Anzeige

Liveticker

90
20. Spieltag
StadionCamp Nou, Barcelona
Zuschauer66.234
7
31
47
62
69
82
51
88
46
63
68
4
68
86
5
55
64
90
22:29
Fazit:
Der FC Barcelona schickt Athletic Bilbao mit einer 6:0-Packung auf die Heimreise. Lionel Messi (7.) brachte die Katalanen mit seinem verwandelten Elfmeter früh auf die Siegerstraße. Noch vor der Halbzeitpause erhöhte Neymar (31.) und machte damit den Deckel auf eine Partie, die – bedingt durch die Unterzahl der Gäste – nur in eine Richtung verlief. Auch nach dem Seitenwechsel konnte Athletic auf dem Niveau, das Barça dem Spiel aufzwängte, nichts mehr ausrichten und musste weitere Treffer durch Rakitic (62.) und einen Hattrick von Suárez (47./69./82.) hinnehmen. Die Basken werden sich am Mittwoch, im Hinspiel des Viertelfinales der Copa del Rey, steigern müssen. Barcelona überzeugt auf ganzer Linie und verdrängt mit dem Sieg Real Madrid wieder von Tabellenplatz zwei. Wir verabschieden uns aus dem Camp Nou, einen schönen Abend noch!
90
22:22
Spielende
90
22:21
Zwei Minuten gibt's obendrauf!
88
22:19
Piqué
Gelbe Karte für Piqué (FC Barcelona)
88
22:19
Endlich mal wieder ein Abschluss der Gäste! Doch dieser Freistoß aus dem Halbfeld landet unplatziert und ohne Wucht in den Armen von Bravo. Es ist ein gebrauchter Abend für die Basken.
86
22:17
Da fällt fast noch das Siebte! Aleix Vidal setzt sich rechts durch und bringt den Ball in die Mitte. Dort fehlen Neymar ein paar Zentimeter - so ist er zu klein für den Ball, der auf der gegenüberliegenden Seite ins Seitenaus trudelt.
86
22:17
Eraso
Gelbe Karte für Eraso (Athletic Bilbao)
84
22:15
In solch einer Deutlichkeit hatten die Basken die Dominanz der Hausherren wohl nicht erwartet. Dementsprechend lassen die Löwen, denen mittlerweile auch die Puste ausgegangen ist, die Köpfe hängen und sehnen den Abpfiff herbei.
82
22:13
Luis Suárez
Tooor für FC Barcelona, 6:0 durch Luis Suárez
Wieder einmal bringt Busquets eine butterweiche Flanke in den Strafraum, wieder einmal wirkt Athletics Hintermannschaft etwas hüftsteif und wieder einmal kommt Etxeita gegen Suárez zu spät; der Goalgetter schraubt sich am kurzen Pfosten in die Höhe und wuchtet die Murmel per Kopf zum 6:0 ins Tor!
80
22:12
Klasse Einzelaktion von Neymar! Das sah richtig gut aus. Der Brasilianer legt sich die Murmel vor, dringt in den Strafraum ein und will Iago Herrerín vernaschen: Mit der Sohle streichelt er den Ball links am Keeper vorbei, doch der ist auf dem Posten und schnappt sich das Spielgerät im Nachfassen.
78
22:10
Weil Messi bereits draußen ist, darf Neymar einen Freistoß aus zentraler Position schlagen. Der Ball soll zentral auf das Tor kommen, geht jedoch deutlich über den Kasten.
75
22:09
Viele Chancen sehen wir in der zweiten Halbzeit bisher nicht. Athletic hat seine Offensivbemühungen komplett eingestellt und hat mit der Defensivarbeit schon alle Hand voll zu tun. Barcelona präsentiert sich frisch und wendig, legt es aber nicht mehr darauf an, auf Teufel komm raus Torchancen zu kreieren.
72
22:06
Noch zwanzig Minuten sind zu absolvieren. Spannung wird in diesem Spiel wohl mit ziemlicher Sicherheit keine mehr aufkommen. Freunde des gepflegten Kombinationsfußballs dürfen sich zurücklehnen und den Katalanen bei ihrem berühmt-berüchtigtem Spiel zusehen.
69
22:03
Luis Suárez
Tooor für FC Barcelona, 5:0 durch Luis Suárez
Barça ist in der zweiten Halbzeit unglaublich effektiv! Fast jede Chance mündet in einem Tor! Diesmal hat Etxeita kräftig mitgeholfen, denn nach einem Flankenball lässt er Suárez vollkommen allein. Dieser kann den Ball im Strafraum ohne Hektik annehmen und aus kurzer Distanz am Keeper vorbei in den Kasten drücken.
68
22:02
De Marcos
Gelbe Karte für De Marcos (Athletic Bilbao)
68
22:02
Für Jordi Alba geht es nicht mehr weiter. Nachdem er einen Ball vor dem Toraus bewahren will, fasst er sich an den Oberschenkel. Offenbar hat ein Muskel zu gemacht. Auch mit Blick auf die Copa del Rey am Mittwoch wird er runtergenommen. Bartra darf ran.
68
22:02
Bartra
Einwechslung bei FC Barcelona: Bartra
68
22:02
Jordi Alba
Auswechslung bei FC Barcelona: Jordi Alba
67
22:01
Überzahlspiel hin oder her. Was Barça heute spielt, ist auch unabhängig von der Roten Karte für die Gäste richtig stark!
64
21:57
Kurz darauf ist Schluss für Ivan Rakitić, der unter großem Applaus das Spielfeld verlässt. Sergio Roberto übernimmt. Auch Bilbao wechselt noch einmal: Für Beñat ist Schluss; dafür sammelt Iturraspe Spielpraxis.
64
21:57
Iturraspe
Einwechslung bei Athletic Bilbao: Iturraspe
64
21:56
Beñat
Auswechslung bei Athletic Bilbao: Beñat
63
21:56
Sergi Roberto
Einwechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
63
21:56
Ivan Rakitić
Auswechslung bei FC Barcelona: Ivan Rakitić
62
21:53
Ivan Rakitić
Tooor für FC Barcelona, 4:0 durch Ivan Rakitić
Jetzt kommt es knüppeldick für die Gäste! Neymar zieht im Strafraum aus dem Stand heraus an und passt im richtigen Moment auf Ivan Rakitić, der sich mit dem Tor für seinen starken Auftritt heute selbst belohnt.
60
21:51
Bilbao mit der dicken Gelegenheit! Auf der rechten Außenbahn wird der eben eingewechselte Sabin steil geschickt und gelangt an den Sechzehner, wo er den Kopf hebt und Eraso am zweiten Pfosten positioniert sieht. Der 25-Jährige nimmt den Ball gekonnt mit der Brust an, ehe er aus kurzer Distanz abzieht. Knapp drüber!
59
21:50
Der Sieger dieser Partie schient in trockenen Tüchern zu sein und so plätschert auch die Begegnung etwas vor sich hin. Barça hält die Kugel in den eigenen Reihen, fährt hin und wieder eine Angriffswelle und besinnt sich sonst auf das Schonen der Ressourcen. Unter der Woche geht es ja bereits weiter in der Copa del Rey – dann stehen im Viertelfinale zwei Duelle gegen den heutigen Gegner an.
55
21:46
Die Gäste wechseln zum zweiten Mal. Sabin kommt für Williams, der auf vollkommen verlorenem Posten stand. Eines steht fest: Es gibt dankbarere Aufgaben, als in diesem Spiel eingewechselt zu werden.
55
21:46
Sabin
Einwechslung bei Athletic Bilbao: Sabin
55
21:46
Williams
Auswechslung bei Athletic Bilbao: Williams
52
21:45
Auch Etxeita bewirbt sich um eine Gelbe Karte: Im Laufduell mit Suárez kommt er nicht hinterher und nutzt den Arm, um den Angreifer zu stoppen. Schiedsrichter Lahoz belässt es noch einmal bei einer Ermahnung.
51
21:44
Javier Mascherano
Gelbe Karte für Javier Mascherano (FC Barcelona)
Mascherano verspringt der Ball und kommt dann im Zweikampf zu spät - dafür gibt's den ersten Karton der Partie.
50
21:43
Auch Standardsituationen helfen den Basken nicht weiter: Beñat knallt einen Freistoß direkt in die Fuße von Jordi Alba, der den Ball aus der Gefahrenzone bugsiert.
48
21:42
Damit kann die Frage, ob Athletic noch einmal zurückkommen kann, ad acta gelegt werden. Einen 0:3-Rückstand im Camp Nou mit einem Mann weniger aufzuholen, gehört in die Kategorie "Wunder".
47
21:39
Luis Suárez
Tooor für FC Barcelona, 3:0 durch Luis Suárez
Was für ein Auftakt in die zweite Hälfte! Busquets und Suárez kombinieren sich in die gegnerische Hälfte, an der Strafraumkante legt der Stürmer dann noch einmal auf Neymar ab und startet direkt in den Sechzehner. Neymar bedient seinen Mitspieler mustergültig aus dem Stand heraus. Suárez hat dann vollkommen alleine vor Herrerín keine Probleme, zum 3:0 einzuschieben.
46
21:38
Arda Turan
Einwechslung bei FC Barcelona: Arda Turan
46
21:38
Der Ball rollt wieder! Barcelona hat einen Wechsel vorgenommen: Lionel Messi bleibt in der Kabine. Für ihn darf Arda Turan ran.
46
21:37
Lionel Messi
Auswechslung bei FC Barcelona: Lionel Messi
46
21:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:26
Halbzeitfazit:
Halbzeit in einer Partie, die schon früh entschieden war: Nach 180 gespielten Sekunden lief Suárez auf Bilbaos Kasten zu und wurde von Iraizoz zu Fall gebracht. Schiedsrichter Lahoz entschied mit Recht auf Elfmeter. Messi ließ sich diese Chance nicht nehmen und traf sicher vom Punkt zum frühen 1:0 (7.). Die Rote Karte für Keeper Iraizoz ist natürlich doppelte Bestrafung für die Gäste, denen der fehlende Mann auf dem Platz anzusehen ist. Die Löwen hatten kaum Möglichkeiten, sich aus den Schlingen der katalanischen Angriffsmaschine zu befreien und mussten nach einer halben Stunde sogar den zweiten Treffer hinnehmen - Neymar erhöhte (30.). Barça spielt durchweg dominant und macht nicht den Anschein, locker lassen zu wollen. Das dürfte eine Aufholjagd der Gäste umso unwahrscheinlicher machen. Warten wir ab, was die Basken in der zweiten Hälfte noch leisten können. Jetzt geht es erstmal in die Kabinen, in 15 Minuten geht es weiter!
45
21:22
Ende 1. Halbzeit
44
21:19
Athletic versucht es jetzt noch einmal und kommt durch Williams aus 18 Metern zum Abschluss. Jordi Alba blockt seinen Versuch, sodass es noch einmal Ecke gibt. Die stellt die Gastgeber allerdings vor keine Probleme.
42
21:15
Da hat nicht viel gefehlt! 16 Meter vor dem Tor bekommt Barça einen Freistoß zugesprochen. Das ist Sache für den Weltfußballer. Messi legt sich die Murmel zurecht, schlenzt sie mit dem linken Fuß um die Abwehr herum, aber auch um den linken Pfosten. Der Ball geht knapp am Aluminium vorbei.
39
21:13
Der FCB zieht das Tempo an, wann immer er will und lässt Athletic so nach seiner Nase tanzen. Passiert hier noch was, ehe es zur Verschnaufspause in die Kabinen geht?
36
21:10
Die Hausherren lassen es seit dem zweiten Treffer etwas ruhiger angehen, ohne dabei an Dominanz einzulösen. Die Löwen aus Bilbao können einem fast Leid tun - sie versuchen, schnelle Angriffe zu initiieren, sind gegen die Elf von Luis Enrique aber bis hierher machtlos.
33
21:07
Das Unternehmen "Punkte aus dem Camp Nou mitnehmen" wird für die Gäste immer schwerer. Barcelona nutzt seine personelle wie spielerische Überlegenheit voll aus und gönnt Bilbao keine Pause seines Powerfußballs.
31
21:05
Neymar
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Neymar
Mit seinem 16. Saisontor erhöht Neymar die Führung der Hausherren! Suárez läuft Mann und Maus davon und zieht drei Gegenspieler auf sich. Auch Bóveda rückt ins Zentrum und macht so die Bahn frei für Neymar. Suárez sieht das und legt auf seinen Mitspieler ab, der aus zehn Metern Keeper Herrerín mit einem Lupfer verlädt und zum 2:0 trifft.
29
21:02
Aleix Vidal hat Lust, seinen ersten Treffer für die Katalanen zu erzielen, zieht nach einem Ballverlust von Williams direkt in die Gefahrenzone und zögert nicht lange, ehe er von der Strafraumkante aus abzieht. Der Ball geht knapp am kurzen Pfosten vorbei. Was für ein Wums!
27
21:00
Ivan Rakitić hat das Auge für den mitgelaufenen Neymar und chippt den Ball fein über die Abwehr hinweg an den zweiten Pfosten. Der Ball ist schwer zu nehmen, Neymar versucht es direkt und verzieht. Dennoch: Die Vorarbeit Rakitićs war schon lehrbuchreif.
26
20:59
Williams will auf der Gegenseite durchstarten, wird aber von Schiedsrichter Lahoz wegen Abseitsposition zurückgepfiffen. Die Gäste deuten an: Wenn sie nach vorne spielen, dann trotz Unterzahl schnell, schnörkellos und konsequent - vielleicht ergibt sich so ja noch die Chance, einen Treffer zu markieren.
23
20:57
Barça erhöht die Schlagzahl: Neymar, Suárez und Rakitić durften in den letzten Minuten ihr Glück aus aussichtsreicher Position versuchen. Bisher bleibt es bei der knappen Führung der Hausherren. Die Katalanen haben auch keinen Druck, schnell das nächste Tor zu erzielen.
21
20:55
Neymar hat das 2:0 auf dem Fuß! Ein Flankenball von rechts löst die nächste Chance aus! Eigentlich war ein Abwehrbein von Bilbao dazwischen gewesen, doch der zweite Ball landet beim Brasilianer, der sich die Murmel nochmal vorlegen will, ehe er abschließt. Der Ball verspringt ihm leicht, sodass er erst noch um zwei Gegenspieler herum muss. Das schafft er zwar, aber verzieht dann. Da hätte er am Besten mal direkt abgeschlossen.
18
20:53
Die Katalanen sind es gewohnt, auf engstem Raum Kombinationsfußball zu spielen. Durch die Rote Karte der Gäste ergeben sich heute sogar viele Räume, die sie nutzen können. Und das tun sie: Die Gastgeber scheinen sich ihre Gäste zurecht zu legen, ehe sie den Zug zum Tor suchen.
15
20:51
Auf der Gegenseite muss Bravo ran! De Marcos war mit aufgerückt und setzt sich im Duell gegen Jordi Alba durch. Doch der Keeper hat den Braten gerochen, kommt aus seinem Kasten und wehrt den Ball zur Ecke ab. Die bringt dann nichts ein.
14
20:50
Beim FCB geht vieles über Iniesta, der die Bälle im Mittelfeld verteilt und sich seine Mitspieler so stellt, wie er sie haben will. Gerade schlägt er aus dem Halbfeld einen scharfen Ball an den Elfmeterpunkt, wo Ivan Rakitić direkt auf Suárez zurücklegt. Der Uruguayer zieht ab, trifft allerdings nur die zweite Etage!
13
20:47
Wie reagieren die Gäste? Bisher scheinen sie selbst noch nicht so Recht zu wissen, wie sie mit ihrer Situation umgehen sollen und versuchen sich Sicherheit durch Ballbesitz zu erspielen. An Angriffsbemühungen ist dabei allerdings noch nicht zu denken.
10
20:43
Für die Hausherren hätte diese Partie wohl kaum besser beginnen können. In Überzahl und in Führung werden sie die verbleibenden 80 Minuten bestreiten dürfen. Athletic muss die Anfangsphase erstmal verdauen und sich neu sortieren.
7
20:40
Lionel Messi
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Lionel Messi
Lionel Messi, der vor der Partie mit dem goldenen Ball für seine Auszeichnung als Weltfußballer geehrt wurde, trifft vom Punkt in die rechte Ecke und markiert so sein zehntes Saisontor! Iago Herrerín ahnt die Richtung des Balls, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
6
20:39
Für Ersatzkeeper Iago Herrerín muss Muniain, der eben noch die Großchance der Gäste eingeleitet hat, bereits früh wieder runter.
5
20:38
Iago Herrerín
Einwechslung bei Athletic Bilbao: Iago Herrerín
5
20:37
Muniain
Auswechslung bei Athletic Bilbao: Muniain
4
20:37
Elfmeter für Barça! Was für eine turbulente Anfangsphase! Nach der Riesenchance für Bilbao ist Luis Suárez auf dem Weg zum gegnerischen Tor und wird vom Keeper am Fuß festgehalten. Keine Diskussion: Das ist ein Elfmeter! Die rote Karte für den Torhüter kommt obendrauf.
3
20:36
Iraizoz
Rote Karte für Iraizoz (Athletic Bilbao)
2
20:35
Piqué mit dem Riesenfehler und dann ist die Chance für das frühe 1:0 da: An der Außenbahn wird der Abwehrmann bedrängt und will die Pille auf Bravo zurückspielen, doch Muniain kommt von hinten angerauscht, sagt danke und dringt in den Strafraum ein. Dort legt er noch einmal quer auf Erasco, doch dessen Schuss streift knapp über die Querlatte.
2
20:35
Barças Konkurrenten im Meisterschaftskampf, Atlético und Real, haben bereits vorgelegt und ihre Ligaspiele gewonnen. Der Meister ist entsprechend unter Zugzwang und muss nachlegen. Dabei bekommt er es aber mit einem alles andere als einfach zu bespielenden Gegner zu tun.
1
20:29
Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz hat das Spitzenspiel angepfiffen. Von den Seitenlinien aus haben Pau Cebrián Devís und José Naranjo Pérez das Spielfeld im Blick und assistieren dem 39-jährigen Referee.
1
20:28
Spielbeginn
20:27
Für spanische Verhältnisse ist es relativ kalt im Camp Nou: Bei acht Grad Außentemperatur und unter den Klängen der Vereinshymne betreten die Teams soeben den Rasen des Stadions.
20:26
Die Mannschaften haben sich zur letzten Besprechung noch einmal in die Kabinen zurückgezogen. Es kann also nicht mehr lange dauern, bis es los geht!
20:17
Das Hinspiel zu Beginn der Saison war hart umkämpft und Barcelona hatte am Ende Glück, die drei Punkte mit nach Hause nehmen zu können. Die Basken waren frech und wurden durch einen falschen Schiedsrichterpfiff zunächst um die Chance auf die Führung beraubt. Dann wurden sie Opfer ihrer eigenen Inkonsequenz vor des Gegners Kasten, vergaben viele gute Chancen und kassierten im Gegenzug das 0:1. Bei Messis verschossenem Elfmeter hatte Bilbao sogar noch das Glück auf ihrer Seite. Dennoch: Barcelona hatte so seine Probleme mit den aufopferungsvoll kämpfenden Löwen. Ob die Partie heute genauso eng zugeht?
20:10
Lionel Messi trug sich beim Ligaauftakt des Jahres gleich dreifach in die Torschützenliste ein – und gab damit offenbar genau das richtige Zeichen in Richtung Weltfußballerwahl. Zwei Tage vor der Ehrung führte der Argentinier Barça zum Pflichtsieg und holte sich dann die Belohnung ab: Zum fünften Mal sicherte er sich den Titel als Weltfussballer des Jahres und schickte Christiano Ronaldo auf den zweiten Platz. Sollte er im laufenden Kalenderjahr dort weiter machen, wo er vor der Auszeichnung aufgehört hat, dürften seine Chancen auf den Titel auch in diesem Jahr hoch sein.
20:03
Der FCB ist wahrlich nicht als guter Aufbaugegner bekannt: Die Katalanen beendeten das vergangene Jahr mit fünf Titeln im Gepäck und wollen genauso erfolgreich in das neue Jahr starten. Der Auftakt dazu ist halbwegs gelungen: Mit dem 0:0 im Stadtderby gegen Espanyol hatten wohl die wenigsten Barca-Anhänger gerechnet. Doch das Enrique-Team ließ sich von der Punkteteilung nicht beirren und antwortete im Pokal mit einem Doppelschlag gegen den Stadtrivalen: 4:1 und 2:0 lauten die Endstände der Partien. Auch in La Liga fand der Meister die richtige Antwort und fegte Granada mit 4:0 aus dem Camp Nou.
19:56
Auswärts läuft es bei den Basken in dieser Saison allerdings noch nicht rund: Bereits fünf Niederlagen kassierte das Valverde-Team auf fremden Plätzen. Drei Spiele endeten unentschieden, nur dreimal nahm man die Punkte zurück mit nach Bilbao. Um dauerhaft um die internationalen Plätze mitspielen zu können, muss diese Bilanz noch deutlich aufgebessert werden. Gelingt das bereits heute im Camp Nou?
19:49
In La Liga präsentiert sich Athletic in der laufenden Spielzeit als unberechenbarer Gegner und würde mit einem Erfolg wieder an die Europa-League-Plätze heranrücken. Bilbao überzeugte vor allem bei den heimischen Auftritten. Seit der Niederlage gegen Madrids Königliche im September setzte es im San Mamés keine Niederlage mehr. Überhaupt gingen daheim nur zwei Spiele verloren: Neben Real unterlag man auch dem heutigen Gegner – 1:0 hieß es am ersten Spieltag für den FC Barcelona.
19:44
Beide Mannschaften nehmen ein Erfolgserlebnis von unter der Woche mit in diese Begegnung: Sowohl Bilbao als auch Barcelona setzten sich in den Achtelfinals der Copa del Rey durch. Während die Basken nach dem 3:2 im Hinspiel auch im Rückspiel gegen Villarreal knapp die Oberhand behielten und sich durch den 1:0-Erfolg im El Madrigal für das Viertelfinale qualifizierten, hatte Barça gegen den Stadtrivalen Espanyol keine Probleme und marschierte mit einem ungefährdeten 2:0 (Hinspiel 4:1) in die Runde der letzten Acht.
19:41
Herzlich Willkommen zum Abendspiel des 20. Spieltages in der Primera División. Wir berichten live aus dem Camp Nou, wenn sich ab 20:30 Uhr der FC Barcelona und Athletic Bilbao gegenüberstehen.
La Liga La Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona20153253:163748
2Atlético MadridAtlético MadridAtlético20152330:82247
3Real MadridReal MadridReal Madrid20134357:193843
4Villarreal CFVillarreal CFVillarreal20124426:161040
5Celta VigoCelta VigoRC Celta20104632:30234
6SD EibarSD EibarEibar2096532:211133
7Sevilla FCSevilla FCSevilla2095628:22632
8Deportivo La CoruñaDeportivo La CoruñaDeportivo20610427:24328
9Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic2084827:28-128
10Getafe CFGetafe CFGetafe2075824:28-426
11Málaga CFMálaga CFMálaga2066815:17-224
12Valencia CFValencia CFValencia2059625:21424
13Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian2056923:28-521
14Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla2056913:28-1521
15Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol20631118:33-1521
16UD Las PalmasUD Las PalmasUD Las Palmas20461019:30-1118
17Granada CFGranada CFGranada CF20451121:41-2017
18Rayo VallecanoRayo VallecanoRayo20441223:45-2216
19Sporting GijónSporting GijónSporting Gijón20431318:37-1915
20Levante UDLevante UDLevante20351217:36-1914
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Champions League
  • Abstieg
Anzeige