Anzeige
Patrick Ochs
Patrick Ochs
geboren14.05.1984
in: Frankfurt am Main Deutschland Deutschland
Nationalität
DeutschlandDeutschland
Größe179 cm
Gewicht71 kg
PositionRechter VerteidigerRechtes Mittelfeld
Spielfußrechts
  • Halt mal die Luft an!

    Halt mal die Luft an!

    Wolfsburgs Patrick Ochs scheint sich am 25. Spieltag der Saison 2013/14 in Eintracht Braunschweig kurzfristig die Atmung untersagt zu haben - mit erkennbaren Folgen für die Gesichtsfarbe (15.03.2014).
  • Ochs mit vollem Einsatz

    Ochs mit vollem Einsatz

    VfL Wolfsburgs Rechtsverteidiger Patrick Ochs (l.) geht am 24. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 mit vollem Einsatz in den Zweikampf mit Franck Ribéry von Bayern München. Der VfL ärgert den Tabellenführer lange Zeit, muss dann aber doch eine herbe 1:6-Schlappe einstecken. (8.3.2014)
  • Zuvorkommend

    Zuvorkommend

    Mit einiger Artistik schafft es Herthas Sami Allagui (l.) am 21. Spieltag der Saison 2013/14 gegen den VfL Wolfsburg Patrick Ochs zuvorzukommen und den Ball zu behaupten. (16.02.2014)
  • Caiuby trifft an alter Wirkungsstätte

    Caiuby trifft an alter Wirkungsstätte

    Gegen seinen Ex-Klub VfL Wolfsburg trifft Ingolstadts Caiuby während des DFB-Pokal-Achtelfinals 2013/2014 zum 1:0 für den Außenseiter. Patrick Ochs kommt nicht mehr hinterher (4.12.2013).
  • Wieder ist es Arnold...

    Wieder ist es Arnold...

    ...der den VfL Wolfsburg in einem Bundesligaspiel in Führung schießt! Der Youngster lässt sich von seinen Teamkollegen Patrick Ochs (r.) und Luiz Gustavo (l.) feiern, nachdem er am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den 1. FC Nürnberg zur Führung getroffen hat (23.11.2013).
  • Drmic in der Zange

    Drmic in der Zange

    Josip Drmic vom 1. FC Nürnberg sieht sich mit Maximilian Arnold (l.) und Patrick Ochs (r.) in der Bundesliga-Partie am 13. Spieltag der Saison 2013/2014 gegen den VfL Wolfsburg gleich zwei Spielern gegenüber (23.11.2013).
  • Duell ums runde Leder

    Duell ums runde Leder

    Am 10. Spieltag der Saison 2013/13 gastiert Werder Bremen in Wolfsburg. Beim 3:0-Sieg der Wölfe kommt es auch zum Duell von Patrick Ochs (l.) und SVW-Neuzugang Santiago García (r.). (26.10.2013)
  • Zweisamkeit auf dem Rasen

    Zweisamkeit auf dem Rasen

    Der Kampf um den Ball bringt Bundesliga-Spieler in manch skurille Situation. Hier liegt der Mainzer Niki Zimling auf einmal auf dem Rücken seines Hoffenheimer Gegenspielers Patrick Ochs, während das Leder unschuldig von dannen hoppelt. Am Ende nützt der ganze Einsatz nichts, die beiden Mannschaften trennen sich am 26. Spieltag der Saison 2012/13 torlos. (16.3.2013)
  • Begründete Zweifel

    Begründete Zweifel

    Nach der 1:0-Niederlage der Hoffenheimer gegen den FC Bayern sind Patrick Ochs (m.) und einige seine Teamkollegen frustriert. Die Kraichgauer bleiben im Tabellenkeller und glauben am 24. Spieltag der Saison 2012/13 angesichts der Lage wahrscheinlich selber nicht mehr an den Klassenerhalt. (3.3.2013)
  • Ochs ist frustriert

    Ochs ist frustriert

    Patrick Ochs ist nach der 1:3-Niederlage in Hoffenheim am 6. Spieltag der Saison 2011/12 gefrustet. Der VfL verharrt damit weiter im unteren Drittel der Tabelle. (17.9.2011)
  • Da war noch alles gut ...

    Da war noch alles gut ...

    ... für den Frankfurter Patrick Ochs (m.), der seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 gegen den HSV mit großer Euphorie feiert. Doch die Hamburger um Heiko Westermann (l.), der hier noch konsterniert dreinblickt, schlagen in der zweiten Hälfte zurück und gewinnen am 2. Spieltag der Saison 2010/11 mit 3:1. (28.8.2010)
  • Zu früh gefreut

    Zu früh gefreut

    Bereits in der 3. Spielminute darf sich Torschütze Michael Fink mit seinen Kollegen Patrick Ochs und Marco Russ freuen. Doch nicht lange. Trotz der Führung verliert die Eintracht am 27. Spieltag der Saison 2007/08 noch mit 1:3 gegen den Club aus Nürnberg. (5.4.2008)
  • Ein ganz wichtiges Tor

    Ein ganz wichtiges Tor

    Nach seinem Treffer zum 1:0 gegen den Mitkonkurrenten Aachen konnten die Teamkollegen Benjamin Huggel (rechts) nicht einfangen. Sein Tor leitete am 32. Spieltag der Saison 2006/07 den 4:0-Sieg ein und war damit für die Eintracht ein großer Schritt zum Klassenerhalt in der Saison 2006/07. (5.5.2007)
  • Chancelos

    Chancelos

    Selten konnte sich die U21-Auswahl des DFB mal so, wie hier Patrick Ochs, durchsetzen. Nach einem 0:3 gegen Frankreichs Nachwuchs muss man nun bereits nach der Vorrunde der U21-EM die Segel streichen. (25.5.2006)
  • Frankfurt gelingt Revanche

    Frankfurt gelingt Revanche

    Auch wenn hier Patrick Ochs noch gegen Sebastian Schindzielorz scheitert, gelang ihm und seiner Eintracht am 20. Spieltag der Zweitliga-Saison 2004/05 die Revanche für die Hinrunde. Nach dem 0:2 in Köln, gewann Frankfurt mit 1:0. (4.2.2005)

Karriere

ZeitraumMannschaftTeamPositionPos.RN
07/2016 - 06/2018FSV FrankfurtFSV FrankfurtFSV FrankfurtAbwehrAB2
07/2013 - 06/2015VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgAbwehrAB2
03/2015 - 06/2015VfL Wolfsburg IIVfL Wolfsburg IIWolfsburg IIAbwehrAB
08/2012 - 06/20131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimAbwehrAB21
07/2011 - 08/2012VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgAbwehrAB2
08/2012 - 08/2012VfL Wolfsburg IIVfL Wolfsburg IIWolfsburg IIAbwehrAB19
07/2004 - 06/2011Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtAbwehrAB2
09/2009 - 09/2009Eintracht Frankfurt IIEintracht Frankfurt IIFrankfurt IIAbwehrAB
07/2002 - 06/2004Bayern München IIBayern München IIBayern IIAbwehrAB
Anzeige
Anzeige