Anzeige
  • Tobias Werner fehlt Stuttgart für einige Wochen
  • Tobias Werner (r.) möchte sich auf dem Platz ablenken

    Tobias Werner (r.) möchte sich auf dem Platz ablenken

    Tobias Werner (r.) möchte sich auf dem Platz ablenken
  • Im blauen Leibchen

    Im blauen Leibchen

    Tobias Werner, Neuzugang vom VfB Stuttgart, im Training (09.08.16).
  • Tobias Werner ist einer von vielen Neuzugängen beim VfB. Weitere sollen folgen

    Tobias Werner ist einer von vielen Neuzugängen beim VfB. Weitere sollen folgen

    Tobias Werner ist einer von vielen Neuzugängen beim VfB. Weitere sollen folgen
  • Timo Werner (r.) muss einen Schicksalsschlag verarbeiten

    Timo Werner (r.) muss einen Schicksalsschlag verarbeiten

    Timo Werner (r.) muss einen Schicksalsschlag verarbeiten
  • Umarmung für den Standard-Spezialisten

    Umarmung für den Standard-Spezialisten

    Daniel Baier (l.), Rául Bobadilla (r.) und Tobias Werner beglückwünschen Piotr Trochowski nach seinem Freistoßtreffer zum 1:0 für den FC Augsburg. (22.10.2015)
  • Rotzfrech zur Führung

    Rotzfrech zur Führung

    Alexander Esswein trifft sehenswert aus rund zwölf Metern Entfernung. Manuel Neuer bleibt nur noch, sich schnell das Spielgerät von Tobias Werner zu sichern, damit es zügig weiter gehen kann. (12.9.2015)
  • Umkämpfter Sommerkick

    Umkämpfter Sommerkick

    Augsburgs Tobias Werner behauptet hier das Spielgerät gegen Frankfurts Joel Gerezgiher. Die Eintracht und der FCA trennen sich am zweiten Spieltag der Saison 2015/2016 mit 1:1. (22.8.2015)
  • Tobias Werners Weg könnte in die 2. Bundesliga führen

    Tobias Werners Weg könnte in die 2. Bundesliga führen

    Tobias Werners Weg könnte in die 2. Bundesliga führen
  • Hoher als der Rest

    Hoher als der Rest

    ... springt hier der Gladbacher Christoph Kramer (23). Den Augsburgern Dominik Kohr (21) und Tobias Werner (13) bleibt nur das Nachsehen (23.05.2015).
  • Ohne Absicht...

    Ohne Absicht...

    ...aber gefährlich zieht Augsburgs Tobias Werner (oben) gegen Hannovers Hiroki Sakai das Bein beim Kopfball hoch. (16.05.2015)
  • Lass dich drücken!

    Lass dich drücken!

    Augsburgs Alexander Esswein (r.) gratuliert Tobias Werner überschwänglich zu dessen Führungstreffer gegen den VfB Stuttgart (18.04.2015).
  • Der Wegbereiter

    Der Wegbereiter

    Tobias Werner trifft am 29. Spieltag gegen den VfB Stuttgart bereits in der 7. Minute zum 1:0 und lässt sich von den Fans feiern. (18.04.2015)
  • Klares Foul!

    Klares Foul!

    Daniel Ginczek lässt Tobias Werner im Spiel des VfB Stuttgart in Augsburg auflaufen. (18.04.2015)
  • Warmup

    Warmup

    Die Augsburger Abdul Rahman Baba, Dong-Won Ji und Tobias Werner (v.l.n.r.) wärmen sich am 21. März 2015 für den anstehenden Ligavergleich mit dem SC Freiburg auf.
  • Stotternder Motor

    Stotternder Motor

    Irgendwann im Frühjahr 2015 gerät der Motor des FC Augsburg ins Stottern. Die 0:2-Niederlage beim SC Freiburg am 21. März ist bereits die dritte Niederlage binnen vier Spielen. Tobias Werner zeigt sich entsprechend bedient.
  • Spitzenspiel

    Spitzenspiel

    Im Kampf um die Champions-League-Plätze duellieren sich am 24. Spieltag der FC Augsburg, hier Tobias Werner (r.) im Zweikampf mit Vieirinha, und der VfL Wolfsburg. (07.03.2015)
  • Jubel im Schnee

    Jubel im Schnee

    Halil Altintop jubelt im Schneetreiben von Augsburg mit Emil Hojbjerg (l.) und Tobias Werner (r.) über seinen Treffer zum 1:0 im Bundesligaspiel gegen Hoffenheim. (1.2.2015)
  • Typisch Neuer

    Typisch Neuer

    So kennt man den Torhüter von Bayern München: Manuel Neuer (l.) kommt während der Bundesligapartie am 15. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FC Augsburg weit aus seinem Tor, um vor Tobias Werner zu retten. (13.12.2014)
  • Werner trifft

    Werner trifft

    Tobias Werner bringt den FC Augsburg in der Bundesligapartie gegen den SC Paderborn durch einen eiskalten Abschluss mit 1:0 in Führung. Keeper Lukas Kruse macht sich groß, ist aber machtlos und kann die 3:0-Niederlage am 11. Spieltag der Saison 2014/15 nicht verhindern. (8.11.2014)
  • Faire Grätsche vom Maskenmann

    Faire Grätsche vom Maskenmann

    Maskenmann Tobias Werner (r.) vom FC Augsburg trennt Eintracht Braunschweigs Karim Bellarabi (l.) am 33. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mit einer fairen Grätsche vom Ball. Am Ende gewinnt Augsburg durch einen Last-Minute-Treffer mit 1:0.(3.5.2014)
  • Werner steht neben sich

    Werner steht neben sich

    Der FC Augsburg erlebt am 28. Spieltag der Saison 2013/14 beim 0:3 in Mainz einen gebrauchten Tag. Nach einer guten halben Stunde muss der verletzte Ragnar Klavan raus, wenige Minuten später geht es auch für Tobias Werner (r.) nicht weiter. Nach einem Zusammenprall wirkt dieser sichtlich benommen, was auch Kollege Daniel Baier registriert. (29.03.2014)
  • Blitzstart!

    Blitzstart!

    Am 25. Spieltag der Saison 2031/2014 gastiert der FC Schalke bei den Fuggerstädtern aus Augsburg. Letztere erwischen den besseren Start und gehen durch Tobias Werner (r.) bereits in Minute fünf in Führung. Schalke dreht das Spiel aber in den restlichen 85. Minuten und gewinnt 2:1. (14.3.2014)
  • Der passt!

    Der passt!

    Tobias Werner (l.) überwindet Schalkes Benedikt Höwedes (m.) und auch Keeper Ralf Fährmann und erzielt das 1:0 für den FC Augsburg. Doch die Gäste aus dem Revier drehen die Partie am 25. Spieltag der Saison 2013/2014 noch zu ihren Gunsten und siegen mit 2:1. (14.3.2014)
  • Werner macht den Sack zu

    Werner macht den Sack zu

    Nachdem der VfB nach dem Anschlusstreffer kurz Hoffnung geschöpft hatte, macht der Augsburger Tobias Werner (l.) mit einem schönen Abschluss ins rechte Toreck alles klar. Vorlagengeber Matthias Ostrzolek (r.) feiert mit dem Torschützen den Treffer zum 4:1-Endstand im schwäbischen Derby am 20.Spieltag der Saison 2013/14. (09.02.2014)
  • Der Doppelpacker ist nicht zu halten

    Der Doppelpacker ist nicht zu halten

    Halil Altintop (M.) lässt sich feiern: Der Angreifer schießt den FC Augsburg gegen Hoffenheim am 13. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014 mit seinem Doppelpack quasi im Alleingang zum Sieg. Tobias Werner, André Hahn und Arkadiusz Milik (v.l.n.r.) freuen sich mit ihm (23.11.2013).
  • Zu früh gefreut

    Zu früh gefreut

    Torschütze Tobias Werner (r.) lässt sich nach seinem 1:0 in der 10. Minute im Heimspiel des FC Augsburg gegen den VfL Wolfsburg feiern. Nach einer starken ersten halben Stunde ließ Augsburg allerdings nach und konnte in der zweiten Hälfte kaum noch Akzente nach vorne setzen. Wolfsburg gewinnt so am 9. Spieltag der Saison 2013/14 noch mit 2:1. (20.10.2013)
  • Werner mit dem Pass

    Werner mit dem Pass

    Tobias Werner spielt während der Bundespartie seines FC Augsburg am 7. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen Borussia Mönchengladbach einen Pass in die Spitze (27.9.2013).
  • Mit dem Turban in die nächste Runde

    Mit dem Turban in die nächste Runde

    Turban-Träger Tobias Werner (r.) und Marcel de Jong feiern in Münster den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals 2013/14. Werner legte trotz seiner Kopfverletzung mit zwei Toren den Grundstein für den 3:0-Erfolg der Schwaben. (24.9.2013)
  • Nicht mit mir!

    Nicht mit mir!

    Die größte Chance des FC Augsburg beim Gastspiel in München hat Tobias Werner (M.), als er Philipp Lahm (l.) umspielen kann. Das erfolgreiche Ende bleibt ihm aber im Duell mit Torhüter Manuel Neuer (r.) verwehrt. Die Bayern-Verteidigung jubelt nach dem Spiel am 33. Spieltag der Saison 2012/13 über einen sauberen Kasten beim 3:0-Sieg. (11.5.2013)
  • Elfmeter = Abstoß

    Elfmeter = Abstoß

    Diese Formel stellte der Augsburger Jan-Ingwer Callsen-Bracker (2.v.r.) im Spiel gegen Eintracht Frankfurt auf und donnerte den Ball dementsprechend in Richtung der freudigen Eintracht-Fans auf der Tribühne. Eintrachts Torwart Oka Nikolov braucht ebensowenig eingreifen wie Pirmin Schwegler (l.) und Stefano Celozzi (2.v.l.), auch Augsburgs Tobias Werner (r.) startet vergebens. Der FCA gewinnt trotzdem 2:0. (13.4.2013)
Anzeige