Anzeige
Pablo Piatti
Pablo Piatti
Pablo Daniel Piatti
geboren31.03.1989
in: La Carlota Argentinien Argentinien
Nationalität
ArgentinienArgentinien
ItalienItalien
Größe163 cm
Gewicht63 kg
PositionLinksaußenRechtsaußen
Spielfußbeidfüßig
  • Ganz enge Kiste

    Ganz enge Kiste

    Ein Duell auf Augenhöhe lieferten sich AS Monaco und der FC Valencia in den Playoffs der Champions-League-Qualifikation 2015/2016. (25.8.2015)
  • Piatti hängt sich rein

    Piatti hängt sich rein

    Pablo Piatti vom FC Valencia (l.) geht am 35. Spieltag der Saison 2013/2014 in den Zweikampf mit Raul Garcia von Atlético Madrid. (27.4.2014)
  • Griechisch-römischer Stil im spanischen Duell

    Griechisch-römischer Stil im spanischen Duell

    Der FC Valencia rund um Pablo Piatti (l.) stemmte sich mit aller Kraft gegen die drohende Niederlage gegen Sevilla. Doch Ivan Rakitić (r.) und sein Team konnte die Valencianer mit vielleicht nicht immer sauberen Mitteln stoppen. (24.04.2014)
  • Müde Krieger bedanken sich beim mitgereisten Anhang

    Müde Krieger bedanken sich beim mitgereisten Anhang

    Trotz der Niederlage in Sevilla fanden Valencias Pablo Piatti, Javi Fuego und Seydou Keita (v.l.n.r.) nach Schlusspfiff den Weg zu den eigenen Fans, um sich für deren Unterstützung zu bedanken. (24.04.2014)
  • Perfekte Schusshaltung

    Perfekte Schusshaltung

    Pablo Daniel Piatti spielt den öffnenden Pass
  • Ungleiches Duell

    Ungleiches Duell

    Im Europa-League-Hinspiel der zweiten Runde 2011/12 zwischen Stoke und Valencia kam es zu einigen ungleichen Duellen auf dem Platz: Während Pablo Piatti (l.) von den Spaniern gerade mal 1,63 Meter groß ist, misst der Abwehrchef der Engländer, Ryan Shawcross (r.), 1,91 Meter. Am Ende gewann das Team des kleinen Flügelflitzers dennoch mit 1:0 und schuf beste Voraussetzungen für das Rückspiel. (16.02.2012)
  • Pablo Daniel Piatti (l.) gegen Keylor Navas (r.)

    Pablo Daniel Piatti (l.) gegen Keylor Navas (r.)

    Im Viertelfinale der Copa del Rey kann der Costa Ricaner Navas gegen den anstürmenden Argentinier Piatti gerade noch klären. Valencia schenkte Levante am Ende dennoch vier Tore ein. Endstand: 4:1. (19.01.2012)
  • Den Ball im Auge

    Den Ball im Auge

    Pablo Daniel Piatti fokussiert das Spielgerät
  • Zerreißprobe

    Zerreißprobe

    Beim Spiel zwischen dem FC Barcelona und UD Almería in der Primera División legten sich die Gäste um Pablo Piatti (l.) mächtig ins Zeug, um ihre überlegenen Gegenspieler um Piqué zu stoppen. Die Katalanen siegten dennoch mit 3:1 und zogen ungebremst in Richtung Meistertitel. (09.04.2011)
  • Im Finale der U20-Weltmeisterschaft

    Im Finale der U20-Weltmeisterschaft

    Pablo Daniel Piatti im Dress der argentinischen Nationalmannschaft
  • Lässig zum ungeschlagenen Turniersieg

    Lässig zum ungeschlagenen Turniersieg

    Bei der U-20-WM 2007 in Kanada marschierten die Argentinier um Pablo Piatti, Emiliano Insúa, Maximiliano Moralez und Kun Agüero (von links), die sich hier vor dem Halbfinalduell gegen Chile ganz entspannt gaben, ungeschlagen ins Finale. Dort bezwang die "kleine" Albiceleste Tschechien mit 2:1. (20.07.2007)

Karriere

ZeitraumMannschaftTeamPositionPos.RN
07/2016 - 06/2020Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolSturmST19
07/2014 - 07/2016Valencia CFValencia CFValenciaSturmST11
07/2013 - 06/2014Valencia CFValencia CFValenciaSturmST2
07/2012 - 06/2013Valencia CFValencia CFValenciaSturmST11
07/2011 - 06/2012Valencia CFValencia CFValenciaSturmST14
07/2008 - 06/2011UD AlmeríaUD AlmeríaAlmeríaSturmST11
07/2007 - 06/2008EstudiantesEstudiantesEstudiantesSturmST9
07/2006 - 06/2007EstudiantesEstudiantesEstudiantesSturmST26

Leistungsdaten

    Anzeige