Anzeige

Liveticker

90
Gruppe 9
StadionSchwarzwald-Stadion, Freiburg
Zuschauer16.504
Schiedsrichter
Assistent 1
38
81
15
45
46
46
78
79
26
43
70
17
49
51
67
86
80
82
87
90
17:59
Spielfazit:
Die deutsche U21 verliert im Qualifikationsspiel zur EM 2021 mit 2:3 gegen Belgien. Es war kein überzeugender Auftritt des DFB, der einige Schwächen zeigte und die Niederlage am Ende zu einem gewissen Grad selbst zu verschulden hat. In der Defensive war man viel zu unkonzentriert, zu zögerlich und insgesamt nicht auf der Höhe mit konsequenten und gut organisierten Belgiern. Die Gäste gingen durch ihren Kapitän Vanheusden in Führung (26.), der wenige später jedoch einen Elfmeter verschoss. Verursacht hatte ihn Nico Schlotterbeck, der in Stadion seines Heimatvereins SC Freiburg dann aber den Ausgleich besorgte (38.). Bis zur Pause hielt er nicht, denn Loïs Openda - einer der besten Belgier - traf kurz vorher noch zum 1:2 (43.). Nach dem Seitwnwechsel zeigte sich ein ähnliches Bild. Deutschland wusste nicht wirklich, wie sie angreifen sollten und offenbarte hinten Schwächen. Janelt wurde nach einer eigene Ecke überlaufen und Openda konnte sein zweites Tor erzielen (70.). In der Schlussphase wurde es dann nochmal hektisch: Ragnar Ache machte in seinem ersten U21-Einsatz und nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung den Anschluss zum 2:3, aber es reichte dann nicht mehr. Deutschland verliert sein erstes Qualispiel und muss die Tabellenführung an die Belgier abgeben. Damit ist das Länderspieljahr für die U21 beendet, weiter geht es erst in 2020 mit einem Freundschaftsspiel gegen Österreich.
90
17:51
Spielende
90
17:51
Eine Minute noch. Deutschland belagert die Belgier, ohne wirklich zum Abschluss zu kommen. Schubert kommt bei einem Freistoß mit nach vorne, wird dann aber von Kuntz zurückgewunken.
90
17:49
Vanheusden hat die Hände klar am Trikot von Berisha und bringt ihn so im Sechzehner zu Boden. Die Deutschen fordern Elfmeter, werden aber nicht vom Schiedsrichter erhört.
90
17:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:47
Die letzte reguläre Minute läuft und Deutschland drängt noch mal nach vorne. Schlotterbeck verspringt aber der Ball und die Chance ist weg.
88
17:45
Belgien wechselt nochmal. Jetzt ist der 17-jährige Jérémy Doku auf dem Feld. Er spielt beim RSC Anderlecht in der Heimat.
87
17:44
Jérémy Doku
Einwechslung bei Belgien: Jérémy Doku
87
17:44
Francis Amuzu
Auswechslung bei Belgien: Francis Amuzu
86
17:43
Albert Sambi Lokonga
Gelbe Karte für Albert Sambi Lokonga (Belgien)
Weil der Niedergestreckte das Feld dann über die falsche Linie verlässt, bekommt er die Gelbe Karte.
84
17:42
Der Schiedsrichter unterbricht das Spiel, weil Albert Sambi Lokonga nach einem Zusammenprall mit seinem Keeper auf dem Boden liegt. Die belgischen Betreuer kommen aufs Feld und behandeln ihn.
82
17:41
Dante Vanzeir
Einwechslung bei Belgien: Dante Vanzeir
82
17:41
Loïs Openda
Auswechslung bei Belgien: Loïs Openda
81
17:38
Ragnar Ache
Tooor für Deutschland, 2:3 durch Ragnar Ache
Der Debutant trifft direkt! Es ist sehr viel Glück dabei, denn der Ball flippert durch den Sechzehner. Schlotterbeck bringt ihn von links hinein. Vor dem Tor ist Vanheusden dran, bringt ihn zu seinem Torwart, der das Leder zurück ins Feld drückt. Dort gelangt es an den Oberschenkel von Ache und dann über die Linie. Kurios.
80
17:37
Mike Ndayishimiye
Einwechslung bei Belgien: Mike Ndayishimiye
80
17:37
Alexis Saelemaekers
Auswechslung bei Belgien: Alexis Saelemaekers
79
17:37
Beim DFB sind zwei Neue auf dem Feld. Neben Salih Özcan ist dies Ragnar Ache. Der Stürmer spielt bei Sparta Rotterdam in der Eredivisie und gibt hiermit sein Debüt in der deutschen U21.
79
17:36
Ragnar Ache
Einwechslung bei Deutschland: Ragnar Ache
79
17:36
Janni-Luca Serra
Auswechslung bei Deutschland: Janni-Luca Serra
78
17:35
Salih Özcan
Einwechslung bei Deutschland: Salih Özcan
78
17:35
Dennis Geiger
Auswechslung bei Deutschland: Dennis Geiger
75
17:33
Das geht viel zu einfach: Mit zwei, drei Doppelpässen kombiniert sich Belgien auf der rechten Seite nach vorne und kann den Ball dann in den Sechzehner bringen. Dort hat Openda den Überblick, legt ab in den Rückraum Mangala. Erst jetzt können die Deutschen zupacken und den Angriff unterbinden.
73
17:30
Kann Deutschland das jetzt noch reparieren? Stefan Kuntz kann noch wechseln.
70
17:27
Loïs Openda
Tooor für Belgien, 1:3 durch Loïs Openda
Aus einer deutschen Ecke ensteht ein Treffer für Belgien! Die "Young Devils" köpfen den Ball raus und leiten den Gegenangriff ein. Saelemaekers hebt aus dem Mittelfeld in den Lauf von Openda, der vom Zögern Janelts profitiert, dann 30 Meter durchmarschieren kann und den Doppelpack schnürt.
67
17:24
Francis Amuzu
Gelbe Karte für Francis Amuzu (Belgien)
Er räumt Geiger mit viel Risiko an der Seitenlinie um und ist schon der vierte Belgier, der verwarnt wird.
66
17:24
Im Anschluss an eine kurz ausgeführte Ecke schießt Hack aus zwölf Metern drauf, trifft aber nur den Körper des vor ihm stehenden Belgiers.
64
17:22
Geiger im Glück: Der Hoffenheimer ist bereits seit der ersten Hälfte verwarnt und geht nun zu spät per Grätsche in den Zweikampf. Der Schiedsrichter lässt noch mal Gnade walten und behält die Karte in der Tasche.
63
17:21
Deutschland spielt sich den Ball über mehrere Stationen hin und her, ohne wirklichen Raumgewinn zu erzeugen. Die Belgier machen die Räume einfach gut dicht und lassen nicht viel zu.
60
17:18
Openda taucht nach einem hohen Pass des belgischen Torhüters frei vor dem Tor auf, weil Kilian nicht richtig mitmacht. Im Moment des Abschluss verspringt Openda der Ball aber und Schubert kann rettend eingreifen.
58
17:16
Nach Foul an Schlotterbeck tritt Geiger zu einem erneuten Freistoß an. Er dreht den Ball gut vors Tor, aber Belgien kann zunächst klären. Aus der zweiten Reihe kommt dann Janelt und zum Schuss und jagt das Leder weit drüber.
55
17:12
Im Sechzehner wird Nmecha zu Fall gebracht und die Deutschen fordern einen Elfmeter! Der Schiedsrichter hatte einen guten Blick auf die Szene und entscheidet auf Weiterspielen. Das hat für ihn nicht ausgereicht.
54
17:11
Serra will den Ball von der rechten Seite vorherlegen, aber ein Belgier geht noch dazwischen. Deutschland bekommt eine Ecke, aus der nichts entsteht.
51
17:08
Thibault De Smet
Gelbe Karte für Thibault De Smet (Belgien)
Im Laufduell mit Nmecha zieht er leicht am Arm des Stürmers und holt sich auch noch eine Karte ab.
49
17:06
Rocky Bushiri
Gelbe Karte für Rocky Bushiri (Belgien)
Der Verteidiger von Blackpool zieht bei einem deutschen Angriff ein taktisches Foul, das zunächst als Vorteil gewertet, später aber bestraft wird.
48
17:05
Direkt wird es brenzlig: Kilian verliert nach einem Stockfehler den Ball im Vorwärtsgang. Daraufhin kommt Openda zum Schuss und zwingt Schubert zu einer Parade. Der Keeper ist dran und lenkt das Leder zur Ecke.
46
17:04
Es geht weiter! Stefan Kuntz hat zwei Wechsel vorgenommen. Eggestein und Fein sind in der Kabine geblieben. Neu auf dem Platz sind stattdessen Mërgim Berisha vom SCR Altach und Orestis Kiomourtzoglou von Heracles Almelo.
46
17:03
Orestis Kiomourtzoglou
Einwechslung bei Deutschland: Orestis Kiomourtzoglou
46
17:03
Adrian Fein
Auswechslung bei Deutschland: Adrian Fein
46
17:03
Mërgim Berisha
Einwechslung bei Deutschland: Mërgim Berisha
46
17:03
Johannes Eggestein
Auswechslung bei Deutschland: Johannes Eggestein
46
17:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:52
Halbzeitfazit:
Im regnerischen Freiburg geht es in die Kabinen. Die deutsche U21 liegt mit 1:2 gegen Belgien hinten und das nicht ganz unverdient. Im Laufe dieser ersten 45 Minuten hat sie immer mehr abgebaut und leistet sich in der Defensive einige Unkonzentriertheiten, die die Gäste konsequent ausnutzen. Belgiens Kapitän Zinho Vanheusden brachte seinen "Young Devils" in Führung, als er in einem Konter mit nach vorne eilte und diesen dann frech abschloss (26.). Nur wenig später kam es noch dicker für Deutschland: Schlotterbeck verursachte einen Elfmeter. Vom Punkt verschoss der eben noch treffsichere Vanheusden jedoch (33.). Nico Schlotterbeck machte seinen Fehler dann wieder gut und erzielte nach Geigers Freistoß das 1:1, wenn auch mit viel Glück (38.). Wenige Augenblicke vor der Pause waren die DFB-Spieler aber erneut unkonzentriert und gingen nicht richtig in die Zweikämpfe. So konnte der auffällige Openda zum 1:2 einschieben (43.). Es besteht auf jeden Fall Verbesserungsbedarf, den Stefan Kuntz sicherlich erkannt hat. Bis gleich!
45
16:46
Ende 1. Halbzeit
45
16:45
Dennis Geiger
Gelbe Karte für Dennis Geiger (Deutschland)
Der Hoffenheimer wird verwarnt, weil er einen Freistoß zu früh ausführt. Gerade war der Schiedsrichter noch dabei, 9.15 Meter abzulaufen für die Mauer.
43
16:43
Loïs Openda
Tooor für Belgien, 1:2 durch Loïs Openda
Vor der Pause liegt Belgien wieder vorne. Baku verliert den Ball weit in der gegnerischen Hälfte und dann rollt der Konter. Belgien verlagert auf die rechte Seite und Bataille flankt flach vorher. Er trifft genau den Lauf des einstartenden Openda, der Kilian überrumpelt und aus wenigen Metern einschiebt.
41
16:42
Schubert und Openda gehen beide zum Ball, der flach in den Sechzehner kommt. Der deutsche Keeper zieht etwas zurück, um keinen weiteren Elfmeter zu verursachen und fährt damit richtig. Opendas erste Berührung ist zu hart und er bringt den Ball so ins Aus.
38
16:38
Nico Schlotterbeck
Tooor für Deutschland, 1:1 durch Nico Schlotterbeck
Ausgleich! Der Pechvogel von eben bringt Deutschland wieder ran! Ausgangspunkt ist ein Freistoß von Geiger, den er flach und gerade an der Mauer vorbei in den Strafraum spielt. Schlotterbeck löst sich, arbeitet sich irgendwie mit viel Glück an einem Verteidiger und dem Torwart vorbei und schiebt dann ein.
35
16:35
Deutschland hat nun wirklich Glück, dass der Rückstand nicht schon höher ausfällt. Die Belgier sind aktuell überlegen und stellen die DFB-Junioren vor einige Probleme.
33
16:33
Zinho Vanheusden
Elfmeter verschossen von Zinho Vanheusden, Belgien
Pfosten! Der Kapitän übernimmt die Verantwortung vom Punkt und haut das Leder links unten ans Alu. Schubert hatte die Ecke aber geahnt und war auch unten.
32
16:32
Elfmeter für Belgien! Der Ball prallt nach Amuzus fulminanten Schuss vom Pfosten ab und geht zurück in den Sechzehner. Dort kommt Schlotterbeck dann gegen Bataille zu spät und stellt dem Stürmer ein Bein. Klare Entscheidung.
29
16:30
Nun offenbaren sich einige Schwächen in der deutschen Abwehr. Das Stellungsspiel passt nicht richtig und eröffnet den Belgiern schon wieder das Spiel in die Tiefe. Saelemaekers wird von Janelt zur Eckfahne getrieben, dort aber gefoult.
26
16:26
Zinho Vanheusden
Tooor für Belgien, 0:1 durch Zinho Vanheusden
Die "Young Devils" gehen in Führung! Sie erwischen Deutschland, wie sie hinten ungeordnet stehen und bringen ihren Kapitän mit einem Steilpasss in den Sechzehner. Janelt kommt hinter Vanheusden nicht hinterher und kann nicht verhindern, dass dieser Schubert aus spitzem Winkel tunnelt.
22
16:24
Nach etwas über 20 Minuten lässt sich sagen, dass Belgien ein Gegner ist, mit dem die Deutschen noch nicht optimal zurechtkommen. Die Gäste stehen recht solide in der Abwehr und provozieren immer wieder Ungenauigkeiten. Dazu sind sie mit ihrem Tempo im Sturm dynamisch unterwegs.
19
16:21
Eggestein spielt auf der linken Seite einen katastrophalen Pass nach innen und legt den Ball genau in den Lauf von Openda. Der zieht mit Tempo durch die Mitte zum Tor, kann am Sechzehner aber noch fair von Janelt gestoppt werden.
18
16:19
Den anschließenden Freistoß bringt Geiger an den langen Pfosten, wo Kilian einläuft. Der Verteidiger kommt mit dem Kopf an die Kugel, drückt sie aber neben das Tor.
17
16:17
Orel Mangala
Gelbe Karte für Orel Mangala (Belgien)
Ähnlich wie Kilian vorhin, geht auch Mangala zu Werke gegen Geiger. Für den Stuttgarter gibt es ebenfalls Gelb.
15
16:15
Luca Kilian
Gelbe Karte für Luca Kilian (Deutschland)
Die erste Verwarnung gibt es für den Paderborner, der gegen Sambi Lokonga zu spät kommt und den Gegner umräumt.
13
16:15
Mit Glück zur Torchance! Nmecha spitzelt den Ball im Sechzehner an den langen Pfosten, wo sich Eggestein befindet. Der Kapitän muss sich ebenfalls strecken, um noch ranzukommen. Er schafft es, die Kugel aufs Tor zu bringen, aber Svilar macht den Winkel zu und sich selbst groß.
12
16:13
Dennis Geiger bringt einen Freistoß aus 40 Metern Entfernung in den Sechzehner und sucht seine kopfballstarken Mitspieler. Stattdessen findet er aber nur Mile Svilar, der aus dem Tor heraus kommt und sich die Flanke schnappt.
9
16:10
In der belgischen Mittelfeldzentrale spielt Orel Mangala vom VfB Stuttgart. Er verteilt den Ball auf die linke Seite zu Alexis Saelemaekers, der dann von zwei Deutschen in die Zange genommen und gefoult wird.
6
16:06
Markus Schubert im Tor muss zum ersten Mal aktiv eingreifen. Er fischt sich eine belgische Ecke sicher aus der Luft. Für einen Keeper ist so eine Aktion immer ein guter Start ins Spiel.
3
16:03
Auf der anderen Seite trifft Belgien die Latte! Openda ist frei durch und zieht aus 14 Metern ab. Sein Schuss knallt mit viel Wucht ans Gebälk.
2
16:03
Schöner erster Offensivspielzug der Deutschen: Nach einem Seitenwechsel hat Baku viel Platz und bringt den Ball zu Nmecha, der sich im Sechzehner dreht. Der Wolfsburger legt ab zu Eggestein, dessen Schuss nicht durchkommt.
1
16:01
Los geht's!
1
16:00
Spielbeginn
15:56
Angeführt vom portugiesischen Schiedsrichter Fabio Verissimo kommen die Mannschaften ins Stadion und stellen sich für die Hymnen auf. Erst kommt die belgische "Brabançonne" und dann die deutsche Nationalhymne.
15:48
Stefan Kuntz sagte vor dem Spiel, dass die Vorfreude auf das nächste Jahr schon groß sei. Heute steht in Freiburg aber erst einmal ein stimmungsvoller Jahresabschluss an: "Ich glaube, dass die Atmosphäre uns tragen wird", meinte er. Tim Handwerker stimmt ihm da zu: "Das ist natürlich ein geiler Abschluss! Wir wollen das Spiel gewinnen, das Jahr gut beenden und uns damit eine optimale Ausgangslage für 2020 schaffen." Allerdings hat der Bundestrainer auch ein Problem. Denn aus seinem aktuellen Kader spielen nur Wenige wirklich regelmäßig in der Bundesliga. "Es brennt mehr als eine rote Lampe", warnt Kuntz. "Auf Dauer geht das nicht gut."
15:40
Deutschland hat nur eines der letzten zehn Spiele verloren, aber es war zu einem sehr unglücklichen Zeitpunkt. Denn man scheiterte im EM-Finale an Spanien und wurde letztendlich Zweiter am Ende eines begeisternden Turnieres, an das man anknüpfen möchte. Die Belgier waren ebenfalls beim Turnier in Italien dabei, schieden aber als Gruppenletzter schon in der Vorrunde aus. Zu ihrer Verteidigung muss man sagen, dass sie es mit dem späteren Gewinner Spanien und einem starken Gastgeber Italien zu tun hatten.
15:36
Das letzte Pflichtspiel ist sogar noch etwas weiter in der Vergangenheit. Bei der Qualifikation zur EM 1992 erzielte Mehmet Scholl einen Doppelpack und auch Spieler wie Christian Wörns und Heiko Herrlich standen auf dem Platz. Da waren die Spieler von heute nicht einmal ansatzweise auf der Welt und vielleicht kannten sich ihre Eltern noch nicht mal.
15:33
Die Belgier haben auf der U21-Ebene noch nie gegen Deutschland gewonnen. Das letzte Duell fand vor 11 Jahren im Rahmen eines Freundschaftsspiels in Koblenz statt. 2:1 hieß es am Ende für Deutschland. Damals auf dem Platz standen einige Spieler, die heute Rang und Namen haben - und der eine oder andere auch einen Weltmeistertitel. Zum Beispiel trugen Mats Hummels, Benedikt Höwedes oder Mesut Özil das Trikot mit dem Adler. Bei Belgien wurde in der 46. Minute einer der heutigen Bundesliga-Stars eingewechselt, nämlich Axel Witsel. Der spielte da für Standard Lüttich.
15:22
Bisher ging es für die Jungs von Stefan Kuntz gegen Wales und Bosnien, wo es jeweils auswärts Siege gab. 5:1 hieß es auf der Insel und auch in Zenica auf dem Balkan gewann man souverän mit 2:0. Belgien wird heute vermutlich den ersten richtigen Härtetest darstellen. Die Nachbarn aus dem Westen starteten allerdings durchwachsen in die Quali: Mit einer knappen 0:1-Niederlage gegen Wales in die Qualifikation, gefolgt von einem 0:0 gegen Bosnien. Den ersten Sieg gab es für Belgien vor etwa einem Monat mit dem 4:1 gegen den Fußballzwerg Moldau.
15:13
Das Turnier in zwei Jahren wird in Ungarn und Slowenien stattfinden. Auf dem Weg dahin muss Deutschland sich aber erstmal in der Qualigruppe durchsetzen. Die besteht neben dem heutigen Gegner Belgien noch aus den Mannschaften aus Bosnien und Herzegovina, Wales sowie Moldau. Für den DFB ist heute erst das dritte Gruppenspiel, während die Belgier schon zum vierten Mal antreten. Dennoch liegt Deutschland mit der optimalen Ausbeute von sechs Punkten auf dem ersten Platz. Dahinter liegen die "Young Devils", wie die Belgier genannt werden und teilen sich den zweiten Platz mit den punkt- (4 Punkte) und torgleichen (4:2) Bosniern. Wales und Moldau liegen mit jeweils drei Zählern weiter hintern. Deutschland ist die einzige Mannschaft in der Gruppe, die noch ungeschlagen ist.
15:02
Einen schönen Sonntag und herzlich willkommen zur U21-EM-Qualifikation! Nachdem die Männer gestern das Ticket für das kontinentale Turnier gelöst haben, sind heute die DFB-Junioren dran, einen Schritt zur Europameisterschaft 2021 zu machen. Der Gegner ist Belgien und gespielt wird um 16 Uhr im Schwarzwald-Stadion in Freiburg.
U21 EM-Qualifikation U21 EM-Qualifikation
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Gruppe 1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1IrlandIrlandIrland751112:3916
    2ItalienItalienItalien541015:01513
    3IslandIslandIsland530210:919
    4SchwedenSchwedenSchweden420210:736
    5ArmenienArmenienArmenien61053:15-123
    6LuxemburgLuxemburgLuxemburg50050:16-160
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe 2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SchweizSchweizSchweiz440011:2912
    2FrankreichFrankreichFrankreich430114:869
    3GeorgienGeorgienGeorgien520312:846
    4SlowakeiSlowakeiSlowakei420211:1106
    5AserbaidschanAserbaidschanAserbaidschan62043:11-86
    6LiechtensteinLiechtensteinLiechtenstein51043:14-113
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe 3
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1EnglandEnglandEngland440013:31012
    2ÖsterreichÖsterreichÖsterreich540115:6912
    3KosovoKosovoKosovo52038:9-16
    4AlbanienAlbanienAlbanien61237:14-75
    5AndorraAndorraAndorra41125:9-44
    6TürkeiTürkeiTürkei61147:14-74
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe 4
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1TschechienTschechienTschechien532011:2911
    2GriechenlandGriechenlandGriechenland43108:1710
    3SchottlandSchottlandSchottland52214:228
    4KroatienKroatienKroatien420212:576
    5LitauenLitauenLitauen51134:6-24
    6San MarinoSan MarinoSan Marino50050:23-230
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe 5
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1RusslandRusslandRussland642012:21014
    2PolenPolenPolen53118:5310
    3BulgarienBulgarienBulgarien52217:168
    4SerbienSerbienSerbien62138:537
    5EstlandEstlandEstland51042:20-183
    6LettlandLettlandLettland50232:6-42
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe 6
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SpanienSpanienSpanien54109:1813
    2IsraelIsraelIsrael42206:338
    3NordmazedonienNordmazedonienNordmazedonien421110:647
    4KasachstanKasachstanKasachstan52127:617
    5MontenegroMontenegroMontenegro61145:8-34
    6FäröerFäröerFäröer40043:16-130
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe 7
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1NiederlandeNiederlandeNiederlande440019:31612
    2PortugalPortugalPortugal430111:659
    3BelarusBelarusBelarus522114:4108
    4NorwegenNorwegenNorwegen52127:10-37
    5ZypernZypernZypern51135:10-54
    6GibraltarGibraltarGibraltar50050:23-230
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe 8
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1DänemarkDänemarkDänemark550013:5815
    2RumänienRumänienRumänien531111:3810
    3FinnlandFinnlandFinnland52128:627
    4UkraineUkraineUkraine41036:8-23
    5NordirlandNordirlandNordirland50322:6-43
    6MaltaMaltaMalta40131:13-121
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Gruppe 9
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1BelgienBelgienBelgien42117:437
    2DeutschlandDeutschlandDeutschland32019:456
    3WalesWalesWales42024:7-36
    4Bosnien-HerzegowinaBosnien-HerzegowinaBosnien-H.41124:314
    5MoldauMoldauMoldau31023:9-63
    • Nächste Runde
    • Qualifikation möglich
    Anzeige