Anzeige
  • Alle Einträge
  • Highlights
  • Tore
90
23:02
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Fazit:
Die nächste faustdicke holländische Überraschung ist perfekt! Ajax Amsterdam bezwingt auswärts Juventus Turin mit 2:1 und schaltet nach Real Madrid den nächsten Favoriten aus. Nach dem tendenziell eher italienisch gefärbten ersten Durchgang gestaltete sich auch der zweite zunächst dementsprechend. Nach und nach aber übernahmen die Gäste das Kommando und ließen einige tolle Gelegenheiten ungenutzt. Erst de Ligt nach einem Eckstoß erlöste die Niederländer und brachte sie in die Pole Position. In der Folge mussten sich die Bianconeri etwas einfallen lassen - doch es kam so gut wie gar nichts. Offensiv kreierten sie zu wenig Gefahr, nur hin und wieder gab es nach Flanken von João Cancelo mal Möglichkeiten. Insgesamt verteidigten die Holländer die Geschichte sicher zu Ende und stehen durchaus verdient im Halbfinale der Champions League. In der Vorschlussrunde geht es entweder gegen die Tottenham Hotspur oder Manchester City. Am Sonntag geht es in der Liga beim FC Groningen weiter. Juve hingegen dürfte völlig desillusioniert sein. Mit dieser Pleite wurde die Alte Dame ganz kalt erwischt. Damit muss sie erneut bei der Vergabe des Königsklassen-Throns zuschauen. Am kommenden Samstag soll gegen den AC Florenz zumindest der Scudetto klargemacht werden.
90
22:55
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Spielende
90
22:55
FC Barcelona
Manchester United
Fazit:
Der FC Barcelona schlägt den Manchester United FC nach dem 1:0-Hinspielsieg im Old Trafford auch im Camp Nou und zieht durch einen souveränen 3:0-Erfolg beim Wiedersehen zum ersten Mal seit 2015 in das Halbfinale der Champions League ein. Infolge ihrer auf einem Messi-Doppelschlag (16. und 20.) basierenden 2:0-Halbzeitführung, die wegen der nach den Anfangsminuten aufgekommenen Einseitigkeit verdient gewesen war, bemühten sich die Katalanen darum, weitere Treffer nachzulegen. Während Messi gute Chancen zu seinem dritten Treffer (54. und 64.) ungenutzt ließ, verzückte Coutinho das Camp Nou in der 61. Minute, indem er das Spielgerät aus 21 Metern in den rechten Winkel zirkelte. Damit waren auch die allerletzten Zweifel am Weiterkommen der Mannschaft von Ernesto Valverde verflogen; die letzte halbe Stunde überstanden die harmlosen Red Devils, denen im Gegensatz zum ausgeglichenen Hinspiel deutlich die Grenzen aufgezeigt wurden, ohne weitere Gegentore. Ihren Ehrentreffer verpasste die Solskjær-Truppe in der letzten regulären Minuten, als ter Stegen einen Flugkopfball von Sánchez mit der linken Hand von der Linie kratzte. Nach einem eher schwachen Auftritt im Nordwesten England hat Barça mit einem grandiosen Messi seine Titelfähigkeit heute eindrucksvoll unter Beweis gestellt – der Traum vom Triple lebt. Das Halbfinalhinspiel, in dem die Katalanen gegen den Gewinner des Duells zwischen dem Liverpool FC und dem FC Porto im Camp Nou antreten, findet am 30. April oder am 1. Mai statt. In der Primera División empfängt der FC Barcelona am Samstag die Real Sociedad de Fútbol; für den Manchester United FC geht es in der Premier League am Sonntag mit einer Auswärtspartie beim Everton FC weiter. Einen schönen Abend noch!
90
22:54
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Cristiano Ronaldo
Gelbe Karte für Cristiano Ronaldo (Juventus)
Ronaldo begeht noch einmal ein Frustfoul. Dafür sieht er Gelb.
90
22:53
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Kein Strafstoß! Turpin bekommt den Tipp, dass Blinds ausgefahrener Arm nach hinten weggezogen wird. Somit kein absichtliches Handspiel - und wohl auch das Aus. Denn nur drei Minuten Zugabe sind wohl zu wenig.
90
22:52
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:51
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Juventus fordert Elfmeter! Bentancur schießt Blind das Spielgerät rechts in der Box aus nächster Nähe an die Hand. Turpin lässt weiterlaufen, befragt aber den Video Assistenten. Was passiert?
90
22:50
FC Barcelona
Manchester United
Spielende
88
22:50
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Huntelaar darf sich seine Einsatzprämie abholen. Der Ex-Schalker wird sich anstelle von Ziyech noch für ein paar Zeigerumdrehungen reinwerfen.
90
22:49
FC Barcelona
Manchester United
Messi gegen De Gea! Der Argentinier wuselt sich über halblinks in den Sechzehner und zieht aus etwa 14 Metern mit dem linken Spann ab. De Gea reißt die Arme hoch und verhindert den vierten Gegentreffer. Wenig später ertönt der Abpfiff.
88
22:49
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Klaas Jan Huntelaar
Einwechslung bei AFC Ajax -> Klaas Jan Huntelaar
88
22:49
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Hakim Ziyech
Auswechslung bei AFC Ajax -> Hakim Ziyech
90
22:48
FC Barcelona
Manchester United
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Zwei Minuten kommen obendrauf.
90
22:48
FC Barcelona
Manchester United
Ter Stegen wahrt mit einer Glanztat die weiße Weste! Nach Dalots halbhoher Hereingabe von der rechten Außenbahn befördert der eingewechselte Sánchez die Kugel per Flugkopfball aus sieben Metern auf die kurze Ecke. Ter Stegen fährt den linken Arm aus und wehrt hervorragend ab.
86
22:47
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Den Zebras läuft die Zeit davon. Vier Minuten plus Draufgabe vom Schiedsrichter sind es noch. Nach aktuellem Stadn gelingt Ajax die nächste Sensation!
89
22:47
FC Barcelona
Manchester United
Suárez probiert's auch noch einmal mit Gefühl! Der Uruguayer setzt sich an der Sechzehnerkante durch und probiert sich gegen einen vielbeinigen Strafraum mit einem Lupfer in Richtung der linken Ecke. Die Kugel fliegt knapp über den Querbalken.
83
22:46
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Schöne drischt eine abgewehrte Flanke aus zentralen 17 Metern direkt drauf, schickt den Ball aber klar rechts daneben. Dennoch ein weiterer Nadelstich, den die ten-Hag-Elf produziert.
87
22:46
FC Barcelona
Manchester United
An der Stimmung ist nicht abzulesen, dass die Katalanen heute ihr Viertelfinaltrauma überstehen: Im Camp Nou ist es kurz vor dem Abpfiff ziemlich leise.
82
22:44
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Sinkgraven hat schon wieder Feierabend und wird von Magallán ersetzt.
82
22:43
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Lisandro Magallán
Einwechslung bei AFC Ajax -> Lisandro Magallán
82
22:43
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Daley Sinkgraven
Auswechslung bei AFC Ajax -> Daley Sinkgraven
85
22:43
FC Barcelona
Manchester United
Barcelona praktiziert seit einigen Minuten ein besseres Auslaufen. Das größte Ziel bis zum Abpfiff: Busquets sollte sich keine Gelbe Karte mehr abholen, denn er würde dann im Halbfinalspiel fehlen.
80
22:42
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Rodrigo Bentancur
Einwechslung bei Juventus -> Rodrigo Bentancur
80
22:42
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Federico Bernardeschi
Auswechslung bei Juventus -> Federico Bernardeschi
82
22:41
FC Barcelona
Manchester United
Coutinho ist der letzte Akteur, der sich vorzeitig in den Feierabend verabschiedet. Dembélé wirkt in den Schlussminuten mit. Auf Gästeseite hat kurz zuvor Sánchez Lingard ersetzt.
79
22:41
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Ziyech trifft, aber es zählt nicht! Schiri Turpin befragt aber den VAR! Nach misslungenem Doppelpass mit David Neres an der Strafraumkante hält der Marokkaner aus halblinken 14 Metern direkt aus der Drehung drauf. Trotz des relativ ungünstigen Winkels trifft er mit dem rechten Fuß perfekt oben in den rechten Knick. Dabei stand er aber im Abseits. Juventus lebt noch, denn die Entscheidung ist korrekt.
79
22:40
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Von rechts flankt João Cancelo gefährlich in die Box. Zentrale sieben Meter vor Onanas Gehäuse wirft sich unter anderem Ronaldo ins Gewühl, irgendwie hoppelt die Pille dann in die Arme des Keepers. CR7 möchte gerne einen Strafstoß haben - den gibt es zu Recht nicht.
81
22:39
FC Barcelona
Manchester United
Ousmane Dembélé
Einwechslung bei FC Barcelona -> Ousmane Dembélé
77
22:39
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Nein. Die Niederländer klären nicht nur, sondern kontern über das gesamte Spielfeld. Im gegnerischen Sechzehner kann die Alte Dame dann aber die Situation bereinigen.
81
22:39
FC Barcelona
Manchester United
Coutinho
Auswechslung bei FC Barcelona -> Coutinho
77
22:38
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Nach Matuidi-Flanke von links pflückt Ronaldo das Ding herunter und zieht aus halbrechten 18 Metern ab. Abgefälscht trudelt die Kirsche ins Aus. Geht etwas nach einer Ecke?
80
22:38
FC Barcelona
Manchester United
Alexis Sánchez
Einwechslung bei Manchester United -> Alexis Sánchez
80
22:38
FC Barcelona
Manchester United
Jesse Lingard
Auswechslung bei Manchester United -> Jesse Lingard
75
22:37
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
João Cancelo gibt vom rechten Flügel in den Bereich zwischen Fünfer und Elfmeterpunkt. Kean steigt hier am höchsten, drückt die Murmel per Kopf aber links vorbei. Keine schlechte Szene.
79
22:37
FC Barcelona
Manchester United
Auch Lingard kann's aus der zweiten Reihe! Der Engländer feuert aus zentralen 25 Metern mit dem rechten Spann und jagt das Leder nur knapp über den linken Winkel. Da hätte es beinahe geklappt mit dem Ehrentreffer der Red Devils.
74
22:35
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
David Neres lässt den Halbfinaleinzug liegen! Der Angreifer taucht nach Direkt-Chip von Ziyech frei vor Szczęsny auf. Aus halbrechten sechs Metern schickt er die Kugel allen Ernstes über die Querlatte. Den MUSS er eigentlich machen - oder zumindest aufs Tor bringen.
77
22:35
FC Barcelona
Manchester United
Luis Suárez
Gelbe Karte für Luis Suárez (FC Barcelona)
Segen Meckerns kassiert der Uruguayers von Schiedsrichter Brych die erste Gelbe Karte des Abends.
76
22:35
FC Barcelona
Manchester United
Vidal ist der zweite Einwechselspieler von Ernesto Valverde, übernimmt für Arthur im Mittelfeld. Der Brasilianer war in der Vorstufe an vielen Abschlüssen der Blaugrana beteiligt.
73
22:35
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Mit diesem Treffer von de Ligt sind zwei Sachen übrigens klar. Erstens: Es gibt keine Verlängerung. Und zweitens: Juve muss noch zwei Tore schießen. In knapp 20 Minuten gegen die verbesserte Defensive von Amsterdam eine schwere Aufgabe.
75
22:33
FC Barcelona
Manchester United
Arturo Vidal
Einwechslung bei FC Barcelona -> Arturo Vidal
75
22:33
FC Barcelona
Manchester United
Arthur
Auswechslung bei FC Barcelona -> Arthur
70
22:32
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Schöne nimmt sich der Sache an, jagt die Pille mit dem rechten Fuß aber am Torwarteck vorbei. Im Zweifel wäre Szczęsny aber auch zur Stelle gewesen.
74
22:32
FC Barcelona
Manchester United
Auch für den Helden von Paris, der heute nach 30 Sekunden den ersten Treffer hätte erzielen können, ist der Arbeitstag vorzeitig beendet. Lukaku betritt den Rasen.
73
22:31
FC Barcelona
Manchester United
Romelu Lukaku
Einwechslung bei Manchester United -> Romelu Lukaku
73
22:31
FC Barcelona
Manchester United
Marcus Rashford
Auswechslung bei Manchester United -> Marcus Rashford
69
22:30
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Emre Can
Gelbe Karte für Emre Can (Juventus)
Can foult Ziyech 25 Meter leicht halbrechts vor dem eigenen Kasten und beschwert sich dann auch noch darüber. Eine nicht zu verachtende Freistoßsituation und Gelb sind die Folge.
72
22:30
FC Barcelona
Manchester United
Semedo, der im Old Trafford als rechter Verteidiger startete, übernimmt in der Schlussphase für Sergi Roberto, der wie sein Gegenüber viele offensive Impulse gesetzt hat.
71
22:29
FC Barcelona
Manchester United
Nélson Semedo
Einwechslung bei FC Barcelona -> Nélson Semedo
71
22:29
FC Barcelona
Manchester United
Sergi Roberto
Auswechslung bei FC Barcelona -> Sergi Roberto
67
22:28
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Matthijs de Ligt
Tooor für AFC Ajax, 1:2 durch Matthijs de Ligt
Jetzt sitzt das Ding! de Light setzt sich nach einer Ecke von rechts wuchtig gegen Alex Sandro und Rugani durch. Leicht links vom Elfmeterpunkt versetzt befördert er das Leder per Schädelstoß ins halbhohe linke Eck. Diesmal ist Szczęsny machtlos.
69
22:28
FC Barcelona
Manchester United
Für den Tabellensechsten der Premier League geht es nur noch darum, den Schaden in Grenzen zu halten. Ihre bisher höchste Niederlage in der Champions League haben die Red Devils übrigens hier im Camp Nou kassiert; im November 1994 verloren sie hier mit 0:4.
65
22:26
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Langsam betreibt Ajax Chancenwucher! Ein weiterer unglaublich schöner Pass von Tadić aus der Mitte findet links im Strafraum Ziyech. Der 26-Jährige entscheidet sich freistehend für ein direkten Zuspiel an den Fünfer. Dort steht van de Beek zwar gut, doch Ziyech bringt das Spielgerät nicht an den Mann. Da war so viel mehr drin!
66
22:25
FC Barcelona
Manchester United
Erster Joker des Abends ist Dalot. Der junge Portugiese gehörte im Hinspiel noch zur Startelf und soll nun die Gästeabwehr verstärken, da er für Angreifer Martial kommt.
64
22:25
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Es wird ein Stück offensiver bei den Hausherren. De Sciglio geht, João Cancelo kommt.
64
22:25
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
João Cancelo
Einwechslung bei Juventus -> João Cancelo
64
22:25
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Mattia De Sciglio
Auswechslung bei Juventus -> Mattia De Sciglio
63
22:25
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Pjanić klärt gerade noch vor Ziyech! Nach überragender flacher Seitenverlagerung bricht Tadić auf halbrechts durch und dringt in den Sechzehner ein. Aus guter Position legt er nochmal in die Mitte quer, wo Pjanić zurückgeeilt ist und vor Ziyech mit dem langen Bein zur Ecke rettet. Die köpft de Ligt vom Elfmeterpunkt drüber.
61
22:23
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Jetzt wieder Turin! Ronaldo schickt Keane per Steilpass aus der Zentrale nach halbrechts in die Box. Sofort zimmert der Joker drauf, verfehlt das rechte Eck aber um ein gutes Stück.
65
22:23
FC Barcelona
Manchester United
Diogo Dalot
Einwechslung bei Manchester United -> Diogo Dalot
65
22:22
FC Barcelona
Manchester United
Anthony Martial
Auswechslung bei Manchester United -> Anthony Martial
64
22:22
FC Barcelona
Manchester United
Messi packt den Fallrückzieher aus! Jones kommt zwar vor dem Superstar an eine hohe Coutinho-Hereingabe heran, legt sie aber vor die Füße des Argentiniers ab, der mit dem Rücken zum Tor steht. Messi probiert sich deshalb mit einem Überkopfschuss, der aus gut 14 Metern nicht weit links am Ziel vorbeisegelt.
59
22:20
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Die Ecke bringt nichts ein für Ajax. Immerhin wird ein möglicher Konter schnell unterbunden. Aktuell hat die ten-Hag-Elf Oberwasser.
61
22:19
FC Barcelona
Manchester United
Coutinho
Tooor für FC Barcelona, 3:0 durch Coutinho
Per Traumtor besorgt Coutinho den dritten Treffer! Nach Messi-Ball aus dem Mittelfeld und Ablage durch Alba visiert der Brasilianer aus zentralen 21 Metern mit dem rechten Innenrist den rechten Winkel an. Genau dort schlägt die Kugel auch ein und ist diesmal unhaltbar für De Gea.
58
22:19
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Schon wieder muss Szczęsny erstklassig eingreifen! van de Beek fasst sich einfach mal ein Herz und schlenzt das Rund aus halblinken 19 Metern mit dem rechten Fuß in Richtung rechter Giebel. Erneut ist der Keeper aber zur Stelle und lenkt diesen wunderschönen Abschluss mit einer Hand über die Latte.
56
22:17
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Nächster Versuch: Ronaldo ist am rechten Fünfereck Abnehmer einer Pjanić-Ecke. Allerdings ist der Superstar sehr überrascht davon, an den Ball zu kommen, und bugsiert ihn weit rechts vorbei.
55
22:17
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Das Ganze wird hier noch eine hochinteressante Nummer. Auf beiden Seiten scheint ein Treffer jederzeit möglich. Selbst ein 2:1 für eines der zwei Teams wäre hier keine Garantie auf ein Weiterkommen.
58
22:14
FC Barcelona
Manchester United
Rashford kommt einen Schritt zu spät! Pogba spielt aus dem linken Mittelfeld einen langen Ball hinter die Abwehrkette der Hausherren, die genau in den Lauf des Angreifers landet. Letztlich fehlt ihm aber ein guter Meter und der herausgelaufene ter Stegen ist für Piqué zur Stelle.
52
22:14
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Szczęsny reagiert überragend! Nach bösem Fehler im Spielaufbau von Pjanić geht es bei den Holländern ganz fix. David Neres kommt über die halblinke Angriffspur und passt ins Zentrum zu van de Beek. Der wieder gibt aus vollem Lauf nach rechts zu Ziyech ab, der freie Bahn hat. Aus elf Metern halbrechter Position hält er drauf, doch Szczęsny fährt einen Arm nach oben und pariert. Eine starke Rettungstat!
51
22:13
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Schöne tankt sich mithilfe eines Doppelpasses mit Tadić in den Strafraum und legt mit dem Rücken zum Tor für van de Beek ab. Der 21-Jährige holt aus halbrechten 17 Metern einen Eckstoß heraus. Letztlich nickt Blind diesen Standard aus dem halblinken Sechzehnerkorridor drüber.
55
22:12
FC Barcelona
Manchester United
Martial holt über links gegen Sergi Roberto einen Eckstoß heraus. Youngs Ausführung ist für den zweiten Pfosten bestimmt. Dort bereinigt Innenverteidiger Lenglet die Situation.
54
22:11
FC Barcelona
Manchester United
Messi flankt einen Freistoß, den er nach Foul von McTominay unweit der rechten Eckfahne selbst gezogen hat, zu nahe vor den Kasten der Engländer. De Gea ist an der Fünferkante zur Stelle.
49
22:10
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Es bleibt zunächst beim alten Bild. Die Bianconeri haben etwas mehr vom Spiel und strahlen optische Überlegenheit aus. Mal sehen, ob sich das so durchzieht.
53
22:10
FC Barcelona
Manchester United
Die Katalanen sind gewillt, die letzten Zweifel am Weiterkommen so schnell wie möglich zu beseitigen, indem sie das dritte Tor nachlegen. United hat noch einen langen Abend vor sich, sollte Barcelona bis zum Abpfiff so torhungrig bleiben.
46
22:08
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Der zweite Durchgang läuft, Allegri muss tauschen: Für Dybala, der sich kurz vor dem Pausentee wehgetan hat, ist Kean nun mit dabei.
46
22:07
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Moise Kean
Einwechslung bei Juventus -> Moise Kean
46
22:07
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Paulo Dybala
Auswechslung bei Juventus -> Paulo Dybala
46
22:07
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Anpfiff 2. Halbzeit
50
22:06
FC Barcelona
Manchester United
Weder Ernesto Valverde noch Ole Gunnar Solskjær haben in der Paise personelle Änderungen vorgenommen. Mit Sánchez und Lukaku hat der norwegische Gästetrainer noch zwei sehr prominente Angreifer in der Hinterhand.
47
22:05
FC Barcelona
Manchester United
Messi hat sein drittes Tor auf dem Fuß! Suárez legt von der linken Grundlinie zurück an die zentrale Strafraumkante, wo sein argentinischer Kollege mit dem linken Fuß unbedrängt abnehmen kann. Young hält in der linken Ecke das Bein dazwischen und erspart De Gea die Arbeit.
46
22:03
FC Barcelona
Manchester United
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang! Nach Anlaufschwierigkeiten, die beinahe zu einem frühen Gegentor geführt hätten, sind die Katalanen ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und gaben mit der Sicherheit des klaren Vorsprungs den Takt vor. Barça kann sich auf dem Weg in das Halbfinale gefühlt nur noch selbst schlagen – oder ist der Glaube auf Seiten der Gäste, im Camp Nou drei Tore in 45 Minuten erzielen zu können, tatsächlich vorhanden?
46
22:03
FC Barcelona
Manchester United
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:53
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Turin, zwischen Juventus und Ajax Amsterdam steht es 1:1. Dabei erwischten die Italiener den deutlich besseren Start und ließen den Gegner überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Was fehlte waren die klaren Abschlüsse. Die generierten langsam aber sicher die Niederländer, die nach 28 Minuten allerdings den Rückstand durch Ronaldo schlucken mussten. Von da an drückten die Zebras weiter, kassierten aber ihrerseits den eher überraschenden Ausgleich nach Blackout in der Defensive. Seit dem 1:1 ist es ein offener Schlagabtausch. Oftmals fehlt es auf beiden Seiten aber am letzten Pass oder an der letzten Konsequenz. Insgesamt ist Juve jedoch etwas besser unterwegs. Die zweite Hälfte garantiert ein Menge Spannung - bis gleich!
45
21:51
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Ende 1. Halbzeit
45
21:51
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Ronaldo versucht es aus mittigen 30 Meter mit einem direkten Freistoß. Dabei bleibt er aber an der Mauer hängen. Es soll weiterhin nicht allzu oft mit Standardtoren klappen.
45
21:50
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Die Südeuropäer machen nochmal Druck. Nacheinander landen von der linken Außenbahn mehrere Hereingaben im gegnerischen Sechzehner. Noch kommt aber nichts Nennenswertes zustande.
45
21:50
FC Barcelona
Manchester United
Halbzeitfazit:
Der FC Barcelona liegt im CL-Viertelfinalrückspiel gegen den Manchester United FC zur Pause mit 2:0 vorne und steht nach dem 1:0-Erfolg im Nordwesten Englands mit anderthalb Beinen in der Vorschlussrunde. Die Anfangsphase ging an die zunächst sehr mutigen Red Devils; bereits nach einer halben Minute traf Rashford nach Steilpass von Martial den Querbalken. Die Katalanen fanden nach ziemlich großen Aufbauproblemen schnell und konstant den Weg in die Spitze. Eine erste Gelegenheit wurde ihnen genommen, als Schiedsrichter Brych seinen Strafstoßpfiff nach Freds Einsteigen gegen Rakitić mithilfe des Video-Assistenten Dankert zurücknahm (13.). Die zunächst ruhigen Heimfans durften trotzdem früh jubeln: In der 16. und der 20. Minute traf Messi jeweils mit Schüssen aus mittigen 20 Metern, war beim ersten dank seiner tollen und präzisen Technik und beim zweiten wegen eines Aussetzers von Gästekeeper De Gea erfolgreich. In der Folge ließ das Valverde-Team Ball und Gegner clever laufen und kontrollierte das Geschehen, ohne mit der letzten Konsequenz auf weitere Treffer zu gehen. United wurde erst in den letzten Minuten wieder aktiver, war aber mangels Torgefahr weit davon entfernt, Hoffnungen auf eine Aufholjagd realistisch erscheinen zu lassen. Bis gleich!
45
21:48
FC Barcelona
Manchester United
Ende 1. Halbzeit
45
21:47
FC Barcelona
Manchester United
Sergi Roberto mit der Riesenchance zum 3:0! Am Ende eines Bilderbuchangriffs, den Messi mit einem großartigen Solo auf halblinks einleitet, spielt Alba von der linken auf die rechte Strafraumseite. Sergi Ronerto hat aus leicht spitzem Winkel freie Schussbahn und ballert aus kurzer Distanz gegen De Geas Kopf. Daraufhin kann Jones die Kugel von der Linie kratzen.
45
21:46
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Satte 300 Sekunden gibt es wegen des verletzungsbedingten Wechsels und der VAR-Eingriffe oben drauf.
45
21:46
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
45
21:46
FC Barcelona
Manchester United
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins wird um 120 Sekunden verlängert.
44
21:44
FC Barcelona
Manchester United
... Rashford probiert den direkten Freistoß mit dem rechten Innenrist, doch seine Ausführung ist viel zu niedrig angesetzt und bleibt in der Drei-Mann-Mauer hängen.
43
21:43
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Von dieser turbulenten Phase scheinen sich beide Mannschaften erstmal erholen zu müssen. Vieles deutet auf dieses Remis nach 45 Minuten hin.
43
21:43
FC Barcelona
Manchester United
Pogba wird auf der halblinken Angrifsseite durch eine Rakitić-Grätsche niedergestreckt...
40
21:42
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Fünf Minuten sind es noch zur Pause. Es ist eine richtig spannende Kiste hier, ohne fußballerisch übermäßig oft zu glänzen. Beide Teams suchen den Weg nach vorne.
42
21:41
FC Barcelona
Manchester United
Rakitić mit dem Kopf! Der Kroate verlängert einen Messi-Freistoß von der rechten Außenbahn elf Meter vor dem kurzen Pfosten mit der Stirn in Richtung rechter Ecke. De Gea ist zur Stelle und schnappt sich den Aufsetzer.
40
21:41
FC Barcelona
Manchester United
Rashford dribbelt entlang der linken Grundlinie in den Sechzehner und spielt flach vor die Fünferkante. Lingard lauert auf einen Abschluss, doch Lenglet hat aufgepasst und klärt mit einem Grätschschritt.
39
21:40
FC Barcelona
Manchester United
Pogba setzt nach langer Zeit ein Lebenszeichen Uniteds ab, als er aus halblinken 22 Metern mit dem rechten Spann abzieht. Ter Stegen bringt er damit aber nicht aus dem Konzept; der deutsche Schlussmann kann den wuchtigen, aber unplatzierten Versuch entschärfen.
37
21:39
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Damit war nach dem 1:0 nicht zu rechnen. Die Godenzonen zeigen sich nicht geschockt und schaffen noch vor der Halbzeit das 1:1. Nach aktuellem Stand ginge es in die Verlängerung. Sollte Ajax nochmal netzen, bräuchte die Alte Dame bereits zwei Treffer.
36
21:36
FC Barcelona
Manchester United
... Messi will den fälligen Freistoß aus gut 30 Metern direkt in den Maschen unterbringen. Er schnibbelt jedoch nicht nur über die Fünf-Mann-Mauer, sondern auch weit über De Geas Gehäuse.
35
21:35
FC Barcelona
Manchester United
Rakitić wird im offensiven Zentrum von Fred zu Fall gebracht...
34
21:34
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Donny van de Beek
Tooor für AFC Ajax, 1:1 durch Donny van de Beek
Urplötzlich gleicht van de Beek aus! Eine abgewehrte Ecke macht Ziyech aus dem Rückraum nochmal per Distanzknaller scharf. Weil Bernardeschi eindeutig das Abseits aufhebt, gilt auch dieses Tor nach Befragung des Video-Assistenten. van de Beek stand in der Schussbahn, nimmt die Murmel an und schiebt sie aus halblinken zehn Metern ins lange Eck. Ganz Turin hörte auf zu verteidigen, doch so wurde es dem Mittelfeldmann nur noch einfacher gemacht.
33
21:34
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Wieder CR7! Aus rechten 17 Metern donnert der Rechtsfuß das Leder allerdings über das Gehäuse. Eine Statistik zu ihm: In seinem 79. K.O.-Spiel in der Königsklasse markierte er seine 79. Bude. Wahnsinn!
32
21:33
FC Barcelona
Manchester United
Die Red Devils, die heute rosafarbene Jerseys tragen, wirken in dieser Phase fast ein wenig hilflos, kommen gegen die genauen Kombinationen der Katalanen kaum in die Zweikämpfe. McTominay ist fast schon froh, dass er Arthur im Mittelfeld foulen kann.
31
21:32
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Nach etwa eineinhalb minütigem Einsatz des VAR wird auf Tor entschieden! Es wurde geschaut, ob Bonuccis Eingreifen regelwidrig war. Dem ist aber nicht so, entsprechend zählt dieser Treffer - zu Recht.
29
21:30
FC Barcelona
Manchester United
Manchester bekommt in den letzten Minuten etwas Ruhe in sein Passspiel, ist aber weit davon entfernt, wie in den ersten zehn Minuten Nadelstiche zu setzen. Wie wäre diese erste halbe Stunde verlaufen, hätte Rashford nach 32 Sekunden nicht die Latte, sondern das Tor getroffen?
28
21:28
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Cristiano Ronaldo
Tooor für Juventus, 1:0 durch Cristiano Ronaldo
Ronaldo bringt seine Farben in Front! Eine Ecke landet genau auf dem Kopf des Portugiesen, der aus leicht halbrechts versetzten acht Metern völlig freistehend halbhoch rechts einnickt. Bonucci hat gegen den fallenden de Jong noch die Hand im Gesicht, doch der Ajax-Akteur fiel wegen eines Schubsers von de Ligt.
26
21:27
FC Barcelona
Manchester United
Arthur treibt das Spielgerät auf halblinks mit Tempo an den Sechzehner und spielt auf Alba durch. Der legt direkt nach innen zu Messi ab, der sich nach etwas unsauberer Annahme mit einem linken Spannschuss aus spitzem Winkel probiert. Die Kugel fliegt weit über De Geas Kasten.
26
21:27
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Veltmann wird in der halbrechten Angriffsspur freigespielt und flankt sofort hoch und scharf an den langen Pfosten. Damit findet er jedoch keinen Abnehmer. Tadić hätte den wohl lieber flach gehabt.
23
21:24
FC Barcelona
Manchester United
Drei Treffer benötigt United im Camp Nou mindestens, um das Ausscheiden zu verhindern. In Paris hat dies im letzten Monat geklappt - um auch in Katalonien zu triumphieren, müsste das Momentum nun aber recht schnell auf die Seite der Red Devils kippen.
23
21:23
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Im Anschluss an eine Ecke darf Juve einen Abschluss aus zentralen 22 Metern verbuchen. Onana ist aber im von ihm aus gesehenen bedrohten linken Eck und fängt den Versuch sicher.
21
21:22
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Und dann hat van de Beek die gute Möglichkeit! David Neres taucht halbrechts im Strafraum auf, legt per Hackentrick in die Mitte zu Tadić. Dessen Schuss aus zwölf Metern wird geblockt, doch van de Beek setzt nach und drückt die Kugel von etwas weiter vorne über die Querlatte. Der war aber auch nicht einfach.
20
21:21
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Es ist schon erstaunlich, dass Ziyech, David Neres und Co. noch keinen Stich sehen. Besonders das Zentrum wird von den Italienern komplett verdichtet. So brennt nichts an.
20
21:20
FC Barcelona
Manchester United
Lionel Messi
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Lionel Messi
Barcelona ist der Vorschlussrunde ganz nahe! Coutinho kann den Ballbesitz im linken Halbraum gerade noch behaupten und leitet auf Messi weiter, der sich erneut aus mittlerer Distanz probiert, diesmal mit dem rechten Innenrist in Richtung flacher rechter Ecke. De Gea ist eigentlich rechtzeitig zur Stelle, doch die Kugel rutscht ihm durch die Finger und landet in den Maschen.
19
21:19
FC Barcelona
Manchester United
United hat gut in das Match gefunden, tut sich aber immer schwerer, im Mittelfeld Gegenwehr zu leisten. Dass der Treffer der Hausherren auf einem Ballverlust im Defensivdrittel beruht, ist für das Solskjær-Team natürlich besonders ärgerlich.
17
21:18
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Die ersten 17 Minuten gehören klar den Bianconeri. Sie lassen Amsterdam überhaupt nicht ins Spiel kommen und halten sich beinahe ausschließlich in der Hälfte der Gäste auf. Ein dominanter Auftritt.
16
21:16
FC Barcelona
Manchester United
Lionel Messi
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Lionel Messi
Messi setzt Barça auf die Halbfinalspur! Nachdem Rakitić das Leder auf der tiefen rechten Angriffsseite gegen Young erobert hat, zieht der Argentinier nach innen und dabei per Beinschuss an Freid vorbei. Aus gut 20 Metern zirkelt er das Spielgerät mit dem linken Innenrist präzise in die flache linke Ecke.
14
21:15
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Bernadeschi streichelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld ans zweite Fünfmeterraumeck. Dort findet er allerdings nur Männer in Schwarz - also Gegner. Keine Gefahr.
15
21:15
FC Barcelona
Manchester United
Rashford wirft im Rahmen eines Gästekonters im halbrechten Offensivkorridor den Turbo an und zieht aus vollem Lauf und gut 21 Metern mit dem rechten Spann ab. Ter Stegen hat keine Mühe, den Schuss in der flachen halblinken Ecke zu stoppen.
11
21:12
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Tatsächlich ist ten Hag zum Wechseln gezwungen. Sinkgraven kommt für Mazraoui rein, dafür rückt Blind vermutlich nach links hinten.
11
21:11
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Daley Sinkgraven
Einwechslung bei AFC Ajax -> Daley Sinkgraven
11
21:11
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Noussair Mazraoui
Auswechslung bei AFC Ajax -> Noussair Mazraoui
13
21:11
FC Barcelona
Manchester United
Nach Ablage von Suárez ist Rakitić auf der linken Sechzehnerseite vor Fred am Ball und will dann am rechten Knöchel vom Brasilianer getroffen worden sein. Schiedsrichter Brych entscheidet zunächst auf Strafstoß, nimmt die Entscheidung nach Absprache mit Video-Assistent Dankert und eigener Inaugenscheinnahme der Szene in der Review-Area aber wieder zurück.
9
21:10
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Der 21-Jährige ist zurück auf dem Platz und kann wohl zunächst weitermachen. Denkste! Er sitzt erneut auf dem Boden und hält sich das Sprunggelenk. Au weia.
10
21:09
FC Barcelona
Manchester United
Jones klärt auf der rechten Abwehrseite vor Alba auf Kosten einer ersten Ecke der Gastgeber. Nach kurzer Ausführung setzen sich die Katalanen erstmals vorne fest; Suárez-Premierenflanke von der rechten Sechzehnerlinie vor den langen Pfosten findet keinen Abnehmer.
7
21:08
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Mazraoui knickt bei einem Zweikampf ganz übel um und wird gestützt. Der Aushilfs-Linksverteidiger muss zunächst vom Feld humpeln, versucht es aber wohl nochmal. Es bleibt zu hoffen, dass er durchhält.
8
21:07
FC Barcelona
Manchester United
Der englische Vertreter vermittelt einen deutlich wacheren Eindruck und sorgt auch nach der frühen Topchance für viel Betrieb im letzten Felddrittel. Ähnlich wie im Old Trafford erlaubt sich Barcelona viele Ungenauigkeiten im Aufbauspiel.
5
21:06
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Gefährlich! Can attackiert Onana extrem hoch und schmeißt sich in dessen Abschlag. Der Deutsche wird vom Schlussmann angeschossen, die Kirsche fliegt aber am Kasten vorbei. Glück für die Gäste.
5
21:05
FC Barcelona
Manchester United
Youngs Ausführung des ersten Eckstoßes von der rechten Fahne ist viel zu niedrig angesetzt und wird von Busquets problemlos geklärt.
4
21:05
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Erstmals ein Schuss: De Sciglio rennt auf der rechten Seite und zieht flach vom Sechzehnmeterraumeck einfach mal ab. Am Elfmeterpunkt wird der Ball nicht nur geblockt. Dybala geht auch noch zu Boden. Kein Foul, weiter geht's.
4
21:04
FC Barcelona
Manchester United
Ole Gunnar Solskjær hat nach dem Hinspiel dreimal umgestellt. Anstelle von Luke Shaw (Gelbsperre), Diogo Dalot und Romelu Lukaku (beide auf der Bank) beginnen Phil Jones, Jesse Lingard und Anthony Martial.
3
21:03
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
In den ersten Augenblicken sind es die Schwarz-Weißen, die hier mit offensivem Pressing auf die Tube drücken. Ajax hat Probleme, aus der eigenen Hälfte zu kommen.
3
21:02
FC Barcelona
Manchester United
Ernesto Valverde hat im Vergleich zur Startelf, die er vor sechs Tagen im Old Trafford aufgeboten hat, eine personelle Änderung vorgenommen. Auf der rechten Abwehrseite bekommt Sergi Roberto den Vorzug vor Nélson Semedo.
1
21:01
FC Barcelona
Manchester United
Rashford trifft nach 32 Sekunden die Latte! Nach einem steilen Martial-Pass von der linken Außenbahn hat Angreifer auf halblinks nur noch ter Stegen vor sich und versucht, diesen aus spitzem Winkel mit dem rechten Außenrist zu überwindet. Das Spielgerät fliegt aus gut 13 Metern an die halblinke Oberkante des Querbalkens.
1
21:01
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Ab geht es im Allianz-Stadium!
1
21:01
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Spielbeginn
1
21:01
FC Barcelona
Manchester United
Barcelona versus United – das Viertelfinalrückspiel der Giganten ist eröffnet!
1
21:00
FC Barcelona
Manchester United
Spielbeginn
20:57
FC Barcelona
Manchester United
Es ist angerichtet: Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten und lauschen nun der Wettbewerbshymne.
20:51
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Clément Turpin ist der Referee des heutigen Kräftemessens. Der 36-Jährige kommt in der laufenden Königsklassen-Saison zu seinem fünften Einsatz, war mit den Godenzonen bereits beim 3:3 gegen den FC Bayern München betraut. Mit Juve hatte er 2018/201 noch nicht zu tun. Unterstützt wird der Franzose an den Seitenlinien von seinen Landsmännern Nicolas Danos und Cyril Gringore.
20:49
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
13 Mal trafen die zwei Mannschaften insgesamt aufeinander. Vor allem in den 1970er und 1990er Jahren avancierte diese Paarung beinahe zu einem Klassiker. Sechs Mal entschieden die Italiener diese Begegnungen für sich, dazu holten sie fünf Unentschieden bei nur zwei Pleite. Die letzte dieser Niederlagen datiert aus der Saison 1974/1975, als sie trotz des 1:2 im Rückspiel ins Viertelfinale einzogen und erst im Halbfinale von Twente Enschede gestoppt wurden.
20:45
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Schauen wir nochmal schnell auf das Hinspiel beider Klubs: Nach tollem Beginn der Westeuropäer, die allerdings reihenweise Chancen ausließen, bestrafte Cristiano Ronaldo diese Nachlässigkeit im Abschluss und markierte den wichtigen Auswärtstreffer. Unmittelbar nach der Halbzeit schlug jedoch David Neres zurück. In der Folge präsentierte sich Ajax etwas stärker, beide Vereine hatten jeweils noch große Möglichkeiten auf das Siegtor. Insgesamt darf gerne an diese Partie angeknüpft werden, denn der Unterhaltungswert war klasse.
20:41
FC Barcelona
Manchester United
Die Schiedsrichterkommission der UEFA hat einen deutschen Unparteiischen auf das Wiedersehen der Vertreter aus der Primera División und der Premier League angesetzt. Felix Brych, 43-jähriger Jurist aus München, pfeift seit der Saison 2004/2005 in der Bundesliga und ist seit mehr als zehn Jahren in der Champions League unterwegs. Bei seinem zweiten K.o.-Phaseneinsatz in der laufenden Saison unterstützen ihn die Linienrichter Mark Borsch und Stefan Lupp; Vierter Offizieller ist der Tscheche Pavel Královec.
20:41
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Sein Gegenüber Massimiliano Allegri setzt dagegen auf eine kluge Herangehensweise seines Teams. “Wir müssen die Momente des Spiels gut verstehen können. Ajax ist sehr spielstark und weiß, wie es auswärts gewinnen kann. Sowohl im Angriff als auch im Mittelfeld müssen wir daher gut sein“, warnt der Übungsleiter angesichts der vermeintlich guten Ausgangslage. Seine Truppe müsse völlig unabhängig vom ersten Duell agieren, “es wird offen bis zum Ende. Wir werden jeden brauchen: Die, die auf dem Platz sind, die, die auf der Bank sind, und natürlich die Fans“.
20:40
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Coach Erik ten Hag geht davon aus, dass Juventus “tief verteidigen“ wird. Gleichzeitig weiß er aber auch, dass seine Mannschaft mindestens einen Treffer erzielen muss. “Sie sind der Favorit, vor allem nach dem 1:1 in Amsterdam. Wir müssen erneut über unser Limit gehen, das wissen wir alle. Wir haben aber auch schon gezeigt, dass wir das können, wenn wir gut spielen“, so der 49-Jährige. Sein Anspruch an die Leistung seiner Jungs heute ist jedenfalls eindeutig: “In Europa zu verbleiben nach der Gruppenphase und nach dem Erfolg über Real Madrid war wundervoll. Wir wollen aber ein weiteres unvergessliches Match“.
20:36
FC Barcelona
Manchester United
"Der Glaube ist wichtig. Gegen PSG haben wir gesehen, dass wir gegen ein großes Team das Comeback schaffen können. Barcelona ist historisch gesehen besser, aber wenn wir alles geben, uns besser konzentrieren, können wir es schaffen. Diese Konzentration ist der Schlüssel. Wenn wir ohne Gegentor bleiben, sind wir dabei. Wir wissen, dass wir nach Standards Tore schießen können - wir sind größer - aber wir müssen gut verteidigen. Wir müssen fitter sein und immer weiter machen", gibt Ole Gunnar Solskjær die Marschroute vor und hofft auf eine lange Europapokalnacht im Camp Nou.
20:30
FC Barcelona
Manchester United
In der Premier League war der MUFC im Heimspiel gegen den West Ham United FC am Samstag auf zwei von Paul Pogba verwandelte Strafstöße angewiesen, um drei im Rennen um die Champions-League-Ränge sehr bedeutende Zähler einzusammeln, nachdem zwei der drei vorherigen Partien verloren worden waren. Vor schwierigen Restaufgaben belegen die Red Devils derzeit nur Rang sechs und haben zwei Zähler vorzuweisen als der Arsenal FC, der nicht mehr die ganz großen Vereine auf dem Terminkalender hat.
20:30
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Auch in der Liga läuft es hervorragend. Nachdem zwischenzeitlich vieles auf die Vizemeisterschaft in der Eredevisie hinter der PSV Eindhoven hindeutet, thront Amsterdam derzeit wieder auf dem ersten Rang und steht wegen der besseren Tordifferenz vor dem ärgsten Widersacher. Erst am vergangenen Samstag wurde Excelsior Rotterdam mit einem satten 6:2 nach Hause geschickt. Klaas Jan Huntelaar steuerte gleich drei Buden zum Erfolg bei, offensiv stimmt es also bei den Hauptstädtern.
20:25
FC Barcelona
Manchester United
Die Sympathisanten des Manchester United FC haben sich geärgert, dass die Red Devils das wackelige Gastspiel der Katalanen im Old Trafford nicht für ein besseres Ergebnis nutzten konnten. Trotz einiger Einladungen Barças konnte sich der Klub, der in der heutigen Spielstätte im Mai 1999 dank des Siegtreffers seines heutigen Trainers Ole Gunnar Solskjær das legendäre CL-Endspiel gegen den FC Bayern München gewann, so gut wie keine klaren Strafraumszenen erarbeiten – wie im Achtelfinale gegen den Paris Saint-Germain FC benötigt United in der Fremde einen Sieg.
20:23
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Apropos Comeback-Qualitäten: Ein vielleicht noch größeres weil sensationelles Zurückkommen haben die Niederländer vollbracht. 1:2 hieß es nach der ersten Begegnung im Achtelfinale mit Titelverteidiger Real Madrid. Eine klare Angelegenheit, im Santiago Bernabéu sollte das Ganze nur noch Formsache sein – denkste! Ajax drehte komplett auf, zerlegte die Königlichen mit seinem Voetbal total und zog dank des 4:1 verdient in die nächste Runde ein.
20:20
FC Barcelona
Manchester United
"Wir haben ein Auswärtstor geschossen, aber wir können uns darauf nicht ausruhen. Wir wollen unserem Stil treu bleiben, aber wir wissen auch, was sie für einen Angriff haben. Das Spiel darf kein Schlagabtausch werden. Wir wollen nicht, dass sie ein Tor erzielen, aber unsere Strategie wird sein anzugreifen - alles andere wäre absurd", setzt Ernesto Valverde auf die gewohnt angriffslustige Taktik der Blaugrana, die unter seiner Verantwortung im Viertelfinale der Vorsaison bei der AS Roma einen 1:4-Vorsprung verspielten.
20:16
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Schauen wir auf die Startaufstellungen. Mit Blick auf den ersten Vergleich beider Teams wechseln die Hausherren auf drei Positionen. João Cancelo, Rodrigo Bentancur (beide Bank) und Mario Mandžukić (Probleme an der Patellasehne) weichen für Mattia De Sciglio, Emre Can und Paulo Dybala. Bei den Nordholländern zählen wir einen Tausch. Nicolas Tagliafico (Gelbsperre) wird durch Noussair Mazraoui ersetzt.
20:15
FC Barcelona
Manchester United
Die komfortable Lage in der Primera División hat es zugelassen, dass Ernesto Valverdo am Wochenende alle Feldspieler aus der Startelf nehmen konnte; nur Torhüter Marc-André ter Stegen stand beim torlosen Unentschieden bei Schlusslicht SD Huesca 90 Minuten lang auf dem Rasen. Durch Atléticos späteren 2:0-Heimsieg gegen den Real Club Celta de Vigo hat sich der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger zwar auf neun Punkte verringert, doch bei nur noch sechs ausstehenden Partien bleibt die 26. Meisterschaft Formsache und der Fokus liegt auf der Königsklasse.
20:11
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Das Selbstbewusstsein dürfte bei den Turinern trotzdem ungebrochen groß sein. Nicht nur wurde mit Manchester United ein anderer Viertelfinalist in der Gruppenphase distanziert. Mit Atlético Madrid wurde zudem ein durchaus schwerer Brocken aus dem Turnier geschmissen. Nach dem 0:2 im Hinspiel wurden die Colchoneros mit 3:0 aus dem heimischen Stadion geschossen und der Einzug in die Runde der besten acht perfekt gemacht. Comeback-Qualitäten hat Juve also.
20:10
FC Barcelona
Manchester United
Mit dem Resultat war man im Lager des FC Barcelona am letzten Mittwoch natürlich zufrieden, doch mit dem Auftritt im Old Trafford blieb die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde weit unter ihren Möglichkeiten. Infolge eines vielversprechenden Beginns, der mit dem von Suárez‘ erzwungenen Führungstreffer gekrönt worden war, präsentierte sie sich ungewohnt nachlässig und war weit von einer abgeklärten Leistung entfernt – eine Vorentscheidung gegen einen offensiv recht harmlosen Gastgeber wurde deshalb verpasst.
20:07
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Italienischer Meister – wäre alles nach Plan gelaufen, dann wäre die Alte Dame mit diesem Titel in die Königsklasse gegangen. Stattdessen aber setzte es bei SPAL Ferrara eine überflüssige 1:2-Niederlage. So ist der Kampf um den Scudetto zwar weiterhin nur Formsache. Einen unnötigen Dämpfer so kurz vor der heutigen Partie hätte es wohl dennoch nicht gebraucht.
20:05
FC Barcelona
Manchester United
In dieser dritten Aprilwoche werden durch die Halbfinalrückspiele in der Champions League die vier Klubs ermittelt, die sich zu den vier besten Europas in der Saison 2018/2019 zählen dürfen. Das ist dem FC Barcelona seit 2015, dem Manchester United FC sogar seit 2011 nicht mehr gelungen. Ungeachtet des Spielausgangs haben beide Weltvereine in fußballerischer Hinsicht noch etwas gutzumachen, bewegten sich die ersten 90 Minuten im Old Trafford doch auf einem unerwartet niedrigen Niveau.
20:02
Juventus Turin
Ajax Amsterdam
Hallo und herzlich willkommen zu den Rückspielen der Viertelfinals in der Champions League! In einem mit Spannung erwarteten Duell trifft Juventus Turin zuhause auf Ajax Amsterdam und möchte seiner Favoritenrolle gerecht werden. Gibt es die nächste dicke Überraschung oder geht der Höhenflug der Gäste zu Ende? Anstoß im Allianz Stadium ist um 21:00 Uhr.
20:00
FC Barcelona
Manchester United
Einen guten Abend aus dem Camp Nou! Im Kampf um den Halbfinaleinzug der Champions League hat der FC Barcelona gegenüber dem Manchester United FC einen Vorteil, gewannen die Katalanen vor sechs Tagen im Old Trafford doch mit 1:0. Ziehen die Blaugrana erstmals seit vier Jahren in die Vorschlussrunde ein oder setzen die Red Devils ihre europäische Wiederauferstehung doch noch fort?
Anzeige