Anzeige

Liveticker

90
6. Spieltag Gruppe D
StadionJohan Cruijff ArenA, Amsterdam
Zuschauer51.557
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
37
74
76
14
41
90
58
54
59
67
90
22:42
Fazit:
Real Madrid macht im sechsten Spiel den sechsten Sieg perfekt und sammelt durch den 3:0-Erfolg gegen Ajax noch einmal Selbstvertrauen für den anstehenden "Clásico" gegen den FC Barcelona. Amsterdam erlebte heute einen ganz bitteren Abend. Bereits in den ersten 45 Minuten wurden den Niederländern zwei reguläre Treffer aberkannt. Die Gastgeber bestimmten fast über die gesamten 90 Minuten das Geschehen und hatten auch in Durchgang Zwei einige Torchancen. Aber nicht nur, dass Ajax selbst kein Treffer gelang. Nein, in Zagreb erzielte Olympique Lyon ein Tor nach dem anderen, holte dadurch einen Sieben-Tore-Rückstand auf Amsterdam noch auf und eroberte den zweiten Tabellenplatz. Das Team von Frank de Boer muss sich nun mit der Europa League begnügen. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch einen schönen Abend!
90
22:34
Spielende
90
22:33
José Callejón
Tooor für Real Madrid, 0:3 durch José Callejón
Das wars für Ajax! Nach einem tollen Pass von Xabi Alonso ist Callejón auf und davon, geht an Vermeer vorbei und schiebt locker zum 3:0 ein!
90
22:32
Eriksen nimmt Maß, schnibbelt die Kugel über die Mauer, aber Adán ist zur Stelle, taucht ab und hat den Ball!
90
22:32
Es gibt nochmal einen Freistoß für Ajax. Der Ball liegt zentral 22 Meter vor dem Tor...
90
22:31
Nach einer Coentrão-Flanke kommt Altintop zwölf Meter vor dem Tor zum Schuss, hebt das Leder aber klar über den Kasten.
88
22:30
Vertonghen flankt von der linken Seite scharf auf den Kopf von Bulykin. Der eingewechselte Stürmer schafft es aber nicht das Leder aus sechs Metern kontrolliert aufs Tor zu befördern.
86
22:28
Kaká setzt Callejón im gegnerischen Strafraum schön in Szene. Van der Wiel grätscht dem Torschützen zum 0:1 aber stark den Ball vom Fuß und klärt zur Ecke. Diese sorgt nicht für Gefahr.
84
22:25
Amsterdam spielt um den Real-Stradfraum herum, findet aber die Lücke nicht. Real steht sicher in der Defensive.
82
22:24
Ajax läuft die Zeit davon. Noch knapp zehn Minuten bleiben den Gastgebern um mindestens zwei Treffer zu erzielen beziehungsweise um auf Schützenhilfe von Dinamo Zagreb zu hoffen. Schwer zu sagen, was unwahrscheinlicher ist.
80
22:21
Xabi Alonso sorgt nochmal für ein wenig Entlastung bei den Madrilenen. Seine Flanke von der rechten Außenbahn landet aber genau in den Füßen von van der Wiel und der klärt.
78
22:19
Lyon führt 7:1! Es sieht ganz schlecht aus für Ajax. Die Niederländer bräuchten jetzt schon zwei Tore.
76
22:18
Adán verschätzt sich bei einer Flanke von der linken Seite und eröffnet dadurch dem gerade eingewechselten Klassen die Schusschance! Er trifft das Leder aber nicht richtig und die Gelegenheit verpufft.
76
22:16
Davy Klaassen
Einwechslung bei AFC Ajax -> Davy Klaassen
76
22:16
Theo Janssen
Auswechslung bei AFC Ajax -> Theo Janssen
74
22:16
De Boer bringt mit Bulykin einen frischen Offensivmann. Ajax braucht ein Tor fürs Weiterkommen!
74
22:15
Dmitriy Bulykin
Einwechslung bei AFC Ajax -> Dmitriy Bulykin
74
22:15
Nicolás Lodeiro
Auswechslung bei AFC Ajax -> Nicolás Lodeiro
73
22:15
Ebecilio hat die Riesenchance zum Anschlusstreffer! Sein Schuss nach einer Ecke aus acht Metern wird abgefälscht und landet in den Armen von Adán!
72
22:13
In Zagreb hat Lyon zum sechsten Mal getroffen! Dadurch haben die Franzosen die Niederländer aus Amsterdam in der virtuellen Tabelle überholt!
71
22:12
Der Eckball bringt nichts ein.
71
22:12
Sulejmani holt eine Ecke auf der rechten Seite heraus...
69
22:11
Altintop zieht eine Flanke von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten und sucht dort Nuri Şahin. Im letzten Moment spitzelt Vertonghen dem Türken den Ball vom Fuß!
68
22:10
In Zagreb führt Lyon mittlerweile 5:1! Ajax liegt nur noch ein mageres Törchen vor den Franzosen!
67
22:09
Pedro Mendes
Einwechslung bei Real Madrid -> Pedro Mendes
67
22:09
Arbeloa
Auswechslung bei Real Madrid -> Arbeloa
67
22:08
Ein Freistoß von Xabi Alonso verfehlt sein Ziel nur knapp! Der Schuss aus 22 Metern fliegt wenige Zentimeter am Ajax-Tor vorbei!
66
22:07
Eriksen zieht aus 23 Metern ab! Der Ball fliegt auf die linke untere Ecke zu, aber vor dem Einschlag ist Adán zur Stelle!
64
22:06
Real versucht etwas Ruhe ins Spiel zu bringen. Die Gäste halten den Ball mal etwas länger in den eigenen Reihen und versuchen dem Ajax-Offensivfußball dadurch den Schwung zu nehmen.
62
22:04
Ebecilio tankt sich kurz vor dem Strafraum durch und schießt dann mit Links! Wieder zu zentral! Adán leistet sich erneut keine Schwäche.
61
22:02
Enoh spielt Eriksen den Ball 35 Meter vor dem Tor in den Fuß. Der Däne zieht am ersten Gegenspieler vorbei, probierts dann aber weiter alleine und bleibt am zweiten hängen.
59
22:00
Xabi Alonso
Einwechslung bei Real Madrid -> Xabi Alonso
59
22:00
Granero
Auswechslung bei Real Madrid -> Granero
58
22:00
Arbeloa
Gelbe Karte für Arbeloa (Real Madrid)
58
21:59
Granero hat 22 Meter vor dem Tor plötzlich ganz viel Platz und haut drauf! Der Ball fliegt aber zentral aufs Tor und Vermeer wehrt mit den Fäusten ab!
57
21:58
Eriksen setzt sich auf der linken Seite schön durch und flankt dann in die Mitte. Dort hat Adán aber aufgepasst und schnappt sich vor Ebecilio das Leder.
54
21:57
Hamit Altintop
Einwechslung bei Real Madrid -> Hamit Altintop
54
21:57
Karim Benzema
Auswechslung bei Real Madrid -> Karim Benzema
53
21:57
Sulejmani trifft die Latte! Wieviel Pech kann eine Mannschaft denn haben?! Nach den zwei aberkannten Toren trifft Sulejmani mit einem wunderschönen Heber nur das Gebälk!
52
21:54
Lyon führt derzeit in Zagreb mit 4:1. Noch ist Ajax im Achtelfinale. Nach aktuellem Stand müssen die Franzosen weitere zwei Treffer auf Amsterdam aufholen.
50
21:52
Ajax spielt weiterhin auf hohem Niveau. Die Gastgeber suchen - wie schon in Durchgang Eins - den Weg nach vorne. Von Real gibts in der Offensive derzeit nichts nennenswertes zu berichten.
49
21:50
Die Ecke findet den Kopf von Vertonghen, der fünf Meter vor dem Tor völlig frei steht! Der Kopfstoß verfehlt sein Ziel jedoch knapp.
48
21:49
Janssen probierts aus 20 Metern direkt. Der Schuss wird aber von der Mauer zur Ecke abgefälscht.
47
21:48
Sulejmani geht im Zweikampf mit Raúl Albiol kurz vor dem Strafraum zu Boden und Schiedsrichter Sousa entscheidet auf Freistoß...
46
21:46
Weiter gehts! Das runde Leder rollt wieder.
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:35
Halbzeitfazit:
Real Madrid führt zur Pause bei Ajax Amsterdam sehr glücklich mit 2:0. Die Madrilenen spielen zwar nicht schlecht und die beiden Treffer waren schön herausgespielt. Die bessere Mannschaft kam dennoch aus Amsterdam. Ajax hatte zweimal riesiges Pech als Schiedsrichter Manuel Sousa zwei reguläre Treffer der Niederländer wegen vermeintlicher Abseitsstellung des Torschützen nicht anerkannte. Die Gastgeber ließen sich von diesen Rückschlägen nicht von ihrer Linie abbringen und waren bis zum Pausenpfiff das bessere Team. Bis gleich!
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
44
21:30
Amsterdam macht unverdrossen weiter. Diesmal versucht es Janssen mit einem direkten Freistoß. Aber genau auf den Mann. Adán packt sicher zu.
41
21:27
Gonzalo Higuaín
Tooor für Real Madrid, 0:2 durch Gonzalo Higuaí­n
Das ist richtig bitter für die starken Niederländer! Die Ajax-Abwehr steht sehr hoch und plötzlich ist Higuaí­n durch! Der lässt sich diese Gelegenheit nicht entgehen und netzt locker ein!
40
21:26
Die Zuschauer sind natürlich aufgebracht. Die Amsterdam Arena ist jetzt ein Hexenkessel!
37
21:23
Jan Vertonghen
Gelbe Karte für Jan Vertonghen (AFC Ajax)
Vertonghen hat sich wohl etwas zu vehement beschwert und sieht den ersten Gelben Karton der Partie.
36
21:23
Jetzt aber! Anita mit einem super Hammer aus 20 Metern, der von Sulejmani in die Maschen abgefälscht wird! Das ist der Ausgleich! Denkste! Der portugiesische Unparteiische gibt den Treffer wieder nicht! Und wieder war es kein Abseits! Das gibts doch nicht!
35
21:20
Man muss den Gastgebern ein großes Lob aussprechen. Auch von dem zu Unrecht nicht gegebenen Treffer lässt sich Amsterdam nicht aus dem Konzept bringen.
33
21:19
Lodeiro köpft einen Abpraller von Adán zum Ausgleich in den Kasten! Aber der Treffer wird wegen angeblicher Abseitsstellung aberkannt! Zu Unrecht! Bei der Ballabgabe stand Lodeiro auf gleicher Höhe! Pech für Ajax!
31
21:17
Sulejmani und van der Wiel spielen auf der rechten Seite toll zusammen. Van der Wiel geht letztendlich fast bis zur Grundlinie und zieht dann einen scharfe flache Flanke in den Fünfer. Dort ist aber keiner seiner Mitspieler.
29
21:15
Real macht derzeit nicht viel nach vorne. Aufgrund der individuellen Klasse, die da bei den Königlichen auf dem Platz steht, ist Madrid jedoch jederzeit in der Lage eine gefährliche Chance zu kreieren.
27
21:13
Eriksen zieht an Granero vorbei, läuft noch ein paar Schritte und sucht dann 20 Meter vor dem Tor in zentraler Position den Abschluss! Kein schlechter Versuch, aber etwas zu mittig platziert. Adán ist rechtzeitig unten und hält die Kugel fest.
26
21:11
Fast das 0:2! Benzema lässt Vertonghen ganz alt aussehen und läuft frei auf das Tor von Vermeer zu! Der niederländische Schlussmann verkürzt aber geschickt den Winkel, bleibt lange stehen und pariert den Schuss!
25
21:10
Ebecilio geht im Zweikampf mit Arbeloa im Strafraum zu Boden. Schiedsrichter de Sousa lässt aber wohl zurecht weiterlaufen.
23
21:09
War das eine Flanke oder ein Torschuss? Wie dem auch sei: Der Ball von Eriksen fast von der rechten Eckfahne segelt nur knapp am Real-Tor vorbei!
22
21:08
Bis auf den einen Stellungsfehler gleich zu Beginn stehen die Madrilenen gut in der Defensive. Für Amsterdam ist zumeist 25 Meter vor dem Real-Gehäuse Schluss.
21
21:06
Die Gastgeber wirken durch das Gegentor keinesfalls geschockt und gestalten das Spiel weiter offen. Klare Torchancen fehlen Ajax allerdings noch.
19
21:05
Auch Ebecilio versucht es mal von außerhalb des Strafraums. Der Ball ist noch leicht abgefälscht und wird dadurch gefährlich! Adán hat aber aufgepasst und faustet das Leder aus der Gefahrenzone.
18
21:03
Van der Wiel erarbeitet sich 22 Meter vor dem Tor mal ein wenig Freiraum und zieht mit Links ab! Der Ball geht gut einen Meter über den Kasten von Adán.
16
21:02
Durch diesen Superpass von Kaká wird die Situation von Mesut Özil in Madrid natürlich nicht leichter. Der Brasilianer hat derzeit im offensiven Mittelfeld der Königlichen wohl die Nase vor dem Deutschen.
14
20:59
José Callejón
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch José Callejón
Kaká spielt einen Traumpass auf Callejón, der sich auf gleicher Höhe befindet, wie der letzte Ajax-Verteidiger und somit nicht im Abseits steht. Alle Amsterdamer rechnen mit dem Pfiff des Schiedsrichters, der aber zurecht ausbleibt. Somit hat Callejón ganz viel Zeit und entscheidet sich für die linke untere Ecke!
12
20:58
Erneut ist es Ebecilio, der mit dem Ball am Fuß und langen Schritten das Mittelfeld durchquert. Sein Pass auf Janssen ist dann aber ungenau und die Konterchance damit zunichte gemacht.
11
20:57
Ebecilio bekommt den Ball am linken Strafraumeck und will dann Eriksen in den Sechzehner schicken. Ein Abwehrbein der Madrilenen ist jedoch noch dazwischen und verhindert den Pass.
8
20:54
Ein langer Pass aus dem Mittelfeld findet Higuaí­n in der Spitze. Der Argentinier steht jedoch knapp im Abseits und wird zurückgepfiffen.
7
20:53
Beide Mannschaften versuchen direkt und schnell nach vorne zu spielen und verzichten auf das berühmte Abtasten in den Anfangsminuten. Das Spiel hat bereits ordentlich Tempo.
6
20:51
Auf der Gegenseite wäre Benzema fast durch gewesen. Zum Glück für die Gastgeber ist der Pass auf den Franzosen etwas ungenau und so kann der Stürmer die Kugel nicht richtig kontrollieren.
5
20:50
Der Eckball bringt nichts ein.
4
20:50
Nach einem Stellungsfehler von Raúl Albiol hat Lodeiro plötzlich kurz vor dem gegnerischen Strafraum ganz viel Platz. Er läuft noch ein paar Schritte und zieht dann ab! Im letzten Moment ist noch ein Abwehrbein dazwischen und es gibt Ecke...
3
20:48
Real Madrid hat übrigens keines seiner letzten 14 Pflichtspiele verloren. Gelingt es Ajax heute diese Serie zu brechen?
1
20:45
Auf gehts! Real hat angestoßen.
1
20:45
Spielbeginn
2
20:44
Die Stimmung in der Amsterdam Arena ist prächtig. Absolute Gänsehautatmosphäre!
20:43
Der Schiedsrichter der heutigen Partie kommt aus Portugal und heißt Manuel Sousa. Er wird an den Linien von seinen Landsleuten Bertino Miranda und João Santos unterstützt.
20:41
Real Madrid führt die Primera División vor dem Erzrivalen aus Barcelona an. Die Königlichen haben drei Punkte mehr als Barca auf dem Konto und noch ein Spiel in der Hinderhand. Am kommenden Wochenende treffen die beiden Teams im "Clásico" in Madrid aufeinander.
20:40
In der niederländischen Eredivisie liegt Ajax derzeit auf dem vierten Rang. Der Rückstand auf Spitzenreiter Alkmaar beträgt nach 15 absolvierten Begegnungen acht Punkte. Zuletzt überzeugte Amsterdam in der Liga, gewann die letzten beiden Spiele gegen Excelsior Rotterdam sowie Nijmegen und erzielte dabei insgesamt sieben Tore.
20:28
Das Hinspiel in Madrid gewannen die Königlichen 3:0. Torschützen für Real waren seinerzeit Cristiano Ronaldo, Kaká und Karim Benzema. Die Gesamtbilanz in den direkten Aufeinandertreffen ist dagegen ausgeglichen. In neun Champions-League-Duellen siegten beide Teams je viermal. Eine Partie endete mit einem Remis.
20:24
Sein Gegenüber José Mourinho verzichtet heute auf einige Stammspieler. Im Vergleich zum 6:2 gegen Zagreb hat er viermal gewechselt. Arbeloa, Raúl Albiol, Granero und Kaká erhalten den Vorzug vor Sergio Ramos, Xabi Alonso, Lassana Diarra und Mesut Özil. Cristiano Ronaldo steht nicht im Kader.
20:22
Frank de Boer hat seine Startformation im Vergleich zum 0:0 in Lyon auf einer Position verändert. Für Toby Alderweireld steht heute Daley Blind von Beginn an auf dem Platz.
20:21
Die Aufstellungen liegen bereits vor und können wie immer unter Spielschema eingesehen werden.
20:15
Ajax Amsterdam hat vor der Partie acht Zähler auf dem Konto und liegt drei Punkte vor Olympique Lyon. Das Torverhältnis der Niederländer ist sieben Treffer besser als das der Franzosen und der direkte Vergleich endete zweimal 0:0-Unentschieden. Somit könnte die Mannschaft von Trainer Frank de Boer theoretisch noch aus der Königsklasse ausscheiden und Lyon den zweiten Platz einnehmen. Voraussetzung dafür ist eine hohe Niederlage von Ajax, bei einem gleichzeitigen Kantersieg von OL im Parallelspiel bei Dinamo Zagreb.
20:15
In der Amsterdam Arena empfängt der Tabellenzweite der Gruppe D den Spitzenreiter aus der spanischen Hauptstadt. Real Madrid hat alle bisherigen Gruppenspiele gewonnen, weist ein Torverhältnis von 16:2 auf und steht bereits als Gruppensieger fest. Den höchsten Sieg feierten die Königlichen am vergangenen Spieltag. Vor gut zwei Wochen schlugen die Madrilenen Dynamo Zagreb vor eigenem Publikum mit 6:2.
20:14
Hallo und Herzlich Willkommen zum letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase und der Begegnung Ajax Amsterdam – Real Madrid.
Anzeige