Anzeige

Liveticker

90
14. Spieltag
StadionRamón Sánchez Pizjuán, Sevilla
Zuschauer40.150
2
44
59
88
45
70
76
85
34
42
45
51
90
46
61
69
90
22:56
Fazit:
Der FC Sevilla entscheidet das Stadtderby gegen Real Betis deutlich mit 4:0 für sich. Schon nach zwei Minuten gingen die Hausherren durch einen Treffer von Bacca in Führung und belohnten sich für die schwungvolle Anfangsphase. Danach verflachte das Spiel immer mehr und wurde von enormer Härte und vielen Fouls geprägt. Innerhalb von nur vier Minuten handelte sich Paulão die Ampelkarte ein und schwächte sein Team dadurch immens. Im direkten Anschluss erhöhten die Gastgeber noch vor der Pause auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel war es spielerisch um einiges besser, jedoch waren es ausschließlich die Hausherren, die sich gute Chancen erspielten. Vitolo machte nach sehenswerter Vorarbeit von Bacca das 3:0 und Iborra schraubte das Ergebnis kurz vor Schluss durch einen Kopfballtreffer noch auf 4:0. Der FC Sevilla ist mit diesem Sieg bis auf einen Punkt an den zur Europa-League berechtigenden sechsten Platz herangekommen, Real Betis hingegen liegt weiterhin mit nur neun Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Das wars von hier, einen schönen restlichen Abend noch!
90
22:49
Spielende
90
22:49
Gelbe Karte für Javier Matilla (Real Betis)
88
22:45
Iborra
Tooor für Sevilla FC, 4:0 durch Iborra
Das ist das 4:0 für den FC Sevilla! Nach einer Rakitić-Ecke von der rechten Seite setzt sich Iborra im Kopfballduell gegen Xavi Torres durch und schenkt den Gästen kurz vor Schluss den vierten Gegentreffer ein!
87
22:43
Real Betis ist hier bemüht zumindest noch den Ehrentreffer im Derby zu erzielen. Doch die Gastgeber schaffen es auch mit überschaubarem Einsatz die Pepe Mel-Elf vom eigenen Tor fernzuhalten.
85
22:42
Einwechslung bei Sevilla FC -> Jairo
85
22:42
Auswechslung bei Sevilla FC -> Vitolo
85
22:42
Fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit wechselt Unai Emery zum dritten und letzten Mal aus und bringt Jairo für Vitolo, der zum vermeintlichen 3:0-Endstand getroffen hat.
82
22:41
Verdú zirkelt einen Freistoß aus 20 Metern schön über die Mauer, jedoch ist FC-Schlussmann zur Stelle, packt sicher zu und hält das zu Null sicher fest!
79
22:37
Noch rund zehn Minuten sind für beide Teams in diesem Stadtderby zu absolvieren und der FC macht hier den Eindruck, als ob sie das 3:0 locker und leicht nach Hause bringen und dabei auch noch so gut es geht Kräfte schonen kann.
76
22:35
Drei Minuten später gibt es auf Seiten der Gastgeber den nächsten Wechsel. Kevin Gameiro kommt für Carlos Bacca, den Torschützen zum 1:0.
76
22:33
Einwechslung bei Sevilla FC -> Kevin Gameiro
76
22:33
Auswechslung bei Sevilla FC -> Carlos Bacca
73
22:31
Mit vernünftigem Spielaufbau hat das bei den Gästen seit einigen Minuten nichts mehr zu tun, denn Real Betis haut die Bälle aus der eigenen Hälfte nur noch hoch und weit nach vorne.
70
22:27
Zwanzig Minuten vor Schluss wechselt FC-Coach Unai Emery das erste Mal aus und nimmt Reyes nach einem ganz starken Spiel vom Platz. Dafür kommt nun Diego Perotti zum Zug und kann sein Können unter Beweis stellen.
70
22:27
Einwechslung bei Sevilla FC -> Diego Perotti
70
22:26
Auswechslung bei Sevilla FC -> Reyes
68
22:24
Einwechslung bei Real Betis -> Javier Matilla
68
22:24
Auswechslung bei Real Betis -> Jorge Molina
68
22:24
Nach einem Reyes-Freistoß von der rechten Seite stehen gleich drei FC-Profis im Abseits. Mbia köpft das Leder zwar in den Kasten, allerdings hat der Linienrichter früh genug die Fahne gehoben und auch der Unparteiische hatte schon abgepfiffen.
65
22:22
Fast das 4:0! Diogo Figueiras setzt sich auf der rechten Außenbahn durch und flankt das Leder scharf vor das Tor, wo Vitolo zum Kopfball hochsteigt und die Kugel mit voller Wucht an den linken Außenpfosten befördert!
62
22:18
Das war dann wohl die Entscheidung in diesem Spiel! Der Tabellenletzte Real Betis muss nun in Unterzahl einem 3:0-Rückstand hinterherlaufen und wird hier höchstens noch Schadensbegrenzung betreiben wollen.
61
22:18
Einwechslung bei Real Betis -> Rubén Castro
61
22:18
Auswechslung bei Real Betis -> Álvaro Vadillo
59
22:15
Vitolo
Tooor für Sevilla FC, 3:0 durch Vitolo
Die Hausherren erhöhen auf 3:0! Bacca behauptet das Leder vor dem Strafraum und lupft dann im richtigen Moment genau in den Lauf von Vitolo. Der Spanier nimmt die Kugel gekonnt mit dem Oberschenkel an und zieht zuerst an Real-Keeper Sara vorbei und schiebt den Ball dann zum 3:0 über die Linie!
55
22:12
Die Gäste haben sich hier noch nicht aufgegeben und suchen weiter den Weg nach vorne, gehen aggressiv zu Werke und stört den Stadtrivalen schon früh.
52
22:09
Gelbe Karte für Xavi Torres (Real Betis)
Die nächste Gelbe Karte für die Gäste! Xavi Torres holt im Mittelfeld Rakitić unsanft von den Beinen und sieht dafür die Verwarnung vom Unparteiischen.
49
22:06
Das war fast das 3:0! Bacca kommt an der Strafraumgrenze an den Ball und legt dann am herauseilenden Keeper vorbei in Richtung langer Pfosten ab. Doch kein Mitspieler war zur Stelle die Vorlage aufzunehmen und so kullert das Spielgerät nur haarscharf am Pfosten vorbei!
46
22:03
Weiter geht's! Nach dem Seitenwechsel hat Real Betis-Coach Pepe Mel einmal ausgewechselt und hat auf den Platzverweis von Paulão reagiert. Mit Markus Steinhöfer muss ein defensiver Mittelfeldspieler für den Innenverteidiger Jordi Figueras weichen.
46
22:03
Einwechslung bei Real Betis -> Jordi Figueras
46
22:03
Auswechslung bei Real Betis -> Markus Steinhöfer
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:54
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt der FC Sevilla im Stadtderby gegen Real Betis mit 2:0. Die Hausherren legten schwungvoll los und gingen schon nach zwei Minuten durch einen Treffer von Bacca in Führung. Danach verflachte die Partie zwischen den beiden Rivalen und der Spielfluss wurde durch viele Fouls immer wieder unterbrochen. Nur vier Minuten nach seiner ersten Gelben Karte sah Paulão für ein vermeidbares Foul die nächste Gelbe und musste mit Gelb-Rot vom Feld. Im Anschluss an den Platzverweis erhöhte Mbia nach einem Rakitić-Freistoß mit dem Kopf auf 2:0. Das Derby ist wie erwartet sehr hitzig und packend. Das Tabellenschlusslicht hat es in der zweiten Hälfte mit einem Mann weniger und einem 2:0-Rückstand natürlich ungemein schwer. Bis gleich!
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:48
Gelbe Karte für Nono (Real Betis)
Schiedsrichter Fernández zeigt beiden Akteuren die Gelbe Karte und hat kurz darauf weiter alle Hände voll zu tun, da es zu einer erneuten Rudelbildung kommt.
45
21:48
Gelbe Karte für Reyes (Sevilla FC)
Es bleibt weiterhin ein hitziges Stadtderby! Nono stößt Reyes bei einem Zweikampf von hinten in den Rücken und danach geraten beide Spieler bei einem Wortgefecht mit den Köpfen aneinander.
44
21:43
Stéphane M'bia
Tooor für Sevilla FC, 2:0 durch Stéphane Mbia
Das ist das 2:0 für den FC Sevilla! Den anschließenden Freistoß zirkelt Rakitić hoch in die Richtung des linken Pfostens, wo sich Mbia am Höchsten schraubt und zum 2:0 für die Hausherren einnickt!
43
21:42
Damit schwächt der Innenverteidiger sein Team, das mit 1:0 in Rückstand liegt, immens. Das Tabellenschlusslicht muss nun die komplette zweite Halbzeit in Unterzahl auskommen.
42
21:41
Gelb-Rote Karte für Paulão (Real Betis)
Paulão erweist seinem Team einen Bärendienst! Nur vier Minuten nach seiner ersten Verwarnung holt der Brasilianer Reyes zwanzig Meter vor dem Tor von hinten von den Beinen und sieht dafür die Ampelkarte!
38
21:39
Pfostenknaller von Nono! Erneut zieht der 20-jährige aus der Distanz ab, diesmal kommt sein Schuss alles andere als schlecht und knallt wuchtig vom linken Pfosten zurück in das Spielfeld! Das war bislang die beste Chance für die Gäste!
36
21:36
Gelbe Karte für Paulão (Real Betis)
Das Derby wird auch nach der ersten Verwarnung des Spiels weiter hart geführt. Nur zwei Minuten nach der ersten Gelben sieht Paulão für sein hartes Einsteigen den Gelben Karton!
34
21:34
Gelbe Karte für Álvaro Vadillo (Real Betis)
Reyes wird von Álvaro Vadillo energisch festgehalten und am weiterlaufen gehindert. Schiedsrichter Fernández zeigt dem Gäste-Akteur darafhin die erste Gelbe Karte der Partie.
30
21:32
Doch der vom kroatischen Nationalspieler hereingebrachte Standard kann von der Gäste-Abwehr geklärt und aus dem Sechzehner befördert werden.
29
21:31
Auf der rechten Außenbahn wird Vitolo von Dídac Vilà unsanft von den Beinen geholt. Erneut steht Rakitić zur Ausführung des Freistoßes bereit.
26
21:28
Das hohe Tempo aus der Anfangsphase ist der Begegnung in dieser Phase abhanden gekommen. Viele Fouls und Nicklichkeiten unterbrechen immer wieder den Spielfluss des Derbys.
23
21:23
Aus dem Rückraum fasst sich Nono ein Herz und gibt den ersten Torschuss der Gäste ab. Der 20-jährige zentrale Mittelfeldspieler verfehlt den Kasten dabei aber um gut einen Meter!
20
21:22
Auf der anderen Seite bringt Verdú das Spielgerät vom rechten Flügel in den Sechzehner, doch die Hintermannschaft der Gastgeber ist auf der Höhe und klärt die Flanke umgehend mit dem Kopf.
17
21:17
Der Ex-Schalker Rakitić führt einen Freistoß auf der rechten Seite kurz auf Iborra aus, der das Leder dann hoch in den Strafraum schlägt. Doch die Flanke wird immer länger und landet in den Armen von Real-Schlussmann Sara.
11
21:12
Real Betis hat sich so langsam von dem Schock des frühen Rückstandes erholt und versucht nun mitzuspielen, auch wenn die Grün-Weißen bislang noch nicht weit in die gegnerische Hälfte vordringen können.
8
21:10
Das Unai Emery-Team startet schwungvoll in die Partie und lässt von Anfang an keinen Zweifel daran aufkommen, wer in diesem Derby Herr im Haus ist.
5
21:06
Und die Hausherren beginnen weiter temporeich! Rakitić bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld genau auf den Elfmeterpunkt, wo ein Mitspieler in Bedrängnis zum Kopfball kommt. Doch das Leder fliegt in Richtung Toraus und kann von einem Real-Verteidiger aus der Gefahrenzone befördert werden.
2
21:02
Carlos Bacca
Tooor für Sevilla FC, 1:0 durch Carlos Bacca
Das ist die frühe Führung für den FC Sevilla! Reyes wird hoch angespielt und leitet die Kugel aus dem Mittelfeld volley weiter in den Lauf von Bacca, der Real-Keeper Sara mit seinem trockenen und flachen Abschluss mit rechts aus zehn Metern keine Chance lässt!
1
21:01
Los geht's! Schiedsrichter Javier Estrada Fernández pfeift das Stadtderby im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán an.
1
21:00
Spielbeginn
14
20:57
Nach einem Foulspiel von Jorge Molina an Mbia erhitzen sich das erste Mal die Gemüter und es kommt zu einer Rudelbildung. Doch Schiedsrichter Fernández hat das Geschehen unter Kontrolle und verzichtet vorerst noch auf die erste Gelbe Karte der Partie.
20:55
Am 08.10.1915 fand das erste Spiel der beiden Rivalen statt, welches 4:3 für den FC Sevilla endete. Die letzten beiden Begegnungen in der vergangenen Saison standen ebenfalls unter keinem guten Stern für die Gäste, denn Real Betis verlor das Hinspiel deutlich mit 5:1 und im Rückspiel trennten sich die beiden Vereine in einem ebenfalls torreichen Spiel mit 3:3.
20:52
Der Schiedsrichter der heutigen Partie ist Javier Estrada Fernández. An den Seitenlinien assistieren ihm Juan Yuste Jiménez und Francisco Javier Martín García.
20:51
Chelsea-Leihgabe Marin konnte seit seinem Wechsel nach Spanien im Sommer nicht überzeugen und bringt es nach 14 Spieltagen erst auf sieben Einsätze, zwei Mal wurde der Ex-Bremer dabei nur eingewechselt. Bei Trochowski läuft es nach seiner langwierigen Verletzung noch schlechter, denn der ehemalige HSV-Akteur spiele erst einmal von Beginn an und wurder vier weitere Male eingewechselt.
20:47
Beim FC Sevilla stehen mit Marko Marin und Piotr Trochowski derzeit zwei deutsche Spieler in seinen Reihen, der heutige Gegner Real Betis mit dem ehemaligen Frankfurter Markus Steinhöfer ebenfalls einen deutschen Legionär. Doch die beiden ehemaligen Nationalspieler Marin und Trochowski stehen beim Gastgeber noch nicht einmal im Kader, Steinhöfer hingegen läuft von Anfang an auf.
20:40
Real Betis Sevilla ist das Tabellenschlusslicht der Primera Division. Der Europa-League-Teilnehmer feierte in dieser Spielzeit erst zwei Siege und konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Seit sechs Spielen ist Real Betis Sevilla ohne Sieg, fünf der letzten sechs Spiele verlor die Mannschaft sogar. Deshalb geht das Team von Trainer Pepe Mel als krasser Außenseiter in dieses Stadtderby. Zudem gelang dem Tabellenletzten auswärts bisher noch kaum etwas, die Ausbeute mit einem Punkt aus sechs Auswärtsspielen ist mehr als ausbaufähig.
20:28
Der FC Sevilla belegt momentan den elften Platz in der Tabelle. Damit sind die Verantwortlichen nicht zufrieden, denn am Ende der Saison soll schließlich mindestens die Europa League herausspringen. Dafür braucht die Mannschaft Siege, um die vier Punkte Rückstand auf den Sechstplatzierten FC Getafe so schnell wie möglich aufzuholen. Zuletzt feierte die Mannschaft von Trainer Unai Emery einen 3:1-Erfolg gegen Espanyol Barcelona.
20:20
Am heutigen Sonntagabend steht in der spanischen Primera Division mal wieder das Sevilla-Derby zum Abschluss des vierzehnten Spieltages auf dem Programm. Der FC Sevilla empfängt im Estadio Ramón Sánchez Pizjuan Real Betis Sevilla. Eine ganze Stadt freut sich auf ein spannendes und hochemotionales Duell.
20:16
Hallo und herzlich willkommen zum 9. Spieltag in der Primera División! Im Ramón Sánchez Pizjuán-Stadion treffen ab 21 Uhr der FC Sevilla und Real Betis im emotionalen Stadtderby aufeinander.
La Liga La Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona14131042:83440
2Atlético MadridAtlético MadridAtlético14121138:92937
3Real MadridReal MadridReal Madrid14111240:172334
4Villarreal CFVillarreal CFVillarreal1483324:131127
5Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic1482422:19326
6Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian1455423:20320
7Getafe CFGetafe CFGetafe1462617:21-420
8Sevilla FCSevilla FCSevilla1454527:26119
9Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol1453617:19-218
10Elche CFElche CFElche CF1445515:18-317
11Granada CFGranada CFGranada CF1452711:17-617
12Levante UDLevante UDLevante1445513:20-717
13Valencia CFValencia CFValencia1452718:23-517
14Málaga CFMálaga CFMálaga1434716:21-513
15CA OsasunaCA OsasunaOsasuna1441911:22-1113
16Celta VigoCelta VigoRC Celta1433817:22-512
17Rayo VallecanoRayo VallecanoRayo14401013:34-2112
18Real ValladolidReal ValladolidValladolid1426616:21-512
19UD AlmeríaUD AlmeríaAlmería1433815:29-1412
20Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla1423912:28-169
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige