Anzeige
Anzeige

Liveticker

90
StadionWanda Metropolitano, Madrid
Zuschauer53.301
Schiedsrichter
1
40
25
63
81
53
87
90
56
57
72
45
80
87

Torschützen

90
23:04
Fazit:
Atlético gelingt der Pflichtsieg! Nach 90 unterhaltsamen Minuten, in denen der Fokus vor allem auf der 1. Halbzeit lag, steht Atlético Madrid wohl schon nach dem Hinspiel mit einem Bein im Halbfinale. Die Madrilenen überrannten Sporting nach nur 23 Sekunden und bogen mit ihrem Treffer in der 1. Minute bereits zu Spielbeginn auf die Siegerstraße ab. Griezmann stellte noch vor der Halbzeit auf 2:0 und spiegelte mit seinem Tor die Kräfteverhältnisse gut wieder. Im zweiten Durchgang ließ die Simeone-Elf dann zu Beginn einige Großchancen aus und wurde in der Folgezeit etwas passiver. Sporting kam jedoch kaum zu Gelegenheiten und agierte mehr oder weniger nur im Verhinder-Modus. In der Nachspielzeit erhielt die portugiesische Auswahl dann nochmal eine Großchance, konnte diese jedoch nicht nutzen, da Montero die Nerven versagten. Die Rot-Weißen aus Madrid sind fast durch, Sporting braucht im Rückspiel einen Sahnetag.
90
22:57
Spielende
90
22:57
Sporting verpasst das wichtige Auswärtstor! Ganz viel Dusel für die Hausherren: Lissabon hebelt den Ball von links in den Fünf-Meter-Raum, wo Madrid zunächst mit dem Kopf klären kann. Aus dem Rückraum rauscht dann Ruiz in den freien Ball und ballert ihn mit Wucht flach in die rechte Ecke. Oblak kann in höchster Not klären, bedient mit seiner Faust-Abwehr aber ungewollt Montero. Der ist fünf Meter vor der Bude komplett frei, muss nur sein Bein gegenhalten und - donnert die Kugel tatsächlich meilenweit über die Bude!
90
22:55
In drei Minuten ist Atlético durch! Der 4. Offizielle hält pünktlich zur 90. die Tafel hoch und entscheidet sich für 180 Sekunden Nachschlag.
90
22:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:54
Simeone schenkt seinem Superstar den Sonderapplaus! Grizzy geht runter und Vitolo erhält seine Auflaufprämie.
90
22:54
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Vitolo
90
22:53
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Antoine Griezmann
88
22:53
Gar nicht so schlecht! Ribeiro verlängert direkt auf der Sechzehner-Linie mit dem Hinterkopf und vorne links springt Montero ganz zart am Ball vorbei! Kommt der neue Mann da an die Kugel, wird es ernst!
87
22:52
Beide Teams wechseln nochmal und nun laufen die allerletzten regulären Minuten. Acuña macht sich nach einem Foul von Partey bereit und will das Leder aus 30 Metern in den Sechzehner chippen.
87
22:51
Einwechslung bei Sporting CP -> Fredy Montero
87
22:51
Auswechslung bei Sporting CP -> Bruno Fernandes
87
22:51
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Thomas Partey
87
22:51
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Diego Costa
85
22:49
Altético steht in den Schlussminuten sehr gut geordnet und drängt Sporting bei den Angriffs-Versuchen weit auf die Außen. Acuña will in der Nähe der linken Eckfahne flanken, wird von Koke aber perfekt gestellt.
83
22:47
Die letzten Minuten! Sporting ruft zur zarten Schlussoffensive aus und versammelt sich mit allen Angreifern an der Sechzehner-Markierung der Madrilenen. Gelingt noch ein Lucky Punch?
81
22:45
Gelbe Karte für Koke (Atlético Madrid)
Rúben Ribeiro kommt für die letzten Minuten und wird von Koke zur Begrüßung direkt zu Boden gestoßen. Koke foult im Niemandsland plump und kassiert Gelb.
80
22:45
Einwechslung bei Sporting CP -> Rúben Ribeiro
80
22:44
Auswechslung bei Sporting CP -> Fábio Coentrão
79
22:43
Wieder Slapstick-Gefahr! Godín setzt nach einer Ecke gut nach und löffelt einen eigentlich toten Ball einfach mal mit einem Heber in den Fünfer. Dort legt Coates dann mit dem Kopf zurück zum Keeper, lässt dabei sich das Leder aber um ein Haar von Diego Costa klauen.
78
22:42
Wo ist die Lücke? Madrid spielt jetzt um den Sechzehner der Gäste herum und wartet auf die eine Situation für den tödlichen Pass.
76
22:40
Für Fábio Coentrão ist der Abend bisher ebenfalls alles andere als ein Genuss. Der Außenverteidiger der Gäste ist zwar in der SCP-Viererkette der beste Mann, bekommt für seine Jahre im Real-Trikot aber bei jedem Ballkontakt die Pfiffe der Heimfans zu spüren. Erst recht nach der Gelben.
75
22:39
Die letzten 15 Minuten! Sporting Lissabon liegt im Wanda Metropolitano weiterhin mit 0:2 hinten und ist - in dieser Form - den Launen von Atléti ausgeliefert. Schalten die Madrilenen nochmal einen Gang hoch, könnte das 3:0 folgen.
72
22:36
Gelbe Karte für Bas Dost (Sporting CP)
Bas Dost ist nämlich langweilig! Der ehemalige Wolfsburger hängt etwas undankbar in der Luft und setzt ein unschönes Zeichen. Der Niederländer kommt gegen Lucas viel zu spät und rasiert diesen dann auf der linken Seitenaus-Linie deutlichst um.
71
22:36
Bei Lissabon fehlt die Durchschlagskraft. Die Portugiesen setzten im zweiten Durchgang nicht mehr ganz so effektiv Nadelstiche und sind weit von einem Anschlusstreffer entfernt. Nun hat Acuña 20 Meter vor der Bude etwas Platz, donnert von halblinks aber klar vorbei. Wann kommt mal wieder eine Flanke auf Dost?
69
22:33
So ganz zufrieden scheint Diego Simeone noch nicht zu sein. Der extrovertierte Coach der Madrilenen springt an der Trainerbank wild hin und her und fordert von seinen Mannen noch mehr Zug für das 3:0. Verständlich. Gelingt Sporting heute noch ein Lucky Punch, ist der bislang tolle Abend nur halb so viel wert.
67
22:31
Bekommt Diego Costa noch sein Tor? Koke manövriert auf der anderen Spielfeldhälfte eine Ecke von rechts mit Spin in den Sechzehner und findet dort Diego Costa. Der Spanier gewinnt das Kopfball-Duell mit Mathieu und hievt die Kugel dann aus sieben Metern mit Nachdruck über die Latte!
65
22:30
Dicke Möglichkeit für Sporting! Die Portugiesen erspielen sich eine Ecke von rechten Seite und ein langer Ball landet im Fünfer direkt vor den Füßen von Coates. Der Verteidiger braucht nur noch einschieben, ist von der Großchance aber total überrascht und bekommt die Kugel lediglich auf den Oberschenkel.
63
22:27
Gelbe Karte für Stefan Savić (Atlético Madrid)
Jetzt sieht der Madrilene Gelb! Nach der guten Aktion von eben, macht Savić im Mittelfeld nun die Bahn frei für Gelson Martins und stellt sich dann einfach plump in den Weg. Gelbe Karte!
62
22:27
Savić resolut! Der Verteidiger der Madrilenen muss auf der linken Außenbahn mit Fábio Coentrão in ein 1-gegen-1. Der Portugiese geht artistisch mit dem Schienbein in die Höhe und wird dann von Savić hart, aber fair aus dem Weg geräumt.
60
22:25
Clever gemacht! Lucas wird an der linken Toraus-Linie von zwei Portugiesen gedoppelt und zieht diese immer weiter in Richtung Aus. Als dann der Schuss kommt, muss Fábio Coentrão zur Ecke blocken. Koke krallt sich die Ecke, setzt sie jedoch einen Tick zu weit nach hinten.
58
22:22
Ist das 0:2 ein Teilerfolg für Sporting? Die Gäste werden vom 0:3 direkt nach der Pause verschont und schaffen es nun, mit Unterbrechungen Madrid aus dem Spiel zu nehmen. Bleibt die Abwehr der Portugiesen aber weiterhin ein Freund von Slapstick, ist das dritte Gegentor nur eine Frage der Zeit.
57
22:20
Gelbe Karte für Cristiano Piccini (Sporting CP)
Die Minute der harten Fouls? Auf anderen Seiten kann Piccini nicht akzeptieren, dass Diego Costa scheinbar schneller ist. Der Italiener tritt erst einmal zu, dann folgt die Schere. Klare, ganz klare Gelbe Karte.
56
22:19
Gelbe Karte für Fábio Coentrão (Sporting CP)
Frust? Fábio Coentrão sieht neben sich Griezmann, der den Ball eigentlich im Stand annimmt. Fábio Coentrão rauscht trotzdem mit voller Wucht in den Franzosen und kassiert daher Gelb.
53
22:18
Einwechslung bei Atlético Madrid -> Kevin Gameiro
53
22:18
Auswechslung bei Atlético Madrid -> Ángel Correa
52
22:17
Gute Chance von Fábio Coentrão! Der ehemalige Real-Verteidiger steigt im Zentrum bei einem Freistoß aus dem neutralen Bereich gut hoch und hat am rechten Fünfer-Rand ungeahnt viel Platz. Der Kopfball kommt wuchtig, geht jedoch über die Latte.
51
22:16
Aber trotzdem droht das 3:0! Atlético überlupft die Sporting-Abwehr wieder mit einfachsten Mitteln und erneut sind die Stürmer der Hausherren schnell mit einem Heber durch. Jetzt meldet sich erneut Diego Costa zu Wort und probiert sich am dritten Tor aus sehr spitzem Winkel. Der Spanier steht fast auf der Höhe des linken Pfostens und scheitert dann an Rui Patrício, der die kurze Ecke super abdeckt.
48
22:13
Und hier ist so ein Konter! Koke löffelt den Ball über die Viererketter und sucht vorne links Diego Costa. Coates will das Leder mit einer Grätsche klären, springt jedoch komplett am Geschehen vorbei - der nächste Komplettausfall der SCP-Abwehr. Diego Costa ist zehn Meter vor der Kiste frei durch, will mit Rui Patrício zaubern und läuft dann einfach in dessen Arme. Der MUSS rein. Zu 110%.
47
22:11
Wie kein Tor nach 23 Sekunden? Die 2. Halbzeit beginnt im Gegensatz zur ersten sehr ruhig und entspannt. Atléti steht etwas tiefer und wartet auf Konter.
46
22:09
Die zweiten 45 Minuten rollen! Schützenfest oder Comeback Sporting?
46
22:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:57
Halbzeitfazit:
Atlético auf dem Weg ins Halbfinale? Für Sporting Lissabon war die erste Halbzeit heute schon nach 23 Sekunden gelaufen. Schon in der ersten Spielminute unterlief der portugiesischen Defensive ein kapitaler Schnitzer, den Koke eiskalt einnetzte. Der SCP aus Lissabon zeigte sich von diesem frühen Schock lange beeindruckt und hatte großes Glück, nicht schon nach zehn Minuten mit 0:2 oder noch mehr Toren hinten zu liegen. Nach einer Anfangs-Viertelstunde zum Vergessen stabilisierte sich Sporting dann etwas, konnte die ersten eigenen Abschlüsse aber nicht für den Ausgleich nutzen. Fünf Minuten vor dem Pausentee legte Griezmann nach einem weiteren Abwehrfehler das 2:0 nach und hievte Atléti so bereits früh in Richtung Halbfinale.
45
21:53
Ende 1. Halbzeit
45
21:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:51
Einwechslung bei Sporting CP -> Marcos Acuña
45
21:51
Auswechslung bei Sporting CP -> William Carvalho
43
21:50
Was machen die Portugiesen jetzt? Trainer Jorge Jesus reagiert auf den zweiten Einschlag und wird gleich wechseln.
40
21:47
Tooor für Atlético Madrid, 2:0 durch Antoine Griezmann
Grizzy erhöht! Madrid spielt sich locker leicht durch den Rückraum und Koke schickt wenig später Griezmann mit einem Steilpass in den Sechzehner. Mathieu geht dazwischen, bekommt die Kugel aber so unglücklich zwischen die Beine, dass Griezmann komplett frei durch ist. Der Goalgetter der Madrilenen startet, nimmt Tempo auf und netzt dann aus zehn Metern sicher mit links ein. Rui Patrício hat keine Chance, der Ball klatscht rechts ins lange Eck.
38
21:46
Koke serviert von der rechten Seite innerhalb von einer Minute zwei Ecken und sucht in der Box jeweils Diego Costa. Gefährlich wird es aber nicht, da erst Mathieu und dann Coates sicher mit dem Kopf klären. Das Ecken-Verhältnis steht übrigens bei 5:1.
35
21:42
Ein kaputter Ball in der Europa League? Tatsächlich. Schiedsrichter Karasev unterbricht die Partie bei einem Freistoß im Mittelfeld und wirft ein scheinbar defektes Spielgerät vom Platz. Der Ersatz kommt sofort vom 4. Offiziellen, dann geht es weiter.
35
21:41
Gleich dreht Diego Costa durch! Wieder will der Angreifer Elfmeter, wieder umsonst. Bei einem weiten Ball auf die rechte Seite kommen Coates und Costa gleichzeitig an die Kugel und Heißsporn und Laienschauspieler Costa hebt sofort theatralisch ab.
33
21:40
Jan Oblak ist auf dem Posten! Der Schlussmann der Spanier ist bei einem Konter der Gäste gefordert und muss nach einem Querpass zu Gelson Martins weit aus seinem Kasten hervor. Gelson Martins ist sieben Meter vor der Bude im Prinzip frei durch, scheitert dann aber an der tollen Reaktionsfähigkeit des Torhüters. Oblak hechtet nach rechts und sackt dann die Kugel ein.
31
21:37
Wackelt Schiri Karasev? Nein! Der russische Ref muss sich in diesen Minuten mit extreme emotionalen Spaniern auseinandersetzen, die jetzt in jeder engen Situation sofort einen Elfmeter fordern. Merke: Und das nur, weil Diego Costa mehr oder wenige eine Schwalbe zeigte. Jetzt geht Correa auf der rechten Seite der Gefahrenzone zu Boden, doch abermals spielt Sporting nur den Ball.
28
21:35
In die 2. Etage! Koke löst sich mit einer schnellen Finte herrlich am linken Sechzehner-Eck und sieht dann im Rückraum Griezmann. Der französische Goalgetter läuft mutig ein, zieht voll ab und - erwischt den Oberrang...
25
21:32
Gelbe Karte für Saúl (Atlético Madrid)
Saúl steht vor der eigenen Gefahrenzone und probiert Ruiz die Kugel abzunehmen. Der Offensivspieler der Gäste dreht sich geschwind davon und wird dann von Saúl klar gefoult. Erste Gelbe, taktisches Foul.
25
21:32
Zu wenig: Diego Costa erhält einen schönen Quer-Ableger hinter der Sechzehner-Kante und will sich irgendwie durchkämpfen. Als dann der erste zarte Körperkontakt von Piccino folgt, geht der ehemalige Superstar direkt zu Boden. Kein Elfer!
24
21:31
Lissabon steht besser! Mitte der ersten Halbzeit ist Sporting nun so langsam in der Partie angekommen. Die Portugiesen halten Atléti besser aus dem eigenen Sechzehner fern und kreieren zudem auch eigene Abschlüsse.
22
21:29
Mit der 20. Minute haben die gastgebenden Spanier nun einen echten Bestwert erreicht: Atlético ist nun seit 750 Heim-Minuten ohne Gegentor! Festung Metropolitano!
20
21:28
Diego Costa etwas zu stürmisch! Der Angreifer der Hausherren will Piccini das Leder vom Fuß luchsen und beackert den Italiener in seiner eigenen Hälfte mit ganz viel Ausdauer. Schiri Karasev schaut sich das Ganze kurz an, pfeift dann aber ab.
17
21:26
Jetzt mal wieder Altéti! Godin bringt eine scharfe Hereingabe von rechts, die zunächst von Mathieu mit dem Hinterkopf geklärt wird. Koke ist aber im Rückraum aufmerksam, streckt das Bein raus und legt so Lucas ideal auf. Der Franzose nimmt von hinten rechts volles Risiko, setzt zum Spannschuss an und donnert das Spielgerät knapp über die Kiste!
14
21:21
So kann es geht für Sporting! Atlético zeigt in den ersten Minuten offensiv ein Feuerwerk, ist hinten aber gewiss nicht ganz sattelfest. Bas Dost könnte mit seiner Physis durchaus ein Faktor werden.
12
21:20
Dost! Lissabon sendet Lebenszeichen und beruft sich auf die rechte Flügelseite. Dort geht Piccini weite Wege und verfrachtet das Leder nach einem Sprint mittig in den Fünfer. Dost geht hoch, nutzt seine Größenvorteile und köpft knapp links vorbei!
10
21:18
Sporting steht nach der wilden Anfangsphase nun etwas geordneter und wird nicht mehr so einfach mit langen Bällen überlaufen. Fábio Coentrão macht der rechten Seite gegen Griezmann die Tür zu und klärt zur Ecke. Diese produziert dann keine weitere Großchance.
8
21:15
Nach acht Minuten sorgen die Gäste erstmals für etwas Entlastung. Gelson Martins läuft die rechte Außenbahn herunter und manövriert den Ball dann in der Drehung gen Zentrum. Dost läuft ein, wird in der letzten Sekunde aber von Savić mit einem langen Bein gestoppt.
5
21:14
Für Sporting Lissabon sind die ersten Minuten ein Albtraum. Die Portugiesen sind noch nicht mal ansatzweise in der Partie und bekommen fast sekündlich neue Angriffswellen der Madrilenen zu spüren. Jorge Jesus schaut verzweifelt von der Bank zu und ist geschockt!
3
21:12
Drehen die Spanier komplett durch? Sporting ist völlig von der Rolle und kassiert direkt nach dem 1:0 fast das zweite Gegentor. Die Hausherren bringen eine Ecke von links in den Gefahrenbereich und Diego Godín köpft aus vier Metern ungehindert aufs Tor. Rui Patrício muss sich strecken und verhindert mit einem ganz starken Hechtsprung das 2:0!
1
21:07
Tooor für Atlético Madrid, 1:0 durch Koke
Was für ein unfassbarer Beginn! Atlético geht nach 23 Sekunden in Führung! Hier rasten alle aus! André Pinto spielt einen katastrophalen Fehlpass an der eigenen Sechzehner-Kante und Diego Costa fängt das Leder mittig ab. Es folgt der Steilpass nach halbinks, wo Koke nicht lange fackelt und mit links einschiebt!
1
21:06
Spielbeginn
21:05
Was für eine Atmosphäre: Das Wanda Metropolitano ist bis auf den letzten Platz gefüllt und die Atléti-Fans machen schon vor Anpfiff richtig Alarm!
21:01
Und jetzt dauert es nicht mehr lang! Die Fans gehen draußen schon mal steil, gleich kommen die Teams auf den Rasen!
20:54
CR7 darf heute Abend zwar nicht mithelfen, doch stehen die Chancen für Sporting – abgesehen von der Statistik – nicht schlecht. Der mehrfache portugiesische Meister kommt nach dem CL-Aus in der Europa League gut zurecht und besiegte zuletzt Astana und Pilsen. Gegen Viktoria Pilsen gewann Sporting zunächst mit 2:0 und setzte sich dann im Rückspiel trotz einer 1:2-Niederlage in der Verlängerung knapp durch. Fixpunkt bei den Portugiesen ist Bruno Fernandes, der als Mittelfeld-Akteur gegen Pilzen zwei Tore vorbereitete und zudem bei drei Treffern steht. Auch der ehemalige Wolfsburger Bas Dost ist ein wichtiger Offensiv-Mann der Grün-Weißen.
20:46
Damit sich diese grauenhafte Bilanz vielleicht schon heute aufbessert, gibt es Unterstützung vom Weltfussballer höchstpersönlich: Cristiano Ronaldo stattete Sporting heute in Madrid einen Besuch ab und sagte seinem Ausbildungs-Klub in der freien Zeit Hallo.
20:36
Auf Seiten der Gäste sind die Gedanken an einen möglichen Titelgewinn hingegen wohl nicht ganz so präsent. Sporting könnte im Wettbewerb eine gute Rolle spielen, benötigt für ein Weiterkommen aber ein schnelles Ende der dramatisch schlechten Spanien-Bilanz. Geht es für den SCP rüber nach Spanien, gibt es nichts zu lachen: Im Europapokal verlor Sporting im Nachbarland neun Spiele und holte lediglich drei Remis.
20:28
Überhebliche Töne gibt es trotz der starken Leistung aber eher nicht zu hören – also von den Spielern. Gameiro: "Den Wettbewerb zu gewinnen, ist nicht einfach, ich weiß es aus meiner Zeit aus Sevilla. Wir müssen fokussiert bleiben." Dass sich der Franzose mit dem Wettbewerb auskennt, ist unbestritten: Gameiro gewann mit dem FC Sevilla die Europa League dreimal.
20:20
"Ja, es ist wahr, wir sind ein großes Team in diesem Wettbewerb", ließ Angreifer Kevin Gameiro selbstbewusst über die Gazetten verlauten. Altético kristallisiert sich nach dem CL-Aus in der Europa League immer mehr zum Titelanwärter und ließ auch in den Vorrunden gegen Kopenhagen (4:1, 1:0) und Lokomotive Moskau (3:0, 5:1) keinerlei Zweifel aufkommen.
20:13
Geht es rein nach der Statistik, hat die Mannschaft von Diego Simeone den Vergleich mit Sporting wohl schon vorm Anpfiff gewonnen. Altético ist in der eigenen Arena in Topform und gewann im neuen Wanda Metropolitano zuletzt acht Pflichtspiele in Serie. Die Tor-Statistik? Noch besser: Ein Gegentor sahen die Heimfans der Colchoneros zuletzt vor 730 Minuten.
20:08
Guten Abend und herzlich willkommen zur Europa League! Im Viertelfinale kommt es heute zum spanisch-portugiesischen Vergleich der iberischen Halbinsel: Altlético Madrid trifft auf Sporting Lissabon! Macht Atléti schon im Hinspiel alles klar oder überraschen die Grün-Weißen um Bas Dost?
Europa League Europa League
Anzeige
Anzeige