Anzeige

Liveticker

90
5. Spieltag Gruppe C
StadionGiuseppe Meazza, Mailand
Zuschauer26.496
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
27
47
41
65
61
65
90
13
19
74
67
75
90

Torschützen

90
23:01
Fazit:
Atalanta Bergamo gewinnt verdient mit 2:0 gegen Dinamo Zagreb und kann dadurch den ersten Dreier in der Champions League bejubeln. Gegen schwache Kroaten aus Zagreb waren die Italiener über weite Strecken der Partie das klar bessere Team. Die spielfreudige Offensive um Luis Muriel und Papu Gómez bereitete den Gästen immer wieder große Probleme. Im eigenen Offensivspiel machte es sich Dinamo meist zu kompliziert. So hatten die Gäste in der ersten Halbzeit nur eine einzige Chance. Bergamo dagegen vergab reihenweise beste Gelegenheiten. Allein der Elfmeter von Luis Muriel fand den Weg in die Maschen. Nach der Pause führte das wunderschöne Blitztor von Papu Gómez dazu, dass die Partie frühzeitig entschieden war. Denn auch danach waren die Männer aus der Lombardei dem dritten Treffer näher, als Zagreb dem Ersten. In der Gruppe C ist nun wieder vieles möglich!
90
22:51
Spielende
90
22:50
Mario Šitum
Einwechslung bei Dinamo Zagreb: Mario Šitum
90
22:50
Dani Olmo
Auswechslung bei Dinamo Zagreb: Dani Olmo
90
22:49
Letzter Wechsel bei den Nerazzurri: Für den guten Kapitän Papu Gómez kommt der Ukrainer Ruslan Malinovskiy auf das Spielfeld.
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:48
Ruslan Malinovskiy
Einwechslung bei Atalanta: Ruslan Malinovskiy
90
22:48
Papu Gómez
Auswechslung bei Atalanta: Papu Gómez
87
22:46
Timothy Castagne holt nochmal einen Eckball für sein Team heraus. Diesen bringt Josip Iličič hoch hinein, doch Keeper Dominik Livaković pflückt das Leder souverän herunter.
84
22:43
Das Spiel verflacht zunehmend und verliert an Tempo. Alles sieht nach dem ersten Champions League-Sieg in der Geschichte für Atalanta aus.
81
22:39
Ganz ruhig schieben sich die Männer aus der Lombardei das Leder hin und her. Die Gäste wissen, dass sie heute gegen die souverän auftretenden Italiener kaum eine Chance haben.
79
22:37
Es sieht nicht danach aus, als ob Dinamo Zagreb die eigentlich gute Ausgangsposition in der Gruppe C ausbauen kann. Stattdessen müssen die Kroaten dabei zusehen, wie Bergamo ihnen von hinten immer näher kommt.
76
22:36
Riesenchance für Bergamo! Gegen aufgerückte Gäste startet Mario Pašalić an der Mittellinie einen Konter. Er legt ab auf Marten de Roon, der auf halbrechts das Auge hat für den völlig allein gelassenen Papu Gómez in der Mitte. Der Argentinier hat alle Freiheiten, doch aus kurzer Entfernung scheitert er mit einem schwachen Schuss ins untere linke Eck am Keeper der Gäste.
75
22:33
Marko Đira
Einwechslung bei Dinamo Zagreb: Marko Đira
75
22:33
Petar Stojanović
Auswechslung bei Dinamo Zagreb: Petar Stojanović
74
22:32
Petar Stojanović
Gelbe Karte für Petar Stojanović (Dinamo Zagreb)
Der Verteidiger tritt einem Gegner an der Seitenauslinie auf die Füße und sieht die Gelbe Karte.
72
22:31
Zu verspielt bei den Gästen: Petar Stojanović probiert in der gegnerischen Hälfte mit der Hacke den startenden Dani Olmo zu bedienen, scheitert jedoch an Bergamos Abwehr.
69
22:28
So einfach kann es gehen: Josip Iličič spielt am rechten Strafraumeck einen überlegten Doppelpass mit Mario Pašalić und hat so halbrechts auf einmal eine völlig freie Schussposition. Mit dem linken Innenrist will er die Kugel ins linke untere Eck zirkeln, doch sein Schuss trifft nur den Pfosten.
68
22:27
Auf beiden Seiten nun jeweils ein Wechsel: Bei den Hausherren geht Hans Hateboer die Puste aus, weshalb Timothy Castagne ihn ersetzt. Auf Seiten von Dinamo kommt Amer Gojak für Luka Ivanušec in die Partie.
67
22:25
Amer Gojak
Einwechslung bei Dinamo Zagreb: Amer Gojak
67
22:25
Luka Ivanušec
Auswechslung bei Dinamo Zagreb: Luka Ivanušec
65
22:24
Timothy Castagne
Einwechslung bei Atalanta: Timothy Castagne
65
22:24
Hans Hateboer
Auswechslung bei Atalanta: Hans Hateboer
65
22:23
Mario Pašalić
Gelbe Karte für Mario Pašalić (Atalanta)
Schiedsrichter Karasev reicht Pasalic den Gelben Karton nach, weil er zuvor Emir Dilaver per Grätsche zu Fall brachte.
63
22:23
Leichtfertiger Ballverlust der Gäste! Der gerade eingewechselte Josip Iličič leitet das Spielgerät schnell weiter auf die linke Seite zu Mario Pašalić. Der Kroate geht ein paar Meter und schießt dann von halblinks flach auf den Kasten der Gäste. Der Ball rauscht nur knapp am linken Pfosten vorbei.
62
22:21
Für den Kolumbianer kommt Josip Iličič in die Partie. Gemeinsam mit Papu Gómez besetzt er nun die Sturmspitze.
62
22:19
Josip Iličič
Einwechslung bei Atalanta: Josip Iličič
62
22:19
Luis Muriel
Auswechslung bei Atalanta: Luis Muriel
60
22:19
Der aktive Luis Muriel muss nach einem Foul von Emir Dilaver mit schmerzverzerrtem Gesicht wohl den Platz verlassen.
59
22:18
Den Gästen will offensiv nichts mehr gelingen. Die gut gestaffelte Defensive der Nerazzurri erstickt jeden Angriff bereits im Keim.
56
22:16
Schön gespielt von den Hausherren! Remo Freuler spielt an der Strafraumkante einen schnellen Doppelpass mit Luis Muriel und kann so in den Strafraum der Gäste eindringen. Dino Perić kann aber gerade noch so den Mittelfeldspieler ablaufen und so die Situation bereinigen.
54
22:13
Frustfoul von Petar Stojanović am Deutschen Robin Gosens. Der Verteidiger hat das Bein viel zu hoch und trifft Gosens damit auf Höhe der Mittellinie. Schiedsrichter Sergey Karasev belässt es beim Freistoß und zeigt keine Karte.
51
22:10
Luis Muriel nutzt die Unsicherheit des Gegners und setzt den nächsten Fernschuss aus 25 Metern auf das Zagreb-Tor. Der Ball fliegt ein paar Meter am Pfosten vorbei in die Werbebande.
50
22:09
Das Tor dürfte Bergamos Trainer Gian Piero Gasperini erst einmal beruhigen. Sein Team, das im ersten Durchgang noch zahlreiche Chancen vergab, kann durch das Blitztor nun noch befreiter aufspielen.
47
22:05
Papu Gómez
Tooor für Atalanta, 2:0 durch Papu Gómez
Was ein Tor vom kleinen Argentinier! Hans Hateboer passt das Leder zu Papu Gómez, der bis zum rechten Strafraumeck läuft. Mit einem klasse Übersteiger lässt er seinen Gegenspieler ins Leere laufen und kann so die Kugel per Vollspannschuss ins linke untere Eck wuchten.
46
22:03
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang! Es gibt keine personellen Veränderungen.
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:55
Halbzeitfazit:
In einer umkämpften Partie führt Atalanta Bergamo verdient zur Pause mit 1:0 gegen Dinamo Zagreb. Allerdings hätte die Führung für die Heimelf durchaus noch höher ausfallen können. Die Männer aus Norditalien begannen schwungvoll und drangen immer wieder gefährlich in den Strafraum der defensiv wackligen Gäste ein. Vor allem über den physisch starken und schnellen Luis Muriel wurde es mehrmals brenzlig im 16-er der Kroaten. Der Kolumbianer war es dann auch in der 26. Minute, der den Elfmeter herausholte und das Leder anschließend im Netz unterbrachte. Sein Team ließ nicht locker und hatte viele große Chancen auf das 2:0. Zagreb wurde nur einmal gefährlich - als Mislav Oršić nach einem tollen Solo die Kugel ans Lattenkreuz hämmerte. Mal sehen, was der zweite Durchgang für uns bereithält!
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
44
21:45
Kurz vor der Pause läuft Atalanta nochmal an und probiert das 2:0 zu erzielen. Eine Flanke von halbrechts auf den ersten Pfosten wird von den Kroaten zur Ecke geklärt. Diese wird nicht gefährlich.
41
21:42
Rafael Tolói
Gelbe Karte für Rafael Tolói (Atalanta)
Ringkampf im San Siro! Rafael Tolói reißt den Sturmtank Bruno Petković zu Boden und sieht die Gelbe Karte. Er verpasst damit das letzte Gruppenspiel seines Teams.
40
21:41
Beide Abwehrreihen lassen in den letzten Minuten doch ordentlich was zu. Gerade die Gäste können sich glücklich schätzen, dass es nur 1:0 für die Nerazzurri steht.
37
21:39
Aus dem Nichts ein Lattenkracher von Dinamo! Mislav Oršić tanzt halblinks seinen Gegenspieler aus und zirkelt das Spielgerät anschließend wunderschön ans rechte Lattenkreuz. Torwart Pierluigi Gollini wäre chancenlos gewesen.
35
21:37
Coach Gian Piero Gasperini kann es nicht fassen: Wieder vergibt seine Elf eine gute Gelegenheit. Papu Gómez dribbelt auf links außen seinen Gegenspieler aus und bringt dann das Leder flach auf den ersten Pfosten. Keeper Dominik Livaković kommt aus seinem Kasten, verschätzt sich aber und lässt den Ball unter seinen Armen durchrutschen. Hans Hateboer bekommt so die Mega-Chance auf das 2:0, doch sein Flachschuss wird von einem Verteidiger gerade noch vor der Linie geblockt.
32
21:34
Fast das 2:0! Nach einem Fehler von Dino Perić im eigenen Spielaufbau bekommt Luis Muriel die Kugel genau in den Fuß. Der Stürmer kann so ungestört in Richtung Zagrebs 16-er laufen und aus 15 Metern wuchtig abziehen. Sein Schuss wird letztendlich noch von Marin Leovac geblockt.
31
21:32
Der Führungstreffer für Bergamo geht sowas von in Ordnung, auch weil die Italiener immer wieder mit Schwung in den gegnerischen Strafraum eindringen.
27
21:29
Luis Muriel
Tooor für Atalanta, 1:0 durch Luis Muriel
Der Gefoulte tritt selbst an und verlädt Keeper Dominik Livaković mit einem flachen Schuss ins rechte Eck. Bergamo geht verdient in Führung!
26
21:27
Elfmeter für die Heimelf! Erst trifft Robin Gosens mit einem satten Schuss von halblinks die Latte. Den Abpraller kann Luis Muriel im Strafraum annehmen und abschirmen. Der Stürmer wird dann aber von Dino Perić unfair zu Boden gerempelt.
25
21:26
Dinamo hat jetzt etwas mehr Ballbesitz, als noch in der Anfangsviertelstunde. Aus dem Spiel heraus wurde das Team von Trainer Nenad Bjelica noch nicht gefährlich.
23
21:24
Mal ein Lebenszeichen der Gäste: Mislav Oršić schießt aus 20 Metern in Richtung Bergamo-Tor. Sein Schuss wird zur Ecke abgefälscht, welche aber nicht gefährlich wird.
20
21:23
Da war mehr drin! Papu Gómez setzt sich auf rechts außen gegen Marin Leovac durch und flankt anschließend flach auf den ersten Pfosten. Dort will Mario Pašalić per Drehschuss den Ball im Netz versenken, doch auch der Kroate in Diensten der Italiener trifft das Spielgerät nicht, sodass die Gäste das Leder weit nach vorne schlagen können.
19
21:19
Dino Perić
Gelbe Karte für Dino Perić (Dinamo Zagreb)
Nächste Verwarnung eines Zagreb-Spielers: Diesmal trifft es Dino Perić, der Papu Gómez am Trikot hält.
17
21:19
Luis Muriel hat in der Hälfte der Kroaten etwas Platz, schaut einmal kurz hoch und schießt dann aus über 30 Metern auf den Kasten von Dinamo. Da er die Kugel nicht satt trifft, kann Keeper Dominik Livaković das Leder sicher auffangen.
16
21:16
Bisher ist das Spiel sehr zerfahren. Aufgrund der vielen Fouls gibt es auf beiden Seiten kaum Spielfluss zu sehen.
13
21:13
Kévin Théophile-Catherine
Gelbe Karte für Kévin Théophile-Catherine (Dinamo Zagreb)
Im Gegenzug startet Atalanta einen schnellen Konter. Robin Gosens zieht auf links außen den Sprint an, wird dann aber von Kévin Théophile-Catherine gehalten, der folgerichtig Gelb sieht.
13
21:13
Marin Leovac holt den ersten Eckball für die Gäste heraus. Dani Olmo bringt sie hoch auf den zweiten Pfosten, wo Kévin Théophile-Catherine sich aber im Zweikampf nicht durchsetzen kann. Bergamo kann klären.
11
21:12
Nach dem anfänglichen Druck der Italiener gewinnt die Partie immer mehr an Härte. Die Modri versuchen durch hart geführte Zweikämpfe in das Spiel zu finden.
9
21:11
Der sehr aktive Luis Muriel geht an der Mittellinie etwas überhastet mit dem Ellbogen voraus in den Zweikampf mit Emir Dilaver. Der Kolumbianer bekommt den Freistoßpfiff gegen sich.
6
21:07
Die Heimelf beginnt schwungvoll und setzt den Gegner mit schnellen Läufen in den Strafraum unter Druck. Noch kann Zagreb dem Druck Stand halten.
3
21:05
Und schon wieder Bergamo! Kapitän Papu Gómez flankt von rechts außen in den 16-er. Remo Freuler am Fünfmeterraum trifft das Spielgerät aber nicht voll, sodass die Kugel ein paar Meter neben den linken Pfosten rauscht.
2
21:03
Muriel dringt zum ersten Mal mit vollem Tempo in den gegnerischen Strafraum ein. Von der Grundlinie aus legt er quer in den Rückraum, wo Hans Hateboer den Ball aber nicht verarbeiten kann. Es gibt Abstoß für Zagreb.
1
21:00
Los gehts im San Siro! Die Hausherren spielen in ihren blau-schwarz gestreiften Heimtrikots, während die Gäste ganz in Neon-Gelb unterwegs sind.
1
21:00
Spielbeginn
20:54
Schiedsrichter ist an diesem Abend Sergei Karasev aus Russland. Der 40-Jährige ist in Moskau zur Welt gekommen und ist bereit seit neun Jahren FIFA-Schiedsrichter. Ihm assistieren heute seine Kollegen Igor Demeshko und Maxim Gavrilin.
20:49
Auf der anderen Seite muss Zagreb-Trainer Nenad Bjelica auf seinen Mittelfeldmotor Nikola Moro verzichten, der wegen einer Sperre nicht zum Einsatz kommen kann. Bjelica ändert seine erste Elf im Vergleich zum Unentschieden gegen Hajduk Split auf drei Positionen: Für Damian Kądzior, Nikola Moro und Mario Šitum dürfen Kévin Théophile-Catherine, Arijan Ademi und Petar Stojanović von Anfang an spielen.
20:44
Personell hat Atalantas Cheftrainer Gian Piero Gasperini die Qual der Wahl. Bis auf seinen verletzten Stürmerstar Duván Zapata steht ihm der gesamte Kader bereit. Im Vergleich zur 1:3-Niederlage gegen Juventus Turin vom letzten Wochenende wechselt der Coach seine Startelf nur auf zwei Positionen: Anstelle von Berat Djimsiti spielt Simon Kajaer wieder in der Innenverteidigung, sowie ersetzt Luis Muriel seinen Kollegen Musa Barrow in der Sturmspitze.
20:40
Auch in der Champions League stehen die Kroaten ganz ordentlich da: Mit fünf gesammelten Punkten besteht weiterhin die Chance auf den zweiten Platz. Wegen des verlorenen Vergleichs mit dem aktuellen Zweiten Shakthar Donetsk braucht Zagreb heute unbedingt Punkte. Einfach dürfte es aber nicht werden, zumal der amtierende kroatische Meister bei insgesamt zehn Gastspielen in Italien noch nie gewinnen konnte.
20:37
Ein Problem mit dem die Männer aus der kroatischen Landeshauptstadt nicht zu kämpfen haben. In Zagreb empfing das Team von Trainer Nenad Bjelica am letzten Wochenende den Erzrivalen Hajduk Split zum Spitzenspiel der kroatischen HNL. Mit dem errungenen 1:1-Unentschieden bewahrten die Modri ihren Vier-Punkte-Abstand auf Split und sind als Tabellenführer weiterhin auf Kurs des dritten Meisterschaftstitels in Folge.
20:31
Gasperinis Mannschaft darf auch heute wieder nicht im eigenen Stadion spielen, das wegen Umbau nicht die Regularien der UEFA erfüllt. Stattdessen müssen die Nerazzurri ein weiteres Mal ins 50 Kilometer entfernte Mailand reisen, wo sie im legendären San Siro ihre Champions League-Partien bestreiten dürfen. Allerdings ist dieser Umzug ins Stadion zweier Rivalen für viele Anhänger des Traditionsklubs nicht nachvollziehbar, sodass das Stadion höchstwahrscheinlich wieder nicht allzu voll sein dürfte.
20:22
"Ich denke, dass Atalanta sich seit dieser Nacht geändert hat", sagt Bergamos Chefcoach Gian Piero Gasperini im Rückblick auf das Hinspiel. Allerdings sagen die bloßen Zahlen etwas anderes aus: Seit der Niederlage gegen Zagreb konnte "La Dea" nur vier von insgesamt 13 Spielen für sich entscheiden. Mittlerweile wartet Bergamo sogar fünf Pflichtspiele lang auf einen Sieg. Zwar war darunter auch ein Punktgewinn gegen den großen Favoriten Manchester City, doch der allgemeine Trendpfeil der Italiener geht eher nach unten.
20:14
Drei Duelle gab es bisher zwischen Atalanta Bergamo und Dinamo Zagreb. Und noch nie haben die Italiener gegen die "Modri" aus Zagreb gewinnen können. Zweimal gab es in der ersten Runde des UEFA Cups 1990/91 ein Unentschieden, bis dann Dinamo im Hinspiel dieser Champions League-Saison erstmals ein Duell der beiden Mannschaften für sich entscheiden konnte. Mit 4:0 fegten die "Modri" vor wenigen Monaten über die Männer aus der Lombardei hinweg.
20:08
Zum Punkten verdammt - so lautet das Motto für beide Teams an diesem Dienstagabend. Zwei Spieltage vor Schluss der Gruppenphase stehen sowohl die viertplatzierten Italiener, als auch die drittplatzierten Kroaten, unter Punkte-Druck. Die Nerazzurri könnten bei Siegen gegen Zagreb heute und bei Shakhtar Donetsk am letzten Spieltag noch Platz zwei ergattern. Zusätzlich bräuchte Atalanta aber noch Schützenhilfe vom souveränen Tabellenführer Manchester City. Dinamo Zagreb käme ein heutiger Sieg ebenfalls gelegen, da sie in den letzten zwei CL-Partien den direkten Vergleich gegen Donetsk verloren haben und am letzten Spieltag noch gegen die übermächtigen Engländer aus Manchester ran müssen.
20:04
Hallo und herzlich willkommen zum fünften Spieltag der UEFA Champions League-Gruppenphase! In der Gruppe C kämpft Atalanta Bergamo um die letzte Chance, sich vielleicht doch noch für die nächste Runde zu qualifizieren. Das Duell gegen Dinamo Zagreb startet um 21:00 Uhr.
Champions League Champions League
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis SG651017:21516
    2Real MadridReal MadridReal Madrid632114:8611
    3FC BrüggeFC BrüggeFC Brügge60334:12-83
    4GalatasarayGalatasarayGalatasaray60241:14-132
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe B
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern660024:51918
    2Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham631218:14410
    3Olympiakos PiräusOlympiakos PiräusOlympiakos61148:14-64
    4Roter Stern BelgradRoter Stern BelgradRoter Stern61053:20-173
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Manchester CityManchester CityMan City642016:41214
    2AtalantaAtalantaAtalanta62138:12-47
    3FC Schachtar DonezkFC Schachtar DonezkFC Schachtar61328:13-56
    4Dinamo ZagrebDinamo ZagrebDin. Zagreb612310:13-35
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Juventus TurinJuventus TurinJuventus651012:4816
    2Atlético MadridAtlético MadridAtlético63128:5310
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen62045:9-46
    4Lokomotiv MoskauLokomotiv MoskauLok Moskau61054:11-73
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe E
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool641113:8513
    2SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel633011:4712
    3RB SalzburgRB SalzburgRB Salzburg621316:1337
    4KRC GenkKRC GenkKRC Genk60155:20-151
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona64209:4514
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund63128:8010
    3Inter MailandInter MailandInter621310:917
    4Slavia PragSlavia PragSlavia Prag60244:10-62
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe G
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig632110:8211
    2Olympique LyonOlympique LyonLyon62229:818
    3SL BenficaSL BenficaSL Benfica621310:11-17
    4Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenit62137:9-27
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Gruppe H
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Valencia CFValencia CFValencia63219:7211
    2Chelsea FCChelsea FCChelsea632111:9211
    3Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjax631212:6610
    4Lille OSCLille OSCLille60154:14-101
    • Nächste Runde
    • Europa League
    Anzeige