Anzeige

Liveticker

90
StadionRed Bull Arena, Wals-Siezenheim
Zuschauer29.520
Schiedsrichter
Hinspiel:
52
63
87
90
66
79
82
46
89
46
46
62
90
23:00
Fazit:
Die Wende bleibt aus! Durch das 0:0 zwischen den Österreichern und Dortmund schafft Salzburg das Wunder und zieht nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel ins Viertelfinale ein. Die Borussia zeigte sich in Durchgang zwei offensiv verbessert, kam aber zunächst nur zu harmlosen Abschlüssen durch Schmelzer. Etwa zwanzig Minuten vor dem Ende hatte der BVB die beste Phase und drei Hochkaräter durch Philipp und Isak, die Walke glänzend vereitelte. Dann aber verpuffte die Welle und Salzburg hätte beinahe noch durch Dabbur den Siegtreffer markiert. Durch das Aus wird Peter Stögers Stuhl weiter wackeln und die Diskussionen rund um das Team werden nicht leiser. Salzburg verdient sich hingegen das Weiterkommen und die Spieler genießen die "Oh, wie ist das schön"-Gesänge von den Rängen. Am morgigen Freitag werden die Paarungen für das Viertelfinale ausgelost. Das war es aus der Red Bull Arena, bis bald!
90
22:57
Spielende
90
22:56
Diadie Samassekou
Gelbe Karte für Diadie Samassekou (RB Salzburg)
Samassekou foult Philipp und wird dafür verwarnt.
90
22:54
Auf den Rängen herrscht bereits Partystimmung. Die Fans feiern lautstark den verdienten Einzug ins Viertelfinale der Europa League.
90
22:53
Latte! Salzburg kontert über Joker Gulbrandsen, der auf rechts auf und davon ist. In der Mitte findet er Dabbur, der sich gegen Sokratis durchsetzen kann und das Leder mit links im Fallen an die Latte zimmert.
90
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:50
Dan-Axel Zagadou
Gelbe Karte für Dan-Axel Zagadou (Borussia Dortmund)
Zagadou sieht Gelb wegen Meckerns. Nach einem Foulspiel von Ramalho am Dortmunder Verteidiger hatte dieser sich zu vehement bei Schiedsrichter Bastien beschwert. Das lässt der sich nicht bieten und verwarnt Zagadou dafür.
88
22:49
Der eingewechselte Yabo probiert es mit einem hohen Rechtsschuss von der Strafraumkante. Das sah auf den ersten Blick knapper aus, als es war. Da fehlten doch einige Meter. Aber es bringt Zeit für Salzburg.
87
22:48
Andreas Ulmer
Gelbe Karte für Andreas Ulmer (Salzburg)
86
22:47
Ulmer muss derzeit behandelt werden, nachdem er mit Batshuayi auf Höhe der Mittellinie zusammengeprallt ist. Das gibt den Gastgebern Zeit, die aber bestimmt nachgespielt wird.
85
22:46
Ulmer fällt im Strafraum nach einem harmlosen Zweikampf mit Sokratis. Der Grieche stellt den Körper rein, aber für einen Strafstoß reicht das nicht. Der Salzburger sieht das natürlich anders, aber Schiedsrichter Bastien hat kein Erbarmen.
82
22:43
Reinhold Yabo
Einwechslung bei Salzburg -> Reinhold Yabo
82
22:43
Amadou Haïdara
Auswechslung bei Salzburg -> Amadou Haïdara
82
22:43
Kurz vor Schluss darf Reinhold Yabo auch noch ein paar Minuten mitmischen. Fussball-Fans aus Deutschland kennen ihn noch aus seiner Zeit bei Karlsruher SC sowie beim 1. FC Köln und bei Alemannia Aachen. Amadou Haïdara verlässt das Feld.
79
22:42
Xaver Schlager geht vom Feld, Hannes Wolf soll nun mithelfen, die Null zu halten.
79
22:41
Hannes Wolf
Einwechslung bei Salzburg -> Hannes Wolf
79
22:41
Xaver Schlager
Auswechslung bei Salzburg -> Xaver Schlager
77
22:40
Lainer bringt links außen Raphaël Guerreiro zu Fall. Den fälligen Freistoß tritt der Portugiese selbst, aber er findet im Strafraum keinen Mitspieler. Die Uhr tickt gegen Dortmund.
75
22:36
Der BVB ist jetzt am Drücker, während es die Österreicher mit Entlastungskontern probieren. Dabbur erhält den Ball im Sechzehner von Schlager. Dort muss er sich dann aber gegen drei Dortmunder durchtanken, was ihm nicht gelingt. Sokratis kann klären.
74
22:35
Und es geht weiter! Isak nimmt eine Flanke von Piszczek von rechts schön am Fünfer mit der Brust herunter. Sein Schuss wird von Lainer abgeblockt, da war auch die Hand im Spiel. Aber der Arm war angelegt, es gibt zu Recht keinen Elfmeter.
73
22:34
Wieder Philipp, wieder Walke! Nach der Ecke kommt der Angreifer im Gewühl mit rechts zum Abschluss, aber der Torwart faustet die Kugel zur Seite.
72
22:33
Geht noch was beim BVB? Die Gäste legen einen Zahn zu und kommen durch Philipp zum nächsten Abschluss. Nach Vorarbeit von Piszczek über rechts wird der Schuss des ehemaligen Freiburgers im Sechzehner gerade noch von Ramalho abgeblockt.
70
22:30
Das Spiel ist wesentlich offener geworden, weil Dortmund mehr in die Offensive investiert. Doch den Borussen läuft die Zeit davon. Batshuayi wird von Schmelzer freigespielt und taucht links im Strafraum frei vor Walke auf. Der Keeper hat im Eins-gegen-Eins aber das bessere Ende für sich und pariert.
68
22:29
Ulmer hat nach feinem Solo den nächsten Abschluss für die Gastgeber. Von links zieht er nach innen und schießt mit rechts. Der Flachschuss hat aber zu wenig Dampf und rollt in Bürkis Arme.
66
22:27
Marco Rose wechselt zum ersten Mal im Spiel. Der starke Hee-chan Hwang lässt sich von den Fans feiern, neu dabei ist Fredrik Gulbrandsen.
66
22:26
Fredrik Gulbrandsen
Einwechslung bei Salzburg -> Fredrik Gulbrandsen
66
22:26
Hee-chan Hwang
Auswechslung bei Salzburg -> Hee-chan Hwang
65
22:26
Schmelzer sorgt erneut für Torgefahr! Piszczek bringt das Spielgerät von rechts außen hoch hinein. Isak verlängert per Kopf und Schmelzer drückt das Leder ebenfalls per Kopf in Richtung Tor. Walke hält aber sicher.
64
22:25
Philipp und Dahoud vertendeln den Ball auf dem linken Flügel. Ulmer schaltet blitzschnell mit einem Steilpass auf Hwang. Der Stürmer kommt einen Schritt zu spät und Bürki kann den Pass abfangen.
63
22:23
Valon Berisha
Gelbe Karte für Valon Berisha (Salzburg)
Berisha hält den Fuß drauf gegen Philipp. Er sieht dafür zu Recht den gelben Karton.
62
22:23
Nach 62 Minuten hat Peter Stöger sein Wechselkontingent bereits ausgeschöpft. Er bringt den Portugiesen Raphaël Guerreiro für Gonzalo Castro.
62
22:22
Raphaël Guerreiro
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Raphaël Guerreiro
62
22:22
Gonzalo Castro
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Gonzalo Castro
62
22:22
Doch es gibt keine Chance zum Verschnaufen! Salzburg erobert die Pille zurück und Dabbur zieht nach Zuspiel von Schlager zentral an der Strafraumgrenze ab. Bürki kann den zu mittigen Schuss sicher parieren.
61
22:21
...aber es macht doch Ulmer, der den Kopf von Dabbur findet. Der Stürmer will ablegen, aber er wird wegen Abseits zu Recht zurückgepfiffen.
60
22:20
Schürrle kommt halblinks etwa 25 Meter vom Tor entfernt einen Schritt zu spät in den Zweikampf mit Dabbur. Das gibt Freistoß, ein Fall für Berisha...
59
22:20
Wieder die Salzburger! Haïdara hat rechts außen ganz viel Platz und nimmt Lainer mit. Dessen Flanke vom rechten Fünfmetereck landet bei Bürki, der nach wie vor der beste Dortmunder ist.
58
22:19
Die Mozartstädter kontern über Berisha, der rechts durchläuft und dann auf Höhe der Strafraumlinie abzieht. Zagadou blockt den Schuss, der Nachschuss von Haïdara geht dann in die Wolken.
57
22:18
Jetzt kommen die Borussen immerhin zu Abschlüssen! Schmelzer zieht nach Brust-Ablage von Philipp mit links von der Strafraumgrenze ab, Walke kann parieren.
54
22:15
Die Österreicher haben die große Konterchance! Drei gegen zwei heißt es aus Sicht der Gastgeber, doch Schlager schafft es nicht, den Ball auf Berisha links oder Hwang rechts quer zu spielen. Stattdessen geht Sokratis dazwischen und gewinnt den Ball etwa 25 Meter vom Tor entfernt, das war wichtig!
52
22:13
Hee-chan Hwang
Gelbe Karte für Hee-chan Hwang (Salzburg)
Überraschend sieht der Stürmer für das vergleichsweise harmlose Foul Gelb. Er würde im Viertelfinal-Hinspiel gesperrt fehlen.
52
22:13
Auf der anderen Seite wird es brandgefährlich im Sechzehner! Berisha legt den Ball vom Elfmeterpunkt aus super mit der Hacke zurück auf Ulmer. Dessen Schuss wird gerade noch abgeblockt, danach will Bürki den hoch abprallenden Ball fangen. Er wird aber von Hwang behindert und verliert die Kugel wieder. Bastien lässt es laufen, doch Schmelzer bekommt dann einen Freistoß nach Foul von Hwang.
51
22:12
Walke muss erstmals einen Schuss parieren! Philipp nimmt einen Abpraller aus zwanzig Metern direkt mit rechts. Der Ball kommt aber zu zentral und Walke kann sicher zupacken.
49
22:11
Castro verdribbelt sich an der Seitenlinie und der Ball trudelt ins Aus. Dortmund hat weiterhin wenig Sicherheit im Spiel.
47
22:09
Den fälligen Freistoß bringt Berisha vor das Tor, aber er findet keinen Abnehmer. Castro schlägt den Ball weg.
46
22:07
Sokratis
Gelbe Karte für Sokratis Papastathopoulos (Borussia Dortmund)
Sokratis bringt Ulmer am linken Flügel zu Fall, dafür sieht er die erste Gelbe Karte der Partie.
46
22:07
Bereits kurz vor dem Anpfiff haben sich die Dortmunder noch einmal intensiv warm gemacht. Zu Beginn der Halbzeit sind zwei neue Akteure auf dem Feld: Alexander Isak und Maximilian Philipp ersetzen Mario Götze und Marco Reus.
46
22:06
Alexander Isak
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Alexander Isak
46
22:06
Marco Reus
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Marco Reus
46
22:06
Maximilian Philipp
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Maximilian Philipp
46
22:06
Mario Götze
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Mario Götze
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:52
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Salzburg, zwischen den Gastgebern und der Borussia aus Dortmund steht es 0:0. Der BVB enttäuschte bislang auf ganzer Linie. Nach vorne ging so gut wie nichts und hinten schlichen sich immer wieder Patzer ein, die für große Gefahr sorgten. Salzburg hatte drei hochkarätige Abschlüsse durch den quirligen Hwang und den jungen Schlager. Torwart Bürki hielt seine Mannschaft mit überragenden Paraden im Spiel, so dass noch immer ein Funken Hoffnung auf das Weiterkommen bleibt. Doch dafür muss Dortmund gewaltig zulegen.
45
21:50
Ende 1. Halbzeit
45
21:50
Nennen wir es Torchance: Piszczek donnert die Kugel knallhart flach von rechts nach innen. Er trifft Batshuayi, von dessen Bein der Ball in Walkes Armen landet. Da hatte der Stürmer keine Zeit, das Zuspiel zu verarbeiten.
43
21:49
Selbst der zuletzt so starke Dahoud lässt sich von der Verunsicherung im Team anstecken. Er spielt ohne Not einen viel zu schwachen Querpass zu Sokratis. Sofort geht Berisha drauf, aber der Grieche kann die Kugel gerade noch weggrätschen. Danach ist der Ballbesitz allerdings weg.
41
21:47
Bürki atmet einmal tief durch: Soeben hatte er eine scharfe Flanke von links durch Berisha gerade noch zur Seite weggelenkt. Vorausgegangen war eine starke Balleroberung durch Ulmer an der Mittellinie. Dabbur hatte dann Berisha links den Ball in den Lauf gespielt. Dortmund kann den schnellen Konter nicht stoppen, aber Bürki ist der Retter in der Not.
39
21:45
Batshuayi liegt nach einem Zusammenprall mit André Ramalho im Strafraum am Boden und hält sich aus linke Ohr. Zu Recht gibt Bastien keinen Elfmeter, der Angreifer war in den Brasilianer hineingelaufen. Nun steht er zum Glück auch wieder.
37
21:41
Im Gegenzug folgt im Ansatz die erste Dortmunder Chance. Dahoud wurschtelt sich auf dem linken Flügel durch und bedient im Sechzehner Reus. Der verliert aber dann mit dem Rücken zum Tor die Balance und somit auch den Ball. Schade, da war mehr drin.
36
21:40
Dabbur setzt einen Lupfer aus gut 16 Meter zentraler Position etwas zu hoch an. Zuvor hatten Hwang und Haïdara die Chance eingeleitet. Damit hatte der Mann aus Mali das Bein ziemlich hoch im Zweikampf mit Sokratis. Bastien lässt es aber erneut laufen, er bleibt bei seiner großzügigen Linie.
35
21:39
Salzburg drängt weiter auf die Führung. Ein flaches Zuspiel auf der linken Seite von Lainer in Richtung Schlager ist einen Tick zu lang für den jungen Österreicher. Zudem hätte er im Abseits gestanden. Dennoch gibt es warmen Applaus von den Rängen, die Zuschauer sind zufrieden.
33
21:38
Die darauf folgende Ecke bringt nichts ein. Dortmund wackelt in dieser Phase des Spiels gewaltig. Ein Gegentor würde die Aufgabe noch schwerer machen, als sie ohnehin schon ist.
32
21:37
Bärenstarker Bürki! Der Keeper hält seine Mannschaft im Spiel. Sokratis bekommt das Leder im Strafraum nicht geklärt und der junge Schlager kommt an den Ball. Er schlenzt flach mit links in Richtung linke untere Ecke. Bürki taucht ab und kratzt das Spielgerät gerade noch um den Pfosten.
30
21:35
Schmelzer will links im Strafraum Reus mit einem Flachpass bedienen. Der Pass ist ein wenig zu steil und so kann der ehemalige Mainzer und Leverkusener Ramalho den Ball noch weggrätschen.
29
21:34
Fast brennt es wieder im Dortmunder Strafraum! Ulmer spielt einen starken Steilpass aus der eigenen Hälfte in den Lauf von Hwang. Zagadou kommt nicht hinterher, aber Bürki ist aufmerksam. Der Torhüter eilt aus seinem Tor und ist vor dem Salzburger Stürmer am Ball. Er schlägt die Kugel aus der Gefahrenzone.
26
21:31
Was ist denn mit der Dortmunder Innenverteidigung los? Wieder schläft Sokratis, diesem Mal bei einem langen Ball. Berisha sucht vom linken Flügel aus dann Hwang, aber Zagadou fängt das Leder gerade noch ab.
25
21:30
Die Borussia bekommt einen Freistoß auf der linken Seite nach Foul von Haïdara an Schmelzer. Reus bringt die Kugel ganz hoch mit Effet zum Tor, aber dann wird die Szene wegen Offensiv-Foul von Sokratis abgepfiffen.
23
21:28
Noch immer warten wir auf den ersten Torabschluss der Gäste. Zwei Treffer brauchen die Schwarz-Gelben mindestens zum Weiterkommen.
21
21:27
Fast die Führung für die Gastgeber! Zum zweiten Mal leitet ein Blackout in der Defensive die Chance ein. Sokratis spielt einen ungenauen Querpass auf Zagadou, der zu spät reagiert. Hwang spritzt dazwischen und ist auf und davon. Der Winkel wird dann spitz und Bürki kann den Rechtsschuss zur Ecke parieren. Der Standard landet dann über Umwege wieder beim Schlussmann.
18
21:23
Knifflige Szene! Nach einem hohen Befreiungsschlag klammern sich Dabbur und Zagadou im Eins-gegen-Eins heftig aneinander fest, ehe der Dortmunder Verteidiger den Ball zu seinem Keeper Bürki zurück köpft. Dabbur beschwert sich, er will einen Freistoß. Aber Bastien entscheidet sogar auf Stürmerfoul. Eine vertretbare Entscheidung, der Angreifer hatte mit dem Klammern angefangen.
17
21:22
Der Rasen in der Arena macht optisch nicht den besten Eindruck. Salzburgs Trainer Rose hatte schon vor dem Spiel gesagt: "Wir müssen es so nehmen, wie es kommt." Bislang leidet das Spiel nicht darunter.
15
21:20
Schiedsrichter Bastien lässt eine Menge laufen. Hwang fällt gegen Zagadou, aber das war deutlich zu wenig für einen Freistoß. Die Zuschauer sind erbost, aber die Entscheidung ist in der Szene nachvollziehbar.
13
21:18
Zagadou wackelt weiterhin bedenklich hinten links. Die Salzburger haben ihn als Unsicherheitsfaktor ausgemacht und attackieren den jungen Verteidiger früh. Zagadou traut sich keinen Flachpass zu und schlägt das Leder nur hoch weg, ehe Lainer durchstarten kann.
11
21:16
Die Bullen haben sich inzwischen in die eigene Hälfte zurückgezogen und machen dort die Räume dicht. Dortmund tut sich schwer damit. Götze spielt den Ball ohne Bedrängnis ins Seitenaus.
9
21:15
Erstmal kommen die Gäste in Strafraumnähe. Łukasz Piszczek sprintet die rechte Seite hinunter und flankt in die Mitte. Dort ist nur Marko Reus mitgelaufen, der aber nicht an das Zuspiel herankommt. Von links bringt André Schürrle das Leder nochmal scharf herein, aber wieder findet er keinen Abnehmer.
8
21:14
Die Gäste tun sich weiterhin schwer, aus der eigenen Hälfte herauszukommen. Mario Götze verursacht einen Freistoß an der Mittellinie. Daraus entsteht zwar keine Gefahr, aber der Befreiungsschlag von Castro landet direkt wieder beim Gegner.
6
21:11
Riesenbock von Dan-Axel Zagadou! Er verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung und die Salzburger schalten blitzschnell um! Über Munas Dabbur landet die Kugel rechts am Strafraum bei Hee-chan Hwang. Dessen Schuss wird von Bürki stark zur Seite abgewehrt.
5
21:10
Die Gastgeber machen ihre Ankündigung war, hier nicht nur verwalten zu wollen. Sie gehen bereits früh drauf und hindern die Borussia am kontrollierten Aufbauspiel.
3
21:08
Man merkt den Borussen eine gewisse Nervosität in den Anfangsminuten an. Łukasz Piszczek hat Probleme bei der Ballannahme nach einem Zuspiel von Torhüter Roman Bürki. Es gibt Einwurf für Salzburg.
1
21:05
Es geht los! Der Ball rollt in Salzburg! Welches Team kommt besser rein?
1
21:05
Spielbeginn
21:00
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Benoît Bastien aus Frankreich. Er pfeift bereits seit der Saison 2015/2016 in der Europa League und durfte in dieser Saison auch erstmals in der Champions League ran. Seine Assistenten heißen Hicham Zakrani und Frédéric Haquette.
20:50
Peter Stöger hat bis auf die Langzeitverletzten Shinji Kagawa, Andrey Yarmolenko, Erik Durm und Sebastian Rode ebenfalls die Qual der Wahl bei der Aufstellung. Im Vergleich zum Hinspiel nimmt der Coach zwei Änderungen vor: Dan-Axel Zagadou und Łukasz Piszczek kommen ins Team. Julian Weigl sitzt auf der Bank. Christian Pulisi und Ömer Toprak stehen gar nicht erst im Kader. Der Amerikaner war zuletzt gut drauf, wurde aber kurzfristig von einer Grippe ausgebremst.
20:45
Auch bei den Spielern in Salzburg herrscht Zuversicht. "Wir sind sehr positiv gestimmt. Die Vorfreude ist auf jeden Fall da", versicherte Salzburg-Kapitän Alexander Walke. Sein Trainer kann personell aus den Vollen schöpfen, lediglich Nachwuchsstürmer Patson Daka fällt aus. Rose setzt auf die gleiche Formation, wie im Hinspiel. Damit dürfen die Zuschauer taktisch wieder eine Raute mit Österreichs Nationalspieler Xaver Schlager im Zentrum erwarten. Das hat im Hinspiel bereits prima funktioniert.
20:40
Rose betonte, dass sein Team den Vorsprung keinesfalls verwalten wolle. "Ich kann sagen, dass wir morgen sicherlich nicht verwalten werden", kündigte Rose an. "Wir wollen ein Ergebnis angreifen und wir wollen aktiv spielen." Den passenden Rahmen bietet die Red Bull Arena in Salzburg, die heute erstmals seit vier Jahren mit 29.520 Zuschauern ausverkauft sein wird. Die Bullen gehen mit breiter Brust in das Match. Die beeindruckende Bilanz von 32 Pflichtspielsiegen in Folge seit August und 33 Heimspielen ohne Niederlage sowie 18 ungeschlagenen Partien im Europacup lässt das Selbstvertrauen natürlich steigen.
20:31
Salzburg würde derweil gerne seinen Weg in der Europa League fortsetzen. Nach dem 2:1-Auswärtssieg in Dortmund könnte die Ausgangsposition für die Mannschaft von Trainer Marco Rose schlechter sein. Der Trainer will die entstandene Euphorie rund um sein Team aber nicht zu sehr hochkochen lassen. "Ich weiß, was morgen kommt, wenn wir es schaffen. Ich weiß aber auch, was kommt, wenn wir es nicht schaffen", sagte Rose. Er lobte den Gegner für seine ''hohe Qualität'', sprach diese aber auch seinen Jungs zu.
20:25
Der Österreicher gab sich bei der Pressekonferenz vor dem richtungsweisenden Spiel in seiner Heimat zuversichtlich und locker. "Ich habe gelesen, dass es um meinen Job geht, deswegen versuche ich, eine gute PK zu machen", scherzte der 51-Jährige, ehe er auf das Sportliche zu sprechen kam. Mit Verweis auf die ungeschlagene Serie in der Liga sagte er: ''Das ist keine Selbstverständlichkeit. Wir sollten also auch in der Lage sein, das Spiel in Salzburg zu gewinnen." Er nehme die ''Favoritenrolle“ somit gerne an. Ein Weiterkommen könnte auch die Gerüchte um seine Person zumindest kurzzeitig verstummen lassen. Namen wie Lucien Favre oder Julian Nagelsmann geistern immer wieder rund um den Signal-Iduna-Park. Stögers Vertrag endet nach der Saison, Fortsetzung offen.
20:15
Welches Gesicht zeigt der BVB heute Abend? In der Liga hat sich Dortmund seit Peter Stögers Amtsantritt stabilisiert, ist zuhause seit Dezember ungeschlagen und hält derzeit Rang zwei. Doch auf einen starken Auftritt in Leipzig folgte die schwache Leistung gegen Salzburg im Hinspiel. Am vergangenen Wochenende zeigte Borussia dann wieder das Liga-Gesicht, als man sich zum 3:2 gegen Eintracht Frankfurt kämpfte. Dortmund steht nicht mehr für Erlebnis-, sondern nur noch für Ergebnis-Fußball, so der Vorwurf vieler Kritiker. Im Fokus steht dadurch natürlich Trainer Peter Stöger.
20:02
Guten Abend aus Salzburg zum Rückspiel in der Europa League zwischen Salzburg und Borussia Dortmund! Nach dem 1:2 im Hinspiel steht der BVB mit dem Rücken zur Wand. Kann die Stöger-Truppe den Spieß noch einmal herumdrehen? Wir erfahren es ab 21:05 Uhr!
Anzeige