Anzeige

Liveticker

90
Viertelfinale Rückspiel
StadionCamp Nou, Barcelona
Zuschauer79.774
Schiedsrichter
Hinspiel:
8
25
7
27
38
82
63
68
90
19
60
72
77
46
65
86

Torschützen

90
23:31
Fazit:
Der FC Barcelona besiegt im Stadtduell Espanyol Barcelona mit 2:0 und zieht ins Halbfinale der Copa del Rey ein. Die Gastgeber agierten im zweiten Abschnitt nicht mehr so dominant und druckvoll im Spiel nach vorne, wie noch in Hälfte eins. Espanyol geriet defensiv somit seltener in Bredouille und konnte im Spiel nach vorne etwas öfter auf sich aufmerksam machen. In der 68. Spielminute feierte Coutinho mit seiner Einwechslung sein Debüt im Dress des FC Barcelona. Sieben Minuten später konnten Suárez und Rakitić Gäste-Keeper Pau López mit ihrer großen Doppelchancen nicht überwinden. In der 81. Spielminute fuhr Espanyol seinen gefährlichsten Angriff im gesamten Spiel: Der Pass von Leo Baptistão fand Gerard, der nach Meinung des Schiedsrichters von Jordi Alba in dieser Szene nicht gefoult wurde, im Zentrum jedoch nicht. Der FCB ließ im Anschluss nichts mehr anbrennen, spielte die Partie souverän zu Ende und steht nun im Halbfinale der Copa del Rey. Für Espanyol Barcelona ist der Pokalwettbewerb dagegen in dieser Spielzeit beendet.
90
23:23
Spielende
90
23:22
Der FC Barcelona verlagert das Geschehen geschickt in die Hälfte der Gäste.
90
23:22
André Gomes
Einwechslung bei FC Barcelona -> André Gomes
90
23:21
Ivan Rakitić
Auswechslung bei FC Barcelona -> Ivan Rakitić
90
23:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3 180 Sekunden bleiben Espanyol noch Zeit, das für den Halbfinal-Einzug notwendige Auswärtstor zu köpfen.
88
23:18
Pfostenkopfball! Nach einer Rakitić-Hereingabe aus dem rechten Halbfeld kommt Messi am zweiten Pfosten mit dem Kopf an den Ball und trifft mit seinem Abschluss den linken Torpfosten.
86
23:16
Der Torschütze des goldenen Tores aus dem Hinspiel, Melendo, ist nun anstelle von Víctor Sánchez in der Partie.
86
23:15
Melendo
Einwechslung bei Espanyol Barcelona -> Melendo
86
23:15
Víctor Sánchez
Auswechslung bei Espanyol Barcelona -> Víctor Sánchez
84
23:15
Nach wie vor fehlt Espanyol lediglich ein Tor zum Weiterkommen.
82
23:15
Paulinho
Gelbe Karte für Paulinho (FC Barcelona)
81
23:14
Da ist die Chance für Espanyol! Die Gäste kontern über die linke Seite, Leo Baptistão will dann den in der Mitte in Position gelaufenen Gerard mit einem Querpass bedienen. Gerard geht zu Boden, der Schiedsrichter entscheidet aber, das Gegenspieler Jordi Alba nichts Elfmeterwürdiges unternommen hat. Im Anschluss verpufft der Angriff der Gäste dann wirkungslos.
77
23:09
Naldo
Gelbe Karte für Naldo (Espanyol Barcelona)
75
23:07
Riesenchance für den FCB! Suárez, der nach dem gerade erlittenen schmerzhaften Foul scheinbar weiterspielen kann, kann zentral vor dem Tor aus sechs Metern Pau López nicht überwinden. Gleiches gilt für Rakitić, der am zweiten Pfosten aus ähnlicher Distanz die Nachschusschance besitzt.
72
23:04
Sergio García
Gelbe Karte für Sergio García (Espanyol Barcelona)
Der Joker der Gäste trifft Suárez im Mittelfeld unsanft am Fuß und sieht dafür Gelb.
71
23:03
Die Gastgeber schaffen es nicht mehr, Espanyol wie in der ersten Halbzeit über eine längere Phase hinten einzuschnüren, um die Gäste-Defensive dann mit überlegtem Ballbesitzspiel oder einem hohen Ball zu knacken.
68
23:00
Unter lautem Jubel der Zuschauer betritt Coutinho den Rasen und feiert sein Debüt beim FC Barcelona.
68
22:59
Coutinho
Einwechslung bei FC Barcelona -> Coutinho
68
22:59
Iniesta
Auswechslung bei FC Barcelona -> Iniesta
67
22:58
Espanyol verzeichnet einen weiteren Torabschluss, diesmal auf artistische Art und Weise: Gerard setzt die Kugel aus zentraler Position im Strafraum aus 12 Metern per Fallrückzieher über das FCB-Tor.
65
22:57
Die Gäste tauschen das zweite Mal das Personal - Sergio García kommt für Granero ins Spiel.
65
22:56
Sergio García
Einwechslung bei Espanyol Barcelona -> Sergio García
65
22:56
Granero
Auswechslung bei Espanyol Barcelona -> Granero
64
22:55
Nachdem Lionel Messi links am Strafraum Jordi Alba in Szene gesetzt hat, schnappt sich im Anschluss Luis Suárez die Kugel und tankt sich in den Sechzehnmeterraum, wo die Espanyol-Defensive ihn dann allerdings schnell vom Ball trennt.
63
22:52
Barça-Coach Valverde wechselt das erste Mal: Paulinho ersetzt Aleix Vidal.
63
22:51
Paulinho
Einwechslung bei FC Barcelona -> Paulinho
63
22:51
Aleix Vidal
Auswechslung bei FC Barcelona -> Aleix Vidal
60
22:49
Granero
Gelbe Karte für Granero (Espanyol Barcelona)
Granero fährt Aleix Vidal auf der linken Defensivseite der Gäste unsanft in die Parade und sieht dafür Gelb.
58
22:48
Solange Barça mit einem etwaigen Tor zum 3:0 auf sich warten lässt, darf in diesem Duell durchaus von ernsthafter Spannung gesprochen werden. Lediglich ein Tor fehlt den Gästen nach derzeitiger Lage der Dinge zum Weiterkommen.
55
22:46
Lionel Messi prüft Pau López mit einem flachen Schuss aus 17 Metern im kurzen Toreck - der Keeper ist zur Stelle und wehrt zur Ecke ab. Aus dieser resultiert keine gefährliche Situation im Gäste-Strafraum.
54
22:44
Die zweite Halbzeit gestaltet sich bislang etwas ausgeglichener. Die Gäste wagen sich nun etwas mehr aus der Deckung.
51
22:42
Auf der Gegenseite kommt der eingewechselte Leo Baptistão links im Strafraum zum Abschluss - Jasper Cillessen kann den aus spitzem Winkel abgegebenen Schuss ohne Probleme im kurzen Eck parieren.
49
22:41
Nach einem Barça-Freistoß aus dem linken Halbfeld springt die Kugel am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz zu Busquets, der den Ball nicht verarbeitet bekommt. Die Chance verpufft.
46
22:37
Weiter geht es im Camp Nou mit einem personellen Wechsel bei den Gästen: Leo Baptistão ersetzt Sergi Darder.
46
22:37
Leo Baptistão
Einwechslung bei Espanyol Barcelona -> Leo Baptistão
46
22:37
Sergi Darder
Auswechslung bei Espanyol Barcelona -> Sergi Darder
46
22:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
22:25
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Barcelona im Viertelfinal-Rückspiel der Copa del Rey mit 2:0 gegen Espanyol Barcelona. Barça schaffte es früh in der Partie, Espanyol hinten einzuschnüren und bereits in der achten Minute auszuhebeln. Luis Suárez traf nach Flanke von Aleix Vidal per Kopf in der neunten Minute. Kurz Zeit später hatten die Gäste ihre bisher größte Einschussmöglichkeit - Gerard scheiterte an Cillessen (11.). In Minute 25 stellten die Gastgeber durch Messi auf 2:0, nachdem Espanyol die Situation nicht geklärt bekam. Im Anschluss spielte der FCB weiter nach vorne und hatte mehrmals das 3:0 auf dem Fuß, ließ gute Chancen aber ungenutzt. Die Gäste werden im zweiten Abschnitt gegen den Ball deutlich mehr Zugriff entwickeln müssen, wenn sie im Camp Nou keine deutliche Niederlage einstecken wollen. Beim derzeitigen Spielstand benötigt Espanyol für den Halbfinal-Einzug in Hälfte zwei defensiv eine weiße Weste und offensiv ein Auswärtstor.
45
22:18
Ende 1. Halbzeit
45
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
22:17
Busquets hebt den Ball über die Abwehrreihe von Espanyol zum eingelaufenen Messi, der die Kugel freistehend halbrechts im Strafraum aus vier Metern aber mit seinem rechten Fuß nicht entscheidend in Richtung Tor gelenkt bekommt.
43
22:16
In Person von Gerard zeigte sich Espanyol kurz nach dem Suárez-Treffer gefährlich in der Offensive, Victor Sánchez hatte kurz vor dem 2:0 des FCB ebenfalls einen Abschluss im Strafraum. Seitdem ist von den Blanquiazules offensiv aber kaum mehr etwas zu sehen.
40
22:13
Aleix Vidal kommt nach einer herausgeköpften Flanke der Espanyol-Defensive zentral an der Strafraumkante zum Abschluss - abgefälscht fliegt sein Schuss deutlich am Tor vorbei. Aus der anschließenden Ecke kann die Blaugrana kein Kapital schlagen.
38
22:11
Jordi Alba
Gelbe Karte für Jordi Alba (FC Barcelona)
35
22:09
Die nächste Chance für die Valverde-Elf. Diesmal spielen sich die Hausherren links in den Strafraum und vergeben dann die anschließende Torchance am kurzen Pfosten in Person von Messi - der Abschluss des Argentiniers fliegt halbhoch ein Stück links am Tor vorbei.
31
22:06
Die 3:0-Führung für den FCB scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Die Gäste schaffen es kaum einmal, das Spiel der Gastgeber zu verlangsamen und in die Zweikämpfe zu finden.
28
22:02
Die Blaugrana spielt munter weiter nach vorne und Espanyol wird aufpassen müssen, dass sich das K.O.-Duell nicht schon früh im Rückspiel zu seinen Ungunsten entscheidet. Suárez bedient von rechts im Strafraum den in der Mitte positionierten Messi, der das Zuspiel des Uruguayers knapp verpasst.
27
22:00
Lionel Messi
Gelbe Karte für Lionel Messi (FC Barcelona)
25
21:57
Lionel Messi
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Lionel Messi
Die Gastgeber erhöhen auf 2:0! Die Espanyol-Defensive bekommt links in und um ihren Strafraum den Ball nicht geklärt, sodass Messi die Chance ergreift, parallel zum Kasten mit dem Ball am Fuß dribbelt und dann aus 18 Metern abzieht. Abgefälscht von Naldo und somit etwas glücklich findet die Pille ihren Weg ins Tor der Gäste.
24
21:56
Víctor Sánchez erreicht eine Flanke von der rechten Seite, der Mittelfeldmann der Gäste vergibt aus acht Metern am ersten Pfosten mit seinem Schuss rechts am Tor vorbei.
19
21:55
Mario Hermoso
Gelbe Karte für Mario (Espanyol Barcelona)
Für ein Einsteigen gegen Messi in der eigenen Hälfte sieht der Gäste-Akteur die zweite Gelbe Karte der Partie.
19
21:51
Erneut bietet sich für den FCB viel Platz auf der rechten Offensivseite. Aleix Vidal sucht mit seiner hohen Flanke Luis Suárez am zweiten Pfosten, findet aber stattdessen einen Gäste-Akteur.
18
21:50
Eine Freistoß-Flanke der Hausherren aus dem rechten Halbfeld zwingt Pau López im Espanyol-Gehäuse zum Herauslaufen, der Keeper ist elf Meter vor dem Tor vor dem aufgerückten Piqué am Ball.
14
21:49
Espanyol hat bislang Probleme defensiv Zugriff auf den jeweils ballführenden Akteur der Hausherren zu bekommen. Die Passkombinationen der Blaugrana sehen sehr flüssig aus.
10
21:46
Espanyol hat kurz nach dem Rückstand eine gute Möglichkeit, sein Auswärtstor zu erzielen und damit im Rückspiel auf 1:1 zu stellen. Gerard wird bedient, doch von Höhe des Elfmeterpunktes scheitert der Offensivmann aus halbrechter Position an FCB-Keeper Cillessen.
10
21:43
Damit hat der FCB bereits früh seine 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel egalisiert.
8
21:40
Luis Suárez
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Luis Suárez
Die Gastgeber gehen mit 1:0 in Führung! Messi legt nach rechts zu Aleix Vidal raus, der Platz zum Flanken hat und in der Mitte den ebenfalls relativ freistehenden Suárez findet. Der Uruguayer hat wenig Mühe, die Kugel aus fünf Metern im Espanyol-Tor per Kopf unterzubringen.
7
21:40
Luis Suárez
Gelbe Karte für Luis Suárez (FC Barcelona)
Der FCB-Angreifer wird als erster Spieler in dieser Begegnung verwarnt. Der Uruguayer hatte aus Sicht des Schiedsrichters scheinbar zu vehement gegen eine Entscheidung von ihm protestiert.
6
21:39
Früh bietet sich das erwartbare Bild: Die Gastgeber sind vorwiegend in Ballbesitz und suchen die Lücke in einer tiefstehenden, engmaschigen Espanyol-Defensive.
4
21:37
Erster gefährlicher Vorstoß der Blaugrana! Messi spielt aus dem rechten Halbfeld eine halbhohe Flanke auf dem zweiten Pfosten, wo Jordi Alba an den Ball kommt und den Ball in die Mitte geben möchte. Navarro steht aus Sicht der Gäste richtig und blockt den Ball zur Ecke. Diese bringt für den FCB nichts ein.
1
21:32
Der Ball rollt im Camp Nou.
1
21:31
Spielbeginn
21:31
Schiedsrichter der Begegnung ist Antonio Mateu Lahoz.
21:23
Espanyol weist im Vergleich zur 0:3-Pleite gegen den FC Sevilla ganze sechs personelle Wechsel in der Startelf auf. Unter anderem kehrt Stammkeeper Pau López zwischen die Pfosten zurück.
21:23
Im Vergleich zum 5:0-Auswärtserfolg bei Real Betis ergeben sich beim FC Barcelona vier personelle Änderungen in der Startformation: Zwischen den Pfosten steht Jasper Cillessen, Marc-André ter Stegen sitzt auf der Bank. Thomas Vermaelen und Nélson Semedo werden in der Defensive von Samuel Umtiti und Aleix Vidal ersetzt. Weiter vorne beginnt Iniesta anstelle von André Gomes.
21:19
Es wird interessant zu beobachten sein, wie sehr die Espanyolistas gewillt sind, im Camp Nou offensiv Akzente zu setzen. Ihre Chancen aufs Weiterkommen würden sich im Falle eines geschossenen Auswärtstreffers selbstredend deutlich erhöhen. Dann würde Barça anstatt einem Treffer, der für das Erreichen der Verlängerung notwendig ist, schon ganze drei für den Halbfinal-Einzug benötigen.
20:45
Die Generalproben der beiden Teams für das heutige Viertelfinal-Rückspiel verliefen gänzlich unterschiedlich. Der FC Barcelona war am Sonntag bei Real Betis gefordert und feierte einen klaren 5:0-Auswärtserfolg. Die Tore für die Blaugrana, die allesamt in der zweiten Halbzeit fielen, erzielten Ivan Rakitić (59.), Lionel Messi (64., 80.) und Luis Suárez (69., 89.). Espanyol verlor dagegen am Samstag vor heimischem Publikum mit 0:3 gegen den FC Sevilla. Franco Vázques (15.), Pablo Sarabia (34.) und Luis Muriel (90.) waren für die Andalusier gegen die Blanquiazules erfolgreich.
20:38
Der FCB war im RCDE Stadium vor acht Tagen zwar feldüberlegen, tat sich jedoch mit der Kreierung von Torchancen schwer und vergab obendrein in Minute 62 durch Messi einen diskutablen Foulelfmeter. In der Schlussphase wurde Barça dann kalt erwischt – Espanyol-Youngster Melendo erzielte in der 88. Spielminute nach Vorarbeit von Navarro das Tor des Tages und sorgte mit seinem Siegtreffer für den ersten Derbysieg der „Pericos“ seit dem Jahr 2009.
20:33
Während der FC Barcelona in der Liga von Erfolg zu Erfolg eilt, dort zuletzt sechs Dreier in Serie verbuchen konnte und die Tabelle so mit elf Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Atlético Madrid anführt, verlor die Blaugrana im spanischen Pokalwettbewerb ihre letzte Partie. Im Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey setzte es für Barça eine 0:1-Pleite beim Stadtrivalen und aktuellen Tabellenvierzehnten der Primera División, Espanyol Barcelona.
20:19
Guten Abend und herzlich willkommen zum Viertelfinal-Rückspiel der Copa del Rey. Der FC Barcelona trifft im Stadtduell auf Espanyol Barcelona. Das Hinspiel vor acht Tagen hat Espanyol mit 1:0 gewonnen. Um 21:30 Uhr erfolgt der Anstoß im Camp Nou.
Copa del Rey Copa del Rey
Anzeige
Anzeige