Anzeige

Liveticker

90
StadionAudi Sportpark, Ingolstadt
Zuschauer4.304
Schiedsrichter
22
31
62
72
73
86
46
9
35
52
85
58
84

Torschützen

90
21:59
Fazit:
Es ist vollbracht! Die DFB-Jungs setzen sich nach einem langen Kampf gegen Norwegen verdientermaßen mit 2:1 durch und sichern sich die Teilnahme an der Europameisterschaft 2020 in Italien und San Marino. Teuchert (22.) und Waldschmidt (31.) heißen die Torschützen auf deutscher Seite, die die Weichen im ersten Durchgang auf Sieg stellten. Kurz nach der Pause brachten sich die Gäste durch einen glücklichen Treffer zurück ins Spiel und verlangten der Kuntz-Elf in der Folge eine unglaubliche Energieleistung ab. Stehend K.o. und verständlicherweise euphorisiert feiert die deutsche Mannschaft jetzt die gesicherte EM-Teilnahme und freut sich auf die "Mission Titelverteidigung".
90
21:52
Spielende
90
21:51
Auf Seiten Norwegens gibt es den ersten Krampf. Julian Ryerson muss kurz behandelt werden, dann geht es aber weiter.
90
21:51
Drei Minuten gibt der russische Unparteiische zusätzlich. Allmählich gehen den Mannschaften hier die Körner aus, denn beide haben über die 90 Minuten ohne Pause geackert. Das Geschehen findet vornehmlich zwischen den beoden Sechzehnern statt, was aktuell genau nach dem Geschmack des deutschen Teams ist.
90
21:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87
21:46
Der starke Florian Neuhaus holt sich seinen verdienten Applaus ab. Levin Öztunali kommt für die letzten Minuten auf den Rasen, knapp drei Minuten bleiben auf der Uhr.
86
21:45
Levin Öztunali
Einwechslung bei Deutschland -> Levin Öztunali
86
21:45
Florian Neuhaus
Auswechslung bei Deutschland -> Florian Neuhaus
85
21:44
Tobias Børkeeiet
Gelbe Karte für Martin Ødegaard (Norwegen)
Børkeeiet verhindert den deutschen Konter mit der taktischen Grätsche. Folgerichtig sieht er dafür Gelb.
85
21:43
Ein Linksverteidiger geht raus für einen Außenbahnspieler. Leif Smerud öffnet das Visier weiter und verstärkt die Offensivabteilung für die Schlussphase.
84
21:42
Martin Samuelsen
Einwechslung bei Norwegen -> Martin Samuelsen
84
21:42
Ulrik Jenssen
Auswechslung bei Norwegen -> Ulrik Jenssen
82
21:41
Norwegen wirft nochmal alles nach vorne und Deutschland verteidigt mit vereinten Kräften. Eine intensive Schlussphase steht an!
79
21:38
Immer wieder suchen die Gäste jetzt ihren Star Martin Ødegaard, der gegen die deutsche Abwehr bislang aber noch keinen richtigen Stich hat. Etwas mehr als zehn Minuten sind regulär noch zu spielen, bevor die DFB-Elf möglicherweise den Gruppensieg klar macht.
75
21:36
Baumgartl packt die überragende Grätsche gegen Håland aus! Nicht zum ersten Mal an diesem Abend enteilt der Norweger den deutschen Verteidigern nach einem Steilpass aus der Tiefe. Stuttgarter Baumgartel macht die Meter zurück und trennt den Angreifer in höchster Not mit dem getimeten Tackling vom Ball.
75
21:34
Doppelwechsel von Kuntz: Löwen und Torschütze Teuchert haben Feierabend, Serra und Debütant Koch betreten den Platz.
73
21:31
Robin Koch
Einwechslung bei Deutschland -> Robin Koch
73
21:31
Eduard Löwen
Auswechslung bei Deutschland -> Eduard Löwen
72
21:31
Janni-Luca Serra
Einwechslung bei Deutschland -> Janni-Luca Serra
72
21:31
Cedric Teuchert
Auswechslung bei Deutschland -> Cedric Teuchert
72
21:31
Nächste Dicke Chance für die Hausherren! Neuhaus legt an der Strafraumkante quer für Löwen, der ansatzlos abzieht. Der Schuss verfehlt den linken Pfosten haarscharf und hätte fast gepasst.
70
21:30
Auf der anderen Seite gibt es die gute Freistoßmöglichkeit 18 Meter zentral vor dem Tor. Ødegaard nimmt Maß und versucht das Leder unter der Mauer hindurchzubefördern. Dies gelingt dem Madrilenen nicht und der Versuch bleibt hängen.
68
21:28
Wilde Szene in Norwegens Strafraum! Die Gäste gehen volles Risiko im Angriff und Rücken mit fast allen Mann auf. Die DFB-Jungs erobern den Ball und kontern Zwei-gegen-zwei. Teuchert legt links rüber zu Neuhaus, der aus spitzem Winkel am kurzen Pfosten scheitert. Der Ball fällt dem Galdbacher wieder vor den Fuß, doch er verpasst die Chance erneut auf das Tor zu schießen. Henrichs eilt aus dem Rückraum heran und hämmert die Kugel dann deutlich über den Kasten.
65
21:25
Glanzparade von Nübel! Håland wird zentral in die Tiefe geschickt und enteilt seinem Bewacher Baumgartl. Der norwegische Stürmer zieht aus aufs rechte Toreck, wo sich der Schalker groß macht und die Kugel klasse pariert.
63
21:22
Eine lange Hereingabe von Norwegens linker Seite segelt Richtung Elfmeterpunkt. Nübel ist wach und pflückt die Kirsche vor Håland aus der Luft. Gut aufgepasst vom Keeper.
62
21:20
Benjamin Henrichs
Gelbe Karte für Benjamin Henrichs (Deutschland)
Henrichs sieht die erste Gelbe Karte für die deutsche Mannschaft nach einem eigentlich harmlosen Vergehen auf der linken Außenbahn.
61
21:19
Waldschmidt gegen alle! Nach einem langen Schlag aus der eigenen Hälfte nimmt es der konternde Freiburger mit vier Norwegern auf. Halblinks vor dem Strafraum muss der Stürmer abziehen, doch der Versuch missglückt und fliegt weit am Kasten vorbei.
59
21:17
Der bereits gelb verwarnte Hoff geht vom Platz und wird von Johnsen ersetzt. Es wird etwas offensiver bei den Gästen.
58
21:16
Dennis Johnsen
Einwechslung bei Norwegen -> Dennis Johnsen
58
21:16
Vebjørn Hoff
Auswechslung bei Norwegen -> Vebjørn Hoff
56
21:16
Bislang sind die Gäste besser im zweiten Durchgang. Die Elf von Leif Smerud macht es den Deutschen nicht leicht und stört bei Ballbesitz sofort. In der Defensive stehen Tah und co., sollten allerdings weiter aufpassen.
53
21:13
Dann geben die Schwarz-Weißen mal wieder einen Lebenszeichen von sich. Der auffällige Luca Waldschmidt zieht von rechts in den Strafraum und sieht gleich drei Norweger vor sich. Der Angreifer zieht ab, doch sein Schuss wird abgeblockt.
52
21:10
Vebjørn Hoff
Gelbe Karte für Vebjørn Hoff (Norwegen)
Ødegaard wird in der Offensive gestellt und verliert die Kugel. Deutschland kontert, doch Hoff zieht sofort das taktische Foul. Schiri Levnikov kann nicht anders und verwarnt den Norweger.
49
21:09
Es könnte jetzt doch wieder eine knifflige Angelegenheit werden für die jungen Adler. Norwegen ist zurück im Spiel und findet gut in diesen zweiten Durchgang. Deutschland muss den Zugriff auf die Partie behalten und die gefährlichen Skandinavier nicht zur Entfaltung kommen lassen.
46
21:05
Birk Risa
Tooor für Norwegen, 2:1 durch Birk Risa
Norwegen macht sofort den Anschlusstreffer. Aus 25 Metern zieht Risa ab und trifft einen Deutschen. Die Kugel macht einen hohen Bogen und segelt über den völlig überraschten Nübel hinweg ins Tor. So hat sich die deutsche Elf den Start sicherlich nicht vorgestellt.
46
21:04
Beide Teams kommen mit unverändertem Personal aus den Kabinen. Weiter geht's.
46
21:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:51
Halbzeitfazit:
Die deutsche Elf führt zur Pause mit 2:0 gegen Norwegen und das geht absolut in Ordnung. Cedric Teuchert war der Mann der Anpfangsphase, der gleich mehrfach an Sondre Rossbach scheiterte. In der 22. Minute machte es der Schalker dann besser und netzte zur verdienten Führung der Adler ein. Spielerisch kontrollierte die Kuntz-Elf das Geschehen und erhöhte neun Minuten später durch einen Distanzknaller von Luca Waldschmidt auf 2:0. Norwegen erhöhte vor der Pause die Schlagzahl etwas, Erling Håland setzte aber die beste Chance der Gäste neben den Kasten. Wenn die DFB-Jungs das Ergebnis in Halbzeit zwei halten, ist das Ticket zur EM 2020 gebucht!
45
20:47
Ende 1. Halbzeit
44
20:47
Ein Minütchen bleibt regulär noch zu spielen. Eine lange Nachspielzeit wird es wohl nicht geben, es gab kaum Unterbrechungen im ersten Durchgang.
42
20:44
Luca Waldschmidt will es heute wissen. Vom linken Flügel zieht der Mann vom SC Freiburg vor den Strafraum und zieht einfach mal ab. Um einen Meter rauscht die Pille am langen Pfosten vorbei, da hat nicht viel gefehlt.
41
20:43
Die DFB-Jungs bekommen mehr zu tun, weil die Skandinavier jetzt wieder aggressiv auf den ballführenden Spieler gehen und auch mehr in die eigene Offensive investieren.
39
20:42
Gut gelöst von Jonathan Tah, der mit seiner ganzen Erfahrung gegen Håland zu Werke geht. Wieder bringt sich der Norweger im Sechzehner nach einem steilen Zuspiel in Position, doch der gebürtige Hamburger stellt den massigen Oberkörper in den Weg und lässt seinen Gegenspieler nicht vorbeiziehen.
37
20:40
Håland wird zurückgepfiffen - und es sah eher nach gleicher Höhe aus. Der Norweger ist frei in der Box und schiebt die Kugel an Nübel vorbei ins Tor. Der Treffer zählt nicht, Glück für die Deutschen.
35
20:36
Nico Mickelson
Gelbe Karte für Nico Mickelson (Norwegen)
Mickelson zieht auf der rechten Außenbahn das tacktische Foul und wird von Levnikov mit der Gelben Karte bestraft.
31
20:32
Luca Waldschmidt
Tooor für Deutschland, 2:0 durch Luca Waldschmidt
Die EM rückt in greifbare Nähe! Und was war das für ein Hammer von Luca Waldschmidt. Etwas glücklich fällt dem Freiburger die Kugel halbrechts vor der Box vor den Fuß. Der Zehner fackelt nicht lange und hämmert die Murmel mit einem wuchtigen Linksschuss eiskalt oben in den Gibel. Da gibt es nichts zu halten für Rossbach, ein klasse Treffer!
30
20:32
Rumms! Waldschmidt stürmt durchs Zentrum nach vorne und wird überhaupt nicht angegriffen. Aus 18 Metern will es der Angreifer dann zu genau machen und zirkelt die Kirsche an den linken Pfosten!
29
20:32
Gut gemacht von Baumgartl. Ødegaard versucht sich von der rechten Seite in den Sechzehner zu dribbeln und wird vom Stuttgarter erfolgreich vom Spielgerät getrennt. In der folge steigt dem Abwehrmann ein Norweger auf den Stiefel und es gibt Freistoß für die Schwarz-Weißen.
26
20:29
Bislang ist das eine durchweg souveräne Vorstellung der deutschen Auswahl, die auch nach dem Führungstreffer auf dem Gas bleibt und die norwegische Defensivabteilung mit starken Kombinationen beschäftigt.
24
20:26
Auf der Gegenseite hat Erling Håland die erste gute Chance der Gäste aus dem Fuß. Halbrechts im Sechzehner lassen die Deutschen dem Angreifer viel Platz und er schießt das Spielgerät einen Meter am langen Pfosten vorbei.
22
20:22
Cedric Teuchert
Tooor für Deutschland, 1:0 durch Cedric Teuchert
Jetzt macht er ihn! Cedric Teuchert ist nach eine einem Zuspiel von Jonathan Tah aus der eigenen Hälfte zentral durch und marschiert alleine auf Sondre Rossbach zu. Der Schalker Stürmer belohnt sich diesmal und schiebt die Murmel flach links am Keeper vorbei in die Maschen. Verdiente Führung für Deutschland!
20
20:22
Nächste Annäherung an den Kasten: Aus dem rechten Halbfeld hebelt Klostermann das Leder an die Sechzehnerkante, wo der eingelaufene Neuhaus zum Kopfball ansetzt. Die Kugel fliegt im Bogen Richtung Tor und landet oben auf dem Dach.
16
20:19
Das gibt's doch nicht. Luca Waldschmidt spielt den perfekten Steilpass auf Cedric Teuchert, der wieder auf und davon in Richtung Norwegens Kasten ist. Erneut zieht der Schalker aus halbrechter Position ab und setzt die Kugel ans Außennetz.
14
20:16
Ødegaard kümmert sich um den ersten Eckball der Gäste. Die Murmel kommt hoch in die Gefahrenzone und wird von Mannschaftskapitän Tah resolut geklärt. Bislang sind die Offensivbemühungen der Skandinavier harmlos.
12
20:14
Die Anfangsphase des Spiels geht klar an die deutsche Mannschaft, die durch Teuchert bereits in Führung hätte gehen können. Die Jungs von Kuntz spielen mutig nach vorne und konterten die etwas wackelig verteidigenden Norweger ein ums andere Mal gut aus. Auch das Publikum in Ingolstadt ist da und feuert die Jungs an.
9
20:12
Julian Ryerson
Gelbe Karte für Julian Ryerson (Norwegen)
Julian Ryerson geht mit dem gestreckten Bein in den Zweikampf und holt sich folgerichtig den gelben Karton ab.
9
20:11
Deutschlands konter sind brandgefährlich! Nach Ballgewinn vor dem eigenen Sechzehner schaltet die DFB-Elf ganz schnell um. Arne Maier treibt die Kugel durchs Zentrum und schickt dann Teuchert, der bei seinem Schuss aus zwölf Metern noch bedrängt wird und wieder am starken Rossbach scheitert.
7
20:09
Erste gute Chance für die Deutschen! Klostermann macht über rechts das Spiel schnell und hebelt dann die norwegische Abwehr mit einem Zuckerpass aus. Halbrechts dringt Teuchert in die Box ein und zimmert die Kugel aufs kurze Eck. Rossbach ist zur Stelle und pariert den strammen Schuss.
5
20:07
Zum ersten Mal muss Sondre Rossbach zugreifen. Ein guter Ball durch die Mitte landet beinahe im Fuß vom gestarteten Cedric Teuchert. Bevor der Schalker an die Pille kommt, eilt der norwegische Keeper aus seinem Kasten und pflückt sie vor dem Stürmer weg.
3
20:04
Deutschland ist von Beginn um Spielkontrolle bemüht und schiebt den Ball durch die eigenen Reihen. Norwegen geht früh in der deutschen Hälfte auf den Ball und lässt der DFB-Elf kaum Platz zur Entfaltung.
1
20:01
Spielbeginn
19:56
Soeben betreten die Akteure das grüne Geläuf und bringen sich für die Nationalhymnen in Stellung. In wenigen Augenblicken rollt die Kugel im Audi-Sportpark!
19:44
Schiedsrichter der Partie ist Kirill Levnikov aus Russland. Der 34-Jährige kommt zu seinem zweiten Einsatz als Spielleiter bei der U21-EM-Qualifikation 2017/18. Seine Landsmänner Vyacheslav Semenov und Andrey Vereteshkin assistieren am Spielfeldrand.
19:38
Verzichten muss Kuntz gegen Norwegen auf Florian Müller (FSV Mainz 05), Waldemar Anton (Hannover 96), Suat Serdar (Schalke 04) und Marco Richter (FC Augsburg). An ihrer Stelle hat Kuntz drei Neulinge in den Kader berufen: Maximilian Mittelstädt (Hertha BSC), Robin Koch (SC Freiburg) und Abdelhamid Sabiri (Huddersfield Town). Mittelstädt wurde bereits im September nominiert, bevor er verletzungsbedingt absagen musste. "Das war echt schade und hat mich geärgert", sagt der 21-Jährige. "Umso schöner, dass es jetzt geklappt hat und dass ich mich beweisen darf."
19:31
Formtechnisch begegnen sich beide Teams heute auf Augenhöhe. Die Norweger sind seit September 2017 unbesiegt und verzeichneten in dieser Zeit vier Siege und drei Remis. Die Deutschen sind wiederum seit sechs Spielen ungeschlagen und feieren die beste Serie seit der Amtsübernahme von Stefan Kuntz. Mit 19 Punkten aus acht Begegnungen und einem überragenden Torverhältnis von 29:6 Toren ist Titelverteidiger Deutschland zudem das Team, das es in Gruppe 5 zu schlagen gilt.
19:26
Für einen Erfolg der Deutschen spricht hingegen die heutige Spielstätte. Im Audi-Sportpark in Ingolstadt trug die Kuntz-Elf bisher vier Länderspiele aus und gewann jedes einzelne davon. Die letzte Begegnung in Ingolstadt fand im Rahmen der EM-Qualifikation 2016 statt, als das DFB-Team durch Tore von Maximilian Arnold, Serge Gnabry und Davie Selke spektakulär mit 4:3 gegen Russland siegte.
19:18
Ein Selbstläufer wird das Spiel am heutigen Abend jedenfalls nicht. Gegen die Norweger konnte die deutsche Auswahl nämlich noch kein einziges Spiel für sich entscheiden. Zwei Niederlagen und ein Unentschieden setzte es in den bisherigen drei Duellen gegen die Skandinavier. Auch im Hinspiel der Quali-Runde triumphierte die Elf von Leif Smerud mit 3:1 in Drammen. "Wir waren im Hinspiel ein bisschen beeindruckt, wie stark die Norweger gespielt haben. Klar ist, dass wir am Freitag komplett anders auftreten wollen und werden", so Kapitän Jonathan Tah.
19:11
Drei Pünktchen fehlen der deutschen U21, um sich als Gruppenerster sicher für die Europameisterschaft 2020 zu qualifizieren. Norwegen heißt der erste Gegner, gegen den die jungen Adler das Ticket mit einem Sieg buchen könnten. "Wir gehen unsere Aufgabe hochkonzentriert an und wollen schon bei der ersten Partie die Qualifikation perfekt machen", sagte Mannschaftstrainer Stefan Kuntz. Sollte das DFB-Team heute den Sieg verpassen, bietet sich vier Tage später zum Abschluss der Qualifikation in Heidenheim gegen Irland eine weitere Chance.
18:53
Hallo und willkommen zur Qualifikationsrunde der U21-Junioren. Mit einem Sieg gegen die norwegische Auswahl können die DFB-Jungs heute das Ticket für die EM 2019 in Italien und San Marino lösen. Um 20:00 Uhr geht's los.
U21 EM Qualifikation U21 EM Qualifikation
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1DeutschlandDeutschlandDeutschland1081133:72625
2NorwegenNorwegenNorwegen1043315:13215
3IrlandIrlandIrland1042412:15-314
4IsraelIsraelIsrael1042417:18-114
5KosovoKosovoKosovo103349:12-312
6AserbaidschanAserbaidschanAserbaidschan100376:27-213
  • Qualifikation
  • Qualifikation möglich
Anzeige