Anzeige
  • Am Boden

    Am Boden

    Die Dortmunder Shinji Kagawa (2.v.l.) und Sebastian Kehl (3.v.l.) liegen im Pokalfinale 2015 am Boden. Die Wolfsburger Ricardo Rodríguez (r.) und Diego Benaglio fordern das Duo am 30.05.2015 zum weiterkicken auf.
  • Blumen zu Karriereende

    Blumen zu Karriereende

    Sebastian Kehl lässt sich vor seinem letzten Bundesliga-Einsatz feiern (23.05.2015).
  • Gut gemacht

    Gut gemacht

    Dortmunds Sebastian Kehl (l.) beglückwünscht Mitspieler Aubameyang, nachdem dieser einen Elfmeter in Wolfsburg zum 1:1 für die Borussen verwandelt hat. (16.05.2015)
  • Erleichterung

    Erleichterung

    Nach einem schnellen 0:1 in Wolfsburg sind die Dortmunder Spieler sichtlich erleichtert, als sie nach einem Elfmetertreffer in der 11. Spielminute ausgleichen konnten. (16.05.2015)
  • Mit vollem Einsatz

    Mit vollem Einsatz

    Borussia Dortmunds Sebastian Kehl (r.) geht während der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 mit vollem Engagement in den Zweikampf mit 1899 Hoffenheims Anthony Modeste. (2.5.2015)
  • Jubeltaumel

    Jubeltaumel

    Sebastian Kehl (2.v.l.) lässt sich von seinen Teamkollegen feiern. Der BVB-Kicker erzielte kurz zuvor das entscheidende Tor zum Sieg im DFB-Pokal-Viertelfinale 2014/2015 (07.04.2015).
  • Laufduell

    Laufduell

    Hannovers Hiroshi Kiyotake entwischt dem Dortmunder Sebatian Kehl (5) (21.03.2015).
  • Deyverson in der Zange

    Deyverson in der Zange

    Deyverson vom 1. FC Köln muss sich am 25. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gleich gegen zwei Spieler vom BVB durchsetzen: Sebastian Kehl (l.) und Oliver Kirch. (14.3.2015)
  • Alle gegen Deyverson

    Alle gegen Deyverson

    Die Verteidiger von Borussia Dortmund werfen sich während der Bundesligapartie am 25. Spieltag der Saison 2014/2015 in einen Schuss von Kölns Deyverson. (14.3.2015)
  • Altintop in der Zange

    Altintop in der Zange

    Galatasarays Hamit Altintop (M.) muss sich während der Champions-League-Begegnung mit Borussia Dortmund gleich gegen zwei Gegenspieler durchsetzen: Marco Reus (l.) und Sebastian Kehl. (4.11.2014)
  • Geburtstag 13.02.

    Geburtstag 13.02.

    1980 Sebastian Kehl, Vizeweltmeister, deutscher Meister und Pokalsieger sowie langjähriger BVB-Kapitän, erblickt in Fulda/Hessen das Licht der Welt.
  • Comeback nach Maß!

    Comeback nach Maß!

    Traumeinstand für Shinji Kagawa (2.v.re.)! Bei seiner Pflichtspiel-Rückkehr für den BVB trifft der Japaner am dritten Spieltag der Saison 2014/15 zum 2:0 für die Schwarzgelben und feiert im Anschluss mit seinen Teamkollegen Lukasz Pisczek (li.), Sebastian Kehl und Miloš Jojić (re). (13.9.2014)
  • Ein Krampf zum Comeback

    Ein Krampf zum Comeback

    Borussia Dortmunds Comebacker Shinji Kagawa (l.) ist in der Partie gegen den SC Freiburg nach einer Stunde von Krämpfen geplagt. Teamkollege Sebastian Kehl kommt zur Hilfe, während die zu diesem Zeitpunkt 0:2 zurückliegenden Freiburger Maximilian Philipp und Julian Schuster dem Treiben zusehen. (13.9.2014)
  • Tackling vom Capitano

    Tackling vom Capitano

    Borussia Dortmunds Kapitän Sebastian Kehl (r.) nimmt Bayern Münchens Mario Götze während der Supercup-Partie 2014 im Dortmunder Signal Iduna Park den Ball mit einem beherzten Tackling vom Fuß. (13.8.2014)
  • Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

    Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

    Die Spieler von Borussia Dortmund feiern nach dem 2:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal-Halbfinale ausgelassen den Einzug ins Finale. (15.4.2014)
  • Im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals 2013/14 gerät Sebastian Kehl (r.) und seine Dortmunder bei Real Madrid in große Not. Nach dem 0:2 durch Isco (l.) scheint das Weiterkommen schon schwierig zu sein, nach dem 0:3 in der zweiten Halbzeit praktis
  • Der Kapitän geht voran!

    Der Kapitän geht voran!

    Mit einem gute getimten Kopfball übertrumpft Sortmunds Kapitän Sebastian Kehl (2.v.r.) die Abwehr von St.Petersburg und markiert fünf Minuten vor der Halbzeit des Achtelfinal-Rückspiels der Champions League 13/14 den 1:1-Ausgleich für den BvB. (19.03.2014)
  • Alle Hände voll zu tun...

    Alle Hände voll zu tun...

    ...hatte Schiedsrichter Knut Kircher beim DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen Eintracht Frankfut und Borussia Dortmund. Insbesondere Carlos Zambrano (r.) sorgte bei den Borussen um Sebastian Kehl (2.v.l.) immer wieder für Ärger. (11.02.2014)
  • Erleichterung nach dem Türöffner

    Erleichterung nach dem Türöffner

    Die Spieler von Borussia Dortmund feiern Marco Reus nach seinem Treffer zum 1:0 im Champions-League-Gruppenspiel gegen den SSC Napoli. Es ist Auftakt zum wichtigen 3:1-Erfolg der Dortmunder. (26.11.2013)
  • Bittere Hinrunde

    Bittere Hinrunde

    In der Hinserie der Saison 2013/14 waren Sebastian Kehl (l) und İlkay Gündoğan (r) oft nur zum Zuschauen bei Borussia Dortmund verdammt. Beide Leistungsträger fielen mit schweren Verletzungen mehrere Monate aus. (19.10.2013)
  • Borussia Dortmund schlägt Werder Bremen mit 1:0

    Borussia Dortmund schlägt Werder Bremen mit 1:0

    Vizemeister Dortmund setzt sich am 3. Bundesliga-Spieltag der Saison 2013/14 gegen Werder Bremen mit 1:0 durch. Die Gäste stemmen sich wacker gegen die Niederlage, wie hier Marko Arnautović im Kopfballduell mit Sebastian Kehl. (23.8.2013)
  • Im Bernabeu weitergekommen

    Im Bernabeu weitergekommen

    Jürgen Klopp (M.) und seine Spieler von Borussia Dortmund lassen sich feiern: Soeben haben sie das Rückspiel des Champions-League-Halbfinals 2013 in Madrid gegen Real mit einer 0:2-Niederlage überstanden - und sind damit ins Finale eingezogen! (30.4.2013)
  • Der Aufreger des Spieltages

    Der Aufreger des Spieltages

    Sebastian Kehl (m.) muss am 10. Spieltag der Saison 2012/13 den Platz mit einem angebrochenen Nasenbein verlassen. Nach knapp 20 Minuten im Spiel seines BVB gegen den VfB Stuttgart hatte er den Ellenbogen von Raphael Holzhauser ins Gesicht bekommen. (03.11.2012)
  • Voller Einsatz im Signal Iduna Park

    Voller Einsatz im Signal Iduna Park

    Beim 3:0-Sieg des BVB gegen Bayer Leverkusen am 3. Spieltag der Saison 2012/2013 muss sich Bayer-Keeper Bernd Leno (v.) mangelnden Einsatz nicht vorwerfen lassen. Hier stürzt sich der Schlussmann gegen BVB-Routinier Sebastian Kehl ins Getümmel. (15.9.2012)
  • Gebt der Masse, was sie will!

    Gebt der Masse, was sie will!

    Unter dem Jubel abertausender Fans präsentieren BVB-Kapitän Sebastian Kehl (l.) und Außenverteidiger Patrick Owomoyela (r.) im Mai 2012 Pokal und Meisterschale. (13.5.2012)
  • Dopelschlag

    Dopelschlag

    Wie bereits 2011 holen die Borussen-Kicker Florian Kringe, Felipe Santana, Sebastian Kehl, Lucas Barrios und Robert Lewandowski (v.l.) auch 2012 die Meisterschale nach Dortmund. (5.5.2012)
  • Deutscher Meister 2012

    Deutscher Meister 2012

    Borussia Dortmunds Spieler feiern nach dem letzten Spieltag der Saison 2011/2012 den Gewinn der Meisterschaft. (5.5.2012)
  • BVB-Raupe

    BVB-Raupe

    Nach dem 2:1-Sieg auf Schalke am 31. Spieltag ist dem BVB die Meisterschaft 2012 kaum noch zu nehmen. Der Jubel der Schwarz-Gelben ist im Anschluss natürlich riesig. (14.4.2012)
  • Sieg gegen Bayern!

    Sieg gegen Bayern!

    Das 1:0 von Robert Lewandowski (l.) am 30. Spieltag reicht dem BVB im Meisterschaftskampf 2011//12 zum vierten Sieg in Folge über den FC Bayern. Die Dortmunder Teamkollegen feiern den Polen gebührend. (11.4.2012)
  • Jubel bei den Fans

    Jubel bei den Fans

    Nach einem souveränen 4:0-Sieg gegen Holstein Kiel feiern die Spieler von Borussia Dortmund den Einzug in das DFB-Pokal-Halbfinale 2011/2012 mit ihren Fans. (7.2.2012)
  • Das rutscht ihm den Buckel runter

    Das rutscht ihm den Buckel runter

    Sebastian Kehl (r.) absolviert in der Spielzeit 2011/12 seine elfte Bundesliga-Saison. Mit all dieser Erfahrung hat er im Duell mit dem Hoffenheimer Roberto Firmino die Ruhe, den jungen Angreifer clever auflaufen zu lassen. Zudem bereitet Kehl die 1:0-Führung durch Kagawa vor, die den 3:1-Sieg am 19. Spieltag einleitet. (28.1.2012)
  • BVB jubelt in Düsseldorf

    BVB jubelt in Düsseldorf

    Grenzenloser Jubel bei Mats Hummels, Jakub Błaszczykowski, Sebastian Kehl und İlkay Gündoğan (v.l.): Der BVB setzt sich in Düsseldorf im Achtelfinale des DFB-Pokals 2011/12 im Elfmeterschießen durch. (20.12.2011)
Anzeige