alcácer
Auswechslung bei Villarreal CF: Paco Alcácer
71
22:31
Saka schnibbelt das Leder auf den Kopf von Holding. Der köpft aus zentraler Position eineinhalb Meter drüber.
70
22:30
Coquelin foult Saka kurz vor der linken Grundlinie. Wird der Freistoß gefährlich?
69
22:29
Leno klärt vor Alcácer
69
22:29
Leno kann einen schweren Rückpass nicht wirklich gut stoppen und muss das Leder in Bedrängnis von Paco Alcácer einfach hinten raushämmern. Einmal kurz durchatmen, liebe Fans von Arsenal!
68
22:28
Langsam wird die Zeit für Arsenal natürlich knapp. Ein Tor reicht ihnen aber, um das Finale zu erreichen! Wir dürfen uns auf eine spannende Schlussphase freuen.
66
22:27
Die Gunners benötigen nun natürlich frische Offensivkräfte. Mikel Arteta reagiert und bringt Gabriel Martinelli für Ødegaard.
66
22:26
Gabriel Martinelli
Einwechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
66
22:26
Martin Ødegaard
Auswechslung bei Arsenal FC: Martin Ødegaard
65
22:26
Eine Ecke für die Gäste wird zunächst halblinks in den Rückraum abgewehrt. Pedraza probiert es mit der Direktabnahme, doch Arsenals Defensive blockt.
64
22:24
Villarreal gelingt es aktuell ziemlich gut, Arsenal vom eigenen Tor wegzuhalten. Die Drangphase der Engländer scheint vorbei zu sein.
63
22:23
Obwohl das in der Wiederholung überhaupt nicht gut aussah, kann Pablo Marí vorerst weiterspielen.
61
22:21
Mehrere Spieler liegen mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Rasen. Ødegaard steht schnell wieder, bei Pablo Marí dauert es aber noch etwas. Er ist anscheinend umgeknickt.
59
22:20
Tierney klärt einen langen Ball nicht wirklich gut vor den eigenen Strafraum. In höchster Not spielt Pablo Marí das Leder vor Paco Alcácer zum eigenen Torwart.
59
22:19
Villarreal spielt die Ecke nach hinten und probiert es von dort aus mit dem langen Ball in den Sechzehner. Leno ist wach und fängt sich die Kugel.
58
22:18
Leno muss einer scharfen Hereingabe von Yeremi eingreifen. Das Zuspiel von rechts entpuppt sich als Schuss, sodass der Deutsche zur Ecke klären muss.
57
22:17
Yeremi wuselt auf der rechten Seite und will sich gegen Partey durchsetzen. Der bleibt standfest und lässt den jungen Offensivmann nicht durch.
56
22:16
Arsenal präsentiert sich weiterhin wach und aufmerksam in den Zweikämpfen. Aktuell liegt ein Tor für die Gunners eher in der Luft.
54
22:15
Kurz vor der linken Grundlinie erwischt Saka einen Ball und flankt in die Mitte. Rulli fängt das Leder sicher.
53
22:14
Jetzt wird das Gelbe U-Boot gefährlich! Partey verliert das Leder und Paco Alcácer bekommt die Kugel halbrechts vor dem Strafraum. Der Ex-Dortmunder spielt den Ball kurz und flach in die Mitte zu Alberto Moreno weiter. Der sieht seinen Mitspieler rechts im Strafraum nicht und verpackt seinen Abschluss aus 14 Metern eher als Rückgabe. Kein Problem für Leno.
51
22:12
Nach einem harten Kopfballduell müssen Pépé und Mario Gaspar behandelt werden. Beide können wohl weitermachen.
49
22:11
Smith Rowe! Jetzt will es Arsenal wissen! Eine Flanke von der rechten Seite legt Rulli Smith Rowe quasi auf den Fuß, weil er bei seinem Gang aus dem Tor etwas ausrutscht. Aus sieben Metern, halbrechts vor dem Kasten, lupft Smith Rowe rechts am Tor vorbei. Da war viel mehr drin!
49
22:09
Yeremi wird auf der rechten Seite angespielt. Tierney stellt ihn direkt und erzwingt den Fehler. Einwurf für Arsenal.
47
22:07
Sie kommen gut aus der Kabine! Tierney schickt Pépé halblinks in den Strafrraum. Der fackelt nicht lange und hämmert das Leder knapp am rechten Pfosten vorbei!
46
22:06
Arsenal will direkt Druck machen: Holding schickt Saka mit einem langen Ball an die rechte Strafraumkante. Rulli kommt raus und klärt mit Köpfchen.
46
22:05
Die zweite Halbzeit läuft! Ohne Wechsel geht es weiter.
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:53
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es im Halbfinal-Rückspiel der Europa League zwischen Arsenal und Villarreal noch 0:0. Die Gunners brauchen nach dem 1:2 im Hinspiel unbedingt einen Treffer, kommen aber noch zu selten gefährlich nach vorne. Beim Pfostenschuss von Aubameyang (26.) und einer Unsicherheit von Rulli (39.) hatten sie kurzzeitig den Torschrei auf den Lippen, es muss aber nach dem Seitenwechsel offensiv sicherlich noch mehr kommen. Arsenal hat mehr Ballbesitz, insgesamt machen es die Gäste aus Spanien aber ziemlich clever und haben das Remis zum jetzigen Zeitpunkt verdient. Bitter für sie ist, dass Offensivmotor Chukwueze verletzt raus musste. Bis gleich!
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
45
21:48
Bedingt durch ein Offensivfoul wird die Ecke abgepfiffen.
45
21:47
Es gibt nochmal einen Eckball für Arsenal!
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3 Drei Minuten kommen oben drauf. Aufgrund der Verletzungsunterbrechung geht das in Ordnung, zwei Minuten hätten aber auch gereicht.
45
21:46
Das Gelbe U-Boot kommt mit Tempo rechts an den Strafraum, Arsenal macht den Raum dort jedoch gut zu. Gleich geht es in die Pause!
44
21:44
Saka nimmt den Ball rechts neben dem Strafraum nach dem Pass von Ødegaard gut mit, trifft die Pille aber nicht richtig und flankt sie hinter das Tor.
43
21:44
Die Gemüter erhitzen sich langsam etwas. Holding bringt Paco Alcácer von hinten zu Fall und will den Vorstoß einleiten, der Schiri pfeift die Szene aber ab.
40
21:42
Ein scharfer Pass in den Gunners-Strafraum erwischt Pablo Marí mit dem Fuß und macht den Ball somit so richtig heiß! Der Ball geht knapp neben den linken Pfosten! Nach zwei Ecken klärt Aubameyang rustikal ins Seitenaus.
39
21:40
Aubameyang kommt zum nächsten Torschuss! Der Stürmer aus Gabun schießt vom halblinken Strafraumrand recht zentral auf den Kasten. Rulli lässt die Kugel nach unten abprallen und durch die Hosenträger flutschen. Er wirft sich auf den Ball und verhindert einen halben Meter vor der Linie das Gegentor!
38
21:39
Das war nichts! Ødegaard spielt einen Freistoß aus dem Mittelfeld hoch an die linke Sechzehnerkante. Dort wird Pablo Marí gut unter Druck gesetzt und köpft ins Aus.
36
21:37
Villarreal lässt sich im Aufbauspiel viel Zeit. Diese haben sie aber auch. Ein Tor wäre natürlich Gold wert, sie sind aber im Gegensatz zu Arsenal nicht zum Treffen verdammt.
34
21:35
Mario Gaspar setzt sich an der rechten Grundlinie durch und überlegt wahrscheinlich einen Moment zu lange. Er entscheidet sich für den Schuss in den spitzen Winkel, doch Leno ist auf dem Posten und fängt den Ball sicher.
33
21:34
Bei einem Vorstoß der Spanier ist auf einmal links am Strafraum Platz, doch der Pass geht zu weit nach außen. Holding klärt die Hereingabe schließlich.
33
21:33
Im anderen Halbfinale steht es übrigens noch 0:0. Es deutet sehr viel darauf hin, dass Manchester United der Finalgegner von Arsenal oder Villarreal werden wird.
32
21:33
Arsenal hat in dieser Phase des Spiels recht viel Ballbesitz. Bis auf den Pfostentreffer von Aubameyang konnten sie aber noch keine wirklich guten Chancen kreieren.
30
21:31
Der 18-jährige Yeremi soll es nun für das Gelbe U-Boot richten. Er bringt auf jeden Fall auch jede Menge Schnelligkeit mit.
30
21:30
Yeremi
Einwechslung bei Villarreal CF: Yeremi
30
21:30
Samuel Chukwueze
Auswechslung bei Villarreal CF: Samuel Chukwueze
29
21:30
Das sieht gar nicht gut aus! Chukwueze muss vom Platz getragen werden. Yeremi kommt für ihn.
28
21:29
Chukwueze liegt verletzt auf dem Boden und muss behandelt werden. Das muss wohl abseits des Balles passiert sein.
26
21:27
Aubameyang an den Pfosten! Da hätte es beinahe geklingelt! Villarreal kriegt den Eckball nicht richtig weg. Erst klärt Raúl Albiol unzureichend, dann spielt Dani Parejo das Leder zu Aubameyang, der aus halbrechter Position aus zehn Metern volley abzieht. Der Ball touchiert den linken Pfosten!
26
21:26
Tierney holt an der linken Grundlinie den nächsten Eckball heraus.
25
21:26
Nach leichtem Gewusel im Strafraum probiert es Tierney aus dem halblinken Rückraum mit dem Gewaltschuss. Der Versuch geht deutlich vorbei.
24
21:24
Dani Parejo setzt den Freistoß ein paar Zentimeter zu hoch an! Der Ball segelt auf das Tor.
23
21:23
Halbrechts vor dem Strafraum bekommen die Gäste einen Freistoß zugesprochen. Das könnte gefährlich werden!
22
21:23
Villarreal macht auf der linken Seite die Tür zu. Pedraza schnappt sich das Leder, flankt abgefälscht in die Mitte, doch Leno packt zu.
20
21:21
Saka führt das Leder links neben dem Strafraum und zieht an die Strafraumkante. Er chippt das Leder herein, doch das Zuspiel ist viel zu lang. Der Ball landet im Toraus.
19
21:20
Nach einem Seitenwechsel von Partey kommt das Leder schließlich von der linken Seite hoch in den Strafraum. Dort steigt aber ein Villarreal-Verteidiger im richtigen Moment hoch und köpft das Spielgerät heraus.
17
21:18
Von der linken Außenbahn soll Paco Alcácer ein langer, hoher Ball am Strafraum erreichen. Holding passt auf und macht mit einem geschickten Kopfball die Tür zu.
16
21:17
Beim nächsten Gunners-Eckball von der rechten Seite wird in der Mitte viel geklammert. Gerónimo Rulli bleibt davon unbeeindruckt und faustet das Leder humorlos aus der Gefahrenzone.
15
21:16
Moreno bindet den Ball gut auf der rechten Außenbahn und bringt Trigueros in der Mitte ins Spiel. Der will Paco Alcácer in die Box schicken, doch sein Ball ist nicht genau genug und landet im Aus.
14
21:15
Hui! Einen viel zu hoch angesetzten Rückpass legt Leno per Kopf zum Verteidiger ab, der bedrängt klären kann. Das war unnötig...
12
21:13
Mikel Arteta fordert seine Mannschaft von der Seitenlinie dazu auf, das Spiel breit zu machen. Viel gelingt ihnen noch nicht, aber die Körperlichkeit stimmt.
11
21:13
Pedraza verschafft sich im Mittelfeld mit einer tollen Bewegung Platz und zieht an Héctor Bellerín vorbei in die Mitte. Er bedient Chukwueze an der rechten Strafraumkante, doch sein Schuss wird direkt geblockt.
10
21:10
Für Villarreals Coach Unai Emery ist es heute Abend natürlich gleich doppelt ein besonderes Spiel: Bis November 2019 war er Coach der Gunners.
8
21:09
Chukwueze wird nach einem Ballverlust von Smith Rowe auf die rechte Seite geshickt. Dort bleibt der quirlige Offensivspieler an Pablo Marí hängen.
7
21:08
Jetzt hat jedoch Arsenal das Spielgerät zwischen den Füßen und sucht die Lücke. Es mangelt aber noch an der Genauigkeit im Passspiel.
6
21:07
Das Gelbe U-Boot kommt direkt ziemlich gut ins Spiel. Sie wirken nicht so, also würden sie sich hier nur hinten reinstellen wollen.
5
21:06
Da ist der erste Abschluss! Chukwueze führt das Leder an der rechten Strafraumkante und zieht einfach mal wuchtig ab. Leno muss fliegen und kann den guten Ball gekonnt zur Ecke klären, die ungefährlich bleibt!
4
21:05
Die Gastgeber verlieren schlampig den Ball im Spielaufbau. Paco Alcácer bekommt die Kugel links neben dem Strafraum. Weil der Ex-Dortmunder aber keine gute Anspielstation in der Mitte sieht, spielt er überlegt zurück. Villareal hat keinen Zeitdruck...
2
21:04
Die Gunners kommen schnell über die linke Seite in den Strafraum und holen sich den ersten Eckstoß. Den können die Gäste locker verteidigen.
1
21:03
Arsenal musste kurz vor dem Anpfiff die Aufstellung nochmal ändern: Granit Xhaka hat sich beim Aufwärmen verletzt und wird nun durch Kieran Tierney in der Abwehr vertreten.
1
21:02
Das Spiel läuft! Wie werden die beiden Mannschaften die Sperren von ihren wichtigen Männern im defensiven Mittelfeld, Capoue und Dani Ceballos, verkraften?
1
21:01
Spielbeginn
20:57
Die Mannschaften betreten den Rasen. Gleich kann das Spektakel beginnen!
20:49
Drei Spieler, die heute in den Startformationen stehen, haben bereits sechs Tore in der diesjährigen Europa League auf dem Konto: Pépé, Gerard und Paco Alcácer.
20:46
Jeweils zwei Wechsel haben die beiden Trainer im Vergleich zum Hinspiel vorgenommen: Bei den Gunners ersetzen Aubameyang und Héctor Bellerín Dani Ceballos und Chambers. Auf Seiten der Gäste beginnen Coquelin und Mario Gaspar für Capoue und Foyth.
20:28
In der Champions League standen sich die Teams schon zweimal gegenüber: Im Halbfinale 2006 und im Viertelfinale 2009 setzte sich Arsenal durch. Mut wird Arsenal zudem machen, dass sie in den letzten beiden Europapokal-K.o.-Spielen, in denen sie das Hinspiel verloren haben, doch noch eine Runde weitergekommen sind. 15 von 16 K.o.-Duelle, in denen Villarreal das Hinspiel gewonnen hat, endeten aber auch nach dem Rückspiel gut für die Spanier.
20:23
Die Saison vom "Gelben U-Boot" verläuft solide. In der Liga belegen sie aktuell den sechsten Platz und schippern damit in Richtung Europa League. Und das, obwohl sie von den letzten fünf Spielen in der Primera División drei verloren haben. Bis auf ein Remis in der Gruppenphase fuhren die Spanier in der Europa League in der laufenden Spielzeit nur Siege ein - Salzburg, Kiew und Zagreb zogen in der K.o.-Phase den Kürzeren.
20:18
Für Arsenal ist die Europa League die Chance, eine alles andere als gute Saison zu retten: In der Premier League liegen sie nach 34 Spieltagen mit nur 49 Zählern auf dem neunten Rang, im FA Cup war in der vierten Runde gegen Southampton Schluss und im League Cup setzte es im Viertelfinale gegen Manchester City eine 1:4-Klatsche. Lediglich in der Europa League zeigte das Team von Mikel Arteta konstante Leistungen. Nach der überzeugenden Gruppenphase räumten sie Benfica, Olympiakos und Slavia Praha aus dem Weg. Sollten sie den Titel holen, wären sie direkt für die Gruppenphase der nächsten Champions League qualifiziert.
20:05
Kann Arsenal das Aus noch verhindern? Nach dem Hinspiel sind die Karten der Gäste aus Spanien zumindest besser: 2:1 konnte Villarreal das erste Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Die frühe Führung von Trigueros konnte Raúl Albiol nach etwa einer halben Stunde ausbauen. Nach dem Seitenwechsel erzielten die Gunners zumindest das wichtige Auswärtstor - Nicolas Pépé traf vom Punkt. Arsenal muss gewinnen, um weiterzukommen. Ein 1:0 reicht, bei einem 2:1 geht es in die Verlängerung und bei Siegen mit mehr als zwei Toren Vorsprung sind sie direkt weiter. Sollte Villarreal mit einem Tor verlieren und selbst mehr als ein Tor schießen, dürfen sich später die Spanier über den Finaleinzug freuen.
20:01
Herzlich willkommen und Vorhang auf für einen hoffentlich spannenden Abend in der Europa League! Im Halbfinal-Rückspiel trifft der Arsenal FC ab 21:00 Uhr auf Villarreal CF!
Weiterlesen