Anzeige
  • Umkämpfte Partie

    Umkämpfte Partie

    Osnabrücks Robert Kristo attackiert Rostocks Michael Gardawski am elften Spieltag der Drittligasaison 2016/2017. (15.10.2016)
  • Lila Rauch

    Lila Rauch

    Die Anhänger vom VfL Osnabrück im Spiel gegen Preußen Münster (31.07.16).
  • Doppelte Freude

    Doppelte Freude

    Im Drittligaspiel gegen Magedburg netzt Halil Savran (r.) zur Freude von Massimo Ornatelli gleich zweimal ein. (20.02.2016)
  • Nach vorne mit der Kugel

    Nach vorne mit der Kugel

    Gute Leistung: U21-Nationaltorwart Marvin Schwäbe hält den Kasten des VfL Osnabrück auch bei Hansa Rostock sauber. (30.01.2016)
  • Durchgesetzt

    Durchgesetzt

    In dieser Szene kann sich Rostocks Dennis Erdmann (r.) zwar gegen Anthony Syhre vom VfL Osnabrück durchsetzen, am Ende reicht es in der Drittligapartie aber trotzdem nur für ein torloses Unentschieden. (30.01.2016)
  • Im Dribbling

    Im Dribbling

    Osnabrücks Marcos Álvarez dribbelt den Ball während der Drittligapartie am 21. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen die Stuttgarter Kickers durch das Mittelfeld. (18.12.2015)
  • Sorgenvolle Miene

    Sorgenvolle Miene

    Als Interimstrainer des VfL Osnabrück hat Joe Enochs keine leichte Aufgabe, seinem Team nach zwei Punkte aus bisher vier Spielen Selbstvertrauen einzuflößen. (25.08.2015)
  • Körpereinsatz

    Körpereinsatz

    Mit allem, was er hat, versucht sich Osnabrücks Addy Menga (vorne) gegen den Cottbuser Manuel Zeitz durchzusetzen. (25.08.2015)
  • Endlich gewonnen

    Endlich gewonnen

    Nach dem Spiel des VfL Osnabrück bei Energie Cottbus war der Jubel bei den Niedersachsen über den ersten Saisonsieg riesengroß. Mit dem Sieg verließen die Osnabrücker die Abstiegsränge. (28.08.2015)
  • Nicht zufreiden

    Nicht zufreiden

    Osnabrücks Trainer Mike Walpurgis reklamiert im Drittligaspiel gegen Hansa Rostock am Spielfeldrand. (22.08.2015)
  • Das Ding will nicht über die Linie

    Das Ding will nicht über die Linie

    Osnabrücks Halil Savran (M.) scheitert am dritten Spieltag von Liga drei gegen Torwart Daniel Bernhardt vom VfR Aalen. Der Keeper bleibt an diesem Abend ohne Gegentor. (14.8.2015)
  • Fair vom Ball getrennt

    Fair vom Ball getrennt

    Durch einen starken Einsatz kann Aalens Fabian Menig (l.) das Leder vom Osnabrücker Marcel Kandziora klauen. Der Lila-weiße hat im Zweikampf bei dieser Drittligapartie das Nachsehen. (14.8.2015)
  • Unschöne Szene

    Unschöne Szene

    Im Erstrundenmatch des DFB-Pokals zwischen Leipzig und Osnabrück wird Referee Martin Petersen (2.v.r.) von einem Feuerzeug am Kopf getroffen - der Spielleiter bricht die Partie darauf ab. David Pisot (l.) erkundigt sich hier bei Assistenzschiedsrichter Matthias Jöllenbeck (2.v.l.), wie es weitergeht.
  • Runter mit dir

    Runter mit dir

    Während der Drittligapartie am 2. Spieltag der Saison 2015/2016 gegen die Stuttgarter Kickers muss David Pisot vom VfL Osnabrück mit der Roten Karte vom Platz. (1.8.2015)
  • Fair vom Ball getrennt

    Fair vom Ball getrennt

    Mit einer gut getimeten Grätsche kann Marcos Álvarez (l.) den Mittelfeldmann Sebastian Hertner in der Drittligapartie am ersten Spieltag zwischen Erzgebirge Aue und dem VfL Osnabrück ganz fair vom Ball trennen. (25.07.2015)
  • Wegner läuft allen davon

    Wegner läuft allen davon

    Am ersten Spieltag der 3. Liga ist Aues Max Wegner in der Partie gegen den VfL Osnabrück schneller als seine Gegner und kann den Ball behaupten. (25.07.2015)
  • Nicht mehr lange Osnabrücker...

    Nicht mehr lange Osnabrücker...

    Stanislav Iljutcenko im Mai 2015 Trikot des VfL Osnabrück - kurz darauf wechselte der Stürmer nach 57 Spielen und 14 Toren für die Lila-Weißen in die 2. Liga zum MSV Duisburg.
  • Im Laufduell

    Im Laufduell

    Jahn Regensburgs Hannes Sigurðsson (l.) geht am 32. Spieltag der Drittligasaison 2014/2015 ins Laufduell gegen Osnabrücks Davide Grassi. (10.4.2015)
  • Hart geführter Zweikampf

    Hart geführter Zweikampf

    Am 27. Spieltag der 3.Liga trennten sich der VfL Osnabrück und der MSV Duisburg mit 1:1. Hier duellieren sich Dennis Grote (v.) und Sofien Chahed (r.) um den Ball. (28.02.2015)
Anzeige