Anzeige
Guido Buchwald
Guido Buchwald
Guido Ulrich Buchwald
geboren24.01.1961
in: Berlin Deutschland Deutschland
Nationalität
DeutschlandDeutschland
Größe188 cm
Gewicht90 kg
PositionInnenverteidigerDefensives Mittelfeld
  • Geburtstag 24.01.

    Geburtstag 24.01.

    1961 Guido "Diego" Buchwald, Schlüsselspieler des WM-Titels 1990 und 76-maliger Nationalspieler, kommt 1961 in West-Berlin zur Welt.
  • Deutsche Dynamik

    Deutsche Dynamik

    Deutschlands Guido Buchwald klärt den Ball im eigenen Strafraum im ersten Gruppenspiel der EM 1988 in Deutschland gegen Italien (0:0), (10.06.1988).
  • WM 1994: Die deutsche Elf vor dem Spiel gegen Belgien

    WM 1994: Die deutsche Elf vor dem Spiel gegen Belgien

    Hintere Reihe (v.l.n.r.): Bodo Illgner, Jürgen Kohler, Thomas Berthold, Guido Buchwald, Matthias Sammer, Rudi Völler. Vordere Reihe (v.l.n.r.): Thomas Helmer, Jürgen Klinsmann, Martin Wagner, Thomas Häßler, Lothar Matthäus. (02.07.1994)
  • Möller und Buchwald schießen Deutschland zum Sieg

    Möller und Buchwald schießen Deutschland zum Sieg

    Guido Buchwald (m.) setzt sich gegen Marcio Santos (l.) und Ricardo Gomez (r.) durch und trifft zum Führungstreffer. Innerhalb von drei Minuten fallen alle drei Treffer zum 2:1-Endstand für Deutschland. (17.11.1993)
  • EM-Finale 1992: Laudrup zu flink für Buchwald

    EM-Finale 1992: Laudrup zu flink für Buchwald

    Brian Laudrup (re.), der nach der EM 1992 von Bayern München nach Florenz wechseln sollte, kann sich hier gegen Guido Buchwald durchsetzen. (26.06.1992)
  • WM-Finale 1990: Maradona sieht kein Land

    WM-Finale 1990: Maradona sieht kein Land

    Gegen die deutsche Abwehr kann in diesem Spiel auch Ausnahmekönner Diego Maradona nichts ausrichten. Hier wird er von Guido Buchwald (li.) und Lothar Matthäus (re.) gefoult. Im Hintergrund: Burruchaga, der Siegtorschütze des 86er-Finals. (08.07.1990)
  • Die Startelf im Finale 1990

    Die Startelf im Finale 1990

    Die deutsche Startelf im WM-Finale von Rom: Thomas Berthold, Bodo Illgner, Jürgen Kohler, Guido Buchwald, Rudi Völler, Klaus Augenthaler (hinten v.l.n.r.), Pierre Littbarski, Andreas Brehme, Thomas Hässler, Jürgen Klinsmann, Lothar Matthäus (vorne v.l.)
  • Das deutsche Team feierte ausgiebig den WM-Sieg

    Das deutsche Team feierte ausgiebig den WM-Sieg

    Bei der Weltmeistschaft 1990 in Italien durfte am Ende die deutsche Mannschaft lachen und den dritten WM-Titel für den DFB bejubeln. Kapitän Lothar Matthäus (3.v.r.) hält die Trophäe beim abschließenden Siegesbild in die Höhe. (8.7.1990)
  • Der deutsche EM-Kader 1984

    Der deutsche EM-Kader 1984

    Mit diesem Kader sollte die deutsche Nationalmannschaft 1984 den Europameistertitel verteidigen. Die Endrunde endete für das deutsche Team dann aber schon nach der Vorrunde. (22.05.1984)

Karriere

ZeitraumMannschaftTeamPositionPos.RN
11/2012 - 12/2012Stuttgarter KickersStuttgarter KickersKickersTrainerTR
06/2007 - 11/2007Alemannia AachenAlemannia AachenAachenTrainerTR
01/2004 - 12/2006Urawa Red DiamondsUrawa Red DiamondsRed DiamondsTrainerTR
10/1999 - 10/1999Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheTrainerTR
07/1998 - 06/1999Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheAbwehrAB6
11/1997 - 06/1998Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheAbwehrAB36
01/1997 - 10/1997Urawa Red DiamondsUrawa Red DiamondsRed DiamondsAbwehrAB6
07/1994 - 12/1996Urawa Red DiamondsUrawa Red DiamondsRed DiamondsAbwehrAB
07/1983 - 06/1994VfB StuttgartVfB StuttgartVfB StuttgartAbwehrAB6
07/1979 - 06/1983Stuttgarter KickersStuttgarter KickersKickersAbwehrAB
07/1978 - 06/1979Stuttgarter Kickers U19Stuttgarter Kickers U19 U19AbwehrAB
Anzeige