Anzeige
  • Alle Einträge
  • Highlights
  • Tore
90
22:42
Spanien
Deutschland
Fazit:
Die deutsche U21-Nationalmannschaft unterliegt der Auswahl Spaniens im Endspiel der Europameisterschaft mit 1:2 und verpasst die Titelverteidigung. Nach dem auf einem frühen Ruiz-Treffer (8.) basierenden verdienten 0:1-Pausenrückstand setzte das DFB-Team den Aufwärtstrend fort und erarbeitete sich dank eines kompromisslosen Anlaufens erstmals ein echtes Übergewicht. Abschlüsse aus dem Sechzehner ließen mit Ausnahme eines wuchtigen Amiri-Schusses (48.) allerdings auf sich warten, da zwar über die Außenbahnen Durchbrüche gelangen, die Anspielstationen in der Mitte jedoch zugestellt waren. So blieben große Ausgleichschancen aus. Der zweite ernstzunehmende Konter der zwischenzeitlich alles andere als souveränen RFEF-Auswahl verkomplizierte das Vorhaben eines Comebacks dann vorentscheidend: Nach Ruiz‘ Schuss aus mittlerer Distanz und einer verunglückten Abwehr durch Torhüter Nübel staubte Olmo aus fünf Metern gefühlvoll ab (69.). Die merkliche Niedergeschlagenheit der Deutschen ermöglichte der Mannschaft von Luis de la Fuente in der Folge durch Ruiz (76.) und Soler (81.) sehr gute Gelegenheiten zum dritten Treffer, doch fehlten jeweils Zentimeter. So konnte die DFB-Auswahl unerwarteterweise durch einen abgefälschten Amiri-Schuss noch einmal den Anschluss herstellen (88.), ohne jedoch noch eine Chance auf eine Verlängerung herauszuarbeiten. Während sie den dritten U21-EM-Titel verpasst, setzen sich die Iberer die UEFA-Nachwuchskrone zum fünften Mal auf und sind damit zusammen mit Italien geteilter Rekordgewinner. Mit verändertem Personal meldet sich die U21-Auswahl am 5. September in Zwickau mit einem Testspiel gegen die Griechen aus der Sommerpause zurück. Fünf Tage beginnt die Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 in Ungarn und Slowenien mit einer Auswärtspartie in Wales. Für Spanien beginnt die neue Kampagne am 6. September mit einem Gastspiel in Kasachstan. Einen schönen Abend noch!
90
22:36
Spanien
Deutschland
Spielende
90
22:35
Spanien
Deutschland
Baumgartls Foul gegen Ceballos kostet weitere Sekunden.
90
22:34
Spanien
Deutschland
Die Hälfte des Nachschlags ist schon verstrichen. Aktuell halten die Iberer den Ball clever in ihren Reihen - fern des eigenen Kastens.
90
22:33
Spanien
Deutschland
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
180 Sekunden bleiben den Deutschen, um sich in die Verlängerung zu retten.
90
22:32
Spanien
Deutschland
Erarbeitet sich der Titelverteidiger noch eine Chance auf den Ausgleich? Die letzte reguläre Minute ist angebrochen.
88
22:30
Spanien
Deutschland
Nadiem Amiri
Tooor für Deutschland, 2:1 durch Nadiem Amiri
Die deutschen Junioren dürfen doch noch einmal hoffen! Amiri wird im halbrechten Offensivkorridor von Neuhaus bedient und packt aus gut 22 Metern einen Schuss mit dem rechten Spann aus. Vallejo fälscht so ab, dass der Versuch zu einer Bogenlampe wird und zentral über Torhüter Sivera hinweg in die Maschen segelt.
87
22:29
Spanien
Deutschland
Die Kuntz-Truppe probiert es noch einmal und verabschiedet sich auch dann mit Anstand von diesem Turnier, sollte es nicht mehr mit zwei späten Treffern klappen.
84
22:26
Spanien
Deutschland
Waldschmidt ohne Abschlussglück! Nach einem Pass von der rechten Außenbahn legt Joker Nmecha per Hacke wunderbar für den Freiburger ab, der vom Fünfereck die flache kurze Ecke im Blick hat. Sein Rechtsschuss landet nur am Außennetz.
83
22:25
Spanien
Deutschland
Antonio Sivera
Gelbe Karte für Antonio Sivera (Spanien)
Der spanische Schlussmann lässt sich mit der Ausführung eines Abstoßes sehr lange Zeit und wird wegen dieser Unsportlichkeit verwarnt.
81
22:23
Spanien
Deutschland
Soler trifft den Querbalken! Der Valencia-Profi ist im Strafraumzentrum Adressat eines flachen Olmo-Anspiels. Er zirkelt mit dem linken Innenrist in Richtung des rechten Winkels und scheitert frontal an der Latte.
80
22:23
Spanien
Deutschland
Kann die DFB-Auswahl die Spannung noch einmal zurückbringen? Nach dem zweiten Gegentor wirkt sie mental angeknackst und hat sowohl mit als auch ohne Ball nicht mehr die Überzeugung der bis dahin starken zweiten Halbzeit.
79
22:21
Spanien
Deutschland
Für Ruiz, der Spaniens wahrscheinlichen Titelgewinn mit seinem frühen Treffer auf den Weg gebracht hat, wird unter Applaus verabschiedet. Ex-Dortmunder Merino betritt den Rasen. Kuntz' letzte personelle Option ist Nmecha, der für Eggestein kommt.
78
22:21
Spanien
Deutschland
Lukas Nmecha
Einwechslung bei Deutschland: Lukas Nmecha
78
22:21
Spanien
Deutschland
Maximilian Eggestein
Auswechslung bei Deutschland: Maximilian Eggestein
78
22:20
Spanien
Deutschland
Mikel Merino
Einwechslung bei Spanien: Mikel Merino
78
22:20
Spanien
Deutschland
Fabián Ruiz
Auswechslung bei Spanien: Fabián Ruiz
76
22:18
Spanien
Deutschland
Ruiz lässt die Riesenchance zur endgültigen Entscheidung ungenutzt! Nach einer direkten Kombination im deutschen Sechzehner visiert der Neapolitaner von der tiefen rechten Seite die flache linke Torecke an, anstatt für den blanken Ceballos querzulegen. Die Kugel verfehlt das Alumnium um Zentimeter.
75
22:17
Spanien
Deutschland
Waldschmidt gegen Sivera! Nachdem Ruiz gegen Neuhaus unfreiwillig vor die Füße des Freiburgers auf die linke Sechzehnerseite geklärt hat, zieht dieser aus leicht spitzem Winkel mit dem linken Spann ab. Sivera zeigt sich erneut unsicher und ist erst im Nachfassen zur Stelle.
73
22:16
Spanien
Deutschland
Der ehemalige Wolfsburger Mayoral ist der zweite Joker auf Seiten der Iberer, kommt für Fornals, der heute eher blass blieb. Auf Seiten des deutschen Teams ersetzt Richter Öztunali, der viele Ballaktionen hatte, die Kugel aber nur selten zum Mitspieler befördern konnte.
72
22:15
Spanien
Deutschland
Marco Richter
Einwechslung bei Deutschland: Marco Richter
72
22:15
Spanien
Deutschland
Levin Öztunali
Auswechslung bei Deutschland: Levin Öztunali
72
22:14
Spanien
Deutschland
Borja Mayoral
Einwechslung bei Spanien: Borja Mayoral
72
22:14
Spanien
Deutschland
Pablo Fornals
Auswechslung bei Spanien: Pablo Fornals
71
22:13
Spanien
Deutschland
Núñez
Gelbe Karte für Núñez (Spanien)
Núñez räumt Amiri im Mittelfeld mit einer seitlichen Grätsche bei erhöhtem Tempo ab.
69
22:11
Spanien
Deutschland
Dani Olmo
Tooor für Spanien, 2:0 durch Dani Olmo
Olmo stößt die Tür zum EM-Titel weit auf! Die Gefahr beim nächsten spanischen Gegenstoß ist eigentlich schon gebannt, als Ruiz aus halblinken 20 Metern in Richtung linker Ecke abzieht. Nübel lässt nach vorne abklatschen. Olmo lauert auf den Abpraller und befördert diesen aus gut fünf Metern mit einem gefühlvollem Lupfer über den Schalker Keeper hinweg in die lange Ecke.
67
22:10
Spanien
Deutschland
Olmo steht am Ende eines ersten gefährlichen Konters der Iberer. Der Kroatien-Legionär nimmt aus mittigen 20 Metern Maß, da er sich nicht auf ein Dribbling gegen Tah einlassen will. Nübel nimmt den unplatzierten Schuss problemlos auf.
65
22:07
Spanien
Deutschland
Klostermann wird von Neuhaus steil auf die rechte Strafraumseite geschickt. Der Querpass des Leipzigers vor den kurzen Pfosten wird von Vallejo vor Dahoud zur Ecke geklärt. Die bringt dem Titelverteidiger nichts ein.
62
22:04
Spanien
Deutschland
DFB-Coach Kuntz macht eine Startelfänderung wieder rückgängig: Der Schalker Serdar wird durch den Mönchengladbacher Neuhaus ersetzt, der zuvor dreimal hintereinander beginnen durfte.
61
22:03
Spanien
Deutschland
Florian Neuhaus
Einwechslung bei Deutschland: Florian Neuhaus
61
22:03
Spanien
Deutschland
Suat Serdar
Auswechslung bei Deutschland: Suat Serdar
59
22:01
Spanien
Deutschland
Waldschmidt probiert sein Glück erneut mit einem Linksschuss aus der Distanz, diesmal aus gut 25 mittigen Meter. Der unplatzierte Abschluss ist leichte Beute für Sivera.
58
22:01
Spanien
Deutschland
Mit einer längeren Ballbesitzphase bringen die Spanier wieder etwas mehr Ruhe in die Partie. Sie tun sich aber schwer, Wege nach vorne zu finden, sind in Sachen Torgefahr schon länger abgemeldet.
56
21:58
Spanien
Deutschland
Für Torvorbereiter Oyarzabal ist das Turnier beendet. Neuer Mann auf dem Rasen ist Soler, der für den Valencia CF spielt und schon vor zwei Jahren zum spanischen Kader gehörte.
55
21:57
Spanien
Deutschland
Carlos Soler
Einwechslung bei Spanien: Carlos Soler
55
21:57
Spanien
Deutschland
Mikel Oyarzabal
Auswechslung bei Spanien: Mikel Oyarzabal
53
21:55
Spanien
Deutschland
Waldschmidt aus der zweiten Reihe! Nach Pass von Serdar visiert der Freiburg aus halbrechten 21 Metern die flache kurze Ecke an. Er befördert das Spielgerät mit dem linken Spann gut anderthalb Meter an der Stange vorbei.
51
21:53
Spanien
Deutschland
Der Wiederbeginn ist von Hektik geprägt, da sich beide Teams einige unnötige Ballverluste erlauben. Ein katastrophaler Dahoud-Pass im eigenen Sechzehner bringt Tah in große Bedrängnis; nur mit Glück kann der Leverkusener eine Topchance für die Iberer verhindern.
50
21:52
Spanien
Deutschland
Weder Stefan Kuntz noch Luis de la Fuente haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen. Mit Nmecha, Richter und Eggestein hat der deutsche Trainer noch drei echte Stürmer in der Hinterhand.
48
21:49
Spanien
Deutschland
Amiri prüft Sivera! Nach Henrichs' Ballgewinn auf der tiefen linken Angriffsseite zieht der Hoffenheimer in den Sechzehner ein und packt einen wuchtigen Aufsetzer mit dem rechten Spann aus. Sivera lässt nach vorne abklatschen; Vallejo klärt an der Fünferkante in höchster Not vor Waldschmidt.
46
21:47
Spanien
Deutschland
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in Udine! Der ängstliche Start in das Finale hat der DFB-Auswahl eine schlechte Ausgangslage eingebrockt, doch im Laufe des ersten Abschnitts hat sie durchaus unter Beweis gestellt, dass sie die Stärken des Gegners in den Griff bekommen und Wege in das letzte Felddrittel finden kann. Um das Ruder noch herumzureißen, benötigt der Titelverteidiger in der Offensive mehr Übersicht und Zielstrebigkeit.
46
21:47
Spanien
Deutschland
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:33
Spanien
Deutschland
Halbzeitfazit:
Die deutsche U21-Nationalmannschaft liegt zur Pause des EM-Endspiels gegen Spanien mit 0:1 hinten. Die Iberer belohnten sich für einen sehr aktiven und dominanten Beginn mit dem Führungstreffer in Minute acht, den Ruiz mit einem präzisen Schuss aus mittlerer Distanz besorgte. Die eingeschüchtert wirkenden Deutschen fanden gegen die hervorragend zirkulierende Rojita erst nach gut 20 Minuten Mittel, um regelmäßig in der gegnerischen Hälfte aufzutauchen. So bewegten sie sich Mitte des ersten Durchgangs etwa auf Augenhöhe, kam beim Kampf um den Ausgleich jedoch nicht über leichte Annäherungen hinaus. Die RFEF-Vertretung hat sich den knappen Vorsprung durch den erdrückenden Auftakt zweifellos verdient, aber später auch durchaus Schwächen offenbart, so dass es aus deutscher Sicht noch Hoffnung gibt. Bis gleich!
45
21:32
Spanien
Deutschland
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Spanien
Deutschland
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins wird um 120 Sekunden verlängert.
42
21:27
Spanien
Deutschland
... Serdars Ball rutscht auf die linke Strafraumseite zu Öztunali durch. Dessen Direktabnahme mit dem linken Fuß fälscht Vallejo ab. Deutschland setzt sich in der Schlussphase der ersten Halbzeit vorne fest.
41
21:26
Spanien
Deutschland
Nach Pass von Klostermann holt Öztunali gegen Roca einen ersten Eckball von rechts heraus...
39
21:24
Spanien
Deutschland
Die DFB-Auswahl schafft es nun regelmäßig auf die offensiven Außenbahnen. Die Passgeber tun sich dort aber schwer, Kollegen in der Mitte zu erspähen: Im Sechzehner sind die Spanier fast immer in der Überzahl.
36
21:21
Spanien
Deutschland
Serdar ist Adressat der Freistoßflanke vom rechten Flügel. Der Schalker kommt auch mit der Stirn an die Kugel, nickt diese eng bewacht aus gut 13 Metern aber weit drüber. Waldschmidt kann glücklicherweise direkt weitermachen.
34
21:19
Spanien
Deutschland
Während der VAR-Check auf einen möglichen Platzverweise abgeschlossen ist, muss der Freiburger immer noch auf dem Rasen behandelt werden.
33
21:18
Spanien
Deutschland
Vallejo
Gelbe Karte für Vallejo (Spanien)
Der ehemalige Frankfurter erwischt Waldschmidt mit einer gesprungenden Grätsche am linken Knöchel. Mit einer Gelben Karte ist er für dieses Einsteigen gut bedient.
32
21:17
Spanien
Deutschland
Ruiz will einen Freistoß von der rechten Außenbahn mit dem linken Innenrist in das kurze Kreuzeck befördert. Die effetreiche Ausführung segelt gut anderthalb Meter über Nübels Kasten.
31
21:16
Spanien
Deutschland
Kapitän ist nach einem hohen Anspiel von Ruiz auf Oyarzabal an der zentralen Sechzehnerkante als letzter Verteidiger gefordert. Der Leverkusener ist gegen den Basken gerade noch rechtzeitig zur Stelle und kann ihn ablaufen.
28
21:14
Spanien
Deutschland
Torschütze Ruiz lässt sich nach einem härteren Einsteigen von Amiri zu einem Schubser hinreißen. Referee Jovanović holt die beiden Störenfriede zu sich und kann die Situation ohne eine Verwarnung schlichten.
25
21:10
Spanien
Deutschland
Öztunali zieht nach einer Kopfballverlängerung von Eggestein aus halbrechten 15 Metern ab. Firpo fälscht die Kugel so ab, dass sie Torhüter Sivera problemlos aufnehmen kann.
23
21:08
Spanien
Deutschland
Der Titelverteidiger steigert sich in Sachen Zweikampfstärke und vergrößert seine Spielanteile, muss sich jedes Erfolgserlebnis aber immer noch hart erarbeiten, während das Vorgehen des Widersachers deutlich lockerer daherkommt.
20
21:03
Spanien
Deutschland
Waldschmidts Ausführung des ersten Eckstoßes von der linken Fahne ist zu niedrig angesetzt und wird am ersten Pfosten von Ruiz per Kopf geklärt. Das DFB-Team kann sich trotzdem erstmals vorne festsetzen und holt sich dadurch etwas Sicherheit.
17
21:01
Spanien
Deutschland
Die erste Halbchance für die Kuntz-Truppe! Nach einem Steilpass auf die halbrechte Seite kann Öztunali das Leder behaupten, bis ein zwei Kollegen nachgerückt sind. Er bedient Amiri, der von rechts flach vor den Kasten passt. An der Fünferkante kommt der bewachte Dahoud zwei Schritte zu spät.
16
20:59
Spanien
Deutschland
Deutschland kommt weiterhin überhaupt nicht in die Gänge, rennt gegen die flink kombinierende Rojita nur hinterher. Bei dieser Dominanz ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich weitere Chancen für den EM-Zweiten von 2017 ergeben.
13
20:57
Spanien
Deutschland
... nach kurzer Ausführung kann Waldschmidt zwar Fornals' Flanke stoppen, doch die Spanier bleiben in Ballbesitz.
12
20:57
Spanien
Deutschland
Olmo verschafft sich an der halbrechten Strafraumkante mit einem Pass in den eigenen Lauf Platz und holt gegen den grätschenden Baumgartl einen Eckball heraus...
10
20:55
Spanien
Deutschland
Henrichs taucht nach einer Verlagerung an die linke Strafraumlinie aus spitzem Winkel auf. Er zieht mit dem linken Spann in Richtung kurzer Ecke ab. Der abgefälschte Versuch landet am Außennetz, zieht aber fälschlicherweise keinen Eckball nach sich.
8
20:52
Spanien
Deutschland
Fabián Ruiz
Tooor für Spanien, 1:0 durch Fabián Ruiz
Die Iberer gehen früh in Führung! Einen Pass aus der eigenen Hälfte leitet Oyarzabal unweit der Mittellinie mit einem Kontakt zu Ruiz weiter. Der hat auf halbrechts viel freien Rasen vor sich und zirkelt aus vollem Lauf und gut 21 Metern mit dem linken Innenrist präzise in die flache linke Ecke.
6
20:51
Spanien
Deutschland
Die Rojita bestimmt die ersten Minuten mit einer hohen Ballbesitzquote. Sie kann die Mittelfeldreihe der Deutschen bisher allerdings nur selten überspiele; die meisten Kontakte geschehen in der eigenen Hälfte, so dass Nübels Gehäuse noch nicht im Mittelpunkt steht.
5
20:49
Spanien
Deutschland
Luis de la Fuente bietet exakt die Startelf auf, die auch zu Beginn des Vorschlussrundenduells mit Frankreich auf dem Rasen stand. Schlüsselakteur ist zweifellos Spielmacher Dani Ceballos, der bereits vor zwei Jahren als Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde.
3
20:47
Spanien
Deutschland
Stefan Kuntz stellt nach dem 4:2-Halbfinalerfolg gegen Rumänien zweimal um. Benjamin Henrichs kehrt nach Gelbsperre zurück und verdrängt Maximilian Mittelstädt wieder auf die Bank; im defensiven Mittelfeld bekommt Suat Serdar den Vorzug vor Florian Neuhaus.
1
20:45
Spanien
Deutschland
Die DFB-Auswahl gegen das Team Spaniens – das U21-EM-Endspiel läuft!
1
20:45
Spanien
Deutschland
Spielbeginn
20:44
Spanien
Deutschland
Jonathan Tah gewinnt die Seitenwahl gegen seinen Kapitänskollegen Jesús Vallejo. Damit stößt das RFEF-Team an.
20:40
Spanien
Deutschland
Die Hymnen ertönen.
20:39
Spanien
Deutschland
Bei einer Lufttemperatur von 27° C betreten die 22 Akteure den Rasen.
20:38
Spanien
Deutschland
Andrea Pirlo trägt den Pokal in den Innenraum.
20:31
Spanien
Deutschland
Die UEFA hat auf das deutsch-spanische Aufeinandertreffen ein Unparteiischengespann aus Serbien angesetzt, das von Srđan Jovanović angeführt wird. Der 33-Jährige aus Belgrad steht seit 2015 auf der FIFA-Liste, kam im Frühjahr in seiner zweiten Europa-League-Saison erstmals in der K.o.-Phase zum Einsatz und hat bisher zwei Turnierspiele geleitet. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Uroš Stojković und Milan Mihajlović; Vierter Offizieller ist der Niederländer Serdar Gözübüyük.
20:25
Spanien
Deutschland
Die Auswahl von Luis de la Fuente ist mit einer 1:3-Niederlage gegen Gastgeber Italien, schob sich durch folgende Dreier gegen Belgien (2:1) und Polen (5:0) aber noch an sämtlichen Widersachern aufgrund des Torverhältnisses vorbei. Wie die DFB-Truppe drehte sie im Halbfinale ebenfalls einen Rückstand, schlug die Franzosen nach Treffern von Roca (28.), Oyarzabal (45., Strafstoß), Olmo (47.) und Mayoral (67.) unerwartet deutlich mit 4:1. Wegen dieses überzeugenden Auftritts gilt sie im Endspiel als leichter Favorit.
20:19
Spanien
Deutschland
Eine Vertretung des spanischen Fußballverbandes RFEF steht heute zum achten Mal in einem Endspiel einer U21-Europameisterschaft; im Falle eines Triumphs zöge sie mit dem fünften Titel mit dem bisherigen alleinigen Rekordgewinner Italien gleich. In gewisser Weise geht es heute auch um eine Revanche für die Pleite von vor zwei Jahren, doch ähnlich wie beim deutschen Team hat auch das spanische ein ganz anderes Gesicht als beim Endspiel in Kraków, das durch einen Kopfballtreffer von Mitchell Weiser entschieden wurde (40.).
20:10
Spanien
Deutschland
Torschützenlistenanführer Waldschmidt mit seinem siebten EM-Treffer per indirektem und Amiri per direktem Freistoß (90.+4) verhinderten, dass die deutsche Auswahl wie vor zwei Jahren gegen England, als das Halbfinale erst im Elfmeterschießeden entschieden wurde, eine Verlängerung, die bei weit über 30° C noch mehr Kräfte gekostet hätte. Die defensiven Schwächen vom Donnerstag werden die deutschen Junioren definitiv abstellen müssen, wollen sie auch gegen die Spanier das glückliche Ende für sich behalten.
20:05
Spanien
Deutschland
Nachdem das DFB-Team gegen die Überraschungsmannschaft durch Amiris Sololauf in der 21. Minute in Führung gegangen war, sorgten nämlich der vierte verwandelte Strafstoß des Turniers gegen die deutsche Junioren (27.) und ein Kopfballgegentor (44.) im sehr heißen Bologna für einen negativen Pausenstand. Den konnte Waldschmidt nach dem Seitenwechsel durch einen Elfmeter schnell wieder egalisieren (51.), doch trotz nun klarer Überlegenheit dauerte es bis zu letzten regulären Minute, ehe das Weiterkommen sichergestellt wurde.
20:00
Spanien
Deutschland
Zwei Siege, ein Unentschieden in der Gruppenphase sowie ein weiterer Erfolg zum Start der K.o.-Phase haben den Weg der deutschen Junioren in die abschließenden 90 Minuten des UEFA-Wettbewerbs gepflastert. Infolge der souveränen Dreier gegen Dänemark (3:1) und Serbien (6:1) wackelten sie gegen Österreich beim 1:1 zwischenzeitlich bedenklich, ließen das ÖFB-Team am Ende aber doch verdient hinter sich. In der Vorschlussrunde musste die Kuntz-Truppe gegen die Auswahl Rumäniens dann erstmals mit einem Rückstand zurechtkommen.
19:55
Spanien
Deutschland
Zwei Jahre nach dem zweiten Titel einer deutschen U21-Nationalmannschaft hat die "Klasse von 2019" die Gelegenheit, die Jugendarbeit des DFB erneut mit einer Trophäe zu belohnen. In den männlichen Nachwuchsklassen wäre es das neunte UEFA-Turnier, das der größte nationale Sport-Fachverband der Welt gewinnt. Die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz hat bei der 22. Ausgabe einer U21-Europameisterschaft bereits das Ziel der Olympia-Qualifikation realisiert und möchte sich nun noch die Krone aufsetzen.
19:50
Spanien
Deutschland
Die Startaufstellungen liegen bereits vor. Kurzer Blick auf die Änderungen in der deutschen: Benjamin Henrichs ist nach abgesessener Gelbsperre wieder dabei und übernimmt auf der linken Abwehrseite von Maximilian Mittelstädt. Im defensiven Mittelfeld verdrängt Suat Serdar, der bisher erst zweimal eingewechselt worden ist, Florian Neuhaus auf die Bank.
19:45
Spanien
Deutschland
Ein herzliches Willkommen zum Finale der U21-Europameisterschaft 2019! In einer Neuauflage des Endspiels von 2017 stehen sich Deutschland und Spanien gegenüber. Kann das DFB-Team den Titel verteidigen oder triumphiert im Stadio Friuli in Udine die Rojita?
Anzeige