Anzeige

Liveticker

90
30. Spieltag
StadionSantiago Bernabéu, Madrid
Zuschauer64.000
36
39
84
87
90
60
46
58
76
31
68
69
77
90
19:54
Spielfazit:
Mit 5:1 gewinnt Real Madrid gegen UD Levante und sichert sich wichtige Punkte im Kampf um den zweiten Platz in der spanischen Liga. Levante hielt lange Zeit gut mit, war aber insgesamt zu harmlos und fiel am Ende auseinander. Madrid präsentierte sich nach einer eher schwachen ersten Hälfte im zweiten Durchgang klar verbessert, was besonders auf die eingewechselten Ronaldo, Özil und Di María zurückzuführen ist. Am Ende fällt das Ergebnis aber sicher zwei Treffer zu hoch aus. Damit verabschieden wir uns. Auf Wiedersehen!
90
19:52
Spielende
90
19:50
Mesut Özil
Tooor für Real Madrid, 5:1 durch Mesut Özil
Aber Özil hat noch nicht genug und kommt tatsächlich noch zu seinem zweiten Treffer innerhalb von drei Minuten. Di María kämpft sich durch den Strafraum und Özil muss nur noch einschieben. Das geht jetzt viel zu einfach.
90
19:49
Die letzte Minute läuft. Viel Nachspielzeit wird es nicht geben.
87
19:46
Mesut Özil
Tooor für Real Madrid, 4:1 durch Mesut Özil
Aber vom Auslaufen will Real nichts wissen und für Levante kommt es jetzt knüppeldick. Di María spielt einen ganz starken Pass in den Lauf von Ronaldo. Der legt zurück in die Strafraummitte, wo Özil in den Ball reingrätscht und sein fünftes Saisontor erzielt.
87
19:45
Die Fronten sind jetzt natürlich geklärt und die letzten Minuten dürfen beide Mannschaften hier locker auslaufen.
84
19:43
Cristiano Ronaldo
Tooor für Real Madrid, 3:1 durch Cristiano Ronaldo
Ronaldo macht alles klar. Nach einer ganz starken Vorarbeit von Higuaí­n darf Ronaldo, von den Abwehrspielern sträflich allein gelassen, das Spiel eiskalt eintüten.
81
19:40
Die letzten neun Spielminuten laufen. Levante darf hier immer noch auf den Ausgleich hoffen. Aber die Chancen haben momentan nur die Gastgeber. Özil scheitert an Munúa.
78
19:37
Mesut Özil ist jetzt im Spiel und auch bei Levante haben sie ihre letzte Option gezogen. Für den Torschützen Míchel kommt Barkero.
77
19:36
Barkero
Einwechslung bei Levante UD -> Barkero
77
19:36
Míchel
Auswechslung bei Levante UD -> Míchel
76
19:35
Mesut Özil
Einwechslung bei Real Madrid -> Mesut Özil
76
19:35
Karim Benzema
Auswechslung bei Real Madrid -> Karim Benzema
76
19:35
Gustavo Munúa hält Levante zunächst im Spiel. Er pariert zum wiederholten Male gegen Higuaí­n.
75
19:33
Die Gäste spielen jetzt etwas offensiver. Das birgt natürlich die Gefahr, dass Real hier zu gefährlichen Kontern kommen könnte.
72
19:30
Auf der anderen Seite kommt Benzema freistehend zum Abschluss. Der Schuss aus 16 Metern geht knapp drüber.
71
19:30
Diop rutscht beim Schussversuch aus und so ist der Schuss keine Gefahr für das Real-Tor.
69
19:28
Nabil El Zhar
Einwechslung bei Levante UD -> Nabil El Zhar
69
19:28
Robert Acquafresca
Auswechslung bei Levante UD -> Robert Acquafresca
68
19:27
Valdo
Einwechslung bei Levante UD -> Valdo
68
19:27
Pedro Ríos
Auswechslung bei Levante UD -> Pedro Ríos
67
19:27
Viel freier kann man gar nicht zum Kopfball kommen. Nach einer Ecke steigt Pepe hoch, köpft den Ball aber direkt auf Munúa.
66
19:25
Natürlich ist der Spielstand nicht ungefährlich. Zwar hat Real über 70% Ballbesitz, aber eine Unachtsamkeit reicht, um Levante hier zurück ins Spiel zu bringen.
63
19:22
Doppelpass zwischen Benzema und Ronaldo und der Franzose versucht den Ball per Hackentrick im Tor unterzubringen. Das war dann doch etwas zu ambitioniert.
62
19:21
Gonzalo Higuaí­n verpasst das 3:1. Aus guter Schussposition haut er die Kugel über den Kasten.
60
19:18
Sergio Ramos
Gelbe Karte für Sergio Ramos (Real Madrid)
Diop läuft in Ramos rein, bekommt aber einen Freistoß zugesprochen. Ramos sieht sogar die Gelbe Karte. Das ist dann doch etwas überzogen. Ramos konnte sich da ja nicht einfach in Luft auflösen.
58
19:17
Ángel Di María
Einwechslung bei Real Madrid -> Ángel Di María
58
19:17
Kaká
Auswechslung bei Real Madrid -> Kaká
57
19:16
Oh! Levante spielt auch noch mit. Die Gäste tauchen plötzlich im Strafraum auf und Acquafresca schießt aus der Drehung. Diego López kommt da nicht heran. Aber der Ball zischt knapp am Pfosten vorbei.
54
19:13
Jetzt verzieht CR7 aber völlig. Aus 18 Metern halblinker Position drischt er die Kugel ins Toraus.
52
19:11
Ronaldo spielt sich langsam warm. Nach zwei Übersteigern schießt er ansatzlos aus dem Fußgelenk. Der Ball geht aber direkt auf Munúa.
51
19:10
Madrid gibt den Ball weiterhin nur sehr selten ab und wenn verliert Levante ihn sehr schnell wieder.
50
19:09
Eine Flanke von Arbeloa findet den Kopf von Benzema. Munúa ist aber schnell unten und hat die Kugel sicher.
48
19:07
Luka Modrić schießt aus 23 Metern. Aber der Ball geht deutlich vorbei.
46
19:05
Die zweite Hälfte läuft und Cristiano Ronaldo hat für José Callejón den Platz betreten.
46
19:04
Cristiano Ronaldo
Einwechslung bei Real Madrid -> Cristiano Ronaldo
46
19:04
José Callejón
Auswechslung bei Real Madrid -> José Callejón
46
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:51
Halbzeitfazit:
Real Madrid führt zur Pause mit 2:1 gegen Levante. Die Königlichen kamen erst nach dem überraschenden Gegentreffer zum 0:1 so richtig in Fahrt und drehten die Partie innerhalb von acht Minuten. Ansonsten ist bei Real viel Sand im Getriebe. So richtig durch kamen sie nur selten. Aufgrund der vielen Spielanteile ist die Führung aber sicherlich verdient. Denn Levante hat sich noch nicht viele Torchancen erspielen können und beschränkt sich größtenteils auf die Abwehrarbeit. Mal sehen, ob Mourinho in der zweiten Hälfte noch Özil oder Ronaldo ins Spiel bringt.
45
18:47
Ende 1. Halbzeit
45
18:47
Levante versucht nochmal ein wenig Druck aufzubauen. Aber sie kommen nicht richtig durch. Real spielt das jetzt erstmal souverän runter.
42
18:45
Wir nähern uns der Pause. Madrid führt hier ohne großen Aufwand zu betreiben.
39
18:41
Kaká
Tooor für Real Madrid, 2:1 durch Kaká
Kaká behält die Nerven und netzt souverän ein. Real dreht hier in acht Minuten die Partie.
38
18:41
Elfmeter für Madrid! Lell springt der Ball im Strafraum an die Hand und der Schiedsrichter entscheidet zurecht auf Strafstoß.
36
18:38
Gonzalo Higuaín
Tooor für Real Madrid, 1:1 durch Gonzalo Higuaí­n
Was für ein Tor! Higuaí­n erzielt mit einem traumhaften Treffer den Ausgleich. Xabi Alonso schlägt einen langen Ball in den Strafraum und Higuaí­n fackelt nicht lange und nimmt die Kugel aus der Luft volley. Munúa hat da überhaupt keine Abwehrchance.
35
18:38
Callejón steht frei im Strafraum und zieht ab. Allerdings ist der Winkel etwas zu spitz und der Schuss geht ans Außennetz.
34
18:37
Das Gegentor ist die Quittung für das ideenlose und unmotivierte Spiel der Königlichen. Jetzt muss natürlich was kommen von Real.
31
18:34
Míchel
Tooor für Levante UD, 0:1 durch Míchel
Es kann so schnell gehen im Fußball. Levante spielt einen schnellen Konter nach vorne und schon führt der krasse Außenseiter. Der Torschütze leitet den Treffer selbst ein, spielt in den Lauf von Pedro Ríos, der dann sofort wieder auf Míchel zurücklegt. Dessen Schuss wird dann noch leicht abgefälscht und der Ball zappelt im Netz.
30
18:32
Gleich ist die erste halbe Stunde des Spiels vorbei. Bei Real enttäuscht bisher besonders Luka Modrić. Der Kroate, der eigentlich für das Kreative im Spiel der Hauptstädter zuständig ist, hat sich bereits mehrere Abspielfehler geleistet.
28
18:30
Levante hatte jetzt immerhin schon vier Eckbälle. Allerdings waren alle total ungefährlich.
25
18:28
Die Königlichen kommen einfach nicht durch. Immer wieder ist ein Abwehrbein dazwischen.
22
18:25
Higuaí­n steht frei vor Munúa. Aber die Fahne ist oben - Abseits!
19
18:22
José Callejón schließt einen schnellen Konter von Real nach einer Ecke von Levante mit einem Schuss von der Strafraumkante ab. Aber dieser Versuch ist nicht platziert und geht übers Tor.
18
18:20
Jetzt aber: Kaká verschafft sich Platz im Strafraum und zieht ab. UD-Keeper Gustavo Munúa muss zum ersten Mal richtig eingreifen und pariert zur Ecke, die folgenlos bleibt.
15
18:17
Auch Benzema will es jetzt mal versuchen und zieht aus fast identischer Position ab, wie vorher Higuaí­n. Aber auch dieser Schuss geht nicht aufs Tor, sondern klar vorbei.
14
18:16
Higuaí­n wird nicht richtig angegriffen und schießt aus 18 Metern einfach mal drauf. Der Ball geht aber deutlich drüber.
13
18:14
Also ein unterhaltsames Fußball-Spiel sieht anders aus. Real wirkt etwas unmotiviert und Levante ist jenseits der Mittellinie nicht vorhanden.
10
18:12
José Callejón nimmt den Ball aus der Luft und versucht die Kugel volley an Gonzalo Higuaí­n weiterzuleiten. Der Ball ist aber zu hart gespielt und Higuaí­n kommt nicht ganz ran.
8
18:10
Mit langen Ballstafetten versuchen die Königlichen das Abwehr-Dickicht der Gäste zu durchbrechen. Bisher ist da aber noch nicht viel bei rumgekommen. Levante beschränkt sich darauf, die Bälle aus der eigenen Hälfte zu schlagen.
5
18:08
Zwar hat sich Levante gerade kurz nach vorne gewagt. Aber insgesamt ziehen sich die Gäste hier doch sehr weit zurück und lässt Real kommen.
3
18:06
Da muss Diego López im Tor von Real zum ersten Mal eingreifen. Auch hier war es ein Distanzschuss. Robert Acquafresca hatte den Madrid-Keeper getestet.
2
18:04
Marcelo versucht es aus der Distanz und haut den Ball aus 20 Metern neben den Kasten.
1
18:03
Die Partie hat begonnen. Den Anstoß haben die Königlichen ausgeführt.
1
18:02
Spielbeginn
17:55
Natürlich ist Real heute der große Favorit. Dafür spricht auch die Statistik. Erst dreimal konnte Levante gegen Madrid gewinnen, während für die Königlichen dreizehn Siege zu Buche stehen. Im Hinspiel gewann Real allerdings nur knapp mit 2:1. Kurz vor Schluss rettete Morate den Dreier für die Hauptstädter. Zuvor hatte Xabi Alonso sogar einen Elfmeter verschossen.
17:53
Von einer erneuten Qualifikation für den Europapokal, ist die Unión Deportiva derzeit aber ein gutes Stück entfernt. Aktuell fehlen dem Tabellenzehnten sieben Punkte auf den sechsten Rang, der für die Teilnahme an der Europa-League berechtigen würde. Personell kann Levante-Coach Juan Martínez aber heute fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich David Navarro fehlt wegen einer Gelbsperre. Christian Lell, der den Verein angeblich Richtung Deutschland verlassen will, wird von Beginn an spielen.
17:51
Der heutige Gegner aus einem Stadtteil von Valencia kommt mit der Empfehlung eines 1:0-Heimsieges gegen den FC Sevilla nach Madrid. Für das Team des ehemaligen Bayern- und Hertha-Profi Christian Lell war es der erste Sieg nach zuvor sieben sieglosen Spielen. Überhaupt war es erst der zweite Sieg von Levante in einer bisher sehr schwachen Rückrunde. Zudem scheiterte man im Achtelfinale der Europa-League an Rubin Kazan.
17:50
Bei Real dreht sich momentan viel um Mourinho. Es scheint mittlerweile festzustehen, dass er den Verein am Saisonende verlassen wird. Englische Medien wollen erfahren haben, dass sogar eine Rückkehr zum FC Chelsea möglich erscheint. Bei Real hat sich der exzentrische Trainer zuletzt jedenfalls keine Freunde gemacht. Obwohl Kapitän Iker Casillas seinen Handbruch bereits auskuriert hatte, stand der eigentlich Stamm-Keeper zuletzt nicht im Kader der Königlichen. Heute hat sich das zumindest mal geändert. Allerdings sitzt Casillas nur auf der Bank.
17:47
Obwohl die Königlichen im Duell mit Atlético jeden Punkt brauchen, werden auch heute wieder einige Spieler von José Mourinho geschont. Varane, Coentrao und auch Sami Khedira stehen heute nicht im Kader. Am Mittwoch hatten alle drei Spieler noch in der Startelf gestanden. Auch Antonio Adan und Ricardo Carvalho sind nicht für das heutige Spieler nominiert worden. Zudem sitzen Cristiano Ronaldo, Mesut Özil und Ángel Di María nur auf der Bank.
17:43
Sehr souverän gewann Real am Mittwoch das Hinspiel im Champions League-Viertelfinale gegen Galatasaray Istanbul mit 3:0. Dank der Treffer von Christiano Ronaldo, Karim Benzema und Gonzalo Higuaín kann das Team von José Mourinho beruhigt ins Rückspiel am kommenden Dienstag gehen. In der Liga patzte Real hingegen am letzten Spieltag. Nach zuvor sechs Siegen in Folge, reichte es in Zaragoza nur zu einem 1:1.
17:33
Ähnlich wie in Deutschland ist auch in Spanien die Meisterschaft praktisch schon entschieden. Neun Spieltage vor Saisonende hat der FC Barcelona 13 Punkte Vorsprung vor Real Madrid. Für die Königlichen aus der spanischen Hauptstadt geht es aber noch darum, den zweiten Tabellenplatz gegenüber dem Stadtrivalen Atlético zu verteidigen. Der Vorsprung liegt derzeit nur bei einem einzigen Zähler.
17:29
Herzlich Willkommen zum 30. Spieltag der spanischen Primera División! Real Madrid empfängt UD Levante. Anstoß ist um 18.00 Uhr.
La Liga La Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelona30253295:336278
2Real MadridReal MadridReal Madrid30205577:294865
3Atlético MadridAtlético MadridAtlético30195651:252662
4Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. Sebastian30149755:391651
5Valencia CFValencia CFValencia30147944:42249
6Málaga CFMálaga CFMálaga30138943:321147
7Betis SevillaBetis SevillaBetis Sevilla301451144:43147
8Getafe CFGetafe CFGetafe301281038:44-644
9Rayo VallecanoRayo VallecanoRayo301421440:49-944
10Sevilla FCSevilla FCSevilla301251345:42341
11Levante UDLevante UDLevante301171235:46-1140
12Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyol301091137:39-239
13Real ValladolidReal ValladolidValladolid30981338:43-535
14Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthletic301051534:53-1935
15CA OsasunaCA OsasunaOsasuna30871526:35-931
16Granada CFGranada CFGranada CF30771627:45-1828
17Real ZaragozaReal ZaragozaZaragoza30761728:46-1827
18Deportivo La CoruñaDeportivo La CoruñaDeportivo30681638:63-2526
19Celta VigoCelta VigoRC Celta30661829:45-1624
20RCD MallorcaRCD MallorcaMallorca30661832:63-3124
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige