Anzeige
  • Alle Einträge
  • Highlights
  • Tore
90
22:46
Schweiz
Irland
Spielfazit:
Schluss in Genf! Die Schweiz bringt die drei Punkte am Ende auch durch unglückliche irische Mithilfe über die Zeit und gewinnt mit 2:0. Für die Qualifkation zur EM 2020 ist dieser Sieg unheimlich wichtig, denn ohne ihn wäre es extrem schwer für die Nati geworden. Durch ist sie auch jetzt nicht, noch nicht einmal auf einem Qualifikationsplatz, aber ein sehr wichtiger Schritt ist getan. Nach gutem Start brachte Haris Seferović die Schweiz verdient in Führung (16.), sie verpasste es in der Folge aber, den Sack endgültig zuzumachen und mit einem zweiten Treffer für Ruhe zu sorgen. Ein Hauch von Nervosität kam nach dem Seitenwechsel auf, als Irland für eine gewisse Zeit besser wurde und mehr Druck ausübte. Die Chance auf die Entscheidung vergab Ricardo Rodríguez in der 77. Minute vom Punkt per Handelfmeter, nachdem Irlands Kapitän Coleman vom Platz geflogen war. In der Nachspielzeit traf Shane Duffy ins eigene Tor und beendete mit dieser Aktion die Partie. Die Schweiz braucht aus den verbleibenen zwei Spielen gegen Georgien und Gibraltar mindestens vier Punkte, um sich für die EM 2020 zu qualifizieren. Irland hat im letzten Spiel dann Tabellenführer Dänemark zu Gast.
90
22:42
Schweden
Spanien
Fazit:
Schluss in Solna: Spanien bucht dank des Last-Minute-Treffers durch Rodrigo das Ticket zur Europameisterschaft. Weil Rumänien zeitgleich zuhause gegen Norwegen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinauskommt, sind die Iberer frühzeitig qualifiziert. Nach der gar nicht so unverdienten Führung der Blagult durch Berg brauchte die Furia Roja extrem lange, um irgendwas Produktives zustande zu bringen. Lange Zeit sah nichts nach einem Remis aus, obwohl die optische Überlegenheit weiterhin gegeben war. Erst in der Nachspielzeit knipste Rodrigo zum Endstand. Damit kassieren im Gegenzug die Gelb-Blauen eine Enttäuschung. Ein Sieg wäre Gold wert gewesen. In exakt einem Monat gastieren sie dann bei den Rumänen und können sich dort ebenfalls für die EM positionieren. Gleichzeitig empfängt Spanien Schlusslicht Malta.
90
22:36
Schweden
Spanien
Spielende
90
22:36
Schweiz
Irland
Spielende
90
22:35
Schweiz
Irland
Shane Duffy
Tooor für Schweiz, 2:0 durch Shane Duffy (Eigentor)
Ein Ire entscheidet das Spiel! Fernandes' Schuss aus zwölf Metern wäre auch so reingegangen, aber Duffy grätscht noch rein und legt sich den Ball selbst ins Netz.
90
22:35
Schweden
Spanien
Janne Andersson zieht seine letzte Wechseloption. Sebastian Andersson kommt für Berg.
90
22:35
Schweden
Spanien
Sebastian Andersson
Einwechslung bei Schweden: Sebastian Andersson
90
22:35
Schweden
Spanien
Marcus Berg
Auswechslung bei Schweden: Marcus Berg
90
22:33
Schweiz
Irland
Vom polnischen Schiedsrichter Szymon Marciniak gibt es noch 180 Sekunden obendrauf.
90
22:33
Schweden
Spanien
Rodrigo
Tooor für Spanien, 1:1 durch Rodrigo
Rodrigo stellt die Weichen auf Europameisterschaft! Einen Eckstoß von rechts verlängert ein Defensivmann der Gastgeber unglücklich an den langen Pfosten zu Fabián Ruiz. Der 23-Jährige donnert die Murmel aus spitzem linken Winkel und zehn Metern in Richtung Tor. Aus vier Metern hält dann Rodrigo den Fuß rein und überwindet somit den machtlosen Olsen.
90
22:33
Schweiz
Irland
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:33
Schweden
Spanien
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:33
Schweiz
Irland
Schär bringt Sommer mit einer sehr ungenauen Rückgabe, die eigentlich eine Klärungsaktion sein sollte, in Bedrängnis. Der Keeper kann den Ball nur zur Ecke ins Aus gehen lassen. Daraus können die Iren aber keinen Profit schlagen.
89
22:31
Schweden
Spanien
Rodri
Gelbe Karte für Rodri (Spanien)
Rodri sieht aus wenig durchschaubaren Gründen in diesem Zusammenhang ebenfalls Gelb.
88
22:30
Schweiz
Irland
Renato Steffen
Einwechslung bei Schweiz: Renato Steffen
88
22:30
Schweiz
Irland
Breel Embolo
Auswechslung bei Schweiz: Breel Embolo
87
22:30
Schweiz
Irland
Mit einem Freistoß schlagen die Iren den Ball lang in den Strafraum. Dort kommt Hogan ran und legt quer in die Mitte. Gleichzeitig geht die Fahne des Assistenten hoch und zeigt Abseits an.
89
22:30
Schweden
Spanien
Marcus Berg
Gelbe Karte für Marcus Berg (Schweden)
Berg verpasst Rodri von hinten unmotiviert einen Schubser und bekommt zu Recht die Gelbe Karte.
90
22:30
Rumänien
Norwegen
Spielende
90
22:30
Gibraltar
Georgien
Spielende
90
22:30
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Spielende
90
22:30
Liechtenstein
Italien
Spielende
90
22:30
Israel
Lettland
Spielende
90
22:30
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Michalis Bakakis
Gelbe Karte für Michalis Bakakis (Griechenland)
90
22:30
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Efthimios Koulouris
Gelbe Karte für Efthimios Koulouris (Griechenland)
90
22:30
Färöer
Malta
Spielende
90
22:30
Gibraltar
Georgien
Giorgi Navalovski
Auswechslung bei Georgien -> Giorgi Navalovski
90
22:30
Gibraltar
Georgien
Solomon Kverkvelia
Einwechslung bei Georgien -> Solomon Kverkvelia
90
22:30
Färöer
Malta
Jóan Edmundsson
Auswechslung bei Färöer -> Jóan Edmundsson
90
22:30
Färöer
Malta
Magnus Egilsson
Einwechslung bei Färöer -> Magnus Egilsson
90
22:30
Rumänien
Norwegen
Alexander Sørloth
Tor für Norwegen, 1:1 durch Alexander Sørloth
90
22:30
Liechtenstein
Italien
Andrea Belotti
Tor für Italien, 0:5 durch Andrea Belotti
90
22:30
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Georgios Masouras
Gelbe Karte für Georgios Masouras (Griechenland)
89
22:29
Gibraltar
Georgien
Liam Walker
Auswechslung bei Gibraltar -> Liam Walker
89
22:29
Gibraltar
Georgien
Alain Pons
Einwechslung bei Gibraltar -> Alain Pons
86
22:29
Schweden
Spanien
Die Zeit rennt den Spaniern weiter davon. Mit dieser Pleite wäre der Gruppensieg noch nicht unter Dach und Fach, während die Schweden ganz wichtige drei Zähler einfahren würden.
88
22:28
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Adnan Kovačević
Tor für Griechenland, 2:1 durch Adnan Kovačević (Eigentor)
88
22:28
Liechtenstein
Italien
Cristiano Biraghi
Auswechslung bei Italien -> Cristiano Biraghi
88
22:28
Liechtenstein
Italien
Leonardo Bonucci
Einwechslung bei Italien -> Leonardo Bonucci
87
22:27
Israel
Lettland
Antonijs Černomordijs
Gelbe Karte für Antonijs Černomordijs (Lettland)
83
22:26
Schweiz
Irland
Jetzt heißt es natürlich, kein Risiko einzugehen. Die Schweizer lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen, während Irland langsam vorschiebt.
86
22:26
Israel
Lettland
Jānis Ikaunieks
Auswechslung bei Lettland -> Jānis Ikaunieks
86
22:26
Israel
Lettland
Daniels Ontužāns
Einwechslung bei Lettland -> Daniels Ontužāns
85
22:25
Färöer
Malta
Viljormur Davidsen
Auswechslung bei Färöer -> Viljormur Davidsen
85
22:25
Färöer
Malta
Árni Frederiksberg
Einwechslung bei Färöer -> Árni Frederiksberg
83
22:24
Schweden
Spanien
Es geht weiter mit den Wechselfestspielen. Nun verlässt Ekdal den Platz, für ihn soll Svensson den möglichen Dreier mitverteidigen.
83
22:24
Schweden
Spanien
Gustav Svensson
Einwechslung bei Schweden: Gustav Svensson
83
22:24
Schweden
Spanien
Albin Ekdal
Auswechslung bei Schweden: Albin Ekdal
84
22:24
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Dimitris Limnios
Auswechslung bei Griechenland -> Dimitris Limnios
84
22:24
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Ioannis Fetfatzidis
Einwechslung bei Griechenland -> Ioannis Fetfatzidis
84
22:24
Gibraltar
Georgien
Giorgi Kvilitaia
Tor für Georgien, 2:3 durch Giorgi Kvilitaia
84
22:24
Rumänien
Norwegen
Paul Anton
Auswechslung bei Rumänien -> Paul Anton
84
22:24
Rumänien
Norwegen
Mihai Bordeianu
Einwechslung bei Rumänien -> Mihai Bordeianu
84
22:24
Liechtenstein
Italien
Sandro Tonali
Gelbe Karte für Sandro Tonali (Italien)
84
22:24
Israel
Lettland
Munas Dabbur
Auswechslung bei Israel -> Munas Dabbur
84
22:24
Israel
Lettland
Shon Weissman
Einwechslung bei Israel -> Shon Weissman
81
22:23
Schweden
Spanien
Letzter Wechsel von Robert Moreno. Carvajal geht, Jesús Navas kommt.
80
22:23
Schweiz
Irland
Das wäre die Chance für die Nati gewesen, um hier gewissermaßen den Deckel draufzumachen und sich Sicherheit zu verschaffen. So geht es jetzt mit dem knappen Vorsprung in die so gefürchtete Schlussphase - allerdings in Überzahl.
81
22:23
Schweden
Spanien
Jesús Navas
Einwechslung bei Spanien: Jesús Navas
83
22:23
Liechtenstein
Italien
Seyhan Yildiz
Auswechslung bei Liechtenstein -> Seyhan Yildiz
83
22:23
Liechtenstein
Italien
Sandro Wolfinger
Einwechslung bei Liechtenstein -> Sandro Wolfinger
81
22:22
Schweden
Spanien
Dani Carvajal
Auswechslung bei Spanien: Dani Carvajal
81
22:22
Schweden
Spanien
Kristoffer Olsson
Gelbe Karte für Kristoffer Olsson (Schweden)
...als auch Olsson sehen für diese Privatfehde den gelben Karton.
81
22:22
Schweden
Spanien
Fabián Ruiz
Gelbe Karte für Fabián Ruiz (Spanien)
... und sowohl Fabián Ruiz...
80
22:22
Schweden
Spanien
Fabián Ruiz lässt sich von Olsson offenbar provozieren und schubst ihn unmotiviert weg...
82
22:22
Liechtenstein
Italien
Stephan El Shaarawy
Tor für Italien, 0:4 durch Stephan El Shaarawy
82
22:22
Gibraltar
Georgien
Joseph Chipolina
Auswechslung bei Gibraltar -> Joseph Chipolina
82
22:22
Gibraltar
Georgien
Erin Barnett
Einwechslung bei Gibraltar -> Erin Barnett
81
22:21
Rumänien
Norwegen
Markus Henriksen
Auswechslung bei Norwegen -> Markus Henriksen
81
22:21
Rumänien
Norwegen
Mathias Normann
Einwechslung bei Norwegen -> Mathias Normann
81
22:21
Gibraltar
Georgien
Mohamed Badr
Auswechslung bei Gibraltar -> Mohamed Badr
81
22:21
Gibraltar
Georgien
Andrew Hernandez
Einwechslung bei Gibraltar -> Andrew Hernandez
80
22:20
Färöer
Malta
Rowen Muscat
Auswechslung bei Malta -> Rowen Muscat
80
22:20
Färöer
Malta
Joseph Zerafa
Einwechslung bei Malta -> Joseph Zerafa
80
22:20
Rumänien
Norwegen
Dan Nistor
Gelbe Karte für Dan Nistor (Rumänien)
77
22:19
Schweiz
Irland
Ricardo Rodríguez
Elfmeter verschossen von Ricardo Rodríguez, Schweiz
Gehalten! Rodríguez schießt den Ball aus seiner Sicht in die rechte untere Ecke und das eigentlich gut platziert. Doch der irische Keeper macht sich ganz lang, ist dran und lenkt den Ball an den Pfosten.
77
22:19
Schweden
Spanien
Auch Janne Andersson nimmt nun seine erste personelle Veränderung vor. Isak ersetzt den auffälligen Quaison.
76
22:19
Schweiz
Irland
Séamus Coleman
Gelb-Rote Karte für Séamus Coleman (Irland)
Die Iren verlieren in Kapitän: Coleman begeht im Sechzehner ein Handspiel und wird vom Schiedsrichter mit der Ampelkarte runtergeschickt.
77
22:18
Schweden
Spanien
Alexander Isak
Einwechslung bei Schweden: Alexander Isak
77
22:18
Schweden
Spanien
Robin Quaison
Auswechslung bei Schweden: Robin Quaison
76
22:18
Schweiz
Irland
Elfmeter für die Schweiz!
74
22:18
Schweiz
Irland
Von der rechten Seite bringen die Schweizer den Ball hinein, doch Seferović finden sie nicht in der Mitte. Er wird von zwei, drei Iren bewacht, die eher an der Flanke sind und klären können.
78
22:18
Rumänien
Norwegen
Alexandru Mitriţă
Auswechslung bei Rumänien -> Alexandru Mitriţă
78
22:18
Rumänien
Norwegen
Dan Nistor
Einwechslung bei Rumänien -> Dan Nistor
78
22:18
Israel
Lettland
Taleb Tawatha
Auswechslung bei Israel -> Taleb Tawatha
78
22:18
Israel
Lettland
Sun Menachem
Einwechslung bei Israel -> Sun Menachem
78
22:18
Israel
Lettland
Vladimir Kamešs
Auswechslung bei Lettland -> Vladimir Kamešs
78
22:18
Israel
Lettland
Dāvis Ikaunieks
Einwechslung bei Lettland -> Dāvis Ikaunieks
75
22:17
Schweden
Spanien
Eine Viertelstunde bleibt den Spaniern noch. Momentan wirken sie eher ideenlos, ihr schnörkelloses Spiel bleibt im letzten Drittel zu oft noch harmlos. Was haben sie hier noch im Köcher?
77
22:17
Liechtenstein
Italien
Alessio Romagnoli
Tor für Italien, 0:3 durch Alessio Romagnoli
76
22:16
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Zoran Kvržić
Gelbe Karte für Zoran Kvržić (Bosnien-Herzegowina)
76
22:16
Israel
Lettland
Dia Saba
Auswechslung bei Israel -> Dia Saba
76
22:16
Israel
Lettland
Ilay Elmkies
Einwechslung bei Israel -> Ilay Elmkies
72
22:15
Schweden
Spanien
Pingpong im gelb-blauen Sechzehner. Nach drei Abprallern infolge eines schnellen Direktpassspiels der Iberer verspringt kurz vor Olsen Oyarzabal die Kugel. Die anschließende Hereingabe von links landet ebenfalls beim Keeper. Das hätte auch böse enden können.
75
22:15
Färöer
Malta
Steve Borg
Gelbe Karte für Steve Borg (Malta)
71
22:14
Schweiz
Irland
Auf beiden Seiten wurde gewechselt: Lichtsteiner hat die Kapitänsbinde an Xhaka abgegeben und Platz für Freuler gemacht. Bei den Iren kommt mit Hogan wieder ein Frischer in der Offensive.
74
22:14
Gibraltar
Georgien
Roy Chipolina
Tor für Gibraltar, 2:2 durch Roy Chipolina
74
22:14
Liechtenstein
Italien
Federico Bernardeschi
Auswechslung bei Italien -> Federico Bernardeschi
74
22:14
Liechtenstein
Italien
Sandro Tonali
Einwechslung bei Italien -> Sandro Tonali
70
22:12
Schweiz
Irland
Remo Freuler
Einwechslung bei Schweiz: Remo Freuler
70
22:12
Schweiz
Irland
Stephan Lichtsteiner
Auswechslung bei Schweiz: Stephan Lichtsteiner
70
22:12
Schweiz
Irland
Scott Hogan
Einwechslung bei Irland: Scott Hogan
70
22:12
Schweiz
Irland
Aaron Connolly
Auswechslung bei Irland: Aaron Connolly
71
22:11
Färöer
Malta
Paul Fenech
Auswechslung bei Malta -> Paul Fenech
71
22:11
Färöer
Malta
Luke Gambin
Einwechslung bei Malta -> Luke Gambin
71
22:11
Färöer
Malta
Michael Mifsud
Auswechslung bei Malta -> Michael Mifsud
71
22:11
Färöer
Malta
Alfred Effiong
Einwechslung bei Malta -> Alfred Effiong
71
22:11
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Armin Hodžić
Auswechslung bei Bosnien-Herzegowina -> Armin Hodžić
71
22:11
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Rijad Bajić
Einwechslung bei Bosnien-Herzegowina -> Rijad Bajić
71
22:11
Färöer
Malta
Rógvi Baldvinsson
Tor für Färöer, 1:0 durch Rógvi Baldvinsson
69
22:10
Schweden
Spanien
Dani Ceballos
Gelbe Karte für Dani Ceballos (Spanien)
Dani Ceballos kommt in einem Zweikampf etwas zu spät. Dafür wird er vewarnt.
70
22:10
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Evangelos Pavlidis
Auswechslung bei Griechenland -> Evangelos Pavlidis
70
22:10
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Efthimios Koulouris
Einwechslung bei Griechenland -> Efthimios Koulouris
70
22:10
Liechtenstein
Italien
Andrea Belotti
Tor für Italien, 0:2 durch Andrea Belotti
67
22:09
Schweden
Spanien
Kurz nach dem Wechsel die gute Gelegenheit für die Gäste. Gerard Moreno geht nahe des Strafstoßpunktes zum Flugkopfball infolge einer halbhohen Flanke vom rechten Strafraumeck. Nur knapp verpasst der Versuch die linke untere Ecke.
66
22:08
Schweiz
Irland
Shane Duffy
Gelbe Karte für Shane Duffy (Irland)
Duffy springt mit viel Schwung in Akanji hinein und trifft ihn mit dem Arm am Kopf. Für den Iren gibt's Gelb und eine Sperre im nächsten Spiel. Akanji muss kurz behandelt werden.
66
22:08
Schweden
Spanien
Nun tauscht auch Robert Moreno aus. Thiago geht nach teils unglücklicher Leistung runter. Für ihn darf nun Rodrigo ran.
66
22:08
Schweden
Spanien
Rodrigo
Einwechslung bei Spanien: Rodrigo
68
22:08
Israel
Lettland
Mārtiņš Ķigurs
Auswechslung bei Lettland -> Mārtiņš Ķigurs
68
22:08
Israel
Lettland
Oļegs Laizāns
Einwechslung bei Lettland -> Oļegs Laizāns
68
22:08
Gibraltar
Georgien
Elguja Lobjanidze
Auswechslung bei Georgien -> Elguja Lobjanidze
68
22:08
Gibraltar
Georgien
Giorgi Kvilitaia
Einwechslung bei Georgien -> Giorgi Kvilitaia
66
22:07
Schweden
Spanien
Thiago
Auswechslung bei Spanien: Thiago
64
22:07
Schweiz
Irland
Pfosten! Schär erreicht eine Ecke mit dem Kopf und platziert sie eigentlich perfekt aufs Tor. Darren Randolph fliegt und hätte keine Chance gehabt. Doch der Ball klatscht ans Alu und geht ins Aus.
67
22:07
Rumänien
Norwegen
Ole Selnæs
Auswechslung bei Norwegen -> Ole Selnæs
67
22:07
Rumänien
Norwegen
Bjørn Johnsen
Einwechslung bei Norwegen -> Bjørn Johnsen
62
22:06
Schweiz
Irland
Es ist im Moment alles zu ungenau bei den Gastgebern. Embolo erobert den Ball zwar gut mit einem Körpereinsatz, doch dann passt sein Zuspiel in den Lauf von Zakria nicht und der Angriff geht vorbei.
66
22:06
Gibraltar
Georgien
Lee Casciaro
Tor für Gibraltar, 1:2 durch Lee Casciaro
63
22:05
Schweden
Spanien
Immer wieder setzen die Südeuropäer auf dasselbe Mittel. Carvajal gibt von rechts auf den Elfmeterpunkt, wo Oyarzabal hochsteigt und über den Kasten köpft.
65
22:05
Färöer
Malta
Jóannes Bjartalíð
Auswechslung bei Färöer -> Jóannes Bjartalíð
65
22:05
Färöer
Malta
Klæmint Olsen
Einwechslung bei Färöer -> Klæmint Olsen
64
22:04
Israel
Lettland
Jānis Ikaunieks
Gelbe Karte für Jānis Ikaunieks (Lettland)
63
22:03
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Elvis Sarić
Auswechslung bei Bosnien-Herzegowina -> Elvis Sarić
63
22:03
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Haris Duljević
Einwechslung bei Bosnien-Herzegowina -> Haris Duljević
63
22:03
Rumänien
Norwegen
George Pușcaș
Auswechslung bei Rumänien -> George Pușcaș
63
22:03
Rumänien
Norwegen
Florin Andone
Einwechslung bei Rumänien -> Florin Andone
63
22:03
Liechtenstein
Italien
Nicolò Zaniolo
Auswechslung bei Italien -> Nicolò Zaniolo
63
22:03
Liechtenstein
Italien
Stephan El Shaarawy
Einwechslung bei Italien -> Stephan El Shaarawy
63
22:03
Liechtenstein
Italien
Robin Gubser
Auswechslung bei Liechtenstein -> Robin Gubser
63
22:03
Liechtenstein
Italien
Yanik Frick
Einwechslung bei Liechtenstein -> Yanik Frick
60
22:02
Schweden
Spanien
Ärgerlicher Wechsel für die Roja. De Gea, der sich schon im ersten Durchgang ein Mal an die Oberschenkel griff, muss verletzungsbedingt ausgetauscht werden. Für ihn steht nun Kepa zwischen den Pfosten.
58
22:02
Schweiz
Irland
Irland ist merklich stärker geworden und setzt die Nati immer mehr unter Druck. Die Zuschauer merken, dass ihre Mannschaft unsicher wird und versuchen sie mit "Hopp Schwiiz!"-Rufen wieder in die Bahn zu bringen.
62
22:02
Rumänien
Norwegen
Alexandru Mitriţă
Tor für Rumänien, 1:0 durch Alexandru Mitriţă
60
22:01
Schweden
Spanien
Kepa
Einwechslung bei Spanien: Kepa
60
22:01
Schweden
Spanien
De Gea
Auswechslung bei Spanien: De Gea
58
22:00
Schweden
Spanien
Nach hoher Eckballhereingabe von links drückt Rodri das Leder per Kopf aus mittigen acht Metern auf den Kasten. Dabei hat er zu wenig Zielwasser getrunken und bugsiert es direkt auf Olsen.
60
22:00
Gibraltar
Georgien
Giorgi Kharaishvili
Auswechslung bei Georgien -> Giorgi Kharaishvili
60
22:00
Gibraltar
Georgien
Otar Kiteishvili
Einwechslung bei Georgien -> Otar Kiteishvili
60
22:00
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Petros Mantalos
Auswechslung bei Griechenland -> Petros Mantalos
60
22:00
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Georgios Masouras
Einwechslung bei Griechenland -> Georgios Masouras
56
21:58
Schweden
Spanien
Mit diesem Tor stellen die Schweden ihre Gegner vor eine große Aufgabe. Dieser Rückstand war naturgemäß alles andere als vorgesehen. Trotzdem hätte Berg bereits im ersten Versuch knipsen müssen. Auch, wenn De Gea zwei Mal weltklasse reagierte: Den muss ein Stürmer seiner Klasse früher verwandeln.
55
21:58
Schweiz
Irland
Jeff Hendrick
Gelbe Karte für Jeff Hendrick (Irland)
Hendrick trifft Embolo von hinten und holt sich die Karte vom polnischen Schiedsrichter ab.
52
21:56
Schweiz
Irland
Dann aber die Chance für die Schweiz! Nach Rodríguez' Ecke kommt Seferović zum Kopfball und drückt das Leder zentral aufs Tor. Auf der Linie reißt Randolph den Arm nach oben und pariert.
56
21:56
Gibraltar
Georgien
Jack Sergeant
Gelbe Karte für Jack Sergeant (Gibraltar)
56
21:56
Israel
Lettland
Dan Glazer
Gelbe Karte für Dan Glazer (Israel)
56
21:56
Liechtenstein
Italien
Michele Polverino
Auswechslung bei Liechtenstein -> Michele Polverino
56
21:56
Liechtenstein
Italien
Noah Frick
Einwechslung bei Liechtenstein -> Noah Frick
53
21:54
Schweden
Spanien
Gleich wieder die Tre Konor. Olsson nimmt aus dem Zentrum halblinks bei einer Umschaltaktion Forsberg mit. Sein halb geschlenzter Innenspannstoß mit dem rechten Fuß landet aber beim abtauchenden De Gea.
50
21:54
Schweiz
Irland
In den ersten Minuten der zweiten Hälfte konnten die Zuschauer keine Torszene sehen, weil sich die beiden Teams erst wieder finden müssen. Rein optisch haben die Iren zunächst die Oberhand.
50
21:51
Schweden
Spanien
Marcus Berg
Tooor für Schweden, 1:0 durch Marcus Berg
Ein Kuddelmuddel führt zum 1:0 für den Tabellenzweiten! Berg legt als Wandspieler am Sechzehner ab, Ekdal legt nach links zu Quaison raus. Der 26-Jährige flankt wunderbar an die Fünferkante, wo Berg völlig freistehend aus bester Position an De Gea scheitert. Aus spitzem rechten Winkel hält dann Forsberg aus der Nahdistanz drauf. Wieder ist De Gea zur Stelle, ehe Berg den neuerlichen Abpraller aus zwei Metern über die Linie nickt.
49
21:50
Schweden
Spanien
Ruhiger Wiederbeginn. Natürlich sind die Gäste wieder viel in Ballbesitz. Ins letzte Risiko geht hier aber noch niemand.
47
21:49
Schweiz
Irland
Manuel Akanji
Gelbe Karte für Manuel Akanji (Schweiz)
Der Dortmunder kommt gegen den neuen Mann O'Dowda nicht hinterher und muss an der Außenlinie das Foul ziehen. Wie Xhaka wird Akanji gegen Georgien fehlen.
46
21:49
Schweiz
Irland
Weiter geht's in Genf! Irland hat einmal gewechselt und mit Callum O'Dowda einen neuen Mann für die Offensive gebracht.
46
21:49
Schweden
Spanien
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
49
21:49
Gibraltar
Georgien
Davit Khotcholava
Gelbe Karte für Davit Khotcholava (Georgien)
46
21:48
Schweden
Spanien
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:48
Schweiz
Irland
Callum O'Dowda
Einwechslung bei Irland: Callum O'Dowda
46
21:48
Schweiz
Irland
James Collins
Auswechslung bei Irland: James Collins
46
21:48
Schweiz
Irland
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Gojko Cimirot
Auswechslung bei Bosnien-Herzegowina -> Gojko Cimirot
46
21:46
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Mato Jajalo
Einwechslung bei Bosnien-Herzegowina -> Mato Jajalo
46
21:46
Rumänien
Norwegen
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Gibraltar
Georgien
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Rumänien
Norwegen
Stefan Johansen
Auswechslung bei Norwegen -> Stefan Johansen
46
21:46
Rumänien
Norwegen
Alexander Sørloth
Einwechslung bei Norwegen -> Alexander Sørloth
46
21:46
Israel
Lettland
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Liechtenstein
Italien
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Färöer
Malta
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:37
Schweiz
Irland
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt die Schweiz im EM-Qualifikationsspiel gegen Irland. Die Eidgenossen sind mit viel Druck in die Partie gegangen und können nun etwas aufatmen. Sie sind die bessere Mannschaft und bestimmten das Spiel. Irland ist, wie man es von ihnen kennt, mit Kampf bei der Sache, kommt aber noch nicht so richtig in Schwung. Haris Seferović erzielte das bisher einzige Tor des Abends (16.), das der Nati - Stand jetzt - den Sieg im direkten Vergleich sichert, sollte man am Ende der Qualispiele punktgleich mit den Iren stehen. In der zweiten Hälfte müssen die Schweizer weiterhin wach sein, denn der Rasen wird schlechter und Irland darf für sie nicht ins Spiel kommen, sonst wird es sehr brenzlig.
45
21:33
Schweden
Spanien
Halbzeitfazit:
Pause in Solna, zwischen Schweden und Spanien steht es noch 0:0. Dabei erwischte die Furia Roja einen starken Start und hätte durch Thiago zwingend in Führung gehen müssen. Auch danach gab es noch tolle Gelegenheiten, die Olsen jeweils zu Nichte machte. Nach etwa 25 Zeigerumdrehungen zeigten aber auch die Nordeuropäer, dass sie an dieser Partie teilhaben wollen. Vor allem Quaison wunderschöner Kopfball hätte das 1:0 bedeuten können. So geht es nach verteilter erster Halbzeit letztlich zu Recht mit dem Remis in die Kabine. Für Spannung ist also noch gesorgt - bis gleich!
45
21:32
Schweiz
Irland
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Schweiz
Irland
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:31
Schweden
Spanien
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Schweden
Spanien
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:31
Schweden
Spanien
Au Backe, wieder so ein unnötiges Ding von De Gea. Der Torwart spielt erneut ein sehr riskantes Bällchen in die Mitte der eigenen Hälfte zu Rodri, der diesmal gerade noch wach ist. Sein Rückpass findet wieder De Gea, der gibt dann nach rechts zu Carvajal und entschärft damit die Situation. Dennoch ist das mehr als gefährlich.
44
21:31
Schweiz
Irland
Gute Chance für Seferović: Er nimmt eine Flanke aus dem Halbfeld mit der Brust an und lässt den Ball vor sich auftropfen. Dann folgt der Schuss aus der Drehung, den der Benfica-Stürmer aber auf den Genfer Oberrang haut.
45
21:30
Gibraltar
Georgien
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Liechtenstein
Italien
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Gibraltar
Georgien
Mohamed Badr
Gelbe Karte für Mohamed Badr (Gibraltar)
45
21:30
Israel
Lettland
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Rumänien
Norwegen
Ende 1. Halbzeit
45
21:30
Färöer
Malta
Ende 1. Halbzeit
42
21:28
Schweden
Spanien
...der zweite Anlauf ist etwas besser, letztlich bereinigt aber Gerard Moreno die Situation.
43
21:28
Rumänien
Norwegen
Romario Benzar
Gelbe Karte für Romario Benzar (Rumänien)
42
21:27
Schweden
Spanien
Bengtssons Hereingabe mündet in einem weiteren ruhenden Ball...
41
21:27
Schweiz
Irland
Bei diesem Standard steigt Shane Duffy im Sechzehner am höchsten und kommt recht ungehindert zum Kopfball. Auf der Linie steht Sommer aber richtig und kann fangen.
42
21:27
Israel
Lettland
Munas Dabbur
Tor für Israel, 3:1 durch Munas Dabbur
41
21:26
Schweden
Spanien
Forsberg! Nach toller Ablage von Berg mit dem Rücken zum Tor in den Lauf des Leipzigers zieht dieser aus leicht halbrechten 22 Metern schnell ab. Gerade so fälscht ein spanischer Defensivspezialst ans Außennetz ab.
40
21:26
Schweiz
Irland
Auf dem Weg nach vorne leistet sich Schär ein unsauberes Zuspiel und wird zudem auch noch von Conolly umgerempelt. Der Schweizer bleibt liegen, Irland greift an und holt eine Ecke raus.
40
21:26
Schweden
Spanien
Es bleibt aber dabei: Standards des Weltmeisters von 2010 sind zumeist eher harmlos.
39
21:25
Schweden
Spanien
Nach kurzem Pass durch die halbrechte Angriffsspur von Ceballos taucht Fabián Ruiz im Strafraum auf. Aus 13 Metern wird er soeben noch geblockt, es gibt Ecke.
40
21:25
Israel
Lettland
Vladimir Kamešs
Tor für Lettland, 2:1 durch Vladimir Kamešs
37
21:23
Schweden
Spanien
Inzwischen haben sich sich Andersson-Männer richtig in dieses Match hineingekämpft. Mit einigen mutigen Offensivaktionen und intensivem Pressing zwingen sie die Spanier zunehmend zu Fehlern. Auch an Torchancen mangelt es nicht mehr.
37
21:23
Schweiz
Irland
Aus der zweiten Reihe probiert es Fabian Schär, der schon im Hinspiel traf. Er legt sich den Ball zurecht und schlenzt ihn dann links am Tor vorbei.
34
21:20
Schweden
Spanien
Die wird zur Qual für Carvajal. Der Ex-Leverkusener wirft sich in ein Ekdal-Geschoss aus 20 Metern und wird voll im Gesicht erwischt. Nach kurzem Liegenbleiben und Sich-Schütteln geht es weiter für ihn.
35
21:20
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Amer Gojak
Tor für Bosnien-Herzegowina, 1:1 durch Amer Gojak
34
21:19
Schweiz
Irland
Alan Browne
Gelbe Karte für Alan Browne (Irland)
Eine weitere Karte für die Iren gibt es, als Browne Lichtsteiner unfair von den Füßen holt.
33
21:18
Schweden
Spanien
Quaison scheitert an De Gea! Von rechts gelangt eine Flanke ungefähr auf den Elfmeterpunkt. Dort steigt Quaison hoch und nickt die Kirsche unnachahmlich in Richtung des rechten Winkels. In überragender Manier reißt De Gea noch eine Pranke nach oben, greift über und klärt zur Ecke.
32
21:18
Schweiz
Irland
Séamus Coleman
Gelbe Karte für Séamus Coleman (Irland)
Nachdem er gefoult wird, legt er sich mit dem Übeltäter Xhaka an und provoziert ihn. Auch für Coleman gibt es Gelb.
32
21:17
Schweiz
Irland
Granit Xhaka
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Schweiz)
Der Schweizer foult Coleman und holt sich eine Verwarnung ab. Er ist für das nächste Qualispiel gegen Georgien gesperrt.
30
21:17
Schweden
Spanien
Eine halbe Stunde ist durch, nach wie haben die zweimaligen Europameister alles im Griff. Immerhin aber kommen die Blagult besser in die Begegnung hinein. Das ist auch in einigen Nachlässigkeiten des Gegners begründet.
32
21:17
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Gojko Cimirot
Gelbe Karte für Gojko Cimirot (Bosnien-Herzegowina)
30
21:16
Schweiz
Irland
Die beste Chance für die Iren! Nach einem Freistoß kommt Egan im Sechzehner zum Kopfball und legt so vor für Collins. Der geht aus wenigen Metern Torentfernung ebenfalls mit dem Schädel in die Aktion, steht dann jedoch im Abseits.
30
21:15
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Evangelos Pavlidis
Tor für Griechenland, 1:0 durch Evangelos Pavlidis
28
21:15
Schweiz
Irland
Und das war es für den Wolfsburger auch schon: Mehmedi kann nicht mehr weitermachen. Edimilson Fernandes kommt per Kaltstart in die Partie.
27
21:13
Schweden
Spanien
Und direkt die nächste Möglichkeit: Nach De Geas Abwurf zu Rodri pressen die Hausherren überfallartig und erobern in Person von Quaison die Pille. Diesmal zieht der Mainzer aus 16 Metern halblinker Position schnell ab - links vorbei.
28
21:13
Schweiz
Irland
Edimilson Fernandes
Einwechslung bei Schweiz: Edimilson Fernandes
28
21:13
Schweiz
Irland
Admir Mehmedi
Auswechslung bei Schweiz: Admir Mehmedi
27
21:13
Schweden
Spanien
In den Nachwehen dieses Angriffs ballert Lustig die Murmel aus halbrechten 25 Metern per Dropkick aufs linke Eck. De Gea packt im Nachfassen sicher zu.
27
21:13
Schweiz
Irland
Das Spiel ist unterbrochen, weil Mehmedi auf dem Boden sitzt und behandelt werden muss. Er scheint Probleme mit dem Oberschenkel zu haben.
26
21:12
Schweden
Spanien
Da können die Gelb-Blauen auch mal mehr draus machen. Quaison steht halblinks in der Box und hat zwei Optionen: Links Bengtsson mitnehmen oder selbst abschließen. Er wählt die fatale dritte Variante und macht gar nichts. Chance vertan.
26
21:11
Israel
Lettland
Eran Zahavy
Tor für Israel, 2:0 durch Eran Zahavy
22
21:09
Schweiz
Irland
Trotz des Rückstands werden die Iren nicht wild, sondern verbleiben in ihrer Ordnung. Die Schweizer kommen damit gut klar und arbeiten sich mit Pässen und kurzen Dribblings nach vorne. Noch klappt das auf dem Rasen, aber er wird stetig schlechter werden.
23
21:09
Schweden
Spanien
Viel geht bei den Spaniern über die rechte Außenbahn. Thiago verlagert das Spiel sehr gerne dorthin, findet auch zumeist Carvajal oder Dani Ceballos. Es fehlt jedoch noch der entscheidende Ertrag.
22
21:07
Färöer
Malta
Joseph Mbong
Gelbe Karte für Joseph Mbong (Malta)
19
21:06
Schweiz
Irland
In der Blitztabelle rückt die Schweiz auf einen Punkt an Irland ran und hat im Moment den direkten Vergleich gewonnen. So soll es auch nach 90 Minuten aussehen, bis dahin ist aber noch ein langer Weg mit viel Kampf angesagt.
20
21:06
Schweden
Spanien
Gerard Moreno ist Abnehmer einer Hereingabe vom rechten Sechzehnereck von Carvajal. Aus zentralen acht Metern nickt er das Ding technisch stark aufs linke Eck. Olsen entschärft den Versuch jedoch. Der folgende Eckstoß verpufft.
21
21:06
Gibraltar
Georgien
Jaba Kankava
Tor für Georgien, 0:2 durch Jaba Kankava
19
21:05
Schweden
Spanien
81% Ballbesitz gehen derzeit auf das Konto der Roja. Es bleibt abzuwarten, ob diese hohe Quote sich bis zum Ende durchziehen wird. Auch im Hinspiel hatte sie oft die Kugel, stand letztlich aber bei "nur" etwa 60%.
17
21:04
Schweden
Spanien
Aktuell schaffen es die Skandinavier ein wenig, das Geschehen vom eigenen Kasten fernzuhalten. Nach den erdrückenden ersten 15 Minuten ist das auch dringend notwendig.
19
21:04
Israel
Lettland
Mārcis Ošs
Gelbe Karte für Mārcis Ošs (Lettland)
16
21:01
Schweiz
Irland
Haris Seferović
Tooor für Schweiz, 1:0 durch Haris Seferović
Die Nati belohnt sich für eine gute Anfangsphase und geht in Führung! Schär gewinnt ein Kopfballduell im Mittelfeld und legt das Leder zu Mehmedi, der mit einem Kontakt weitergibt zu Seferović. Aus 20 Metern Torentfernung fackelt der Stürmer nicht lange und bringt seinen Schuss unten rechts im Netz unter.
14
21:01
Schweiz
Irland
Lichtsteiners Flanke wird von den Iren rausgeköpft, ohne dass sich die Chance auf einen Konter ergibt. Sofort sind die Schweizer wieder am Ball und bauen ihren Angriff neu auf.
16
21:01
Israel
Lettland
Munas Dabbur
Tor für Israel, 1:0 durch Munas Dabbur
14
21:00
Schweden
Spanien
Horrende Statistik: Während die Seleccion bereits über 150 Pässe an den Mann brachte, sind es bei der Tre Konor gerade mal knapp über 15. Eine Ausdruck dafür, wie einseitig die Geschichte bislang abläuft.
11
20:57
Schweden
Spanien
Olsen rettet erneut stark! Rodri ist Nutznießer einer durchrutschenden Ecke. Am rechten Fünfmeterraumeck probiert es der 23-Jährige, ein weiteres Mal ist aber der Keeper zur Stelle.
11
20:57
Schweiz
Irland
Etwas mit dem Kopf durch die Wand will es Breel Emobolo mit drei Gegenspielern aufnehmen. Seine schnellen Bewegungen und die gute Ballbehandlung bringen ihn durch bis zur Grundlinie, dort kann er die Kugel dann aber nicht im Spiel halten.
10
20:55
Gibraltar
Georgien
Giorgi Kharaishvili
Tor für Georgien, 0:1 durch Giorgi Kharaishvili
8
20:54
Schweden
Spanien
Gelbe Karte für Janne Andersson (Schweden)
8
20:53
Schweden
Spanien
Thiago verbummelt das 1:0! Nach flacher Vorarbeit vom rechten Strafraumeck zieht der Bayern-Star aus mittigen 16 Metern direkt ab, wird aber geblockt. Der Abpraller landet erneut bei ihm, sodass er unbedrängt auf Olsen zulaufen darf. Statt querzulegen oder abzuschließen will er den Schlussmann ausdribbeln, der jedoch kriegt die Fingerspitzen dran. So ist Thiago als letzter dran und vertändelt das Spielgerät. Der muss zwingend sitzen.
7
20:53
Schweiz
Irland
Xhakas Schuss aus 25 Metern setzt vor dem Tor einmal auf und hätte genau unten rechts ins Netz gepasst. Doch Randolph ist zur Stelle und klärt mit den Fäusten. Guter Beginn der Nati!
6
20:53
Schweden
Spanien
In den ersten Minuten ergreifen die Iberer das Zepter und treten dominant auf. Schweden hingegen presst früh und versucht es ähnlich wie die Norweger vor drei Tagen mit aggressivem Anlaufen. Noch bringt das nicht die großen Früchte ein.
5
20:52
Schweiz
Irland
Irlands Keeper Darren Randolph rutscht beim Abstoß weg und demonstriert damit ein kleines Problem, das die Spieler heute Abend haben. Der Rasen im Genfer Stadion ist in einem schlechten Zustand, nicht nur wegen des Regens. Er ist vom sogenannten Reispilz befallen, der für Löcher und schlechtes Geläuf sorgt.
3
20:49
Schweden
Spanien
Gleich mal eine gute Gelegenheit für die Gäste: Carvajal legt nach Flanke von links vom rechten Sechzehnmeterraumeck in den Halbraum zurück. Von dort knallt Fabián Ruiz die Kirsche mit Volldampf auf den Kasten. Olsen geht sicherheitshalber mit den Fingerspitzen ran und wehrt zur Ecke ab, die nichts einbringt.
3
20:49
Schweiz
Irland
Es gibt einen ersten Freistoß für die Schweiz von der rechten Seite: Xhaka will es flach ins kurze Eck probieren, bleibt mit seinem Schüsschen jedoch an der irischen Zwei-Mann-Mauer hängen.
3
20:48
Liechtenstein
Italien
Martin Rechsteiner
Gelbe Karte für Martin Rechsteiner (Liechtenstein)
2
20:47
Liechtenstein
Italien
Federico Bernardeschi
Tor für Italien, 0:1 durch Federico Bernardeschi
1
20:46
Schweden
Spanien
Auf geht's.
1
20:46
Schweiz
Irland
Los geht's!
1
20:46
Schweden
Spanien
Spielbeginn
1
20:46
Schweiz
Irland
Spielbeginn
1
20:46
Gibraltar
Georgien
Spielbeginn
1
20:46
Griechenland
Bosnien-Herzegowina
Spielbeginn
1
20:46
Rumänien
Norwegen
Spielbeginn
1
20:46
Israel
Lettland
Spielbeginn
1
20:46
Färöer
Malta
Spielbeginn
1
20:46
Liechtenstein
Italien
Spielbeginn
20:41
Schweiz
Irland
Angeführt vom polnischen Schiedsrichtergespann um Szymon Marciniak kommen die Mannschaften aufs Feld in Genf. Der 38-Jährige hat in 266 Spielen in der Ekstraklasa fast 1.000 Gelbe Karten verteilt und war auch 2018 bei der WM in Russland zweimal im Einsatz. Es folgen die Nationalhymnen, erst das irische Soldatenlied, dann der Schweizerpsalm.
20:34
Schweiz
Irland
In der Tat haben die Iren bisher nur zwei Gegentore kassiert, allerdings ist die Ausbeute vorne mit sechs Treffern nicht gerade groß. Bei den Spielen der Boys in Green fallen bei allen EM-Anwärtern die wenigsten Tore, aber dieser "Minimalismus" hat sie nun schon fast in die Endrunde befördert. "Wir haben einen Punkt geholt, der uns in eine gute Ausgangslage gebracht hat", meinte Mick McCarthy im Vorfeld und fügte hinzu, dass man natürlich in jedem Spiel den Siegeswunsch habe.
20:33
Schweden
Spanien
Schiedsrichter des heutigen Kräftemessens ist Clément Turpin. Der 37-jährige Franzose ist international ein renommierter Referee, der seit sechs Jahren in der Champions League pfeift und auch auf zwei Einsätze bei der zurückliegenden Weltmeisterschaft in Russland blicken darf. Er wird an den Seitenlinien von seinen Landsmännern Nicolas Danos und Cyril Gringore unterstützt.
20:30
Schweiz
Irland
Ein großes Problem, dass der Schweiz schon einige wichtige Punkte in der Quali gekostet hat, sind die defensiven Nachlässigkeiten zum Spielende. In diesem Jahr kassierte das Team von Vladimir Petković schon sechs Gegentore in den letzten sechs Minuten, vier davon in den beiden Duellen gegen Dänemark. „Es gelingt uns nicht, die Konzentration während 90 Minuten bei 100 Prozent zu halten", sagte Torwart Yann Sommer dazu, während es sein Kollege Fabian Schär drastischer ausdrückte und diese Gegentore "Dumm und naiv" nannte. In der Schweizer Presse machte sich natürlich dementsprechend Kritik breit, sodass heute vom "Schicksalstag" gesprochen wird. Sommer betont aber, dass es die Mannschaft immer noch aus eigener Kraft schaffen könne. Dazu muss hinten heute mal die Null stehen und vorne muss eine Lösung gegen die sehr kompakten Iren gefunden werden.
20:26
Schweden
Spanien
14 Mal standen sich die beiden Nationen bisher gegenüber, sieben Mal behielt dabei La Furia Roja die Oberhand. Der letzte Triumph Schwedens datiert aus der EM-Quali 2006/2007, als es zuhause ein 2:0 gab. Ohnehin scheinen die Chancen auf einen Dreier gut zu stehen. Wenn die Blagult erfolgreich waren gegen Spanien, dann vor eigenem Publikum.
20:21
Schweiz
Irland
Beide Teams waren am Samstag schon in der Quali unterwegs. Die Schweiz verlor mit 1:0 beim Tabellenführer Dänemark durch einen Treffer von Yussuf Poulsen, geht heute aber mit der selben Elf an den Start. Bei den Iren nimmt Trainer Mick McCarthy dagegen ein paar Veränderungen vor: Auf vier Positionen wird gewechselt, unter anderem dürfen die beim 0:0 in Georgien eingewechselten Alan Browne und und Aaron Conolly heute von Anfang an ran.
20:19
Schweden
Spanien
“Wir haben ziemlich defensiv agiert“, stellt der Trainer der Iberer, Robert Moreno, im Nachgang an ersten von zwei Auswärtsauftritten in Skandinavien fest. Außerdem gefiel ihm die Umsetzung seiner Mannschaft hinsichtlich seiner Forderungen an sie nicht. Es sei “wahr, dass wir vorne ordentlich drauf gegangen sind und Konter unterbinden wollten. Unser Pressing war aber nicht gut, ebenso unsere Aggressivität in der Abwehr“. Dinge, die der 42-Jährige verbessert sehen will.
20:11
Schweiz
Irland
Im Hinspiel Anfang September in Dublin trennte man sich 1:1 voneinander. Die Schweiz mühte sich lange an den sehr defensiven Iren ab und konnte nur wenige Bälle gefährlich aufs Tor bringen. Die vermeintliche Erlösung brachte Innenverteidiger Fabian Schär eine gute Viertelstunde vor Schluss, als er mit aufrückte und Embolos Vorlage verwerten konnte. Irland konnte sich aber vor der ersten Niederlage retten und David McGoldrick traf in der 85. Minute per Kopf zum Ausgleich. Die Boys in Green feierten den Punkt, während für die Nati nur Ernüchterung blieb.
20:06
Schweiz
Irland
Für Irland reicht ein Sieg heute, um das Ticket für die europäische Endrunde zu lösen. Den selben Plan haben natürlich auch die Eidgenossen, allerdings würden sie mit drei Punkten die Lücke nur auf einen Punkt verkleinern. Sollte es in den verbleibenen drei Spielen nicht für die Qualifikation reichen, dann müssten sie über den Weg der Playoffs gehen, die im März 2020 ausgetragen würden. Um schon früh Sicherheit über die Sommerplanung zu bekommen, ist ein souveräner Endspurt der Nati notwendig.
20:05
Schweden
Spanien
Auf der anderen Seite peilt die Seleccion nichts anderes als einen dreifachen Punktgewinn an. Sechs Siege und ein Unentschieden ohne jegliche Niederlage haben klar die Tabellenführung zur Konsequenz. Mit fünf Zählern Vorsprung hat sie heute die Möglichkeit, bei einem weiteren Triumph die Qualifikation für die Europameisterschaft perfekt zu machen. Vor drei Tagen gab es allerdings einen kleinen Dämpfer. Bei den Norwegern gab es nur ein Unentschieden (1:1).
19:59
Schweden
Spanien
Coach Janne Andersson will möglichst eine andere Partie als noch im Hinspiel (0:3) sehen: “Das Match in Madrid war das schwierigste, das wir bisher hatten. Wir hatten eine gute Kontrolle bis zur 60.-65. Minute, konnten damit aber nicht so viel anfangen. Wir sind gefährlicher, wenn wir den Ball erobern“. Entsprechend ist die Marschroute klar: “Wir müssen unser höchstes Niveau erreichen, so wie zuletzt“.
19:58
Schweiz
Irland
Die Ausgangslage sieht wie folgt aus: Irland liegt als Gruppenzweiter mit 12 Zählern punktgleich mit den Dänen, die aufgrund der besseren Tordifferenz Spitzenreiter sind. Sie wären aktuell für die EM-Endrunde qualifiziert. Auf dem dritten Platz mit vier Punkten Rückstand liegt die Schweiz, die heute unter Zugzwang steht und gewinnen muss, wenn es auf direktem Wege zum Turnier gehen soll. Dahinter, ohne Chance auf direkte Qualifikation, befinden sich die Teams aus Georgien und Gibraltar. Sie treten im Parallelspiel gegeneinander an.
19:50
Schweiz
Irland
Guten Abend und willkommen zur EM-Qualifikation! In der Gruppe D wird es spannend, es könnten wichtigen Entscheidungen fallen. Die Schweiz empfängt Irland um 20:45 im Stade de Genève.
19:49
Schweden
Spanien
Schauen wir zunächst auf die Ausgangslage der Gelb-Blauen. Mit 14 Punkten aus sieben Begegnungen fahren sie im Schnitt zwei Zähler pro Spiel ein. Eine akzeptable Ausbeute, die aktuell mit dem zweiten Rang belohnt wird. Dabei überzeugen sie besonders offensiv (17 Tore), haben defensiv aber noch ein wenig Verbesserungspotenzial (acht Gegentreffer). Allerdings stehen sie nur einen Punkt vor Rumänien, weshalb jedes Duell ein eminent wichtiges ist.
90
19:45
Finnland
Armenien
Spielende
19:44
Schweden
Spanien
Hallo und herzlich willkommen zur EM-Qualifikation! Am achten Spieltag der Gruppe F trifft Schweden auf Spanien, das wiederum mit einem Sieg das Ticket für die Europameisterschaft buchen kann. Die Gastgeber hingegen wollen sich weiter von den drittplatzierten Rumänen distanzieren. Anstoß ist um 20:45 Uhr.
88
19:43
Finnland
Armenien
Teemu Pukki
Tor für Finnland, 3:0 durch Teemu Pukki
87
19:42
Finnland
Armenien
Glen Kamara
Auswechslung bei Finnland -> Glen Kamara
87
19:42
Finnland
Armenien
Rasmus Schüller
Einwechslung bei Finnland -> Rasmus Schüller
76
19:31
Finnland
Armenien
Gevorg Ghazaryan
Auswechslung bei Armenien -> Gevorg Ghazaryan
76
19:31
Finnland
Armenien
Edgar Babayan
Einwechslung bei Armenien -> Edgar Babayan
76
19:31
Finnland
Armenien
Varazdat Haroyan
Gelbe Karte für Varazdat Haroyan (Armenien)
72
19:27
Finnland
Armenien
Artak Grigoryan
Auswechslung bei Armenien -> Artak Grigoryan
72
19:27
Finnland
Armenien
Gor Malakyan
Einwechslung bei Armenien -> Gor Malakyan
65
19:20
Finnland
Armenien
Tigran Barseghyan
Auswechslung bei Armenien -> Tigran Barseghyan
65
19:20
Finnland
Armenien
Aras Özbiliz
Einwechslung bei Armenien -> Aras Özbiliz
61
19:16
Finnland
Armenien
Teemu Pukki
Tor für Finnland, 2:0 durch Teemu Pukki
61
19:16
Finnland
Armenien
Lassi Lappalainen
Auswechslung bei Finnland -> Lassi Lappalainen
61
19:16
Finnland
Armenien
Pyry Soiri
Einwechslung bei Finnland -> Pyry Soiri
54
19:09
Finnland
Armenien
Sargis Adamyan
Gelbe Karte für Sargis Adamyan (Armenien)
53
19:08
Finnland
Armenien
Fredrik Jensen
Auswechslung bei Finnland -> Fredrik Jensen
53
19:08
Finnland
Armenien
Joel Pohjanpalo
Einwechslung bei Finnland -> Joel Pohjanpalo
46
19:01
Finnland
Armenien
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:45
Finnland
Armenien
Ende 1. Halbzeit
40
18:40
Finnland
Armenien
Hovhannes Hambardzumyan
Gelbe Karte für Hovhannes Hambardzumyan (Armenien)
31
18:31
Finnland
Armenien
Fredrik Jensen
Tor für Finnland, 1:0 durch Fredrik Jensen
1
18:01
Finnland
Armenien
Spielbeginn
Anzeige