Anzeige
Karim Guédé
Karim Guédé
Karim Abdul-Jabbar Guédé
geboren07.01.1985
in: Hamburg Deutschland Deutschland
Nationalität
SlowakeiSlowakei
TogoTogo
Größe184 cm
Gewicht89 kg
PositionDefensives MittelfeldMittelstürmer
Spielfußrechts
  • Zweikampf an der Seitenlinie

    Zweikampf an der Seitenlinie

    Karim Guedé und Clemens Fritz (re.) im Zweikampf
  • Zweikampf

    Zweikampf

    Am 23. Mai 2015 misst sich Hannovers Salif Sané mit dem Freiburger Karim Guédé (r.).
  • Lewandowski in der Zange

    Lewandowski in der Zange

    Bayern Münchens Angreifer Robert Lewandowski muss sich während der Bundesligapartie am 33. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen zwei Freiburger durchsetzen: Pavel Krmas (l.) und Karim Guede. (16.5.2015)
  • Abgegrätscht

    Abgegrätscht

    Im Bundesliga-Kellerduell zwischen dem Hamburger SV und dem SC Freiburg hat es Gojko Kačar (r.) auf Karim Guédé abgesehen. (08.05,2015)
  • Mehmedi bringt Freiburg ins Spiel

    Mehmedi bringt Freiburg ins Spiel

    Nach Vorlage von Karim Guédé (r.) trifft Admir Mehmedi im Kellerduell beim Hamburger SV zum 1:0. (08.05.2015)
  • Am Boden

    Am Boden

    Freiburgs Admir Mehemdi (4.v.l.) muss am 12. April 2015 von seinen Teamkollegen Julian Schuster, Felix Klaus, Karim Guédé und Mike Frantz (v.l.n.r.) aufgemuntert werden.
  • Direktes Duell

    Direktes Duell

    Der Wolfsburger Ricardo Rodríguez (l.) und SCF-Offensivmann Karim Guédé fighten im DFB-Pokal-Viertelfinale 2014/2015 um das runde Leder (07.04.2015).
  • Guede ist dran

    Guede ist dran

    Bayer Leverkusens Heung-Min Son (r.) ist während der Partie am 23. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 gegen den SC Freiburg am Ball, Karim Guede will in den Zweikampf kommen. (28.2.2015)
  • Im Kopfballduell

    Im Kopfballduell

    1899 Hoffenheims Ermin Bicakcic (l.) geht am 22. Bundesligaspieltag der Saison 2014/2015 ins Kopfballduell mit Karim Guede vom SC Freiburg. (21.2.2015)
  • Abgang

    Abgang

    Ein Bild reicht manchmal als Fazit eines Bundesligaspiels. Oder glaubt jemand, dass die Freiburger Felix Klaus, Jonathan Schmid and Karim Guede (v.l.n.r.) nach dem 0:0 gegen den HSV am 15. Spieltag der Saison 2014/15 etwas anderes als enttäuscht sind? (13.12.2014)
  • Okazaki mit einer Flugeinlage

    Okazaki mit einer Flugeinlage

    Shinji Okazaki (r.) vom 1. FSV Mainz 05 bleibt während eines Zweikampfes gegen Karim Guede vom SC Freiburg nicht auf den Beinen. Die Partie am 12. Spieltag der Saison 2014/15 endet 2:2. (22.11.2014)
  • Erstes Eigentor seit 1985

    Erstes Eigentor seit 1985

    Pechvogel Damir Vrančić (2.v.li) erzielt am 30. spieltag der Saison 2013/14 das erste Braunschweiger Eigentor nach der Rückkehr in die Bundesliga. Im Abstiegsduell gegen den SC Freiburg bringt der Bosnier die Eintracht ins Hintertreffen, Karim Guede (re,) ist das nur recht, zumal seine Mannschaft noch ein Tor nachlegt und 2:0 gewinnt. (12.4.2014)
  • Guede schirmt ab - Didavi kämpft

    Guede schirmt ab - Didavi kämpft

    So muss Abstiegskampf aussehen: Mit voller Leidenschaft kämpfen Daniel Didavi (l.) vom VfB Stuttgart und Karim Guede vom SC Freiburg am 29. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 um den Ball. (5.4.2014)
  • Kampf um den Ball

    Kampf um den Ball

    Michael Mancienne (r.) vom Hamburger SV versucht am 27. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014, Freiburgs Karim Guede abzuschütteln (26.3.2014).
  • Duell der Lüfte

    Duell der Lüfte

    Am 27. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 geht es zwischen dem Hamburger SV und dem SC Freiburg heiß her - Stichwort Abstiegskampf. Entsprechend leidenschaftlich gehen Tolgay Arslan (l.) und Karim Guede in einen Luftkampf (26.3.2014).
  • Drei gegen Guédé

    Drei gegen Guédé

    Angesichts der nummerischen Übermacht der Bremer Spieler muss sich Freiburgs Karim Guédé (v.r.) im Freitagsspiel des 26. Spieltags der Saison 2013/14 mächtig strecken. Guédé selbst bleibt tatsächlich ohne Tor, drei seiner Teamkollegen nutzen aber Bremer Abwehrschwächen und schießen für Freiburg einen 3:1-Sieg heraus. (21.3.2014)
  • Zweimal Lust, dreimal Frust

    Zweimal Lust, dreimal Frust

    Freiburgs Felix Klaus (r.) bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen Bremen am 26. Spieltag der Saison 2014/15. Während auch Teamkollege Karim Guédé zum Jubel ansetzt, herrscht bei Werders Cédric Makiadi, Assani Lukimya und Luca Caldirola (v.l.n.r.) der pure Frust. (21.3.2014)
  • Zwei- und Abstiegskampf

    Zwei- und Abstiegskampf

    Am 25. Spieltag der Saison 2013/14 gastiert Freiburg bei der Frankfurter Eintracht. Beide Teams stecken noch mitten im Abstiegskampf und so schenkt man sich keinen Zentimeter. Hier befinden sich Alex Meier (r.) und Karim Guédé vom SCF im Duell. Letzterer hat mit zwei Treffern entscheidenden Anteil am schlussendlichen 4:1-Sieg der Freiburger. (16.3.2014)

Karriere

ZeitraumMannschaftTeamPositionPos.RN
07/2018 - 06/2019SV SandhausenSV SandhausenSandhausenMittelfeldMF21
01/2012 - 06/2018SC FreiburgSC FreiburgSC FreiburgMittelfeldMF31
10/2014 - 12/2014SC Freiburg IISC Freiburg IIFreiburg IIMittelfeldMF
01/2010 - 01/2012Slovan BratislavaSlovan BratislavaSl. BratislavaMittelfeldMF19
07/2006 - 12/2009FC PetržalkaMFK PetržalkaFC PetržalkaAbwehrAB5
01/2005 - 07/2006Hamburger SV IIHamburger SV IIHamburg IIAbwehrAB
07/2004 - 01/2005WTSV ConcordiaConcordia HamburgWTSV ConcordiaAbwehrAB
Anzeige
Anzeige