Anzeige

Liveticker

90
4. Spieltag
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
51
39
48
69
75
90
32
46
60
60
74
11
90
23
42
42
84
87
45
72
72

Torschützen

90
23:30
Fazit:
Der FC Barcelona gewinnt souverän mit 3:0 gegen Celta Vigo und fährt damit den zweiten Sieg im zweiten Liga-Spiel ein. Sie bewahren auch ohne ihren Stammkeeper Marc-André ter Stegen defensiv die weiße Weste, auch weil die Blaugrana, trotz der Unterzahl, immer wieder die Räume gut dicht machten. Offensiv überzeugten sie phasenweise mit schnellem Kombinationsspiel, so wie bei den beiden Toren von Ansu Fati und Lionel Messi. Celta hätte insgesamt mehr aus der Überzahl schlagen müssen, nachdem Clément Lenglet kurz vor der Pause sich den unnötigen Platzverweis abholte. Doch offensiv blieben die Galizier über weite Strecken blass und kassierten in der Nachspielzeit sogar noch den dritten Gegentreffer.
90
23:28
Spielende
90
23:26
Sergi Roberto
Tooor für FC Barcelona, 0:3 durch Sergi Roberto
Der endgültige Schlusspunkt! Nach einem Dribbling und einem abgewehrten Abschluss von Lionel Messi kommt der Ball genau vor die Füße von Sergi Roberto, der keine Probleme hat, das Leder per sattem Volleyschuss aus zehn Metern ins obere linke Eck zu schießen.
90
23:24
Fran Beltrán
Gelbe Karte für Fran Beltrán (Celta Vigo)
Fran Beltrán hält Frenkie de Jong am Trikot und sieht für dieses taktisches Foul die Verwarnung.
90
23:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89
23:20
Nur noch wenige Sekunden zu spielen und Barca steht kurz vor dem zweiten Sieg im zweiten Spiel. Auch weil Celta, trotz der Überzahl offensiv nur wenig einfällt. Barca steht gut gestaffelt.
87
23:18
Busquets
Gelbe Karte für Busquets (FC Barcelona)
Busquets trifft Iago Aspas unten am Fuß und sieht ebenfalls den Gelben Karton.
84
23:15
Jordi Alba
Gelbe Karte für Jordi Alba (FC Barcelona)
Der Linksverteidiger ist weit aufgerückt, sprintet in den gegnerischen Strafraum hinein und eilt einem zu weit gespielten Steilpass hinterher. Doch der Verteidiger rutscht dann unsanft mit gestrecktem Bein in Keeper Iván Villar hinein und sieht zurecht Gelb.
83
23:15
Kommt Celta nochmal zurück? Nolito setzt einen Freistoß von der linken Strafraumkante wuchtig ins kurze Eck. Keeper Neto ist da und kann das Leder fangen.
79
23:11
Nächster Eckball für die Blaugrana: Lionel Messi bringt das Leder nah an den Kasten von Celta. Die Kugel ist etwas zu hoch angesetzt, weshalb sie über den Querbalken ins Toraus fliegt.
76
23:08
Jeison Murillo
Gelbe Karte für Jeison Murillo (Celta Vigo)
Der Kolumbianer in Reihen der Heimelf trifft Messi in der eigenen Hälfte am Fuß und wird sofort vom Referee verwarnt.
75
23:08
Fran Beltrán
Einwechslung bei Celta Vigo: Fran Beltrán
75
23:07
Renato Tapia
Auswechslung bei Celta Vigo: Renato Tapia
73
23:07
Zum ersten Mal wird es richtig gefährlich vor dem Barca-Tor! Miguel Baeza dribbelt sich stark am gegnerischen 16er durch die Abwehr hindurch und legt ab auf links zu Nolito, der mit rechts den Ball in die untere rechte Ecke schieben will. Doch Neto pariert, lässt den Ball aber klatschen, sodass Miguel Baeza in der Mitte nochmal zum Abschluss kommt. Sein Schuss wird abgefälscht und klatscht an die Latte!
73
23:05
Frische junge Kräfte für das Team von Trainer Ronald Koeman: Für Ansu Fati und Coutinho kommen Pedri und Trincão auf den Platz.
72
23:03
Trincão
Einwechslung bei FC Barcelona: Trincão
72
23:03
Ansu Fati
Auswechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
72
23:03
Pedri
Einwechslung bei FC Barcelona: Pedri
72
23:03
Coutinho
Auswechslung bei FC Barcelona: Coutinho
70
23:02
Es gibt einen Freistoß für die Gäste aus halblinker Position. Aus ca. 25 Metern will Messi die Kugel ins linke Eck schlenzen, doch die Mauer springt gut hoch und blockt den Schuss.
69
23:00
Renato Tapia
Gelbe Karte für Renato Tapia (Celta Vigo)
Renato Tapia stellt sich unfair in den Weg von Coutinho und sieht die Gelbe Karte.
67
22:59
Celta kommt weiterhin nicht durch die gut gestaffelte Defensive der Gäste. Der letzte Pass der Hausherren ist meist zu ungenau und findet keinen Mitspieler.
64
22:57
Der Regen hört nicht auf. Nun muss sogar das Headset des Schiedsrichters getauscht werden. Zum Glück hilft Nolito dem Schiedsrichter beim Anlegen der neuen Technik.
63
22:55
Barca trotzt der Unterzahl und wird immer besser! De Jong führt einen Eckball kurz auf Messi aus, der dann aus spitzem Winkel eine scharfe Flanke an den langen Pfosten schlägt. Dort ist Piqué eingelaufen und verpasst nur knapp die Hereingabe.
61
22:54
Santi Mina
Einwechslung bei Celta Vigo: Santi Mina
61
22:53
Emre Mor
Auswechslung bei Celta Vigo: Emre Mor
60
22:53
Nolito
Einwechslung bei Celta Vigo: Nolito
60
22:53
Gabri Veiga
Auswechslung bei Celta Vigo: Gabri Veiga
59
22:53
Ansu Fati, Lionel Messi und Coutinho dribbeln sich stark an der gegnerischen Strafraumkante durch die Abwehr der Heimelf hindurch. Coutinho bekommt letztendlich zentral an der 16er-Linie die Kugel und schießt sie überlegt per Aufsetzer an den linken Pfosten. Messi, der beim Schuss leicht im Abseits steht, drückt das Leder dann über die Linie. Doch der Treffer zählt zurecht nicht.
55
22:48
Eckball für Barca: Ansu Fati schlägt ihn halbhoch an den Fünfmeterraum, wo Busquets versucht die Kugel zu kontrollieren, ihm diese aber über den Schlappen ins Toraus rutscht. Es gibt Abstoß für die Galizier.
54
22:46
Für die Heimelf kommt das Tor natürlich ungelegen. Sie hatten sich für die zweite Hälfte viel vorgenommen, doch agieren einen kurzen Moment in der Defensive zu sorglos und kassieren dann das bittere Gegentor.
51
22:42
Lucas Olaza
Tooor für FC Barcelona, 0:2 durch Lionel Messi
Stattdessen erzielt Barca das 2:0! Lionel Messi bekommt an der Strafraumkante etwas zu viel Platz, dribbelt dann in den 16er hinein und will den Ball eigentlich von halbrechts in den Rückraum legen. Doch Lucas Olaza fälscht das Spielgerät unglücklich ins kurze Eck ab.
51
22:42
Die Hausherren laufen die Katalanen hoch an und üben viel Druck auf die gegnerische Viererkette aus. Noch haben sie sich aber keine klare Torchance herausgespielt.
48
22:39
Néstor Araujo
Gelbe Karte für Néstor Araujo (Celta Vigo)
Abseits des Balles geht der Verteidiger unfair in den Zweikampf mit Ansu Fati und sieht Gelb.
47
22:38
Bei Celta wird es nun offensiver: Für den verwarnten Verteidiger Joseph Aidoo kommt Miguel Baeza in die Partie.
46
22:37
Miguel Baeza
Einwechslung bei Celta Vigo: Miguel Baeza
46
22:36
Joseph Aidoo
Auswechslung bei Celta Vigo: Joseph Aidoo
46
22:36
Der zweite Durchgang beginnt! Kann Barca in Unterzahl die drei Punkte aus dem weiter verregneten Estadio de Balaidos mitnehmen?
46
22:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
22:23
Halbzeitfazit:
Nach einer eigentlich ruhigen Partie mit viel Ballbesitz für Barcelona, häuften sich gegen Ende der ersten Halbzeit die kniffligen Szenen. Clément Lenglet's unnötige Gelb-Rote Karte und weitere kleinere Nickligkeiten machten die Partie für den Referee nicht so einfach. Der frühe Treffer von Ansu Fati war da schon fast vergessen. Zumal die Gäste nun besonders aufpassen müssen, dass sie die Führung in Unterzahl gegen konterstarke Galizier über die Runden bekommen.
45
22:20
Ende 1. Halbzeit
45
22:18
Ronald Koeman geht auf Nummer sicher und wechselt schon vor der Pause mit Ronald Araújo einen weiteren Innenverteidiger ein. Antoine Griezmann muss für ihn weichen.
45
22:16
Ronald Araújo
Einwechslung bei FC Barcelona: Ronald Araújo
45
22:16
Antoine Griezmann
Auswechslung bei FC Barcelona: Antoine Griezmann
45
22:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
22:14
Piqué
Gelbe Karte für Piqué (FC Barcelona)
Piqué regt sich im Anschluss an die Gelb-Rote Karte zu stark auf und sieht ebenfalls eine Verwarnung vom Referee.
42
22:12
Clément Lenglet
Gelb-Rote Karte für Clément Lenglet (FC Barcelona)
Aus dem Nichts der Platzverweis für Lenglet! Völlig unnötig streckt er im Laufduell mit Denis Suárez den Arm in Richtung Gesicht des Celta-Spielers heraus.
40
22:11
Barca mit etwas offensiven Druck und dem Eckball: Lionel Messi schlägt die Kugel hoch und mit viel Dampf direkt auf den Kasten der Galizier! Die Kugel rauscht nur knapp über den Querbalken.
39
22:09
Joseph Aidoo
Gelbe Karte für Joseph Aidoo (Celta Vigo)
Joseph Aidoo kann Ansu Fati an der Seitenlinie nur mit einem kleinen Zupfer am Trikot stoppen.
36
22:08
Iago Aspas schickt seinen Kollegen Denis Suárez steil hinter die gegnerische Kette. Dieser wird unsanft von Pique zu Boden gebracht, woraufhin der Referee dem Innenverteidiger die Rote Karte zeigt! Doch die Entscheidung wird schnell vom VAR revidiert, da Suárez beim Pass von Aspas deutlich im Abseits stand.
33
22:05
Für den jungen José Fontán ist sein Primera Division-Debüt schon wieder beendet. Es scheint so, als ob er sich zuvor bei einem Zweikampf leicht verletzt hat. Für ihn kommt Néstor Araujo auf das nasse Grün.
32
22:03
Néstor Araujo
Einwechslung bei Celta Vigo: Néstor Araujo
32
22:03
José Fontán
Auswechslung bei Celta Vigo: José Fontán
31
22:03
Messi mit einem Fehlpass in der gegnerischen Hälfte, genau in die Füße vom schnellen Aspas. Der Stürmer flitzt über das ganze Spielfeld, zieht halbrechts in den Strafraum und versucht die Kugel irgendwie noch aufs Tor zu bringen. Doch der schwache Schuss ist für Neto kein Problem.
29
22:00
In beiden Strafräumen passiert im Moment nicht viel. Die Partie spielt sich vor allem im Mittelfeld ab.
26
21:58
Erster Eckball für die Gastgeber: Emre Mor und Denis Suárez führen ihn kurz aus, doch der letzte Pass von Suárez in den 16er ist viel zu hart, weshalb seine Mitspieler ihn nicht verwerten können.
25
21:56
Die Gastgeber nun mit einer richtig guten Freistoßsituation! Aus ca. 20 Metern will Iago Aspas das Leder über die Mauer zirkeln, bleibt jedoch an genau dieser hängen.
23
21:53
Clément Lenglet
Gelbe Karte für Clément Lenglet (FC Barcelona)
Der Franzose geht unfair in den Zweikampf mit Gabri Veiga am eigenen Strafraum und sieht Gelb.
22
21:53
Coutinho lässt sich tief zurückfallen und holt sich an diesem Abend gefühlt überall den Ball ab, um ihn dann wieder geschickt zu verteilen. Bisher ist er einer der auffälligsten Barca-Spieler.
19
21:49
Celta steht defensiv weiterhin ganz ordentlich und lässt wenig zu. Mit ihrer Fünferkette und dem dichten Mittelfeld stehen sie sehr tief und hoffen dann auf sich eröffnende Kontersituationen. Doch diese fanden bisher nicht statt.
16
21:47
Auch Celtas Youngster Gabri Veiga macht Dampf: An der rechten Strafraumkante zieht er Richtung Grundlinie und schlägt den Ball flach und wuchtig in Richtung Fünfmeterraum. Doch Keeper Neto kann das Leder mit beiden Fäusten nach vorne abwehren.
14
21:45
Mit diesem Treffer zeigt sich mal wieder, wie wichtig der 17-jährige Ansu Fati bereits für das Spiel der Katalanen ist. Mit seiner Technik und Schnelligkeit kann er spielentscheidend für seine Elf sein.
11
21:41
Ansu Fati
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Ansu Fati
Schöner Treffer vom Juwel! Barca setzt sich am gegnerischen 16er fest, Coutinho steckt flach durch auf Ansu Fati, der an der Strafraumkante mit einer klasse Körpertäuschung den Gegner ins Nichts laufen lässt und dann mit dem rechten Außenrist die Kugel ins untere linke Eck schiebt.
8
21:39
Die Gäste zeigen bereits erste gute Kombinationen, doch außer einem verunglückten Volleyschuss von Griezmann ist von den Katalanen noch nicht wirklich viel zu sehen.
6
21:37
Mit Denis Suárez steht übrigens ein langjähriger Barca-Spieler in der Startelf von Celta Vigo. Über fünf Jahre besaß er bei der Blaugrana einen Vertrag, und ist nun aber vor einem Jahr wieder zu seinem Jugendverein zurückgekehrt.
3
21:34
Durch den anhaltenden Regen ist der Rasen sehr rutschig. Barca sollte das entgegenkommen. Das Team von Trainer Koeman zieht bereits in den ersten Minuten ihr berüchtigtes Kurzpassspiel auf.
1
21:30
Der Ball im verregneten Estadio Balaídos ist freigegeben! Die Gastgeber sind in himmelblauen Trikots unterwegs, Barca dagegen ganz in Dunkelblau.
1
21:30
Spielbeginn
21:05
Jugend forscht - heißt es heute bei den Gastgebern. Oscar Garcia, der Trainer von Celta Vigo, schmeißt den 18-jährigen Mittelfeldspieler Gabri Veiga und den 20-jährigen Verteidiger José Fontán in das kalte Wasser und schenkt ihnen ihren zweiten, bzw. ersten Einsatz in der Primera División. Die erfahrenen Fran Beltrán und Nolito müssen stattdessen mit einem Bankplatz vorliebnehmen.
20:53
Unter Barcas neuem Coach, Ronald Koeman, hat sich bei der Blaugrana personell schon einiges verändert. Erst heute schnappten sie sich das junge Verteidigerjuwel Sergino Dest von Ajax Amsterdam. In der Startelf steht er aber natürlich noch nicht. Es ist dagegen die selbe Anfangsformation, wie beim Sieg gegen Villareal.
Celta de Vigo hatte im Sommer nicht im Europapokal zu tun und musste daher auch schon früher in der Liga ran. Auswärts gegen Eibar und zuletzt Valladolid langte es zu einem Unentschieden, gegen den FC Valencia gewann die Mannschaft von Trainer Óscar mit 2:1. Mit diesem Auftakt dürften die in der letzten Saison nur knapp dem Abstieg entronnenen Galizier zufrieden sein. Auf dem Transfermarkt haben sie sich bislang zurückgehalten, nur drei Spieler wurden verpflichtet. Miguel Baeza aus der Jugend Real Madrids hat als einziger eine Ablöse gekostet.
Die Katalanen durften am vergangenen Sonntag in die neue Saison starten und erwischten sogleich einen Einstand nach Maß. Die Truppe vom neuen Trainer Ronald Koeman besiegte Villarreal mit 4:0. Die Tore erzielten Ausnahmetalent Ansu Fati (2x), Lionel Messi und Pau Torres per Eigentor. Die Aufregung um den argentinischen Megastar Messi scheint sich auch etwas gelegt zu haben, nachdem er im Sommer seinen Wunsch zu wechseln hinterlegt hatte und ein Transfer aus vielerlei Gründen nicht zustande kam. Nun hat er auch noch den Abgang eines seiner besten Freunde im Team verkraften müssen, Luis Suárez ging bekanntlich zu Atlético Madrid. Wird die Nummer 10 das ganze Bohei um seine Person wegstecken?
Zur späteren Stunde um 21:30 Uhr empfängt Celta Vigo im Estadio de Balaidos die Startruppe vom FC Barcelona. Wir wünschen viel Spaß bei dieser Partie aus LaLiga!
La Liga La Liga
Anzeige
Anzeige