Anzeige

1. FFC Frankfurt Frauen

1. FFC Frankfurt Frauen
vollständiger Name
1. Frauen-Fußball-Club Frankfurt e. V.
Stadt
Frankfurt am Main
Land
Deutschland
Deutschland
Mitglieder
390
Farben
Rot-Weiß-Blau
Gegründet
27.08.1998
  • Zweikampf

    Zweikampf

    Svenja Huth (l.) von Turbine Potsdam im Duell mit Saskia Meiners (1. FFC Frankfurt) (10.09.16).
  • Zweikampf

    Zweikampf

    Ana-Maria Crnogorčević (l.) gegen Babett Peter vom Vfl Wolfsburg (01.05.16).
  • Kerschowski eröffnet den Torreigen

    Kerschowski eröffnet den Torreigen

    Im Champions-League-Halbfinale zwischen dem VfL Wolfsburg und dem 1. FFC Frankfurt erzielt Isabel Kerschowski (r.) den frühen Führungstreffer für die Wolfsburgerinnen. Lara Dickenmann (l.) kann den Einschlag nicht verhindern. (24.04.2016)
  • Per Elfmeter zum Sieg

    Per Elfmeter zum Sieg

    Dzenifer Marozsán (l.) trifft per Handelfmeter beim 1:0-Erfolg gegen den FC Rosengard in der Champions League. Saskia Bartusiak (r.) gratuliert. (23.03.2016)
  • Da ist das Ding!

    Da ist das Ding!

    Die Damen des FFC Frankfurt präsentieren ihren Fans den gewonnen Champions-League-Pokal auf dem Frankfurter Rathausplatz. (15.05.2015)
  • Vero Boquete ist die erste Spanierin, die die Champions League gewinnt

    Vero Boquete ist die erste Spanierin, die die Champions League gewinnt

    Mit dem 1. FFC Frankfurt gewann Boquete gleich in ihrem ersten Jahr am Main die Champions League der Damen. Mit sechs Treffern in acht Spielen hatte sie erheblichen Anteil am Titelgewinn. (14.05.2015)
  • Kantersieg im Halbfinale

    Kantersieg im Halbfinale

    Der 1. FFC Frankfurt zeigte im Halbfinale der Champions League eine Galavorstellung. Mit 7:0 fegten die Frankfurterinnen Brøndby IF vom Feld und stehen damit quasi sicher im Endspiel. (19.4.2015)
  • Löber besorgt den Abschluss

    Löber besorgt den Abschluss

    Per Elfmeter in der Nachspielzeit setzt Jana Löber den Schlusspunkt unter das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Bristol Academy. Die Frankfurterin erzielte den 7:0-Endstand.
  • Starke Haltungsnoten?

    Starke Haltungsnoten?

    Auch wenn Jasmine Matthews (re) alles gibt, um den Schuss von Mandy Islacker aufzuhalten, letztlich landet der Schuss der Frankfurterin doch erneut im Netz der Waliserinnen aus Bristol. Islacker trifft im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gleich drei Mal. (29.03.2015)
  • Frankfurt schaltet Titelverteidiger aus

    Frankfurt schaltet Titelverteidiger aus

    Der 1.FFC Frankfurt hat den Triple-Sieger VfL Wolfsburg mit 1:0 aus dem DFB-Pokal geworfen.
  • Bitterer Ausfall

    Bitterer Ausfall

    Vor dem Pokalfinale 2012 war Frankfurts Fatmire Bajramaj bereits leicht angeschlagen. Die Nationalspielerin verschwieg ihrem Trainer die Blessur allerdings und bekam postwendend die Quittung, als sie nach 40 Minuten verletzt vom Grün humpeln musste.
  • Jetzt können die Fragen kommen

    Jetzt können die Fragen kommen

    Siegfried Dietrich, Manager des 1. FFC Frankfurt, stellt sich in einer Pressekonferenz vor dem Frauen-DFB-Pokal-Finale 2012 gegen Bayern München den Fragen der Journalisten (17.4.2012).
  • Birgit Prinz verabschiedet

    Birgit Prinz verabschiedet

    Am 27.03.2012 wurde Birgit Prinz offiziziell vom DFB verabschiedet. Bei einem Freundschaftsspiel zwischen der DFB-Elf und Prinz Stammverein 1. FFC Frankfurt standen viele Freunde und Weggefährten Spalier.
  • Birgit Prinz Frankfurt

    Birgit Prinz Frankfurt

    Birgit Prinz wurde im Dress des 1. FFC Frankfurt seit 1997 vier Mal Torschützenkönigin.
Deutschland
Frankfurt am Main
Deutschland
Deutschland
5.500 Plätze

Erfolge

Champions League4 x
Bundesliga7 x Deutscher Meister
DFB-Pokal9 x Deutscher Pokalsieger
Supercup1 x
Anzeige
Anzeige