Heute Live

Liveticker

Gruppe C
StadionAlcufer Stadion, Győr
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
28.03.2021 15:00
Island
0:2
0:2
Dänemark
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
26
54
65
78
68
68
77
85
85
5
18
26
59
63
73
46
60
60
74
81
90
16:54
Fazit:
Island scheidet mit dem 0:2 gegen Dänemark bereits aus diesem Turnier aus! Eine viel zu defensive erste halbe Stunde kostete der Auswahl aus den Nordmeeren zwei Treffer. Erst danach wurde die Mannschaft aktiver, scheiterte sogar mit einem Elfmeter und vergab auch darüber hinaus die ein oder andere Chance. Dennoch kontrollierte Dänemark weitgehend das Geschehen und benötigte dafür wahrscheinlich nicht einmal alle Körner. Letztlich reichten die Tore von Gustav Isaksen und Mads Bech Sørensen. Sollte Russland um 18:00 Uhr gegen Frankreich gewinnen, stünden die Skandinavier sogar schon in der KO-Runde. Schönen Abend noch!
90
16:50
Spielende
90
16:49
Bruun Larsen legt gut ab für Victor Jensen, der den Ball sieben Meter vor dem Tor aber nochmal annehmen will. Das bringt die nötige Zeit, um ihm die Kugel noch abzuluchsen!
90
16:47
Es scheint tatsächlich ohne weiteren Treffer zu Ende zu gehen. Die Nachspielzeit verunsichert die Dänen nicht. Die spielen einfach ihren Stiefel runter.
90
16:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
16:46
Brynjólfur Willumsson geht dem Ball bis zur gegnerischen Eckfahne nach, wo er Bech Sørensen aber nur mit einem Offensivfoul vom Ball trennt.
87
16:44
Schiedsrichter Halil Meler wird nach einem Zweikampf einfach von den Isländern übergangen, die sich den Ball voller Überzeugung hinlegen, sodass alle schon zum Freistoß bereitstehen. Ein paar energische Pfiffe des Referees revidieren allerdings die Entscheidung. Dänemark darf sich des ruhenden Balls annehmen.
85
16:41
Valdimar Þór Ingimundarson
Einwechslung bei Island: Valdimar Þór Ingimundarson
85
16:41
Stefán Teitur Þórðarson
Auswechslung bei Island: Stefán Teitur Þórðarson
85
16:41
Brynjólfur Willumsson
Einwechslung bei Island: Brynjólfur Willumsson
85
16:41
Sveinn Guðjohnsen
Auswechslung bei Island: Sveinn Guðjohnsen
84
16:40
So entsteht die Kontergelegenheit über den eingewechselten Jesper Lindstrøm. Von der rechten Außenbahn spielt er allerdings einen zu weiten Pass in die Beine eines Isländers.
83
16:40
Aus dem linken Halbfeld serviert Andri Baldursson einen Freistoß, der jedoch früh von der dänischen Abwehr geblockt wird.
81
16:37
Das ist bitter für den 17-jährigen. Damit rückt natürlich auch das letzte Gruppenspiel in Gefahr.
81
16:37
Jesper Lindstrøm
Einwechslung bei Dänemark: Jesper Lindstrøm
81
16:37
Wahid Faghir
Auswechslung bei Dänemark: Wahid Faghir
80
16:36
Der eingewechselte Faghir nimmt auf dem Spielfeld platz und deutet auf sein Bein. Das sieht nicht gut aus.
78
16:34
Sveinn Guðjohnsen
Gelbe Karte für Sveinn Guðjohnsen (Island)
Einmal mehr behilft sich Guðjohnsen eines Fouls, was allein durch die Anzahl der Vergehen für die Verwarnung reicht.
77
16:34
Finnur Tómas Pálmason
Einwechslung bei Island: Finnur Tómas Pálmason
77
16:34
Ísak Ólafsson
Auswechslung bei Island: Ísak Óli Ólafsson
76
16:34
Eine überragende Aktion von Þorsteinsson! Links geht er bis zur Grundlinie durch, ehe er abrupt stehenbleibt und damit seinen Gegenspieler narrt. Sein flacher Pass in den Rückraum findet Stefán Teitur Þórðarson, dessen Schuss aber zur Ecke abgefälscht wird!
74
16:30
Victor Jensen
Einwechslung bei Dänemark: Victor Jensen
74
16:30
Magnus Kofod Andersen
Auswechslung bei Dänemark: Magnus Kofod Andersen
73
16:30
Gegen eine Fünf-Mann-Mauer tritt Sveinn Guðjohnsen an. Der Ball liegt etwa 25 Meter vor dem Tor. Mit links hämmert der Isländer das Ding direkt in die Mauer!
73
16:29
Morten Hjulmand
Gelbe Karte für Morten Hjulmand (Dänemark)
Den nächsten Freistoß in guter Position holt Kapitän Jón Dagur Þorsteinsson heraus.
72
16:29
Auf der Gegenseite flankt Dänemark weit rechts hinaus, wo Anders Dreyer zurück auf den Elfmeterpunkt köpft. Dafür sind die Kollegen aber nicht bereit und Island klärt.
70
16:27
Þorsteinsson dringt links in den Strafraum ein und flankt scharf flach vors Tor. Bech Sørensen hält sein Bein dazwischen. Kurz darauf versucht der eingewechselte Ísak Jóhannesson dasselbe von der Grundlinie, bleibt aber ebenfalls an der Verteidigung hängen.
69
16:26
Per Doppelwechsel leitet Davíð Jónasson die Schlussphase ein. Allerdings schlägt erstmal Kofod Andersen eine Ecke in die Mitte, bei der Nelsson zu viel Armeinsatz zeigt und wegen Offensivfouls zurückgepfiffen wird.
68
16:24
Ísak Jóhannesson
Einwechslung bei Island: Ísak Jóhannesson
68
16:24
Willum Þór Willumsson
Auswechslung bei Island: Willum Þór Willumsson
68
16:24
Andri Baldursson
Einwechslung bei Island: Andri Baldursson
68
16:24
Alex Hauksson
Auswechslung bei Island: Alex Þór Hauksson
67
16:24
Inzwischen geht es recht munter hin und her. Die klaren Abschlüsse fehlen dabei allerdings. Beide Teams bleiben meist auf dem Weg in den Strafraum oder ein paar Meter zuvor hängen.
66
16:22
Für den folgenden Freistoß tritt Bruun Larsen an, der das Leder geradewegs in die Mauer jagt.
65
16:21
Mikael Anderson
Gelbe Karte für Mikael Anderson (Island)
Anderson revanchiert sich nach den Vergehen gegen ihn mit einem Schubser in den Rücken von Nikolai Laursen.
63
16:19
Mads Bech Sørensen
Gelbe Karte für Mads Bech Sørensen (Dänemark)
Gegen Anderson kommt der Däne zu spät, weshalb der Gefoulte sogar den roten Karton fordert. Dafür waren aber noch zu viele andere Verteidiger an der Szene beteiligt.
62
16:19
Ein schnell ausgeführter Freistoß bringt plötzlich Kofod in Position! Am Fünfer nimmt die 20 den Ball mit der Brust an, wird aber sauber vom Verteidiger bedrängt, sodass er nicht zum Abschluss kommt!
60
16:17
Torschütze und Vorlagengeber vom Frankreich-Spiel kommen in die Partie. Bruun Larsen ist aus der Bundesliga natürlich bestens bekannt. Der Dortmunder spielt derzeit leihweise beim RSC Anderlecht.
60
16:16
Jacob Bruun Larsen
Einwechslung bei Dänemark: Jacob Bruun Larsen
60
16:16
Mohamed Daramy
Auswechslung bei Dänemark: Mohammed Daramy
60
16:16
Anders Dreyer
Einwechslung bei Dänemark: Anders Dreyer
60
16:16
Gustav Isaksen
Auswechslung bei Dänemark: Gustav Isaksen
58
16:15
Magnus Kofod Andersen
Gelbe Karte für Magnus Kofod Andersen (Dänemark)
Um einem Konter zu entgehen schubst Andersen seinen Gegenspieler im Mittelfeld um.
58
16:14
Erneut setzt Daramy zum Dribbling an, lässt zwei Verteidiger stehen, ehe Alex Þór Hauksson resolut dazwischengeht und zur Ecke grätscht.
55
16:12
Den fälligen Freistoß schlagen die Dänen weit rechts hinaus Richtung Bech Sørensen, der die Kugel aber nicht mehr erreicht.
54
16:10
Hörður Ingi Gunnarsson
Gelbe Karte für Hörður Ingi Gunnarsson (Island)
Gegen Daramy hält Gunnarsson fest, bis der Außenstürmer sich fallen lässt. Meler zeigt dem Isländer Gelb.
53
16:10
Beim Freistoß deutet Þorsteinsson einen Distanzschuss aus gut 30 Metern ab, flankt dann aber doch über die Mauer vors Tor. Leifsson läuft ein, doch köpft das Leder unter Bedrängnis deutlich übers Tor.
52
16:09
Von links zieht Daramy in die Mitte und schießt dann aus knapp 16 Metern aufs kurze Eck. Der Schuss schwächelt auf dem Weg zu Patrik Gunnarsson, der die Kugel problemlos festhält.
51
16:08
Bis hierhin findet die zweite Hälfte im Mittelfeld statt. Das ist aus Sicht der Isländer ein Plus. Dänemark wird das auch recht sein, solange der Gegner nicht gefährlich wird.
49
16:05
Þorsteinsson wird steil in den Strafraum geschickt, wo jedoch Christensen aufpasst und den freien Ball vor dem Stürmer aufnimmt.
47
16:03
Nach einem Luftzweikampf bleibt Guðjohnsen kurz liegen. Als er aufsteht, hält er sich den Kopf, spielt aber weiter.
46
16:02
Mit einem Wechsel aufseiten der Dänen geht es in den zweiten Durchgang. Der unauffällige Frederiksen kehrt nicht zurück aufs Feld. Stattdessen spielt der 17-jährige Wahid Faghir.
46
16:01
Wahid Faghir
Einwechslung bei Dänemark: Wahid Faghir
46
16:01
Nikolai Baden Frederiksen
Auswechslung bei Dänemark: Nikolai Frederiksen
46
16:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:51
Halbzeitfazit:
Island liegt völlig verdient mit 0:2 gegen Dänemark zurück. Die U21 vom Inselstaat versteckte sich lange Zeit unter dem Deckmantel des Außenseitertums und versuchte gar nicht erst, in die gegnerische Hälfte vorzudringen. Das nutzten die Dänen zu viel Ballbesitz und den Toren von Gustav Isaksen und Mads Bech Sørensen. Erst nach einer knappen halben Stunde wagte Island etwas mehr und erhielt in der 38 Minute sogar einen Elfmeter, bei dem Sveinn Guðjohnsen allerdings an Oliver Christensen scheiterte. Mit der Leistung der letzten Viertelstunde darf es für Island gerne weitergehen. Um den Ausgleich noch zu packen, braucht das Team aber dennoch viel Glück.
45
15:46
Ende 1. Halbzeit
45
15:46
Finnsson wird links bis zur Grundlinie geschickt, doch seine flache Flanke bleibt beim Gegner hängen.
45
15:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
15:43
Mit viel Ballbesitz soll es für das führende Team in die Pause gehen. So kann Island natürlich auch nicht gefährlich werden.
40
15:41
Dänemark übersteht diesen Schockmoment also glimpflich, ist allerdings gewarnt. Völlig einschlafen dürfen sie hier nicht!
38
15:38
Sveinn Guðjohnsen
Elfmeter verschossen von Sveinn Guðjohnsen, Island
Guðjohnsen will den Ball scharf rechts ins Tor schießen, doch Oliver Christensen springt in die richtige Ecke und blockt den halbhohen Ball!
37
15:38
Island kriegt einen Elfmeter! Ein langer Einwurf springt bis zu Ísak Óli Ólafsson durch, der per Kopf übers Tor spielt, aber von Schlussmann Christensen umgeräumt wird! Das ist hart, aber geht durchaus in Ordnung!
36
15:37
Mohammed Daramy zieht zumindest links zur Grundlinie hinunter, ehe er zur Flanke ansetzt. Die rutscht ihm aber etwas über den Schlappen, wodurch sie ins Toraus fliegt.
35
15:36
Ein sehr kontrolliertes Spiel ist hier entstanden. An der dänischen Abwehr beißt sich Island die Zähne aus. Unterdessen spielt der Favorit meist nur von einer Seite zur anderen.
32
15:32
Zur Wahrheit gehört aber auch, dass Dänemark defensiver agiert. Der Schuss von Guðjohnsen hat womöglich die Vorsicht geweckt.
30
15:30
So erspielt sich die isländische U21 sogar ein wenig Ballbesitz, von dem sie vorher praktisch gar keinen hatten.
29
15:29
Seit einigen Minuten wagt sich der Außenseiter weiter aus der eigenen Deckung heraus und greift den Gegner auch mal in dessen Hälfte an.
26
15:28
Bei Sveinn Guðjohnsen sieht das besser aus! 18 Meter vor dem Tor springt ihm der Ball zu. Sofort dreht er sich und schießt aufs rechte Eck. Ganz knapp verpasst er sein Ziel!
26
15:27
Nach einem ganz kleinen Rempler von Nelsson schubst Þorsteinsson zurück und die Beiden schaukeln sich zu einem kleinen Gerangel hoch. Der Schiedsrichter bringt das mit zwei Verwarnungen unter Kontrolle.
26
15:26
Jón Dagur Þorsteinsson
Gelbe Karte für Jón Dagur Þorsteinsson (Island)
26
15:26
Victor Nelsson
Gelbe Karte für Victor Nelsson (Dänemark)
24
15:25
Von der anderen Seite fliegt der näcshte Freistoß vors Tor. Jón Dagur Þorsteinsson schießt den Ball hoch und weit in den Sechzehner, wo die Dänen am höchsten springen und klären.
23
15:23
Nach kurzer Aufregung schlägt Finnsson den Ball mit links vors Tor, doch direkt in die Arme von Oliver Christensen.
22
15:23
Holse bleibt liegen, aber Mikael Anderson bekommt den Freistoß im rechten Halbfeld zugesprochen.
20
15:21
Auch nach dem 0:2 steht Island extrem defensiv. Hier geht es von der ersten Minute an nur um Schadensbegrenzung, was eigentlich schade ist.
18
15:19
Mads Bech Sørensen
Tooor für Dänemark, 0:2 durch Mads Bech Sørensen
Nicht die Ecke führt zum Tor, aber im Durcheinander befreit sich Island nicht vernünftig. Aus dem Rückraum spielt Fredriksen den Ball zurück ins Getümmel, wo zwei Isländer den Ball direkt in den Fuß des freien Bech abfälschen. 13 Meter vor dem Tor hat er dann keine Probleme und legt die Kugel sicher ins rechte Eck.
17
15:18
Im Zweikampf kommt Stefán Teitur Þórðarson deutlich zu spät und tritt seinem Gegenspieler auf den Fuß. Für den fälligen Freistoß steht Kofod Andersen bereit, touchiert mit seinem Schuss die Mauer, sodass das Leder zur Ecke übers Tor segelt.
16
15:16
Holse schlägt von links die nächste Flanke in die Mitte, wo jedoch nur Finnsson steht, der die Gefahr diesmal mit der Stirn beseitigt.
14
15:15
Gegen Laursen und Torschütze Isaksen klärt Kolbeinn Finnsson im eigenen Strafraum gleich doppelt per Grätsche. Die Dänen fordern vor allem beim zweiten Einsteigen Elfmeter, den ihnen Halil Meler allerdings verwehrt.
12
15:12
Eine erste Flanke fliegt durch den Strafraum auf den hinten lauernden Daramy. Der legt für Carl Holse zurück, dessen Flanke wiederum aus dem Strafraum geköpft wird.
11
15:11
Große Eile verspüren die Dänen im Moment nicht und legen sich in aller Ruhe den Gegner zurecht. Vorsichtshalber sollten sie dennoch auf den zweiten Treffer gehen, um nicht irgendeinen Konter zu fangen.
8
15:08
Gegen die russische Auswahl hielt die isländische Verteidigung zumindest für eine halbe Stunde. Der frühe Rückschlag tut jetzt natürlich weh und hilft der gesamten Spielanlage überhaupt nicht. Bis dato bleibt das Team von Davíð Jónasson aber defensiv.
5
15:05
Gustav Isaksen
Tooor für Dänemark, 0:1 durch Gustav Isaksen
Sauber gespielt von Dänemark! Frederiksen lässt den Ball auf Hjulmand prallen, der sofort rechts auf Isaksen hinausspielt. Der nimmt dem Ball rechts im Sechzehner an, legt sich die Kugel auf den Linken und schlenzt ihn dann perfekt ins lange Eck. Patrik Gunnarsson ist chancenlos!
4
15:04
So spielen die Gäste aus dem südlichen Skandinavien früh um den Strafraum der Isländer herum. Bislang fehlt der Offensive aber noch die Tiefe.
3
15:03
Ohne hohes Pressing geht der Inselstaat ins Spiel. Stattdessen ziehen sich die Mannen in Blau in die eigene Hälfte zurück und lassen den Gegner kommen.
1
15:01
Die Kugel rollt im Osten Europas. Island stößt an. Los geht die wilde Fahrt!
1
15:00
Spielbeginn
14:56
Der isländische Lobgesang und das lieblich Land der Dänen wurden gespielt. Mannschaftsfotos und die Platzwahl stehen aus.
14:53
Die Mannschaften betreten den Rasen des Alcufer Stadions im ungarischen Györ. Es dauert nicht mehr lange.
14:45
Schiedsrichter dieser Partie ist der international erfahrene Halil Umut Meler aus der Türkei. Dem 34-jährigen assistieren Mustafa Eyisoy und Abdullah Özkara mit den Fahnen in der Hand.
14:35
Albert Capellas wechselt bei seiner Dänen-Auswahl auf sechs Positionen durch, was nach dem starken Auftritt gegen Frankreich wie Kräfteschonen wirkt. Den Sandhäuser Nikolas Nartey sowie Jacob Bruun Larsen, der noch beim BVB unter Vertrag steht, hat es dabei unter Anderem erwischt. Beide schauen erstmal zu.
14:27
Nach dem 1:4 gegen Russland wechselt der isländische Trainer Davíð Jónasson auf drei Positionen. Róbert Þorkelsson, Ísak Jóhannesson und Kolbeinn Thórdarson müssen auf der Bank platznehmen. Dafür dürfen Ísak Óli Ólafsson, Mikael Anderson und Kolbeinn Finnsson von Beginn an ran.
14:18
Den Dänen gelang beim ersten Spiel gegen Frankreich eine Überraschung. Durch eine stabile Defensive siegten die Skandinavier mit 1:0 über einen der Favoriten und schwangen sich so selbst zu einem Geheimtipp des Turniers auf. Bereits durch die Qualifikation marschierte die U21 Dänemarks ungeschlagen, sodass inzwischen einige Augen auf sie gerichtet sein dürften.
14:09
Dabei sein ist alles, gilt ein Stück weit bei den Isländern. Erst zum zweiten Mal seit 2011 tritt die U21-Auswahl bei einer Europameisterschaft an und qualifizierte sich dafür auch nur über die Playoffs. Das deutliche 1:4 zum Auftakt gegen Russland war zwar deftig, aber wirft die Insulaner nicht aus der Bahn. Ein engeres Spiel gegen Dänemark darf es aber schon sein.
14:00
Auch die Gruppe C geht in den zweiten Spieltag. Um 15:00 Uhr treffen Außenseiter Island und Geheimfavorit Dänemark aufeinander. Herzlich willkommen!
Weiterlesen