Anzeige

Liveticker

90
StadionSignal Iduna Park, Dortmund
Zuschauer53.700
Schiedsrichter
62
48
70
89
61
62
49
56
59
79
88
69
73
90
90
20:58
Fazit:
Der FC Salzburg siegt erstmals auf deutschem Boden und gewinnt das Achtelfinalhinspiel bei Borussia Dortmund mit 2:1! Die Hausherren machten sich das Leben mit individuellen Fehlern selbst schwer. Erst schenkte Ömer Toprak den Gästen einen Elfmeter, dann leistete sich Marcel Schmelzer vor dem zweiten Gegentreffer einen üblen Ballverlust. Dortmund bäumte sich anschließend auf und kam durch Schürrle zum Anschluss. Der eingewechselte Christian Pulisic verlieh dem Dortmunder Spiel nochmal neuen Schwung, konnte den Ausgleich aber auch nicht mehr erzwingen. Der BVB geht damit mit einer ordentlichen Hypothek ins Rückspiel in Salzburg in einer Woche, aber natürlich ist dort noch immer alles drin. Vorher geht es für den BVB am Sonntag mit dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Eintracht Frankfurt weiter, Salzburg reist zeitgleich zum SV Mattersburg. Das war es von hier, noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
90
20:52
Spielende
90
20:51
Die Hälfte der Nachspielzeit ist rum und Salzburg kontrolliert den Ball und das Geschehen. Vom BVB kommt nicht mehr viel.
90
20:50
Reinhold Yabo
Einwechslung bei RB Salzburg -> Reinhold Yabo
90
20:49
Amadou Haïdara
Auswechslung bei RB Salzburg -> Amadou Haïdara
90
20:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:49
Den fälligen Freistoß aus 20 Metern jagt Valon Berisha über das Gehäuse.
89
20:47
Julian Weigl
Gelbe Karte für Julian Weigl (Borussia Dortmund)
Julian Weigl muss den flinken Takumi Minamino aufhalten, um das dritte Gegentor zu verhindern und macht das auf Kosten einer Gelben Karte.
88
20:46
Takumi Minamino
Gelbe Karte für Takumi Minamino (RB Salzburg)
Minamino holt sich noch eine Gelbe Karte ab, ist aber nicht vorbelastet.
87
20:46
Wieder schaltet Pulisic den Turbo ein und legt dann fein rechts raus auf Philipp. Der hat Zeit zum Flanken, bleibt aber auch hängen und es gibt nur eine weitere Ecke. Diesmal darf wieder Sokratis köpfen und kommt auch nicht näher ans Tor heran.
85
20:44
Christian Pulisic treibt das Dortmunder Spiel im Alleingang an. Der Amerikaner setzt sich auf rechts gegen fünf Salzburger durch und holt zumindest eine Ecke raus. Diese kommt gut auf Toprak, doch der köpft zwei Meter links daneben.
83
20:41
Munas Dabbur holt auf dem linken Flügel mit Glück und Geschick gegen drei Dortmunder eine Ecke und wertvolle Sekunden heraus. Nach Berishas Eckball kommt Lainer am kurzen Pfosten zum Kopfball, setzt diesen aber klar vorbei.
81
20:39
Den folgenden Freistoß flankt Schmelzer perfekt auf den Kopf von Sokratis, doch der Grieche köpft aus acht Metern freistehend klar drüber.
80
20:38
Duje Ćaleta-Car
Gelbe Karte für Duje Ćaleta-Car (RB Salzburg)
Duje Ćaleta-Car wird für einen harten Einsatz auf der eigenen Grundlinie verwarnt.
78
20:38
Der ehemalige Bundesligaprofi André Ramalho macht in der Salzburger Abwehr eine starke Partie, steht immer wieder richtig und leitet jetzt sogar einen Konter der Gäste in. Der eingewechselte Minamino geht im Strafraum an Sokratis vorbei, schießt aber von rechts deutlich links vorbei.
75
20:34
Das muss der Ausgleich sein! Wieder geht es über rechts, wieder kommt die Flanke gut. In der Mitte kann der eingewechselte Maximilian Philipp das Ding aus sechs Metern eigentlich gemütlich einköpfen und trifft den Ball dann nicht mal. Schürrle versucht es dann noch aus spitzem Winkel und jagt den Ball am langen Eck vorbei.
73
20:32
Takumi Minamino
Einwechslung bei RB Salzburg -> Takumi Minamino
73
20:32
Xaver Schlager
Auswechslung bei RB Salzburg -> Xaver Schlager
72
20:32
Da war mehr drin! Marcel Schmelzer bringt das Leder im Strafraum zu Marco Reus, der am Fünfer Platz hat und den Ball eigentlich sogar annehmen kann, diesen aber lieber mit der Hacke weiter ins Nirgendwo leitet.
70
20:29
André Schürrle
Gelbe Karte für André Schürrle (Borussia Dortmund)
Schürrle hatte versucht, den Konter mit einem Foul zu unterbinden und sieht nachträglich Gelb!
70
20:29
Hinten muss die Borussia trotzdem weiter aufmerksam bleiben. Salzburg kontert gefährlich und Munas Dabbur zieht aus 18 Metern mit links ab. Sokratis Papastathopoulos schmeißt sich in den Schuss und blockt zur Seite.
69
20:27
Fredrik Gulbrandsen
Einwechslung bei RB Salzburg -> Fredrik Gulbrandsen
69
20:27
Hee-chan Hwang
Auswechslung bei RB Salzburg -> Hee-chan Hwang
67
20:27
Vor allem Christian Pulisic tut dem Dortmunder Spiel gut. Mit seinem Tempo sorgt der Youngster auf dem rechten Flügel für jede Menge Action.
65
20:24
Das Tor hat dem Dortmunder Spiel gut getan. Die Gastgeber wirken jetzt wieder frisch und hungrig und drücken auf den nächsten Treffer. Wieder hat Pulisic auf rechts viel Platz, doch Schürrle schafft es nicht, den Ball zum Amerikaner zu bringen.
62
20:21
André Schürrle
Tooor für Borussia Dortmund, 1:2 durch André Schürrle
Dortmund wechselt doppelt und das zahlt sich sofort aus! Der frische Christian Pulisic kommt über rechts und bringt das Leder scharf in die Mitte. Schürrle ist im Fünfer zuerst am Ball und stolpert das Ding irgendwie über die Linie. Der BVB ist wieder da!
62
20:21
Christian Pulisic
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Christian Pulisic
61
20:20
Mario Götze
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Mario Götze
61
20:20
Maximilian Philipp
Einwechslung bei Borussia Dortmund -> Maximilian Philipp
61
20:20
Michy Batshuayi
Auswechslung bei Borussia Dortmund -> Michy Batshuayi
59
20:18
Stefan Lainer
Gelbe Karte für Stefan Lainer (RB Salzburg)
Lainer hatte Schmelzer schon vor dem zweiten Treffer grenzwertig angegangen, tut das jetzt erneut und sieht die Gelbe Karte.
59
20:18
Mittlerweile hat sich der starke Regen passend zum Dortmunder Spiel zu extremem Schneeregen weiterentwickelt. Kommt noch was vom BVB? Momentan scheint der Schock erstmal tief zu sitzen.
56
20:14
Valon Berisha
Tooor für RB Salzburg, 0:2 durch Valon Berisha
Salzburg kontert und erhöht auf 0:2! Marcel Schmelzer leistet sich im Aufbau einen leichten Ballverlust und die Gäste machen das Spiel auf dem rechten Flügel schnell. Stefan Lainer legt dann von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr auf den Elfmeterpunkt, wo Berisha die Kugel humorlos unter die Latte nagelt. Keine Chance für Bürki.
53
20:12
Die Borussia ist um eine Antwort bemüht. Vor allem Michy Batshuayi macht jetzt mächtig Alarm und holt zumindest eine Ecke raus, die aber wieder keine Gefahr bringt.
51
20:11
Aus der Traum vom Spiel ohne Gegentor für den BVB. Und das war mindestens unnötig. Toprak hätte Hwang spätestens nach dem Eindringen in den Strafraum doch einfach mal loslassen sollen. So rennt Dortmund nun mal wieder einem Rückstand hinterher.
49
20:07
Valon Berisha
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Valon Berisha
Valon Berisha übernimmt die Verantwortung für die Gäste und trifft zum 0:1! Die Kugel schlägt platziert rechts unten ein, Bürki war ins linke Eck unterwegs.
49
20:07
Ömer Toprak
Gelbe Karte für Ömer Toprak (Borussia Dortmund)
Toprak sieht für das Foul die Gelbe Karte.
48
20:07
Elfmeter für Salzburg! Toprak zieht und zerrt so lange und so offensichtlich an Hwang, bis dieser zu Boden geht und Schiri Vinčić auf den Punkt zeigt.
47
20:06
Dortmund beginnt wieder gut. Gonzalo Castro schickt Marco Reus auf den rechten Flügel und dessen Flanke landet auf dem Kopf von Michy Batshuayi. Dessen Kopfball wird von einem Salzburger zur Ecke abgefälscht. Diese bringt dann keine weitere Gefahr.
46
20:04
Bei strömendem Regen und ohne personelle Veränderungen geht es in die zweiten 45 Minuten.
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:54
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund und der FC Salzburg gehen in diesem Achtelfinalhinspiel der Europa League mit einem torlosen Remis in die Pause. Und das ist für den BVB durchaus schmeichelhaft! Die Gastgeber hatten zunächst mehr vom Spiel und durch Schürrle einen ersten Abschluss, mit zunehmender Spieldauer kippte das lange Zeit ziemlich gemächliche Spiel dann aber in Richtung der Gäste. Erst musste Bürki retten, dann klärte Schmelzer für seinen geschlagenen Torhüter auf der Linie. Kurz vor der Pause traf dann Hee-chan Hwang auch noch Aluminium für die Österreicher. Dortmund muss in der zweiten Hälfte dringend einen Gang hochschalten, um sich noch eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Salzburg nächste Woche zu sichern. Bis gleich!
45
19:49
Ende 1. Halbzeit
45
19:49
Der BVB wackelt! Hee-chan Hwang bekommt die Kugel zentral 18 Meter vor dem Tor und hämmert das Ding an den rechten Pfosten. Dann ist Pause.
45
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
19:47
Salzburg wird nochmal stärker und Andreas Ulmer holt die nächste Ecke für die Gäste heraus. Valon Berisha bringt den Ball scharf an den Fünfer, wo der BVB aber mit vereinten Kräften klärt.
43
19:46
Ömer Toprak bringt Roman Bürki mit einem schwachen Rückpass in die Bedrängnis, doch der Keeper klärt aufmerksam. Im Gegenzug will dann Reus nach Zweikampf mit André Ramalho einen Freistoß, doch der Schiedsrichter bleibt seiner großzügigen Linie treu.
40
19:43
Schmelzer rettet vor der Linie! Xaver Schlager schiebt herrlich durch in den Strafraum auf Hee-chan Hwang, der zunächst an Bürki scheitert. Den zweiten Versuch bringt Munas Dabbur vorbei am Keeper aufs Tor und der BVB-Kapitän kratzt das Leder gerade noch rechtzeitig weg.
39
19:41
Im Moment wissen beide nicht so recht etwas anzufangen mit dieser Partie. Salzburg hat seine Offensivbemühungen größtenteils eingestellt. Dortmund würde gerne, ist aber weiter ziemlich ideenlos.
36
19:38
Das Gegenpressing funktioniert bei den Borussen. Kaum ist der Ball weg, erobern ihn gleich vier Schwarz-Gelbe gemeinsam zurück. Mahmoud Dahoud versucht es dann mal aus der Distanz, kann Walke mit seinem Rechtsschuss aus 28 Metern aber nicht überraschen.
33
19:35
Jetzt geht es mal schnell durch die Mitte beim BVB und schon ergibt sich eine Lücke. Mahmoud Dahoud geht mit der Pille auf den Sechzehner zu, könnte schießen, will aber durchstecken auf Batshuayi und findet nur Walke.
31
19:33
...und zieht den Ball mit links relativ uninspiriert genau in die Arme von Keeper Alexander Walke.
30
19:33
Vielleicht geht was nach einer Standardsituation. Nach Foul von Berisha an Weigl gibt es Freistoß von der rechten Seite. Schmelzer steht bereit...
28
19:30
Das was Gonzalo Castro für den BVB machen soll, aber noch zu selten schafft, macht Stefan Lainer für die Gäste. Immer wieder geht der rechte Verteidiger die Linie runter und kommt zur Flanke. Die kommt diesmal gut an den Fünfer, wo Hwang, bedrängt von Sokratis, knapp am Leder vorbeifliegt.
25
19:28
Auf der anderen Seite gibt es fast die gleiche Situation, als Sokratis Munas Dabbur im Strafraum einfach zur Seite schiebt. Auch hier zuckt Vinčić nicht mal mit der Wimper. Dennoch hat man hier das Gefühl, dass Salzburg mit zwei bis drei schnellen Pässen jederzeit gefährlich werden kann.
23
19:26
Nach einem Ballgewinn von Toprak geht es auch beim BVB mal schnell. Michy Batshuayi legt raus auf Marco Reus, startet dann durch und soll den Ball auch zurückbekommen, wird aber von einem Salzburger robust weggeblockt. Der Dortmunder will einen Freistoß, Schiri Vinčić lässt aber laufen und das ist auch in Ordnung so.
20
19:23
Das ist zu wenig. Erst wird Marco Reus beim plumpen Versuch, mit einem Haken nach innen zu ziehen, von zwei Salzburgern abgekocht, dann flankt Marcel Schmelzer den Ball von links völlig unbedrängt mitten ins Nirgendwo.
18
19:22
Salzburg-Coach Marco Rose beordert bei Dortmunder Ballbesitz einen fünften Mann aus dem Mittelfeld zurück, um die Viererkette zu ergänzen und den aufrückenden Gonzalo Castro zu stellen. Die Defensive hat Vorrang bei den Gästen und an dieser Defensive beißt sich der BVB auch gerade ganz schön die Zähne aus.
15
19:17
Dortmund hat in dieser Anfangsviertelstunde etwas mehr vom Spiel, doch auch Salzburg hat schon ein paar Mal angedeutet, wozu sie in der Lage sind. Nach jedem gewonnenen Zweikampf schwirrt die gesamte Offensive aus und es wird schnell. Stefan Lainers Flanke wird vom BVB aber souverän geklärt.
12
19:14
So kann es gehen für die Hausherren. Mario Götze hebelt mit einem hohen Ball die gesamte Abwehr aus und schickt André Schürrle in den Strafraum. Der will von links aus vollen Lauf in die Mitte Richtung Michy Batshuayi passen, trifft die Kugel aber nicht richtig.
10
19:12
Ömer Toprak verschätzt sich im Mittelfeld beim Zweikampf mit Hee-chan Hwang und Mahmoud Dahoud muss den Fehler seines Kollegen auf Kosten eines Freistoßes ausbügeln. Im Anschluss an den Freistoß kommt dann auch Salzburg zum ersten Abschluss, Amadou Haïdaras Rechtsschuss aus 20 Metern kullert aber neben den Kasten.
7
19:09
Gonzalo Castro schaltet sich auf dem rechten Flügel erstmals mit nach vorne ein und holt die erste Ecke für den BVB heraus. Und es wird gleich brandgefährlich! Der Eckball von Marco Reus wird lang und länger und landet bei André Schürrle, der Das Ding am zweiten Pfosten aus zehn Metern volley nimmt und mit vollem Risiko ein Stück über den Kasten jagt.
5
19:07
Dortmund ist in den ersten Minuten bemüht, Sicherheit ins eigene Spiel zu bekommen und lässt das Leder locker durch die eigenen Reihen laufen. Das Ganze läuft dann auf einen langen Ball Richtung Michy Batshuayi, der aber ebenfalls im Abseits steht.
3
19:05
Die Gäste zeigen gleich mal, wie sie sich das hier vorstellen. Nach Ballgewinn wird ganz schnell umgeschaltet und der Weg nach vorne gesucht. Valon Berisha wird auf den linken Flügel geschickt und hat dort viel zu viel Platz, soll aber im Abseits gestanden haben. Das war zumindest knapp.
1
19:03
Der Ball rollt! Dortmund ist traditionell in schwarz-gelb unterwegs, Salzburg tritt in rot und weiß an.
1
19:02
Spielbeginn
19:00
Auch in der Europa League gibt es vor dem Anpfiff eine Schweigeminute zu Ehren des verstorbenen Fiorentina-Kapitäns Davide Astori.
18:57
Geleitet wird die Partie vom slowenischen Gespann aus Schiedsrichter Slavko Vinčić, seinen Assistenten Tomaž Klančnik und Andraž Kovacic sowie dem vierten Offiziellen Matej Žunič. Die Unparteiischen stehen in diesem Moment mit den Teams zum Einlauf in die Arena bereit.
18:55
Im Vorfeld der Partie wird der Ex-Dortmunder Marc Bartra von Hans-Joachim Watzke auf dem Rasen unter dem Jubel der Zuschauer offiziell verabschiedet. Der Spanier war jüngst zurück in die Heimat zu Betis Sevilla gewechselt.
18:49
Was gibt die Statistik vor dem ersten Duell dieser beiden Klubs her? Salzburg hat die letzten neun Auswärtsspiele im Europapokal nicht verloren. Vier Siege und fünf Remis sprangen für den FC heraus. Auf deutschem Boden haben die Österreicher in ihrer Klubgeschichte allerdings noch nie gewonnen.
18:46
Die Gäste kommen mit breiter Brust ins Ruhrgebiet. Salzburg ist seit über einem halben Jahr in sämtlichen Wettbewerben ungeschlagen und hat 2018 bisher sieben seiner acht Partien gewonnen. In der Zwischenrunde setzten die Österreicher sich knapp gegen Real Sociedad San Sebastian aus Spanien durch. In der heimischen Liga hat man nach einem 1:0-Erfolg über Rapid Wien bereits zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Sturm Graz und steuert auf den nächsten Titel zu.
18:40
Während an Dortmunds Seitenlinie ein Österreicher steht, wird Salzburg von einem Deutschen trainiert. Marco Rose hat großen Respekt vor dem BVB. "Dortmund hat außergewöhnliche Offensivqualität", weiß der 41-Jährige, der in der Bundesliga lange für den FSV Mainz 05 kickte. "In jedem Fall brauchen wir eine maximale Leistung in allen Bereichen", fügte Rose an. Unterstützt werden die Gäste von einem rekordverdächtigen Tross an Fans. Gut 2000 Anhänger haben sich auf die Reise in den Pott gemacht.
18:37
Eine Überraschung gibt es unterdessen in der Defensive. Auf der rechten Seite verteidigt Gonzalo Castro neben der Innenverteidigung aus Sokratis und Ömer Toprak. Zum einen, weil Łukasz Piszczek nicht rechtzeitig fit geworden ist, zum anderen aber auch, um das oft lahmende Dortmunder Offensivspiel auf der rechten Außenbahn mit seinen Offensivqualitäten anzukurbeln.
18:27
Gegen seine Landsleute aus Österreich erwartet Stöger ähnliche Spiele wie gegen die Italiener. "Auch Salzburg versucht, früh zu stören, aktiv zu sein, früh anzulaufen", analysierte der Coach, der Salzburg mit den gleichen Waffen begegnen will. "Wir müssen dagegenhalten. Wir müssen auch dominant sein", forderte der Borussentrainer von seiner Mannschaft. Für Tore soll wie schon gegen Leipzig das Offensivquartett aus André Schürrle, Mario Götze, Marco Reus und Michy Batshuayi sorgen.
18:13
Auch wenn es spielerisch beim BVB in dieser Saison nicht immer rund läuft, kann sich die Bilanz unter Peter Stöger durchaus sehen lassen. Dortmund ist im Jahr 2018 noch ungeschlagen, steht in der Liga auf Rang drei und eben im Achtelfinale der Europa League. Danach sah es im Rückspiel in Bergamo lange nicht aus, aber ein später Treffer von Marcel Schmelzer ebnete der Borussia den Weg in die Runde der letzten 16.
18:04
Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinale in der UEFA Europa League! Borussia Dortmund hat nach dem zittrigen Weiterkommen gegen Atalanta Bergamo erneut zuerst Heimrecht und empfängt den FC Salzburg. Um 19 Uhr ist Anstoß im Signal-Iduna-Park.
Anzeige