Anzeige
  • Kollektiver Jubel

    Kollektiver Jubel

    Nach seinem Treffer im EM-Spiel gegen Russland stürzen sich die Gratulanten auf Jakub Błaszczykowski (liegend). Am Ende reicht es zu einem 1:1, das den Polen ein Weiterkommen aus eigener Kraft offen hält (12.06.2012).
  • Dressman

    Dressman

    Polens Nationalspieler Adrian Mierzejewski bezieht im feinen Zwirn das EM-Quartier der Biało-Czerwoni (Mai 2012).
  • Im Rausch der Geschwindigkeit

    Im Rausch der Geschwindigkeit

    Man muss sich auch mal gehen lassen können. Das dachte sich wohl auch Polens Nationalmannschaft, die zur Vorbereitung auf die EM 2012 einen Abstecher auf die Sommerrodelbahn im österreichischen Lienz machte. Adrian Mierzejewski hat hier seine Spaß.
  • Führungstreffer

    Führungstreffer

    Im November 2011 fordert die polnische Nationalmannschaft die Kicker Ungarns zum freundschaftlichen Duell. Dabei bringt Paweł Brożek (l.) die Rot-Weißen noch vor der Pause in Front. Adrian Mierzejewski und Maciej Rybus (r.) beglückwünschen ihren Mitspiel
  • "V"

    "V"

    Mittelfeldspieler Adrian Mierzejewski von Trabzonspor gewinnt mit Polen am 15. November 2011 in Poznan ein Testspiel gegen Ungarn (2:1).
  • Zu Besuch in Ecuador

    Zu Besuch in Ecuador

    Im Oktober 2010 gastiert die polnische Nationalelf in Ecuador. Vor dem Freundschaftspiel mit den Südamerikanern lauschen Rafał Murawski, Routinier Michał Żewłakow und Adrian Mierzejewski (v.l.) den Hymnen.
  • Fieser Fehltritt

    Fieser Fehltritt

    Im August 2010 empfängt Polonia Warszawa die Gäste von Zagłębie Lubin. Anstelle eines Gastgeschenks hat Lubins Costa Nhamoinesu (l.) allerdings nur diesen heftigen Fehltritt für Adrian Mierzejewski im Gepäck.
Anzeige