Anzeige

FC Bayern vs. Piräus: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Bayern vs. Piräus: Noten und Einzelkritik

    FC Bayern vs. Piräus: Noten und Einzelkritik

    Am Mittwochabend bestritt der FC Bayern das erste Spiel nach der Entlassung von Trainer Niko Kovac. In der Champions League besiegten die Münchner den griechischen Vertreter Olympiakos Piräus nach einer zähen Partie mit 2:0. Die Bayern-Stars in der Einzelkritik:
  • TOR: Manuel Neuer - Note: 3,5

    TOR: Manuel Neuer - Note: 3,5

    Der Torhüter der Bayern war über die gesamte Spieldauer nahezu beschäftigungslos. Ins Spiel musste Neuer fast nur bei seinen Abstößen eingreifen. Kam wiederholt früh heraus und fing die Bälle schon 30 Meter vor seinem Kasten ab.
  • ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,0

    ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,0

    Auf der rechten Seite machte der Außenverteidiger einen engagierten Eindruck. Trug den Ball immer wieder mit Tempo nach vorne und traf nach Kimmich-Ecke einmal den Pfosten (45.). Arbeitete meist frühzeitig gegen den Ball und gewann so schon im Mittelfeld wiederholt das Leder zurück.
  • Javi Martínez - Note: 3,0

    Javi Martínez - Note: 3,0

    In der Innenverteidigung blieb der Spanier ohne echte Bewährungsprobe. Erlaubte sich zwar keine Fehler, führte allerdings auch kaum Zweikämpfe und wählte bei seinen Pässen oftmals die sichere Variante. War stets da, wenn er gebraucht wurde.
  • David Alaba - Note: 4,0

    David Alaba - Note: 4,0

    Verzeichnete viele Ballkontakte am eigenen Strafraum und blieb bis auf wenige Ausnahmen bei seinen Pässen fehlerfrei. Die einzige Top-Chance für Olympiakos ermöglichte er jedoch durch einen technischen Fehler (16.).
  • Alphonso Davies - Note: 4,5

    Alphonso Davies - Note: 4,5

    Die linke Abwehrseite hatte der Kanadier anfangs nicht vollständig im Griff. Mehrfach ließ er den Gegnern genug Zeit, um auf die Grundlinie vorzustoßen. Kam später besser zurecht und verhinderte dann recht verlässlich die Gegenstöße von Olympiakos. Blieb im Spiel nach vorne abgesehen von einem Distanzschuss (72.) blass.
  • MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note: 4,5

    MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note: 4,5

    Trotz der Engpässe in der Abwehr agierte der Nationalspieler wieder im zentralen Mittelfeld. Stand meist recht tief und spielte aus dem Zentrum anfangs einige intelligente Flugbälle auf die Außen. Baute nach gutem Beginn aber stark ab und hielt sich zunehmend aus den Angriffen heraus.
  • Leon Goretzka (bis 82.) - Note: 4,0

    Leon Goretzka (bis 82.) - Note: 4,0

    Im letzten Drittel hatte der lange verletzte Mittelfeldspieler im Zusammenspiel mit den Kollegen nur wenige gradlinige Ideen im Angebot. Probierte es mehrfach aus der zweiten Reihe sowie per Kopf und scheiterte vereinzelt nur knapp. Defensiv selten gefordert, aber souverän.
  • Corentin Tolisso (ab 82.) - ohne Bewertung

    Corentin Tolisso (ab 82.) - ohne Bewertung

    Für die letzten Minuten brachte Flick den Franzosen als neue Kraft im zentralen Mittelfeld. Das 2:0 bereitete er mit viel Übersicht vor, für viel mehr reichte die Zeit nicht (89.).
  • Serge Gnabry (bis 87.) - Note: 4,5

    Serge Gnabry (bis 87.) - Note: 4,5

    Auf der rechten Seite setzte der Flügelstürmer oft frühzeitig zu Läufen in die Tiefe an. Die Zuspiele der Kollegen wurden jedoch häufig abgefangen, bevor sie Gnabry erreichten. Wechselte später mehrfach die Seiten, ließ mit dem Ball am Fuß aber die kreativen Impulse lange Zeit komplett vermissen.
  • Ivan Perisic (ab 87.) - ohne Bewertung

    Ivan Perisic (ab 87.) - ohne Bewertung

    Nach seiner späten Einwechslung gelang dem Kroaten ein Blitzstart: Mit seiner ersten Aktion erzielte Perisic das 2:0 und sorgte so für die Entscheidung (89.). Wenig später war Schluss.
  • Kingsley Coman (bis 90.) - Note: 2,5

    Kingsley Coman (bis 90.) - Note: 2,5

    Hatte in den ersten Minuten einige Schwierigkeiten, seine direkten Gegenspieler zu überwinden. Verzeichnete dann die beste Chance der ersten Hälfte (34.) und bekam in der Folge Oberwasser. Probierte nach dem Seitenwechsel weiter, das Spiel zu entscheiden. Bereitete das 1:0 schließlich stark vor (69.) und leitete den zweiten Treffer ein (89.).
  • Coutinho (ab 90.) - ohne Bewertung

    Coutinho (ab 90.) - ohne Bewertung

    In der Schlussminute kam der Brasilianer in die Partie. Für allzu viele Impulse reichte die Zeit nicht mehr.
  • Thomas Müller - Note: 4,5

    Thomas Müller - Note: 4,5

    Anders als im Hinspiel durfte der Offensivspieler gleich von Beginn auf seiner Lieblingsposition im Zentrum agieren. Besetzte häufig Räume im Strafraum, brachte seine wenigen Abschlüsse aber kaum einmal gefährlich auf das Tor. Spielerisch blieb Müller vieles schuldig und schenkte etliche Bälle am Sechzehner her.
  • ANGRIFF: Robert Lewandowski - Note: 3,0

    ANGRIFF: Robert Lewandowski - Note: 3,0

    An vorderster Front war der Pole in viele Zweikämpfe verwickelt. Behauptete zwar oft die Bälle im letzten Drittel, Torchancen blieben aber zunächst Mangelware. Verschleppte im Strafraum streckenweise etwas das Tempo, brachte die Bayern dann jedoch auf Siegkurs (69.).
»
Anzeige