Anzeige
  • Ärgernis

    Ärgernis

    René Adler ärgert sich beim Spiel seines HSV gegen Eintracht Frankfurt am 8. Spieltag der Saison 2016/2017. (21.10.2016)
  • Blutige Nase

    Blutige Nase

    André Hahn holte sich bei René Adler eine blutige Nase im Zweikampf ab. Hamburg spielte am 7. Spieltag der Saison 2016/2017 in Gladbach. (15.10.2016)
  • Pariert

    Pariert

    René Adler parierte den Elfmeter von André Hahn am siebten Spieltag der Saison 2016/2017 beim Spiel des HSV in Gladbach. (15.10.2016)
  • Adler ließ zwei Elfmeter nicht an sich vorbei
  • Adler zeigte in Berlin eine ordentliche Leistung
  • Die Elfmeter-Szene

    Die Elfmeter-Szene

    Adler hält RBs Werner und der fällt. Elfmeter für Leipzig. (17.09.2016)
  • Adler

    Adler

    René Adler stellt sich vor seinen Ex-Coach
  • René Adler möchte gern beim HSV verlängern
  • Adler macht den Abflug

    Adler macht den Abflug

    Beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und dem Hamburger SV holt Keeper René Adler Shinji Kagawa im Sechzehner von den Beinen und wird von Schiri Marco Fritz frühzeitig duschen geschickt. (17.04.2016)
  • Parade

    Parade

    HSV-Torwart René Adler pariert gegen Hoffenheims Mark Uth (19) (19.03.2016).
  • Weggeduckt

    Weggeduckt

    Aus Angst vor den Fäusten von HSV-Keeper René Adler (oben) ducken sich Matthias Ostrzolek (u.l.) und Javier Hernandez (u.r.) weg. (13.03.2016)
  • Führung für den FC!

    Führung für den FC!

    Simon Zoller (l.) bringt den 1. FC Köln am 20. Spieltag der Saison 2015/2016 beim HSV kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung.
  • "3 Bier für mich und die Kollegen bitte"?

    "3 Bier für mich und die Kollegen bitte"?

    Nein, es ist unwahrscheinlich, dass HSV-Keeper René Adler im Spiel gegen den 1. FC Köln Zeit für eine Getränke-Order gefunden hat (06.02.2016).
  • Push

    Push

    Nach einer tollen Parade pusht HSV-Keeper René Adler sich selbst. (30.01.2016)
  • Das war nix!

    Das war nix!

    HSV-Keeper René Adler ärgert sich im Spiel gegen Bayern München über seinen Fehler, der zum Elfmeter für den Rekordmeister geführt hat. (22.01.2016)
  • Nach dem Blackout

    Nach dem Blackout

    Nach einem elfmeterwürdigen Foul gegen Bayern Münchens Thomas Müller (r.) sieht Hamburgs Torhüter René Adler die Gelbe Karte. Dazu gibt es einen Strafstoß für die Gäste. (22.1.2016)
  • Wieder in Front

    Wieder in Front

    Robert Lewandowski (l.) dreht zum Jubeln ab, René Adler ist frustriert. Bayern München führt gegen den Hamburger SV am 18. Spieltag der Saison 2015/2016 wieder mit 2:1. (22.1.2016)
  • Adler hackt Müller um

    Adler hackt Müller um

    Beim Stand von 0:0 hackt Hamburgs Torhüter René Adler Bayern Münchens Thomas Müller um. Logische Konsequenz: Foulelfmeter für den Tabellenführer. (22.1.2016)
  • René Adler klatscht ab

    René Adler klatscht ab

    Hinrunden-Abschluss in Hamburg: René Adler geht noch einmal zu den HSV-Fans.
  • Heruntergepflückt

    Heruntergepflückt

    Hamburgs Keeper René Adler pflückt eine Flanke während der Bundesligapartie gegen den VfL Wolfsburg herunter. (12.12.2015)
Anzeige