Anzeige

Irak

Irak
Stadt
Baghdad
Gegründet
1948
  • Das Aus im Halbfinale

    Das Aus im Halbfinale

    Der Irak spielte einen tollen Asian Cup 2015 und kam nach Siegen über Jordanien, Palästina und Iran bis ins Halbfinale. Hier erwies sich die vom Deutschen Uli Stielike gecoachte Mannschaft aus Südkorea aber als eine Nummer zu groß - Endstand 0:2. (26.1.2015)
  • Ziemlich abgehoben

    Ziemlich abgehoben

    Kyo-Won Nam versucht hier, per Flugkopfball eine südkoreanische Flanke zu verwerten. Der Iraker Dhurgam Ismail kann nur zusehen. Am Ende siegte Südkorea im Halbfinale des Asian Cups 2015 mit 2:0 gegen den Irak. (26.1.2015)
  • Der Ausgleich

    Der Ausgleich

    Iraks Ahmed Yasin feiert seinen Treffer zum 1:1 gegen Iran im Viertelfinale des Asian Cups 2015 in Australien. (23.1.2015)
  • Harter Zweikampf

    Harter Zweikampf

    Iraks Ali Adnan Kadhim und Irans Vouria Ghafouri (l.) gehen während des Duells beim Asian Cup 2015 in Australien hart in den Zweikampf. (23.1.2015)
  • Riesenjubel beim Irak

    Riesenjubel beim Irak

    Unglaublich! Halbfinale! Die Nationalspieler des Irak feiern nach einem epischen Elfmeterkrimi gegen den Iran den Einzug ins Halbfinale des Asian Cup 2015 in Australien. (23.1.2015)
  • Titelträume

    Titelträume

    Nach dem nervenaufreibenden Elfmeterkrimi gegen den Iran haben Iraks Nationalspieler allen Grund zu jubeln. Sie stehen damit im Halbfinale des Asien Cups und dürfen nun vom ganz großen Wurf träumen. (23.01.2015)
  • Die pure Enttäuschung

    Die pure Enttäuschung

    Nach der bitteren und knappen Niederlage im Viertelfinale des Asien Cups gegen den Erzrivalen Irak stand der Frust den Spielern des Iran ins Gesicht geschrieben. (23.01.2015)
  • Applaus, Applaus

    Applaus, Applaus

    Im Viertelfinale des Asian Cups 2015 applaudieren die Spieler des Iraks Schiedsrichter Ben Williams, der den Iraner Mehrdad Pooladi vom Platz stellt (23.01.2015).
  • Der Treffer zur Führung

    Der Treffer zur Führung

    Younis Mahmoud feiert seinen Führungstreffer für den Irak beim Asian-Cup-Spiel 2015 in Australien gegen Palästina. (20.1.2015)
  • Im Zweikampf

    Im Zweikampf

    Palästinas Abdelatif Al-Bahdari (l.) geht während der Gruppenpartie beim Asian Cup 2015 in Australien gegen den Irak in einen Zweikampf mit Younis Mahmoud. (20.1.2015)
  • Emotional dabei

    Emotional dabei

    Iraks Trainer Radhi Shenaishil ist während der Asian-Cup-Partie seines Teams gegen Japan emotional dabei. (16.1.2015)
  • Jubel über den Siegtreffer

    Jubel über den Siegtreffer

    Yaser Safa Kasim (l.) feiert gemeinsam mit seinen Teamkollegen seinen Siegtreffer beim 1:0 gegen Jordanien im Asian-Cup-Gruppenspiel. (12.1.2015)
  • Irak schlägt China 3:1

    Irak schlägt China 3:1

    Im Rahmen der Asian Cup Qualifikation schlug der Irak mit Ahmad Abbas Hattab (r.) den chinesischen Kontrahenten, für den unter anderem Wu Xi (l.) in der Startelf stand, mit 3:1. (05.03.2014)
  • Wolfgang Sidka (l.) und Holger Osieck

    Wolfgang Sidka (l.) und Holger Osieck

    Beim Asiencup 2011 trafen im Viertelfinale mit Australiens Coach Holger Osieck und dem Trainer des Irak, Wolfgang Sidka, gleich zwei deutsche Trainer aufeinander.
  • Farbenfroh und lautstark

    Farbenfroh und lautstark

    ...unterstützten die angereisten Irakis ihre Mannschaft im Halbfinale des Asian Cups 2015 gegen Südkorea. Nach 90 Minuten im ANZ Stadium in Sydney musste sich der Sieger von 2007 trotzdem mit 0:2 gegen Südkorea geschlagen geben. (26.1.2015)
  • Bleib hier!

    Bleib hier!

    Mit nicht ganz erlaubten Mitteln versucht Iraks Younus Mahmoud in dieser Szene seinen Gegenspieler Sung-Yueng Ki aufzuhalten. Am Ende wurde der Einsatz der Iraker nicht belohnt, sie unterlagen im Semifinale des Asian Cups 2015 mit 0:2 gegen Südkorea. (26.1.2015)
Irak
Irak
66.000 Plätze

Erfolge

Asian Cup1 x Asienmeister
Anzeige
Anzeige