Anzeige
Anzeige

Liveticker

90
StadionEstádio José Alvalade, Lissabon
Zuschauer28.437
Schiedsrichter
Hinspiel:
28
29
66
76
90
26
70
79
70
90
46
52
60

Torschützen

90
23:03
Fazit:
Und dann sind die Colchoneros durch: Atlético Madrid verliert sich ins Halbfinale der Europa League! Trotz mitunter ganz schwachen 90 Minuten erreicht die Mannschaft von Diego Simeone das Semifinale im Europapokal. Nach dem 2:0-Hinspiel-Sieg in Madrid agierten die Rot-Weißen aus Spanien heute von Beginn an extrem passiv und ließen jegliche Offensiv-Power aus dem ersten Vergleich komplett vermissen. Sporting erkannte früh, dass das Comeback möglich ist und erzielte nach starken Anfangsminuten bereits in der 28. Minute das 1:0. In der 2. Halbzeit fehlte den Portugiesen dann aber der letzte Zug zum Tor und mit fortlaufender Zeit zudem die Kraft. Atlético schoss erstmals auf die Bude, stabilisierte sich und vergab dann durch Griezmann zwei 100%-Torchancen bin Sekunden (81. Minute). Sporting ist raus mit Applaus, Atleti indes glanzlos weiter.
90
22:58
Spielende
90
22:58
Gelbe Karte für Jan Oblak (Atlético Madrid)
...bekommt sofort Gelb wegen Zeitspiel! Noch 30 Sekunden.
90
22:58
War es das? Bruno Fernandes erhält in der 92. Minute nochmal einen Eckball auf den Kopf und setzt seinen Versuch mit der Birne aus halbrechten sechs Metern klar über die Latte. Oblak bekommt den Abstoß...
90
22:56
Gelbe Karte für Rodrigo Battaglia (Sporting CP)
Sporting rennt die Zeit davon! Battaglia attackiert Torres auf der linken Seite und die Zeit verrinnt. Nächste Gelbe!
90
22:56
Rettet Atlético den Vorsprung über die Zeit? Drei Minuten fehlen noch!
90
22:55
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:55
Hoch und weit und - ins Aus! Rúben Ribeiro ist wieder am Leder und enttäuscht erneut: Der Einwechselspieler hat auf dem linken Flügel-Rand ewig Zeit für eine Flanke, zeigt aber lieber drei Übersteiger in Serie. Nach gefühlten zwei Minuten kommt die Flanke, welche dann meterweit an Freund und Feind vorbeifliegt...
87
22:53
Geht Sporting die Puste aus? Die Hausherren haben derzeit keinen guten Draht zum Spielgerät und nähern sich nicht an. Rúben Ribeiro flankt aus dem Zentrum heraus und zeigt einen Fehlpass nach Lehrbuch.
85
22:51
Crunchtime - die letzten fünf Minuten! Sporting muss jetzt aufmachen und alles reinwerfen. Atlético steht in der dramatischen Schlussphase bislang aber sicher und erspielt sich jetzt schnell, gute Konter.
83
22:49
Griezmann vergibt die nächste 100%-Chance! Nur 120 Sekunden kommt der nächste tödliche Pass, diesmal von links. Griezmann läuft unbedrängt auf Rui Patrício zu und scheitert erneut. Der Stürmer lupft halbhoch mit dem Außenrisst und verpasst den linken Pfosten um Zentimeter! Wenn Sporting echt noch das 2:0 macht, wie schläft Griezmann dann heute ein?
81
22:47
Was macht denn Griezmann da? Atleti verpasst das 1:1! Madrid steckt das Leder clever bis hinter die Viererkette der Löwen durch und Griezmann darf 20 Meter vor dem Tor frei in Richtung Rui Patrício laufen - die Abseitsfalle versagt! Der Franzose kann sein Glück kaum fassen, schaut mehrfach zum Linienrichter und schenkt den Ball dann einfach an den Keeper ab.
79
22:45
Jetzt oder nie! Jorge Jesus zieht seine letzte Option und wirft nun den international erfahrenen Doumbia ins Wasser. Gelingt dem Stürmer noch das so wichtige 2:0? Wir gehen in die letzten zehn Minuten!
79
22:44
Einwechslung bei Sporting CP -> Seydou Doumbia
79
22:44
Auswechslung bei Sporting CP -> Stefan Ristovski
78
22:42
...nicht schlecht! Grizzy tritt an und probiert es trotz der Distanz direkt. Der Ball kommt mit Schmackes und donnert dann nur gute einen Meter am rechten Alu-Gestänge vorbei.
76
22:41
Gelbe Karte für Bruno Fernandes (Sporting CP)
Zu Boden gerammt! Bruno Fernandes kann Griezmann nicht folgen und wirf sich daher einfach mit voller Wucht in den Rücken des Franzosen. Gelb und Freistoß aus 30 Metern...
75
22:40
Oder doch lieber Kontern? Erstmals im gesamten Spiel ist der Ballbesitz nun kontrolliert bei Atleti. Die Gäste lassen das Leder zirkulieren und nehmen Sporting Wind aus den Segeln.
72
22:38
Das Momentum wechselt etwas! Atleti sucht jetzt die Flucht nach vorn und wird etwas offensiver. Dadurch ergeben sich Räume, die Sporting vor allem über außen gut ausnutzen will. Die Hausherren sorgen wieder für mehr Entlastung und haben Madrid wieder im Griff. Was fehlt, ist das 2:0.
70
22:36
Einwechslung bei Sporting CP -> Rúben Ribeiro
70
22:36
Auswechslung bei Sporting CP -> Bryan Ruiz
70
22:34
Gelbe Karte für Fernando Torres (Atlético Madrid)
Dunkelgelb für Torres! Der Stürmerstar der Gäste verdaddelt den Ball auf der rechten Angriffs-Seite und tritt dann Acuña etwas wütend von hinten in die Wade. Das ist Frust!
68
22:33
Was für ein Geschoss von Bruno Fernandes! Der auffällige Offensiv-Mann der Portugiesen hat auf der linken Außenbahn kurz freies Schuss-Feld und zögert keine Sekunde. Es folgt ein Hammer, den Oblak in höchster Not mit einer Flugparade nach rechts entschärfen muss!
66
22:31
Gelbe Karte für Fredy Montero (Sporting CP)
Kann sich Montero sparen! Die Schütze von eben muss die Kugel an Godin abgeben und zieht dann, ohne Chance auf die Pille, trotzdem sein Bein durch. Unnötig, Gelb!
65
22:30
Riesen-Chance für Montero! Bruno Fernandes nimmt am linken Gefahrenzonen-Ende der Gäste den Kopf hoch und legt perfekt quer nach innen. Montero hat aus 13 Metern freie Schussbahn und bekommt dann aber nicht genug Tempo auf den Ball! Der Schuss flattert nach rechts und ist kein Problem für Oblak! Will Sporting in die Verlängerung, muss so eine Chance auch mal genutzt werden...
63
22:28
Zweite Ecke Atleti! Torres hat seine erste Szene und setzt am rechten Fünfer-Rand zu einem Sprint an. Coates ist erst ein gutes Stück weg, blockt dann aber erfolgreich zur Ecke. Beim Standard von der Fahne ist Torres dann wieder zugegen und setzt das Leder via Kopfball rund einen Meter über die Latte. Die Spanier werden etwas torgefählicher - aber nur etwas.
61
22:26
Während die Gäste bereits nach 60 Minuten ihren dritten Wechsel fabrizieren, muss sich Sporting so langsam den Schlachtplan hinterfragen. Die Portugiesen sind auch im zweiten Durchgang noch leicht besser, finden aktuell aber keine Lösungen für die Offensive. Bis auf einen ansehnlichen, aber ungefährlichen Fallrückzieher von Coates eben, musste Oblak noch keinen weiteren Ball entschärfen.
60
22:24
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Ángel Correa
60
22:24
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Vitolo
58
22:23
Torschuss! Na also! Nach 58 Minuten - also fast nach einer Stunde - schafft Atlético den ersten Torversuch. Die Madrilenen geben das Leder zur linken Seite rüber, wo Griezmann etwas Platz hat und dann aus der Drehung abziehen kann. Der Versuch kommt eher ungefährlich daher und wird dann von Rui Patrício sicher in der Tor-Mitte pariert.
55
22:22
Bruno Fernandes fehlt ein Schritt! Der offensive Strippenzieher der Hausherren empfängt einen Sahne-Pass an der linken Strafraum-Kante und ist mit einer Finte dann schon fast durch. Savić ist geschlagen, profitiert aber von einer schlechten Ball-Verarbeitung des Portugiesen.
54
22:19
Was macht Madrid jetzt mit Altstar Torres? Die lebende Legende kommt für Diego Costa in die Partie und soll das Offensivspiel der Colchoneros nun endlich beleben. Jetzt verzeichnet aber erstmal Sporting Eckball Nummer acht.
52
22:18
Verwirrung um Diego Costa! Der Heißsporn rennt zunächst bei einem Konter ganz knapp ins Abseits und verpasst so eine 100%-Chance. Kurz danach geht der Stürmer dann vom Feld, dabei ist noch gar kein Wechsel angezeigt. Nach ein paar Sekunden der Ratlosigkeit wird dann alles klar: Simone hat seinen Stürmer bereits vor dem Wechsel vom Feld zitiert.
52
22:17
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Fernando Torres
52
22:17
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Diego Costa
49
22:14
Gute Aktion von Griezmann! Vitolo nimmt am linken Strafraum-Eck Fahrt auf und lässt dort gleich zwei Gegenspieler mit einem Sprint im Regen stehen. Nach dem Querpass nach innen zeigt Griezmann eine tolle erste Ball-Aktion und düpiert Ristovski ohne Probleme. Drei Meter weiter vorne geht Coates dann aber entschlossener dazwischen.
46
22:11
Es geht weiter! Die zweiten 45 Minuten laufen und Simeone wechselt zum Seitentausch. Vrsaljko kommt für den verletzten Hernández.
46
22:10
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Šime Vrsaljko
46
22:10
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Lucas Hernández
46
22:10
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:57
Halbzeitfazit:
Atlético wackelt in Lissabon und ist noch nicht durch! Für die Portugiesen ist die Messe noch nicht gelesen. Im José-Alvalade-Stadion spielte in den ersten 45 Minuten nur Sporting Lissabon. Die Portugiesen zeigten nach dem schwachen Hinspiel ein komplett anderes Gesicht und brachten Atleti gleich mehrfach in Bedrängnis. Lissabon näherte sich in der Anfangsphase Stück für Stück an und erzwang dann in der 28. Minute die verdiente Führung. Auch nach dem 1:0 war von den Gästen NICHTS zu sehen, nur Lissabon hatte den Ball und Chancen. Wenn Diego Simeone in sein nächstes Endspiel oder Halbfinale will, muss der Coach jetzt in der Kabine schnell die richtigen Worte finden. Der bisherige Auftritt der Colchoneros ist eine herbe Enttäuschung.
45
21:53
Ende 1. Halbzeit
45
21:53
Großchance Sporting! Bryan Ruiz macht mit den tollen Aktionen gleich weiter und sendet eine butterweiche Flanke von links auf den zweiten Pfosten. Am Alu geht Gelson Martins, wie Montero beim 1:0, ganz tief runter und knallt einen Flugkopfball knapp am Tor vorbei!
45
21:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:52
Kurz vor der Pause nochmal ein Schmankerl! Bryan Ruiz krallt sich den Ball an der rechten Sechzehner-Kante und probiert es von dort mal mit einem Schlenzer. Die Kugel geht immer weiter in die Höhe und wird dann am rechten Lattenkreuz in letzter Sekunde von Oblak entschärft!
43
21:49
Fast der erste Torschuss von Atlético: Godin, Griezmann und Vitolo kombinieren sich erstmals überhaupt flüssig durch die Verteidigungs-Linie der Portugiesen. Vitolo will dann einen tollen Steilpass von Griezmann rechts erlaufen, steht aber hauchzart im Abseits.
41
21:47
Quirliger Gelson Martins! Der Youngster der Hausherren lässt Godin mit einem Hackentrick lässig aussteigen und erhält von seinen Fans dafür Szenenapplaus. Als der Offensiv-Spieler dann aber am rechten Sechzehner-Rand mehr will, macht Savić die Tür zu.
39
21:45
Erster Torschuss Madrid erst in Halbzeit zwei? Die Offensiv-Spieler von Atlético sind bislang die Geister des Spiels. Hatte Griezmann überhaupt schon mal den Ball?! Der Superstar der Gäste hängt hilflos in der Luft und kann nichts ausrichten.
36
21:43
Kommen die Kicker von Simeone nicht mit dem Regen klar? In Lissabon schüttet es aus Eimern und Kübeln. Geht der Ball zu Boden, zieht das Leder eine dicke Wasser-Rinne über das Grün. Sporting macht das Ganze aber nichts aus. Im Gegenteil: Die Portugiesen sind trotz des Regens in bester Spiel- und Kombinations-Laune.
34
21:41
Die Machtverhältnisse sind aber weiter klar: Sporting führt, Sporting ist besser und will mehr. Nach der sechsten Ecke der Portugiesen segelt zunächst Coates mit ganz viel Dampf knapp am Flankenball vorbei, wenig später zimmert Bruno Fernandes verdeckt und aus der Drehung drauf. Oblak muss wieder nach links und - macht diesmal keinen Fehler.
32
21:39
Wie reagiert Atlético auf den frühen Rückstand? Diego Simeone ist an der Außenlinie außer sich und spätestens nach dem Einsatz gegen Lucas, kurz nach dem Einschlag, ohnehin auf 180. Der Trainer Spanier gestikuliert wild und animiert seine Mannen zu mehr Offensive.
29
21:36
Gelbe Karte für Stefan Ristovski (Sporting CP)
Direkt nach dem Anstoß der Madrilenen flankt Atleti rüber auf die linke Flügelseite. Dort will Lucas hochsteigen und bekommt dann mit voller Kraft den Arm von Ristovski ins Gesicht. Ein viel zu harter Einsatz, klare Gelbe!
28
21:33
Tooor für Sporting CP, 1:0 durch Fredy Montero
Und jetzt zappelt die Kugel im Netz! Sporting spielt eine Ecke von rechts kurz aus und Bruno Fernandes streichelt den Ball quer durch die Gefahrenzone. Alteti-Keeper Oblak macht bei dem Gegentor keine gute Figur, unterläuft erst die Flanke und geht dann genau in der Tor-Mitte viel zu früh zu Boden. Hinten links am Pfosten steht Montero, der dann via Sitz-Kopfball den liegenden Oblak überlistet!
26
21:32
Sporting muss früh wechseln: Mathieu verletzt sich in einem Zweikampf am Oberschenkel und muss bereits in der 1. Hälfte vom Feld. Petrović kommt für den Franzosen.
26
21:31
Einwechslung bei Sporting CP -> Radosav Petrović
26
21:31
Auswechslung bei Sporting CP -> Jérémy Mathieu
24
21:30
Nächster Versuch! Jetzt flanken die leidenschaftlichen Portugiesen von der linken Außenbahn und im Fünfer zeigt sich Bruno Fernandes. Der Mittelfeld-Stratege kann kurz hinter dem Fünfer aus dem Zentrum köpfen, drückt den Ball aber rechts daneben.
22
21:29
Ecke. Für wen? Lissabon natürlich! Bryan Ruiz bringt bereits die vierte Ecke ins Spiel und Sporting bleibt in der Offensive. Bei diesem Versuch von rechts ist die Lufthoheit aber bei den Gästen.
20
21:27
Passive Madrilenen! Sporting führt die Kugel mittlerweile in 60% aller Fälle und überzeugt immer wieder mit sicheren Kombinationen in der gegnerischen Hälfte. Wenn jetzt noch Abschlüsse dazukommen, könnte heute noch was gehen für die Löwen!
18
21:25
Mit dem Hinterkopf! Sporting hat mehr Zug zum Tor: Bryan Ruiz chippt von rechts einen Ball hinter die Viererkette und findet dort den Hinterkopf von Montero. Der Kolumbianer springt, nickt und verfrachtet das Spielgerät so zart über die Querlatte.
16
21:22
Nach 16 Minuten erspielen sich die Gäste immerhin ihre erste Ecke. Godin läuft einem weiten Schlag nach rechts einsatzwillig hinterher und erkämpft sich dann an der Fahne clever eine Ecke. Diese kommt dann hoch in den Fünfer, erwischt aber keinen im gelben T-Shirt.
14
21:20
Diego Simeone kann mit den ersten Minuten seiner Mannschaft nicht sonderlich zufrieden sein. Madrid schwimmt im Regen von Lissabon noch nicht, aber bislang spielt hier nur ein Team: Sporting. Vom Griezmann und Co. ist noch nichts zu sehen.
11
21:18
Ja, die Löwen sind hungrig! Abermals ist Gelson Martins der Ausgangspunkt und Sporting erhält einen Eckstoß von rechts. Der Standard kommt hart in den Rückraum, wo Coates dann einer Großchance erhält. Der Innenverteidiger setzt einen harten Kopfball nach links ab und Atleti-Keeper Oblak verhindert mit einer sehenswerten Flugparade das 1:0!
9
21:15
Findet Sporting die Lücke? Anders als im Hinspiel, schafft es der SCP heute die Offensive früh auf Touren zu bringen. Gelson Martins fällt auf, initiiert den nächsten Vorstoß und zeigt dann mit Kollege Bruno Fernandes ein perfekt abgestimmtes Passspiel. Das Problem: Lissabon kommt nicht bis in die Gefahrenzone...
6
21:12
Fast die gleiche Situation auf der anderen Spielhälfte: Am linken Sporting-Pfosten setzt sich Diego Costa durch und köpft ebenfalls leicht am Gehäuse vorbei. Noch bevor sich der Spanier darüber ärgern kann, pfeift der Schiri aber Stürmerfoul.
4
21:10
Gute Chance für Sporting! Die Gastgeber verfrachten das Leder von rechten Außenbahn in den Fünfer, wo Acuña sich ideal vom Gegenspieler löst. Der Argentinier hebt mittig ab und köpft den Ball ganz leicht über das Tor!
2
21:09
Gelson Martins mit dem ersten Wackler! Der Youngster der Hausherren saugt das Leder im Mittelfeld an sich und sorgt dann für den ersten, zarten Vorstoß der Löwen. Als der Mann mit der 77 dann in den Sechzehner durchbrechen will, geht Juanfran lieber mal dazwischen.
1
21:06
Und los: Grün-Weiß gegen Rot-Weiß (heute aber in gelben Trikots) läuft! Sporting eröffnet das Spiel mit dem Anstoß!
1
21:05
Spielbeginn
21:05
Keeper Rui Patrício ist der Papa: Der Torhüter der Hausherren legt bei der EL-Hymne seine Handschuhe schützend über den Kopf seines Auflauf-Kindes. Krank werden muss ja nicht sein...
21:04
Anfield Road 2.0? Passend zum Fußball-Klassiker aus Liverpool regnet es in Lissabon heute in Strömen.
21:02
Lissabon glaubt ans Wunder! Im José-Alvalade läuft die portugiesische Version von "You'll never walk alone" und die Fans sorgen für Gänsehaut-Stimmung. Jetzt kommen die Spieler auf den Rasen!
21:01
Und ob die Löwen aus Lissabon Griezmann heute stoppen können, sehen wir in wenigen Minuten! Gleicht geht's los!
20:59
Ein Erfolgsgarant der Madrilenen ist Antoine Griezmann. Der französische Angreifer befreite sich längst von seiner Formkrise und kommt in der zweiten Saisonhälfte richtig in Fahrt. In den letzten 17 Partien erzielte Grizzly starke 16 Tore. Auch mit dabei: Das 2:0 im Hinspiel und das 1:1 im Derbi Madrileno gegen Real Madrid.
20:53
Besonders in der Europa League ist Atleti unaufhaltsam: Seit dem Aus in der Gruppenphase der Champions League feierten die Madrilenen fünf Siege am Stück mit nur zwei Gegentoren. Kopenhagen (4:1, 1:0) und Lokomotive Moskau (3:0, 5:1) hatten gegen Douglas Costa und Co. keine Chance.
20:47
Viel besser und weniger chaotisch sieht es indes in Madrid aus. Atleti zeigte gegen Sporting bereits im Hinspiel seine Offensiv-Wucht und steht kurz vor dem Einzug ins Halbfinale. Die Colchoneros von Diego Simeone sind in der entscheidenden Saisonphase in Topform und peilen in der Europa League ihr drittes Europapokal-Finale in den letzten fünf Jahren an.
20:36
Sporting darf also mit einer kompletten Mannschaft antreten und benötigt, ob mit Tohuwabohu oder ohne, zwei Tore. Im Hinspiel gerieten die Portugiesen bereits nach Sekunden in Rückstand und agierten besonders in der Anfangsphase sehr unglücklich und überfordert. In der Offensive zeigte sich der SCP fast über 90 Minuten harmlos und kam erst in der Nachspielzeit zur besten Möglichkeit des Spiels – welche dann aber kläglich vergeben wurde.
20:24
Noch kurioser wurde es dann, als Sporting beim nächsten Liga-Spieltag wie selbstverständlich einen 2:0-Pflichtspielsieg gegen Paços de Ferreira einfuhr – mit den 19 suspendierten Kickern. Wenig später beruhigte sich Präsident Carvalho dann wieder und rief die Drohungen zurück. Im abschließenden Post heißt es: "Der Vorstand ist sich zwar einstimmig sicher, dass die Einstellung der Spieler nicht korrekt gewesen sei, dennoch steht in diesen Zeiten der Zusammenhalt im Vordergrund."
20:07
Bei Sporting Lissabon herrscht in diesen Tagen großes Chaos. Der portugiesische Spitzenverein liegt im Clinch mit sich selbst und sorgte vergangene Woche mit verwirrenden Aussagen europaweit für Lacher. Nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel, bei der Sporting vor allem in der Defensive enttäuschte, platzte Präsident Bruno de Carvalho noch in der Nacht der Kragen. Der Boss giftete in Trump-Manier gegen seine eigenen Spieler und kündigte über Facebook eine Massen-Suspendierung von 19 Spielern an. "Solche schlimmen Fehler von international erfahrenen Spielern zu sehen, vergrößert unser Leiden", schrieb er im Social-Media-Post.
20:03
Guten Abend und herzlich willkommen zur Europa League! Im Viertelfinale empfängt Sporting Lissabon heute um 21:05 Uhr Atlético Madrid. Holen die Grün-Weißen zur großen Überraschung aus oder reicht Atléti der 2:0-Vorsprung aus dem Hinspiel?
Europa League Europa League
Anzeige
Anzeige